Schlafstörungen bei Ramipril

Nebenwirkung Schlafstörungen bei Medikament Ramipril

Insgesamt haben wir 661 Einträge zu Ramipril. Bei 7% ist Schlafstörungen aufgetreten.

Wir haben 47 Patienten Berichte zu Schlafstörungen bei Ramipril.

Prozentualer Anteil 42%58%
Durchschnittliche Größe in cm166180
Durchschnittliches Gewicht in kg7992
Durchschnittliches Alter in Jahren6161
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,5828,35

Ramipril wurde von Patienten, die Schlafstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ramipril wurde bisher von 30 sanego-Benutzern, wo Schlafstörungen auftrat, mit durchschnittlich 4,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schlafstörungen bei Ramipril:

 

Ramipril für Arterielle Hypertonie, Rechtsschenkelblock, Aortenklappeninsuffizienz mit Kopfschmerzen, Müdigkeit, Gleichgewichtsstörungen, Schlafstörungen, Impotenz, Reizhusten, Schnupfen, Magen-Darm-Störung, Halsschmerzen, Krämpfe

Kopfschmerzen, Müdigkeit, Gleichgewichtsstörungen, Schwere Schlafstörungen, Impotenz, Trockener Reizhusten, Schnupfen, Kehlkopfschmerzen, Rachenschmerzen, Magen-Darmtrakt-Beschwerden, Tränensackanschwellung, Krämpfe in den Beinen an unterschiedlichsten Stellen,

Ramipril bei Aortenklappeninsuffizienz; Ramipril bei Rechtsschenkelblock; Ramipril bei Arterielle Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilAortenklappeninsuffizienz-
RamiprilRechtsschenkelblock-
RamiprilArterielle Hypertonie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Müdigkeit, Gleichgewichtsstörungen, Schwere Schlafstörungen, Impotenz, Trockener Reizhusten, Schnupfen, Kehlkopfschmerzen, Rachenschmerzen, Magen-Darmtrakt-Beschwerden, Tränensackanschwellung, Krämpfe in den Beinen an unterschiedlichsten Stellen,

Eingetragen am  als Datensatz 4204
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Muskelschmerzen, Knochenschmerzen, Mundtrockenheit, Schlafstörungen

Habe seit Beginn der Einnahme unheimliche Muskelschmerzen und Schmerzen in den Knochen, Krämpfe in Fingern und Zehen, Mundtrockenheit, Schlafstörungen, persönliche Veränderungen vom Hoch ins Tief. Besonders die Knochenschmerzen machen mich unfähig, am Leben aktiv teilzunehmen. Bin daher schon beim Orthopäden in Behandlung - nach Einnahme des Medikaments eine Stunde später Beginn der Beschwerden, am schlimmsten in der Nacht, sodaß an Schlaf nicht zu denken war. Habe nun mein Gewicht reduziert, mache viel Sport, lebe sehr gesund - will versuchen, ohne Medikamente auszukommen. Als Nebenwirkung steht auch Schlaganfall, Infarkt usw. - habe nun für mich entschieden, ohne auszukommen und es durch gesunde Lebensweise mit viel Sport zu garantieren.

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit Beginn der Einnahme unheimliche Muskelschmerzen und Schmerzen in den Knochen, Krämpfe in Fingern und Zehen, Mundtrockenheit, Schlafstörungen, persönliche Veränderungen vom Hoch ins Tief. Besonders die Knochenschmerzen machen mich unfähig, am Leben aktiv teilzunehmen. Bin daher schon beim Orthopäden in Behandlung - nach Einnahme des Medikaments eine Stunde später Beginn der Beschwerden, am schlimmsten in der Nacht, sodaß an Schlaf nicht zu denken war.
Habe nun mein Gewicht reduziert, mache viel Sport, lebe sehr gesund - will versuchen, ohne Medikamente auszukommen.
Als Nebenwirkung steht auch Schlaganfall, Infarkt usw. - habe nun für mich entschieden, ohne auszukommen und es durch gesunde Lebensweise mit viel Sport zu garantieren.

Eingetragen am  als Datensatz 5984
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Reizhusten, Tinnitus, Schlafstörungen, Brustschmerzen, Inkontinenz, Gewichtszunahme, Augenschmerzen

gelegentlich treten auf: Hustenreiz Muskelkrank am Hals und Beinen Tinitusgeräusche Durchschlafstörungen Brustscherzen Harninkontinenz Gewichtszunahme Augenreizung

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gelegentlich treten auf:

Hustenreiz
Muskelkrank am Hals und Beinen
Tinitusgeräusche
Durchschlafstörungen
Brustscherzen
Harninkontinenz
Gewichtszunahme
Augenreizung

Eingetragen am  als Datensatz 4940
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Schwindel, Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Unruhe, Bewegungsdrang

Leide seid ich in den Wechseljahren bin an Bluthochdruck.Bekam anfang dieses Jahres Ramipril verschrieben.Es dauerte ein paar Wochen bis diese anschlugen.hatte bei den tabletten ausser ein wenig schwindelanfälle eingentlich keine Nebenwirkungen.beim nächsten Rezept hies es das die Aok aus kostengründen alle 2 Monate ein produktähnliches nur noch herausgibt.Bekam also meine ramipril nichtmehr und man stellte mich auf Rimilich um .Nehme diese nun seid 3 Monaten und die haben nebenwirkungen ohne ende.Bin gar nichtmehr belastbar,Leide nicht nur an schlafstörungen und schweissausbrüchen,habe insbesondere bewegungsdrang und bin nervös ohne ende.Nehme nur eine halbe tablette und wusste gar nicht wieviel wirkung das zeug hat.habe ebendfalls extreme sehstörungen und bin sehr serh Lichtempfindlich seitdem.und müde ohne ende.Bin manchesmal gar nicht in der lage mich zu konzentrieren und bin nach 3 stunden sowas von kaputt.

Ramipril bei Bluthochdruck; Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck-
RamilichBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide seid ich in den Wechseljahren bin an Bluthochdruck.Bekam anfang dieses Jahres Ramipril verschrieben.Es dauerte ein paar Wochen bis diese anschlugen.hatte bei den tabletten ausser ein wenig schwindelanfälle eingentlich keine Nebenwirkungen.beim nächsten Rezept hies es das die Aok aus kostengründen alle 2 Monate ein produktähnliches nur noch herausgibt.Bekam also meine ramipril nichtmehr und man stellte mich auf Rimilich um .Nehme diese nun seid 3 Monaten und die haben nebenwirkungen ohne ende.Bin gar nichtmehr belastbar,Leide nicht nur an schlafstörungen und schweissausbrüchen,habe insbesondere bewegungsdrang und bin nervös ohne ende.Nehme nur eine halbe tablette und wusste gar nicht wieviel wirkung das zeug hat.habe ebendfalls extreme sehstörungen und bin sehr serh Lichtempfindlich seitdem.und müde ohne ende.Bin manchesmal gar nicht in der lage mich zu konzentrieren und bin nach 3 stunden sowas von kaputt.

Eingetragen am  als Datensatz 35532
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Blutdruckschwankungen, Brustenge, Rückenschmerzen, Schwindel, Gangunsicherheit, Herzrasen, Bradykardie, Müdigkeit, Albträume, Todesangst

Habe paradox reagiert: Mein mäßig erhöhter Blutdruck stieg mit jeder Dosissteigerung von 1/2 Ramipril 2,5 mg auf 2 Ramipril 5 mg innerhalb weniger Monate paradoxerweise an auf letztlich 155/95! Also Therapieabbruch. Daneben bekam ich von Ramipril zunehmende, extreme und lang andauernde Brustenge wie bei Angina Pectoris, die sehr schmerzhaft bis in den Rücken ausstrahlte. Kühlung half, die Schmerzen zu ertragen und diese Kühlung löste oft einen Teil der Verkrampfungen. Weitere Nebenwirkungen vom ersten Tag an: Schwindel, Gangunsicherheit (Gehen wie auf Wasserbett), extrem ruckartiges Herstolpern, Herzrasen, Blutdruckabfall unter 100/60 mit Puls von 55, dies vor allem zu Behandlungsbeginn bzw. bei jeder Dosissteigerung. Immer: Tags extreme Müdigkeit und Schlappheit bei gleichzeitiger Ruhelosigkeit, Rastlosigkeit. Nachts Schlaflosigkeit, jede Nacht mehrere Albträume, Hochschrecken mit Todesangst, dann rasender Puls, rasendes Herz. Letztlich war ich arbeitsunfähig, konnte an nichts anderes mehr denken als an mein Herz, und wünschte mir nach all der Experimentiererei mit Ramipril,...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe paradox reagiert: Mein mäßig erhöhter Blutdruck stieg mit jeder Dosissteigerung von 1/2 Ramipril 2,5 mg auf 2 Ramipril 5 mg innerhalb weniger Monate paradoxerweise an auf letztlich 155/95! Also Therapieabbruch.
Daneben bekam ich von Ramipril zunehmende, extreme und lang andauernde Brustenge wie bei Angina Pectoris, die sehr schmerzhaft bis in den Rücken ausstrahlte. Kühlung half, die Schmerzen zu ertragen und diese Kühlung löste oft einen Teil der Verkrampfungen.
Weitere Nebenwirkungen vom ersten Tag an: Schwindel, Gangunsicherheit (Gehen wie auf Wasserbett), extrem ruckartiges Herstolpern, Herzrasen, Blutdruckabfall unter 100/60 mit Puls von 55, dies vor allem zu Behandlungsbeginn bzw. bei jeder Dosissteigerung. Immer: Tags extreme Müdigkeit und Schlappheit bei gleichzeitiger Ruhelosigkeit, Rastlosigkeit. Nachts Schlaflosigkeit, jede Nacht mehrere Albträume, Hochschrecken mit Todesangst, dann rasender Puls, rasendes Herz. Letztlich war ich arbeitsunfähig, konnte an nichts anderes mehr denken als an mein Herz, und wünschte mir nach all der Experimentiererei mit Ramipril, dieses Medikament niemals genommen zu haben.
Nach Absetzen des Präparates waren bereits am nächsten Tag fast alle Nebenwirkungen wie weggeblasen. Aufatmen. Durchatmen. Schlafen. Endlich.
Versuche es jetzt mit Weißdorn.

Eingetragen am  als Datensatz 19602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Schwindel, Empfindungsstörungen, Schlafstörungen, Mundtrockenheit, Gewichtszunahme, Hautveränderungen, Lichtempfindlichkeit

Ramipril ist wirksam, hat aber bei mir im Laufe der Zeit zu nicht mehr tolerierbaren Nebenwirkungen geführt: Schwindel, Gefühlstörungen in den Armen, Schlafstörungen, nachts trockener Mund, Gewichtszunahme; Nachdem seit einem Jahr erhebliche Hautveränderungen auf Kopf, Handrücken und Unterschenkeln - rote Flecken, Lichtdermatosen, Ekzeme - hinzukamen, die mein Hautarzt sehr bedenklich einstufte, jedoch ohne deutlichen Erfolg behandelte, habe ich in Abstimmung mit dem Hausarzt seit 4 Wochen Ramipril durch einen anderen Blutdrucksenker ersetzt.

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ramipril ist wirksam, hat aber bei mir im Laufe der Zeit zu nicht mehr tolerierbaren Nebenwirkungen geführt: Schwindel, Gefühlstörungen in den Armen, Schlafstörungen, nachts trockener Mund, Gewichtszunahme; Nachdem seit einem Jahr erhebliche Hautveränderungen auf Kopf, Handrücken und Unterschenkeln - rote Flecken, Lichtdermatosen, Ekzeme - hinzukamen, die mein Hautarzt sehr bedenklich einstufte, jedoch ohne deutlichen Erfolg behandelte, habe ich in Abstimmung mit dem Hausarzt seit 4 Wochen Ramipril durch einen anderen Blutdrucksenker ersetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 17121
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck, Bronchialschleim mit Gewichtsverlust, Husten, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Angstzustände

Zu 1: Seit der Einnahme von Ramipril ab November 2007 fing ich an Bronchialschleim in großen Mengen zu produzieren und habe 5 kg abgenommen. Ramipril hat mir mein Hausarzt wegen Bluthochdruck verschrieben. Ramipril habe ich sofort abgesetzt. Als erstes hätte er mich zum Radiologen wegen meiner Schilddrüse schicken müssen. Ich nehme seit ca. 25 Jahren Euthyrox 75. Beim Radiologen habe ich ohne meinen Hausarzt einen Termin gemacht und es wurde auf meiner Schilddrüse ein warmer Knoten festgestellt. Lt. Radiologe muß ich die Dosis von Euthyrox halbieren. Auch wenn die Schilddrüse oder Nebenschilddrüsen zu viel Hormone herstellen, kann der Blutdruck steigen. Jetzt hat mir ein Internist wegen des Bronchialschleims Inuvair 100/6 verschrieben, obwohl ich eine überaktive Schilddrüse habe und an hohem Blutdruck leide. Jetzt leide ich an Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Angstzuständen. Wegen meines Bluthochdrucks hat er mir bisoprolol-corax 5 mg verschrieben, obwohl ich eine Schilddrüsenüberfunktion habe.

Ramipril bei Bluthochdruck; Inuvair 100-6 bei Bronchialschleim; Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck100 Tage
Inuvair 100-6Bronchialschleim12 Tage
BisoprololBluthochdruck9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu 1: Seit der Einnahme von Ramipril ab November 2007 fing ich an Bronchialschleim in großen Mengen zu produzieren und habe 5 kg abgenommen. Ramipril hat mir mein Hausarzt wegen Bluthochdruck verschrieben. Ramipril habe ich sofort abgesetzt. Als erstes hätte er mich zum Radiologen wegen meiner Schilddrüse schicken müssen. Ich nehme seit ca. 25 Jahren Euthyrox 75. Beim Radiologen habe ich ohne meinen Hausarzt einen Termin gemacht und es wurde auf meiner Schilddrüse ein warmer Knoten festgestellt. Lt. Radiologe muß ich die Dosis von Euthyrox halbieren.
Auch wenn die Schilddrüse oder Nebenschilddrüsen zu viel Hormone herstellen, kann der Blutdruck steigen.

Jetzt hat mir ein Internist wegen des Bronchialschleims Inuvair 100/6 verschrieben, obwohl ich eine überaktive Schilddrüse habe und an hohem Blutdruck leide. Jetzt leide ich an Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Angstzuständen.

Wegen meines Bluthochdrucks hat er mir bisoprolol-corax 5 mg verschrieben, obwohl ich eine Schilddrüsenüberfunktion habe.

Eingetragen am  als Datensatz 6988
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Beclomethason, Formoterol, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Übelkeit, Schwindel, Bauchschmerzen, Herzschmerzen, Muskelkrämpfe, Schlafstörungen, Durchblutungsstörungen, Abgeschlagenheit

Nach Einnahme nicht mehr belastbar,Übelkeit mit starken Schwindel,Druck im Oberbauch bis Herz und Schulter. Außerdem Muskelkrämpfe in den Beinen. Eiskalte Beine und Hände.Schlechter und unruhiger Schlaf. Mittel abgesetzt! --mir geht es jetzt besser !(Ohne Ramipril)

Ramipril Hexal 10mg bei Bluthochdruck; Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril Hexal 10mgBluthochdruck2 Jahre
MetoprololBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme nicht mehr belastbar,Übelkeit mit starken Schwindel,Druck im Oberbauch bis Herz und Schulter. Außerdem Muskelkrämpfe in den Beinen.
Eiskalte Beine und Hände.Schlechter und unruhiger Schlaf.

Mittel abgesetzt! --mir geht es jetzt besser !(Ohne Ramipril)

Eingetragen am  als Datensatz 5309
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Erektionsprobleme, Muskelschmerzen, Muskelkrämpfe, Schwitzen, Unwohlsein

Ramipril hat sich ausgezeichnet durch wenig blutdrucksenkende Wirkung, habe später sogar 2x täglich 5mg genommen. Es hat unerträgliche Nebenwirkungen wie Müdigkeit, Kopfschmerzen ohne Ende, erzeugt Schlafstörungen, Potenzprobleme, Muskelschmerzen und Muskelkrämpfe, starkes nächtliches Schwitzen. Man fühlt sich nicht nur unwohl, sondern auf Dauer ziemlich besch...en. Olmetec hält bei mir den Blutdruck leicht erhöht (ca. 148/90), es gibt aber nur noch ganz wenige Ausreißer nach oben (über 170/100). Dazu noch: Keine Nebenwirkungen! Wer hat etwas Besseres, das er empfehlen kann?

Ramipril bei Bluthochdruck; OLMETEC bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck8 Monate
OLMETECBluthochdruck8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ramipril hat sich ausgezeichnet durch wenig blutdrucksenkende Wirkung, habe später sogar 2x täglich 5mg genommen. Es hat unerträgliche Nebenwirkungen wie Müdigkeit, Kopfschmerzen ohne Ende, erzeugt Schlafstörungen, Potenzprobleme, Muskelschmerzen und Muskelkrämpfe, starkes nächtliches Schwitzen. Man fühlt sich nicht nur unwohl, sondern auf Dauer ziemlich besch...en.

Olmetec hält bei mir den Blutdruck leicht erhöht (ca. 148/90), es gibt aber nur noch ganz wenige Ausreißer nach oben (über 170/100). Dazu noch: Keine Nebenwirkungen!

Wer hat etwas Besseres, das er empfehlen kann?

Eingetragen am  als Datensatz 21965
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
OLMETEC
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Olmesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Schlaflosigkeit, Schweißausbrüche, Unruhe, Kopfschmerzen, Fettstoffwechselstörung, Mundtrockenheit, Augentränen, Blutzuckererhöhung

Gewichtszunahme in den letzten 8 Jahren ca. 35Kg, Schlaflosigkeit, Schweissausbrueche unkontrolliert,Unruhe, staendig Kopfschmerzen, erhoehter Blutfettspiegel,trockemer Mund, draehnende Augen,in letzter Zeit noch erhoehter Blutzucker

CoDiovan160-25 bei Bluthochdruck; Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoDiovan160-25Bluthochdruck10 Jahre
RamiprilBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme in den letzten 8 Jahren ca. 35Kg, Schlaflosigkeit, Schweissausbrueche unkontrolliert,Unruhe, staendig Kopfschmerzen, erhoehter Blutfettspiegel,trockemer Mund, draehnende Augen,in letzter Zeit noch erhoehter Blutzucker

Eingetragen am  als Datensatz 7206
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Valsartan, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Blutverdünnung, Bluthochdruck mit Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Schmerzen im Bewegungsapparat, Muskelkrämpfe, Augentrockenheit, Mundtrockenheit, Harninkontinenz, Engegefühl im Brustkorb, Hautausschlag, Empfindungsstörungen, Schwäche, Reizhusten, Kopfschmerzen

Müdigkeit, Schlaflosigkeit,kann mich nicht entspannen, Schmerzen in den Gliedmaßen und Muskeln, Krämpfe in den Waden und in den Oberschenkeln, hinten, Augentrockenheit, trotz künstlicher Tränen, Mundtrockenheit, kann Harn nicht mehr halten, trotz Blasenhebung, nervös, Gefühl der Enge im Brustkorb. Juckreiz am ganzen Körper,auch Genital - und Anal-bereich, Ohne Befund nach Aussage des Frauenarztes. Hautausschlag, besonders Rücken und Schultern, linke Hand und inzwischen aus linker Fuß: Mißempfindungen, Gefühl des \\\\\\\"Rheumas", oder der Gicht, - brennen, kann nichts heißes anfassen . Die Gliedmaßen sind nicht kalt, aber fast gefühllos und ich kann mit der linken Hand nichts mehr festhalten. Die Feinmotork meine rFinger ist fast gänzlich weg, ich kann nich tmal eine Nähnadel mehr einfädeln.Habe das bereits beim Nervenarzt abklären lassen,aber es stellte sich nicht heraus, dass es eine Nachwirkung des Schlaganfalles sein könnte, wie ich zunächst annahm. Hustenreiz in der Nacht, sitzend im Bett, ohne dass etwas abgehustet wird, also keine...

Ramipril bei Bluthochdruck; ASS bei Blutverdünnung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck2 Jahre
ASSBlutverdünnung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Schlaflosigkeit,kann mich nicht entspannen, Schmerzen in den Gliedmaßen und Muskeln, Krämpfe in den Waden und in den Oberschenkeln, hinten, Augentrockenheit, trotz künstlicher Tränen, Mundtrockenheit, kann Harn nicht mehr halten, trotz Blasenhebung, nervös, Gefühl der Enge im Brustkorb. Juckreiz am ganzen Körper,auch Genital - und Anal-bereich, Ohne Befund nach Aussage des Frauenarztes. Hautausschlag, besonders Rücken und Schultern, linke Hand und inzwischen aus linker Fuß: Mißempfindungen, Gefühl des \\\\\\\"Rheumas", oder der Gicht, - brennen, kann nichts heißes anfassen . Die Gliedmaßen sind nicht kalt, aber fast gefühllos und ich kann mit der linken Hand nichts mehr festhalten. Die Feinmotork meine rFinger ist fast gänzlich weg, ich kann nich tmal eine Nähnadel mehr einfädeln.Habe das bereits beim Nervenarzt abklären lassen,aber es stellte sich nicht heraus, dass es eine Nachwirkung des Schlaganfalles sein könnte, wie ich zunächst annahm. Hustenreiz in der Nacht, sitzend im Bett, ohne dass etwas abgehustet wird, also keine Erkältung oder Bonchitis. Hüsteln und \\\\\\\"Frosch im Hals\\\\\\\" am Tage. Diabetes ausgeschlossen, Kopfschmerzen und Antriebslosikkeit, Vergesslichkeit, kan nmich nicht bücken, ohne schwindelig zu werden, ständige Gewichtszunahme, auch wenn dauernd nur \\\\\\\"Grünfutter\\\\\\\" verspeist wird, kaum Kohlehydrate, keine ausreichende Blutdrucksenkung, besonders die unteren Werte sind sehr hoch, auch bei regelmäßiger Einnahme. Bin einmal auf das Mittel carmen umgesetzt worden, was aber keinerlei Wirkung beim Bludruck hatte. Wenn ich zu meiner Hausärztin mit diese Beschwerden komme, geht sie gar nicht darauf ein, stellt mich so dar, als hätte ich im TV eine Sendung gesehen,die entsprechende Symptome erklärt hat, und nimmt an, dass ich ein Hypochonder bin.Weise ich auf den Beipackzettel von Ramipril hin, sagt sie, ach, das sollte man gar nicht erst lesen....!!! Einzige Behandlung besteht darin: sie hat mich zum Hautarzt überwiesen wegen Urikaria auf den Schultern, aber der kann ja auch nur die Symptome mit Juckreiz-stillenden Mitteln mit Kortison behandeln, aber ohne Erfolg, die Haut wird nur extram weich darunter und die Wunden bleiben bestehen. habe mir schon mal überlegt, dass man das Medkament ganz absetzt sollte und sich einer Art Entgiftung unterzieht und dann mit einem ganz neuen Medikament von vorn beginnt, denn einen weiteren Schlaganfall möchte ich natürlich nicht riskieren Das Medikament ASS hab eich bisher immer gut vertragen, nehme ich auch schon seit 2005, als der Schlaganfall eingetreten war. Nur, welcher Arzt ist dafür zuständig?????, wenn die Hausärztin nicht darauf eingeht und einen in die rechte Richtug leitet. Am s chlimmsen ist der Ganzkörperjuckreiz zu ertragen, es nützt auch nichts, dass ich von der Ärztin ein Antihistaminikum, oder wie das heißt, verschrieben kriege das ich dann zusätzlich noch einnehmen soll, also, ich will mir ja nicht die Nieren noch völlig ruinieren, es muß also die Ursache beseitigt werden und nicht nur die Symptome mit neuen Mittel zu bekämpfen versuchen. Wer hat Erfahrung ähnlicher Art und weiß einen Ausweg und eine neue Therapie???? iCHHABE bEDENKEN;DASS DIE fORTFÜHRUNG DER tHEARPIE EINEN BLEIBENDEN sCHADEN AN MEINER hNAD UND DEM fU? ERZEUGT; ES KOMMT MIR SO VOR; ALS WÄREN DIE nERVEN DORT SCHON ZIEMLICH GESCHÄDIGT:

Eingetragen am  als Datensatz 4364
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Trockenheit der Fußsohlen, Schlafstörungen, Libidoverlust

sehr trockener Reizhusten, an duchschlafen war nicht mehr zu denken !Libido nahm stark ab,am Ende lief garnichts mehr.Unser Verdacht fiel gleich auf Ramipil.Wir setzten die Tabletten sofort ab ,bekamen das Austauschpräparat Losartan und alles ist wieder in bester Ordnung. MÄNNER- FINGER WEG VON RAMIPIL !

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr trockener Reizhusten, an duchschlafen war nicht mehr zu denken !Libido nahm stark ab,am Ende lief garnichts mehr.Unser Verdacht fiel gleich auf Ramipil.Wir setzten die Tabletten sofort ab ,bekamen das Austauschpräparat Losartan und alles ist wieder in bester Ordnung.
MÄNNER- FINGER WEG VON RAMIPIL !

Eingetragen am  als Datensatz 34535
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Ehefrau
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Hashimoto-Thyreoiditis, Bluthochdruck mit Atemnot, Schwindel, Schwitzen, Schlafstörungen, Herzrasen

Ramipril plus: Schwindel, Atemnot, extremes Schwitzen, kann nicht durchschlafen, hoher Puls, Herzrasen, Engegefühl im Brustkorb

Ramipril plus bei Bluthochdruck; L-Thyrox bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril plusBluthochdruck14 Tage
L-ThyroxHashimoto-Thyreoiditis4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ramipril plus:
Schwindel, Atemnot, extremes Schwitzen, kann nicht durchschlafen, hoher Puls, Herzrasen, Engegefühl im Brustkorb

Eingetragen am  als Datensatz 18005
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck, Antiphospholipidsyndrom mit Depressionen, Schlafstörungen, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Halsschmerzen

Depressionen, Einschlaf- durchschlafstörungen, Müdigkeit, Lustlosigkeit, ständig \"Frosch im Hals\", gelegentlich Reizhusten,

Marcumar bei Antiphospholipidsyndrom; Ramipril 10 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarAntiphospholipidsyndrom6 Jahre
Ramipril 10 mgBluthochdruck7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Einschlaf- durchschlafstörungen, Müdigkeit, Lustlosigkeit, ständig \"Frosch im Hals\", gelegentlich Reizhusten,

Eingetragen am  als Datensatz 7224
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Herzinfarkt mit Gewichtszunahme, Schlaflosigkeit, Haarausfall, Antriebslosigkeit

Gewichtszunahme in zwei Jahren 7 kg trotz eiserner Disziplin, Schlaflosigkeit,Haarausfall und Antriebslosigkeit.

BisoHEXAL 2mal 2,5mg bei Herzinfarkt; Ramipril 2,5mg bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoHEXAL 2mal 2,5mgHerzinfarkt-
Ramipril 2,5mgHerzinfarkt-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme in zwei Jahren 7 kg trotz eiserner Disziplin,
Schlaflosigkeit,Haarausfall und Antriebslosigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 6644
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Impotenz, Libidoverlust, Schlafstörungen, Mundtrockenheit, Husten

Bereits nach wenigen Tagen (2-3) keinerlei Erektionsfähigkeit. Totaler Verlust der Libido. Daneben Einschlafstörungen, generelle Schlafstörungen, trockerner Mundraum, Gaumen klebrig eingetrocknet, starker Husten mit Verschleimung der Bronchien, der aber anders verläuft als die sonst üblichen Erkältung, z.B. nur leichte Schwellung der Nasenschleimhäute, kein wirklicher Katarrh.

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach wenigen Tagen (2-3) keinerlei Erektionsfähigkeit. Totaler Verlust der Libido. Daneben Einschlafstörungen, generelle Schlafstörungen, trockerner Mundraum, Gaumen klebrig eingetrocknet, starker Husten mit Verschleimung der Bronchien, der aber anders verläuft als die sonst üblichen Erkältung, z.B. nur leichte Schwellung der Nasenschleimhäute, kein wirklicher Katarrh.

Eingetragen am  als Datensatz 14005
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Unruhe, Einschlafstörungen, Depressionen

innere Unruhe, Einschlafstörung, tagsüber matt, leicht depressiv

Ramipril 10 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril 10 mgBluthochdruck3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

innere Unruhe, Einschlafstörung, tagsüber matt, leicht depressiv

Eingetragen am  als Datensatz 3652
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):145
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Panikattacken, Schlaflosigkeit, Weinerlichkeit, Herzrasen

Bekam nach einer Woche extreme Panikattacken, die überhaupt nicht mehr aufhörten.Dazu kamen Schlaflosigkeit,Weinerlichkeit und anhaltendes Herzrasen.Mein Blutdruck wurde eher noch schlechter als vorher.Habe es dann sofort abgesetzt.Bin in dieser Zeit durch die hölle gegangen,kann nur jedem raten: Finger weg von diesem Medikament!!!

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekam nach einer Woche extreme Panikattacken, die überhaupt nicht mehr aufhörten.Dazu kamen Schlaflosigkeit,Weinerlichkeit und anhaltendes Herzrasen.Mein Blutdruck wurde eher noch schlechter als vorher.Habe es dann sofort abgesetzt.Bin in dieser Zeit durch die hölle gegangen,kann nur jedem raten:
Finger weg von diesem Medikament!!!

Eingetragen am  als Datensatz 59848
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Atemnot mit Schwindel, Schwächegefühl, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Atemnot, Schwellungen der Atemwege

Durch Einnahme von Ramipril sind bei mir folgende Nebenwirkungen aufgetreten: Schwindel, Schwächegefühl, Abgeschlagenheit, Trockener Mund und Rachen, Schlafstörungen, spontane Atemnot und Schwellung der Atemwege. Die Einnahme habe ich zunächst eigenständig verweigert und meinen Arzt informiert. Später hat mein Arzt zugestimmt. Zurzeit bin ich bei der Behandlung und werde gründlich untersucht.Hoffentlich wurden keine bleibende Schäden verursacht.

Ramipril bei Atemnot

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilAtemnot2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch Einnahme von Ramipril sind bei mir folgende Nebenwirkungen aufgetreten:
Schwindel, Schwächegefühl, Abgeschlagenheit, Trockener Mund und Rachen, Schlafstörungen,
spontane Atemnot und Schwellung der Atemwege.

Die Einnahme habe ich zunächst eigenständig verweigert und meinen Arzt informiert.
Später hat mein Arzt zugestimmt. Zurzeit bin ich bei der Behandlung und werde gründlich untersucht.Hoffentlich wurden keine bleibende Schäden verursacht.

Eingetragen am  als Datensatz 19448
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Schweißausbrüche, Herzrasen, Schlafstörungen

Ich nehme das Medikament schon seit 2 Jahren weil ich mich mit Betablocker bei der ausübung von Sport beeinträchtigt gefühlt habe. Anfangs habe ich Ramipril 7,5 gut vertragen. Seit einem halben Jahre habe ich Schweissausbrüche, hoher Puls und Durchschlafstörungen. Habe alle Blutwerte einschließlich Schilddrüse checken lassen alles i.o. Las seit ein paar Tagen das Medikament weg und nehme leider wieder Betablocker,habe aber keinerlei Probleme mehr.

Ramipril Hexal bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril HexalBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament schon seit 2 Jahren weil ich mich mit Betablocker bei der ausübung von Sport beeinträchtigt gefühlt habe. Anfangs habe ich Ramipril 7,5 gut vertragen.
Seit einem halben Jahre habe ich Schweissausbrüche, hoher Puls und Durchschlafstörungen.
Habe alle Blutwerte einschließlich Schilddrüse checken lassen alles i.o.
Las seit ein paar Tagen das Medikament weg und nehme leider wieder Betablocker,habe aber keinerlei Probleme mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 16542
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril Hexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Schlafstörungen bei Ramipril

[]