Appetitlosigkeit bei Doxycyclin

Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Medikament Doxycyclin

Insgesamt haben wir 643 Einträge zu Doxycyclin. Bei 3% ist Appetitlosigkeit aufgetreten.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu Appetitlosigkeit bei Doxycyclin.

Prozentualer Anteil 79%21%
Durchschnittliche Größe in cm169180
Durchschnittliches Gewicht in kg7386
Durchschnittliches Alter in Jahren4037
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,6326,57

Wo kann man Doxycyclin kaufen?

Doxycyclin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Doxycyclin wurde von Patienten, die Appetitlosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Doxycyclin wurde bisher von 19 sanego-Benutzern, wo Appetitlosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 5,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Appetitlosigkeit bei Doxycyclin:

 

Doxycyclin für Bakterielle Augenentzündung mit Übelkeit, Appetitlosigkeit, Muskelschmerzen, Kribbeln, Gelenkschmerzen, Angstzustände

doxycyclin genericon 100 mg, 1 x morgens, 1 x abends, beginn abens. 1. tag, kribbeln in händen und füssen, beginnende muskel und gelenksschmerzen, sodbrennen, kein appetit, übelkeit, belegte zunge, schlaflosigkeit, unruhe, fast panisch 2. tag, steife finger, kribbeln in allen extremitäten, starke nackenschmerzen, rote druckempflindliche wangen, kraftlos, nierenschmerzen, unruhe, fast panisch 3. tag, extrems kribbeln am ganzen körper, wie in wellen, wie komplett unter strom, stark steife finger, schultergürtel stark verspannt, gelenksschmerzen schulter und handgelenke, schmerzen im oberbauch rechts, schlaflosigkeit, muskelschmerzen an verschiedensten stellen, panik - abbruch. 4. tag, ca 14 stunden nach abbruch wurden die finger plötzlich binnen einer stunde wieder "normal", weitere 5 h später die muskulatur auch wieder 5. tag, gefühl wie neugeboren, wie nach einer schweren grippe (anm. keine temperaturerhöhung während der gesamten anwendungszeit), kribbeln an armen und beinen nach wie vor (abgeschwächt) vorhanden zusammengefasst, ein total-angriff auf mein vegetatives...

Doxycyclin bei Bakterielle Augenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Augenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

doxycyclin genericon 100 mg, 1 x morgens, 1 x abends, beginn abens.
1. tag, kribbeln in händen und füssen, beginnende muskel und gelenksschmerzen, sodbrennen, kein appetit, übelkeit, belegte zunge, schlaflosigkeit, unruhe, fast panisch
2. tag, steife finger, kribbeln in allen extremitäten, starke nackenschmerzen, rote druckempflindliche wangen, kraftlos, nierenschmerzen, unruhe, fast panisch
3. tag, extrems kribbeln am ganzen körper, wie in wellen, wie komplett unter strom, stark steife finger, schultergürtel stark verspannt, gelenksschmerzen schulter und handgelenke, schmerzen im oberbauch rechts, schlaflosigkeit, muskelschmerzen an verschiedensten stellen, panik - abbruch.
4. tag, ca 14 stunden nach abbruch wurden die finger plötzlich binnen einer stunde wieder "normal", weitere 5 h später die muskulatur auch wieder
5. tag, gefühl wie neugeboren, wie nach einer schweren grippe (anm. keine temperaturerhöhung während der gesamten anwendungszeit), kribbeln an armen und beinen nach wie vor (abgeschwächt) vorhanden
zusammengefasst, ein total-angriff auf mein vegetatives nervensystem, fast 100% unverträglichkeit bei mir.

Eingetragen am  als Datensatz 50010
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose (nicht abgeklärt) mit Übelkeit, Appetitlosigkeit, Verdauungsbeschwerden, Gliederschmerzen, Tinnitus

Die ersten 3 Tage nichts außer ein wenig Übelkeit und keinen Appetit...danach die Hölle... Leistenschmerzen, Verdauungsprobleme Gliederschmerzen. Und ganz schlimm Tinnitus im Kopf und wenn man einen Kaffee trinkt dann zieht das extrem im Kopf in den Augen man kann sich dann nur noch hinlegen. Darauf bekommt man Panikattacken weil man solche krassen Gefühle nicht kennt. Teilweise am zittern gewesen ... Also nicht wirklich zu empfehlen allerdings besser als sein Leben lang eine Borreliose zu haben. Hab hier auch paar Berichte gelesen und manche haben ja gar nix, ich beneide euch wirklich, so beschissen ging es mir noch nie auf einem Medikament.

Doxycyclin bei Borreliose (nicht abgeklärt)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose (nicht abgeklärt)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten 3 Tage nichts außer ein wenig Übelkeit und keinen Appetit...danach die Hölle...
Leistenschmerzen, Verdauungsprobleme Gliederschmerzen.
Und ganz schlimm Tinnitus im Kopf und wenn man einen Kaffee trinkt dann zieht das extrem im Kopf in den Augen man kann sich dann nur noch hinlegen. Darauf bekommt man Panikattacken weil man solche krassen Gefühle nicht kennt.
Teilweise am zittern gewesen ...
Also nicht wirklich zu empfehlen allerdings besser als sein Leben lang eine Borreliose zu haben.
Hab hier auch paar Berichte gelesen und manche haben ja gar nix, ich beneide euch wirklich, so beschissen ging es mir noch nie auf einem Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 73933
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Zeckenbiss mit vermehrter Stuhldrang, Übelkeit, Appetitmangel

Vorgeschichte: Ich hatte - mal wieder einen Zeckenbiss und vor lauter Schreck nach dem Herausbefördern des Tierchens auf der Haut (Nymphe, ca 2 mm gross) es gleich vernichtet, o dass leider ein Borreliosetest des Tieres beim Internisten nicht möglich war. Da ein Bluttext eh nicht aussagefähig wäre, sondern nur anzeigen würde, dass man "irgendwann" mal im Leben Kontakt zum erreger hatte, fing ich am Tag 2 nach dem Bis mit DOXYCYCLIN an. Vor allem, weil die Bissstelle ziemlich rot war, auch am 2. Tag noch juckte und der Arzt sich unklar wr optisch, ob da sich gerade dieser Wanderröte-Ring entwickelt. Da mein Bruder schwer an Borreliose erkrankt ist mit Spätschäden, wollte ich nichts riskieren und fing mit dem Antibiotikum an... Einnahme und Nebenwirkungen: Eigentlich soltle ich das Medikament nur für 14 Tage einnehmen, aber, so unfassbar es klingt, am 3. Tag der Einnahem hatte ich WIEDER eine Zecke am Körper hängen!!! Wieder eine Nymphe, aber etwas kleiner, so 1 mm. Die brachte ich entfernt zum Arzt und ide Stellvertreterin meines Internisten, die nur da war, meinte, dann...

Doxycyclin bei Zeckenbiss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinZeckenbiss20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorgeschichte:

Ich hatte - mal wieder einen Zeckenbiss und vor lauter Schreck nach dem Herausbefördern des Tierchens auf der Haut (Nymphe, ca 2 mm gross) es gleich vernichtet, o dass leider ein Borreliosetest des Tieres beim Internisten nicht möglich war. Da ein Bluttext eh nicht aussagefähig wäre, sondern nur anzeigen würde, dass man "irgendwann" mal im Leben Kontakt zum erreger hatte, fing ich am Tag 2 nach dem Bis mit DOXYCYCLIN an. Vor allem, weil die Bissstelle ziemlich rot war, auch am 2. Tag noch juckte und der Arzt sich unklar wr optisch, ob da sich gerade dieser Wanderröte-Ring entwickelt. Da mein Bruder schwer an Borreliose erkrankt ist mit Spätschäden, wollte ich nichts riskieren und fing mit dem Antibiotikum an...

Einnahme und Nebenwirkungen:
Eigentlich soltle ich das Medikament nur für 14 Tage einnehmen, aber, so unfassbar es klingt, am 3. Tag der Einnahem hatte ich WIEDER eine Zecke am Körper hängen!!! Wieder eine Nymphe, aber etwas kleiner, so 1 mm. Die brachte ich entfernt zum Arzt und ide Stellvertreterin meines Internisten, die nur da war, meinte, dann sollte ich das Doxycyclin nun 4 Wochen nehmen....und sie schickte das Tierchen zur Untersuchung ein, wie ich heute erfuhr, waren keine Borrelien feststellbar gewesen.


Einnahme und Nebenwirkungen:

Die Tablette (200mg) nehme ich jeweils morgens zusammen mit dem - veganen - Frühstück ein, Milchprodukte darf man nicht zeitgleich einnehmen.
Meist esse ich eine Marmeladen-Margarine-semmel dazu, oder 1 Banane. Dazu KAffee mit Soyamilch.

Mit dieser Art der Einnahme blieb ich bisher - bin bei Tag 19 der Einnahme inzwischen - von Nebenwirkungen relativ verschont.
Die hauptsächlich auffällige Nebenwirkung bei mir ist erhöhter Stuhldrang, vor allem morgens führt mein erster Weg nach dem Aufwachen sofort aufs Klo. Direkt wässriger Durchfall bekam ich aber nicht, eher nur zu weicher Stuhl. Und eben etwas häufiger und "drängenderer" Stuhlgang als sonst.

Ansonsten gabs mal nach einigen Tagen etwas Frösteln, Übelkeit, die Übelkeit/Appetitmangel habe ich immer noch.
Angst hatte ich vor allem vor Darmdurchbrüchen, die ich nach sehr llanger Einnahem wo beschrieben fand, da merke ich aber derzeit nichts, also keine Darmschmerzen oder sowas.
Etwas müde bin ich tagsüber auch, also antriebslos, man könnte auch sagen, leicht deprimiert. Aber ich kann nicht mehr sicher sagen, ob dies wirklich mit der Antibiotikaeinnahme einsetzte, könnte auch so sein.
Derzeit bin ich am Grübeln, ob ich Doxycyclin WIRKLICH die vollen 30 Tage nehmen soll, vor allem,weil ja die 2. Zecke wohl keine Borrelien enthielt und ich doch Sorge habe wegen körperlichen Schäden durch die lange Einnahme, auch wenn es derzeit von den Nebenwirkungen her noch wirklich nicht schlimm ist..
Leider ist die iteratur udna uchd ie Meinugn unter Ärzten wohl SEHR unterschiedlich, wie sinnvoll oder nicht sinnvoll eine LANGE Einnahme ist, wenn man mit hoher Sicherheit maximal im Stadium 1 der Infektion ist/war...auch war ich etwas unsicher, da ich mit 120 kg stark übergewichtig bin, ob die 200 mg wirklich AUSREICHEN. Auch hierzu fand ich keine eindeutigen Aussagen, meine Internisten-Vertretung meinte, die würden nach Studien, wo auch Adipöse Teilnehmer waren,a usreichen...ich las aber auch von Spätchäden, wenn zu niedrig dosiert wurde bei hohem Körpergewicht. dAs Thema ist für mich echt sehr schwierig...

Jedenfalls will ich dazu ermuntern, das Antibiotikum wirklich lange genug einzunehmen, weil eben starke Nebenwirkungen nicht immer kommen. Vor allem hab ich diesmal noch nicht mal Unterleibspilze,d ie ich bei ANDEREN Antiobitika regelmässig früher bekam...

Da Borreliose unbehandelt wirklich schlimme Spätschaden hat, riskiere ich also derzeit lieber evtl. Schäden durch Antibiotika, die aber bisher nicht auftraten...leider gibts wohl KEINE Mglichkeit nach einem Zeckenstich mit SICHERHEIT eine AKUTE Infizierung auszuschliessen, zumindest laut meinem Internisten.....

Eingetragen am  als Datensatz 77899
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Magenkrämpfe, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Photosensibilität, Übelkeit

Magenkrämpfe ohne Pause. Eierstockschmerzen. Appetitlosigkeit, bringe ausser 1 Banane am Morgen, 2 Aprikosen am Mittag nichts runter. Ich muss mich zwingen etwas zu essen. Milchprodukte nur anzuschauen wird mir übel. Immer mal wieder kurz Rücken- Schulter oder Beinschmerzen, Kopfweh attackenweise. Schweissausbrüche. Manchmal wie 100'000 Stiche, ähnlich wie schon bei euch beschrieben (Sonnenbrand) Kann schlecht oder nur kurz schlafen. Übelkeit aber kein Erbrechen. Ja, definitiv das Medikament sollte man vom Markt nehmen. Mein Arzt meinte ich müsse jetzt da durch, man könne nicht wechseln und Penicillin geht auch nicht, da ich allergisch reagiere. Ich halte das aber nicht noch mal 2 Wochen durch. Ich werde andere Alternativen suchen evtl. zu CDL wechseln. Schön dass es dieses Forum gibt, danke so weiss ich dass es wirklich am Medikament liegt und nicht an der Krankheit. Allen gute Besserung die das mitmachen müssen.

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magenkrämpfe ohne Pause. Eierstockschmerzen. Appetitlosigkeit, bringe ausser 1 Banane am Morgen, 2 Aprikosen am Mittag nichts runter. Ich muss mich zwingen etwas zu essen. Milchprodukte nur anzuschauen wird mir übel. Immer mal wieder kurz Rücken- Schulter oder Beinschmerzen, Kopfweh attackenweise. Schweissausbrüche. Manchmal wie 100'000 Stiche, ähnlich wie schon bei euch beschrieben (Sonnenbrand) Kann schlecht oder nur kurz schlafen. Übelkeit aber kein Erbrechen. Ja, definitiv das Medikament sollte man vom Markt nehmen.
Mein Arzt meinte ich müsse jetzt da durch, man könne nicht wechseln und Penicillin geht auch nicht, da ich allergisch reagiere. Ich halte das aber nicht noch mal 2 Wochen durch. Ich werde andere Alternativen suchen evtl. zu CDL wechseln.
Schön dass es dieses Forum gibt, danke so weiss ich dass es wirklich am Medikament liegt und nicht an der Krankheit. Allen gute Besserung die das mitmachen müssen.

Eingetragen am  als Datensatz 73619
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Verdacht auf Borrelieninfektion mit Übelkeit, Erbrechen, Schwächegefühl, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust

Dosierung 200mg/Tag, Übelkeit und Brechreiz insbesondere nach der Einnahme (auch zum Essen!), Schwächegefühl in den Beinen, ausgeprägtes Krankheitsgefühl, Müdigkeit, Appetitlosigkeit und Gewichtsabnahme, wenn nicht ein Verdacht auf Borreliose bestehen würde, hätte ich das Medikament sofort abgesetzt !

Doxycyclin bei Verdacht auf Borrelieninfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinVerdacht auf Borrelieninfektion20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dosierung 200mg/Tag, Übelkeit und Brechreiz insbesondere nach der Einnahme (auch zum Essen!), Schwächegefühl in den Beinen, ausgeprägtes Krankheitsgefühl, Müdigkeit, Appetitlosigkeit und Gewichtsabnahme, wenn nicht ein Verdacht auf Borreliose bestehen würde, hätte ich das Medikament sofort abgesetzt !

Eingetragen am  als Datensatz 63258
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Chlamydien-Infektion mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Rückenschmerzen, Benommenheit

Ich nehme das Medikament aufgrund einer sehr penetranten Chlamydieninfektion. Habe morgens und abends jeweils 100. Schon ein paar Stunden nach der ersten Einnahme fing es komplett an mit den Nebenwirkungen. Die werden abends immer besonders schlimm. Zum Glück aber nicht über die Zeit der Einnahme. Nach Tag sechs war auch der Druck auf der Gebärmutter weg. Ob es was geholfen hat, kann ich noch nicht sagen, der Test steht noch aus.

Doxycyclin bei Chlamydien-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinChlamydien-Infektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament aufgrund einer sehr penetranten Chlamydieninfektion. Habe morgens und abends jeweils 100. Schon ein paar Stunden nach der ersten Einnahme fing es komplett an mit den Nebenwirkungen. Die werden abends immer besonders schlimm. Zum Glück aber nicht über die Zeit der Einnahme. Nach Tag sechs war auch der Druck auf der Gebärmutter weg. Ob es was geholfen hat, kann ich noch nicht sagen, der Test steht noch aus.

Eingetragen am  als Datensatz 79424
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Mandelentzündung, Borreliose mit Schlaflosigkeit, Schwitzen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Appetitlosigkeit

Bei meiner Mandelentzündung keine Besserung. Schlaflose Nächte,schwitzen,müde,antriebslos und appetitslos. Borreliose - wird sich nach einer Blutuntersuchung zeigen.

Doxycyclin bei Mandelentzündung, Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinMandelentzündung, Borreliose9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei meiner Mandelentzündung keine Besserung. Schlaflose Nächte,schwitzen,müde,antriebslos und appetitslos.
Borreliose - wird sich nach einer Blutuntersuchung zeigen.

Eingetragen am  als Datensatz 45646
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Übelkeit, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Erkältung, Unruhe, Appetitlosigkeit

Übelkeit, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Erkältung, Unruhe, Appetitlosigkeit

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Erkältung, Unruhe, Appetitlosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 77971
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für harnwegsinfekt mit Abgeschlagenheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Immunschwäche, Appetitlosigkeit, Sehstörungen, Juckreiz

Ich habe das Antibiotikum wegen einer Harnwegsinfekt vom Notarzt verschrieben bekommen. Wirkung war gut ! Nebenwirkungen waren genauso gut ! Abgeschlagenheit, Konzentrationsprobleme, Immunschwäche, Starker Juckreiz wegen der Sonne, Appetitlosigkeit, Sehstörung. Juckreiz nach 2 Monaten ganzkörperlich immer noch Vorhanden.

Doxycyclin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclinharnwegsinfekt7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Antibiotikum wegen einer Harnwegsinfekt vom Notarzt verschrieben bekommen.
Wirkung war gut !
Nebenwirkungen waren genauso gut !
Abgeschlagenheit, Konzentrationsprobleme, Immunschwäche, Starker Juckreiz wegen der Sonne, Appetitlosigkeit, Sehstörung.

Juckreiz nach 2 Monaten ganzkörperlich immer noch Vorhanden.

Eingetragen am  als Datensatz 62524
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Übelkeit, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Libidoverlust, Gewichtsabnahme

Durch den Appetitverlust und die oft latente Übelkeit hatte ich große Schwierigkeiten, mein eh schon geringes Gewicht zu halten. Auch raubte es mir Kraft für den Tag. Mein Schlafbedürfnis war extrem hoch, um die 10 Stunden Schlaf und dann trotzdem müde und matschig. Auch hatte ich keine Lust auf Sex. Allerdings wirkt es.

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch den Appetitverlust und die oft latente Übelkeit hatte ich große Schwierigkeiten, mein eh schon geringes Gewicht zu halten. Auch raubte es mir Kraft für den Tag. Mein Schlafbedürfnis war extrem hoch, um die 10 Stunden Schlaf und dann trotzdem müde und matschig. Auch hatte ich keine Lust auf Sex.
Allerdings wirkt es.

Eingetragen am  als Datensatz 42513
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bronchitis (akut) mit Schwindel, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen

die einzigen Nebenwirkungen die ich habe sind Schwindelgefühle, Hungerlosigkeit und die totale Übelkeit bis hin zum Erbrechen und das min 3h nach Einnahme...

Doxycyclin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBronchitis (akut)10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

die einzigen Nebenwirkungen die ich habe sind Schwindelgefühle, Hungerlosigkeit und die totale Übelkeit bis hin zum Erbrechen und das min 3h nach Einnahme...

Eingetragen am  als Datensatz 36088
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Gebärmutterentzündung mit Schwindel, Kopfschmerzen, Zwischenblutungen, Appetitlosigkeit, Antriebslosigkeit, Magenkrämpfe, Blähungen, Bauchschmerzen, Gefühl betrunken zu sein, leichte Übelkeit, Aufblähung des Bauchs

Ich bekam das Antibiotikum gegen eine Gebärmutterentzündung. Die ersten zwei Tage waren keine Nebenwirkungen zu spüren. Allerdings folgte dann heftige Magenschmerzen und Bauchschmerzen im Allgemeinen. Oft hatte ich das Gefühl als wenn ich betrunken wäre. Beim Gehen schwankte es. Hinzu kamen Kopfschmerzen, Blähungen und Appetitlosigkeit. Zwischenblutungen traten ebenfalls auf. Ich würde das das Antibiotikum wirkt obwohl ich noch drei Tabletten nehmen muss. Allerdings sind die Nebenwirkungen nicht ohne.

Doxycyclin bei Gebärmutterentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinGebärmutterentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam das Antibiotikum gegen eine Gebärmutterentzündung.
Die ersten zwei Tage waren keine Nebenwirkungen zu spüren.
Allerdings folgte dann heftige Magenschmerzen und Bauchschmerzen im Allgemeinen.
Oft hatte ich das Gefühl als wenn ich betrunken wäre. Beim Gehen schwankte es.
Hinzu kamen Kopfschmerzen, Blähungen und Appetitlosigkeit. Zwischenblutungen traten ebenfalls auf.
Ich würde das das Antibiotikum wirkt obwohl ich noch drei Tabletten nehmen muss. Allerdings sind die Nebenwirkungen nicht ohne.

Eingetragen am  als Datensatz 83091
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bronchitis (akut) mit Appetitlosigkeit, Übelkeit, Sodbrennen, Schlaflosigkeit

Schlaflosigkeit Übelkeit Sodbrennen Appetitlosigkeit

Doxycyclin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBronchitis (akut)10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlaflosigkeit
Übelkeit
Sodbrennen
Appetitlosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 82849
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Sinusitis mit Schmerzen, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Schlafprobleme, Verspannungen, Muskelschmerz

Keine Bewegung im Schlaf, daher extreme Verspannungen in Rücken, Schultern und Nacken, welche starke Kopfschmerzen verursachen. Muskelschmerzen in beiden Beinen. Keinen Appetit.

Doxycyclin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinSinusitis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Bewegung im Schlaf, daher extreme Verspannungen in Rücken, Schultern und Nacken, welche starke Kopfschmerzen verursachen. Muskelschmerzen in beiden Beinen. Keinen Appetit.

Eingetragen am  als Datensatz 80403
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Chlamydien-Infektion mit Magenkrämpfe, Gelenkschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Atembeschwerden

Ich habe dieses Antibiotika wegen einer Chlamydieninfektion für 10 Tage verschrieben bekommen, musste aber nach 3 Tagen die Einnahme aufgrund starker Magenschmerzen/Krämpfe, Gelenkschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit und Atemproblemen vorzeitig abbrechen.

Doxycyclin bei Chlamydien-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinChlamydien-Infektion3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dieses Antibiotika wegen einer Chlamydieninfektion für 10 Tage verschrieben bekommen, musste aber nach 3 Tagen die Einnahme aufgrund starker Magenschmerzen/Krämpfe, Gelenkschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit und Atemproblemen vorzeitig abbrechen.

Eingetragen am  als Datensatz 76740
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bronchitis (akut) mit Müdigkeit, Appetitlosigkeit

Müdigkeit, Appetitlosigkeit

Doxycyclin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBronchitis (akut)10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Appetitlosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 64280
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Infekt mit Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Unruhe, Schlaflosigkeit

Horror! Hab noch nie Probleme gehabt mit Antibiotika, aber das haut mich um. Ab dem 1. Tag der Einnahme sofortiger Schwindel direkt nach der Einnahme ( Habs immer zum Essen genommen und auch viel getrunken!). Ständige Übelkeit , kein Hunger , ab der 4. Tablette gings mir total schlecht Übelkeit hörte nicht mehr auf, hätte ich keine Mcp Tropfen ( gegen übelkeit) genommen hätte ich mich schon paar mal übergeben! Nachts unruhe und immer noch Übelkeit bis zum nächsten Tag , setze es jetzt ab ist ja kein Zustand , was nützt mir das wenn ich alles ausko*** !!! Bin total gereizt und kann kaum was machen , ob es wirkt weis ich nicht , aber die Nebenwirkungen sind heftig.

Doxycyclin bei Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinInfekt4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Horror! Hab noch nie Probleme gehabt mit Antibiotika, aber das haut mich um. Ab dem 1. Tag der Einnahme sofortiger Schwindel direkt nach der Einnahme ( Habs immer zum Essen genommen und auch viel getrunken!). Ständige Übelkeit , kein Hunger , ab der 4. Tablette gings mir total schlecht Übelkeit hörte nicht mehr auf, hätte ich keine Mcp Tropfen ( gegen übelkeit) genommen hätte ich mich schon paar mal übergeben! Nachts unruhe und immer noch Übelkeit bis zum nächsten Tag , setze es jetzt ab ist ja kein Zustand , was nützt mir das wenn ich alles ausko*** !!! Bin total gereizt und kann kaum was machen , ob es wirkt weis ich nicht , aber die Nebenwirkungen sind heftig.

Eingetragen am  als Datensatz 63195
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Seitenstrangangina mit bitterer Geschmack, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Magenbeschwerden

Ich nehme die Antibiotika nun seit 3 1/2 Tagen und empfand sie von Anfang an als unangenehm. Sie sind extrem bitter und brennen beim Schlucken wie Feuer nach. Im Magen angekommen wird es dann auch nicht besser, mir ist übel und ich habe keinen Appetit mehr. Seit heute Morgen muss ich mich auch erbrechen. Ich habe Kopfschmerzen und fühle mich schlapp. Ich nehme die Antibiotika zur Behandlung einer Seitenstrangangina, allerdings werden die Symptome eher schlimmer als besser. Nun kommen noch extremer Schnupfen, Schmerzen im Ohr und stärker werdene Halsschmerzen hinzu. Meine Ohren fallen auch ständig zu und ich höre dadurch schlechter. Ich habe noch nie in meinem Leben Probleme mit Antibiotika gehabt. Ich werde diese Tabletten nie wieder anwenden. Meiner Meinung nach, kann man nur von ihnen abraten. Nach dem awoWochenende gehe ich gleich zum Arzt und lasse mir andere Antibiotika verschreiben.

Doxycyclin bei Seitenstrangangina

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinSeitenstrangangina9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Antibiotika nun seit 3 1/2 Tagen und empfand sie von Anfang an als unangenehm. Sie sind extrem bitter und brennen beim Schlucken wie Feuer nach. Im Magen angekommen wird es dann auch nicht besser, mir ist übel und ich habe keinen Appetit mehr. Seit heute Morgen muss ich mich auch erbrechen. Ich habe Kopfschmerzen und fühle mich schlapp. Ich nehme die Antibiotika zur Behandlung einer Seitenstrangangina, allerdings werden die Symptome eher schlimmer als besser. Nun kommen noch extremer Schnupfen, Schmerzen im Ohr und stärker werdene Halsschmerzen hinzu. Meine Ohren fallen auch ständig zu und ich höre dadurch schlechter. Ich habe noch nie in meinem Leben Probleme mit Antibiotika gehabt. Ich werde diese Tabletten nie wieder anwenden. Meiner Meinung nach, kann man nur von ihnen abraten. Nach dem awoWochenende gehe ich gleich zum Arzt und lasse mir andere Antibiotika verschreiben.

Eingetragen am  als Datensatz 59304
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Müdigkeit, Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

Doxycyclin AL 200 T habe ich bis zum heutigen Tag 20 Tage lang eingenommen. Ich bemerkte vor ca. 5 Tage vor der Einnahme eine Wanderröte an meinem Unterschenkel, welche ich erst falsch als normalen Insektenstich gedeutet hatte. Ich entschloss mich den Arzt aufzusuchen, da nach einigen Tagen die Stelle immer röter wurde und exakt wie die Wanderröte aussah. Ich bekam gleich eine Packung Doxycyclin Al 200 T verschrieben für die Dauer von 20 Tagen. Gleich nach der ersten Tablette wurde ich von heftiger Übelkeit heimgesucht, welche ungefähr 2 Stunden anhielt. Dazu merkte ich, dass meine Konzentration merklich nachließ. Das Gleiche konnte ich auch am nächsten Tag beobachten. Erst nach ca. 4-5 Tagen hatte ich außer Schlappheit und etwas Müdigkeit keine weitern Beschwerden mehr. Heute habe ich meine letzte Tablette geschluckt und kann abschließend sagen, dass die schlimme Übelkeit noch ein paar Mal aufgetraucht ist, doch wenn man sich ruhig verhält, dann ist es halb so wild. Ich habe mir extra eine Woche Urlaub genommen und mich ein paar Tage krankschreiben lassen, da man das...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Doxycyclin AL 200 T habe ich bis zum heutigen Tag 20 Tage lang eingenommen. Ich bemerkte vor ca. 5 Tage vor der Einnahme eine Wanderröte an meinem Unterschenkel, welche ich erst falsch als normalen Insektenstich gedeutet hatte.
Ich entschloss mich den Arzt aufzusuchen, da nach einigen Tagen die Stelle immer röter wurde und exakt wie die Wanderröte aussah.
Ich bekam gleich eine Packung Doxycyclin Al 200 T verschrieben für die Dauer von 20 Tagen.
Gleich nach der ersten Tablette wurde ich von heftiger Übelkeit heimgesucht, welche ungefähr 2 Stunden anhielt. Dazu merkte ich, dass meine Konzentration merklich nachließ.
Das Gleiche konnte ich auch am nächsten Tag beobachten.
Erst nach ca. 4-5 Tagen hatte ich außer Schlappheit und etwas Müdigkeit keine weitern Beschwerden mehr.
Heute habe ich meine letzte Tablette geschluckt und kann abschließend sagen, dass die schlimme Übelkeit noch ein paar Mal aufgetraucht ist, doch wenn man sich ruhig verhält, dann ist es halb so wild. Ich habe mir extra eine Woche Urlaub genommen und mich ein paar Tage krankschreiben lassen, da man das Medikament so besser verarbeiten kann meiner Meinung nach. Die Wanderröte ist nach nur einer Tablette schon weitgehend verschwunden.
Die Tablette hat einen sehr ekligen Geschmack und mir ist es zweimal passiert, dass ich sie nicht richtig schlucken konnte und sie mir im Mund schon aufgelöst wurde. Ich hoffe, dass trotzdem das Antibiotikum gewirkt hat, denn ich kann ja leider jetzt noch nicht sagen ob die Borreliose abgeheilt ist (im ersten Stadium ist der Heilungsprozess am besten)
Ich kann das Medikament eingeschränkt empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 54347
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose Stadium 1 mit Schüttelfrost, Gliederschmerzen, Muskelschmerzen, Nackenschmerzen, Müdigkeit, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Herzrasen, Schwindel

Ich habe aufgrund von Wanderröte und leichtem Grippegefühl, die ich am 16.8.2009 endeckt habe, von meinem Artz Doxycilin erhalten. Direkt nach der Einnahme bekam ich Schüttelfrost, Gliederschmerzen,Nacken- und Muskelschmerzen, Müdigkeit Uebelkeit, Appetitlosigkeit, Herzrasen und Schwindel. Habe heute die letzten Dosen geschluckt. Die Gliederschmerzen und Nackenschmerzen sind weg, aber schwindlig ist es mir immer noch, ich hoffe die Nebenwirkungen gehen bald weg.

Doxycyclin bei Borreliose Stadium 1

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose Stadium 120 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe aufgrund von Wanderröte und leichtem Grippegefühl, die ich am 16.8.2009 endeckt habe, von meinem Artz Doxycilin erhalten. Direkt nach der Einnahme bekam ich Schüttelfrost, Gliederschmerzen,Nacken- und Muskelschmerzen, Müdigkeit Uebelkeit, Appetitlosigkeit, Herzrasen und Schwindel. Habe heute die letzten Dosen geschluckt. Die Gliederschmerzen und Nackenschmerzen sind weg, aber schwindlig ist es mir immer noch, ich hoffe die Nebenwirkungen gehen bald weg.

Eingetragen am  als Datensatz 18150
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Appetitlosigkeit bei Doxycyclin

[]