Sirdalud für Spastik

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 49 Einträge zu Spastik. Bei 12% wurde Sirdalud eingesetzt.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Spastik in Verbindung mit Sirdalud.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm161172
Durchschnittliches Gewicht in kg6872
Durchschnittliches Alter in Jahren6160
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,1724,17

Wo kann man Sirdalud kaufen?

Sirdalud ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Sirdalud für Spastik auftraten:

Müdigkeit (3/6)
50%
Blutdruckabfall (2/6)
33%
Kopfschmerzen (2/6)
33%
Mundtrockenheit (2/6)
33%
Pulserniedrigung (2/6)
33%
Angstzustände (1/6)
17%
Benommenheit (1/6)
17%
Bewusstseinsstörungen (1/6)
17%
Depressionen (1/6)
17%
Halluzinationen (1/6)
17%
keine Nebenwirkungen (1/6)
17%
Konzentrationsstörungen (1/6)
17%
Orientierungsstörungen (1/6)
17%
Verfolgungswahn (1/6)
17%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Sirdalud für Spastik liegen vor:

 

Sirdalud für Spastik, Multiple Skerose mit Blutdruckabfall, Benommenheit, Mundtrockenheit, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Pulserniedrigung, Orientierungsstörungen

Zwar nehme ich das Medikament SIRDALUD erst seit 10 Tagen, habe aber massive Probleme mit Nebenwirkungen. Die Dosierung liegt bei 4 mg, morgens einzunehmen. Ca. 30-45 Minuten nach der Einnahme setzen die Nebenwirkungen ein, die etwa 5-6 Stunden anhalten: Blutdruckabfall auf 80-90/50-60, Pulsabfall auf 60 Schläge/Minute, erhebliche Müdigkeit, Probleme mich wach zu halten, Desorientuerung, Störung der Koordination, Kopfschmerzen, Mundtrockenheit. Ich hatte zunächst versucht das Medikament direkt nach dem Aufstehen zu nehmen, allerdings ist es dann einfach unmöglich noch selbst Auto zu fahren, das ist lebensgefährlich. Also bin ich dazu übergegangen es direkt vor Fahrantritt zu nehmen, damit die Nebenwirkungen erst danach auftreten. Aber das hat den Effekt, dass man eigentlich den halben Arbeitstag nicht anständig arbeiten kann. Für einen berufstätitgen Menschen halte ich dieses Medikament für absolut ungeeignet. Auch der Versuch die Einnahme auf 2 mal 2 mg zu verteilen hat es nicht besser gemacht, sondern eher schlimmer, weil man dadurch praktisch den ganzen Tag außer Gefecht...

Sirdalud bei Spastik, Multiple Skerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SirdaludSpastik, Multiple Skerose10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zwar nehme ich das Medikament SIRDALUD erst seit 10 Tagen, habe aber massive Probleme mit Nebenwirkungen. Die Dosierung liegt bei 4 mg, morgens einzunehmen. Ca. 30-45 Minuten nach der Einnahme setzen die Nebenwirkungen ein, die etwa 5-6 Stunden anhalten: Blutdruckabfall auf 80-90/50-60, Pulsabfall auf 60 Schläge/Minute, erhebliche Müdigkeit, Probleme mich wach zu halten, Desorientuerung, Störung der Koordination, Kopfschmerzen, Mundtrockenheit. Ich hatte zunächst versucht das Medikament direkt nach dem Aufstehen zu nehmen, allerdings ist es dann einfach unmöglich noch selbst Auto zu fahren, das ist lebensgefährlich. Also bin ich dazu übergegangen es direkt vor Fahrantritt zu nehmen, damit die Nebenwirkungen erst danach auftreten. Aber das hat den Effekt, dass man eigentlich den halben Arbeitstag nicht anständig arbeiten kann. Für einen berufstätitgen Menschen halte ich dieses Medikament für absolut ungeeignet. Auch der Versuch die Einnahme auf 2 mal 2 mg zu verteilen hat es nicht besser gemacht, sondern eher schlimmer, weil man dadurch praktisch den ganzen Tag außer Gefecht gesetzt ist. Außerdem habe ich das Gefühl, dass die Wirkung nach Abklingen der Nebenwirkungen ebenfalls nachlässt und die Schmerzen durch die Spastik höher sind, als vor Beginn der Therapie mit diesem Medikament. Ich werde mit meinem Neurologen über die Absetzung sprechen.

Eingetragen am 03.08.2014 als Datensatz 62912
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sirdalud
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tizanidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sirdalud für Spastik mit Blutdruckabfall, Müdigkeit, Pulserniedrigung

Ich nehme Sirdalud seit 6 Jahren. Habe reduziert von 35-40mg/Tag auf jetzt 0-2mg/Tag. Hauptnebenwirkungen: Blutdruckabfall, Müdigkeit, Pulserniedrigung auch bei 2mg/Tag. Die Spastik nimmt zwar nach ungefähr 30 Minuten spürbar ab, aber steigt nach Abklingen der Wirksamkeit (1-2Std) wieder stark an. Meist auf eine Intensität, die über der vor der ersten Ennahme lag. Meine Spastikschmerzen schaukeln sich damit im Prinzip langsam hoch.

Sirdalud bei Spastik

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SirdaludSpastik-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Sirdalud seit 6 Jahren. Habe reduziert von 35-40mg/Tag auf jetzt 0-2mg/Tag. Hauptnebenwirkungen: Blutdruckabfall, Müdigkeit, Pulserniedrigung auch bei 2mg/Tag. Die Spastik nimmt zwar nach ungefähr 30 Minuten spürbar ab, aber steigt nach Abklingen der Wirksamkeit (1-2Std) wieder stark an. Meist auf eine Intensität, die über der vor der ersten Ennahme lag. Meine Spastikschmerzen schaukeln sich damit im Prinzip langsam hoch.

Eingetragen am 22.09.2012 als Datensatz 47509
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sirdalud
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tizanidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sirdalud für Fatigue-Syndrom, Multiple Sklerose, Muskelschmerzen, Multiple Sklerose, Nervenschmerzen, Multiple Sklerose, Spastik mit Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Depressionen, Kopfschmerzen, Mundtrockenheit

Müdigkeit,Konzentrationsstörung,Vergeßlichkeit,Depression,Kopfschmerzen, Mundtrockenheit

Sirdalud bei Multiple Sklerose, Spastik; Lyrica bei Multiple Sklerose, Nervenschmerzen; Oxygesic bei Multiple Sklerose, Muskelschmerzen; Vigil bei Fatigue-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SirdaludMultiple Sklerose, Spastik6 Jahre
LyricaMultiple Sklerose, Nervenschmerzen6 Monate
OxygesicMultiple Sklerose, Muskelschmerzen1 Jahre
VigilFatigue-Syndrom6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit,Konzentrationsstörung,Vergeßlichkeit,Depression,Kopfschmerzen, Mundtrockenheit

Eingetragen am 07.07.2007 als Datensatz 2168
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tizanidin, Pregabalin, Oxycodon, Modafinil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sirdalud für Spastiken mit Halluzinationen, Angstzustände, Verfolgungswahn

VORSICHT!!! FINGER WEG VON DIESEM HOCHGRADIG GEFAEHRLICHEN MEDIKAMENT!!!! Bekam bei nur 10mg taeglich eine AKUTE,SCHWERGRADIGE PSYCHOSE!!! Die Nebenwirkungen "Halluzinationen,Angstzustaende,Verfolgungswahn" treten SCHLEICHEND UND UNBEMERKT auf,bis sie sich ploetzlich EXTREM zuspitzen!!! Waere fast gestorben...!!!

Sirdalud bei Spastiken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SirdaludSpastiken17 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

VORSICHT!!! FINGER WEG VON DIESEM HOCHGRADIG GEFAEHRLICHEN MEDIKAMENT!!!!
Bekam bei nur 10mg taeglich eine AKUTE,SCHWERGRADIGE PSYCHOSE!!!
Die Nebenwirkungen "Halluzinationen,Angstzustaende,Verfolgungswahn" treten SCHLEICHEND UND UNBEMERKT auf,bis sie sich ploetzlich EXTREM zuspitzen!!!
Waere fast gestorben...!!!

Eingetragen am 17.04.2014 als Datensatz 60861
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sirdalud
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tizanidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Spastik, Depressionen, Multiple Sklerose mit keine Nebenwirkungen

hab keine Nebenwirkungen

Copaxone bei Multiple Sklerose; Trittico bei Depressionen; Sirdaluld bei Spastik

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose5 Jahre
TritticoDepressionen3 Monate
SirdaluldSpastik-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hab keine Nebenwirkungen

Eingetragen am 16.08.2010 als Datensatz 26399
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Trittico
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Sirdaluld
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat, Trazodon, Tizanidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sirdalud für Muskelspastik mit Bewusstseinsstörungen

Es trat eine extreme Nebenwirkung auf. Die Patient zeigte Symptome einer Sterbenden und geriet ins Koma. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert, wo sie sich jedoch innerhalb weniger Stunden wieder völlig erholte. Erst dann wurde der Zusammenhang zu dem Medikament erkannt. Merkwürdigerweise wird man nicht darauf aufmerksam gemacht, dass nicht nur die gesammte quergestreifte sondern auch die Herzmuskulatur in Mitleidenschaft gezogen wird. Die Patientin berichtete später, sie habe ein Gefühl gehabt, wie wenn ihr der Kiefer bis auf die Füße runter gehangen habe. Der Vorfall trug sich vor ca. 10 Jahren zu, als die Patientin 75 Jahre alt war. Leider musste ich eine Bewertung abgeben. Ich würde dieses Medikament jedoch auf gar keinen Fall empfehlen!!

Sirdalud bei Muskelspastik

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SirdaludMuskelspastik1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es trat eine extreme Nebenwirkung auf. Die Patient zeigte Symptome einer Sterbenden und geriet ins Koma. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert, wo sie sich jedoch innerhalb weniger Stunden wieder völlig erholte. Erst dann wurde der Zusammenhang zu dem Medikament erkannt. Merkwürdigerweise wird man nicht darauf aufmerksam gemacht, dass nicht nur die gesammte quergestreifte sondern auch die Herzmuskulatur in Mitleidenschaft gezogen wird. Die Patientin berichtete später, sie habe ein Gefühl gehabt, wie wenn ihr der Kiefer bis auf die Füße runter gehangen habe.

Der Vorfall trug sich vor ca. 10 Jahren zu, als die Patientin 75 Jahre alt war.

Leider musste ich eine Bewertung abgeben. Ich würde dieses Medikament jedoch auf gar keinen Fall empfehlen!!

Eingetragen am 20.12.2008 als Datensatz 12013
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sirdalud
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tizanidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1923 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Sirdalud wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Sirdalut, Sirdalud, Sirdalud 2x2mg, Siralud 4mg, siralud, Sirdalud 2x4mg, Sirdalud mr 6 mg, Tizanidin, Sirdalud 4mg, Sirdalud 2 mg, Sirdalud 4 mg, Sirdalud 8mg, Sirdalud 2mg, Sirdaluld, Sirdalud 60 mg, Sirdalud 6mg

[]