Müdigkeit bei Erythromycin

Nebenwirkung Müdigkeit bei Medikament Erythromycin

Insgesamt haben wir 157 Einträge zu Erythromycin. Bei 10% ist Müdigkeit aufgetreten.

Wir haben 15 Patienten Berichte zu Müdigkeit bei Erythromycin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg770
Durchschnittliches Alter in Jahren370
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,630,00

Erythromycin wurde von Patienten, die Müdigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Erythromycin wurde bisher von 16 sanego-Benutzern, wo Müdigkeit auftrat, mit durchschnittlich 4,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Müdigkeit bei Erythromycin:

 

Erythromycin für clamydien in der schwangerschaft mit Appetitsteigerung, Übelkeit, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Gereiztheit

ich muss die tabletten nehmen, da bei mir clamydien festgestellt wurden und diese in der schwangerschaft unbedenklich sind. allerdings komme ich mir vor, als würde ich mich einer chemotherapie unterziehen. die mir bekannten nebenwirkungen, ähneln meiner behandlung. angeblich gibt es auch keine alternative zu diesem medikament in der SS. ich hatte diese tabletten nämlich vor drei wochen bereits nach einem tag selbstständig abgesetzt, weil es mir so schlecht ging, dass eine erklärung schwierig wird. nun muss ich sie wieder nehmen..mein arzt verschrieb mir keine anderen. unmittelbar nach der einnahme hat man das gefühl ein riesen großes loch im magen zu haben, so als hätte man mehrere tage nichts gegessen. also totale übelkeit. dazu kommt, die ständige müdigkeit..und sowas wie ne depriphase, man hat zu nichts lust..ist gereizt. man hat keinen apetitt und fühlt sich total ausgelaugt. ich frage mich, kann das gut sein für mein baby? wenn es der mama gut geht dann doch dem kind auch und umgekehrt. clamydien haben meist keine symptome und die tests sind äusserst zweifelhaft. heute...

Erythromycin bei clamydien in der schwangerschaft

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Erythromycinclamydien in der schwangerschaft10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich muss die tabletten nehmen, da bei mir clamydien festgestellt wurden und diese in der schwangerschaft unbedenklich sind.
allerdings komme ich mir vor, als würde ich mich einer chemotherapie unterziehen. die mir bekannten nebenwirkungen, ähneln meiner behandlung. angeblich gibt es auch keine alternative zu diesem medikament in der SS. ich hatte diese tabletten nämlich vor drei wochen bereits nach einem tag selbstständig abgesetzt, weil es mir so schlecht ging, dass eine erklärung schwierig wird. nun muss ich sie wieder nehmen..mein arzt verschrieb mir keine anderen. unmittelbar nach der einnahme hat man das gefühl ein riesen großes loch im magen zu haben, so als hätte man mehrere tage nichts gegessen. also totale übelkeit. dazu kommt, die ständige müdigkeit..und sowas wie ne depriphase, man hat zu nichts lust..ist gereizt. man hat keinen apetitt und fühlt sich total ausgelaugt. ich frage mich, kann das gut sein für mein baby? wenn es der mama gut geht dann doch dem kind auch und umgekehrt. clamydien haben meist keine symptome und die tests sind äusserst zweifelhaft. heute positiv dann wieder negativ... naja und sicherhaltshalber machen wir lieber ne antibiothikatherapie. toll, da verliert man doch echt den glauben. ich nehme sie heut den zweiten tag und am liebsten würde ich sie sofort wieder absetzen. aber andererseits schwebt dann die angst mit, mein kind könnte sich nach der geburt anstecken. oder es gibt andere komplikationen. eben hab ich gegessen, denn durch das ständige loch im bauch sieht man sich genötigt, nur es bringt keine besserung... in einer halben stunde muss ich die nächste tablette nehmen und das noch ganze 8 tage... da kriegt man echt das heulen.

Eingetragen am  als Datensatz 33847
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Erythromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Erythromycin für Chlamydien-Infektion mit Übelkeit, Schwindel, Magenschmerzen, Appetitlosigkeit, Blähungen, Harndrang, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Schweißausbrüche

-Riesige,bittere Tablette -Übelkeit,Brechreiz,Schwindelgefühl -Magenprobleme wie Krämpfe,Grummeln -permanentes Hungergefühl trotz Mahlzeiten und Appetitlosigkeit -Schwache Blase und Blähungen,aber Probleme beim Stuhlgang -Müdigkeit,Unlust,aber durch Magenprobleme bedingte Schlaflosigkeit Habe gegen eine Chlamydien-Infektion Erythromycin-ratiopharm 500mg Filmtabletten verschrieben bekommen,von denen ich 10 Tage lang 4x täglich eine Tablette nehmen muss. Leider gehöre ich zu den Menschen,die große Probleme beim Schlucken von Tabletten,Kapseln,Pillen,etc. jeglicher Art haben und dieses Medikament ist neben der Pille erst das 2. Antibiotikum und Medikament in Pillenform,welches ich überhaupt während meines Lebens (ich bin nun 20 Jahre alt) einnehme und ich muss sagen es ist sehr unangenehm. Die Tabletten sind für mein Empfinden wirklich riesig,selbst wenn man sie in der Mitte teilt,was zu einem richtigem Angstgefühl vor der nächsten Einnahme führt. Da ich die Tabletten ungeteilt überhaupt nicht schlucken könnte,kann ich nur über den Geschmack einer zerteilten und somit...

Erythromycin bei Chlamydien-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErythromycinChlamydien-Infektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

-Riesige,bittere Tablette
-Übelkeit,Brechreiz,Schwindelgefühl
-Magenprobleme wie Krämpfe,Grummeln
-permanentes Hungergefühl trotz Mahlzeiten und Appetitlosigkeit
-Schwache Blase und Blähungen,aber Probleme beim Stuhlgang
-Müdigkeit,Unlust,aber durch Magenprobleme bedingte Schlaflosigkeit


Habe gegen eine Chlamydien-Infektion Erythromycin-ratiopharm 500mg Filmtabletten verschrieben bekommen,von denen ich 10 Tage lang 4x täglich eine Tablette nehmen muss.

Leider gehöre ich zu den Menschen,die große Probleme beim Schlucken von Tabletten,Kapseln,Pillen,etc. jeglicher Art haben und dieses Medikament ist neben der Pille erst das 2. Antibiotikum und Medikament in Pillenform,welches ich überhaupt während meines Lebens (ich bin nun 20 Jahre alt) einnehme und ich muss sagen es ist sehr unangenehm.
Die Tabletten sind für mein Empfinden wirklich riesig,selbst wenn man sie in der Mitte teilt,was zu einem richtigem Angstgefühl vor der nächsten Einnahme führt. Da ich die Tabletten ungeteilt überhaupt nicht schlucken könnte,kann ich nur über den Geschmack einer zerteilten und somit an der Bruchstelle leicht bröseligen Tablette berichten und der ist einfach nur EKELHAFT! Die Tabletten schmecken sehr sehr bitter und haben einen wirklich furchtbaren Geschmack,ich muss jedes Mal würgen,sobald ich eine im Mund habe.

Die erste Tablette nahm ich ca. eine halbe Stunde nach einer Mahlzeit ein und das war keine gute Idee. Anhaltende Übelkeit,leichter Brechreiz und beim Aufstehen vom Bett ein starkes Schwindelgefühl mit Schweissausbrüchen.
Irgendwann bin ich mit Notfall-Eimer neben dem Bett eingeschlafen,aber seit der Einnahme habe ich ein ständiges Gefühl von Magenknurren,selbst unmittelbar nach Mahlzeiten.
Die Tabletten habe ich seit dem ersten Schock-Erlebnis nur noch auf nüchternen Magen eingenommen,laut Packungsbeilage vorschriftsgemäß eine Stunde vor einer Mahlzeit,aber das Gefühl des Magenknurrens bleibt leider weiterhin und direkt nach der Einnahme kommt es zu Magenkrämpfen und Übelkeit. Habe mich zwar nie übergeben müssen,aber muss nach jeder Einnahme ca. eine halbe Stunde liegen,um meinen Kreislauf nicht herauszufordern und die Magenkrämpfe bleiben ebenso wie das Gefühl des Knurrens und Magengrummeln. Außerdem leide ich unter dem Gefühl von Blähungen,wobei ich mich allerdings weder übergeben kann und auch nicht wirklich ein großes Geschäft machen kann,obwohl wie gesagt,der Druck zu müssen recht stark ist.
Dazu kommt das ich seit der Einnahme von Erythromycin alle 10 Minuten Wasser lassen muss und kaum noch Appetit habe.
Ich habe zwar das Hungergefühl,aber keinen Appetit und auch nach dem Essen bleibt das Hungergefühl und die Übelkeit,weshalb ich auch trotz akuter Müdigkeit kaum schlafen kann.

Vielleicht mag es daran liegen,dass mein Körper Antibiotikum nicht gewohnt ist und überempfindlich auf einen Schocker mit 4 Tabletten täglich 10 Tage lang reagiert,aber ich finde das Medikament sehr unverträglich und es ist jedesmal eine riesige Überwindung,diese widerliche Tablette einzunehmen und die darauffolgenden Beschweren zu erleiden.

Mein Partner macht übrigens dieselbe Behandlung mit einem Erythromycin von der Firma Herrmann und klagt über ähnliche Nebenwirkungen,wie eben die besagten Magen-Probleme.

Eingetragen am  als Datensatz 18996
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Erythromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Erythromycin für Perikarditis mit Übelkeit, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Kreislaufprobleme, Lichtempfindlichkeit, Hörverlust, Abgeschlagenheit

Sehr stark: Übelkeit, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Kreislaufprobleme, Empfindliche Haut gegenüber Sonne, Hautausschläge, Hörstörungen, Abgeschlagenheit

Erythromycin bei Perikarditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErythromycinPerikarditis4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr stark: Übelkeit, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Kreislaufprobleme, Empfindliche Haut gegenüber Sonne, Hautausschläge, Hörstörungen, Abgeschlagenheit

Eingetragen am  als Datensatz 8324
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Erythromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Erythromycin für Chlamydien-Infektion mit Müdigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall

Sehr schlimm Meine FÄ hat chlamydien Infektionen bei mir entdeckt und nur das als Antibiotika kann man einnehmen. Am ersten tag war ich nur müde nach dem ich die Tabletten genommen habe. Ab dem 2. tag ging das schon schon los mit ganz schlimmen übelkeit, erbrechen verstopfung, magen darm probleme, knurren am bauch (sehr unangenehm) und heute ist der 3 tag jetzt gehts los mit Durchfall und weiterhin erbrechen. Ich kann einfach nicht mehr. Bin schon am weinen wegen den schmerzen

Erythromycin bei Chlamydien-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErythromycinChlamydien-Infektion7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr schlimm
Meine FÄ hat chlamydien Infektionen bei mir entdeckt und nur das als Antibiotika kann man einnehmen. Am ersten tag war ich nur müde nach dem ich die Tabletten genommen habe. Ab dem 2. tag ging das schon schon los mit ganz schlimmen übelkeit, erbrechen verstopfung, magen darm probleme, knurren am bauch (sehr unangenehm) und heute ist der 3 tag jetzt gehts los mit Durchfall und weiterhin erbrechen. Ich kann einfach nicht mehr. Bin schon am weinen wegen den schmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 74137
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Erythromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Erythromycin für Mandelentzündung (Tonsillitis) mit Heißhungerattacken, Müdigkeit, Übelkeit, Durchfall

Seit 3 Tagen nehme ich die Tabletten jetzt, am ersten Tag nur 2, da ich sie Nachmittags erst bekommen habe. Am ersten Tag ist mir nichts aufgefallen, zumal ich die 2. Tablette direkt vor dem Schlafen genommen habe. Am 2. Tag hatte ich einen seltsam großen Hunger, ich dachte, das läge daran, dass ich die Tage davor kaum etwas essen konnte und dass ich gesund werde und hab es als gutes Zeichen gewertet. Heute hab ich beim Frühstück die erste genommen. Danach war mir auf der Arbeit etwas flau, nach 2 Stunden bekam ich einen unglaublichen Hunger mit Magenkrämpfen. I habe erstmal 2 Scheiben Käse gegessen, dann war mir nurnoch etwas übel. Als ich zur Mittagspause etwas gegessen und die 2. Tablette des Tages genommen habe, wurde mir enorm schlecht. Ich dachte, ich hätte einfach nur zu viel gegessen weil 3 Brötchen (die ich im gesunden Zustand locker schaffe) doch etwas viel sind. Allerdings wurde die Übelkeit nach fast 4 Stunden immernoch nicht besser, schlimmer, zu der Übelkeit kamen dann noch Hungerkrämpfe dazu. 5min vor Arbetsschluss habe ich es nicht mehr ausgehalten, bin...

Erythromycin bei Mandelentzündung (Tonsillitis)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErythromycinMandelentzündung (Tonsillitis)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 3 Tagen nehme ich die Tabletten jetzt, am ersten Tag nur 2, da ich sie Nachmittags erst bekommen habe.
Am ersten Tag ist mir nichts aufgefallen, zumal ich die 2. Tablette direkt vor dem Schlafen genommen habe.
Am 2. Tag hatte ich einen seltsam großen Hunger, ich dachte, das läge daran, dass ich die Tage davor kaum etwas essen konnte und dass ich gesund werde und hab es als gutes Zeichen gewertet.
Heute hab ich beim Frühstück die erste genommen. Danach war mir auf der Arbeit etwas flau, nach 2 Stunden bekam ich einen unglaublichen Hunger mit Magenkrämpfen. I habe erstmal 2 Scheiben Käse gegessen, dann war mir nurnoch etwas übel.
Als ich zur Mittagspause etwas gegessen und die 2. Tablette des Tages genommen habe, wurde mir enorm schlecht. Ich dachte, ich hätte einfach nur zu viel gegessen weil 3 Brötchen (die ich im gesunden Zustand locker schaffe) doch etwas viel sind. Allerdings wurde die Übelkeit nach fast 4 Stunden immernoch nicht besser, schlimmer, zu der Übelkeit kamen dann noch Hungerkrämpfe dazu. 5min vor Arbetsschluss habe ich es nicht mehr ausgehalten, bin heulend erstmal auf Toilette und dann in die Umkleide gespurtet, war schon kurz vorm hyperventilieren und dann direkt nach der Arbeit zum Arzt, im Auto und beim Arzt habe ich auch geheult weil es nicht mehr zu ertragen war. Den hab ich um etwas gegen die Übelkeit gebeten und einen Tropf bekommen, außerdem habe ich Traubenzucker bekommen. Danach ging es mir besser, ich hatte nurnoch Bauchschmerzen und war schlagartig Todmüde.

Morgen rufe ich den Arzt an und bitte ihn, mir stattdessen Cefuroxim zu verschreiben, da ich das schonmal hatte und mich an keine Nebenwirkungen erinnern kann.

Eingetragen am  als Datensatz 69272
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Erythromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Erythromycin für Bakterielle Infektion mit Müdigkeit, Übelkeit, Magenschmerzen, Durchfall

Die Nebenwirkungen haben angefangen mit Müdigkeit und Übelkeit. Am abend kamen dann noch Bauchschmerzen hinzu. Am nächsten Morgen Durchfall der schwarz gefärbt war. Mein Arzt meinte ich soll 4 Tabletten am Tag nehmen und das 7 Tage lang. Ich soll unbedingt alles so durchziehen, also hab ich sie weiter genommen. Am nachsten Morgenwieder schwarzer Durchfall, Übelkeit und Fieber. Mir und meinem Baby (32. Schwangerschaftswoche) ging es so elend wie die ganze SSchwangerschaft über noch nicht. Sonst habe ich nie Probleme mit Medikamenten, dieses Antibiotika kann ich absolut nicht weiter Empfehlen. Besonders bei Schwangeren.

Erythromycin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErythromycinBakterielle Infektion7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkungen haben angefangen mit Müdigkeit und Übelkeit. Am abend kamen dann noch Bauchschmerzen hinzu. Am nächsten Morgen Durchfall der schwarz gefärbt war. Mein Arzt meinte ich soll 4 Tabletten am Tag nehmen und das 7 Tage lang. Ich soll unbedingt alles so durchziehen, also hab ich sie weiter genommen. Am nachsten Morgenwieder schwarzer Durchfall, Übelkeit und Fieber. Mir und meinem Baby (32. Schwangerschaftswoche) ging es so elend wie die ganze SSchwangerschaft über noch nicht.
Sonst habe ich nie Probleme mit Medikamenten, dieses Antibiotika kann ich absolut nicht weiter Empfehlen. Besonders bei Schwangeren.

Eingetragen am  als Datensatz 63152
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Erythromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Erythromycin für scharlach mit Magenschmerzen, Übelkeit, Durchfall, Müdigkeit, Schwindel, Atembeschwerden, Muskelschmerzen

Ich habe Erythromycin zur behandlung eine scharlacherkrankung verschrieben bekommen. Ich sollte penicilin bekommen, aber da ich ja auf penicilin allergischbin (auf alle familien) bekam ich diese "wundermittel" aufgeschrieben. Nebenwirkungen, nun. Wo soll ich anfangen? Magenschmerzen, übelkeit, brechreiz, durchfall, müdigkeit, extreme schwindelgefühl, konnte keine klaren gedanken mehr fassen, atemnot und extremen muskelschmerzen bis hin zum lehmungserscheinungen. NAchdem ich diese nebenwirkungen eindeutig auf diese medikamente zurückfüren konnte, habe ich es sofort abgesetzt und habe eine antialergikum eingenommen. Nun, so langsam geht es mir etwas besser, bis auf den muskelschmerzen. ich hoffe, dass es keine verstärkung meine muskelkrankheit ausgelöst wurden ist oder noch schlimmeres.

Erythromycin-ratiopharm 500mg Filmtabletten bei scharlach

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Erythromycin-ratiopharm 500mg Filmtablettenscharlach-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Erythromycin zur behandlung eine scharlacherkrankung verschrieben bekommen. Ich sollte penicilin bekommen, aber da ich ja auf penicilin allergischbin (auf alle familien) bekam ich diese "wundermittel" aufgeschrieben. Nebenwirkungen, nun. Wo soll ich anfangen? Magenschmerzen, übelkeit, brechreiz, durchfall, müdigkeit, extreme schwindelgefühl, konnte keine klaren gedanken mehr fassen, atemnot und extremen muskelschmerzen bis hin zum lehmungserscheinungen. NAchdem ich diese nebenwirkungen eindeutig auf diese medikamente zurückfüren konnte, habe ich es sofort abgesetzt und habe eine antialergikum eingenommen. Nun, so langsam geht es mir etwas besser, bis auf den muskelschmerzen. ich hoffe, dass es keine verstärkung meine muskelkrankheit ausgelöst wurden ist oder noch schlimmeres.

Eingetragen am  als Datensatz 53763
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Erythromycin-ratiopharm 500mg Filmtabletten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):152 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Erythromycin für Bakterielle Infektion mit Magenschmerzen, Schwindel, Müdigkeit

Bei meinem letzten Frauenarztbesuch wurden leider Bakterien im Urin und in der Scheide festgestellt... Da ich schwanger bin, kam als Behandlung nur Erythromycin in Frage, da dies beim Kind wohl absolut keine Schäden auslöst. Leider musste ich schon nach dem ersten Behandlungstag waaaaahnsinnige Magenschmerzen, Schwindel und Müdigkeit feststellen, ich hatte das Gefühl, diese Tabletten fressen meinen Magen regelrecht auf, essen hat diesen Zustand nur noch verschlimmert. Da ich im Liegen so starke Krämpfe bekommen habe, musste ich zwei Nächte im Sitzen schlafen. Ich habe meine Ärztin um Rat gefragt, sie meinte, ich soll die Dosis verringern, d.h. statt 3 Tabletten täglich nur noch 2 Stück nehmen. Ich muss sagen, mir geht es nun wirklich viel besser, zwar gehts mir einige Stunden nach der Einnahme etwas komisch, aber es ist auszuhalten.

Erythromycin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErythromycinBakterielle Infektion5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei meinem letzten Frauenarztbesuch wurden leider Bakterien im Urin und in der Scheide festgestellt... Da ich schwanger bin, kam als Behandlung nur Erythromycin in Frage, da dies beim Kind wohl absolut keine Schäden auslöst.
Leider musste ich schon nach dem ersten Behandlungstag waaaaahnsinnige Magenschmerzen, Schwindel und Müdigkeit feststellen, ich hatte das Gefühl, diese Tabletten fressen meinen Magen regelrecht auf, essen hat diesen Zustand nur noch verschlimmert. Da ich im Liegen so starke Krämpfe bekommen habe, musste ich zwei Nächte im Sitzen schlafen.
Ich habe meine Ärztin um Rat gefragt, sie meinte, ich soll die Dosis verringern, d.h. statt 3 Tabletten täglich nur noch 2 Stück nehmen. Ich muss sagen, mir geht es nun wirklich viel besser, zwar gehts mir einige Stunden nach der Einnahme etwas komisch, aber es ist auszuhalten.

Eingetragen am  als Datensatz 41157
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Erythromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Erythromycin für Chlamydieninfektion mit Magenkrämpfe, Übelkeit, Müdigkeit, Durchfall

Ich soll das Medikament 3 mal täglich 7 Tage lang nehmen, doch bei der Einnahme der 2ten Tablette wusste ich nicht ob ich sterben soll oder mein Baby, denn ich bin in der 12ten Woche Schwanger. Ich habe wie gesagt nach der Einnahme der 2ten Tablette sofort höllische Magenkrämpfe bekommen und mir war sehr übel, zum Glück musste ich mich aber nicht übergeben. Aber ich habe weiterhin das Gefühl als müsste ich mich jeden Moment übergeben und die Magenkrämpfe halten auch an, genauso wie Durchfall und sehr starke Müdigkeit. Ich habe zwar nicht so das Problem mit schlucken der Medikamente aber als ich diese Tabletten gesehen habe, habe ich mich etwas erschrocken, da die wirklich nicht gerade klein sind. Also eins weiss ich, ich bin froh wenn ich mit der Behandlung fertig bin und ich glaube ich würde diese Tabletten KEIN zweites mal nehmen, so viel ist mal sicher!!!!!!!!!!!!!!!!

Erythromycin bei Chlamydieninfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErythromycinChlamydieninfektion7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich soll das Medikament 3 mal täglich 7 Tage lang nehmen, doch bei der Einnahme der 2ten Tablette wusste ich nicht ob ich sterben soll oder mein Baby, denn ich bin in der 12ten Woche Schwanger.

Ich habe wie gesagt nach der Einnahme der 2ten Tablette sofort höllische Magenkrämpfe bekommen und mir war sehr übel, zum Glück musste ich mich aber nicht übergeben.
Aber ich habe weiterhin das Gefühl als müsste ich mich jeden Moment übergeben und die Magenkrämpfe halten auch an, genauso wie Durchfall und sehr starke Müdigkeit.

Ich habe zwar nicht so das Problem mit schlucken der Medikamente aber als ich diese Tabletten gesehen habe, habe ich mich etwas erschrocken, da die wirklich nicht gerade klein sind.


Also eins weiss ich, ich bin froh wenn ich mit der Behandlung fertig bin und ich glaube ich würde diese Tabletten KEIN zweites mal nehmen, so viel ist mal sicher!!!!!!!!!!!!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 34422
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Erythromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Erythromycin für Staphylokokkus aureus-Infektion mit Übelkeit, Müdigkeit, Erbrechen, Darmentzündung, Speiseröhrenentzündung, Konzentrationsstörungen

Übelkeit, Speiseröhrenentzündung, Darmentzündung, Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit, Konzentrazionsstörung

Erythromycin bei Staphylokokkus aureus-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErythromycinStaphylokokkus aureus-Infektion3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Speiseröhrenentzündung, Darmentzündung, Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit, Konzentrazionsstörung

Eingetragen am  als Datensatz 33132
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Erythromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Erythromycin für Gebärmutterentzündung mit Magenschmerzen, Übelkeit, Kreislaufstörung, Schwindel, Müdigkeit

Hatte von meiner Frauenärztin ein Medikament mit dem Wirkstoff Erythromycin bekommen. Habe sie eingenommen und dann ging es mit einem leichten Hungergefühl los und ich bekam Magenschmerzen. Hatte davor eigentlich sehr gut gegessen. Nach fünf Minuten fing es dann an mit leichter Übelkeit, wieder etwas mehr Magenschmerzen und mein Kreislauf fing dann auch noch an verrückt zu spielen. Konnte mich nicht mehr richtig atikulieren und mir wurde schwindelig. Zum Glück nur leichter Schwindel. Ich war wirklich wie auf Droge. Musste dann ins Bett. Heute an dem Tag danach bin ich sehr, sehr müde und kaputt aber es ist schon besser. Ich würde ganz ehrlich zu anderen Mitteln greifen.

Erythromycin bei Gebärmutterentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErythromycinGebärmutterentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte von meiner Frauenärztin ein Medikament mit dem Wirkstoff Erythromycin bekommen. Habe sie eingenommen und dann ging es mit einem leichten Hungergefühl los und ich bekam Magenschmerzen. Hatte davor eigentlich sehr gut gegessen. Nach fünf Minuten fing es dann an mit leichter Übelkeit, wieder etwas mehr Magenschmerzen und mein Kreislauf fing dann auch noch an verrückt zu spielen. Konnte mich nicht mehr richtig atikulieren und mir wurde schwindelig. Zum Glück nur leichter Schwindel. Ich war wirklich wie auf Droge. Musste dann ins Bett. Heute an dem Tag danach bin ich sehr, sehr müde und kaputt aber es ist schon besser. Ich würde ganz ehrlich zu anderen Mitteln greifen.

Eingetragen am  als Datensatz 7667
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Erythromycin für Entzündung im Kiefer mit Kreislaufprobleme, Müdigkeit, Durchfall

Bereits nach der ersten Einnahme hatte ich mit starken Kreislaufproblemen zu tun. Extreme Müdigkeit trat ebenfalls auf. Dosierung: 3 x tgl. über 5 Tage. Am 2. Tag kam dann heftiger Durchfall dazu. Habe dann Flohsamenschalen genommen, das hat geholfen. Am schlimmsten sind die Kreislaufprobleme und die Müdigkeit.

Erythromycin bei Entzündung im Kiefer

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErythromycinEntzündung im Kiefer5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach der ersten Einnahme hatte ich mit starken Kreislaufproblemen zu tun. Extreme Müdigkeit trat ebenfalls auf. Dosierung: 3 x tgl. über 5 Tage. Am 2. Tag kam dann heftiger Durchfall dazu. Habe dann Flohsamenschalen genommen, das hat geholfen. Am schlimmsten sind die Kreislaufprobleme und die Müdigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 83648
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Erythromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Erythromycin für Chlamydien-Infektion mit Bauchschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Habe das Medikament an einem Samstag morgens um 10 Uhr angefangen einzunehmen. 4x500 und das 10 Tage lang. Schon nach 20 Minuten ging es mir schlecht. Bauchschmerzen, Übelkeit, Abgeschlagenheit, Müdigkeit vom Feinsten. Habe es auf meine Arbeit und die ss geschoben. Aber mit jeder Tablette im 6 std Takt wurde es schlimmer. Das end vom Lied war dass ich sonntags nicht zur Arbeit gehen könnte weil ich bauchkrämpfe hatte und ein rieseltest Loch im Magen ( gefühlt ) habe nur schlafen müssen und auch 12 std nach der letzten Einnahme ist mir noch flau im Magen. Langsam geht es aufwärts aber nur langsam. Werde morgen um etwas anderes bitten bei der Ärztin. Das nehme ich nie wieder.

Erythromycin bei Chlamydien-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErythromycinChlamydien-Infektion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament an einem Samstag morgens um 10 Uhr angefangen einzunehmen. 4x500 und das 10 Tage lang. Schon nach 20 Minuten ging es mir schlecht. Bauchschmerzen, Übelkeit, Abgeschlagenheit, Müdigkeit vom Feinsten. Habe es auf meine Arbeit und die ss geschoben.
Aber mit jeder Tablette im 6 std Takt wurde es schlimmer. Das end vom Lied war dass ich sonntags nicht zur Arbeit gehen könnte weil ich bauchkrämpfe hatte und ein rieseltest Loch im Magen ( gefühlt ) habe nur schlafen müssen und auch 12 std nach der letzten Einnahme ist mir noch flau im Magen. Langsam geht es aufwärts aber nur langsam.
Werde morgen um etwas anderes bitten bei der Ärztin. Das nehme ich nie wieder.

Eingetragen am  als Datensatz 77592
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Erythromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Erythromycin für Mandelentzündung mit Durchfall, Magenkrämpfe, Müdigkeit

Muss das Medikament aufgrund meiner Penicillin-Allergie nehmen. Die Apothekerin hat mir auch extra empfohlen, die Tablette 1 Stunde vor der nächsten Mahlzeit zu nehmen. Hab Freitag Abend angefangen und hatte Sonntag von Tablette in Verbindung mit Kaffee ordentlichen Durchfall. Montag etwas später nach der Einnahme nen Kaffee getrunken und ich hatte beim Trinken schon Magenkrämpfe. Morgens ist die Einnahme eigentlich am schlimmsten. Habe heute (Dienstag) noch nicht mal meinen geliebten Kaffee getrunken, da ich so schon Magenkrämpfe habe... Durchfall kam nicht mehr, erbrechen musste ich glücklicherweise auch nicht (hoffe, das bleibt auch so). Geholfen haben sie allerdings super. Und für die, die meinen, ein paar Pfunde zuviel auf den Rippen zu haben - ist ne super Diät! Ich esse wesentlich weniger als sonst ;-) Bin froh, dass ich eine Tablette direkt vor dem Schlafen gehen nehmen muss, da merke ich die Nebenwirkungen nicht so. Nachmittags kommt eher dieses Hungergefühl nach der Einnahme - das ist auszuhalten ;-) Nur die Magenkrämpfe morgens sind echt nervig und anstrengend. Noch...

Erythromycin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErythromycinMandelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muss das Medikament aufgrund meiner Penicillin-Allergie nehmen. Die Apothekerin hat mir auch extra empfohlen, die Tablette 1 Stunde vor der nächsten Mahlzeit zu nehmen.
Hab Freitag Abend angefangen und hatte Sonntag von Tablette in Verbindung mit Kaffee ordentlichen Durchfall. Montag etwas später nach der Einnahme nen Kaffee getrunken und ich hatte beim Trinken schon Magenkrämpfe. Morgens ist die Einnahme eigentlich am schlimmsten. Habe heute (Dienstag) noch nicht mal meinen geliebten Kaffee getrunken, da ich so schon Magenkrämpfe habe... Durchfall kam nicht mehr, erbrechen musste ich glücklicherweise auch nicht (hoffe, das bleibt auch so). Geholfen haben sie allerdings super. Und für die, die meinen, ein paar Pfunde zuviel auf den Rippen zu haben - ist ne super Diät! Ich esse wesentlich weniger als sonst ;-) Bin froh, dass ich eine Tablette direkt vor dem Schlafen gehen nehmen muss, da merke ich die Nebenwirkungen nicht so. Nachmittags kommt eher dieses Hungergefühl nach der Einnahme - das ist auszuhalten ;-) Nur die Magenkrämpfe morgens sind echt nervig und anstrengend. Noch bis Freitag....

Eingetragen am  als Datensatz 68657
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Erythromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Erythromycin für Mandelentzündung mit Müdigkeit, Übelkeit

Ich bin unglaublich müde und mir ist gelegentlich übel.

Erythromycin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErythromycinMandelentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin unglaublich müde und mir ist gelegentlich übel.

Eingetragen am  als Datensatz 43858
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Erythromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):172
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]