Menstruationsblutungen

Wir haben 4 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Menstruationsblutungen.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg830
Durchschnittliches Alter in Jahren420
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,740,00

Die Nebenwirkung Menstruationsblutungen trat bei folgenden Medikamenten auf

ferro sanol (1/296)
0%
Implanon (1/323)
0%
ARCOXIA (1/427)
0%
Mirena (1/1547)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsblutungen bei ferro sanol

 

Menstruationsblutungen bei Ferro Sanol für Eisenmangel

Verlängerte und verfrühte, sowie verstärkte Menstruation

Ferro Sanol bei Eisenmangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ferro SanolEisenmangel-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verlängerte und verfrühte, sowie verstärkte Menstruation

Eingetragen am 11.10.2018 als Datensatz 86165
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ferro Sanol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eisen, Folsäure, Cyanocobalamin (Vit. B12)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsblutungen bei Implanon

 

Menstruationsblutungen, Blasenentzündung bei Implanon für Einfach

Dauerhafte Regelblutung ~> Blasenentzundung , ansonsten alles super

Implanon bei Einfach

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonEinfach2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dauerhafte Regelblutung ~> Blasenentzundung , ansonsten alles super

Eingetragen am 14.06.2018 als Datensatz 84105
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsblutungen bei ARCOXIA

 

Schwindel, Übelkeit, Menstruationsblutungen bei Arcoxia für Arthrose Hüftgelenk

Übelkeit und Schwindel waren die ersten Nebenwrkungen. Nach 3 Tagen Einnahme bekam ich Menstruationsblutungen. Erwähnen möchte ich, dass ich schon seit 4 1/2 Jahren keine Menstruation mehr habe, ich bin 55 Jahre alt.

Arcoxia bei Arthrose Hüftgelenk

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaArthrose Hüftgelenk3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit und Schwindel waren die ersten Nebenwrkungen.
Nach 3 Tagen Einnahme bekam ich Menstruationsblutungen.
Erwähnen möchte ich, dass ich schon seit 4 1/2 Jahren keine Menstruation mehr habe, ich bin 55 Jahre alt.

Eingetragen am 10.04.2012 als Datensatz 43482
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsblutungen bei Mirena

 

Menstruationsblutungen, Schmierblutungen, Libidoverlust, Pickel, Juckreiz, Brustschmerzen, Angstzustände, Alpträume, Panikattacken, Launenhaftigkeit, Geschmacksveränderungen, Bauchschmerzen, Schmerzen beim Wasserlassen, Lähmungserscheinungen, Migräne bei Mirena für Verhütung

negative Nebenwirkungen: - nach dem Einsetzen starke Blutungen ca. 2 Wochen, später für ein halbes Jahre Schmierblutugen - Beginn nach ca. 3 Wochen nach Einsetzen Hautunreinheiten am Bauch, stark juckende große "Pickel" - verschwanden nach einigen Wochen wieder - manchmal Jucken am ganzen...

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

negative Nebenwirkungen:
- nach dem Einsetzen starke Blutungen ca. 2 Wochen, später für ein halbes Jahre Schmierblutugen
- Beginn nach ca. 3 Wochen nach Einsetzen Hautunreinheiten am Bauch, stark juckende große "Pickel" - verschwanden nach einigen Wochen wieder
- manchmal Jucken am ganzen Körper
- Schmerzen in der Brust - ließ mich zur Mammographie überweisen, da ich dachte ich habe etwas ernstes
- schwere Angstzustände, schlechte Träume - bis hin zur Todesangst
- Panikattacken
- fürchterliche Launenhaftigkeit
- "eitriger" seltsamer Geschmack im Mund, der kam und ging
- starke Schmerzen im rechten Bereich nach ca. 1 Jahr stetig schlimmer werdend - besonders um den Einsprung herum
- bei Harn lassen teilweise starke Schmerzen, dachte dauernd ich hätte eine Harnwegsinfektion
- Lähmungserscheinungen besonders rechtsseitig
- habe Migräne - wurde viel schlimmer während er Mirena-Zeit
- weniger Lust

positive Nebenwirkungen:
- Menstruationsblutung war sehr leicht

NACH Entfernen der Mirena:

- sofortige Besserung der rechtseitigen Schmerzen - es stellte sich heraus, dass sich der Faden irgendwo hingewickelt hatte
- keine Angstzustände mehr, keine Panik
- besser gelaunt
- alle negativen Nebenwirkungen waren früher oder später weg

Ich denke, dass jede Frau diese Spirale unterschiedlich gut oder schlecht verträgt...ich habe sie leider nicht vertragen obwohl ich die Art der Verhütung für sehr praktisch ansah, die Nebenwirkungen waren mir aber dann viel zu mühsam. Dauernd hatte ich Angst, dass diese Erscheinungen "bleiben".

Eingetragen am 20.09.2010 als Datensatz 27266
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Menstruationsblutungen aufgetreten:

Angstzustände (1/4)
25%
Alpträume (1/4)
25%
Geschmacksveränderungen (1/4)
25%
Panikattacken (1/4)
25%
Schmierblutungen (1/4)
25%
Juckreiz (1/4)
25%
Bauchschmerzen (1/4)
25%
Migräne (1/4)
25%
Brustschmerzen (1/4)
25%
Pickel (1/4)
25%
Libidoverlust (1/4)
25%
Schmerzen beim Wasserlassen (1/4)
25%
Launenhaftigkeit (1/4)
25%
Lähmungserscheinungen (1/4)
25%
Blasenentzündung (1/4)
25%
Schwindel (1/4)
25%
Übelkeit (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]