Parodontitis

Wir haben 5 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Parodontitis.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm165172
Durchschnittliches Gewicht in kg8276
Durchschnittliches Alter in Jahren5954
Durchschnittlicher BMIin kg/m230,3025,58

Die Nebenwirkung Parodontitis trat bei folgenden Medikamenten auf

Votum (2/66)
3%
Ultibro Breezhaler (1/55)
1%
Beloc-Zok (1/134)
0%
Inegy (1/152)
0%
Aspirin (1/206)
0%
Lamotrigin (1/274)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Parodontitis bei Votum

 

Schwindel, Husten, Sehstörungen, Augenschmerzen, Magen-Darm-Störung, Parodontitis, Erektionsstörungen bei Votum 10 für Vorderwandinfarkt

Seit Medikationsbeginn Dauerschwindel,trockener Husten,teilweise massive Atemprobleme wie bei schwerer Bronchitis,zeitweise Sehstörungen verbunden mit brennenden Augen.Wiederkehrende Magenprobleme,Erkrankung des Zahnfleisches (stark ausgeprägte Parodontitis)hatte zuvor keinerlei...

Aspirin Protect 100 bei Vorderwandinfarkt; Beloc-Zok 95 bei Vorderwandinfarkt; Votum 10 bei Vorderwandinfarkt; Inegy 10-40 bei Vorherwandinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aspirin Protect 100Vorderwandinfarkt2 Jahre
Beloc-Zok 95Vorderwandinfarkt2 Jahre
Votum 10Vorderwandinfarkt2 Jahre
Inegy 10-40Vorherwandinfarkt2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Medikationsbeginn Dauerschwindel,trockener Husten,teilweise massive Atemprobleme wie bei schwerer Bronchitis,zeitweise Sehstörungen verbunden mit brennenden Augen.Wiederkehrende Magenprobleme,Erkrankung des Zahnfleisches (stark ausgeprägte Parodontitis)hatte zuvor keinerlei Probleme.Verstärkte Probleme mit dem Bewegungsapparat insgesamt.Schildrüsenüberfunktion,Errektionsstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 2002
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure, Hydrochlorothiazid, Metoprolol, Olmesartan, Ezetimib, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Asthmaanfall, Wassereinlagerungen, Parodontitis bei Votum für Bluthochdruck

Astham bronchiale, Wasseransammlung in beinen und Fingern, Parodontitis

Votum bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VotumBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Astham bronchiale, Wasseransammlung in beinen und Fingern, Parodontitis

Eingetragen am  als Datensatz 3329
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Olmesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Parodontitis bei Ultibro Breezhaler

 

Müdigkeit, Kraftlosigkeit, Mundtrockenheit, Gelenkschmerzen, Muskelkrämpfe, Parodontitis, Muskelanspannungen, Stresssymptome, verschwommenem Sehen, Magen- und Darmentzündungen, Haarausfall, Juckreiz bei Ultibro Breezhaler für copd

Anfangs hatte ich das Gefühl das Ultibro mir sehr gut hilft. Ich bekam wesentlich besser Luft und war dadurch Leistungsfähig. Nach sehr kurzer Zeit stellten sich jedoch folgende Sympthome ein. Mundtrockenheit, häufig Halsschmerzen und das Gefühl eines grippalen Infektes. Ständig Gliederschmerzen,...

Ultibro Breezhaler bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ultibro Breezhalercopd2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs hatte ich das Gefühl das Ultibro mir sehr gut hilft. Ich bekam wesentlich besser Luft und war dadurch Leistungsfähig. Nach sehr kurzer Zeit stellten sich jedoch folgende Sympthome ein. Mundtrockenheit, häufig Halsschmerzen und das Gefühl eines grippalen Infektes. Ständig Gliederschmerzen, Kopfdrucķ ( mittlerweile festgestellter Bluthochdruck, Muskelkrämpfe, Hautausschlag ( Nesselsucht), plötzliche Atemnot ( Notfallspray hilft dann nicht ), massive Schlafstörungen, Antriebslosigkeit, ständig müde und kraftlos, immer mal wieder unerklärliches Zittern, immer schlimmer werdende Magen Darm Entzündungen ( Probleme ). Angeschwollene Zunge und eine starke Parodontose. Ich habe auch das Gefühl unter diesem Medikament extrem gestresst zu sein und leide unter Depressionen. Ohne ein Spray geht es nicht aber ich muss Ultibro unbedingt absetzen! Mir geht es immer schlechter damit! Durch einen Selbstversuch, bei dem ich Ultibro für nur 2 Tage abgesetzt habe, fühlte ich mich schon wesentlich fitter. Die Dauermüdigkeit und das Gefühl der Kraftlosigkeit ließen direkt nach. Ich kann nur sagen, es schadet der Gesundheit mehr als das es nutzt!

Eingetragen am  als Datensatz 81069
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ultibro Breezhaler
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Indacaterol, Glycopyrronium

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Parodontitis bei Lamotrigin

 

Libidoverlust, erektile Dysfunktion, Parodontitis, Müdigkeit, Juckreiz, Hautauschläge bei Lamotrigin für Epilepsie

Die Libido läßt nach. Eine Erektile Dysfunktion kam in den letzten fünf Jahren dazu. Dazu eine starke Parodontose. Teils Sehprobleme links, viel Schlafbedürfnis, besonders in den letzten zwei Jahren. Dazu eine epileptische Persönlichkeitsänderung. Hautausschläge und Juckreize.

Lamotrigin bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamotriginEpilepsie20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Libido läßt nach. Eine Erektile Dysfunktion kam in den letzten fünf Jahren dazu. Dazu eine starke Parodontose. Teils Sehprobleme links, viel Schlafbedürfnis, besonders in den letzten zwei Jahren. Dazu eine epileptische Persönlichkeitsänderung. Hautausschläge und Juckreize.

Eingetragen am  als Datensatz 77842
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamotrigin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Parodontitis aufgetreten:

Müdigkeit (2/5)
40%
Juckreiz (2/5)
40%
Wassereinlagerungen (1/5)
20%
Magen- und Darmentzündungen (1/5)
20%
Muskelanspannungen (1/5)
20%
Mundtrockenheit (1/5)
20%
Stresssymptome (1/5)
20%
Kraftlosigkeit (1/5)
20%
Gelenkschmerzen (1/5)
20%
Muskelkrämpfe (1/5)
20%
Haarausfall (1/5)
20%
verschwommenem Sehen (1/5)
20%
Asthmaanfall (1/5)
20%
Husten (1/5)
20%
Schwindel (1/5)
20%
Erektionsstörungen (1/5)
20%
Sehstörungen (1/5)
20%
Augenschmerzen (1/5)
20%
Magen-Darm-Störung (1/5)
20%
Libidoverlust (1/5)
20%
Hautauschläge (1/5)
20%
erektile Dysfunktion (1/5)
20%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]