Stimmungsschwankungen bei Cymbalta

Nebenwirkung Stimmungsschwankungen bei Medikament Cymbalta

Insgesamt haben wir 815 Einträge zu Cymbalta. Bei 1% ist Stimmungsschwankungen aufgetreten.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Stimmungsschwankungen bei Cymbalta.

Prozentualer Anteil 83%17%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg8676
Durchschnittliches Alter in Jahren3932
Durchschnittlicher BMIin kg/m231,630,00

Cymbalta wurde von Patienten, die Stimmungsschwankungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cymbalta wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Stimmungsschwankungen auftrat, mit durchschnittlich 7,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Stimmungsschwankungen bei Cymbalta:

 

Cymbalta für Fibromyalgie mit Gewichtszunahme, Gleichgültigkeit, Tagesmüdigkeit, Stimmungsschwankungen, Bewusstlosigkeit

Gut zu wissen, dass ich (Mann, 51 J) mit meinen Erfahrungen beim Absetzen von Cymbalta ganz offensichtlich nicht alleine bin. Das ist immerhin ein kleiner Trost. Nach knapp 3 Jahren Einnahme (60mg) - vor allem wegen Fibromyalgie und leichter Depression sowie Brain Fog - hat die Wirkung inzwischen vollständig nachgelassen. Im Gegenteil: die Nebenwirkungen waren so massiv, dass ich mich vor einigen Wochen entschieden habe, das Medikament nun nach und nach abzusetzen. Zu den Nebenwirkungen während der Einnahme gehörten im Laufe der Zeit vor allem: extreme(!), bleierne Tagesmüdigkeit, Gleichgültigkeit (auch im Job), eine deutliche Gewichtszunahme von gut 10 kg, sehr "lebendige" Träume. Ich bin aktuell runter auf 30mg nach knapp 3 Wochen und will das Präparat spätestens in ca. 6 Wochen komplett absetzen, ein Horrortrip!! Die Absetz-Erscheinungen sind massiv: Zustände am Rande der Bewußtlosigkeit, extremer, häufiger starker Schwindel, Stimmungsschwankungen (Aggressivität), Schweißausbrüche. Ich kann nur hoffen, dass das bald vorbei ist. Meiner Ansicht nach ist Cymbalta kein Medikament...

Cymbalta bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaFibromyalgie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gut zu wissen, dass ich (Mann, 51 J) mit meinen Erfahrungen beim Absetzen von Cymbalta ganz offensichtlich nicht alleine bin. Das ist immerhin ein kleiner Trost. Nach knapp 3 Jahren Einnahme (60mg) - vor allem wegen Fibromyalgie und leichter Depression sowie Brain Fog - hat die Wirkung inzwischen vollständig nachgelassen. Im Gegenteil: die Nebenwirkungen waren so massiv, dass ich mich vor einigen Wochen entschieden habe, das Medikament nun nach und nach abzusetzen. Zu den Nebenwirkungen während der Einnahme gehörten im Laufe der Zeit vor allem: extreme(!), bleierne Tagesmüdigkeit, Gleichgültigkeit (auch im Job), eine deutliche Gewichtszunahme von gut 10 kg, sehr "lebendige" Träume. Ich bin aktuell runter auf 30mg nach knapp 3 Wochen und will das Präparat spätestens in ca. 6 Wochen komplett absetzen, ein Horrortrip!! Die Absetz-Erscheinungen sind massiv: Zustände am Rande der Bewußtlosigkeit, extremer, häufiger starker Schwindel, Stimmungsschwankungen (Aggressivität), Schweißausbrüche. Ich kann nur hoffen, dass das bald vorbei ist. Meiner Ansicht nach ist Cymbalta kein Medikament für den Dauergebrauch.

Eingetragen am  als Datensatz 80162
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Trauma mit Schwindel, Übelkeitsgefühl, Stimmungsschwankungen, Albträume, Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit, Müdigkeit (Erschöpfung)

Ich habe es nach einem Verkehrsunfall einfach so mit untergejubelt bekommen im kh.90 mg täglich..seit 6 Monaten Warum weiss ich bis heute nicht. Jetzt bin ich drüber es abzusetzen da ich wieder ins Arbeitsleben zurückkehren möchte. Ständige schweissausbrüche,Übelkeit,schwindel,Kopfschmerzen und die dümmsten und angsteinflössendsten träume sowie ständige stimmungsschwankungen machen esnicht gerade leicht.ich hasse mich selber manchma für diesen zustand...furchtbar. Ich hoffe ich finde bald wieder zu mir zurück.

Cymbalta bei Trauma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaTrauma-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe es nach einem Verkehrsunfall einfach so mit untergejubelt bekommen im kh.90 mg täglich..seit 6 Monaten
Warum weiss ich bis heute nicht.
Jetzt bin ich drüber es abzusetzen da ich wieder ins Arbeitsleben zurückkehren möchte.
Ständige schweissausbrüche,Übelkeit,schwindel,Kopfschmerzen und die dümmsten und angsteinflössendsten träume sowie ständige stimmungsschwankungen machen esnicht gerade leicht.ich hasse mich selber manchma für diesen zustand...furchtbar.
Ich hoffe ich finde bald wieder zu mir zurück.

Eingetragen am  als Datensatz 81159
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depressionen mit Aggressives Verhalten, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme

Ich habe Cymbalta 30mg wegen meine Depression 1 Jahr lang genommen. Es hat mir sehr geholfen, ich fühle mich jetzt viel besser. Das Problem sind die Nebenwirkungen - aggressives Verhalten, Stimmungsschwankungen, Gewicht Zunahme usw. vor allem wenn die Umgebung nicht tolerant ist , ist es eine grosse Belastung. Ich hoffe, werde ich es nicht müssen noch mal durchziehen.

Cymbalta bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cymbalta 30mg wegen meine Depression 1 Jahr lang genommen. Es hat mir sehr geholfen, ich fühle mich jetzt viel besser. Das Problem sind die Nebenwirkungen - aggressives Verhalten, Stimmungsschwankungen, Gewicht Zunahme usw. vor allem wenn die Umgebung nicht tolerant ist , ist es eine grosse Belastung. Ich hoffe, werde ich es nicht müssen noch mal durchziehen.

Eingetragen am  als Datensatz 77812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für borderline angststorung desoziative zustande selbstverletzung antribslos mit Gedächtnisprobleme, Gewichtszunahme, Müdigkeit, nächtlicher Harndrang, Heißhungerattacken, Libidoverlust, Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen

Hallo ich nehme seit ca 5 jahren cymbalta 120 mg ich weiss nicht, ob ich es gut oder schlecht finden soll. naturlich ich habe keine panikattacken, schneide mich nicht mehr und keine disoziativen storung mehr.doch ich bin dafür verwirrt, vergesslich, habe 20 kg zugenommen, bin immer sehr mude, schlafe nie durch, stehe min 3 mal die nacht auf wegen harndrang, nikotindrang und mega verlangen nach sussen Meine libido ist gleich null oder minus 10 finde es zum teil sogar ekelhaft.habe jeden tag was neues was weh tut ider mir probleme bereitet standig allergische reaktionen zysten ohne ende total schmwrzempfindlich antriebslos stimmunksschwankungen extreme enscheidungsschwierigkeiten das macht mir und meiner beziehung und umgebubg sehr sehr schwar zu schaffen.ich schwitze extrem grad in der nacht.

Cymbalta 120 mg bei borderline angststorung desoziative zustande selbstverletzung antribslos

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cymbalta 120 mgborderline angststorung desoziative zustande selbstverletzung antribslos5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ich nehme seit ca 5 jahren cymbalta 120 mg ich weiss nicht, ob ich es gut oder schlecht finden soll. naturlich ich habe keine panikattacken, schneide mich nicht mehr und keine disoziativen storung mehr.doch ich bin dafür verwirrt, vergesslich, habe 20 kg zugenommen, bin immer sehr mude, schlafe nie durch, stehe min 3 mal die nacht auf wegen harndrang, nikotindrang und mega verlangen nach sussen
Meine libido ist gleich null oder minus 10 finde es zum teil sogar ekelhaft.habe jeden tag was neues was weh tut ider mir probleme bereitet standig allergische reaktionen zysten ohne ende total schmwrzempfindlich antriebslos stimmunksschwankungen extreme enscheidungsschwierigkeiten das macht mir und meiner beziehung und umgebubg sehr sehr schwar zu schaffen.ich schwitze extrem grad in der nacht.

Eingetragen am  als Datensatz 50578
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta 120 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depression mit Stimmungsschwankungen, Schwitzen, Panikattacken, Aggressivität

Hat gegen Antriebsstörungen geholfen aber die Stimmung blieb schlecht und ich wurde manchmal richtig aggressiv.

Cymbalta bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hat gegen Antriebsstörungen geholfen aber die Stimmung blieb schlecht und ich wurde manchmal richtig aggressiv.

Eingetragen am  als Datensatz 41964
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Borderline-Störung mit Halluzinationen, Schwitzen, Libidoverlust, Heißhungerattacken, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit

Ich wechselte von Efexor zu Cymbalta weil ich immer so stark schwitzte. Mein damaliger Therapeut dachte, es würde besser werden aber nix ist. Bei jeder kleinsten Bewegung schwitze ich so stark, dass meine Haare nass sind und ich meine Kleidung wecheln muss. Vorallem in der kalten Jahreszeit ist dies sehr mühsam. Eigentlich friert man aber trotzdem ist man durchnässt. Weiter hat es meine Lust auf Sex oder auch nur die ¨Nähe¨ total abgestellt. Ich habe Zuneigung sogar angefangen zu verachten. Ich habe Sirenen, Klingeln und manchmal sogar Rufe von namen gehört. Abgesehen davon habe ich immer wieder Tiere oder Schatten in meinen äussersten Augenwinkeln gesehen. Jetzt habe ich vor wieder zu wechseln und mache gerade die Hölle durch. Ich esse nicht mehr, ich fresse nur noch. Hab das Gefühl ich stopf alles in mich rein was vor mir liegt. Dieses Zirren im Kopf habe ich auch. Ich muss mich nicht mal bewegen, um es zu fühlen. Schwindel und extreme Gefühls-Schwankungen plagen mich. Und, Freude herrscht, jetzt schwitz ich sogar, wenn ich mich nicht mal bewege. Mein gestriges...

Cymbalta bei Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaBorderline-Störung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wechselte von Efexor zu Cymbalta weil ich immer so stark schwitzte. Mein damaliger Therapeut dachte, es würde besser werden aber nix ist. Bei jeder kleinsten Bewegung schwitze ich so stark, dass meine Haare nass sind und ich meine Kleidung wecheln muss. Vorallem in der kalten Jahreszeit ist dies sehr mühsam. Eigentlich friert man aber trotzdem ist man durchnässt.

Weiter hat es meine Lust auf Sex oder auch nur die ¨Nähe¨ total abgestellt. Ich habe Zuneigung sogar angefangen zu verachten. Ich habe Sirenen, Klingeln und manchmal sogar Rufe von namen gehört. Abgesehen davon habe ich immer wieder Tiere oder Schatten in meinen äussersten Augenwinkeln gesehen.

Jetzt habe ich vor wieder zu wechseln und mache gerade die Hölle durch. Ich esse nicht mehr, ich fresse nur noch. Hab das Gefühl ich stopf alles in mich rein was vor mir liegt. Dieses Zirren im Kopf habe ich auch. Ich muss mich nicht mal bewegen, um es zu fühlen. Schwindel und extreme Gefühls-Schwankungen plagen mich. Und, Freude herrscht, jetzt schwitz ich sogar, wenn ich mich nicht mal bewege. Mein gestriges Abendessen kam per Eilsendung zurück und ich habe immer wieder Probleme mit meinem Hals und Rachen. Meine rechte Mandel schwillt plötzlich wieder an und wird dann wieder normal. Ich habe das Gefühl meine ganze Luftzufuhr ist gehemmt und ich bekomme schlecht Luft, wenn ich durch die Nase atme. Ich bin total erschöpft und geschwächt. Gestern habe ich Abends kaum kochen können weil mir der Schwingbesen wie ein Beton-Klotz vorkam. Ständig habe ich Gelüste auf was zu Essen. Mir wird aber sofort schlecht davon und das Einzige was mir bisher nichts ausgemacht hat, waren diese Schoko-Bons.
Ich habe jetzt nach einer Woche 4 Kilo zugenommen und fühl mich überhaupt nicht wohl, da ich vorher schon genug auf die Waage brachte.
Mit dem ständigen schwitzen und diesem Gesurre im Kopf vermeide ich es raus zu gehen. Ich bin total neben der Spur aber ich geb jetzt nicht auf.
Ab Montag bekomm ich neue Medis und mal schauen was die so anrichten.

Eingetragen am  als Datensatz 39442
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depression mit Stimmungsschwankungen, Appetitlosigkeit, Schlafprobleme, Zähneknirschen, Unruhe

Da ich schon seit mehreren Jahren unter diversen Angststörungen und mehr oder weniger darausfolgenden Depressionen leide, bekam ich von meinem Arzt Cymbalta 30 mg verschrieben. Anfangs hatte ich starke Stimmungsschwankungen, Appetitlosigkeit, Schlafprobleme, Zähneknirschen und starke Unruhe. Mittlerweile bin ich auf 60 mg umgestiegen. Ein paar Nebenwirkungen, besonders die Unruhe und das Zähneknirschen, sind immer noch vorhanden. Trotzdem ist auch eine positive Wirkung zu beobachten. Das Medikament wirkt auf jeden Fall antriebssteigernd. Ich bin im Allgemeinen ein wenig gelassener und meine Ängste haben sich auch zurückgebildet. Ich werde die Behandlung fortsetzen und warte noch auf die volle Wirkung.

Cymbalta bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich schon seit mehreren Jahren unter diversen Angststörungen und mehr oder weniger darausfolgenden Depressionen leide, bekam ich von meinem Arzt Cymbalta 30 mg verschrieben. Anfangs hatte ich starke Stimmungsschwankungen, Appetitlosigkeit, Schlafprobleme, Zähneknirschen und starke Unruhe.
Mittlerweile bin ich auf 60 mg umgestiegen. Ein paar Nebenwirkungen, besonders die Unruhe und das Zähneknirschen, sind immer noch vorhanden. Trotzdem ist auch eine positive Wirkung zu beobachten. Das Medikament wirkt auf jeden Fall antriebssteigernd. Ich bin im Allgemeinen ein wenig gelassener und meine Ängste haben sich auch zurückgebildet. Ich werde die Behandlung fortsetzen und warte noch auf die volle Wirkung.

Eingetragen am  als Datensatz 30941
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]