Ramilich für Herzinfarkt

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 218 Einträge zu Herzinfarkt. Bei 2% wurde Ramilich eingesetzt.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Herzinfarkt in Verbindung mit Ramilich.

Prozentualer Anteil 20%80%
Durchschnittliche Größe in cm156178
Durchschnittliches Gewicht in kg8290
Durchschnittliches Alter in Jahren5965
Durchschnittlicher BMIin kg/m233,6928,18

Wo kann man Ramilich kaufen?

Ramilich ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Ramilich für Herzinfarkt auftraten:

Müdigkeit (3/5)
60%
Reizhusten (3/5)
60%
Antriebslosigkeit (2/5)
40%
Abgeschlagenheit (1/5)
20%
Atembeschwerden (1/5)
20%
Durchfall (1/5)
20%
Grippesymptome (1/5)
20%
keine Nebenwirkungen (1/5)
20%
Schwindel (1/5)
20%
Zittern (1/5)
20%
Zungenbelag (1/5)
20%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Ramilich für Herzinfarkt liegen vor:

 

Ramilich für Herzinfarkt mit Atembeschwerden, Zittern, Reizhusten, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

nach meinem Herzinfarkt vor 7 Jahren war ich sehr froh,dass es mir wieder besser geht.Die Nebenwirkungen machten sich erst viel später bemerkbar.Atemprobleme, zittern und auf einmal konnte ich nicht mehr laufen.Ich habe wirklich geheult,wenn ich raus musste.Dazu kam dann noch dieser ewige Reizhusten.Der verbrauch an Hustenbonbons stieg dramatisch an.Zum glück hat mein Hausarzt auch dagegen ein mittel gehabt.Heute bin ich wieder müde und es geht gar nichts.Zum Glück wohne ich alleine,so das Niemand darunter leiden muss,dass ich nicht von der Couch hochkomme.

Ramilich bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichHerzinfarkt7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach meinem Herzinfarkt vor 7 Jahren war ich sehr froh,dass es mir wieder besser geht.Die Nebenwirkungen machten sich erst viel später bemerkbar.Atemprobleme, zittern und auf einmal konnte ich nicht mehr laufen.Ich habe wirklich geheult,wenn ich raus musste.Dazu kam dann noch dieser ewige Reizhusten.Der verbrauch an Hustenbonbons stieg dramatisch an.Zum glück hat mein Hausarzt auch dagegen ein mittel gehabt.Heute bin ich wieder müde und es geht gar nichts.Zum Glück wohne ich alleine,so das Niemand darunter leiden muss,dass ich nicht von der Couch hochkomme.

Eingetragen am 16.03.2014 als Datensatz 60145
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für Herzinfarkt/Schrittmacher mit Durchfall, Schwindel, Reizhusten

Für fünf Tage wurde das Medikament abgesetzt und ich konnte beschwerdefrei mich im KH aufhalten(kein Durchfall,kein Schwindel,kein Reizhusten,eben alles was an Nebenwirkungen geschildert wird). Im Eigenversuch einen Tag morgens eingenommen und alle Symptome waren wieder da. Jetzt bin ich die dritte Woche ohne Ramilich und teste als Ersatz Candecor und zum entwässern Furosemid. Beide Medikament vertrage ich bestens auch in Verbindung mit Amiodaron,Bisoprolol,Spironolacton,Simvastatin und Pantoprazol! Gefühlt könnte ich schon wieder Bäume ausreissen bzw.Tanzen gehen. Xarelto hab ich zwischenzeitlich rausgekickt (mein Schwager kommt damit klar ich war drei Wochen bei den Urologen zum Blase spülen). Seit die zeitlich begrenzte Einnahme von BriliQue vorbei ist ging es mir auch schon wesentlich besser aber mit dem jetzigen Zustand ohne Ramilich nicht zu vergleichen. Meine Daten: 67 Jahre 187 cm 112kg adipös sagen die Ärzte

Ramilich bei Herzinfarkt/Schrittmacher

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichHerzinfarkt/Schrittmacher15 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Für fünf Tage wurde das Medikament abgesetzt und ich konnte beschwerdefrei mich im KH aufhalten(kein Durchfall,kein Schwindel,kein Reizhusten,eben alles was an Nebenwirkungen geschildert wird).
Im Eigenversuch einen Tag morgens eingenommen und alle Symptome waren wieder da.
Jetzt bin ich die dritte Woche ohne Ramilich und teste als Ersatz Candecor und zum entwässern Furosemid.
Beide Medikament vertrage ich bestens auch in Verbindung mit Amiodaron,Bisoprolol,Spironolacton,Simvastatin und Pantoprazol!
Gefühlt könnte ich schon wieder Bäume ausreissen bzw.Tanzen gehen.
Xarelto hab ich zwischenzeitlich rausgekickt (mein Schwager kommt damit klar ich war drei Wochen bei den Urologen zum Blase spülen).
Seit die zeitlich begrenzte Einnahme von BriliQue vorbei ist ging es mir auch schon wesentlich besser aber mit dem jetzigen Zustand ohne Ramilich nicht zu vergleichen.

Meine Daten:
67 Jahre
187 cm
112kg adipös sagen die Ärzte

Eingetragen am 22.09.2016 als Datensatz 74566
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für Herzinfarkt, Herzinfarkt, Herzinfarkt, Herzinfarkt, Depression, Schlafstörungen, Herzinfarkt mit Müdigkeit

Nun die Medis für den Herzinfarkt sind soweit alle verträglich . Hab keinerlei Beschwerden. Die anderen Zwei Medikamente kann ich noch ned beurteilen, weil ich sie erst 4 Tage einnehme . Zu Doxepin kann ich nur sagen ,daß ich davon ned müde werde . Aber warten wir die nächsten Tage ab.

Ramilich bei Herzinfarkt; Doxepin bei Schlafstörungen; Opipram bei Depression; MetoHexal bei Herzinfarkt; ASS bei Herzinfarkt; Clopidogrel bei Herzinfarkt; Simvastin bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichHerzinfarkt1 Jahre
DoxepinSchlafstörungen4 Tage
OpipramDepression4 Tage
MetoHexalHerzinfarkt1 Jahre
ASSHerzinfarkt1 Jahre
ClopidogrelHerzinfarkt1 Jahre
SimvastinHerzinfarkt1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nun die Medis für den Herzinfarkt sind soweit alle verträglich . Hab keinerlei Beschwerden.
Die anderen Zwei Medikamente kann ich noch ned beurteilen, weil ich sie erst 4 Tage einnehme .
Zu Doxepin kann ich nur sagen ,daß ich davon ned müde werde . Aber warten wir die nächsten Tage ab.

Eingetragen am 24.11.2014 als Datensatz 65035
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Opipram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
MetoHexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
ASS
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Clopidogrel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Simvastin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid, Doxepin, Opipramol, Metoprolol, Acetylsalicylsäure, Clopidogrel, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für Schilddrüsenfunktionsstörung, Herzinfarkt mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Reizhusten, Abgeschlagenheit, Zungenbelag, Grippesymptome

Männlich 177cm, 74kg,sportlich aktiv ,keine Herz OP gleichzeitige Einnahme L-Thyroxin 50mg Ramilich 2,5mg/halbe Tablette - morgens Müde, Antriebslosigkeit, Reizhusten nachts, allgemeine Abgeschlagenheit, ständige Erkältungssympthome, belegte Zunge, nach Rücksprache mit dem Arzt gegen DIOVAN ersetzt jetzt kein Reizhusten, sonstige Sympthome weiter vorhanden

Ramilich bei Herzinfarkt; L-Thyroxin bei Schilddrüsenfunktionsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichHerzinfarkt30 Tage
L-ThyroxinSchilddrüsenfunktionsstörung365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Männlich 177cm, 74kg,sportlich aktiv ,keine Herz OP gleichzeitige Einnahme L-Thyroxin 50mg

Ramilich 2,5mg/halbe Tablette - morgens Müde, Antriebslosigkeit, Reizhusten nachts, allgemeine Abgeschlagenheit, ständige Erkältungssympthome, belegte Zunge,
nach Rücksprache mit dem Arzt gegen DIOVAN ersetzt jetzt kein Reizhusten, sonstige Sympthome weiter vorhanden

Eingetragen am 26.07.2011 als Datensatz 36217
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Herzinfarktinfarktinfarkt, Herzinfarktkt, Herzinfarkt, Herzinfarkt, Herzinfarkt mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte keine erkennbaren nebenwirkungen

ASS bei Herzinfarkt; Pantoprazol bei Herzinfarkt; Efientent bei Herzinfarkt; Ramilichich bei Herzinfarktkt; BisoHexal bei Herzinfarktinfarktinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASSHerzinfarkt7 Wochen
PantoprazolHerzinfarkt7 Wochen
EfiententHerzinfarkt7 Wochen
RamilichichHerzinfarktkt7 Wochen
BisoHexalHerzinfarktinfarktinfarkt7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte keine erkennbaren nebenwirkungen

Eingetragen am 02.09.2013 als Datensatz 56064
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ASS
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Pantoprazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Efientent
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ramilichich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
BisoHexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure, Pantoprazol, Prasugrel, Ramipril, Hydrochlorothiazid, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Ramilich wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Ramilich, RamiLich 5 mg, RamiLich 5mg, Ramlich 10mg, Ramilich 10mg, Ramilich 10 mg, RamiLich 2,5 mg, Ramilich 25mg/5mg, Ramilich 5mg/25mg, Ramlich 2,5mg, Ramilich 5mg, Ramilich 2,5mg, Ramiclair 5 mg, abens 1/2ramlich 2,5mg tab., Rammilich, Ramilich 5 (vorher Delix), Rami Lich 5 mg., RamiLich Winthrop, Ramilich berodual, Ramilich 2,5, Ramilich,, Ramilich / Rampril 5mg, Ramilich 5, Ramelich, Ramilich comp5mg/25mg., Ramilich 10, ramilich comp 5mg 25 mg, RamiLich,5,mg.Metox, Rimilich 5mg, Ramipril/ Ramilich, Ramilich2,5, Ramilich comp 5mg/25mg, RamilLich, Ramilich5mg/25mg, PulsRamilich, Ramilich comp 5/25, Ramilich comp 25mg, Ramilich comp 5mg, Ramilich comp 5 mg/25mg, Ramilich 2,5 mg - tag, Ramilich5mg, Ramilich 20 mg, Ramilich,,, RamilichComp 5mg/25mg, Rami LIch 5mg, RamiLich 5 mg (halbiert täglich eine Bruchtablette wegen Bluthochdrucks, RamiLich 2,5mg Tabletten, Rami Lich 2,5 mg, rami lich 2,5mg, Ramilichich, Ramilich 2,5 tabletten, RamiLich 5/25

Herzinfarkt wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Herzinfarkt, Hinterwandinfarkt, Myokardinfarkt, Vorderwandinfarkt

[]