Benommenheit bei L-Thyroxin

Nebenwirkung Benommenheit bei Medikament L-Thyroxin

Insgesamt haben wir 624 Einträge zu L-Thyroxin. Bei 1% ist Benommenheit aufgetreten.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Benommenheit bei L-Thyroxin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1740
Durchschnittliches Gewicht in kg760
Durchschnittliches Alter in Jahren490
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,970,00

Wo kann man L-Thyroxin kaufen?

L-Thyroxin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

L-Thyroxin wurde von Patienten, die Benommenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

L-Thyroxin wurde bisher von 17 sanego-Benutzern, wo Benommenheit auftrat, mit durchschnittlich 3,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Benommenheit bei L-Thyroxin:

 

L-Thyroxin für Übelkeit mit Übelkeit, Benommenheit, Tinnitus, Ohrensausen, Magenschmerzen, Abgeschlagenheit, Muskeldruckschmerz, Gelenkschmerzen, Harndrang, Bluthochdruck, Schwindel

Starke Übelkeit in immer wiederkehrenden Intervallen, starkes Benommenheitsgefühl, Tinitus bzw. Ohrenrauschen, permanente Magenschmerzen mit Aufstoßen, starke Abgeschlagenheit und extreme Müdigkeit bzw. Erschöpfung, Muskel- und Gelenkschmerzen, starker Harndrang, Bluthochdruckattacken und Schwindel. Ich habe zwei Versuche gestartet L-Thyroxin 50 Micro einzunehmen. Beim ersten Versuch ca. 30 Tage und beim zweiten Versuch 70 Tage. Ich hatte zwei verschiedene Präparate. Ich habe weder Betapharm noch Henning vertragen. Beim zweiten Versuch musste ich regelrecht die Notbremse ziehen, weil die Nebenwirkungen unerträglich waren. Aufgrund der Halbwertzeit von L-Thyroxin brauchte ich 4,5 Wochen bis das L-Thyroxin und die Nebenwirkungen abgebaut bzw. Verschwunden waren.Es ist mir ein vollkommenes Rätsel,das die Pharmahersteller nichts von diesen derart starken Nebenwirkungen wissen. Die Fachärzte müssten darüber ebenfalls Bescheid wissen, denn die allgemeine Unverträglichkeit von L-Thyroxin ist groß und gravierend. Ich fühle mich als Patient betrogen.

L-Thyroxin bei Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinÜbelkeit70 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Übelkeit in immer wiederkehrenden Intervallen, starkes Benommenheitsgefühl, Tinitus bzw. Ohrenrauschen, permanente Magenschmerzen mit Aufstoßen, starke Abgeschlagenheit und extreme Müdigkeit bzw. Erschöpfung, Muskel- und Gelenkschmerzen, starker Harndrang, Bluthochdruckattacken und Schwindel. Ich habe zwei Versuche gestartet L-Thyroxin 50 Micro einzunehmen. Beim ersten Versuch ca. 30 Tage und beim zweiten Versuch 70 Tage. Ich hatte zwei verschiedene Präparate. Ich habe weder Betapharm noch Henning vertragen. Beim zweiten Versuch musste ich regelrecht die Notbremse ziehen, weil die Nebenwirkungen unerträglich waren. Aufgrund der Halbwertzeit von L-Thyroxin brauchte ich 4,5 Wochen bis das L-Thyroxin und die Nebenwirkungen abgebaut bzw. Verschwunden waren.Es ist mir ein vollkommenes Rätsel,das die Pharmahersteller nichts von diesen derart starken Nebenwirkungen wissen. Die Fachärzte müssten darüber ebenfalls Bescheid wissen, denn die allgemeine Unverträglichkeit von L-Thyroxin ist groß und gravierend. Ich fühle mich als Patient betrogen.

Eingetragen am  als Datensatz 79889
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenknoten mit Empfindungsstörungen, Benommenheit, Konzentrationsstörungen

Inzwischen keine Nebenwirkungen mehr.

L-Thyroxin bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenknoten5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Inzwischen keine Nebenwirkungen mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 10811
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion mit Hitzewallungen, Schwindel, Muskelschmerzen, Konzentrationsstörung, Übelkeit, Schmerzen im Brustkorb, Benommenheit

Hitzewallungen ohne Schwitzen (ich laufe einfach nur heiß sozusagen). Zu Anfang hat das Medikament tatsächlich gegen meine Schlafstörungen geholfen. Mittlerweile tut es das nicht mehr, aufgrund der Hitzewallungen. Ich fühle mich schlapp, mir ist schwindelig, meine Muskeln tun weh als ob ich zuviel Sport gemacht hätte. Meine Energie im allgemeinen ist auf Halbmast. Dazu kommen noch Konzentrationsstörungen. Mein Hirn ist wie benebelt. Außerdem habe ich immer mal wieder ein merkwürdiges Ziehen im Brustkorb. Auf die Stimmung schlägt es mir ebenso. Ab und an wird mir speiübel. Ehrlich gesagt ging es mir ohne dieses Medikament besser.

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hitzewallungen ohne Schwitzen (ich laufe einfach nur heiß sozusagen). Zu Anfang hat das Medikament tatsächlich gegen meine Schlafstörungen geholfen. Mittlerweile tut es das nicht mehr, aufgrund der Hitzewallungen. Ich fühle mich schlapp, mir ist schwindelig, meine Muskeln tun weh als ob ich zuviel Sport gemacht hätte. Meine Energie im allgemeinen ist auf Halbmast. Dazu kommen noch Konzentrationsstörungen. Mein Hirn ist wie benebelt. Außerdem habe ich immer mal wieder ein merkwürdiges Ziehen im Brustkorb. Auf die Stimmung schlägt es mir ebenso. Ab und an wird mir speiübel. Ehrlich gesagt ging es mir ohne dieses Medikament besser.

Eingetragen am  als Datensatz 77330
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion mit Müdigkeit, Benommenheit, Vergesslichkeit

Benommenheit, Müdigkeit, Vergässlichkeit!

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Benommenheit, Müdigkeit, Vergässlichkeit!

Eingetragen am  als Datensatz 56380
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion mit Wassereinlagerungen, Benommenheit

Wassereinlagerung, Benommenheit

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wassereinlagerung, Benommenheit

Eingetragen am  als Datensatz 24673
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis mit Benommenheit, Kreislaufstörung

Am 1. Tag nach Einnahme von Avalox fühlte es sich an, als ob ich auf Wolken gehe. Am 2. Tag nach Einnahme heute Abend fühle ich mich benommen und habe vor ca. 1 Stunde das Gefühl gehabt, dass mein Kreislauf zusammenbricht. Ich war kurz davor, den Ärztlichen Notdienst anzurufen. Morgen früh setze ich mich mit meinem Hausarzt in Verbindung und werde ihm berichten. Ich nehme Avalox definitiv nicht mehr weiter ein. Es reicht mir völlig, diese Erfahrung machen zu müssen.

L-Thyroxin 50 µg bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxin 50 µgHashimoto-Thyreoiditis10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am 1. Tag nach Einnahme von Avalox fühlte es sich an, als ob ich auf Wolken gehe. Am 2. Tag nach Einnahme heute Abend fühle ich mich benommen und habe vor ca. 1 Stunde das Gefühl gehabt, dass mein Kreislauf zusammenbricht. Ich war kurz davor, den Ärztlichen Notdienst anzurufen. Morgen früh setze ich mich mit meinem Hausarzt in Verbindung und werde ihm berichten. Ich nehme Avalox definitiv nicht mehr weiter ein. Es reicht mir völlig, diese Erfahrung machen zu müssen.

Eingetragen am  als Datensatz 6541
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenknoten mit Müdigkeit, Schwindel, Benommenheit, Sehstörungen, Schwitzen, Kältegefühl

Nehme seit drei Monaten morgens eine Tablette L-Thyroxin 50. Trotz ausreichenden Schlafs bin ich dauermüde, habe Schwindel bzw. Benommenheit bzw. manchmal das Gefühl "neben mir zu stehen". Teilweise Sehstörungen. Schwitzen und Frieren wechseln im Minutentakt. Die Dosierung wird jetzt erstmal halbiert. Aber wenigstens wird der Knoten kleiner.

L-Thyroxin bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenknoten3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit drei Monaten morgens eine Tablette L-Thyroxin 50. Trotz ausreichenden Schlafs bin ich dauermüde, habe Schwindel bzw. Benommenheit bzw. manchmal das Gefühl "neben mir zu stehen". Teilweise Sehstörungen. Schwitzen und Frieren wechseln im Minutentakt. Die Dosierung wird jetzt erstmal halbiert. Aber wenigstens wird der Knoten kleiner.

Eingetragen am  als Datensatz 74209
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis mit Gewichtszunahme, Herzrhythmusstörungen, Stuhlerweichung, Müdigkeit, Benommenheit, Schwindel

Gewichtszunahme (fast 40 Kg in 12 Jahren) Herzrythmusstörungen weiche Stühle Müdigkeit Unlust Benommenheit Schwindelgefühle unerfüllter Kinderwunsch

L-Thyroxin Henning bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxin HenningHashimoto-Thyreoiditis12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme (fast 40 Kg in 12 Jahren)
Herzrythmusstörungen
weiche Stühle
Müdigkeit
Unlust
Benommenheit
Schwindelgefühle
unerfüllter Kinderwunsch

Eingetragen am  als Datensatz 46952
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin Henning
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis mit Benommenheit, Herzstolpern, Bindehautentzündung, Gewichtsabnahme

Ich nehme bereits seit 7 Jahren L-Thyroxin Henning ein. Hatte auch keine Symptome. Bis vor 12 Monaten. Nach einem Schub musste ich wegen starker Unterfunktion von 125 auf 150 steigern. Nach 1,5 Monaten kamen erste Überfunktionssymptome. Bin dann wieder auf 125. Jetzt habe ich seit Monaten starken Benommenheitsschwindel, Herzstolpern, ständige Bindehautentzündung der Augen, Gewichtsabnahme. Wurde deshalb auf 100 eingestellt. Bisher hat sich mit L-Thyroxin 100mg nach 1 Monat nur eine leichte Besserung eingestellt.

L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme bereits seit 7 Jahren L-Thyroxin Henning ein. Hatte auch keine Symptome. Bis vor 12 Monaten. Nach einem Schub musste ich wegen starker Unterfunktion von 125 auf 150 steigern. Nach 1,5 Monaten kamen erste Überfunktionssymptome. Bin dann wieder auf 125. Jetzt habe ich seit Monaten starken Benommenheitsschwindel, Herzstolpern, ständige Bindehautentzündung der Augen, Gewichtsabnahme. Wurde deshalb auf 100 eingestellt. Bisher hat sich mit L-Thyroxin 100mg nach 1 Monat nur eine leichte Besserung eingestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 43553
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]