Simvastatin für Cholesterinwerterhöhung

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 574 Einträge zu Cholesterinwerterhöhung. Bei 28% wurde Simvastatin eingesetzt.

Wir haben 159 Patienten Berichte zu Cholesterinwerterhöhung in Verbindung mit Simvastatin.

Prozentualer Anteil 40%60%
Durchschnittliche Größe in cm166178
Durchschnittliches Gewicht in kg7689
Durchschnittliches Alter in Jahren6567
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,2428,10

Wo kann man Simvastatin kaufen?

Simvastatin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Simvastatin für Cholesterinwerterhöhung auftraten:

Muskelschmerzen (55/159)
35%
keine Nebenwirkungen (19/159)
12%
Gewichtszunahme (15/159)
9%
Gelenkschmerzen (14/159)
9%
Erektionsstörungen (12/159)
8%
Müdigkeit (9/159)
6%
Schwindel (8/159)
5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Simvastatin für Cholesterinwerterhöhung liegen vor:

 

Simvastatin für Cholesterinwerterhöhung

Seit ich diesen Cholesterinsenker einnehme bin ich nicht mehr Ich selbst! Es begann mit starken Nackenschmerzen, Verspannungen! Obwohl ich 3x die Woche Sport gemacht habe und Rennrad gefahren bin! Dann Schulterbeschwerden ein unerträglisches ziehen auch im Ruhezustand gerade Nachts! Konnte auf der linken Seite nicht mehr schlafen! Es folgten depressive Verstimmungen, Schweißausbrüche und Herzstolpern! Kein Interesse mehr an meinen Hobbies! Im Januar diesen Jahres plötzlich Nachts einen Schwindelanfall bekommen mit Erbrechen, dachte sofort an einen Schlaganfall! Kam als Notfall in die Klinik beim CT konnte nichts entdeckt werden. Es wurde ein linksseitiger Drehschwindel fest gestellt der ca. 3 Wochen andauerte! Bis heute aber immer noch leichter Schwindel beim vorbeugen. Ich kann nicht mehr weit laufen und komme schnell an meine Grenzen! Alle Glieder schmerzen nach einer kleinen Wanderung am schlimmsten ist es Abends! Morgens nach dem aufstehen am ganzen Körper steif! Ich bin nach einer Schulter Op seit einem Jahr Arbeitsunfähig und die Schmerzen werden einfach nicht besser! Vorher...

Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinCholesterinwerterhöhung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ich diesen Cholesterinsenker einnehme bin ich nicht mehr Ich selbst! Es begann mit starken Nackenschmerzen, Verspannungen! Obwohl ich 3x die Woche Sport gemacht habe und Rennrad gefahren bin! Dann Schulterbeschwerden ein unerträglisches ziehen auch im Ruhezustand gerade Nachts! Konnte auf der linken Seite nicht mehr schlafen! Es folgten depressive Verstimmungen, Schweißausbrüche und Herzstolpern! Kein Interesse mehr an meinen Hobbies! Im Januar diesen Jahres plötzlich Nachts einen Schwindelanfall bekommen mit Erbrechen, dachte sofort an einen Schlaganfall! Kam als Notfall in die Klinik beim CT konnte nichts entdeckt werden. Es wurde ein linksseitiger Drehschwindel fest gestellt der ca. 3 Wochen andauerte! Bis heute aber immer noch leichter Schwindel beim vorbeugen. Ich kann nicht mehr weit laufen und komme schnell an meine Grenzen! Alle Glieder schmerzen nach einer kleinen Wanderung am schlimmsten ist es Abends! Morgens nach dem aufstehen am ganzen Körper steif! Ich bin nach einer Schulter Op seit einem Jahr Arbeitsunfähig und die Schmerzen werden einfach nicht besser! Vorher schon hatte ich meinen Arzt gefragt ob das alles nicht von diesen Tabletten kommen könnte und Ihm den Beipackzettel gezeigt! Er hat ihn in den Abfallkorb geworfen und meinte, wenn ich nicht so enden wollte wie meine Mutter muss ich die Tabletten weiter einnehmen! Ich fühle mich körperlich wie eine 80 Jährige und habe jetzt genug! Ich habe seit 2 Tagen das Medikament angesetzt und hoffe das die Beschwerden bald wieder weg gehen! Gute Besserung an Alle die ähnliche Symptome haben durch dieses Medikament!

Eingetragen am 15.09.2020 als Datensatz 99492
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für zu hoher Cholesterinwert mit Leberwerterhöhung

ich nehme seit 3 Jahren Simvastatin 20 mg mit einigermaßen Erfolg. Nachdem ich von den extremen Nebenwirkungen erfahren habe stellte ich die Dosis auf 10mg tgl. um. Meine Werte haben sich Cholesterin 210, HDL 56 und LDL 127 eingestellt. Diese Werte liegen nach heutigen Standard im grünen Bereich. Mein vorheriger Hausarzt hat bei 230 Cholesterin noch nichts verschrieben, mein jetziger Arzt hat schon bei 220 gemeint, da muß unbedingt was gemacht werden. Aber meine Leberwerte haben sich verschlechtert trotz vegetarischem Essen und nur frischgepressten Ölen wir Raps, Olive und Hanföl. Diesen Ölen sagt man ja erhöhte Omega 3 nach, Hanföl soll sogar das idealste Verhältnis von Omega3 zu Omega 6 haben. Beim erklären der hohen Leberwerte nuschelte mein Arzt zwischen den Zähnen,"ach ja sie nehmen Statine" Man kennt das Problem der erhöhten Leberwerte und ignoriert das einfach. Ich leide auch unter Muskelschmerzen und Wadenkrämpfe in der Nacht, aber leider nehmen die meisten zusätzlich Blutdrucksenker welche die gleichen Nebenwirkungen hervorrufen. Deshalb kann man nur sehr schwer ermitteln...

Simvastatin bei zu hoher Cholesterinwert

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvastatinzu hoher Cholesterinwert3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme seit 3 Jahren Simvastatin 20 mg mit einigermaßen Erfolg. Nachdem ich von den extremen Nebenwirkungen erfahren habe stellte ich die Dosis auf 10mg tgl. um. Meine Werte haben sich Cholesterin 210, HDL 56 und LDL 127 eingestellt. Diese Werte liegen nach heutigen Standard im grünen Bereich. Mein vorheriger Hausarzt hat bei 230 Cholesterin noch nichts verschrieben, mein jetziger Arzt hat schon bei 220 gemeint, da muß unbedingt was gemacht werden. Aber meine Leberwerte haben sich verschlechtert trotz vegetarischem Essen und nur frischgepressten Ölen wir Raps, Olive und Hanföl. Diesen Ölen sagt man ja erhöhte Omega 3 nach, Hanföl soll sogar das idealste Verhältnis von Omega3 zu Omega 6 haben. Beim erklären der hohen Leberwerte nuschelte mein Arzt zwischen den Zähnen,"ach ja sie nehmen Statine" Man kennt das Problem der erhöhten Leberwerte und ignoriert das einfach. Ich leide auch unter Muskelschmerzen und Wadenkrämpfe in der Nacht, aber leider nehmen die meisten zusätzlich Blutdrucksenker welche die gleichen Nebenwirkungen hervorrufen. Deshalb kann man nur sehr schwer ermitteln welchem Medikament man die Nebenwirkungen zuordnet. Die meisten Ärzte sind genervt wenn man zu oft kommt und über Nebenwirkungen berichtet. Man muß es leider selbst herausfinden.

Eingetragen am 05.06.2013 als Datensatz 54246
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Gelenkschmerzen

Nehme wegen zu hoher LDL werte Simvastatin, nach einiger Zeit bekam ich wirklich brutale Muskel und Gliederschmerzen, die für mich schlecht einzuordnen waren. Bis ich mich mal mit Studien über die Medikamente die ich nehme (Ramipril Bisoprolol Simvastatin und Brilique wegen der Stents ) beschäftigt habe,,es ist ERSCHRECKEND was man da liest,eigentlich sollten die Medikamente einem ja helfen, aber die Nebenwirkungen machen genau das Gegenteil, DIESE MEDIKAMENTE MACHEN MICH KRANK,,wie oben Beschrieben, aber das ist ja noch nicht alles,ich bekam Kopfschmerzen,Übelkeit,Mattigkeit,starken Schwindel,Rückenschmerzen und Schulterschmerzen,es ist Unglaublich das Ärzte die einen so etwas verschreiben sich für eine solche Symptomatik die man angibt nicht im geringsten Interessieren,dabei geht es auch anders,,Pistazien regelmäßig eine Hand voll senken den Cholesterin,Walnüsse beugen Arterienverkalkung vor usw. auf jede fall habe ich Simvastatin abgesetzt,bewege mich viel und ernähre mich so gut es geht Fettfrei,dieses mache ich jetzt seit ein paar Wochen und bin jetzt mal gespannt wie...

Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinCholesterinwerterhöhung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme wegen zu hoher LDL werte Simvastatin, nach einiger Zeit bekam ich wirklich
brutale Muskel und Gliederschmerzen, die für mich schlecht einzuordnen waren.
Bis ich mich mal mit Studien über die Medikamente die ich nehme (Ramipril Bisoprolol Simvastatin und Brilique wegen der Stents ) beschäftigt habe,,es ist ERSCHRECKEND was
man da liest,eigentlich sollten die Medikamente einem ja helfen, aber die Nebenwirkungen machen genau das Gegenteil, DIESE MEDIKAMENTE MACHEN MICH KRANK,,wie oben Beschrieben, aber das ist ja noch nicht alles,ich bekam Kopfschmerzen,Übelkeit,Mattigkeit,starken Schwindel,Rückenschmerzen und Schulterschmerzen,es ist Unglaublich das Ärzte die einen so etwas verschreiben sich für eine solche Symptomatik die man angibt nicht im geringsten Interessieren,dabei geht es auch anders,,Pistazien regelmäßig eine Hand voll senken den Cholesterin,Walnüsse beugen Arterienverkalkung vor usw. auf jede fall habe ich Simvastatin abgesetzt,bewege mich viel und ernähre mich so gut es geht Fettfrei,dieses mache ich jetzt seit ein paar Wochen und bin jetzt mal gespannt wie meine neuen Blutwerte aussehen ich hoffe gut :-)
Gute Besserung an alle Betroffenen
PS Man muss sich auch mal trauen von sich aus ein Medikament abzusetzen,jeder kann dann selbst entscheiden ob es ihm dann besser geht oder nicht.

Eingetragen am 16.05.2015 als Datensatz 67848
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Osteoporose, Bluthochdruck, Cholesterinwerterhöhung mit Gewichtszunahme, Schwindel, Konzentrationsschwierigkeiten, Verstopfung

Gewichtszunahme, anfangs nur mäßig ca 2-3 kg. Vor 1 1/2 Jahren hatte ich dann Hirnbluten, bin 3 x operiert worden, seitdem geht das Gewicht permanent bergauf, mittlerweile etwa 10 kg. Ich kann aber auch nicht mehr so viel tun, wie vorher mein Leben lang, da ich jetzt auch extremen Schwindel habe, wie immer leicht betrunken, weniger belastbar und erhebliche Konzentrationsschwierigkeiten. Außerdem habe ich oft so starke Verstopfung, dass ich teilweise nur mit Medikamenten nach ca 1 Woche wieder zur Toilette kann. Also ich werde das Medikament jetzt mal absetzen.

Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung; Candecor bei Bluthochdruck; Folsäure bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinCholesterinwerterhöhung2 Jahre
CandecorBluthochdruck5 Jahre
FolsäureOsteoporose5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, anfangs nur mäßig ca 2-3 kg. Vor 1 1/2 Jahren hatte ich dann Hirnbluten, bin 3 x operiert worden, seitdem geht das Gewicht permanent bergauf, mittlerweile etwa 10 kg. Ich kann aber auch nicht mehr so viel tun, wie vorher mein Leben lang, da ich jetzt auch extremen Schwindel habe, wie immer leicht betrunken, weniger belastbar und erhebliche Konzentrationsschwierigkeiten. Außerdem habe ich oft so starke Verstopfung, dass ich teilweise nur mit Medikamenten nach ca 1 Woche wieder zur Toilette kann. Also ich werde das Medikament jetzt mal absetzen.

Eingetragen am 16.02.2017 als Datensatz 76229
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Candecor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Folsäure
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin, Candesartan cilexetil, Folsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für zu hohe Cholesterinwerte mit Muskel-Hypertonus, Muskeldruckschmerz

Speziell beim Sport/Fitness merke ich die tägliche Einnahme vom Cholesterin-/Lipidsenker 40 mg. Ich werde es auf 20 mg. reduzieren und dafür FOKUS RESORT täglich einnehmen und wenn dann eine wesentliche Besserung (Werte und Muskelschmerz) eintritt, werde ich versuchen, den Lipidsenker wegzulassen, das alles aber nur nach Rücksprache mit meinem Hausarzt.

Simvastatin bei zu hohe Cholesterinwerte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvastatinzu hohe Cholesterinwerte2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Speziell beim Sport/Fitness merke ich die tägliche Einnahme vom Cholesterin-/Lipidsenker 40 mg.
Ich werde es auf 20 mg. reduzieren und dafür FOKUS RESORT täglich einnehmen und wenn dann
eine wesentliche Besserung (Werte und Muskelschmerz) eintritt, werde ich versuchen, den Lipidsenker wegzulassen, das alles aber nur nach Rücksprache mit meinem Hausarzt.

Eingetragen am 03.12.2018 als Datensatz 87017
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Cholesterinwerterhöhung mit Schlafstörungen, Gliederschmerzen, Schlaflosigkeit, Muskelzuckungen, Gelenkbeschwerden, Muskelbeschwerden, Konzentrationsschwäche

Gelenk- und Gliederschmerzen, Muskelschmerzen überaull und speziell in der Schulter. Leichte Muskelzuckungen im Gesicht. Der linke Unterarm recht häufig kalt/taub. Starke Schlafstörungen bis hin bis zur Schlaflosigkeit mit extrem benannten Schmerzen. Konzentrationsschwierigkeiten im erhöhten Maß. Informationsaufnahme nur noch bedingt - vermutlch auf die Nebenwirkungen zurück zuführen -.

Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinCholesterinwerterhöhung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gelenk- und Gliederschmerzen, Muskelschmerzen überaull und speziell in der Schulter. Leichte Muskelzuckungen im Gesicht. Der linke Unterarm recht häufig kalt/taub.
Starke Schlafstörungen bis hin bis zur Schlaflosigkeit mit extrem benannten Schmerzen.
Konzentrationsschwierigkeiten im erhöhten Maß. Informationsaufnahme nur noch bedingt - vermutlch auf die Nebenwirkungen zurück zuführen -.

Eingetragen am 05.11.2018 als Datensatz 86610
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Cholesterinwerterhöhung mit Herzrhytmusstörungen

Wegen stark erhöhten Cholesterinwerten (LDL 187) habe ich ein einziges Mal im Selbstversuch das schon vor Jahren nach einer Hirnblutung verordnete und dann wegen damaliger Herzrhytmusstörungen abgesetzte Simvastatin 20mg abends nochmal eingenommen. Die ganze Nacht hindurch und auch jetzt noch habe ich wieder sehr starke Herzrhytmusstörungen,welche seit der damaligen Absetzung des Medikamentes schon vergessen waren.Ich werde mir nun von meiner Hausärztin einen Ernährungsplan erstellen lassen und nie mehr dieses Medikament einnehmen,Cholesterin hin oder her,da ich mich so eigentlich recht wohl fühle (Alter 73J).

Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinCholesterinwerterhöhung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen stark erhöhten Cholesterinwerten (LDL 187) habe ich ein einziges Mal im Selbstversuch das schon vor Jahren nach einer Hirnblutung verordnete und dann wegen damaliger Herzrhytmusstörungen abgesetzte Simvastatin 20mg abends nochmal eingenommen.
Die ganze Nacht hindurch und auch jetzt noch habe ich wieder sehr starke Herzrhytmusstörungen,welche seit der damaligen Absetzung des Medikamentes schon vergessen waren.Ich werde mir nun von meiner Hausärztin einen Ernährungsplan erstellen lassen und nie mehr dieses Medikament einnehmen,Cholesterin hin oder her,da ich mich so eigentlich recht wohl fühle (Alter 73J).

Eingetragen am 06.12.2017 als Datensatz 80659
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Cholesterinwerterhöhung mit Schultersteife, Bewegungseinschränkung

Durch die Einnahme von "Sam." verbesserten sich die Cholesterinwerte. Die Schultersteife, auch als Nebenwirkung erwähnt, war mir Anlass ein absetzen des Medikamentes beim Mkardiologen einzufordern. Die Reduzierung auf die halbe Dosis, ließ aber die Schulterschmerzen weiter anwachsen. Das veranlasste mich zum Besuch eines Orthopäden. Der entnahm dem Eingangsformular die Einnahme von "Sam." sofort als Ursache meiner Beschwerden. Mit Röntgenbildern und gründlicher Anamnese entschied er das sofortige Absetzen des fragwürdigen Medikamentes und verpasste mir 2 Spritzen in den Schulterbereich, was eine erste Linderung aber keine Bewegungserweiterung brachte. In 4 Wochen will er den neuen Zustand überprüfen. Soweit meine leienhaften Erfahrungen denen ein Herzinfarkt vor 4 Monaten voraus ging. Die dabei verordnete 14 tägige Narkose bewirkte dabei bestimmt auch noch Zusätzliches.

Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinCholesterinwerterhöhung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch die Einnahme von "Sam." verbesserten sich die Cholesterinwerte. Die Schultersteife,
auch als Nebenwirkung erwähnt, war mir Anlass ein absetzen des Medikamentes beim Mkardiologen einzufordern. Die Reduzierung auf die halbe Dosis, ließ aber die Schulterschmerzen weiter anwachsen. Das veranlasste mich zum Besuch eines Orthopäden. Der entnahm dem Eingangsformular die Einnahme von "Sam." sofort als Ursache meiner Beschwerden. Mit Röntgenbildern und gründlicher Anamnese entschied er das sofortige Absetzen des fragwürdigen Medikamentes und verpasste mir 2 Spritzen in den Schulterbereich, was eine erste Linderung aber keine Bewegungserweiterung brachte. In 4 Wochen will er den neuen Zustand überprüfen. Soweit meine leienhaften Erfahrungen denen ein Herzinfarkt vor 4 Monaten voraus ging. Die dabei verordnete 14 tägige Narkose bewirkte dabei bestimmt auch noch Zusätzliches.

Eingetragen am 01.04.2015 als Datensatz 67152
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Cholesterinwerterhöhung mit Gewichtszunahme, Muskelschmerzen, Blähungen, Gelenkschmerzen

Habe Simvastatin von April bis einschl. Juli 2013 wegen erhöhtem Cholesterinwert verschrieben bekommen. Nach ca. 6 Wochen erste Anzeichen von Nebenwirkungen. Nachts im Bett konnte ich vor Schmerzen im Rücken-Lendenbereich nicht mehr schlafen. Auch die Handgelenge taten mir weh. Dazu kam noch eine völlige Veränderung im Magen-Darmbereich ( Blähbauch, träger Darm, Spannungsschmerzen in den Zwischenrippenmuskeln und Gewichtszunahme von ca. 5 kg ) Ein Teil dieser Nebenwirkungen ist mir bis Heute geblieben, obwochl ich vor ca. 5 Wochen das Medikament abgesetzt habe. Mein Fazit - nie wieder Simvastatin

Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinCholesterinwerterhöhung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Simvastatin von April bis einschl. Juli 2013 wegen erhöhtem Cholesterinwert verschrieben bekommen. Nach ca. 6 Wochen erste Anzeichen von Nebenwirkungen. Nachts im Bett konnte ich vor Schmerzen im Rücken-Lendenbereich nicht mehr schlafen. Auch die Handgelenge taten mir weh. Dazu kam noch eine völlige Veränderung im Magen-Darmbereich ( Blähbauch, träger Darm, Spannungsschmerzen in den Zwischenrippenmuskeln und Gewichtszunahme von ca. 5 kg ) Ein Teil dieser Nebenwirkungen ist mir bis Heute geblieben, obwochl ich vor ca. 5 Wochen das Medikament abgesetzt habe. Mein Fazit - nie wieder Simvastatin

Eingetragen am 08.09.2013 als Datensatz 56158
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Cholesterinwerterhöhung mit Gewichtsprobleme, Völlegefühl, Verdauungsprobleme, Verstopfung, Rückenschmerzen, Gliederschmerzen

Ich nehme seid nunmehr über einem Jahr täglich Simvastatin 20mg. Seitdem Gewichtsprobleme, ständiges Völlegefühl selbst bei geringer Nahrungsaufnahme, ständige Verdauungsprobleme, öfters Verstopfungen, öfters leichte Rücken- und Gliederschmerzen, leichte Sehstörungen (leicht verschwommen, muss Augen anstrengen) Versuche nun meinen Cholesterinspiegel auf natürliche Art (viel Obst und Gemüse sowie mehr Bewegung) wieder zu regulieren und diesen Dreck endlich wieder abzusetzen.

Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinCholesterinwerterhöhung12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seid nunmehr über einem Jahr täglich Simvastatin 20mg. Seitdem Gewichtsprobleme, ständiges Völlegefühl selbst bei geringer Nahrungsaufnahme, ständige Verdauungsprobleme, öfters Verstopfungen, öfters leichte Rücken- und Gliederschmerzen, leichte Sehstörungen (leicht verschwommen, muss Augen anstrengen)
Versuche nun meinen Cholesterinspiegel auf natürliche Art (viel Obst und Gemüse sowie mehr Bewegung) wieder zu regulieren und diesen Dreck endlich wieder abzusetzen.

Eingetragen am 15.03.2010 als Datensatz 23109
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Erhöhte Blutfettwerte (ang. vererbt) mit Brustschmerzen, Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Herzrhythmusstörungen, Übelkeit, Abgeschlagenheit

Die Blutfettwerte wurden schnell auf Normwert gesenkt. Nebenwirkungen: zuerst schleichend, leichte Schmerzen in der Rücken-, Brust- und Nackenmuskulatur, wurden besser durch regelmäßige Massageanwendungen (dachte zuerst, die Schmerzen kämen von meinem Rudertraining). Etwa alle zwei Wochen neue Schmerzschübe, wie starker Muskelkater, ständig stärker werdend. Nach einem Vierteljahr Einnahme plötzlich auftretende Herzrhythmusstörungen, starke Übelkeitsanfälle, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Fiebergefühl (ohne tatsächliches Fieber), Schmerzen im ganzen Brustraum. Keine Änderung bei kurzzeitigem Aussetzen der Einnahme. Arzt sah keinen Zusammenhang mit dem Medikament... ich dann schon. Nachdem die Anfälle immer stärker wurden, habe ich das Mittel Ende Februar endgültig abgesetzt, die Nebenwirkungen hielten allerdings ca. 10 Tage unvermindert an, erst dann langsame Besserung. Herzrhythmusstörungen sind bis heute geblieben, hoffe, das bessert sich noch. Muskelschmerzen sind völlig verschwunden. Krankheitsgefühl und Müdigkeit/Abgeschlagenheit/Schwindel sind noch nicht ganz verschwunden....

Simvastatin bei Erhöhte Blutfettwerte (ang. vererbt)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinErhöhte Blutfettwerte (ang. vererbt)180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Blutfettwerte wurden schnell auf Normwert gesenkt. Nebenwirkungen: zuerst schleichend, leichte Schmerzen in der Rücken-, Brust- und Nackenmuskulatur, wurden besser durch regelmäßige Massageanwendungen (dachte zuerst, die Schmerzen kämen von meinem Rudertraining). Etwa alle zwei Wochen neue Schmerzschübe, wie starker Muskelkater, ständig stärker werdend. Nach einem Vierteljahr Einnahme plötzlich auftretende Herzrhythmusstörungen, starke Übelkeitsanfälle, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Fiebergefühl (ohne tatsächliches Fieber), Schmerzen im ganzen Brustraum. Keine Änderung bei kurzzeitigem Aussetzen der Einnahme. Arzt sah keinen Zusammenhang mit dem Medikament... ich dann schon. Nachdem die Anfälle immer stärker wurden, habe ich das Mittel Ende Februar endgültig abgesetzt, die Nebenwirkungen hielten allerdings ca. 10 Tage unvermindert an, erst dann langsame Besserung. Herzrhythmusstörungen sind bis heute geblieben, hoffe, das bessert sich noch. Muskelschmerzen sind völlig verschwunden. Krankheitsgefühl und Müdigkeit/Abgeschlagenheit/Schwindel sind noch nicht ganz verschwunden. Nehme jetzt natürliche Mittel (Grapefruitsaft, geschroteten Leinsamen, Artischockendragees) und fasse dieses Medikament nie wieder an und hoffe, dass keine Schäden geblieben sind!

Eingetragen am 10.04.2010 als Datensatz 23714
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Depression, Panikattacken, Angstzustände, Hypertonie, Hypertonie, Cholesterinwerterhöhung mit Schwindel, Muskelschmerzen

Mit der genannten Medikamentengruppe lebe ich seit der Einnahme wieder ziemlich gut. Citalopram kann in den ersten zwei Wochen zu Schwindel führen, sonst hatte ich keine negativen Wahrnehmungen. Bisoprolol vertrage ich hervorragend. Mir der Einnahme von Simvastatin konnte ich anfangs Muskelschmerzen wahrnehmen. Diese ließen aber nach etwa einer Woche nach. Ramipril läuft einfach so parallel zu Bisoprolol. Bisher keine Nebenwirkungen erkannt. Durch die Einnahme der Medikamente habe ich meinen Blutdruck ziemlich gut im Griff. Einige Spitzen entstehen immer wieder mal. Ist aber nichts schlimmes. Die Blutfette sind auch besser und meine Angstgefühle und Panikattacken treten nur noch sehr selten auf. Früher, ohne die Einnahme von Citalopram hat man mich mehrmals jährlich ins Krankenhaus gefahren mit verdacht auf Herzinfarkt. Handelte sich dann aber nur um ein Hyperventilieren, bedingt durch die Ängste.

Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung; Ramipril bei Hypertonie; Bisoprolol bei Hypertonie; Citalopram-ratiopharm bei Depression, Panikattacken, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinCholesterinwerterhöhung3 Monate
RamiprilHypertonie3 Monate
BisoprololHypertonie3 Jahre
Citalopram-ratiopharmDepression, Panikattacken, Angstzustände3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit der genannten Medikamentengruppe lebe ich seit der Einnahme wieder ziemlich gut.
Citalopram kann in den ersten zwei Wochen zu Schwindel führen, sonst hatte ich keine negativen Wahrnehmungen. Bisoprolol vertrage ich hervorragend. Mir der Einnahme von Simvastatin konnte ich anfangs Muskelschmerzen wahrnehmen. Diese ließen aber nach etwa einer Woche nach. Ramipril läuft einfach so parallel zu Bisoprolol. Bisher keine Nebenwirkungen erkannt.
Durch die Einnahme der Medikamente habe ich meinen Blutdruck ziemlich gut im Griff. Einige Spitzen entstehen immer wieder mal. Ist aber nichts schlimmes. Die Blutfette sind auch besser und meine Angstgefühle und Panikattacken treten nur noch sehr selten auf. Früher, ohne die Einnahme von Citalopram hat man mich mehrmals jährlich ins Krankenhaus gefahren mit verdacht auf Herzinfarkt. Handelte sich dann aber nur um ein Hyperventilieren, bedingt durch die Ängste.

Eingetragen am 08.07.2009 als Datensatz 16728
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin, Ramipril, Bisoprolol, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen, Gefühlsstörungen, Kribbeln, Atemnot, Brustschmerzen

Hallo ! Habe das Medikament einige Zeit genommen ! Habe davon starke Muskelschmerzen bekommen . Besonders seitliche Rippenmuskeln,Rücken und Nacken sehr starke Gefühlsstörung,kribbeln usw. Dachte erst ich hätte einen Muskelkater aber wußte nicht wovon ! Herzstolpern ,Atemnot, Brustkorbschmerzen .Teilweise sehr stark !!

Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinCholesterinwerterhöhung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo !
Habe das Medikament einige Zeit genommen ! Habe davon starke Muskelschmerzen bekommen . Besonders seitliche Rippenmuskeln,Rücken und Nacken sehr starke Gefühlsstörung,kribbeln usw.
Dachte erst ich hätte einen Muskelkater aber wußte nicht wovon ! Herzstolpern ,Atemnot, Brustkorbschmerzen .Teilweise sehr stark !!

Eingetragen am 28.03.2010 als Datensatz 23416
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):200 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Erhöhter Cholesterinspiegel mit Muskelkrämpfe, Wadenschmerzen

Nach einer Einnahmezeit von ca. sechs Wochen bekam ich massive Muskelkrämpfe in den Beinen, und zwar nicht nur in den Füßen und Waden, sondern auch in den Oberschenkeln, meistens nachts, so daß ich nicht mehr wusste, wie ich die Krämpfe beheben kann. Mein Mann musste mir behilflich sein. Das ging über zwei Wochen so, täglich und in der Nacht, bis ich das Medikament absetzte. Danach wurden die Krämpfe immer weniger, bis sie schließlich ganz verschwanden. Eine Kontrolle durch meinen Hausarzt ergab keine Muskelschäden. Jetzt bin ich Versuchskaninchen für andere Medikamente. Zur Zeit bekomme ich ein anderes Statin, das ich zusammen mit einem Mineralstoffpräparat, das hauptsächlich Q 10 enthält, einnehme. Mittlerweile geht die Einnahme über 16 Tage und ich hoffe, das das jetzt klappt, denn mein Cholesterinspiegel ist zu hoch und muss medikamentös eingestellt werden. Bloß wie?

Simvastatin bei Erhöhter Cholesterinspiegel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinErhöhter Cholesterinspiegel90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Einnahmezeit von ca. sechs Wochen bekam ich massive Muskelkrämpfe in den Beinen, und zwar nicht nur in den Füßen und Waden, sondern auch in den Oberschenkeln, meistens nachts, so daß ich nicht mehr wusste, wie ich die Krämpfe beheben kann. Mein Mann musste mir behilflich sein. Das ging über zwei Wochen so, täglich und in der Nacht, bis ich das Medikament absetzte. Danach wurden die Krämpfe immer weniger, bis sie schließlich ganz verschwanden. Eine Kontrolle durch meinen Hausarzt ergab keine Muskelschäden. Jetzt bin ich Versuchskaninchen für andere Medikamente. Zur Zeit bekomme ich ein anderes Statin, das ich zusammen mit einem Mineralstoffpräparat, das hauptsächlich Q 10 enthält, einnehme. Mittlerweile geht die Einnahme über 16 Tage und ich hoffe, das das jetzt klappt, denn mein Cholesterinspiegel ist zu hoch und muss medikamentös eingestellt werden. Bloß wie?

Eingetragen am 15.11.2009 als Datensatz 19985
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Cholesterinwerterhöhung

Extreme Gewichtszunahme trotz Diät. Das ist doppelt fies, weil ich im Moment in den Wechseljahren bin und für jedes Kilo, dass ich zunehme, enorme Anstrengungen unternehmen muss, es wieder loszuwerden! Später nach kamen Muskelschmerzen hinzu, die sportliche Aktivitäten unmöglich machten. Auch allgemeine Schwäche. An einem Abend plötzlich Restless-Legs-Syndrom und Panik. Nie mehr wieder. Bin jetzt auf Naturheilkunde umgestiegen.

Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinCholesterinwerterhöhung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extreme Gewichtszunahme trotz Diät. Das ist doppelt fies, weil ich im Moment in den Wechseljahren bin und für jedes Kilo, dass ich zunehme, enorme Anstrengungen unternehmen muss, es wieder loszuwerden!
Später nach kamen Muskelschmerzen hinzu, die sportliche Aktivitäten unmöglich machten. Auch allgemeine Schwäche.
An einem Abend plötzlich Restless-Legs-Syndrom und Panik.

Nie mehr wieder. Bin jetzt auf Naturheilkunde umgestiegen.

Eingetragen am 02.07.2020 als Datensatz 98200
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen, Durchfall, Mukelschwäche

Anfangs bemerkte ich keine Beeinträchtigung durch das eingenommene Simvastatin 20 mg täglich. Dann aber stellte sich Juckreiz am Anus ein. Vor einem einem Jahr begannen Muskelschmerzen in den Oberschenkeln und Schwäche dieser Muskeln, Joggen über normale Distanzen 5 - 10 km war nicht mehr möglich. Ich schaffte gerade mal noch einen Kilometer. Dann kamen noch ständige Durchfälle hinzu. Nach Schilderung der Symptome gegenüber meiner Ärztin kam die Order, das Medikament sofort abzusetzen. Nach drei Tagen ohne Simvastatin waren Juckreiz und Durchfälle behoben. Die Muskeln der Oberschenkel schmerzen auch nicht mehr. Aber die Muskelschwäche hält leider noch an.

Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinCholesterinwerterhöhung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs bemerkte ich keine Beeinträchtigung durch das eingenommene Simvastatin 20 mg täglich.
Dann aber stellte sich Juckreiz am Anus ein. Vor einem einem Jahr begannen Muskelschmerzen in den Oberschenkeln und Schwäche dieser Muskeln, Joggen über normale Distanzen 5 - 10 km war nicht mehr möglich. Ich schaffte gerade mal noch einen Kilometer. Dann kamen noch ständige Durchfälle hinzu.
Nach Schilderung der Symptome gegenüber meiner Ärztin kam die Order, das Medikament sofort abzusetzen.
Nach drei Tagen ohne Simvastatin waren Juckreiz und Durchfälle behoben. Die Muskeln der Oberschenkel schmerzen auch nicht mehr. Aber die Muskelschwäche hält leider noch an.

Eingetragen am 23.03.2014 als Datensatz 60312
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für erhöhte Cholesterinwerte mit Infektanfälligkeit

Das zu schildernde Problem werde ich in den nächsten Tagen mit dem Arzt abklären. Mein Problem, so es denn mit Simvastatin zusammenhängt, besteht darin, dass ich seit Einnahmebeginn (ca. vor 4 Monaten) eine nicht gekannte infektanfälligkeit festgestellt habe. Seit der Einnahme habe ich ständig heftige Infekte. Kaum klingt ein grippaler Infekt ab, beginnt das Spiel nach einigen Tagen aufs Neue. Da ich vor der Einnahme des Cholesterinsenkers ein aktiver Sportler war, schränken mich diese Infekte massiv in der Lebensqualität und in meiner Arbeit ein. Evtl. besteht ein Zusammenhang mit Q10. Ob dies sein kann oder nur ein Gag der Pharmaindustrie ist, um Q10-Tabletten zu verkaufen wird sich herausstellen. Zumindest hinsichtlich des Cholesterins wirkt Simvastatin perfekt. Schon nach 2 Wochen hat sich der problematische Cholesterinwert halbiert und befindet sich nun im Normalbereich. Mein Cholesterinwerte scheinen genetisch bedingt zu sein, da ich nicht übergewichtig bin, mich weitgehend ;-) vegetarisch ernähre (also fleischlos), Eier und Käse nur ca. 1x die Woche zu mir nehme.

Simvastatin bei erhöhte Cholesterinwerte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvastatinerhöhte Cholesterinwerte4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das zu schildernde Problem werde ich in den nächsten Tagen mit dem Arzt abklären. Mein Problem, so es denn mit Simvastatin zusammenhängt, besteht darin, dass ich seit Einnahmebeginn (ca. vor 4 Monaten) eine nicht gekannte infektanfälligkeit festgestellt habe. Seit der Einnahme habe ich ständig heftige Infekte. Kaum klingt ein grippaler Infekt ab, beginnt das Spiel nach einigen Tagen aufs Neue.
Da ich vor der Einnahme des Cholesterinsenkers ein aktiver Sportler war, schränken mich diese Infekte massiv in der Lebensqualität und in meiner Arbeit ein.
Evtl. besteht ein Zusammenhang mit Q10. Ob dies sein kann oder nur ein Gag der Pharmaindustrie ist, um Q10-Tabletten zu verkaufen wird sich herausstellen.
Zumindest hinsichtlich des Cholesterins wirkt Simvastatin perfekt. Schon nach 2 Wochen hat sich der problematische Cholesterinwert halbiert und befindet sich nun im Normalbereich. Mein Cholesterinwerte scheinen genetisch bedingt zu sein, da ich nicht übergewichtig bin, mich weitgehend ;-) vegetarisch ernähre (also fleischlos), Eier und Käse nur ca. 1x die Woche zu mir nehme.

Eingetragen am 08.03.2011 als Datensatz 32876
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ezetrol für Herzkranzgefäßerkrankung, Koronare Herzkrankheit, Herzzerkrankung, Cholesterinwerterhöhung, Cholesterinwerterhöhung mit Gehbehinderung

Simvastatin brachte die Cholesterinwerte auf sehr gute Werte.Leider brachte mich das Zeug fast in den Rollstuhl.Ärzte ignorieren Sorgen und Bedenken,versuchen mich dahinzubringen es wieder zu nehmen.Seit einem Jahr verweigere ich es. Bei Etrezol ist es das gleiche. Seit ich diese Medis nicht mehr nehme befindet sich der Wert (für einen Gesunden) im Normalbereich.

ezetrol bei Cholesterinwerterhöhung; Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung; Metoprolol bei Koronare Herzkrankheit, Herzzerkrankung; Ramipril bei Herzkranzgefäßerkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ezetrolCholesterinwerterhöhung4 Wochen
SimvastatinCholesterinwerterhöhung1 Jahre
MetoprololKoronare Herzkrankheit, Herzzerkrankung6 Jahre
RamiprilHerzkranzgefäßerkrankung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Simvastatin brachte die Cholesterinwerte auf sehr gute Werte.Leider brachte mich das Zeug fast in den Rollstuhl.Ärzte ignorieren Sorgen und Bedenken,versuchen mich dahinzubringen es wieder zu nehmen.Seit einem Jahr verweigere ich es.
Bei Etrezol ist es das gleiche. Seit ich diese Medis nicht mehr nehme befindet sich der Wert (für einen Gesunden) im Normalbereich.

Eingetragen am 04.09.2010 als Datensatz 26875
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ezetrol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Metoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ezetimib, Simvastatin, Metoprolol, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66k
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Cholesterinwerterhöhung mit Taubheitsgefühle, Muskelschmerzen, Zungenbelag, Lähmungserscheinungen

Im Rahmen einer Routineuntersuchung wurde wg. erhöhten Cholesterins Simvastatin verschrieben. Nach 3 Wochen pelzige Zunge, Taubheit. Muskelschmerzen in den Beinen. Eskalierende Entwicklung: Zunge zunehmend taub, Lallen der Sprache, Lähmung der Beine, Lähmung der Gesichtsmuskulatur. Nach Absetzen von Simvastatin keine Besserung: Eine unheilbare Autoimmunerkrankung war ausgelöst worden: ALS. Laut Ärzten kann ein monokausaler Zusammenhang zum Medikament statistisch bisher nicht nachgewisen werden. Jedoch wurden einzelne Statinpreparate in den USA bereits verboten bzw. vor der Einnahme gewarnt. Insbesondere immunologisch vorbelastete Patienten (Asthma, Nahrungsallergien u.ä.) sollten nicht leichtfertig Simvastatin einnehmen. In meinem Fall waren die Folgen furchtbar und sind unheilbar.

Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinCholesterinwerterhöhung3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Rahmen einer Routineuntersuchung wurde wg. erhöhten Cholesterins Simvastatin verschrieben.
Nach 3 Wochen pelzige Zunge, Taubheit. Muskelschmerzen in den Beinen. Eskalierende Entwicklung: Zunge zunehmend taub, Lallen der Sprache, Lähmung der Beine, Lähmung der Gesichtsmuskulatur.
Nach Absetzen von Simvastatin keine Besserung: Eine unheilbare Autoimmunerkrankung war ausgelöst worden: ALS. Laut Ärzten kann ein monokausaler Zusammenhang zum Medikament statistisch bisher nicht nachgewisen werden. Jedoch wurden einzelne Statinpreparate in den USA bereits verboten bzw. vor der Einnahme gewarnt.
Insbesondere immunologisch vorbelastete Patienten (Asthma, Nahrungsallergien u.ä.) sollten nicht leichtfertig Simvastatin einnehmen. In meinem Fall waren die Folgen furchtbar und sind unheilbar.

Eingetragen am 14.02.2014 als Datensatz 59414
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck, Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen

Ich habe Simvahexal zur Senkung des LDL-Cholesterin-Wertes verschrieben bekommen. Nach 6 Wochen erlitt ich einen Herzinfarkt, nicht durch das Medikament bedingt. Simvastatin wurde weiterhin zur Senkung des LDL-Wertes eingenommen(40mg täglich). Der LDL-Wert wurde drastisch gesenkt, insofern war die Wirkung sehr gut. Nach 4 Monaten stellten sich nach und nach Muskelschmerzen ein, die dann plötzlich im linken Oberschenkel derart eskalierten, daß ich so gut wie bewegungsunfähig wurde. Absetzen von Simvastatin brachte Linderung. Allerdings sind nach einer Woche immer noch Muskelkaterähnliche Schmerzen besonders morgens vorhanden, die sich im Laufe des Tages verringern. Da ich zur Vermeidung eines weiteren Herzinfarktes permanent einen niedrigen LDL-Wert benötig, wird 1. der Cholesterin-Wert ermittelt und 2. ein alternatives Medikament gesucht.

Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung; Ramipril comp bei Bluthochdruck; Bisoprolol bei Bluthochdruck; Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinCholesterinwerterhöhung150 Tage
Ramipril compBluthochdruck5 Jahre
BisoprololBluthochdruck5 Tage
AmlodipinBluthochdruck110 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Simvahexal zur Senkung des LDL-Cholesterin-Wertes verschrieben bekommen. Nach 6 Wochen erlitt ich einen Herzinfarkt, nicht durch das Medikament bedingt. Simvastatin wurde weiterhin zur Senkung des LDL-Wertes eingenommen(40mg täglich). Der LDL-Wert wurde drastisch gesenkt, insofern war die Wirkung sehr gut. Nach 4 Monaten stellten sich nach und nach Muskelschmerzen ein, die dann plötzlich im linken Oberschenkel derart eskalierten, daß ich so gut wie bewegungsunfähig wurde. Absetzen von Simvastatin brachte Linderung. Allerdings sind nach einer Woche immer noch Muskelkaterähnliche Schmerzen besonders morgens vorhanden, die sich im Laufe des Tages verringern.
Da ich zur Vermeidung eines weiteren Herzinfarktes permanent einen niedrigen LDL-Wert benötig, wird
1. der Cholesterin-Wert ermittelt und 2. ein alternatives Medikament gesucht.

Eingetragen am 25.05.2010 als Datensatz 24811
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ramipril comp
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin, Bisoprolol, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Simvastatin und Cholesterinwerterhöhung

Simvastatin wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Simvastatin 20mg, Simvastatin, Simvastatin AL, Simvastatin Q-Pharm 20, Siimvastatin, Simvastatin 20 mg, simvasterin 40mg, Simvastatin 40mg, Simvastatin 400, Samvastatin, Simvstatin, Simvastatin 80, Simvastitin, Simvastatin 40, Simvastatin, 20 mg, Simvastatin 40mg Genericon, Simvastatin 40 mg, Simvastamin, Simvastatina, Simvastatin 40 mg, Symvastin 5 mg, Simvastatin - ratiopharm, Simvastatin 20, Simvastatin20mg, Simvastasin 20, SIMVASTATIN-RATIOP, Simvastatin-CT20 mg, Simvastatin-1A, Simvastatin 10 mg, Simvastatin 1A-pharma 40mg, Simvas, Simvastatin 20 ,mg, Simvastatin 20 mg Ratiopharm, simvastatin40mg, Simvastatin Hexal, simva tad 20mg, Simvastatin 10mg, Simva-Hennig 20mg, Simvagamma, Simva Hennig, Simvastastin, sim 40, Simvas 40mg, Simvastatin 1 A, Smvastatin 20mg, Smvastatin, Simvastatin-saar 20 mg, Simvastertin, simva basic, Simvastatin 20 mg 1 x A, Simavastatin, sivastatin 20 mg AL, Symvastatin, Simwastatin 20, Simvastatin 5 mg, Simvastatin 30 1,2 Abends, Simvastatin AL 20, icandra,Aggrenox,Simvastin,Omeprazol, simvasatin, simvastatin-ratiopharm, SimvaHexal20, sivastatin, Simvastatin40, Simvastatin-Ratiopharm 20 mg, Simvastatin 1 A 20mg, Simvastatin 20 0-0-1, Simvastatin AL 20 mg, simvastatine, Simvastatin-1A Pharma 20 mg Filmtabletten, Simvastatin AL 20mg, Simvastatin 1A, Simvastatin4o mg, Simvastatin 80 mg, Simvastatin 15, Simvastatin Corax 40 mg, Simvastatin 1 APharma 40 mg, simvastatin Atid 40, Simvastatin-CT 40 mg, Simvastatin 40g, Simvastatin 30 mg, Simvastatin 60 mg, Simvastatin, 10 mg abends, Simvastatin S 20 gr, Simvastatin 80mg, Simvastatin, Muskelschmerzen, Simva-Aristo 20 mg, Simva-A, Simvastatin 20 mg, Simvastatin 40, Simvastatin, Spiro comp., Simvastatin 60mg, Simvastatin Heu 40mg, Simvastatin 5mg, Simvastatin 20 1A Pharma, Simvastatin Abz, Simva 30mg, Simva 40 mg, SimvastatinAbz 10mg, 30 mg Simvastatin, Simvastatin 20mg 0-0-1

Cholesterinwerterhöhung wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Cholesterinwerterhöhung, erhöhte Cholesterinwerte, Familiäre Hypercholesterinämie, Hypercholesterinämie, zu hohe Cholesterinwerte

[]