Wahnvorstellungen

Weitergeleitet von Verfolgungswahn

Wir haben 52 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Wahnvorstellungen.

Prozentualer Anteil 59%41%
Durchschnittliche Größe in cm168180
Durchschnittliches Gewicht in kg6685
Durchschnittliches Alter in Jahren4440
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,4626,06

Die Nebenwirkung Wahnvorstellungen trat bei folgenden Medikamenten auf

Fluimucil (1/5)
20%
Perazin (2/32)
6%
Interferon (1/31)
3%
Paspertin (1/42)
2%
Haldol (1/49)
2%
Tianeurax (1/49)
2%
Sirdalud (1/54)
1%
Efexor (1/59)
1%
Oxygesic (2/136)
1%
Vigil (1/68)
1%
Abilify (5/364)
1%
Metamizol (1/96)
1%
Alprazolam (1/100)
1%
Lorazepam (1/132)
0%
Avalox (3/401)
0%
Vomex (1/142)
0%
Amitriptylin (2/293)
0%
Azithromycin (2/344)
0%
Topamax (1/190)
0%
Tramal (1/195)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 43 Medikamente mit Wahnvorstellungen

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Fluimucil

 

Fieber, Wahnvorstellungen bei Fluimucil für Husten

Ich bekam starkes Fieber und auch "merkwürdige Vorstellungen in der Nacht", immer wenn ich im Halbschlaf war. Vielleicht waren es eine Art Halluzinationen. Ich würde dieses Medikament nie mehr nehmen.

Fluimucil bei Husten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluimucilHusten1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam starkes Fieber und auch "merkwürdige Vorstellungen in der Nacht", immer wenn ich im Halbschlaf war. Vielleicht waren es eine Art Halluzinationen. Ich würde dieses Medikament nie mehr nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 42792
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylcystein

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Perazin

 

Aggressivität, Verstärkung der Symptome, Wahnvorstellungen, Gewichtszunahme bei Perazin für Schizoaffektive Psychose

Bei Mirtazapin zunächst starke Aggressionen, verschlimmerung depressiver Abschnitte, ewiges Gedankenkarussel, Versündigungswahn. Nach acht Wochen allerdings Stimmungsstabilisierung, keine Aggressionen mehr, aber weiterhin Versündigungswahn und Gedankenkarusell. In Kombination mit Perazin...

Perazin bei Schizoaffektive Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PerazinSchizoaffektive Psychose4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Mirtazapin zunächst starke Aggressionen, verschlimmerung depressiver Abschnitte, ewiges Gedankenkarussel, Versündigungswahn. Nach acht Wochen allerdings Stimmungsstabilisierung, keine Aggressionen mehr, aber weiterhin Versündigungswahn und Gedankenkarusell. In Kombination mit Perazin deutliche Besserung, aber das Gefühl Mirtazapin "kämpft sich wieder durch" mit seinen schlechten Nebenwirkungen. Mirtazapin wird deswegen vom Arzt von 30 mg auf 15 mg gesenkt. Und Gewichtszunahme, wer hat das nicht bei Mirtazapin. Ca. 7 Kilogramm, viel Wasser eingelagert.

Eingetragen am  als Datensatz 800
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Perazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Nasenbluten, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Depressivität, Alpträume, Gereiztheit, Muskelkrämpfe, Traumveränderungen, Wahnvorstellungen, verstopfte Nase, eingeschlafene Hände, eingeschlafene Beine bei Perazin für posttraumatische Belastungsstörung

häufiges Nasenbluten, trotz Ernährungsumstellung keine Gewichtsabnahme, aber von außen trotzdem sichtbare Abnahme, taube Finger, in den ersten 3Monaten starke Müdigkeit und depressive Episode, vermehrte Alpträume, Gereiztheit, Muskelkrämpfe, Traumveränderungen, Vergesslichkeit, Wahnvorstellungen,...

Perazin bei posttraumatische Belastungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Perazinposttraumatische Belastungsstörung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

häufiges Nasenbluten, trotz Ernährungsumstellung keine Gewichtsabnahme, aber von außen trotzdem sichtbare Abnahme, taube Finger, in den ersten 3Monaten starke Müdigkeit und depressive Episode, vermehrte Alpträume, Gereiztheit, Muskelkrämpfe, Traumveränderungen, Vergesslichkeit, Wahnvorstellungen, versopfte Nase, eingeschlafende Hände, eingeschlafene Füße

Eingetragen am  als Datensatz 20733
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Perazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Interferon

 

Psychose, Wahnvorstellungen bei Interferon für Hepatitis C

nehme seit 31.12.06 durchgehend Antibiotika, wg. Abwehrschwäche durch Interferonkombitherapie gegen Hep.C. - Akut wg V.a. Pneumonie. Nach 3 tägiger Einnahme je 1 TabletteAvalox 400 mg, nachts, erstmalig in meinem Leben auftreten einer akuten Psychose, mit optischen Wahnvorstellungen. Wußte...

Interferon bei Hepatitis C

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InterferonHepatitis C5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme seit 31.12.06 durchgehend Antibiotika, wg. Abwehrschwäche durch Interferonkombitherapie gegen Hep.C. - Akut wg V.a. Pneumonie. Nach 3 tägiger Einnahme je 1 TabletteAvalox 400 mg, nachts, erstmalig in meinem Leben auftreten einer akuten Psychose, mit optischen Wahnvorstellungen. Wußte kognitiv um die Ursache/ s. auch Nebenwirkungen bei Avalox. Möchte dies nie wieder in meinem Leben durchmachen müssen. Verbleibende Schäden kann ich im Moment nicht abschätzen.

Eingetragen am  als Datensatz 839
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient selbst Pflegepersonal
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Paspertin

 

Unruhe, Hitzewallungen, Muskelkrämpfe, Wahnvorstellungen bei Paspertin für Übelkeit

Ich wurde aufgrund starker Bauchschmerzen und extremer Übelkeit mit der Rettung in die Notaufnahme ins Krankenhaus eingeliefert. Dort bekam ich enös per Kanüle unter anderem Paspertin, welches im erstem Moment sogar noch sehr gut wirkte und die extreme Übelkeit verschwand. Anschließend wurde ich...

Paspertin bei Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PaspertinÜbelkeit2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wurde aufgrund starker Bauchschmerzen und extremer Übelkeit mit der Rettung in die Notaufnahme ins Krankenhaus eingeliefert. Dort bekam ich enös per Kanüle unter anderem Paspertin, welches im erstem Moment sogar noch sehr gut wirkte und die extreme Übelkeit verschwand.
Anschließend wurde ich auf mein Zimmer gebracht und nach kurzer Zeit wurde ich sehr unruhig und verspürte starke Hitzen. Ich konnte kaum noch ruhig liegen und musste andauernd aufstehen, weiters wurde mir wieder sehr übel. Als ich der Schwester läutete bekam ich erneut Paspertintropfen (diesmal Oral) verabreicht welche allerdings keinerlei Wirkung zeigten. Kurz darauf musste ich erbrechen und die Unruhe wurde immer schlimmer. Nach Stundenlanger Quälerrei ohne jeglichen Schlaf ließen die Symptome etwas nach, war aber nach wie vor sehr unruhig. Der Arzt schickte mich wieder nach Hause und verschrieb mir erneut Paspertin, sollte mir Zuhause noch mal schlecht werden. Abends wurde mir dann wieder sehr übel, ich nahm Oral erneut Paspertintropfen welche im ersten Moment wieder sehr gut wirkten. Nach etwa 30 Minuten jedoch wurde mir wieder sehr heiß, bekam starke unruhen, und das schlimmste diesmal war, das sich mein Körper zu verkrampfen anfing. Das wurde immer schlimmer sodass ich keinerlei andere Tätigkeiten mehr machen konnte da meine Füße, Hände und Kopf unkontrolliert verkrampften und ich um mich Schlug.
Meine Mutter rief den Notarzt welcher mir dann PsychoPax-Tropfen Oral gab, etwa 1 Minute nach der Einnahme lösten sich die Krämpfe. Später jedoch, kamen diese Krämpfe wieder mit starken Unruhen und ich fing sogar mit Halluzinationen und Wahnvorstellungen an. Und auch Heute (2 Tage dannach) hab ich noch immer innere Unruhen und gegen Abend hin und wieder kurze Krampfanfälle. Der Doktor meinte das es einige Tage dauert bis der Wirkstoff vollständig aus dem Körper ausgeschieden ist.

Ich finde es eine Frechheit das solche Medikamnte an Patienten angewendet werden. In den USA gibt es bereits eine Blackbox-Warnung für dieses Medikmant und es wird in Krankenhäusern nicht mehr angewendet. Lt. Auskunft des Notarztes sollte das Medikament generell nicht an jungen Patienten angewendet werden.

Eingetragen am  als Datensatz 52887
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Tianeurax

 

Stimmungsschwankungen, Durchblutungsstörungen, Brustenge, Albträume, Wahnvorstellungen, Herzstolpern bei Tianeurax für Depression, Angststörungen

Euphorie in stetigem Wechsel mit depressiven Phasen, Verstärkung von Angstzuständen in erheblichem Maße, zeitweise Durchblutungsstörungen in den Armen und Händen (Hände gelb und blutleer, Arme blau-violett verfärbt), Brustengegefühle, Alpträume, Wahnvorstellungen die vorher nicht vorhanden waren,...

Tianeurax bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression, Angststörungen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Euphorie in stetigem Wechsel mit depressiven Phasen, Verstärkung von Angstzuständen in erheblichem Maße, zeitweise Durchblutungsstörungen in den Armen und Händen (Hände gelb und blutleer, Arme blau-violett verfärbt), Brustengegefühle, Alpträume, Wahnvorstellungen die vorher nicht vorhanden waren, vermehrtes Herzstolpern. Für mich eine total negative Erfahrung. Hat mich zurückgeworfen mit den Angstzuständen. Nie wieder Tianeurax ! Ich rate ab ! Halte das Zeug für gefährlich.

Eingetragen am  als Datensatz 69335
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Sirdalud

 

Halluzinationen, Angstzustände, Verfolgungswahn bei Sirdalud für Spastiken

VORSICHT!!! FINGER WEG VON DIESEM HOCHGRADIG GEFAEHRLICHEN MEDIKAMENT!!!! Bekam bei nur 10mg taeglich eine AKUTE,SCHWERGRADIGE PSYCHOSE!!! Die Nebenwirkungen "Halluzinationen,Angstzustaende,Verfolgungswahn" treten SCHLEICHEND UND UNBEMERKT auf,bis sie sich ploetzlich EXTREM zuspitzen!!! Waere...

Sirdalud bei Spastiken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SirdaludSpastiken17 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

VORSICHT!!! FINGER WEG VON DIESEM HOCHGRADIG GEFAEHRLICHEN MEDIKAMENT!!!!
Bekam bei nur 10mg taeglich eine AKUTE,SCHWERGRADIGE PSYCHOSE!!!
Die Nebenwirkungen "Halluzinationen,Angstzustaende,Verfolgungswahn" treten SCHLEICHEND UND UNBEMERKT auf,bis sie sich ploetzlich EXTREM zuspitzen!!!
Waere fast gestorben...!!!

Eingetragen am  als Datensatz 60861
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tizanidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Efexor

 

Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Emotionslosigkeit, Schwitzen, Antriebslosigkeit, Verstopfung, Nervosität, Wahnvorstellungen, Traumveränderungen, Heißhungerattacken, Libidoverlust bei efexor für Antriebsstörungen

Ich nehme das Medikament zum wiederholten Mal und hatte immer zahlreiche Nebenwirkungen. Diese treten bei Dosisänderungen auf, aber manchmal auch spontan. Im Moment nehme ich morgens und abends je eine 37.5mg-Kapsel. Ich würde gern erhöhen, aber da es keine kleineren Kapseln gibt, müsst ich...

efexor bei Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
efexorAntriebsstörungen10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament zum wiederholten Mal und hatte immer zahlreiche Nebenwirkungen. Diese treten bei Dosisänderungen auf, aber manchmal auch spontan. Im Moment nehme ich morgens und abends je eine 37.5mg-Kapsel. Ich würde gern erhöhen, aber da es keine kleineren Kapseln gibt, müsst ich gleich einen Sprung um 37.5mg machen, womit ich mich wieder einen Monat lang komisch fühle, im Schlaf wie lebendig und am Tag zum Teil wie schlafend, und abwechselnd nervös und träge, ganz zu schweigen von den körperlichen Nebenwirkungen.

Eine zu hohe Dosis löst bei mir psychosenahe Zustände aus.

Trotzdem ist es bisher das einzige Antidepressivum, das für mich die gewünschten Effekte hat (Stimmungsaufhellung & Antriebssteigerung).

Eingetragen am  als Datensatz 52606
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Oxygesic

 

Depressionen, Angstzustände, Wahnvorstellungen bei Oxygesic für Sudeck-Krankheit, neurophatische Schmerzen

Unter Oxygesic ( 240 mg retard alle 4 Stunden ) war ich über sehr viele Jahre fast optimal, bis auf einen kleinen rest Schmerz, eingestellt. Nach 10 Jahren hat sich dann von einem Tag auf den Anderen eine vollkommende Unverträglichkeit eingestellt, die sich wie folgt dargestellt hat:...

Oxygesic bei Sudeck-Krankheit, neurophatische Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicSudeck-Krankheit, neurophatische Schmerzen10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unter Oxygesic ( 240 mg retard alle 4 Stunden ) war ich über sehr viele Jahre fast optimal, bis auf einen kleinen rest Schmerz, eingestellt.
Nach 10 Jahren hat sich dann von einem Tag auf den Anderen eine vollkommende Unverträglichkeit eingestellt, die sich wie folgt dargestellt hat:
Höhenangst( auch bei geringer Höhe ), Depressionen, Wahnvorstellung ( ich war nicht mehr dazu in der Lage die Tabletten ein zu nehmen, aus Angst davor, mich damit zu Vergiften.
Dadurch habe ich mehrere kalte Entzüge gemacht, weil die Ärzte mit dieser Situation auch nicht richtig umgehen konnten, danach erfolgte dann eine Umstellung auf ein anderes Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 6122
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):200 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Müdigkeit, Schwindel, Erektionsstörungen, Wahnvorstellungen, Angstzustände, Verstopfung, Aggressivität bei Oxygesic 80mg für Schmerzen (chronisch)

Ich habe Oxygesic das erste mal mit 17 ausprobiert. Am anfang sind noch verschiedene Nebenwirkungen aufgetreten wie z.B. Übelkeit, Schwindelanfälle, Müdigkeit, Verstopfung, Erektions Störungen, Verfolgungswan, Angstzustände, Starke Aggression. Aber wenn man sich erstmal an das Medikament...

Oxygesic 80mg bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Oxygesic 80mgSchmerzen (chronisch)10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Oxygesic das erste mal mit 17 ausprobiert.
Am anfang sind noch verschiedene Nebenwirkungen aufgetreten wie z.B. Übelkeit, Schwindelanfälle, Müdigkeit, Verstopfung, Erektions Störungen, Verfolgungswan, Angstzustände, Starke Aggression. Aber wenn man sich erstmal an das Medikament
gewöhnt hat bleiben die Nebenwirkungen völlig aus!!! Ich habe angefangen mit 10mg, dann 40mg, jetzt bin ich bei 80mg angekommen! Bevor ich Oxygesic bekam hatte ich schlaflose nächte die von sehr starken rücken schmerzen geplagt waren! Ich habe sogar mal von 3 Wochen nur 11 Stunden geschlafen! Und als ich es dann mit Oxygesic Probiert habe waren die schmerzen wie weg geblasen und ich habe fast einen ganzen tag durch geschlafen!
Aber jeder schmerzpatient der denkt das er von Oxygesic abhänig wird liegt falsch!!!
Wenn das Medikament bei akuten schmerz fällen eingesett wird entsteht keine sucht!
Nur wenn jemand der keine schmerzen hat regelmäßig Oxygesic zu sich nimmt besteht die gefahr der sucht! Aber bei leuten mit schmerzen ist das nicht der fall!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 14626
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):132
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Abilify

 

Herzrasen, Wahnvorstellungen, Panikattacken bei Abilify für Psychose, schizophrenie, Borderline

Hier wird ein Medikament auf den Markt gebracht, was noch nicht hinreichend getestet wurde. Paranoide Schizophrenie liegt bei mir nur in subjektiver Form da, seit der Kindheit. Habe immer seltsame Vorahnungen und Empfindungen, sowie paranoide Gedanken und Phantasien. Im zwischenmenschlichen...

Abilify bei Psychose, schizophrenie, Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose, schizophrenie, Borderline1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hier wird ein Medikament auf den Markt gebracht, was noch nicht hinreichend getestet wurde.

Paranoide Schizophrenie liegt bei mir nur in subjektiver Form da, seit der Kindheit. Habe immer seltsame Vorahnungen und Empfindungen, sowie paranoide Gedanken und Phantasien. Im zwischenmenschlichen Bereich verursacht dies Probleme. Drogenerfahrung habe ich keine. Durch Einnahme des Medikaments, wird die Psyche dahingehend verändert, dass die Psychose voll spürbar wird. Ohne das Mittel hätte ich wohl niemals erfahren wie "schizophren" und "irre" mein Geist ist. Ich hatte nur Ahnung von meiner Krankheit, aber sie nie voll und ganz zu spüren bekommen.

Ein Horrortrip beginnt, etwa 45 min nach der Einnahme dieser unscheinbaren winzigen Pille aus der Alupackung, mit Herzrasen und einem Gefühl als stimme etwas nicht.
Ich fühlte mich geistig total wie geplättet und matt, als unterbinde das Mittel die Entstehung von Gedanken, aber körperlich wurde ich extrem aufgedreht und total motorisch unruhig, ja geradezu panisch-aktiv.
Es war so als wolle die Macht des Medikaments mich beherrschen und mich in meine schlimmsten Alpträume stürzen. Was es auch tat.

Bekam extremste Paranoia. Dachte plötzlich ich sei Gott und für alles verantwortlich auf der Welt. So etwas kannte ich bis dato noch nicht und hätte es mir niemals erträumen können, dass eine Psychose schlimmer als der Tod ist. Wollte sterben, weil ich diese Panikattacken und den durch das Medikament ausgelösten Verfolgungswahn und Größenwahn nicht mehr ertragen habe.
Musste mich im Bett mit der Decke fixieren, weil niemand da war, wer mich hätte fixieren können. Ich fiel um, durch Tachykardie (Herzrhythmusstörungen)dachte ich würde sterben. Drei Wochen noch gelegentliche Panikattacken vor dem Einschlafen, und Flashbacks mit Anflügen der Nebenwirkungen.
Kann ich niemanden empfehlen !!! Als Nebenwirkung wurde aufgeführt: "Plötzlicher unerklärlicher Tod" und das mit gutem grund !!!! Kann die Nervenimpulse im Gehirn durcheinenaderbringen, oder sogar zum Stillstand bringen, das heißt, das Hirn vergisst die Organe zu steuern, als Folge kommt es dann zum Herzausfall, oder kompletten Stillstand der Organtätigkeit >EXITUS !!!!

Ein Horror-Teufelszeug !!!!
Ab und zu kommen diese Flashbacks der Nebenwirkung vor dem einschlafen zurück, aber manifestieren sich nicht voll aus.
Teuer ist es. Um die 95 € pro Schachtel. Wirkung kann tödlich sein !!!

Eingetragen am  als Datensatz 16174
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Kreislaufbeschwerden, Wahnvorstellungen, Schwitzen bei Abilify für schizophrenie

Mir wurde Abilify gegen meine Schizophrenie gegeben. Nach ca. 3 Monaten gingen die Wahnvorstellungen, Stimmen und Halluzinationen weg. Dann nach 2 Wochen fingen andere Wahnvorstellungen an. Ich hatte somit 2 Jahre Wahnvorstellungen bei diesem Medikament. Des Weiteren habe ich 25kg zugenommen....

Abilify bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifyschizophrenie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde Abilify gegen meine Schizophrenie gegeben. Nach ca. 3 Monaten gingen die Wahnvorstellungen, Stimmen und Halluzinationen weg. Dann nach 2 Wochen fingen andere Wahnvorstellungen an. Ich hatte somit 2 Jahre Wahnvorstellungen bei diesem Medikament. Des Weiteren habe ich 25kg zugenommen. Schlußendlich wurde es wegen Nebenwirkungen abgesetzt. Übermäßiges Schwitzen und Kreislaufprobleme. Ich kenne Leute bei denen es gut gewirkt hat, bei mir wirkt es jedoch nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 37725
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Abilify

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Metamizol

 

Halluzinationen, Wahnvorstellungen, Unruhe bei Metamizol für Schmerzen (chronisch)

Halluzination, Wahnvorstellungen, Verwirrung, Unruhe. Und das alles schon bei einer Minimaldosierung von 10 Tropfen (Normaldosis_ 20-40 Tropfen).

Metamizol bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetamizolSchmerzen (chronisch)2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Halluzination, Wahnvorstellungen, Verwirrung, Unruhe.
Und das alles schon bei einer Minimaldosierung von 10 Tropfen (Normaldosis_ 20-40 Tropfen).

Eingetragen am  als Datensatz 7165
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Lorazepam

 

Angststörung, Panikattacken, Verfolgungswahn, Stimmungsschwankungen bei Lorazepam für schizophrenie, Panikattacken, Angst

ignoranz,fehlende selbstanalysefähigkeiten,verfolgungswahn,angst,panik,totale soziale inkompetenz,verlust der fähigkeit sich mit sucht auseinanderzusetzen,totales verdrängen,heftige stimmungsschwankungen,totaler ignoranter ales verzehrender vollrausch über jahre aufrechterhalten und geheiligt...

Lorazepam bei schizophrenie, Panikattacken, Angst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lorazepamschizophrenie, Panikattacken, Angst30 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ignoranz,fehlende selbstanalysefähigkeiten,verfolgungswahn,angst,panik,totale
soziale inkompetenz,verlust der fähigkeit sich mit sucht auseinanderzusetzen,totales verdrängen,heftige stimmungsschwankungen,totaler ignoranter ales verzehrender vollrausch über jahre aufrechterhalten und geheiligt
über alles gestellt und trotzdem nicht existent.

Eingetragen am  als Datensatz 236
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):90
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Avalox

 

Traumveränderungen, Schwindel, Benommenheit, Angstgefühle, Kopfschmerzen, Denkstörungen, Wahnvorstellungen bei Avalox Filmtabletten für Bronchitis

Ich habe wegen einer Grippe und Schmerzen beim Husten Avalox bekommen. Eine hatte ich nachmittags genommen. Die nächste sollte ich dann am nächsten Tag morgens nehmen. Nach der ersten tablette war noch alles soweit ok. Hatte etwas seltsame Träume des Nachts. Am nächsten Morgen um 6 dann die...

Avalox Filmtabletten bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox FilmtablettenBronchitis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe wegen einer Grippe und Schmerzen beim Husten Avalox bekommen. Eine hatte ich nachmittags genommen. Die nächste sollte ich dann am nächsten Tag morgens nehmen. Nach der ersten tablette war noch alles soweit ok. Hatte etwas seltsame Träume des Nachts. Am nächsten Morgen um 6 dann die nächste Tablette. Danach wurde ich müde und habe mich noch etwas hingelegt. Als ich aufwachte, hatte ich einen fürchterlichen Kopf und wollte aufstehen und bin bald gegen die Tür geflogen. Total schwindelig. Und ich bekam totale Angst, was mit mir los ist. Die beine haben total versagt, und ich war fast gehunfähig. Ich rief dann den Arzt an, und sagte ihm, das ich das Medikament unmöglich weiter nehmen kann und auch nicht mehr will. Er meinte dann, ich soll ich es weglassen. Den ganzen Tag grausige Kopfschmerzen und alles war irgendwie so komisch. Die darauffolgende halbe Nacht Horrorgedanken, einmal dachte ich, ich könnte ja einfach im Nachtanzug auf die Strasse gehen und da herumlaufen. Bei dem jetzigen wetter keine gute Idee. Ich bin dann aufgestanden, und habe mich um 3Uhr morgens rasiert, um irgendetwas reales zu machen. Dann mit dem Messer eine Schlaftablette halbiert, damit ich endlich schlafen kann. Ich hatte dann die Idee, irgendwie mit dem messer rumzustechen, und bin dann schnell wieder ins Bett, um nicht abzudrehen. Ich frage mich, wie kann man ein so gefährliches Medikament ohne Aufzuklären an eine Person abgeben, die allein zu Hause wohnt. Eigentlich dürfte man Avalox nur in einer KLinik unter ambulanter oder besser stationärer Aufsicht verabreichen. Dies ist jetzt ein Tag her, und ich habe Unmengen getrunken, um das alles irgendwie rauszuspülen. Im Moment gehts etwas besser, aber irgendwie bin ich sehr verunsichert, was mit mir passiert ist. Hoffentlich wird diese Nacht besser. Nie mehr sowas. Das ist ja ein Alptraum.

Eingetragen am  als Datensatz 22007
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Panikattacken, Angstgefühle, Brennen, Wahnvorstellungen bei Avelox für Bronchitis (akut)

Es war ein Höllentrip 20 Minuten nach der 3 Einnahme einen totalen Zusammenbruch Schwindel, Panik, Angst. Ein Brennen vom Fuß bis in die Haarspitzen. Ich musste ins Krankenhaus dort wurde mir sofort mitgeteilt, dass es sich um Nebenwirkungen des Medikamentes handelt. Ich hatte Wahnvorstellungen...

Avelox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AveloxBronchitis (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es war ein Höllentrip 20 Minuten nach der 3 Einnahme einen totalen Zusammenbruch Schwindel, Panik, Angst. Ein Brennen vom Fuß bis in die Haarspitzen. Ich musste ins Krankenhaus dort wurde mir sofort mitgeteilt, dass es sich um Nebenwirkungen des Medikamentes handelt. Ich hatte Wahnvorstellungen stand neben mir. Ich dachte wirklich ich müsste sofort in die Psychiatrie eingeliefert werden. Ich musste trinken und trinken. Erst am 3 Tag ging es mir wieder besser. Aber diesen Trip werde ich nie vergessen. Wenn mein Mann nicht gewesen wäre ich weiß nicht was passiert wäre. Solche Wahnvorstellungen und Panikattaken hatte ich. Und dieses Brennen es waren richtige Anfälle zwar dauerten sie nur 20 - 30 Sekunden aber wenn dann die Angst dazukommt. Also bitte Hände weg von diesem Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 23144
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Vomex

 

Wahnvorstellungen, Panikattacken bei Vomex für Übelkeit

Ich bekomme von Vomex starke Panikzustände, Wahnvorstellungen und gerate total ausser mir. Ich nahm Vomex wegen eines Magen Darm Virus. Ich bekam solche Panik das ich versuchte vor mir selber wegzulaufen. Dann bekam ich nach einer Op Vomex vorbeugend, Da bin ich komplett abgedreht, hatte...

Vomex bei Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VomexÜbelkeit1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekomme von Vomex starke Panikzustände, Wahnvorstellungen und gerate total ausser mir.

Ich nahm Vomex wegen eines Magen Darm Virus. Ich bekam solche Panik das ich versuchte vor mir selber wegzulaufen.

Dann bekam ich nach einer Op Vomex vorbeugend, Da bin ich komplett abgedreht, hatte dermassen Panikanfälle das man mich ruhigstellen wollte.

Seit dem ich es weiss meide ich dieses Medikament, auch bei Operationen.

Eingetragen am  als Datensatz 11981
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimenhydrinat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):116
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Amitriptylin

 

Zönästhesien, Wahnvorstellungen bei Amitriptylin für Depressionen, Borderline, soziale Isolation, Selbstverletzendes Verhalten

Ich wurde eines Nachts wach und fing an mir den Kopf kahl zu rasieren, ohne für mich nachvollziehbaren Grund. Nach der Rasur Wahnvorstellungen, dass mir Nägel aus der Kopfhaut wachsen. Richtig üble Sache. Amitriptylin nach 1 Woche wegen unkontrolierbaren NW wieder abgesetzt!

Amitriptylin bei Depressionen, Borderline, soziale Isolation, Selbstverletzendes Verhalten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinDepressionen, Borderline, soziale Isolation, Selbstverletzendes Verhalten1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wurde eines Nachts wach und fing an mir den Kopf kahl zu rasieren, ohne für mich nachvollziehbaren Grund. Nach der Rasur Wahnvorstellungen, dass mir Nägel aus der Kopfhaut wachsen. Richtig üble Sache. Amitriptylin nach 1 Woche wegen unkontrolierbaren NW wieder abgesetzt!

Eingetragen am  als Datensatz 27184
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):149
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Wahnvorstellungen, Unruhe bei Amitriptylin für Depression, Angststörungen, Antriebsstörungen

Das bisher, in Anbetracht der Nebenwirkungen, schlechteste Antidepressivum, das ich bisher genommen habe. Ich habe es nichteinmal lange genug genommen, um die positiven Wirkungen, die nach 3-4 Wochen auftreten sollen, zu erleben. Nebenwirkungen: Nach 12 Tagen Amitriptylin 1-0-0 ( 75 mg )...

Amitriptylin bei Depression, Angststörungen, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinDepression, Angststörungen, Antriebsstörungen20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das bisher, in Anbetracht der Nebenwirkungen, schlechteste Antidepressivum, das ich bisher genommen habe.

Ich habe es nichteinmal lange genug genommen, um die positiven Wirkungen, die nach 3-4 Wochen auftreten sollen, zu erleben.

Nebenwirkungen: Nach 12 Tagen Amitriptylin 1-0-0 ( 75 mg ) bekam ich verstörende Wahnvorstellungen. Ich dachte plötzlich mir wachsen Nägel aus der Kopfhaut, woraufhin ich mir den Kopf rasiert habe. Ganz komische Situation. Liegt wahrscheinlich an der starken Aktivierungswirkung der Psyche. Habe Amitriptylin anschließend total verstört abgesetzt :=)

Eingetragen am  als Datensatz 42454
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):195 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Azithromycin

 

Magenkrämpfe, Übelkeit, Zittern, Wahnvorstellungen, Halluzinationen bei Azithromycin für Halsentzündung, Atemwegsinfekt

Magenkrämpfe, starke Übelkeit, Zittern am ganzen Körper, Wahnvorstellungen, Halluzinationen

Azithromycin bei Halsentzündung, Atemwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHalsentzündung, Atemwegsinfekt1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magenkrämpfe, starke Übelkeit, Zittern am ganzen Körper, Wahnvorstellungen, Halluzinationen

Eingetragen am  als Datensatz 3693
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Halluzinationen, Wahnvorstellungen, Gelenkschmerzen bei Azithromycin für Mandelentzündung, Fieber

Halluzinationen und Wahnvorstellungen - zum Glück hatte ich vorher den Beipackzettel gelesen, sonst wäre ich in der Psychiatrie vorstellig geworden. Das dauerte etwas zwei Stunden und war ab Tag 2 und 3 schwächer als am 1. Tag (vielleicht weil ich wußte, was mich erwartete) Übelste...

Azithromycin bei Mandelentzündung, Fieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinMandelentzündung, Fieber3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Halluzinationen und Wahnvorstellungen - zum Glück hatte ich vorher den Beipackzettel gelesen, sonst wäre ich in der Psychiatrie vorstellig geworden. Das dauerte etwas zwei Stunden und war ab Tag 2 und 3 schwächer als am 1. Tag (vielleicht weil ich wußte, was mich erwartete)
Übelste Gelenkschmerzen am dritten Tag

Eingetragen am  als Datensatz 12108
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Topamax

 

Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Schlaflosigkeit, Wahnvorstellungen, psychische Störungen bei Topamax für Epilepsie

Umstellung auf Toparamin nach 15 Jahren Natriumvalproat bei gelegentlichen GM-Anfällen. Positiv: Anfallsfreiheit. Nachteile: psychische Störungen, Veränderung des Charakters, Wahnvorstellungen (abgefahrene Erfahrungen), sehr schmerzhafte Paresthesien (schmerzhafte "Kribbelanfälle" in Händen und...

Topamax bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxEpilepsie16 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Umstellung auf Toparamin nach 15 Jahren Natriumvalproat bei gelegentlichen GM-Anfällen. Positiv: Anfallsfreiheit. Nachteile: psychische Störungen, Veränderung des Charakters, Wahnvorstellungen (abgefahrene Erfahrungen), sehr schmerzhafte Paresthesien (schmerzhafte "Kribbelanfälle" in Händen und Füßen, auch im Schlaf), Geschmacksstörungen (bitter, pfeffrig), extremer Juckreiz in der Wärme (gestörte Transpiration), Appetitlosigkeit und starker Gewichtsverlust (ca. 1 kg pro Woche, das Thema "Essen" war aus meinem Bewusstsein verschwunden), Schlaflosigkeit (konnte kaum einschlafen, schnell wieder aufgewacht, traumloser Schlaf), innere Unruhe (wie ein ständig laufender Motor, der mich scheinbar innerlich vibrieren ließ). Mein Neurologe betonte trotz meiner Beschwerden mehrfach die gute Veträglichkeit des Präparats und ich solle Bananen essen, um die Paresthesien zu mildern. Habe ich gemacht - hat nix genützt. Das Medikament ist sehr teuer. Interessant für mich war eine Recherche im Internet (Kombination aus Name des Neurologen und des Herstellers bzw. Medikament). Dennoch - trotz meiner persönlichen schlechten Erfahrung wird es sicherlich genügend Patienten geben, die das Medikament gut vertragen. Ich bin nach einem Arztwechsel zum Glück erfolgreich auf Lamotrigin umgestellt und es geht mir damit gut. Hatte allerdings auch noch mehrere Wochen nach dem sehr langsamen Ausschleichen noch zwei Angstanfälle. Heute, zwei Jahre danach, sind diese Beschwerden vorbei.

Eingetragen am  als Datensatz 45677
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Tramal

 

Verfolgungswahn, Herzrasen, Kopfschmerzen, Schwindel, Luftnot bei Tramal 200mg für Rippenfellentzündung, Wirbelbruch, Beckenbruch

Ich nahm auch eine Zeitlang Tramal 200 mg wegen eines schwerren autounfalls sie halfen mir sehr gut damit ich meine Arbeit vollrichten konnte am anfang nahm ich 1-2 stk am tag danach ´waren es bis zu 5-8 stk.wekgekommen bin ich durch Trittico das ist ein berruigungs und schlafmittel nach 4 Tagen...

Tramal 200mg bei Rippenfellentzündung, Wirbelbruch, Beckenbruch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramal 200mgRippenfellentzündung, Wirbelbruch, Beckenbruch8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm auch eine Zeitlang Tramal 200 mg wegen eines schwerren autounfalls sie halfen mir sehr gut damit ich meine Arbeit vollrichten konnte am anfang nahm ich 1-2 stk am tag danach ´waren es bis zu 5-8 stk.wekgekommen bin ich durch Trittico das ist ein berruigungs und schlafmittel nach 4 Tagen war ich endlich wek davon.Doch jetzt leide ich unter sclaf,schwindel,kopfschmerzen,panikataken,herzrasen,verfolgungswahn,luftknappheit und das seit 8 monaten der reinste horror.Weis jemand rat für so ein leiden.lg

Eingetragen am  als Datensatz 21214
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei MCP

 

Unruhe, Angstzustände, Wahnvorstellungen bei MCP für DURCHFALL, Magenbeschwerden, Erbrechen

Hallo, Ich habe vom Notarzt MCP 10 mg injektion gespritzt bekommen. Gegen Erbrechen, Durchfall und Magenkrämpfe. Ich war so schwach das ich mich selbst zur Toilette quälen musste.Nach dem ich es in die Vene gespritzt bekommen habe, vergingen keine 2 minuten und ich war total aufgewühlt und...

MCP bei DURCHFALL, Magenbeschwerden, Erbrechen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPDURCHFALL, Magenbeschwerden, Erbrechen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

Ich habe vom Notarzt MCP 10 mg injektion gespritzt bekommen. Gegen Erbrechen, Durchfall und Magenkrämpfe. Ich war so schwach das ich mich selbst zur Toilette quälen musste.Nach dem ich es in die Vene gespritzt bekommen habe, vergingen keine 2 minuten und ich war total aufgewühlt und hatte totalen Bewegungszwang, laufen, rennen, schreien vor Angst weil ich nicht wusste was mit mir geschieht.Ich lag wie ein Käfer aufen Rücken im bett und stramelle wild rum. Mein Hals verrenkte sich und ich kam mir hilflos und komplet irre vor.Alles was ich anfassen wollte kam mir nutzlos vor und jede Bewegung kam mir dumm und sehr kompliziert vor.Ich dachte ich werde für immer so bleiben und müsse mich umbringen wenns weiter so geht. Mein Freund kam dann nach Hause und brachte mich sofort ins Kh in die Notaufnahme.Da konnte mir keiner helfen und schickten mich wieder heim.Mit den Worten: Des wird schon alles...aber wie man sich fühlt, komplett irre und weiß nichts mehr anzufangen mit sich und fühlt sich als ob man nicht ich selber wäre, ist denen egal! Dieses Gefühl besessen zu sein wünsche ich keinen Menschen!!! Jetzt nach einem tag fühle ich mich immer noch nen bisschen komisch und schwitze total oft.Das einzige , es hat gegen meine Krankheiten sofort geholfen nur so schnell es geholfen hat, hatte ich auch diese krassen Nebenwirkungen und ich empfiehle keinen diese MCP!!!

Eingetragen am  als Datensatz 51031
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Novalgin

 

Müdigkeit, Halluzinationen, Verwirrtheit, Wahnvorstellungen bei Novalgin Tropfen Ratiopharm für Schmerzen, Fieber

totale Müdigkeit Halluszinationen Verwirrtheit Wahnvorstellungen

Novalgin Tropfen Ratiopharm bei Schmerzen, Fieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Novalgin Tropfen RatiopharmSchmerzen, Fieber2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

totale Müdigkeit

Halluszinationen

Verwirrtheit

Wahnvorstellungen

Eingetragen am  als Datensatz 1532
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Risperdal

 

Depressionen, Gewichtszunahme, Wahnvorstellungen, Menstruationsbeschwerden bei Risperdal 6 mg für schizophrenie

Depression, Gewichtszunahme, Ausbleiben der Menstruation, trotzdem neue Wahnideen

Risperdal 6 mg bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Risperdal 6 mgschizophrenie3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depression, Gewichtszunahme, Ausbleiben der Menstruation, trotzdem neue Wahnideen

Eingetragen am  als Datensatz 3678
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Cetirizin

 

Depressive Verstimmungen, Aggressivität, Suizidgedanken, Wahnvorstellungen bei Cetirizin für Allergie

Ich habe um 7.30Uhr Morgens eine Cetirizin-Tablette eingenommen. Einige Stunden später wurde ich depressiv, hab die Kontrolle über mich verloren und wurde spontan aggressiv, und hatte Suizid-Gedanken bekommen, ich hatte die Einbildung, dass ich aus dem 4. Stock springen kann, und nichts spüren...

Cetirizin bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinAllergie3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe um 7.30Uhr Morgens eine Cetirizin-Tablette eingenommen.
Einige Stunden später wurde ich depressiv, hab die Kontrolle über mich verloren und wurde spontan aggressiv, und hatte Suizid-Gedanken bekommen, ich hatte die Einbildung, dass ich aus dem 4. Stock springen kann, und nichts spüren werde.
Die Wirkung vergeht sehr langsam, und man hat "Rückfälle" wenn man das Medikament absetzt!!!

Eingetragen am  als Datensatz 45020
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Mirtazapin

 

Libidoverlust, Aggressivität, Sprachstörungen, Konzentrationsstörungen, Müdigkeit, Wahnvorstellungen, Schweißausbrüche, Zittern, Gewichtszunahme bei Mirtazapin für Depressionen

- nach ca. 2 Wochen totales sexuelles Desinteresse - nach ca. 2 Wochen häufig Wortfindungsstörungen, Denkblockaden, Sprechstörungen - nach ca. 1 Monat gelegentlich Wutausbrüche bis zur Sachbeschädigung - nach ca. 1 Monat permanent herabgesetzte Feinmotorik - nach ca. 2 Monaten ununterbrochene...

Mirtazapin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepressionen110 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- nach ca. 2 Wochen totales sexuelles Desinteresse
- nach ca. 2 Wochen häufig Wortfindungsstörungen, Denkblockaden, Sprechstörungen
- nach ca. 1 Monat gelegentlich Wutausbrüche bis zur Sachbeschädigung
- nach ca. 1 Monat permanent herabgesetzte Feinmotorik
- nach ca. 2 Monaten ununterbrochene Müdigkeit, zuvor nur gelegentlich auftretende Müdigkeit am Vormittag
- nach ca. 2 Monaten gelegentlich Wahngedanken
- nach ca. 2 Monaten gelegentlich Schwächeanfälle mit sehr starken Schweißausbrüchen und starkem Zittern

Gewichtszunahme hielt sich mit 5 Kilogramm in Grenzen. Stimmungsaufhellung ist nach zwei Wochen eingetreten, jedoch ein Monat später wieder verschwunden. Vor allem wegen der ununterbrochenen Müdigkeit und der Wahngedanken habe ich das Medikament abgesetzt.

Zur Ergänzung sei noch gesagt, dass ich bisher keine Wahngedanken und auch keine Wutanfälle hatte.

Eingetragen am  als Datensatz 1670
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Doxycyclin

 

Wahnvorstellungen bei Doxycyclin AL100 T für Bronchitis

ich habe das antibiotikum einen ganzen tag genommen und bemerkte abends, dass ich anscheinend unter verfolgungswahn litt. man hat die ganze zeit das gefühl, dass jemand hinter einem steht bzw. man beobachtet wird.es sind richtige angstzustände. ich habe das medikament schließlich nach 2 tagen...

Doxycyclin AL100 T bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclin AL100 TBronchitis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe das antibiotikum einen ganzen tag genommen und bemerkte abends, dass ich anscheinend unter verfolgungswahn litt. man hat die ganze zeit das gefühl, dass jemand hinter einem steht bzw. man beobachtet wird.es sind richtige angstzustände. ich habe das medikament schließlich nach 2 tagen abgesetzt und meinen arzt informiert

Eingetragen am  als Datensatz 6420
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Tilidin

 

Euphorie, Benommenheit, Schlaflosigkeit, Wahnvorstellungen, Angstzustände bei Tilidin für Post OP Schmerzthrapie

Ich habe Tilidin nach einer OP zur Schmerzstillung verschrieben bekommen und habe bezüglich der Schmerzkontrolle damit gute Erfahrungen gemacht. An einem Tag jedoch hatte ich größere Schmerzen, woraufhin ich die Dosis selbstständig erhöht habe (4 St. a 50mg/Retard), was damit einer...

Tilidin bei Post OP Schmerzthrapie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinPost OP Schmerzthrapie7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Tilidin nach einer OP zur Schmerzstillung verschrieben bekommen und habe bezüglich der Schmerzkontrolle damit gute Erfahrungen gemacht.

An einem Tag jedoch hatte ich größere Schmerzen, woraufhin ich die Dosis selbstständig erhöht habe (4 St. a 50mg/Retard), was damit einer Verdopplung der Gabe entsprach.
Das war keine gute Sache. Anfangs erhöhte sich die Schmerztoleranz deutlich, Euphorie setzte ein und irgendwann lachte ich nur noch. Über Stunden hinweg. Die Nacht über tat ich kein Auge zu und war stark benommen. Gedanken stürzten nur so auf mein Gehirn ein. Am darauffolgenden Morgen setzte bei mir ein stark schizophrener Schub ein, der bis in die frühen Abendstunden anhielt. Das war der totale Horror.

Ich litt unter Wahnvorstellungen; bastelte mir irgendwelche Verschwörungstheorien über meine OP zusammen, bekam Verfolgungswahn, Angstzustände und redete permanent wirres Zeug. Mehrere Male war ich kurz davor, zur Polizei zu gehen und Anzeige (aufgrund meiner Wahnvorstellungen) zu erstatten.
Ich bin nur nicht hingegangen, weil mir immerhin noch bewusst war, dass ich aufgrund meiner Medikamenteneinnahme nicht vernehmungsfähig war.
Später setzten dann noch Halluzinationen ein. Schatten bewegten sich, Gegenstände drehten sich und es tauchten überall Gesichter auf. Wenn ich die Augen schloss, lief vor meinenem Inneren Auge ein sehr seltsamer Film ab, den ich immerhin etwas steuern konnte. Ich hörte Musik, obwohl es in meinem Zimmer sonst still war. Etwas beängstigend.

Ich kann nur jedem empfehlen, dass Mittel nur zu nehmen, wenn es unbedingt erforderlich ist; und dann auch nur (!) innerhalb der verschriebenen Dosierung. Am besten macht man um Tilidrin einen großen Bogen. Denn es handelt sich dabei um nichts Anderes, als synthetisches Opium, welches durch Zugabe von Naloxon etwas entschärft wird. Wer die therapeutische Grenze überschreitet, kann sehr schnell auf einen Trip kommen, und das mit allen möglichen Folgen.

Ich persönlich werde das Zeug nie wieder nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 44706
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Cipralex

 

Symptomverstärkung, Angstzustände, Herzrasen, Suizidgedanken, Wahnvorstellungen, Absetzerscheinungen bei Cipralex für Depression

Mir wurde Cipralex verschrieben, nachdem ich nach einer schweren Trennung erst depressive Symptome aufwies, die sich schließlich zu einer Depression manifestierten. Die Dosis betrug 10 mg. Zu Beginn wurde das medikament eingeschlichen, eine Woche lang 5 mg und immer weiter gesteigert. Die...

Cipralex bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression440 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde Cipralex verschrieben, nachdem ich nach einer schweren Trennung erst depressive Symptome aufwies, die sich schließlich zu einer Depression manifestierten. Die Dosis betrug 10 mg. Zu Beginn wurde das medikament eingeschlichen, eine Woche lang 5 mg und immer weiter gesteigert. Die Nebenwirkungen waren gravierend: Anstatt einer Besserung wurden die Symtome nur schlimmer. Ich bekam extreme Angstzustände und Herzrasen, hatte fast so etwas wie Wahnvorstellungen und war so verzweifelt, dass ich einen Sprung aus dem Fenster in Betracht zog. Nach 3 schlimmen Tagen stellte sich langsam Beserung ein. Nach ca. 2 Monaten war ich auf das Medikament eingestellt und die Angstzustände, extrem depressiven Phasen verbesserten sich zusehends. Während der Einnahme traten keinerlei Nebenwirkungen mehr auf (keine Gewichtszunahme o.ä.). Parallel suchte ich über ein Jahr einen Psychotherapeuten auf, so dass die duale Therapie gut anschlug. Nach 1 Jahr und 2 Monaten beschloss ich in Absprache mit meinem Hausarzt das Medikament abzusetzen. Es wurde ausgeschlichen, so wie es der Hersteller empfahl (über ca. 4 Wochen die Dosis verringert). Die Nebenwirkungen trafen mich trotzdem extrem. Wahnsinnige Kopfschmerzen und extreme Schwindelanfälle. Es fühlte sich an wie ein Ruck im Kopf, bei dem alles etwas versetzt abläuft. Es war unerträglich. Mein Hausarzt verschrieb mir ein Mittel gegen Schwindel (egal welcher Genese), dass ich 2 Wochen lang einnahm. Danach war der Schwindel vorbei und ich hatte keine Beschwerden mehr.

Mein Tipp an alle, die beim Absetzen mit Schwindel zu kämpfen haben: Wartet nicht, bis es von selbst aufhört. Holt euch ein Mittel gegen den Schwindel. Das schlägt gut an und überbrückt die Phase, die der Körper braucht, um sich an die neue Situation ohne Cipralex zu gewöhnen.

Im Prinzip war ich zu Beginn froh, dass das Mittel so gut angeschlagen hat (trotz der erwähnten Nebenwirkungen). Das Schlimmste ist jedoch das Absetzen und ich kann nur sagen, dass ich nie wieder so etwas nehmen will, wenn es sich irgendwie vermeiden lässt.

Eingetragen am  als Datensatz 36216
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahnvorstellungen bei Citalopram

 

Herzrasen, Fieber, Angstgefühle, Wahnvorstellungen bei Citalopram für Angststörungen, Agitierte Depression

Ich habe das Citalopram wegen einer Angststörung mit Panikattacken und einer depressiven Episode verschrieben bekommen. Schon einen Tag nach der Einnahme ging es mir schlechter. Der Zustand wurde in den kommenden Tagen immer schlimmer. Ich hatte Herzrasen, fieber, unendliche Angst und...

Citalopram bei Angststörungen, Agitierte Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngststörungen, Agitierte Depression7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Citalopram wegen einer Angststörung mit Panikattacken und einer depressiven Episode verschrieben bekommen. Schon einen Tag nach der Einnahme ging es mir schlechter. Der Zustand wurde in den kommenden Tagen immer schlimmer. Ich hatte Herzrasen, fieber, unendliche Angst und depressiven Wahn. Nach einer Woche wurde ich auf Opipramol umgestellt. Das nehm ich jetzt auch seit 1,5 Wochen und es geht mir besser. Die Angst steht nicht mehr so im Vordergrund. Die innere Unruhe ist auch nicht mehr 24 h am Tag vorhanden...
Also, ich weiß nicht, ob Citalopram so das ideale Mittel bei agitierten Depressionen mit Angststörungen ist. Bei depressionen mit Antriebslosigkeit vieleicht eher.

Eingetragen am  als Datensatz 20480
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Wahnvorstellungen wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Verfolgungswahn

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Wahnvorstellungen aufgetreten:

Aggressivität (9/52)
17%
Unruhe (9/52)
17%
Gewichtszunahme (8/52)
15%
Müdigkeit (7/52)
13%
Angstzustände (7/52)
13%
Halluzinationen (6/52)
12%
Suizidgedanken (5/52)
10%
Panikattacken (4/52)
8%
Appetitlosigkeit (4/52)
8%
Herzrasen (4/52)
8%
Schwindel (3/52)
6%
Übelkeit (3/52)
6%
Traumveränderungen (3/52)
6%
Alpträume (3/52)
6%
Depressionen (3/52)
6%
Angstgefühle (3/52)
6%
Schlaflosigkeit (3/52)
6%
Gedächtnislücken (2/52)
4%
Kopfschmerzen (2/52)
4%
Brustenge (2/52)
4%
Libidoverlust (2/52)
4%
Verwirrtheit (2/52)
4%
Zittern (2/52)
4%
Kreislaufbeschwerden (2/52)
4%
Fieber (2/52)
4%
Benommenheit (2/52)
4%
Verstärkung der Symptome (2/52)
4%
Schlafstörungen (2/52)
4%
Muskelkrämpfe (2/52)
4%
Schwitzen (2/52)
4%
Absetzerscheinungen (2/52)
4%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 87 Nebenwirkungen in Kombination mit Wahnvorstellungen
[]