Paroxat für Sozialphobie

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 397 Einträge zu Sozialphobie. Bei 2% wurde Paroxat eingesetzt.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Sozialphobie in Verbindung mit Paroxat.

Prozentualer Anteil 56%44%
Durchschnittliche Größe in cm169182
Durchschnittliches Gewicht in kg7790
Durchschnittliches Alter in Jahren4850
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,7727,19

Wo kann man Paroxat kaufen?

Paroxat ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Paroxat für Sozialphobie auftraten:

Müdigkeit (6/9)
67%
Gewichtszunahme (4/9)
44%
Libidoverlust (2/9)
22%
Schwitzen (2/9)
22%
Übelkeit (2/9)
22%
Appetitlosigkeit (1/9)
11%
Appetitsteigerung (1/9)
11%
Augenrötung (1/9)
11%
Haarausfall (1/9)
11%
Hautunreinheiten (1/9)
11%
Juckreiz (1/9)
11%
keine Nebenwirkungen (1/9)
11%
Kopfschmerzen (1/9)
11%
Restless-Legs-Syndrom (1/9)
11%
Schwindel (1/9)
11%
Unruhe (1/9)
11%
Wassereinlagerungen (1/9)
11%
Zittern (1/9)
11%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Paroxat für Sozialphobie liegen vor:

 

Paroxat hexal für soziale Phobie, Angststörung mit Gewichtszunahme

Gewichtszunahme 10 kg, deutliche besserung der symptome das medikament paroxetin kann ich nur weiter empfehlen.

Paroxat hexal bei soziale Phobie, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Paroxat hexalsoziale Phobie, Angststörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme 10 kg,
deutliche besserung der symptome
das medikament paroxetin kann ich nur weiter empfehlen.

Eingetragen am 03.09.2007 als Datensatz 3438
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxat hexal für Depressionen, Angststörungen, Sozialphobie mit Schwindel, Übelkeit, Müdigkeit

ich habe wirklich sehr gute Erfahrungen mit Paroxat gemacht. Ich war depressiv, Lustlos, hatte keine Lust etwas zu Unternehmen, Panik Atacken, Gefühlte Kreislaufzusammenbrüche...die ganze Pallette!!! Jetzt nehme ich Paroxat 30mg. Seit der ersten !!! Pille war alles weg! ich bin ein neuer Mensch! Ich hatte auch nur leichte nebenwirkungen, Schwindel bzw druck auf den Augen wie bei Übermüdung, dadurch kam leichte Übelkeit. Ich war öfter Abends schon hunde müde so gegen 18Uhr. und zu Anfang die ersten 2-3 Tage total Hyperaktiv ich brauchte dauer beschäftigung^^ und gähnen war unangenehm. Nach einer Woche hatte ich gar keine Nebenwirkungen mehr und alles ist wieder ganz normal als hätte ich nie was gehabt! :) Ich kanns nur weiter empfehlen! Tolles Medikament!

Paroxat hexal bei Depressionen, Angststörungen, Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Paroxat hexalDepressionen, Angststörungen, Sozialphobie2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe wirklich sehr gute Erfahrungen mit Paroxat gemacht.
Ich war depressiv, Lustlos, hatte keine Lust etwas zu Unternehmen, Panik Atacken, Gefühlte Kreislaufzusammenbrüche...die ganze Pallette!!!

Jetzt nehme ich Paroxat 30mg.
Seit der ersten !!! Pille war alles weg! ich bin ein neuer Mensch!

Ich hatte auch nur leichte nebenwirkungen, Schwindel bzw druck auf den Augen wie bei Übermüdung, dadurch kam leichte Übelkeit. Ich war öfter Abends schon hunde müde so gegen 18Uhr. und zu Anfang die ersten 2-3 Tage total Hyperaktiv ich brauchte dauer beschäftigung^^ und gähnen war unangenehm.
Nach einer Woche hatte ich gar keine Nebenwirkungen mehr und alles ist wieder ganz normal als hätte ich nie was gehabt! :)
Ich kanns nur weiter empfehlen! Tolles Medikament!

Eingetragen am 22.02.2009 als Datensatz 13504
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paroxat hexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxat für soziale Phobie nach sexuellem Missbrauch mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Paroxat PX20 - regelmäßig morgens 1 Tablette aufgrund sexuellen Missbrauchs in der Kindheit durch einen Priester. Die Psychotherapie war gut, aber die biologischen Abläufe bei ständig wiederkehrenden Angstzuständen habe ich erst mit Paroxat in den Griff bekommen. Mittlerweile kann ich das Präparat über mehrere Tage absetzen, habe keine Nebenwirkungen und bin in der Lage, bedarfsgebunden 1 Tablette zu nehmen, die Wirkung ist hervorragend, ich fühle mich frei und kann die depressiven Angstvorstellungen erfolgreich behandeln. Vor ca. 2 Jahren habe ich die Medikamentation mit Paroxat begonnen. Die ersten Wochen und Monate gab es erhebliche Eingewöhnungsprozesse aufgund der Stoffwechselveränderungen ... Nun gehört das Medikament zu mir wie das tägliche Zähneputzen! Leider gab es eine kleine Gewichtszunahme - 10kg - Da ich aber vorher sehr abgemagert war, freue ich mich jeden Morgen über das vollere Gesicht im Spiegel!

Paroxat bei soziale Phobie nach sexuellem Missbrauch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Paroxatsoziale Phobie nach sexuellem Missbrauch2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Paroxat PX20 - regelmäßig morgens 1 Tablette aufgrund sexuellen Missbrauchs in der Kindheit durch einen Priester. Die Psychotherapie war gut, aber die biologischen Abläufe bei ständig wiederkehrenden Angstzuständen habe ich erst mit Paroxat in den Griff bekommen. Mittlerweile kann ich das Präparat über mehrere Tage absetzen, habe keine Nebenwirkungen und bin in der Lage, bedarfsgebunden 1 Tablette zu nehmen, die Wirkung ist hervorragend, ich fühle mich frei und kann die depressiven Angstvorstellungen erfolgreich behandeln. Vor ca. 2 Jahren habe ich die Medikamentation mit Paroxat begonnen. Die ersten Wochen und Monate gab es erhebliche Eingewöhnungsprozesse aufgund der Stoffwechselveränderungen ... Nun gehört das Medikament zu mir wie das tägliche Zähneputzen! Leider gab es eine kleine Gewichtszunahme - 10kg - Da ich aber vorher sehr abgemagert war, freue ich mich jeden Morgen über das vollere Gesicht im Spiegel!

Eingetragen am 31.03.2010 als Datensatz 23474
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paroxat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxat für Depressionen, Sozialphobie mit Müdigkeit

Wirksamkeit war unter vielen versuchten Präparaten die beste. Erhöhter Schlafbedarf bzw anhaltende Tagesmüdigkeit waren mir dann aber auf Dauer zu anstrengend.

Paroxat bei Depressionen, Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxatDepressionen, Sozialphobie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirksamkeit war unter vielen versuchten Präparaten die beste. Erhöhter Schlafbedarf bzw anhaltende Tagesmüdigkeit waren mir dann aber auf Dauer zu anstrengend.

Eingetragen am 03.08.2008 als Datensatz 9335
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paroxat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxat für Depression, soziale Phobie, PTBS mit Müdigkeit, Schwitzen, Restless-Legs-Syndrom

Anfangs war ich müde und schwer wie Blei. Nach drei Wochen Einnahme bekam ich für ein paar Wochen ein Hoch! Das war toll. Hatte das Gefühl, wieder zu leben und nicht alles und jeden als unangenehm zu empfinden und bin etwas mehr aus dem Haus gegangen und konnte wieder ein paar Dinge erledigen. Mittlerweile habe ich vermehrtes Schwitzen beobachtet, bin jetzt auch wieder vermehrt müde und schlapp. Die einzige lästige Nebenwirkung ist das "Beine-Zappeln". Wenn ich morgens aufwache, fangen sofort die Füße an zu wackeln, dann die Beine und ich kann nicht ruhig sitzen oder liegen. Das nervt. Da es mir aber viel, viel besser geht als vorher, nehme ich das einfach hin.

Paroxat bei Depression, soziale Phobie, PTBS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxatDepression, soziale Phobie, PTBS93 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs war ich müde und schwer wie Blei. Nach drei Wochen Einnahme bekam ich für ein paar Wochen ein Hoch! Das war toll. Hatte das Gefühl, wieder zu leben und nicht alles und jeden als unangenehm zu empfinden und bin etwas mehr aus dem Haus gegangen und konnte wieder ein paar Dinge erledigen. Mittlerweile habe ich vermehrtes Schwitzen beobachtet, bin jetzt auch wieder vermehrt müde und schlapp.
Die einzige lästige Nebenwirkung ist das "Beine-Zappeln". Wenn ich morgens aufwache, fangen sofort die Füße an zu wackeln, dann die Beine und ich kann nicht ruhig sitzen oder liegen. Das nervt. Da es mir aber viel, viel besser geht als vorher, nehme ich das einfach hin.

Eingetragen am 22.11.2007 als Datensatz 5218
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxat für Depressionen, Angststörungen, Sozialphobie mit Hautunreinheiten, Müdigkeit, Schwitzen, Gewichtszunahme

unreine Haut, Müdigkeit,schwitzen, Gewichtszunahme

Paroxat bei Depressionen, Angststörungen, Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxatDepressionen, Angststörungen, Sozialphobie5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

unreine Haut, Müdigkeit,schwitzen, Gewichtszunahme

Eingetragen am 10.12.2007 als Datensatz 5432
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxat hexal für Depression, Angststörungen, Sozialphobie mit Gewichtszunahme, Libidoverlust, Haarausfall

Ich nehme Paroxat seit 2 Jahren. Habe das Medikament am Anfang (die ersten paar Tage) immer wieder abgesetzt und dann den Beginn mehrmals verschoben. In den ersten 2 bis 3 Wochen gibt es besonders viele Nebenwirkungen, die meisten davon verschwinden aber wieder. Die schlimmsten langfristig bleibenden Nebenwirkungen sind Libidoverlust und Gewichtszunahme (15 kg in 2 Jahren !). Habe auch einen ganz leichten Haarausfall und vermehrt eine erhöhte Blutgerinnung, weiß aber nicht, ob das mit dem Medikament zusammenhängt. Meine Beschwerden, welche ich jahrelang gehabt habe, sind aber durch das Paroxat sehr gut behandelt worden. Diese unzähligen Beschwerden (Angst, Depression, etc) sind allesamt verschwunden. Die Wirksamkeit ist daher gut, aber es gibt Nebenwirkungen! Vorsicht vor allem bei einem raschen Absetzen! Fazit: Es sollte nur der nehmen, der es wirklich braucht! Es ist ein starkes Medikament!

Paroxat hexal bei Depression, Angststörungen, Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Paroxat hexalDepression, Angststörungen, Sozialphobie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Paroxat seit 2 Jahren. Habe das Medikament am Anfang (die ersten paar Tage) immer wieder abgesetzt und dann den Beginn mehrmals verschoben. In den ersten 2 bis 3 Wochen gibt es besonders viele Nebenwirkungen, die meisten davon verschwinden aber wieder. Die schlimmsten langfristig bleibenden Nebenwirkungen sind Libidoverlust und Gewichtszunahme (15 kg in 2 Jahren !). Habe auch einen ganz leichten Haarausfall und vermehrt eine erhöhte Blutgerinnung, weiß aber nicht, ob das mit dem Medikament zusammenhängt. Meine Beschwerden, welche ich jahrelang gehabt habe, sind aber durch das Paroxat sehr gut behandelt worden. Diese unzähligen Beschwerden (Angst, Depression, etc) sind allesamt verschwunden. Die Wirksamkeit ist daher gut, aber es gibt Nebenwirkungen! Vorsicht vor allem bei einem raschen Absetzen! Fazit: Es sollte nur der nehmen, der es wirklich braucht! Es ist ein starkes Medikament!

Eingetragen am 06.08.2008 als Datensatz 9402
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paroxat hexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxat für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Angststörungen, Soziale Ängste mit Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Unruhe, Zittern, Juckreiz, Augenrötung, Wassereinlagerungen

Ich nehme Paroxat 10mg seit 2 Monaten mit folgenden anfänglichen Nebenwirkungen: Müdigkeit,in den ersten 2 Wochen Appetitlosigkeit und Übelkeit, danach übermäßigen Appetit und schnelle Gewichtszunahme, in den ersten 4 Wochen morgens innere Unruhe,Hände-und Beinezittern, seit der 2.Woche nachts und morgens beim Aufwachen ein mulmiges Gefühl mit Oberbauchdruck mit Panik, so als würde ich langsam aus einer Ohnmacht erwachen. Wenn ich dann aufstehe, verschwindet dieses Gefühl. Jetzt nach 2 Monaten sind meine ursprünglichen Ängste noch nicht vollständig verschwunden, aber ich traue mich schon wieder allein einkaufen zu gehen und mich weiter als 5 Kilometer von meinem Wohnort zu entfernen.Ich habe vor 6 Jahren schon einmal 41/2 Jahre lang Paroxat genommen, allerdings 20 mg pro Tag, und habe keine Ängste mehr gehabt, nur bin ich 25 kg schwerer geworden. Allerdings hatte ich damals keine dieser jetzigen Nebenwirkungen. Nun traue ich mich nicht, die Dosierung auf 20 mg zu erhöhen, weil dieses unangenehme Aufwachen dann vielleicht noch verstärkt wird. Übrigens, als ich eine 1 1/2 jährige...

Paroxat bei Angststörungen, Soziale Ängste; Nebilet bei Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen; Micardis bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxatAngststörungen, Soziale Ängste2 Monate
NebiletBluthochdruck, Herzrhythmusstörungen1 Monate
MicardisBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Paroxat 10mg seit 2 Monaten mit folgenden anfänglichen Nebenwirkungen: Müdigkeit,in den ersten 2 Wochen Appetitlosigkeit und Übelkeit, danach übermäßigen Appetit und schnelle Gewichtszunahme, in den ersten 4 Wochen morgens innere Unruhe,Hände-und Beinezittern, seit der 2.Woche nachts und morgens beim Aufwachen ein mulmiges Gefühl mit Oberbauchdruck mit Panik, so als würde ich langsam aus einer Ohnmacht erwachen. Wenn ich dann aufstehe, verschwindet dieses Gefühl. Jetzt nach 2 Monaten sind meine ursprünglichen Ängste noch nicht vollständig verschwunden, aber ich traue mich schon wieder allein einkaufen zu gehen und mich weiter als 5 Kilometer von meinem Wohnort zu entfernen.Ich habe vor 6 Jahren schon einmal 41/2 Jahre lang Paroxat genommen, allerdings 20 mg pro Tag, und habe keine Ängste mehr gehabt, nur bin ich 25 kg schwerer geworden. Allerdings hatte ich damals keine dieser jetzigen Nebenwirkungen. Nun traue ich mich nicht, die Dosierung auf 20 mg zu erhöhen, weil dieses unangenehme Aufwachen dann vielleicht noch verstärkt wird. Übrigens, als ich eine 1 1/2 jährige Paroxat-Pause eingelegt hatte, habe ich ohne Diät wieder 15 Kilo abgenommen.
MICARDIS 80 mg-Nebenwirkungen: Reizhusten in den ersten Wochen, Schwitzen

NEBILET 2,5 mg-Nebenwirkungen: Hautjucken und Rötungen auf den Augenlidern, Wasseransammlungen im Gesicht

Eingetragen am 28.01.2009 als Datensatz 12832
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paroxat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin, Nebivolol, Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxat für Depression, soziale Phobie mit Libidoverlust, Müdigkeit, Kopfschmerzen

Libidoverlust, Müdigkeit, Kopfschmerzen

Paroxat bei Depression, soziale Phobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxatDepression, soziale Phobie6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Libidoverlust, Müdigkeit, Kopfschmerzen

Eingetragen am 23.09.2007 als Datensatz 3960
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Paroxat wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Paroxat, Paroxat 40 mg täglich, Paroxat 10mg, 30mg Paroxat, Paroxat 40 mg, Paroxat 30mg, Paroxat hexal, 40 mg Praxoat, Paroxat 20, Paroxat Hexal 40mg, Paroxatzo-Wintomylon, Paroxat 20mg, paroxat 30 mg, paroxat 40mg, paroxat 20 mg, nun paroxat hexal 10 mg, Paroxat 30 mg, Paraxat, Paroxat 10 mg, parexat, Psroxat, Paroxat seit 8 J., Paroxat seit 8J., Paroxat hexal usw., 20 mg Paroxat, Paroxat 0 mg, Paroxat Hexal 20mg, Paroxat 6omg

Sozialphobie wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Soziale Ängste, soziale Isolation, soziale Phobie, Sozialphobie

[]