Doxycyclin für Bakterielle Infektion

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 419 Einträge zu Bakterielle Infektion. Bei 8% wurde Doxycyclin eingesetzt.

Wir haben 34 Patienten Berichte zu Bakterielle Infektion in Verbindung mit Doxycyclin.

Prozentualer Anteil 62%38%
Durchschnittliche Größe in cm168184
Durchschnittliches Gewicht in kg6580
Durchschnittliches Alter in Jahren3841
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,7923,47

Wo kann man Doxycyclin kaufen?

Doxycyclin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Doxycyclin für Bakterielle Infektion auftraten:

Übelkeit (9/34)
26%
Kopfschmerzen (6/34)
18%
Schwindel (4/34)
12%
Durchfall (3/34)
9%
Lichtempfindlichkeit (3/34)
9%
Appetitlosigkeit (2/34)
6%
Benommenheit (2/34)
6%
Hautausschlag (2/34)
6%
keine Nebenwirkungen (2/34)
6%
Sodbrennen (2/34)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Doxycyclin für Bakterielle Infektion liegen vor:

 

Doxycyclin für Bakterielle Infektion

Ich habe gestern dieses Antibiotika extra mal zum Essen eingenommen, da es hieß, es sei so besser verträglich, aber dennoch fünf Minuten später sofort erbrochen. Die ersten Tage habe ich nichts dazu gegessen und mir war auch sofort übel, dass ich mich sogar hin legen musste. Zumindest ist es auf nüchtern Magen nicht zum Erbrechen gekommen. Trotzdem ist es nicht zu empfehlen, wenn es ein anderes Medikament sein kann. Bei mir allerdings nicht möglich ein anderes zu bekommen, laut Frauenärztin. Ich werde nun probieren die Tablette zu vierteln und nach und nach einzunehmen. Was Besseres fällt mir sonst auch nicht mehr ein.

Doxycyclin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Infektion4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe gestern dieses Antibiotika extra mal zum Essen eingenommen, da es hieß, es sei so besser verträglich, aber dennoch fünf Minuten später sofort erbrochen.
Die ersten Tage habe ich nichts dazu gegessen und mir war auch sofort übel, dass ich mich sogar hin legen musste. Zumindest ist es auf nüchtern Magen nicht zum Erbrechen gekommen. Trotzdem ist es nicht zu empfehlen, wenn es ein anderes Medikament sein kann. Bei mir allerdings nicht möglich ein anderes zu bekommen, laut Frauenärztin.
Ich werde nun probieren die Tablette zu vierteln und nach und nach einzunehmen. Was Besseres fällt mir sonst auch nicht mehr ein.

Eingetragen am 19.05.2020 als Datensatz 97439
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Infekt

mir wurden leider clamydien angehängt, weshalb ich dieses Medikament nehmen sollte. Kurz vor dem Anfang der Einnahme bin ich nach Australien was meine Frauenärztin ganz genau wusste. Nach der ersten Einnahme bekam ich an meinen händen eine Art anschwellenden Ausschlag, bei dem ich erst von einem Sonnenbrand ausging. Daraufhin habe ich mir die gelegentlichen Nebenwirkungen durchgelesen und jetzt habe ich den Salat. Ich kann mein Frauenarzt nicht anrufen weil ich keine internationale flat habe und zu Hause kann auch keiner meine Frauenärztin informieren und alles an mich weiterleiten da es Samstag ist. In der Packungsbeilage ist leider nicht geschildert ob ich aufhören soll das Medikament zu nehmen oder ob ich einfach damit klar kommen muss das meine Hände wie Hölle brennen. Ich habe keine Ahnung was ich machen soll, also danke dafür.

Doxycyclin bei Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinInfekt14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mir wurden leider clamydien angehängt, weshalb ich dieses Medikament nehmen sollte.
Kurz vor dem Anfang der Einnahme bin ich nach Australien was meine Frauenärztin ganz genau wusste.
Nach der ersten Einnahme bekam ich an meinen händen eine Art anschwellenden Ausschlag, bei dem ich erst von einem Sonnenbrand ausging.
Daraufhin habe ich mir die gelegentlichen Nebenwirkungen durchgelesen und jetzt habe ich den Salat.
Ich kann mein Frauenarzt nicht anrufen weil ich keine internationale flat habe und zu Hause kann auch keiner meine Frauenärztin informieren und alles an mich weiterleiten da es Samstag ist.
In der Packungsbeilage ist leider nicht geschildert ob ich aufhören soll das Medikament zu nehmen oder ob ich einfach damit klar kommen muss das meine Hände wie Hölle brennen.
Ich habe keine Ahnung was ich machen soll, also danke dafür.

Eingetragen am 29.02.2020 als Datensatz 95931
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bakterielle Infektion

Ich habe das Antibiotikum in KOmbination mit einer Salbe (Decoderm comp Creme) verschrieben bekommen wegen eines entzündeten Insektenstichs (Schwellung am Fußknöchel, starker Juckreiz, starke Rötung, weißer Kringel um Stich herum). Ab dem zweiten Tag wurde mir kurz nach EInnahme immer übel, über Tag war ich schläfrig, hatte innerhalb der ersten 3-4 Stunden nach Einnahme Schweißausbrüche und ich fühle mich permanent unwohl. Heute ist Tag 6 von 10. Der Stich sieht viel besser aus, aber ich merke, dass mein ganzer Körper gegen die Infektion arbeitet.

Doxycyclin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Infektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Antibiotikum in KOmbination mit einer Salbe (Decoderm comp Creme) verschrieben bekommen wegen eines entzündeten Insektenstichs (Schwellung am Fußknöchel, starker Juckreiz, starke Rötung, weißer Kringel um Stich herum).
Ab dem zweiten Tag wurde mir kurz nach EInnahme immer übel, über Tag war ich schläfrig, hatte innerhalb der ersten 3-4 Stunden nach Einnahme Schweißausbrüche und ich fühle mich permanent unwohl. Heute ist Tag 6 von 10. Der Stich sieht viel besser aus, aber ich merke, dass mein ganzer Körper gegen die Infektion arbeitet.

Eingetragen am 06.08.2019 als Datensatz 91666
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bakterielle Infektion mit Atemnot, Kopfschmerzen, Herzrasen, Ausschlag, Panikanfälle, Magenschmerzen, trockener Mund, Lichtempfindlichkeit, Verdauungsprobleme, trockene Augen

Ich kann nicht verstehen, warum Ärzte dieses Mittel verschreiben. Es gibt wirksamere Antibiotika mit weniger Nebenwirkungen. Die ersten beiden Tage war alles noch okay. Erst nach der dritten Pille setzten die Nebenwirkungen ein. Eigentlich ALLE die im Beipackzettel stehen. Ich hatte noch nie Nebenwirkungen von Medikamenten und habe keine Allergien und bin bis auf die eingefangene Infektion ein sehr gesunder sportlicher junger Mensch. Kopfschmerzen, Unwohlsein, Herzrasen, Atemnot, Panik, Ausschlag, Magenschmerzen, Verdauungsprobleme, trockener Mund, Lichtempfindlichkeit, trockene Augen und vor allem keine Besserung was die bakterielle Infektion angeht. Tag 7, Ende der Behandlung. Ich fühle mich wie der Tod auf Latschen und würde jede Petition unterschreiben, dass dieses Mittel vom Markt genommen wird.

Doxycyclin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Infektion7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann nicht verstehen, warum Ärzte dieses Mittel verschreiben. Es gibt wirksamere Antibiotika mit weniger Nebenwirkungen.
Die ersten beiden Tage war alles noch okay. Erst nach der dritten Pille setzten die Nebenwirkungen ein. Eigentlich ALLE die im Beipackzettel stehen. Ich hatte noch nie Nebenwirkungen von Medikamenten und habe keine Allergien und bin bis auf die eingefangene Infektion ein sehr gesunder sportlicher junger Mensch.

Kopfschmerzen, Unwohlsein, Herzrasen, Atemnot, Panik, Ausschlag, Magenschmerzen, Verdauungsprobleme, trockener Mund, Lichtempfindlichkeit, trockene Augen und vor allem keine Besserung was die bakterielle Infektion angeht. Tag 7, Ende der Behandlung. Ich fühle mich wie der Tod auf Latschen und würde jede Petition unterschreiben, dass dieses Mittel vom Markt genommen wird.

Eingetragen am 25.12.2018 als Datensatz 87392
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bakterielle Infektion

Nach den hier berichteten Nebenwirkungen hier meine erfreulichen Erfahrungen: Hatte seit vielen Jahren zunehmend extreme Muskelschmerzen und chronische Erschöpfung. Ursache bisher nicht geklärt. Daher jetzt - aus Verzweiflung - Selbstversuch mit Doxy. Nach ca. 12 Stunden bereits deutliche Besserung (weniger Schmerzen, weniger Erschöpfung) OHNE nennenswerte Nebenwirkungen: Habe großen Hunger/Appetit, Urin ist morgens nicht so extrem dunkel wie vorher => es geht mir SUUUPER bzw. viel besser als jemals in den letzten 10 (?) Jahren zuvor. Heute ist der 5. Tag der Einnahme und ich fühle mich seit 4 Tagen endlich wieder wie ein Mensch und nicht wie ein Zombie. Hoffentlich findet das Labor in meinen Blutproben posthum doch noch die Krankheitserreger. Ich freue mich gerade riesig über jede dieser Bazillen, die in meinem Körper verreckt! Die Guten werden nachher wieder angesiedelt.

Doxycyclin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Infektion5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach den hier berichteten Nebenwirkungen hier meine erfreulichen Erfahrungen: Hatte seit vielen Jahren zunehmend extreme Muskelschmerzen und chronische Erschöpfung. Ursache bisher nicht geklärt. Daher jetzt - aus Verzweiflung - Selbstversuch mit Doxy.
Nach ca. 12 Stunden bereits deutliche Besserung (weniger Schmerzen, weniger Erschöpfung) OHNE nennenswerte Nebenwirkungen: Habe großen Hunger/Appetit, Urin ist morgens nicht so extrem dunkel wie vorher => es geht mir SUUUPER bzw. viel besser als jemals in den letzten 10 (?) Jahren zuvor. Heute ist der 5. Tag der Einnahme und ich fühle mich seit 4 Tagen endlich wieder wie ein Mensch und nicht wie ein Zombie. Hoffentlich findet das Labor in meinen Blutproben posthum doch noch die Krankheitserreger. Ich freue mich gerade riesig über jede dieser Bazillen, die in meinem Körper verreckt! Die Guten werden nachher wieder angesiedelt.

Eingetragen am 27.06.2020 als Datensatz 98106
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bakterielle Infektion mit Juckreiz, Schluckbeschwerden, Atembeschwerden, Luftnot, Rachenbeschwerden

Nach einem Insektenstich machte sich das Unheil über die Lymphbahnen auf den Weg. In der Notfallpraxis verschrieb mir die Ärztin Doxycyclin 200. Diese sollte ich zweimal täglich nehmen . Die Entzündung ging sehr schnell weg. Am dritten Tag der Einnahme bekam ich plötzlich Rachenschmerzen und konnte kaum richtig schlucken. Etwas später kamen dann Atembeschwerden und Juckreiz dazu. Also zu meinem Hausarzt. Cortison-Spritze bekommen und ein anderes Antibiotika und alles wurde wieder gut...

Doxycyclin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Infektion3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einem Insektenstich machte sich das Unheil über die Lymphbahnen auf den Weg. In der Notfallpraxis verschrieb mir die Ärztin Doxycyclin 200. Diese sollte ich zweimal täglich nehmen . Die Entzündung ging sehr schnell weg. Am dritten Tag der Einnahme bekam ich plötzlich Rachenschmerzen und konnte kaum richtig schlucken. Etwas später kamen dann Atembeschwerden und Juckreiz dazu. Also zu meinem Hausarzt. Cortison-Spritze bekommen und ein anderes Antibiotika und alles wurde wieder gut...

Eingetragen am 10.08.2018 als Datensatz 85074
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bakterielle Augenentzündung mit Übelkeit, Appetitlosigkeit, Muskelschmerzen, Kribbeln, Gelenkschmerzen, Angstzustände

doxycyclin genericon 100 mg, 1 x morgens, 1 x abends, beginn abens. 1. tag, kribbeln in händen und füssen, beginnende muskel und gelenksschmerzen, sodbrennen, kein appetit, übelkeit, belegte zunge, schlaflosigkeit, unruhe, fast panisch 2. tag, steife finger, kribbeln in allen extremitäten, starke nackenschmerzen, rote druckempflindliche wangen, kraftlos, nierenschmerzen, unruhe, fast panisch 3. tag, extrems kribbeln am ganzen körper, wie in wellen, wie komplett unter strom, stark steife finger, schultergürtel stark verspannt, gelenksschmerzen schulter und handgelenke, schmerzen im oberbauch rechts, schlaflosigkeit, muskelschmerzen an verschiedensten stellen, panik - abbruch. 4. tag, ca 14 stunden nach abbruch wurden die finger plötzlich binnen einer stunde wieder "normal", weitere 5 h später die muskulatur auch wieder 5. tag, gefühl wie neugeboren, wie nach einer schweren grippe (anm. keine temperaturerhöhung während der gesamten anwendungszeit), kribbeln an armen und beinen nach wie vor (abgeschwächt) vorhanden zusammengefasst, ein total-angriff auf mein vegetatives...

Doxycyclin bei Bakterielle Augenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Augenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

doxycyclin genericon 100 mg, 1 x morgens, 1 x abends, beginn abens.
1. tag, kribbeln in händen und füssen, beginnende muskel und gelenksschmerzen, sodbrennen, kein appetit, übelkeit, belegte zunge, schlaflosigkeit, unruhe, fast panisch
2. tag, steife finger, kribbeln in allen extremitäten, starke nackenschmerzen, rote druckempflindliche wangen, kraftlos, nierenschmerzen, unruhe, fast panisch
3. tag, extrems kribbeln am ganzen körper, wie in wellen, wie komplett unter strom, stark steife finger, schultergürtel stark verspannt, gelenksschmerzen schulter und handgelenke, schmerzen im oberbauch rechts, schlaflosigkeit, muskelschmerzen an verschiedensten stellen, panik - abbruch.
4. tag, ca 14 stunden nach abbruch wurden die finger plötzlich binnen einer stunde wieder "normal", weitere 5 h später die muskulatur auch wieder
5. tag, gefühl wie neugeboren, wie nach einer schweren grippe (anm. keine temperaturerhöhung während der gesamten anwendungszeit), kribbeln an armen und beinen nach wie vor (abgeschwächt) vorhanden
zusammengefasst, ein total-angriff auf mein vegetatives nervensystem, fast 100% unverträglichkeit bei mir.

Eingetragen am 01.01.2013 als Datensatz 50010
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bakterielle Infektion, Streptokokken-Infektion mit Empfindungsstörungen, Lichtempfindlichkeit, Allergische Hautreaktion, Übelkeit

Sehr starkes Prickeln und Stechen in Armen und Händen, manchmal als ob Stiche heiß sind, manchmal, als ob sie extrem kalt sind. Insbsondere bei Luftveränderungen z.B. Waschen oder wenn Wind dagegen kommt oder generell wenn man mit den Händen wo gegen kommt (ab 5. Tag) Sehr starke UV-lichtempfindlichkeit mit starkem Sonnenbrand bei extrem kurzer Verweildauer an der frischen Luft (ab 2. Tag), generell das Gefühl, als ob Haut sehr heiß -wie kurz vorm Verbrennen ist. Leicht geschwollene Augen und Ausschlag (zunächst kleine Pünktchen, dann Hautabschälung - nicht schmerzhaft)(ab 4. Tag) Übelkeit, ca. 1 h nach Einnahme, die idR. bis zu 4 Stunden anhält. Kein Erbrechen. (ab 1. tag)

Doxycyclin bei Bakterielle Infektion, Streptokokken-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Infektion, Streptokokken-Infektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr starkes Prickeln und Stechen in Armen und Händen, manchmal als ob Stiche heiß sind, manchmal, als ob sie extrem kalt sind. Insbsondere bei Luftveränderungen z.B. Waschen oder wenn Wind dagegen kommt oder generell wenn man mit den Händen wo gegen kommt (ab 5. Tag)
Sehr starke UV-lichtempfindlichkeit mit starkem Sonnenbrand bei extrem kurzer Verweildauer an der frischen Luft (ab 2. Tag), generell das Gefühl, als ob Haut sehr heiß -wie kurz vorm Verbrennen ist.
Leicht geschwollene Augen und Ausschlag (zunächst kleine Pünktchen, dann Hautabschälung - nicht schmerzhaft)(ab 4. Tag)
Übelkeit, ca. 1 h nach Einnahme, die idR. bis zu 4 Stunden anhält. Kein Erbrechen. (ab 1. tag)

Eingetragen am 24.08.2009 als Datensatz 17845
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Infektion mit Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Durchfall, Übelkeit

Ich hatte bisher öfters morgens nach der Einnahme starke Bauch- und Kopfschmerzen und habe mich extrem schlapp gefühlt. Daraufhin hatte ich erst Durchfall und musste mich dann mit Übelkeit auseinandersetzen, um mich spaeter zu übergeben.

Doxycyclin bei Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinInfektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte bisher öfters morgens nach der Einnahme starke Bauch- und Kopfschmerzen und habe mich extrem schlapp gefühlt. Daraufhin hatte ich erst Durchfall und musste mich dann mit Übelkeit auseinandersetzen, um mich spaeter zu übergeben.

Eingetragen am 16.06.2017 als Datensatz 77921
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bakterielle Infektion mit Bauchkrämpfe, Kopfschmerzen, Schwindel, Lichtempfindlichkeit

Ich bin gerade bei Tag 3 der 10-tägigen Einnahme angelangt und leide momentan sehr unter den Nebenwirkungen. Am ersten Tag bekam ich starke Bauchkrämpfe, die mit Durchfall und Erbrechen endeten. An Tag 2 machten sich keine Nebenwirkungen bemerkbar. Heute jedoch am 3. Tag plagen mich schier unerträgliche Kopfschmerzen, Übelkeit, starkes Schwindelgefühl sowie Überempfindlichkeit auf Licht. Ich bin gespannt was die nächsten Tage noch auf mich wartet.

Doxycyclin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Infektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin gerade bei Tag 3 der 10-tägigen Einnahme angelangt und leide momentan sehr unter den Nebenwirkungen.
Am ersten Tag bekam ich starke Bauchkrämpfe, die mit Durchfall und Erbrechen endeten.
An Tag 2 machten sich keine Nebenwirkungen bemerkbar.
Heute jedoch am 3. Tag plagen mich schier unerträgliche Kopfschmerzen, Übelkeit, starkes Schwindelgefühl sowie Überempfindlichkeit auf Licht.
Ich bin gespannt was die nächsten Tage noch auf mich wartet.

Eingetragen am 07.05.2017 als Datensatz 77336
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bakterielle Infektion/Lues mit Hautausschlag

Aufgrund einer Bakteriellen Lues-Infektion wurde mir für 14 Tage Doxycyclin AL 200 vom Hautarzt verordnet. Da ich vor der Behandlung bereits unter fleckenartigen Ausschlag durch die frische Lues litt, fiel es mir auch nicht gleich auf, das der Ausschlag innerhalb der Behandlung so ab dem 5. Anwendungstag schleichend schlimmer wurde. Er wandelte sich jedoch in einen leicht erhobenen Ausschlag vornehmlich an Armen und Beinen um. Der Ausschlag ist großflächig eigentlich am ganzen Körper, jedoch an den Armen und Beinen besonders stark ausgeprägt. Da ich jetzt nur noch 4 Tage Behandlung vor mir habe und der Ausschlag weder juckt noch schmerzt (schaut eben nur sehr unschön aus!) und ich den Lues-Erreger unbedingt bekämpfen will, setze ich die Behandlung auf jeden Fall fort. Mein Wohlbefinden innerhalb der Therapie hat sich verbessert, nur eben der Ausschlag ist auffällig am ganzen Körper. Sonstige Nebenwirkungen sind bei mir sonst nicht aufgetreten.

Doxycyclin bei Bakterielle Infektion/Lues

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Infektion/Lues14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer Bakteriellen Lues-Infektion wurde mir für 14 Tage Doxycyclin AL 200 vom Hautarzt verordnet. Da ich vor der Behandlung bereits unter fleckenartigen Ausschlag durch die frische Lues litt, fiel es mir auch nicht gleich auf, das der Ausschlag innerhalb der Behandlung so ab dem 5. Anwendungstag schleichend schlimmer wurde. Er wandelte sich jedoch in einen leicht erhobenen Ausschlag vornehmlich an Armen und Beinen um. Der Ausschlag ist großflächig eigentlich am ganzen Körper, jedoch an den Armen und Beinen besonders stark ausgeprägt. Da ich jetzt nur noch 4 Tage Behandlung vor mir habe und der Ausschlag weder juckt noch schmerzt (schaut eben nur sehr unschön aus!) und ich den Lues-Erreger unbedingt bekämpfen will, setze ich die Behandlung auf jeden Fall fort. Mein Wohlbefinden innerhalb der Therapie hat sich verbessert, nur eben der Ausschlag ist auffällig am ganzen Körper. Sonstige Nebenwirkungen sind bei mir sonst nicht aufgetreten.

Eingetragen am 07.12.2014 als Datensatz 65251
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bakterielle Infektion mit Kopfschmerzen, Hautausschlag

an Tag 3: 4 h Kopfschmerzen, mit Wärmflasche gut zu behandeln; ab Tag 3: Ausschlag am gesamten Kinn mit Blasenbildung um die Konturen herum. Um Resistenzbildung vorzubeugen habe ich es bis Tag 8 weiter eingenommen und habe nicht auf anderes Medikament umgestellt. Versuch mit Fenistil Hydrocort den Ausschalg wegzubekommen, schieterte. Auch Bepanthen half nicht beim Abheilen. Kühlungspackungen mit Quark bis zum vollst. Abtrcknen haben etwas Linderung verschafft. Eine Wochenach letzter Einnahme, sprich Tag 15 zum Hautarzt. Nun nehme ich Epipevisone, da vermutl. Pilzinfektion am Gereich vorliegt. Ab Tag 5: Kribbeln an Oberschenkeln, dort wo die Hose anliegt. Erst an Frontseite, dann am hinten, dann an Seiten. Nach Absetzen dauert das noch 8 Tage an. Wirkung als ob man Sonnenbrand hätte. Ab Tag 5: Kribbeln auf Bauchdecke. Effekt wie Sonnebrand und Muselkater; ist bis Tag 16 nochnicht verschwunden. Hoffe das bleibt nicht ...

Doxycyclin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Infektion8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

an Tag 3: 4 h Kopfschmerzen, mit Wärmflasche gut zu behandeln;
ab Tag 3: Ausschlag am gesamten Kinn mit Blasenbildung um die Konturen herum. Um Resistenzbildung vorzubeugen habe ich es bis Tag 8 weiter eingenommen und habe nicht auf anderes Medikament umgestellt. Versuch mit Fenistil Hydrocort den Ausschalg wegzubekommen, schieterte. Auch Bepanthen half nicht beim Abheilen. Kühlungspackungen mit Quark bis zum vollst. Abtrcknen haben etwas Linderung verschafft. Eine Wochenach letzter Einnahme, sprich Tag 15 zum Hautarzt. Nun nehme ich Epipevisone, da vermutl. Pilzinfektion am Gereich vorliegt.
Ab Tag 5: Kribbeln an Oberschenkeln, dort wo die Hose anliegt. Erst an Frontseite, dann am hinten, dann an Seiten. Nach Absetzen dauert das noch 8 Tage an. Wirkung als ob man Sonnenbrand hätte.
Ab Tag 5: Kribbeln auf Bauchdecke. Effekt wie Sonnebrand und Muselkater; ist bis Tag 16 nochnicht verschwunden. Hoffe das bleibt nicht ...

Eingetragen am 21.01.2017 als Datensatz 75884
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Infekt mit Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Unruhe, Schlaflosigkeit

Horror! Hab noch nie Probleme gehabt mit Antibiotika, aber das haut mich um. Ab dem 1. Tag der Einnahme sofortiger Schwindel direkt nach der Einnahme ( Habs immer zum Essen genommen und auch viel getrunken!). Ständige Übelkeit , kein Hunger , ab der 4. Tablette gings mir total schlecht Übelkeit hörte nicht mehr auf, hätte ich keine Mcp Tropfen ( gegen übelkeit) genommen hätte ich mich schon paar mal übergeben! Nachts unruhe und immer noch Übelkeit bis zum nächsten Tag , setze es jetzt ab ist ja kein Zustand , was nützt mir das wenn ich alles ausko*** !!! Bin total gereizt und kann kaum was machen , ob es wirkt weis ich nicht , aber die Nebenwirkungen sind heftig.

Doxycyclin bei Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinInfekt4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Horror! Hab noch nie Probleme gehabt mit Antibiotika, aber das haut mich um. Ab dem 1. Tag der Einnahme sofortiger Schwindel direkt nach der Einnahme ( Habs immer zum Essen genommen und auch viel getrunken!). Ständige Übelkeit , kein Hunger , ab der 4. Tablette gings mir total schlecht Übelkeit hörte nicht mehr auf, hätte ich keine Mcp Tropfen ( gegen übelkeit) genommen hätte ich mich schon paar mal übergeben! Nachts unruhe und immer noch Übelkeit bis zum nächsten Tag , setze es jetzt ab ist ja kein Zustand , was nützt mir das wenn ich alles ausko*** !!! Bin total gereizt und kann kaum was machen , ob es wirkt weis ich nicht , aber die Nebenwirkungen sind heftig.

Eingetragen am 16.08.2014 als Datensatz 63195
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bakterielle Infektion

Erste Tablette nach einer Stunde ausgebrochen. Auf Rat des Arztes weiter genommen. Die darauffolgenden Tage warn durchzogen mit Schwindel, Übelkeit, in Wellen auftretende Brustschmerzen(wahrscheinlich vom Bauch herkommend, Herz wurde überprüft). Die bakterielle Infektion scheint so gut wie weg zu sein, aber es graut mir vor den letzten beiden Tagen mit dem Medikament. Vor lauter Schmerz kann ich seit Tagen kaum noch schlafen.

Doxycyclin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Infektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erste Tablette nach einer Stunde ausgebrochen. Auf Rat des Arztes weiter genommen. Die darauffolgenden Tage warn durchzogen mit Schwindel, Übelkeit, in Wellen auftretende Brustschmerzen(wahrscheinlich vom Bauch herkommend, Herz wurde überprüft). Die bakterielle Infektion scheint so gut wie weg zu sein, aber es graut mir vor den letzten beiden Tagen mit dem Medikament. Vor lauter Schmerz kann ich seit Tagen kaum noch schlafen.

Eingetragen am 10.11.2020 als Datensatz 100472
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Mandelentzündung, Infekt

Ab dem 1. Anwendungstag starke Schmerzen im linken Unterbauch. Stuhlgang für 5 Tage nicht möglich, Krankenhaus mit Verdacht auf Ileus, Abführmittel schaffte wenig Abhilfe, Darmtätigkeit normalisiert erst nach absetzen des Medikamentes. 3 Tage nach absetzen starker Juckreiz (stechend wie Flöhe) , kl Pickel. Sehr starke allergische Reaktionen auf das Medikament, nicht zu empfehlen.

Doxycyclin bei Mandelentzündung, Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinMandelentzündung, Infekt8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ab dem 1. Anwendungstag starke Schmerzen im linken Unterbauch. Stuhlgang für 5 Tage nicht möglich, Krankenhaus mit Verdacht auf Ileus, Abführmittel schaffte wenig Abhilfe, Darmtätigkeit normalisiert erst nach absetzen des Medikamentes.
3 Tage nach absetzen starker Juckreiz (stechend wie Flöhe) , kl Pickel.
Sehr starke allergische Reaktionen auf das Medikament, nicht zu empfehlen.

Eingetragen am 17.01.2019 als Datensatz 87825
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bakterien mit Übelkeit mit Erbrechen

Zur Wirksamkeit kann ich leider wenig sagen , Fakt ist , dass ich zum 2. Mal dieses Medikament einnehmen musste und es wieder nach einmaliger Einnahme abbrechen musste. Beim ersten Mal war es nur starke Übelkeit. Dieses Mal stand ich eine halbe Stunde im Bad und musste mich übergeben , bis mir die Gallenflüssigkeit mir schon den Hals verätzt hat.. Das Zeug ist echt Brutal und kann es definitiv nicht weiter empfehlen.

Doxycyclin bei Bakterien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterien10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zur Wirksamkeit kann ich leider wenig sagen , Fakt ist , dass ich zum 2. Mal dieses Medikament einnehmen musste und es wieder nach einmaliger Einnahme abbrechen musste.
Beim ersten Mal war es nur starke Übelkeit. Dieses Mal stand ich eine halbe Stunde im Bad und musste mich übergeben , bis mir die Gallenflüssigkeit mir schon den Hals verätzt hat..

Das Zeug ist echt Brutal und kann es definitiv nicht weiter empfehlen.

Eingetragen am 29.12.2017 als Datensatz 81040
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin AL 200 T für Bakterielle Infektion mit Übelkeit, Antriebslosigkeit

Mir graute schon jeden Tag davor, die Tablette einzunehmen. Mit dem Essen oder ohne, nach der Einnahme ist mir total übel geworden und ich mußte mich beinahe übergeben. Ich bin wirklich nicht zimperlich, denn ich muss aufgrund meiner Erkrankung ständig Antibiotika einnehmen. Ich hatte sonst immer DoxyHexal 200 mit dem ich gut zurecht kam. Jetzt werde ich wieder umsteigen..

Doxycyclin AL 200 T bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclin AL 200 TBakterielle Infektion7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir graute schon jeden Tag davor, die Tablette einzunehmen. Mit dem Essen oder ohne, nach der Einnahme ist mir total übel geworden und ich mußte mich beinahe übergeben. Ich bin wirklich nicht zimperlich, denn ich muss aufgrund meiner Erkrankung ständig Antibiotika einnehmen. Ich hatte sonst immer DoxyHexal 200 mit dem ich gut zurecht kam. Jetzt werde ich wieder umsteigen..

Eingetragen am 26.05.2014 als Datensatz 61579
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin AL 200 T
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bakterielle Infektion mit Durchfall, Schwindel, Sodbrennen, Bauchblähung, Übelkeit mit Appetitverlust, Pilzinfektion der Scheide

Sodbrennen, Übelkeit, Schwindel, Apettitlosigkeit, Jucken im Genitalbereich

Doxycyclin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Infektion14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sodbrennen, Übelkeit, Schwindel, Apettitlosigkeit, Jucken im Genitalbereich

Eingetragen am 18.04.2019 als Datensatz 89683
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin AL 200T für Bakterielle Infektion mit Heiserkeit, Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Kaltschweißigkeit

Erster Tag war noch nix, aber ab 2 Tag Heiserkeit(das nach 2 Tage wieder weg war)Kopfschmerzen(einseitig),Mundtrockenheit,Mund und Rachenentzündung(gleich am anfang der Einnahme),Kalte Schweißausbrüche an der Stirn Die Tabletten hatte ich immer Abends genommen Gott sei Dank gestern Abend das letztemal.Hoffe das diese Nebenwirkungen jetzt bald verschwinden. Nie wieder

Doxycyclin AL 200T bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclin AL 200TBakterielle Infektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erster Tag war noch nix, aber ab 2 Tag Heiserkeit(das nach 2 Tage wieder weg war)Kopfschmerzen(einseitig),Mundtrockenheit,Mund und Rachenentzündung(gleich am anfang der Einnahme),Kalte Schweißausbrüche an der Stirn
Die Tabletten hatte ich immer Abends genommen Gott sei Dank gestern Abend das letztemal.Hoffe das diese Nebenwirkungen jetzt bald verschwinden.
Nie wieder

Eingetragen am 03.09.2015 als Datensatz 69492
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin AL 200T
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bakterielle Infektion mit Sodbrennen, Magenbeschwerden

Durch die Annahme von diesem Antibiotikum habe ich sehr unter Sodbrennen und allgemeine Magen-Darm-Beschwerden leiden müssen. Bitte nur wenn notwendig annehmen!

Doxycyclin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Infektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch die Annahme von diesem Antibiotikum habe ich sehr unter Sodbrennen und allgemeine Magen-Darm-Beschwerden leiden müssen.

Bitte nur wenn notwendig annehmen!

Eingetragen am 23.10.2015 als Datensatz 70106
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Doxycyclin und Bakterielle Infektion

Doxycyclin wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Doxycyclin 100mg, Doxycyclin 50mg, Doxycyclin, Doxycyclin (100 mg), Doxycyclin 100 mg, Doxycycline, Doxcycline, Dolycyclin, Doxycyclin 200, Doxycyclin 200 mg, Docycyclin, DoxycylinAL 200, Doxycyclin 400mg, Doxycylin, Doxycyclin AL100 T, doxicyclin 200, doxycyclin tabs sandoz 200mg, doxycyclin al 200 t, Doxycyclin 100 T, Doxycyclin AL 200 T, Doxycylin AL 200, Doxycylin AL 200 Injektion, doxycyclin stada 200, Doxocyclin, Doxycyclin 200mg, Doxicyclin 200mg, Doxcyclin, Doxicyclin, doxiciclin, Doxycyclin STADA - 200mg, Doxycyclin-200mg, Doxycyclin STADA-200mg, Doxycyclin-Monohydrat, Docycyclin-Monohydrat, Doxycyclin AL 200, Doxycyclin Tabs Sandoz, Doxycyclin 100, Doxycilin, doxyciclin, Doxycline forte, 200 mg, Docyxyclin, Doxyxyclin, Dosycyclin 200 mg, Doxycycin, Doxycyclin/Infussionen, Doxycyclin/Infussionen:, Doxycyclin 200 mg i.V, Doxycyclin 100mg i.V + 200 mg tbl. oral, Doxicyklin, Doxycyclin 200 / 3 Tbl./Tag, Oraycea 40mg,Wirkstoff: Doxycyclin, Dixocyclin, Doxi cyclin, Doxacyclin, Doxy 2x200 mg, Doxycyclin100, Doxcycylin, Doxycyclin oral, Doxycyclin AL 200

Bakterielle Infektion wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Bakterielle Infektion, Infekt

[]