Schwindel bei Medikinet

Nebenwirkung Schwindel bei Medikament Medikinet

Insgesamt haben wir 185 Einträge zu Medikinet. Bei 7% ist Schwindel aufgetreten.

Wir haben 13 Patienten Berichte zu Schwindel bei Medikinet.

Prozentualer Anteil 58%42%
Durchschnittliche Größe in cm166180
Durchschnittliches Gewicht in kg5785
Durchschnittliches Alter in Jahren3630
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,4925,61

Medikinet wurde von Patienten, die Schwindel als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Medikinet wurde bisher von 16 sanego-Benutzern, wo Schwindel auftrat, mit durchschnittlich 6,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwindel bei Medikinet:

 

Medikinet für ADS, Selbstwertprobleme, Bulimia nervosa, Angststörungen, Suizidale Depression mit Durst, Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit, Depressionen, Angstgefühle, Suizidgedanken, Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Zittern, kalte Füße, kalte Hände

Ich nehme Medikinet retart seit ca 10.monaten!es hat mir sehr gut geholfen vor allem in der Schule!ich habe Aufmerksamkeits Defizit (hypo)Syndrom!jetzt bin ich endlich fit geworden seit ich es nehm!Nebenwirkung war eben das ich immer durst hatte mein Mund war so trocken!hab jetzt auch weniger Hunger!wenn ich überdosiert war, war ich müde!manchmal rede ich jetzt wie Buch was ich auch nie tat!Aber seit einiger zeit hab ich Depressionen bekommen!und es wurde immer schlimmer!meine Ängste wurden auch schlimmer!bis ich dann Suizidgedanken bekahm!Ich ging zu meiner Psychologin (Ärztin) nach München!sie verschrieb mir sofort Venlaxfaxin!ich nehm sie jetzt seit 12 Tagen!Die ersten drei vier Tage waren brutal!Kopfschmerzen, träge , Übelkeit, Schwindel, vergesslichkeit, mein Kopf war total durcheinander, Zittern, kalte Hände/Füße.Ich bekahm kein wort mehr aus meinem Mund!ich saß nur da und schaute unruhig durch die gegend!dieses halbe Gähnen war auch unangenehm!ich hatte einfach gar keine Gefühle mehr in mir!konnte nicht lachen nicht weinen..nicht!!!nach 5-6 Tagen waren die Nebenwirkungen...

Venlafaxin bei Angststörungen, Suizidale Depression; Medikinet retard bei ADS, Selbstwertprobleme, Bulimia nervosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinAngststörungen, Suizidale Depression12 Tage
Medikinet retardADS, Selbstwertprobleme, Bulimia nervosa10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Medikinet retart seit ca 10.monaten!es hat mir sehr gut geholfen vor allem in der Schule!ich habe Aufmerksamkeits Defizit (hypo)Syndrom!jetzt bin ich endlich fit geworden seit ich es nehm!Nebenwirkung war eben das ich immer durst hatte mein Mund war so trocken!hab jetzt auch weniger Hunger!wenn ich überdosiert war, war ich müde!manchmal rede ich jetzt wie Buch was ich auch nie tat!Aber seit einiger zeit hab ich Depressionen bekommen!und es wurde immer schlimmer!meine Ängste wurden auch schlimmer!bis ich dann Suizidgedanken bekahm!Ich ging zu meiner Psychologin (Ärztin) nach München!sie verschrieb mir sofort Venlaxfaxin!ich nehm sie jetzt seit 12 Tagen!Die ersten drei vier Tage waren brutal!Kopfschmerzen, träge , Übelkeit, Schwindel, vergesslichkeit, mein Kopf war total durcheinander, Zittern, kalte Hände/Füße.Ich bekahm kein wort mehr aus meinem Mund!ich saß nur da und schaute unruhig durch die gegend!dieses halbe Gähnen war auch unangenehm!ich hatte einfach gar keine Gefühle mehr in mir!konnte nicht lachen nicht weinen..nicht!!!nach 5-6 Tagen waren die Nebenwirkungen etwas besser.aber darauf volgten 2 Tage Suizidgedanken!Puuu war das gefährlich!ich bin ja erst 19 d.h. unter 24 Jährige sind hoch gefähdet vor Suizidversuchen!duch die Gefühlslosigkeit vor allem!jetzt momentan fühl ich iwie noch keine wirkung!lachen kann ich immernoch nicht so wirklich!freude hab ich auch noch nicht ich hoffe es wirkt bald!die unruhe wird momentan immer schlimmer!hab so einen bewegungsdrangz.B ich wackel mit dem Fuß!oder lauf den ganzen Tag herum und weiß nicht was ich tun soll!achja und hunger hab ich auch keinen!vor allem ja da am anfang!hab nicht in mich reinbekommen!hab auch keinen Hunger auf irgendwas!ja die lust ist so weg!und jetzt drück ich mir meine ganzen Pickel und Mitesser aus obwohl ich fast keine hab!ich hoffe jeden Tag das es Bald Wirkung zeigt!phuuu=(!achso und wie ich sie einnehme:morgens 20mg Medikinet und 2-3 St. später 75mg Venlafaxin wieder nach 2-3 st. 30mg Medikinet und als letztes nochmal 2-3 st später 75mg Venlafaxin!

Eingetragen am  als Datensatz 29810
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Medikinet retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin, Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Medikinet für ADS / ADH-Syndrom mit Appetitlosigkeit, Hitzewallungen, Mundtrockenheit, Schlafstörungen, Albträume, Schwindel

bei wurde 2014 ads diagnostiziert (im Erwachsenenalter). Vorher hatte ich aufgrund eines Komplettzusammenbruchs 2011 an die 10 unterschiedlichen Antidepressiva ausprobiert, da die Depression im Vordergrund stand. Als diese Mittel konnte ich nicht vertragen und war in dieser Zeit nicht lebensfähig, da nur komatös und völlig antriebslos. Also komplett das Gegenteil von dem, was wir damit erreichen wollten. Irgendwann habe ich es aufgegeben und hab mich mit LASEA (Lavendelkapseln) durchgeschlagen (für mich ein ganz tolles freiverkäufliches Mittel)!! als ich wieder ins Berufsleben eingegliedert wurde, fiel meiner Therapeutin ein Thema auf - Konzentrationsprobleme/Organisationsprobleme etc... und das schon seit meiner Kindheit. Sie schickte mich zu einem "Spezialisten" in Hamburg. Wir probierten es erst mit Medikinet adult.. ich habe meine Veränderung nicht gemerkt, aber mein Umfeld!!!! Ich lief quasi Emotionsamok! auch das Ausschleichen war nicht lustig. da ich schon im Vorfeld die gängigen Antidepressiva ausprobiert hatte, die bei Konzentrationsschwäche förderlich sind, blieb quasi...

strattera bei ADS / ADH-Syndrom; Medikinet Adult bei ADS / ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
stratteraADS / ADH-Syndrom7 Monate
Medikinet AdultADS / ADH-Syndrom2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei wurde 2014 ads diagnostiziert (im Erwachsenenalter). Vorher hatte ich aufgrund eines Komplettzusammenbruchs 2011 an die 10 unterschiedlichen Antidepressiva ausprobiert, da die Depression im Vordergrund stand. Als diese Mittel konnte ich nicht vertragen und war in dieser Zeit nicht lebensfähig, da nur komatös und völlig antriebslos. Also komplett das Gegenteil von dem, was wir damit erreichen wollten. Irgendwann habe ich es aufgegeben und hab mich mit LASEA (Lavendelkapseln) durchgeschlagen (für mich ein ganz tolles freiverkäufliches Mittel)!! als ich wieder ins Berufsleben eingegliedert wurde, fiel meiner Therapeutin ein Thema auf - Konzentrationsprobleme/Organisationsprobleme etc... und das schon seit meiner Kindheit. Sie schickte mich zu einem "Spezialisten" in Hamburg. Wir probierten es erst mit Medikinet adult.. ich habe meine Veränderung nicht gemerkt, aber mein Umfeld!!!! Ich lief quasi Emotionsamok! auch das Ausschleichen war nicht lustig. da ich schon im Vorfeld die gängigen Antidepressiva ausprobiert hatte, die bei Konzentrationsschwäche förderlich sind, blieb quasi nur Strattera.

Strattera wird noch nicht lange verschrieben, speziell bei Erwachsenen wird es wohl erst in den letzten Jahren bezahlt.

Ich habe mit 40 mg angefangen. nach ca. 2-3 Wochen konnte ich plötzlich Gesprächen folgen ohne abzuschweifen, ich konnte am Stück eine Seite lesen ohne zu springen oder das gar nicht war zu nehmen, was ich gelesen hab. Ich konnte akkurat nach Rezept oder Gebrauchsanleitungen arbeiten.. mein Antrieb lies noch zu wünschen übrig sowie meine Organisation und Ausdauer. Nebenwirkung ca. 2 Monate jede Nacht Träume auch Albträume (hab früher gefühlt so gut wie nie geträumt), mehr Zähne geknirscht also fit wie ein Turnschuh, bin ca. alle 2-3 h kurz wach gewesen, Schwindel, Halsschmerzen, da ständig trockenen Hals. Positiv wenig Hunger! wenn man wie ich Übergewicht hatte.

Im Januar bin ich auf 60 mg gegangen, bin jetzt organisierter, disziplinierter. Die vorherigen Nebenwirkungen gingen bald weg ( also ca. nach 2,5 Monaten). Allerdings habe ich seitdem Hitzewallungen immer ca. 2 h nach Einnahme. Ich hoffe, dass das auch noch verschwindet. Alles in allem, obwohl ich grossen Rezept vor diesen Medikamenten habe, kann ich endlich wieder nach vielen Jahren des wiederkehrenden "Scheitern" mein Leben wieder in die Hand nehmen und kann mir und meinem Hirn von Tag zu Tag mehr vertrauen. Es ist sicherlich kein Wundermittel - ich dachte auch, wenn ich es nehme, gehe ich zu Günther Jauch und räume erstmal die Million ab - so ist es leider nicht. Ohne Therapie (Ergo/Verhalten) sollte man es nicht machen.

Eingetragen am  als Datensatz 67935
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

strattera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Medikinet Adult
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Atomoxetin, Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Medikinet für Appetitlosichkeit und eingeschränktes wachsen mit Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Augenschmerzen, Müdigkeit

Also ich nehme die Tablette jetzt schon in einem halbem jahr 2 jahre. Mit 11 ungefähr habe ich angefangen sie zu nehmen Nachteile Ich habe Kein Appetit mehr habe fast nie Hunger erst so um 21.00 uhr in der Früh Esse ich ne hand voll Kornflakes Mein Mittagessen ist niemals Größer als ein Cheesbürtger (also von der Größe her) und abens ess ich dann manchmal n Toastbrot und chips! Habe seit den knappen zwei jahren von 38kg /als ich 11 war/ 2 KG abgenommen und wiege jetzt mit 13 so um die 36-37 kg . Und ich war eigentlich immer einer der in nem jahr 4-5 cm gewachsen ist jetzt bin ich in den 2 jahren 2.2 cm gewachen ! meine größe 1.57 m Habe kopfweh selten schwindelkeit , augenschmerzen , müdikkeit auch im unnterricht aber ich nehme trotzdem alles war was die lehrer labern Bin in der schule eigentlich mit vielen gut befreundet und soo gute noten seit medikinet Naja also so schön find ich des jatzt nich alles Ich fühl mich dann auch nach dem die Tablette so langsam aufhört zu wirken wieder als ich selbst ! Aba ich nehme sie freiwillig weil ich echt merke dass sie...

Medikinet bei Appetitlosichkeit und eingeschränktes wachsen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetAppetitlosichkeit und eingeschränktes wachsen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich nehme die Tablette jetzt schon in einem halbem jahr 2 jahre.
Mit 11 ungefähr habe ich angefangen sie zu nehmen
Nachteile
Ich habe Kein Appetit mehr habe fast nie Hunger erst so um 21.00 uhr
in der Früh Esse ich ne hand voll Kornflakes Mein Mittagessen ist niemals Größer als ein Cheesbürtger (also von der Größe her)
und abens ess ich dann manchmal n Toastbrot und chips!
Habe seit den knappen zwei jahren von 38kg /als ich 11 war/ 2 KG abgenommen und wiege jetzt mit 13 so um die 36-37 kg . Und ich war eigentlich immer einer der in nem jahr 4-5 cm gewachsen ist jetzt bin ich in den 2 jahren 2.2 cm gewachen ! meine größe 1.57 m
Habe kopfweh selten schwindelkeit , augenschmerzen , müdikkeit auch im unnterricht
aber ich nehme trotzdem alles war was die lehrer labern
Bin in der schule eigentlich mit vielen gut befreundet und soo
gute noten
seit medikinet Naja
also so schön find ich des jatzt nich alles
Ich fühl mich dann auch nach dem die Tablette so langsam aufhört zu wirken wieder als ich selbst !
Aba ich nehme sie freiwillig weil ich echt merke dass sie mir hilft bei der konzentration etc.

Eingetragen am  als Datensatz 25463
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Medikinet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):36
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Medikinet für Narkolepsie, ADS / ADH-Syndrom mit Libidoverlust, Kopfschmerzen, Schwindel, Appetitlosigkeit, Depressive Verstimmungen, Müdigkeit, Gleichgewichtsstörung

Folgende Erkrankungen werden behandelt: Narkolepsie Träumerisches ADS Multiple Sklerose bzw. eine evtl. bestehende Fatigue Positive Aspekte + Das "Gedankenrauschen" legt sich (ADS) + Die Konzentrationsfähigkeit nimmt massiv zu (ADS) + Ein Gefühl von innerer Ruhe entsteht bzw. die innere Getriebenheit/Unruhe nimmt stark ab (ADS) + Die Müdigkeitsbeschwerden bzw. der "Schlafzwang" wird reduziert (Narkolepsie u. Fatigue) + Ohne diese Medikamente wären selbst die "Basisaufgaben" des Alltages gefühlt unschaffbar "Leichte" Nebenwirkungen - Am Anfang der Behandlung und bei zu geringer Flüssigkeitsaufnahme kommt es zu Kopfschmerzen - Das Vigil wirkt dem Medikinet leicht entgegen und steigert die gedankliche bzw. innere Unruhe - Andersrum steigert die innere Ruhe durch das Medikinet die Müdigkeit und wirkt somit leicht entgegen dem Vigil - Das Medikinet lässt den Appetit für ca. 6-8 Stunden nahezu verschwinden (in meinem Fall positiv ^^) "Starke" Nebenwirkungen -- Beide Medikamente wirken sich massivst negativ auf die Libido aus (Verlust und Störung) -- Bestehende...

Medikinet bei ADS / ADH-Syndrom; Vigil bei Narkolepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetADS / ADH-Syndrom2 Jahre
VigilNarkolepsie10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Folgende Erkrankungen werden behandelt:

Narkolepsie
Träumerisches ADS
Multiple Sklerose bzw. eine evtl. bestehende Fatigue

Positive Aspekte
+ Das "Gedankenrauschen" legt sich (ADS)
+ Die Konzentrationsfähigkeit nimmt massiv zu (ADS)
+ Ein Gefühl von innerer Ruhe entsteht bzw. die innere Getriebenheit/Unruhe nimmt stark ab (ADS)
+ Die Müdigkeitsbeschwerden bzw. der "Schlafzwang" wird reduziert (Narkolepsie u. Fatigue)
+ Ohne diese Medikamente wären selbst die "Basisaufgaben" des Alltages gefühlt unschaffbar

"Leichte" Nebenwirkungen
- Am Anfang der Behandlung und bei zu geringer Flüssigkeitsaufnahme kommt es zu Kopfschmerzen
- Das Vigil wirkt dem Medikinet leicht entgegen und steigert die gedankliche bzw. innere Unruhe
- Andersrum steigert die innere Ruhe durch das Medikinet die Müdigkeit und wirkt somit leicht entgegen dem Vigil
- Das Medikinet lässt den Appetit für ca. 6-8 Stunden nahezu verschwinden (in meinem Fall positiv ^^)

"Starke" Nebenwirkungen
-- Beide Medikamente wirken sich massivst negativ auf die Libido aus (Verlust und Störung)
-- Bestehende Depressionen werden anfangs "gefördert" (Medikinet)
-- Störung beim Wasserlassen (10-20min zum einfachen Wasserlassen) (Medikinet)
-- Temporäre Abnahme der Sehkraft nach Langzeitbehandlung (8-10+ Monaten)
-- Auftreten von Gleichgewichtsstörungen und Schwindelgefühle ebenfalls nach Langzeitbehandlung (8-10+ Monate)

Aktuell setzt ich mit Rücksprache des Arztes meine Therapie einmal im Jahr für 1-2 Monate ab, bis die bestehenden Nebenwirkungen betreffend der Sehkraft, des Schwindels und der Gleichgewichtsstörungen abgeklungen sind.
Trotz dieser Teils massiven Einschnitte bzw. Nebenwirkungen überwiegen die Vorteile in meinem Fall deutlich.
Denn ohne diese Medikamente gehe ich im einfachsten Alltag komplett unter, was sich besonders in der jährlichen Behandlungspause zeigt.

Eingetragen am  als Datensatz 64080
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Medikinet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Vigil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat, Modafinil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Medikinet für Konzentrationsstörungen mit Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Schlafprobleme

Konzentration läuft super allerdings leide ich weder unter ADS geschweigedenn ADHS wurden nur zur vorbeugung von Prüfungsangst und Blackout eingenommen. Nach dem dritten Tag der einnahme machten sich deutlich Kreislaufbeschwerden bemerkbar in form von plötzlichen Schwindelanfällen und von zu wenig schlaf. jedoch dennoch ein hohes Maß an Konzentrationsvermögen vorhanden

Medikinet bei Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetKonzentrationsstörungen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Konzentration läuft super allerdings leide ich weder unter ADS geschweigedenn ADHS wurden nur zur vorbeugung von Prüfungsangst und Blackout eingenommen.
Nach dem dritten Tag der einnahme machten sich deutlich Kreislaufbeschwerden bemerkbar in form von plötzlichen Schwindelanfällen und von zu wenig schlaf. jedoch dennoch ein hohes Maß an Konzentrationsvermögen vorhanden

Eingetragen am  als Datensatz 53486
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Medikinet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1922 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Medikinet für ADS mit Schwindel, Nervosität, Übelkeit, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Appetitlosigkeit

1Tag ganz schlimm. Schwindel.schlecht, nervös, hibbelig, müde, depressiv, kein Hunger, Kaffee hat alles noch schlimmer gemacht.

Medikinet bei ADS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetADS2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1Tag ganz schlimm. Schwindel.schlecht, nervös, hibbelig, müde, depressiv, kein Hunger, Kaffee hat alles noch schlimmer gemacht.

Eingetragen am  als Datensatz 49292
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Medikinet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Medikinet für Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung mit Appetitlosigkeit, Übelkeit, Schwindel, Einschlafstörungen

Ich 14 Jahre alt haben seit 7 Jahren das Syndrom ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung) und nehme das Medikament - Medikinet 40 mg. Das Medikament - Medikinet 40 mg hilf eigentlich sehr gut ich kann mich besser konzentrieren, muss nicht mehr so oft zappeln, bin nicht mehr so laut & lebhaft. Die Medikamente können zwar auch Nebenwirkungen wie Appetitlosigkeit, leichte Übelkeit oder auch leichter Schwindel. Hinzu kommen können Probleme beim Einschlafen. Da die Wirkung des Medikamentes Medikinet ist, wirkt das Medikament auf ADS / ADHS Betroffene zwar “beruhigend”, hat aber bei nicht ADS / ADHS Betroffenen genau die gegenteilige Wirkung. Das heißt, dass Personen, die nicht ADS / ADHS erkrankt sind, durch die Einnahme dieser Medikamentengruppe aufgeputscht werden.

Medikinet bei Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetAufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich 14 Jahre alt haben seit 7 Jahren das Syndrom ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung) und nehme das Medikament - Medikinet 40 mg. Das Medikament - Medikinet 40 mg hilf eigentlich sehr gut ich kann mich besser konzentrieren, muss nicht mehr so oft zappeln, bin nicht mehr so laut & lebhaft. Die Medikamente können zwar auch Nebenwirkungen wie Appetitlosigkeit, leichte Übelkeit oder auch leichter Schwindel. Hinzu kommen können Probleme beim Einschlafen. Da die Wirkung des Medikamentes Medikinet ist, wirkt das Medikament auf ADS / ADHS Betroffene zwar “beruhigend”, hat aber bei nicht ADS / ADHS Betroffenen genau die gegenteilige Wirkung. Das heißt, dass Personen, die nicht ADS / ADHS erkrankt sind, durch die Einnahme dieser Medikamentengruppe aufgeputscht werden.

Eingetragen am  als Datensatz 43206
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Medikinet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Medikinet für ADH-Syndrom mit Herzklopfen, Schwindel, Heißhungerattacken, Migräne, Albträume, Gereiztheit, Schlafstörungen

Die Retard Wirkung kommt leider viel zu stark, einmal sofort nach Einnahme und dann nach zwei Stunden. Bei einer Wirkungsdauer von 4 Stunden muss ich eigentlich 2 mal die 20 mg nehmen bekomme dann aber am Abend starke Herzklopfen und bei jedem Freisetzen wird mir für 10 min. Schwindelig. Habe Fressatacken, Migräne, Alpträume, bin gereizt, kann nicht durchschlafen und bin morgens sehr müde. Ich werde wieder zu meinem alten Medikament wechseln, zwar muss ich das dann selber bezahlen aber das ist es mir wert.

Medikinet bei ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetADH-Syndrom1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Retard Wirkung kommt leider viel zu stark, einmal sofort nach Einnahme und dann nach zwei Stunden. Bei einer Wirkungsdauer von 4 Stunden muss ich eigentlich 2 mal die 20 mg nehmen bekomme dann aber am Abend starke Herzklopfen und bei jedem Freisetzen wird mir für 10 min. Schwindelig. Habe Fressatacken, Migräne, Alpträume, bin gereizt, kann nicht durchschlafen und bin morgens sehr müde.
Ich werde wieder zu meinem alten Medikament wechseln, zwar muss ich das dann selber bezahlen aber das ist es mir wert.

Eingetragen am  als Datensatz 37932
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Medikinet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Medikinet für ADHS mit Stimmungsschwankungen, Erschöpfung, Lustlosigkeit, Traurigkeit, Weinerlichkeit, Sehstörungen, Schwindel, Kopfschmerzen

hallo! meine tochter (jetzt 11 jahre) nimmt bereits seit 4 jahren medikinet. seit dem herbst im letzten jahr merke ich, dass sie bereits zu beginn des herbstes starke stimmungsschwankungen hat. sie ist oft erschöpft, lustlos, traurig und weinerlich. frage ich sie nach dem grund ihrer traurigkeit, sagt sie, es gäbe kein bestimmter grund und sie wüßte auch nicht, warum sie dazernd weinen müßte. bereits kleine streitigkeiten mit freundinnen werden zum emotionalen unerträglichen drama!!! da ich selbst von zeit zu zeit depressionen habe und mir die symptome nur all zu bekannt sind, vermute sehr stark, dass auch meine tochter an depressionen leidet. ich bringe dies vorallem mit dem medikament medikinet in verbindung!!! sie hatte bei der höherdosierung einige wochen als nebenwirkung sehstörungen (doppelt sehen) und teilweise schwindel und kopfschmerzen. nach ca. 2 wochen waren diese nebenwirkungen allerdings vorbei und sie war beschwerde frei. ...hmmm....wenn ich sie so traurig und lustlos sehe, bekomme ich ein schlechtes gewissen, ihr überhaupt dieses medikament zu verabreichen....

Medikinet bei ADHS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetADHS-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo!
meine tochter (jetzt 11 jahre) nimmt bereits seit 4 jahren medikinet.
seit dem herbst im letzten jahr merke ich, dass sie bereits zu beginn des herbstes starke stimmungsschwankungen hat. sie ist oft erschöpft, lustlos, traurig und weinerlich. frage ich sie nach dem grund ihrer traurigkeit, sagt sie, es gäbe kein bestimmter grund und sie wüßte auch nicht, warum sie dazernd weinen müßte. bereits kleine streitigkeiten mit freundinnen werden zum emotionalen unerträglichen drama!!! da ich selbst von zeit zu zeit depressionen habe und mir die symptome nur all zu bekannt sind, vermute sehr stark, dass auch meine tochter an depressionen leidet. ich bringe dies vorallem mit dem medikament medikinet in verbindung!!! sie hatte bei der höherdosierung einige wochen als nebenwirkung sehstörungen (doppelt sehen) und teilweise schwindel und kopfschmerzen. nach ca. 2 wochen waren diese nebenwirkungen allerdings vorbei und sie war beschwerde frei.
...hmmm....wenn ich sie so traurig und lustlos sehe, bekomme ich ein schlechtes gewissen, ihr überhaupt dieses medikament zu verabreichen. allerdings hatte sie keinerlei sozialen kontakte und freunde, als sie noch keine medikamente genommen hat. ihre konzentration ist hervorragend. sie besucht das gymnasium und schreibt noten im 2er und 3er bereich.
hat noch jemand erfahrungen mit medikinet und depressionen gemacht??? wenn ja, was können sie mir raten, wie ich meinem kind helfen kann???

Eingetragen am  als Datensatz 29736
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Medikinet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):148 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):33
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Medikinet für ADHS mit Schwindel, Appetitlosigkeit, Pulssteigerung

Mein Sohn nimmt seit einigen Jahren Medikinet. Zur Zeit sind es einmal täglich 40 mg Medikinet retard. Die Wirksamkeit ist sehr gut. Nur so ist es ihm überhaupt möglich, den Schulalltag zu überstehen. Er ist sonst überhaupt nicht fähig gewesen, still zu sitzen und sich auch nur kurze Zeit zu konzentrieren. Er sollte damals sogar wegen "Unbeschulbarkeit" auf eine Sonderschule gehen. Das ist jetzt nicht mehr nötig. Seine Grundschullehrerin hat damals gesagt "Es ist ein Segen für dieses Kind, dass es solch ein Medikament gibt." Das einzige Problem ist die Appetitlosigkeit. Die Kapsel soll ja nicht auf nüchteren Magen eingenommen werden, aber.... Ich kann meinen Sohn nicht dazu bringen, morgens um 6 Uhr etwas zu essen. Auch am Mittag hat er keinen Appetit. Es ekelt ihn regelrecht an, nur an Essen zu denken. Zum Glück ist sein BMI aber im Normalbereich, da er am Nachmittag und Abend wieder ausgleicht. So ist es aber natürlich auch kein Wunder, dass ihm morgens öfters schwindelig ist. Am Wochenende und in den Ferien gibt es diese Probleme nicht, da er dann eine "Pillenpause" macht.

Medikinet bei ADHS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetADHS8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Sohn nimmt seit einigen Jahren Medikinet. Zur Zeit sind es einmal täglich 40 mg Medikinet retard. Die Wirksamkeit ist sehr gut. Nur so ist es ihm überhaupt möglich, den Schulalltag zu überstehen. Er ist sonst überhaupt nicht fähig gewesen, still zu sitzen und sich auch nur kurze Zeit zu konzentrieren. Er sollte damals sogar wegen "Unbeschulbarkeit" auf eine Sonderschule gehen. Das ist jetzt nicht mehr nötig. Seine Grundschullehrerin hat damals gesagt "Es ist ein Segen für dieses Kind, dass es solch ein Medikament gibt." Das einzige Problem ist die Appetitlosigkeit. Die Kapsel soll ja nicht auf nüchteren Magen eingenommen werden, aber.... Ich kann meinen Sohn nicht dazu bringen, morgens um 6 Uhr etwas zu essen. Auch am Mittag hat er keinen Appetit. Es ekelt ihn regelrecht an, nur an Essen zu denken. Zum Glück ist sein BMI aber im Normalbereich, da er am Nachmittag und Abend wieder ausgleicht. So ist es aber natürlich auch kein Wunder, dass ihm morgens öfters schwindelig ist. Am Wochenende und in den Ferien gibt es diese Probleme nicht, da er dann eine "Pillenpause" macht.

Eingetragen am  als Datensatz 67223
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Medikinet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Medikinet für ADS mit Schwindel, Übelkeit, Schlaflosigkeit, Stimmungsschwankungen, Herzrasen

Ich habe starke Nebenwirkung bei 20mg gehabt, jedoch kaum eine Wirkung, da es für mein Gewicht sehr wenig ist. Ich hab öfters gegen 11/12 Uhr leichten Schwindel und Übelkeit gehabt und nachts hatte ich probleme mit der Schlaflosigkeit und bin öfters aufgewacht.

Medikinet bei ADS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetADS30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe starke Nebenwirkung bei 20mg gehabt, jedoch kaum eine Wirkung, da es für mein Gewicht sehr wenig ist. Ich hab öfters gegen 11/12 Uhr leichten Schwindel und Übelkeit gehabt und nachts hatte ich probleme mit der Schlaflosigkeit und bin öfters aufgewacht.

Eingetragen am  als Datensatz 59148
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Medikinet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Apotheker
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Medikinet für ADS / ADH-Syndrom mit Mundtrockenheit, Schwitzen, Schwindel, Kurzatmigkeit

Hilft sehr gut wenn man die richtige Dosierung gefunden hat. Nebenwirkungen bei mir: -Kurzatmigkeit -Mundtrockenheit -stärkeres Schwitzen -Schwindelgefühle alles in allem erträglich, dafür dass man sich endlich mal wieder auf etwas konzentrieren kann.

Medikinet bei ADS / ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetADS / ADH-Syndrom9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hilft sehr gut wenn man die richtige Dosierung gefunden hat.
Nebenwirkungen bei mir:
-Kurzatmigkeit
-Mundtrockenheit
-stärkeres Schwitzen
-Schwindelgefühle
alles in allem erträglich, dafür dass man sich endlich mal wieder auf etwas konzentrieren kann.

Eingetragen am  als Datensatz 47751
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Medikinet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):136
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Medikinet für ADHS mit Schwindel, Kopfschmerzen, Schlafstörungen

die ersten 2 Stunden super Wirkung, dann überschattet von Nebenwirkungen: viel Schwindel (nicht tollerierbar auf Dauer), Kopfschmerzen, Schlafstörungen

Medikinet bei ADHS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetADHS-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

die ersten 2 Stunden super Wirkung, dann überschattet von Nebenwirkungen: viel Schwindel (nicht tollerierbar auf Dauer), Kopfschmerzen, Schlafstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 16182
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Medikinet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]