Depressionen bei Minisiston

Nebenwirkung Depressionen bei Medikament Minisiston

Insgesamt haben wir 153 Einträge zu Minisiston. Bei 6% ist Depressionen aufgetreten.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Depressionen bei Minisiston.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1620
Durchschnittliches Gewicht in kg550
Durchschnittliches Alter in Jahren320
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,930,00

Wo kann man Minisiston kaufen?

Minisiston ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Minisiston wurde von Patienten, die Depressionen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Minisiston wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Depressionen auftrat, mit durchschnittlich 7,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Depressionen bei Minisiston:

 

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Kopfschmerzen, Depressionen, Übelkeit, Pilzinfektionen, Menstruationsbeschwerden, Schmierblutungen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Sehstörungen, Schwindel, Haarausfall, Angstzustände, Hautunreinheiten

Totaler Libidoverlust, migräneartige Kopfschmerzen, depressive Verstimmungen, Brechreiz jeweils am ersten einnahmetag im Zyklus (bei Diane), verstärkte Bildung von Besenreisern und Krampfadern, Regelmäßig Scheidenpilz, häufig Blasenentzündung, Nierenprobleme, häufig Zysten an den Eierstöcken, schmerzhafte Menstruation, Schmierblutungen, allgemeines unwohlsein, Appetitlosigkeit, drastischer Gewichtsverlust, Wucherungen der Gebärmutterschleimhaut, Sehstörungen, Schwindel, Haarausfall, Panikattacken, nicht zu stillendes Durstgefühl, Herzrasen, unreine Haut

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Totaler Libidoverlust, migräneartige Kopfschmerzen, depressive Verstimmungen, Brechreiz jeweils am ersten einnahmetag im Zyklus (bei Diane), verstärkte Bildung von Besenreisern und Krampfadern, Regelmäßig Scheidenpilz, häufig Blasenentzündung, Nierenprobleme, häufig Zysten an den Eierstöcken, schmerzhafte Menstruation, Schmierblutungen, allgemeines unwohlsein, Appetitlosigkeit, drastischer Gewichtsverlust, Wucherungen der Gebärmutterschleimhaut, Sehstörungen, Schwindel, Haarausfall, Panikattacken, nicht zu stillendes Durstgefühl, Herzrasen, unreine Haut

Eingetragen am  als Datensatz 5012
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Minisiston für Depression Scheidentrockenheit Pilzinfektionen Libidoverlust sehr Reizbar mit Libidoverlust, Depressionen, Blasenentzündung, trockene Haut, Pilzinfektion der Scheide

Ich habe die minisiston ca 2 1/2 Jahre genommen. Am Anfang war alles o. k. nach circa einem Jahr begannen die Nebenwirkungen. Ich habe zuerst garnicht an die Pille gedacht. Ich bin generell ein Mensch der sehr emotional und vielleicht auch ein Hang zum melancholisch hat. Die minisiston hat dies aber stark verschlimmert. Auch die Pilzinfektionen sind sehr stark geworden ich hatte letztes Jahr 5-7 Stück !!! Kaum behandelbar was bis zu tiefen rissen und unglaublichen Schmerzen geführt hat. An sex war also kaum mehr zu denken wodurch auch meine Beziehung gelitten hat nur dank meinem sehr einfühlsam Mann ist es noch halbwegs erträglich gewesen. Libido war mit einsetzen der Nebenwirkungen auch gleich null. Zum einen durch die Schmerzen zum anderen aber auch durch den Libidoverlust an sich. Die Pilzinfektionen sind abgeklungen jedoch blieb die Haut SEHR SEHR SEHR gereizt! Ohne ein gleitmittel ging garnichts jedoch Vertrage ich nur ein sehr teures aus der Apotheke. Ihr sehr schon eine Odyssee!!! Die Haut war durch die vielen Pilzinfektionen sehr angegriffen jedoch war da unten...

Minisiston bei Depression Scheidentrockenheit Pilzinfektionen Libidoverlust sehr Reizbar

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonDepression Scheidentrockenheit Pilzinfektionen Libidoverlust sehr Reizbar-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die minisiston ca 2 1/2 Jahre genommen. Am Anfang war alles o. k. nach circa einem Jahr begannen die Nebenwirkungen. Ich habe zuerst garnicht an die Pille gedacht.
Ich bin generell ein Mensch der sehr emotional und vielleicht auch ein Hang zum melancholisch hat.
Die minisiston hat dies aber stark verschlimmert.
Auch die Pilzinfektionen sind sehr stark geworden ich hatte letztes Jahr 5-7 Stück !!! Kaum behandelbar was bis zu tiefen rissen und unglaublichen Schmerzen geführt hat.
An sex war also kaum mehr zu denken wodurch auch meine Beziehung gelitten hat nur dank meinem sehr einfühlsam Mann ist es noch halbwegs erträglich gewesen.
Libido war mit einsetzen der Nebenwirkungen auch gleich null. Zum einen durch die Schmerzen zum anderen aber auch durch den Libidoverlust an sich.
Die Pilzinfektionen sind abgeklungen jedoch blieb die Haut SEHR SEHR SEHR gereizt! Ohne ein gleitmittel ging garnichts jedoch Vertrage ich nur ein sehr teures aus der Apotheke. Ihr sehr schon eine Odyssee!!!
Die Haut war durch die vielen Pilzinfektionen sehr angegriffen jedoch war da unten auch so gut wie alles Staubtrocken! In den Pausen litt ich so an Depressionen dass es kaum auszuhalten war und ich Tage lang nicht aus dem Bett kam.
Meine damalige fä hat nichts unternommen also habe ich gewechselt. Diese erörterte dann als erste, dass es sich womöglich um NW der Pille handeln könnte.
Jetzt hat sie mir die ZOELY verschrieben diese nehme ich seit 2 Wochen und sie enthält ein natürliche Gestagen welches die NW beseitigen soll. Ich habe zumindest schon mal mehr Lust, jedoch immer noch schmerzen beim GV. Hoffe es pendelt sich ein. Das war wirklich eine sehr belastende Zeit und :(

Eingetragen am  als Datensatz 80334
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):46
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Depressionen, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Ekzeme, Wassereinlagerungen, Müdigkeit, Scheidentrockenheit, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Hautveränderungen

Minisiston war meine erste Pille, ich hab sie auch ganz gut Vertragen bis dann jetzt, nach 3 Jahren, innerhalb kürzester Zeit alle Nebenwirkungen auftraten: Depressionen, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Ekzeme, Wassereinlagerung, Müdigkeit, Trockenheit der Scheidenschleimhaut, Schmerzen beim Sex und Rissige Haut im Intimbereich.

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Minisiston war meine erste Pille, ich hab sie auch ganz gut Vertragen bis dann jetzt, nach 3 Jahren, innerhalb kürzester Zeit alle Nebenwirkungen auftraten:
Depressionen, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Ekzeme, Wassereinlagerung, Müdigkeit, Trockenheit der Scheidenschleimhaut, Schmerzen beim Sex und Rissige Haut im Intimbereich.

Eingetragen am  als Datensatz 6433
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gereiztheit, Depressionen

Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Depression, Libidoverlust

Minisiton bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisitonEmpfängnisverhütung20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Depression, Libidoverlust

Eingetragen am  als Datensatz 13694
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiton
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Depressionen

Habe nach der Schwangerschaft die Minisiston bekommen vom FA,konnte sie keine 3 Monate durchnehmen da ich total mit Stimmungsschwankungen und Depressionen reagiert habe.In der Wo Pillenpause war die Stimmung und die Psyche ok, aber sobald ich wieder anfing mit der Einnahme fing es wieder so stark an das ich sie nun einfach nach dem 7. Tag abgebrochen habe da ich mich selbst nicht mehr ertragen konnte:

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nach der Schwangerschaft die Minisiston bekommen vom FA,konnte sie keine 3 Monate durchnehmen da ich total mit Stimmungsschwankungen und Depressionen reagiert habe.In der Wo Pillenpause war die Stimmung und die Psyche ok, aber sobald ich wieder anfing mit der Einnahme fing es wieder so stark an das ich sie nun einfach nach dem 7. Tag abgebrochen habe da ich mich selbst nicht mehr ertragen konnte:

Eingetragen am  als Datensatz 55707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Depressive Verstimmungen, Weinerlichkeit, Angststörungen

Ich bin komplett durchgedreht, habe mich nicht mehr wiedererkannt. Eigentlich bin ich ein fröhlicher und unbeschwerter Mensch. Aber in den Wochen der Einnahme hatte ich mich wie verwandelt. Fand mich hässlich und habe sehr oft geweint. Auch hatte ich panische Angst vor Krankheiten oder allgemein zu sterben.

Ministon bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinistonEmpfängnisverhütung5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin komplett durchgedreht, habe mich nicht mehr wiedererkannt. Eigentlich bin ich ein fröhlicher und unbeschwerter Mensch. Aber in den Wochen der Einnahme hatte ich mich wie verwandelt. Fand mich hässlich und habe sehr oft geweint. Auch hatte ich panische Angst vor Krankheiten oder allgemein zu sterben.

Eingetragen am  als Datensatz 43755
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ministon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Minisiston für Verhütung mit Stimmungsschwankungen, Aggressivität, Depressionen, Kopfschmerzen, Heißhunger

Nach der 2 Woche der Einnahme traten bei mir Aggressionen und starke Stimmungsschwankungen auf. ab der 3 Woche traten bei mir Unlust und erste "Heulanfälle" und dann auch Depressioenen. Fressanfälle und Kopfschmerzen auch.

Minisiston bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der 2 Woche der Einnahme traten bei mir Aggressionen und starke Stimmungsschwankungen auf.
ab der 3 Woche traten bei mir Unlust und erste "Heulanfälle"
und dann auch Depressioenen.
Fressanfälle und Kopfschmerzen auch.

Eingetragen am  als Datensatz 19192
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Minisiston für Verhütung mit Depressionen, Stimmungsschwankungen, Empfindungsstörungen

Depressionen, Launenhaftigkeit, Weinerlichkeit, Taubheitsgefühl im linken Arm während der 7-tägigen Pillenpause.

Minisiston bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonVerhütung21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Launenhaftigkeit, Weinerlichkeit, Taubheitsgefühl im linken Arm während der 7-tägigen Pillenpause.

Eingetragen am  als Datensatz 13530
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Minisiston für Verhütung mit Launenhaftigkeit, Reizbarkeit, Depressionen, Migräne, Gliederschmerzen

Launenhaftigkeit, Überempfindlichkeit, Reizbarkeit, depressive Verstimmungen Starke Migräneanfälle und Gliederschmerzen während der 7-tägigen Pillenpause

Minisiston bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Launenhaftigkeit, Überempfindlichkeit, Reizbarkeit, depressive Verstimmungen
Starke Migräneanfälle und Gliederschmerzen während der 7-tägigen Pillenpause

Eingetragen am  als Datensatz 74
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]