Schwindel bei Novaminsulfon

Nebenwirkung Schwindel bei Medikament Novaminsulfon

Insgesamt haben wir 558 Einträge zu Novaminsulfon. Bei 7% ist Schwindel aufgetreten.

Wir haben 41 Patienten Berichte zu Schwindel bei Novaminsulfon.

Prozentualer Anteil 63%37%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg6785
Durchschnittliches Alter in Jahren4148
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,0425,99

Wo kann man Novaminsulfon kaufen?

Novaminsulfon ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Novaminsulfon wurde von Patienten, die Schwindel als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Novaminsulfon wurde bisher von 60 sanego-Benutzern, wo Schwindel auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwindel bei Novaminsulfon:

 

Novaminsulfon für Kniebeschwerden, Achillessehnenentzündung, LWS Stenose mit Konzentrationsstörungen, Schwindelanfälle, Ohrendruck, Blutdruckabfall

Zuerst wollte ich diese Tabletten gar nicht haben, weil schon vor zig Jahren im Gespräch war, diese Tabletten ganz aus dem Verkehr zu ziehen, gerade weil sie viele Nebenwirkungen haben. Trotzdem ließ ich mich von meiner Ärztin überreden dieses Mittel einmal zu versuchen, weil es angeblich doch nicht so viele Nebenwirkungen hätte wie Diclo, die ich fast 20 Jahre eingenommen habe. Zuerst vertrug ich Novaminsulfon ganz gut, aber mit der Zeit bekam ich massive Konzentrationsstörungen, Schwindelattacken, Druck auf die Ohren, der Blutdruck fiel in den Keller und mein Gangbild ähnelt dem von einem Betrunkenem. Ich werde die Tabletten nicht mehr einnehmen.

Novaminsulfon 500 bei Kniebeschwerden, Achillessehnenentzündung, LWS Stenose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Novaminsulfon 500Kniebeschwerden, Achillessehnenentzündung, LWS Stenose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst wollte ich diese Tabletten gar nicht haben, weil schon vor zig Jahren im Gespräch war, diese Tabletten ganz aus dem Verkehr zu ziehen, gerade weil sie viele Nebenwirkungen haben.

Trotzdem ließ ich mich von meiner Ärztin überreden dieses Mittel einmal zu versuchen, weil es angeblich doch nicht so viele Nebenwirkungen hätte wie Diclo, die ich fast 20 Jahre eingenommen habe.

Zuerst vertrug ich Novaminsulfon ganz gut, aber mit der Zeit bekam ich massive Konzentrationsstörungen, Schwindelattacken, Druck auf die Ohren, der Blutdruck fiel in den Keller und mein Gangbild ähnelt dem von einem Betrunkenem.

Ich werde die Tabletten nicht mehr einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 81381
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon 500
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Kopfschmerzen (Migräne) mit Darmkrämpfe, Schwindel, Schwitzen, Durchfall, Kreislaufbeschwerden, Erbrechen, Schüttelfrost, Taubheitsgefühle

Aufgrund starker Migräne-artiger Kopfschmerzen habe ich (vorgestern) "eine" Tablette Novaminsulfon (Lichtenstein 5oo) eingenommen. Schon nach etwa einer viertel Stunde trat eine Linderung der Schmerzen ein, was mich zunächst von der Wirksamkeit des Medikaments überzeugte. Doch dann (ca. 10 Stunden nach Einnahme) machten sich urplötzlich schlimme Nebenwirkungen bemerkbar. Es fing wie aus dem Nichts an: Ich lag auf dem Sofa, als ich ganz plötzlich auftretende, sehr starke Bauchschmerzen (im unteren Bereich des Bauches) bekam - gefolgt von Kolik-artigen Darm-Krämpfen. Mit starkem Schwindelgefühl ging ich ins Badezimmer und setzte mich (vorsichtshalber) schon mal auf die Toilette. Die Schmerzen und Krämpfe wurden immer stärker und ich fing unkontrolliert und sehr stark an zu Schwitzen - mein Kreislauf wurde so schwach, dass ich mich auf den Knien abstützen musste. Dann hatte ich, wie befürchtet, schlimmen und sehr schmerzhaften Durchfall - währenddessen wurde mir auch noch so übel, dass ich mich gleichzeitig übergeben musste (Konsistenz schleimig mit weißem Schaum). Aufgrund der...

Novaminsulfon bei Kopfschmerzen (Migräne)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonKopfschmerzen (Migräne)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund starker Migräne-artiger Kopfschmerzen habe ich (vorgestern) "eine" Tablette Novaminsulfon (Lichtenstein 5oo) eingenommen. Schon nach etwa einer viertel Stunde trat eine Linderung der Schmerzen ein, was mich zunächst von der Wirksamkeit des Medikaments überzeugte.
Doch dann (ca. 10 Stunden nach Einnahme) machten sich urplötzlich schlimme Nebenwirkungen bemerkbar.
Es fing wie aus dem Nichts an: Ich lag auf dem Sofa, als ich ganz plötzlich auftretende, sehr starke Bauchschmerzen (im unteren Bereich des Bauches) bekam - gefolgt von Kolik-artigen Darm-Krämpfen. Mit starkem Schwindelgefühl ging ich ins Badezimmer und setzte mich (vorsichtshalber) schon mal auf die Toilette. Die Schmerzen und Krämpfe wurden immer stärker und ich fing unkontrolliert und sehr stark an zu Schwitzen - mein Kreislauf wurde so schwach, dass ich mich auf den Knien abstützen musste. Dann hatte ich, wie befürchtet, schlimmen und sehr schmerzhaften Durchfall - währenddessen wurde mir auch noch so übel, dass ich mich gleichzeitig übergeben musste (Konsistenz schleimig mit weißem Schaum). Aufgrund der Schmerzen und des Schwäche- bzw. Schwindel-Gefühls (ich schätze mein Blutdruck ist plötzlich stark gesunken) brach ich schließlich zusammen. Ich konnte nicht mal mehr sitzen! Zitternd, mit Schüttelfrost und unangenehm kribbelndem Taubheitsgefühl in Armen und Beinen, robbte ich schweißgebadet zur Dusche um mich abzukühlen. Leider musste ich mich (im Liegen) noch mehrmals übergeben - bis der Magen leer war und nur noch gelbliche, bittere Flüssigkeit (Gallensaft oder Magensaft?) herauskam. Wenigstens wurden die Schmerzen dadurch weniger intensiv - doch es dauerte noch ca. eine 1/2 Std. bis ich wieder aufstehen konnte und eine weitere, bis es mir wieder einigermaßen gut ging. Ich denke (hoffe) es bleiben keine dauerhaften Schäden zurück - mir geht es heute (2 Tage später) zwar allgemein wieder gut, aber mein Darm und mein Magen sind immernoch leicht gereizt.

Fazit:
Das war die schlimmste Unverträglichkeits-Reaktion, die ich jemals erlebt habe !
Ich werde in Zukunft keine Medikamente mehr nehmen die Novaminsulfon / Metamizol enthalten - da ertrage ich lieber die vergleichsweise weniger schmerzhaften Migräne-Attacken.
Erst jetzt, nachdem ich selbst erlebt habe, wie unangenehm es sein kann, mache ich mir über die Nebenwirkungen von Medikamenten ernsthaft Gedanken. Ich werde mich in Zukunft VOR Einnahme eines Medikaments über die Nebenwirkungen und Verträglichkeit informieren. (Es wird schon seine Gründe haben, dass Metamizol in einigen Ländern, aufgrund der Häufigkeit schwerer Nebenwirkungen, sogar verboten ist.)

Eingetragen am  als Datensatz 34684
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Alkoholabhängigkeit, Neuropathie, Leberzirrhose mit Sehstörungen, Sprachstörungen, Schwindel, Herzrasen

Lyrica:Echt heftig.Totale Betäubung soll ich 2mal am Tag nehmen.Habe sämtliche Nebenwirkungen die in der Beschreibung 1er von 1000 auftreten und von anderen schon beschrieben wurde. Nehme deswegen nur 1mal zum Abend eine. Die machen mich total fertig wenn ich beide nehme.Es kommt noch hinzu,das ich blitzen in den Augenwinkeln (schreckhafte bewegungen),Sprachstörungen,Trunkenheitsgefühl Schwindel,und Herzrasen bekomme.Was ich nicht habe ist Gewichtszunahme,könnte ich gut haben 15kg Untergewicht.Fazit:Bei 2 Tabletten am Tag,keine Kontrolle mehr.Weiterhin nehme ich noch 4mal Novaminsufon 500mg diese beruhigen meine Dauerschmertzen. Im ganzen:sehr starke Betäubunsmittel.

Lyrica 150mg bei Alkoholabhängigkeit, Neuropathie, Leberzirrhose; Novaminsulfon 500mg bei Alkoholabhängigkeit, Neuropathie, Leberzirrhose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lyrica 150mgAlkoholabhängigkeit, Neuropathie, Leberzirrhose-
Novaminsulfon 500mgAlkoholabhängigkeit, Neuropathie, Leberzirrhose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Lyrica:Echt heftig.Totale Betäubung soll ich 2mal am Tag nehmen.Habe sämtliche Nebenwirkungen die in der Beschreibung 1er von 1000 auftreten und von anderen schon beschrieben wurde. Nehme deswegen nur 1mal zum Abend eine.
Die machen mich total fertig wenn ich beide nehme.Es kommt noch hinzu,das ich blitzen in den Augenwinkeln (schreckhafte bewegungen),Sprachstörungen,Trunkenheitsgefühl Schwindel,und Herzrasen bekomme.Was ich nicht habe ist Gewichtszunahme,könnte ich gut haben 15kg Untergewicht.Fazit:Bei 2 Tabletten am Tag,keine Kontrolle mehr.Weiterhin nehme ich noch 4mal Novaminsufon 500mg diese beruhigen meine Dauerschmertzen. Im ganzen:sehr starke Betäubunsmittel.

Eingetragen am  als Datensatz 8053
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Schmerzen (akut), Schmerzen (chronisch), Angststörungen, Epilepsie mit Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Erbrechen, Schweißausbrüche, Angstzustände, Parästhesien, Gangunsicherheit, Unruhe, Nackenbeschwerden

Tegretal habe ich aufgrund eines Anfallsleidens (Epilepsie, Typ Grand mal) seit dem Jahre 2005 erhalten. Das Medikament wurde bei mir in der Klinik langsam eindosiert. Nach 6 Jahren der Einnahme konnte ich zunehmend Nebenwirkungen an mir beobachten welche von Schwindel bis hin zu Benommenheit und Gangstörungen reichten. Diazepam wurde bei mir vor 16 Jahren eindosiert nachdem ich plötzliche Angstzustände bekam, meine Wohnung nicht mehr verlassen konnte. Da Diazepam wie alle Medikamente aus der Benzodiazepingruppe ein sehr hohes Abhängigkeitspotential psychisch als auch körperlich besitzen, entschloss ich mich 2007 in der Klinik zu entgiften um mit einem anderen Medikament (Atosil / Wirkstoff: Prometazin) und einer Psychotherapie dieses Leiden in den Griff zu bekommen. Leider hat mein Vorhaben keine Früchte getragen, so dass ich um zumindest ein wenig Lebensqualität zu behalten (meinen Alltag allein bewerkstelligen kann) , wieder auf Diazepam zurückgegriffen habe. Bisher haben alle anderen Versuche meine Angststörung zu behandeln versagt. Es kamen u.a. SSRI und...

Tegretal bei Epilepsie; Diazepam bei Angststörungen; Tilidin comp bei Schmerzen (chronisch); Novaminsulfon bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TegretalEpilepsie7 Jahre
DiazepamAngststörungen16 Jahre
Tilidin compSchmerzen (chronisch)5 Jahre
NovaminsulfonSchmerzen (akut)7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tegretal habe ich aufgrund eines Anfallsleidens (Epilepsie, Typ Grand mal) seit dem Jahre 2005 erhalten. Das Medikament wurde bei mir in der Klinik langsam eindosiert. Nach 6 Jahren der Einnahme konnte ich zunehmend Nebenwirkungen an mir beobachten welche von Schwindel bis hin zu Benommenheit und Gangstörungen reichten.

Diazepam wurde bei mir vor 16 Jahren eindosiert nachdem ich plötzliche Angstzustände bekam, meine Wohnung nicht mehr verlassen konnte. Da Diazepam wie alle Medikamente aus der Benzodiazepingruppe ein sehr hohes Abhängigkeitspotential psychisch als auch körperlich besitzen, entschloss ich mich 2007 in der Klinik zu entgiften um mit einem anderen Medikament (Atosil / Wirkstoff: Prometazin) und einer Psychotherapie dieses Leiden in den Griff zu bekommen. Leider hat mein Vorhaben keine Früchte getragen, so dass ich um zumindest ein wenig Lebensqualität zu behalten (meinen Alltag allein bewerkstelligen kann) , wieder auf Diazepam zurückgegriffen habe. Bisher haben alle anderen Versuche meine Angststörung zu behandeln versagt. Es kamen u.a. SSRI und Noradrenalinwiederaufnahmehemmer zum Einsatz, die aber nicht die erwünschte Wirkung brachten.

Tilidin Comp erhalte ich aufgrund 3er inoperabeler Bandscheibenvorfälle im LWS-Bereich. Ich nehme dieses Medikament jedoch nur ein, wenn die Schmerzen zu unerträglich werden und Novaminsulfon keine ausreichende Linderung zeigt.
Eine längere dauerhafte Anwendung von Tilidin Comp vermeide ich wegen dem bestehenden Abhängigkeitspotential. Ich bemühe mich soweit möglich die Einnahmen auf nur wenige Tage zu begrenzen.

Eingetragen am  als Datensatz 40196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tegretal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tilidin comp
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin, Diazepam, Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Schmerzen (chronisch), Migräne, Narkolepsie, kataplexie mit Schwindel, Bluthochdruck, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Suizidgedanken, Schweißausbrüche, Sodbrennen, Persönlichkeitsveränderung, Aggressivität, Magen-Darm-Beschwerden, Schleimhautreizung

2010 wurde bei mir Narkolepsie mit starken Kataplexien festgestellt, ich fing an täglich 200mg Modafinil zu nehmen und 10mg Citalopran, die ersten Wochen hat es auch geholfen, leider musste ich schnell die Dosies erhöhen, so dass ich nach einem Jahr bei einer Dosies von täglich 800mg (viel zu viel) Modafinil und 20mg Citalopran war. Dan bekam ich 20mg Anafranil, wovon ich starke Nebenwirkungen bekam, bis hin zum Suizidversuch, ich rate davon nur ab. Inzwischen nehme ich über Nacht 2 mal 2,25ml Xyrem und tagsüber 200mg Modafinil + 20 mg CitaloQ , tja leider muss nun auch wieder meine Dosies erhöht werden, da es einfach nicht die gewünschte Wirkung bei mir hat, jedoch habe ich viel gelesen, dass es bei anderen Menschen wie ein Wundermittel ist. Nebenwirkungen die ich hatte: Modafinil - Bluthochdruck, Schwindel (Anfangszeit), Schweißaudbrüche (Anfangszeit), Rachenentzündungen Anafranil - Depressionen, Suizidgedanken bis zum Versuch, Persönlichkeitsveränderungen (Agressiv), Stimmungsschwankungen, 25kg Gewichtszunahme Dazu nehme ich seit Jahren Schmerzmittel, da mein...

modafinil bei Narkolepsie; Anafranil bei kataplexie; Citalo-Q bei kataplexie; Xyrem bei Narkolepsie; Ibuprofen bei Schmerzen (chronisch); Dolormin bei Migräne; Novaminsulfon bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
modafinilNarkolepsie2 Jahre
Anafranilkataplexie6 Monate
Citalo-Qkataplexie1 Tage
XyremNarkolepsie1 Monate
IbuprofenSchmerzen (chronisch)5 Jahre
DolorminMigräne5 Jahre
NovaminsulfonSchmerzen (chronisch)5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2010 wurde bei mir Narkolepsie mit starken Kataplexien festgestellt, ich fing an täglich 200mg Modafinil zu nehmen und 10mg Citalopran, die ersten Wochen hat es auch geholfen, leider musste ich schnell die Dosies erhöhen, so dass ich nach einem Jahr bei einer Dosies von täglich 800mg (viel zu viel) Modafinil und 20mg Citalopran war.
Dan bekam ich 20mg Anafranil, wovon ich starke Nebenwirkungen bekam, bis hin zum Suizidversuch, ich rate davon nur ab.

Inzwischen nehme ich über Nacht 2 mal 2,25ml Xyrem und tagsüber 200mg Modafinil + 20 mg CitaloQ , tja leider muss nun auch wieder meine Dosies erhöht werden, da es einfach nicht die gewünschte Wirkung bei mir hat, jedoch habe ich viel gelesen, dass es bei anderen Menschen wie ein Wundermittel ist.

Nebenwirkungen die ich hatte:
Modafinil - Bluthochdruck, Schwindel (Anfangszeit), Schweißaudbrüche (Anfangszeit), Rachenentzündungen
Anafranil - Depressionen, Suizidgedanken bis zum Versuch, Persönlichkeitsveränderungen (Agressiv), Stimmungsschwankungen, 25kg Gewichtszunahme

Dazu nehme ich seit Jahren Schmerzmittel, da mein Körper schon sehr unter den Kataplexien gelitten hat, so dass ich täglich Kopfschmerzen, Rückenschmerzen und gerade geprellte Stellen die Schmerzen habe.... Ich nehme im Wechsel Iboprfofen 600 , Novaminsulfon 500 und Dolormin extra, da ich ansonsten Magenprobleme bekomme....

Eingetragen am  als Datensatz 42590
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

modafinil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Anafranil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Citalo-Q
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Xyrem
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ibuprofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Dolormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Modafinil, Clomipramin, Citalopram, 4-Hydroxybutansäure, Naproxen, Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Zahnbehandlung mit Übelkeit, Magenschmerzen, Kreislaufbeschwerden, Schwindel, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche

Zunächst Übelkeit sowie Bauchschmerzen und Brechreiz. Kreislaufzusammenbruch nach Gang ins Bad. Konnte nur noch zurück ins Bett krabbeln. Gleichgewichtsstörungen vom Feinsten im Zusammenhang mit bleibenden Kreislaufbeschwerden. Bauchschmerzen ließen nach rund zwei Tagen nach. Ausklang mit unerträglichen Kopfschmerzen. Ach ja, ein wenig Schwankungen im Empfinden der Umgebungstemperatur nebst Schweißausbrüchen waren da auch noch. Es kann natürlich ein dummer Zufall gewesen sein und ich habe mir etwas anderes parallel eingefangen, auf das alles zurückzuführen ist... wäre aber ein sehr unwahrscheinlicher Zufall.

Novaminsulfon bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonZahnbehandlung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zunächst Übelkeit sowie Bauchschmerzen und Brechreiz. Kreislaufzusammenbruch nach Gang ins Bad. Konnte nur noch zurück ins Bett krabbeln. Gleichgewichtsstörungen vom Feinsten im Zusammenhang mit bleibenden Kreislaufbeschwerden. Bauchschmerzen ließen nach rund zwei Tagen nach. Ausklang mit unerträglichen Kopfschmerzen. Ach ja, ein wenig Schwankungen im Empfinden der Umgebungstemperatur nebst Schweißausbrüchen waren da auch noch.
Es kann natürlich ein dummer Zufall gewesen sein und ich habe mir etwas anderes parallel eingefangen, auf das alles zurückzuführen ist... wäre aber ein sehr unwahrscheinlicher Zufall.

Eingetragen am  als Datensatz 59047
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Bauchspeicheldrüsenentzündung mit Schwindel, Vergesslichkeit

Ich habe seit meinem 8. Lebensjahr eine hereditäre chronische Pankreatitis. Habe schon viele Medikamente probiert, kann also relativ gut die Wirkungsweisen vergleichen. Aktuell trage ich ein Transdermales Pflaster welches 10µg Buprenorphin/h angibt. Dazu nehme ich morgens und abends 50mg Lyrica. Bei besonders starken Schmerzen, habe ich außerdem noch TEMGESIC Tabletten mit der Stärke 0,4mg. Nebenwirkungen verspüre ich nur leicht, wahrscheinlich da ich diese Art von Medikamente schon eine Weile einnehme. Hauptsächlich spüre ich noch: Leichtes Schwindelgefühl, Vergesslichkeit.

Tilidin comp bei Bauchspeicheldrüsenentzündung; Temgesic bei Bauchspeicheldrüsenentzündung; Lyrica bei Bauchspeicheldrüsenentzündung; Paracetamol bei Bauchspeicheldrüsenentzündung; Novaminsulfon bei Bauchspeicheldrüsenentzündung; Buprenorphin bei Bauchspeicheldrüsenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tilidin compBauchspeicheldrüsenentzündung2 Jahre
TemgesicBauchspeicheldrüsenentzündung2 Wochen
LyricaBauchspeicheldrüsenentzündung2 Wochen
ParacetamolBauchspeicheldrüsenentzündung11 Jahre
NovaminsulfonBauchspeicheldrüsenentzündung10 Jahre
BuprenorphinBauchspeicheldrüsenentzündung2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit meinem 8. Lebensjahr eine hereditäre chronische Pankreatitis.
Habe schon viele Medikamente probiert, kann also relativ gut die Wirkungsweisen vergleichen.
Aktuell trage ich ein Transdermales Pflaster welches 10µg Buprenorphin/h angibt. Dazu nehme ich morgens und abends 50mg Lyrica. Bei besonders starken Schmerzen, habe ich außerdem noch TEMGESIC Tabletten mit der Stärke 0,4mg.

Nebenwirkungen verspüre ich nur leicht, wahrscheinlich da ich diese Art von Medikamente schon eine Weile einnehme. Hauptsächlich spüre ich noch: Leichtes Schwindelgefühl, Vergesslichkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 84177
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tilidin comp
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Temgesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Paracetamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Buprenorphin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Buprenorphin, Pregabalin, Paracetamol, Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Schmerzen (akut) mit Schwindel, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen

Nie wieder!! Es hat nichts gegen die Schmerzen bewirkt. Ich mein bei jedem ist es anders, aber ich würde es nicht weiter empfehlen, da es bei mir Nebenwirkungen nach 5 Tagen noch anzeigt. Das heißt ich habe seit 4 Tagen Durchfall sehr wässrig und grün. Bauchschmerzen und Kopfschmerzen. Außerdem ist mir ab und zu Schwindelig. Also nicht weiter zu empfehlen.

Novaminsulfon bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonSchmerzen (akut)2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nie wieder!! Es hat nichts gegen die Schmerzen bewirkt. Ich mein bei jedem ist es anders, aber ich würde es nicht weiter empfehlen, da es bei mir Nebenwirkungen nach 5 Tagen noch anzeigt.
Das heißt ich habe seit 4 Tagen Durchfall sehr wässrig und grün. Bauchschmerzen und Kopfschmerzen. Außerdem ist mir ab und zu Schwindelig. Also nicht weiter zu empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 81634
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Schmerzen (akut) mit Schwindel, Hautausschlag

Nebenwirkungen apokalyptischen Ausmaßes!!! Ich schildere nun meine Erfahrungen. Wie schon genannt habe ich es auf Grund von Nierenschmerzen eingenommen.Nach vier Tagen regelmäßiger Anwendung (drei Tabletten pro Tag) zeigten sich schon die ersten Nebenwirkungen. Ich nahm trotz leichter Schwindelattacken am dritten Tag um ca. 15 Uhr eine Tablette ein. Als athletischer Mensch entschied ich mich der Schwindeligkeit mit ein paar sportlichen Aktivitäten entgegenzuwirken. Dies war anfangs auch erfolgreich. Gegen Abend saßen mein Ehemann und ich auf der Couch und erfreuten uns an epischen Schriften, als urplötzlich unkontrollierbare Schwindelattacken auftraten. Mein Ehemann machte mich gleichzeitig auf Ausschlag in Form von roten Hautirritationen aufmerksam. Zu meinem Glück kümmerte sich mein Ehegatte liebevoll um mich. Nichteinmal den Gang auf das stille Örtchen konnte ich allein bewältigen. Der Gang gleichte einer Odyssee. Zu zweit entschieden wir, dass es womöglich das Beste sei sich gemeinsam in unser Ehebett schlafen zu legen. Als der Wecker um 7:00 Uhr klingelte waren die...

Novaminsulfon bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonSchmerzen (akut)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen apokalyptischen Ausmaßes!!! Ich schildere nun meine Erfahrungen. Wie schon genannt habe ich es auf Grund von Nierenschmerzen eingenommen.Nach vier Tagen regelmäßiger Anwendung (drei Tabletten pro Tag) zeigten sich schon die ersten Nebenwirkungen. Ich nahm trotz leichter Schwindelattacken am dritten Tag um ca. 15 Uhr eine Tablette ein. Als athletischer Mensch entschied ich mich der Schwindeligkeit mit ein paar sportlichen Aktivitäten entgegenzuwirken. Dies war anfangs auch erfolgreich. Gegen Abend saßen mein Ehemann und ich auf der Couch und erfreuten uns an epischen Schriften, als urplötzlich unkontrollierbare Schwindelattacken auftraten. Mein Ehemann machte mich gleichzeitig auf Ausschlag in Form von roten Hautirritationen aufmerksam. Zu meinem Glück kümmerte sich mein Ehegatte liebevoll um mich. Nichteinmal den Gang auf das stille Örtchen konnte ich allein bewältigen. Der Gang gleichte einer Odyssee. Zu zweit entschieden wir, dass es womöglich das Beste sei sich gemeinsam in unser Ehebett schlafen zu legen. Als der Wecker um 7:00 Uhr klingelte waren die Schwindelattacken noch stärker als am vorherigen Abend. Ich liege nun seit 28 Stunden im Ehebett und kann nicht einmal sitzen.

Eingetragen am  als Datensatz 69401
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Gürtelrose mit Herzrasen, Unruhe, Zittrigkeit, Schwindel, Weinerlichkeit

Ich habe das Medikament wegen meiner Gürtelrose verabreicht bekommen. Die Nebenwirkungen sind bereits nach der ersten Einnahme aufgetreten. Nach ungefähr einer halben Stunde nach der Einnahme empfand ich innerliche Unruhe und habe mich sehr hibbelig gefühlt. Kurz danach konnte ich meine Bewegungen nicht mehr gut koordinieren und die ersten Schwindelgefühle sind aufgetreten. Herzrasen und starke Zittrigkeit kamen dazu. Ich dachte, dass ich jeden Moment Ohnmächtig werde. Eine Heulattacke blieb mir auch nicht ausgespart. Nach einer Stunde war dann das Schlimmste zum Glück vorbei. -> Nicht sehr empfehlenswert.

Novaminsulfon bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonGürtelrose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament wegen meiner Gürtelrose verabreicht bekommen.
Die Nebenwirkungen sind bereits nach der ersten Einnahme aufgetreten.
Nach ungefähr einer halben Stunde nach der Einnahme empfand ich innerliche Unruhe und habe mich
sehr hibbelig gefühlt. Kurz danach konnte ich meine Bewegungen nicht mehr gut koordinieren und die ersten Schwindelgefühle sind aufgetreten. Herzrasen und starke Zittrigkeit kamen dazu. Ich dachte, dass ich jeden Moment Ohnmächtig werde. Eine Heulattacke blieb mir auch nicht ausgespart.
Nach einer Stunde war dann das Schlimmste zum Glück vorbei.

-> Nicht sehr empfehlenswert.

Eingetragen am  als Datensatz 62341
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Abszess mit Schwindel, Hautausschlag

An den ersten Tagen verlief die Einnahme gut. Leichtes Schwindelgefühl direkt nach der Einnahme. Nach drei Tagen plötzlich Hautausschlag im Gesicht in Form von kleinen Flecken und Bläschen. Auch nachdem ich die Einnahme abgebrochen habe bisher keine Linderung.

Novaminsulfon bei Abszess

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonAbszess4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

An den ersten Tagen verlief die Einnahme gut. Leichtes Schwindelgefühl direkt nach der Einnahme. Nach drei Tagen plötzlich Hautausschlag im Gesicht in Form von kleinen Flecken und Bläschen. Auch nachdem ich die Einnahme abgebrochen habe bisher keine Linderung.

Eingetragen am  als Datensatz 59688
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Bandscheibenvorfall, Schmerzen (Rücken) mit Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Benommenheit, Müdigkeit, Zittern, Schweißausbrüche

Der Schmerz war fast weg nach Einnahme von morgens, mittags und abends je 1 Tablette kombiniert mit Diclac und Tetrazepam, jedoch traten folgende Nebenwirkungen auf: Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Benommenheit, Schläfrigkeit, Zittern, Schweißausbrüche.

Novaminsulfon Lichtenstein 500mg bei Bandscheibenvorfall, Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Novaminsulfon Lichtenstein 500mgBandscheibenvorfall, Schmerzen (Rücken)9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Schmerz war fast weg nach Einnahme von morgens, mittags und abends je 1 Tablette kombiniert mit Diclac und Tetrazepam, jedoch traten folgende Nebenwirkungen auf: Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Benommenheit, Schläfrigkeit, Zittern, Schweißausbrüche.

Eingetragen am  als Datensatz 47788
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon Lichtenstein 500mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Kopfschmerzen mit Kehlkopfschwellung, Schwindel, Harnveränderungen, Heiserkeit

Nebenwirkungen: geschwollener Kehlkopf ( schluckbeschwerden ).Starker Schwindel. Heisere Stimme.Rotgefärbter Urin.

Novaminsulfon 500 bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Novaminsulfon 500Kopfschmerzen30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen:
geschwollener Kehlkopf ( schluckbeschwerden ).Starker Schwindel.
Heisere Stimme.Rotgefärbter Urin.

Eingetragen am  als Datensatz 43958
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon 500
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Schmerzen (chronisch), Depression, Fibromyalgie, SAPHO-Syndrom mit Schwitzen, Stuhlprobleme, Schwindel

Da ich seit 11 Jahren das SAPHO-Syndrom habe und schon alle Medis durch habe bin ich seit 2 Jahren bei der Humiraspritze,dazu bekomme ich Sulfazalasin und Naproxen und gegen die Schmerzen Valoron oder Tilidin da bin ich bei der höchst Dosis von bis zu 3 mal am Tag 80-100 Tropfen die Medi ist gut und auch verträglich,es gibt schon Nebenwirkungen wie übermässiges Schwitzen-leichte Schwindelattacken und Stuhlgangprobleme,doch da dagegen bekomme ich Movicol das sehr gut wirkt,das einzig nachteilige ist,das bei solchen Krankheiten die Schmerzschübe nicht kontrollierbar sind und wenn man einen starken Schub bekommt,hilft nicht mehr viel dagegen,vorallem nicht wenn man die Medis schon ewig nimmt,da gewöhnt sich der Körper daran.Da ich auch noch die Fibro seit 1 Jahr habe und die Coxi Athrose seit 2 Jahren und noch die Novaminsulfontropfen nehme und für den Magenschutz Omeprazol 40mg. und nochmals Magentropfen habe,da merkt man das das Zeug ganz schön auf den Magen gehen kann,doch ohne gehts halt auch nicht.

Humira -TNFalpha-Blocker bei SAPHO-Syndrom; Novaminsulfon bei Fibromyalgie; Venlafaxin 225mg bei Depression; Valoron bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Humira -TNFalpha-BlockerSAPHO-Syndrom2 Jahre
NovaminsulfonFibromyalgie8 Jahre
Venlafaxin 225mgDepression1 Jahre
ValoronSchmerzen (chronisch)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich seit 11 Jahren das SAPHO-Syndrom habe und schon alle Medis durch habe bin ich seit 2 Jahren bei der Humiraspritze,dazu bekomme ich Sulfazalasin und Naproxen und gegen die Schmerzen Valoron oder Tilidin da bin ich bei der höchst Dosis von bis zu 3 mal am Tag 80-100 Tropfen die Medi ist gut und auch verträglich,es gibt schon Nebenwirkungen wie übermässiges Schwitzen-leichte Schwindelattacken und Stuhlgangprobleme,doch da dagegen bekomme ich Movicol das sehr gut wirkt,das einzig nachteilige ist,das bei solchen Krankheiten die Schmerzschübe nicht kontrollierbar sind und wenn man einen starken Schub bekommt,hilft nicht mehr viel dagegen,vorallem nicht wenn man die Medis schon ewig nimmt,da gewöhnt sich der Körper daran.Da ich auch noch die Fibro seit 1 Jahr habe und die Coxi Athrose seit 2 Jahren und noch die Novaminsulfontropfen nehme und für den Magenschutz Omeprazol 40mg. und nochmals Magentropfen habe,da merkt man das das Zeug ganz schön auf den Magen gehen kann,doch ohne gehts halt auch nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 32117
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Humira -TNFalpha-Blocker
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Venlafaxin 225mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Valoron
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adalimumab, Metamizol, Venlafaxin, Tilidin, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Schmerzen (Rücken) mit Magenschmerzen, Schwindel, Frieren

Schlechte Erfahrung mit dem u. a. Scherzmittel Viele Strake Nebenwirkungen Schwindel<Kreislauf< Schwitzen<Frieren<schlecht<Margenschmerzen<Speiseröhrenschmerzen< ung noch viel mehr

Novaminsulfon bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonSchmerzen (Rücken)1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlechte Erfahrung mit dem u. a. Scherzmittel Viele Strake Nebenwirkungen Schwindel<Kreislauf<
Schwitzen<Frieren<schlecht<Margenschmerzen<Speiseröhrenschmerzen<

ung noch viel mehr

Eingetragen am  als Datensatz 89388
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für CHRONISCHE SCHMERZEN mit Schwindel, Benommenheitsgefühl, kribbelndes Gefühl, Denkschwierigkeiten

Ich habe starke psychisch bedingte Schmerzen. Normal soll ich 20 Tropfen nehmen (W/14, 47kg), aber das hilft bei meinen Schmerzen sind komplett. Meistens nehme ich 40 und bekomme dann ein Gefühl, als wäre ich high. Die Füße kribbeln, alles dreht sich und man nimmt Geräusche lauter war. Denken kann man in den Momenten aber auch nicht klar.

Novaminsulfon bei CHRONISCHE SCHMERZEN

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonCHRONISCHE SCHMERZEN7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe starke psychisch bedingte Schmerzen. Normal soll ich 20 Tropfen nehmen (W/14, 47kg), aber das hilft bei meinen Schmerzen sind komplett. Meistens nehme ich 40 und bekomme dann ein Gefühl, als wäre ich high. Die Füße kribbeln, alles dreht sich und man nimmt Geräusche lauter war. Denken kann man in den Momenten aber auch nicht klar.

Eingetragen am  als Datensatz 80307
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Nierenbeckenentzündung mit Müdigkeit, Schwindel

Also ich habe seit 5 Tagen eine Nierenbeckenentzündung und musste in diesen paar Tagen mehrfach das Antibiotikum und die Schmerzmittel wechseln. Von dem dritten Tag in den vierten waren die Schmerzen unerträglich, also am nächsten morgen ins Krankenhaus, halben Tag dort verbracht und bekam gegen die Starken Nierenschmerzen, Kopfschmerzen und gegen den Starken Fieber Novaminsulfon 500mg/ml Tropfen. Diese Wirkten in innerhalb einer halben Stunde und die Schmerzen waren um einiges erträglicher also wurde ich mit einem neuen Antibiotikum und den Novaminsulfon 500mg/ml Tropfen nach Hause geschickt, also nehme ich heute erst den zweiten Tag diese Tropfen, ich denke leichte Nebenwirkungen sind schon vorhanden, die ich persönlich nicht tragisch finde: Müdigkeit und leichter schwindel was aber auch zum großteil von meinen Kreislaufproblemen. Gezahlt habe ich dadurch das ich im Krankenhaus war nicht.

Novaminsulfon bei Nierenbeckenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonNierenbeckenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich habe seit 5 Tagen eine Nierenbeckenentzündung und musste in diesen paar Tagen mehrfach das Antibiotikum und die Schmerzmittel wechseln. Von dem dritten Tag in den vierten waren die Schmerzen unerträglich, also am nächsten morgen ins Krankenhaus, halben Tag dort verbracht und bekam gegen die Starken Nierenschmerzen, Kopfschmerzen und gegen den Starken Fieber Novaminsulfon 500mg/ml Tropfen. Diese Wirkten in innerhalb einer halben Stunde und die Schmerzen waren um einiges erträglicher also wurde ich mit einem neuen Antibiotikum und den Novaminsulfon 500mg/ml Tropfen nach Hause geschickt, also nehme ich heute erst den zweiten Tag diese Tropfen, ich denke leichte Nebenwirkungen sind schon vorhanden, die ich persönlich nicht tragisch finde: Müdigkeit und leichter schwindel was aber auch zum großteil von meinen Kreislaufproblemen. Gezahlt habe ich dadurch das ich im Krankenhaus war nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 69938
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für starke Schmerzen mit Müdigkeit, Schwindel, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Mundtrockenheit

Novaminsulfon Tropfen CT (CT = Hersteller) hilft gut bei starken Schmerzen bspw. Lumbo-Ischialgie und anderen starken Rückenschmerzen. Dosierung ist 3 - 4 mal 30 - 40 Tropfen pro Tag. Allerdings bekam ich - wie bei allen Schmerzmitteln - die Nebenwirkungen zu spüren: Müdigkeit starker Schwindel Abgeschlagenheit Kopfschmerzen Mundtrockenheit Man muss abwägen und ausprobieren, ob es ein besseres Schmerzmittel gibt, das besser verträglich ist. Ich werde mir Novaminsulfon Tropfen nicht noch mal verschreiben lassen.

Novaminsulfon Tropfen 500 mg/ml bei starke Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Novaminsulfon Tropfen 500 mg/mlstarke Schmerzen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Novaminsulfon Tropfen CT (CT = Hersteller) hilft gut bei starken Schmerzen bspw. Lumbo-Ischialgie und anderen starken Rückenschmerzen. Dosierung ist 3 - 4 mal 30 - 40 Tropfen pro Tag. Allerdings bekam ich - wie bei allen Schmerzmitteln - die Nebenwirkungen zu spüren:
Müdigkeit
starker Schwindel
Abgeschlagenheit
Kopfschmerzen
Mundtrockenheit

Man muss abwägen und ausprobieren, ob es ein besseres Schmerzmittel gibt, das besser verträglich ist. Ich werde mir Novaminsulfon Tropfen nicht noch mal verschreiben lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 65558
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon Tropfen 500 mg/ml
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Entzündungen mit Herzrasen, Heiserkeit, Kopfschmerzen, Schwindel

Sehr starke Nebenwirkungen. Stimme war für mehrere Stunden komplett weg. Herzrasen. Kopfschmerzen. Schwindel.

Novaminsulfon bei Entzündungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonEntzündungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr starke Nebenwirkungen. Stimme war für mehrere Stunden komplett weg. Herzrasen. Kopfschmerzen. Schwindel.

Eingetragen am  als Datensatz 61949
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Schmerzen (akut) mit Gangunsicherheit, Gleichgewichtsstörungen, Schwindel, Druckgefühl im Kopf, Unruhe

novaminsulfon 500mg :vor und nach bandscheiben- vorfall op.vor 6 jahren,und vor-während-und nach einer 41maligen prostatabestralung vor 18 monaten. gute schmerzlinderung. nebenw: staksieger unkontrol. gang,gleichgew. störungen,schwindelgefühl,kopfdruck.innerliches "beben".

Novaminsulfon bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonSchmerzen (akut)3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

novaminsulfon 500mg :vor und nach bandscheiben- vorfall op.vor 6 jahren,und vor-während-und nach einer 41maligen prostatabestralung vor 18 monaten. gute schmerzlinderung. nebenw: staksieger unkontrol. gang,gleichgew. störungen,schwindelgefühl,kopfdruck.innerliches "beben".

Eingetragen am  als Datensatz 61305
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Schwindel bei Novaminsulfon

[]