Angstzustände bei Metoprolol

Nebenwirkung Angstzustände bei Medikament Metoprolol

Insgesamt haben wir 192 Einträge zu Metoprolol. Bei 9% ist Angstzustände aufgetreten.

Wir haben 17 Patienten Berichte zu Angstzustände bei Metoprolol.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm167185
Durchschnittliches Gewicht in kg78105
Durchschnittliches Alter in Jahren5262
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,6130,21

Metoprolol wurde von Patienten, die Angstzustände als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Metoprolol wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Angstzustände auftrat, mit durchschnittlich 5,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Angstzustände bei Metoprolol:

 

Metoprolol für Herzrhythmusstörungen mit Schwindel, Herzschmerzen, Brustschmerzen, Angstzustände, Schweißausbrüche

Die ersten drei Wochen ging mit ganz wenige Ausnahmen alles gut. In der 4.Woche traten ohne ersichtlichen Grund Schwindel, Herz-und Brustdruck auf, Panikattacken und das ständige Gefühl tief Luft holen zu müssen. Das Ganze so stark, dass ich sogar Angst vor dem Einschlafen hatte. Begleitet mit sehr starken Kalt-Schweißausbrüchen.

Metoprolol bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololHerzrhythmusstörungen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten drei Wochen ging mit ganz wenige Ausnahmen alles gut. In der 4.Woche traten ohne ersichtlichen Grund Schwindel, Herz-und Brustdruck auf, Panikattacken und das ständige Gefühl tief Luft holen zu müssen. Das Ganze so stark, dass ich sogar Angst vor dem Einschlafen hatte. Begleitet mit sehr starken Kalt-Schweißausbrüchen.

Eingetragen am  als Datensatz 5065
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Schwindel, Müdigkeit, Unruhe, Schlafapnoe, Abgeschlagenheit, Angstzustände

Ich habe das Medikament gegen Bluthochdruck und damit ich nervlich etwas ruhiger werde, verschrieben bekommen. Ich hatte eine ganze Menge Nebenwirkungen, die von drei verschiedenen Ärzten alle als rein psychisch abgetan wurden. Nachdem ich jetzt auf eigene Faust den Betablocker ausgeschlichen habe, kann ich mit Sicherheit sagen, dass diese nicht psychisch waren, da es mir mit Absetzen des Medikamentes zunehmend besser geht. Meine Nebenwirkungen unter Metoprolol waren: Angst (extrem, ich habe mir schon überlegt, ob ich den Beruf wechseln soll, da mir das Arbeiten mit Chemikalien und Gasen (ich arbeite in einem Chemielabor) zunehmend mehr Angst machte, was durch Absetzen der Medikamente wieder dem notwendigen Respekt gewichen ist), Schwindel, innere Unruhe, Atemaussetzer in der Nacht, stark verlangsamtes und erschwertes Denken, Müdigkeit, Energielosigkeit, Herzrhytmusstörungen. Mein Blutdruck war mit Betablocker nicht besser als jetzt ohne.

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament gegen Bluthochdruck und damit ich nervlich etwas ruhiger werde, verschrieben bekommen.
Ich hatte eine ganze Menge Nebenwirkungen, die von drei verschiedenen Ärzten alle als rein psychisch abgetan wurden.
Nachdem ich jetzt auf eigene Faust den Betablocker ausgeschlichen habe, kann ich mit Sicherheit sagen, dass diese nicht psychisch waren, da es mir mit Absetzen des Medikamentes zunehmend besser geht.
Meine Nebenwirkungen unter Metoprolol waren: Angst (extrem, ich habe mir schon überlegt, ob ich den Beruf wechseln soll, da mir das Arbeiten mit Chemikalien und Gasen (ich arbeite in einem Chemielabor) zunehmend mehr Angst machte, was durch Absetzen der Medikamente wieder dem notwendigen Respekt gewichen ist), Schwindel, innere Unruhe, Atemaussetzer in der Nacht, stark verlangsamtes und erschwertes Denken, Müdigkeit, Energielosigkeit, Herzrhytmusstörungen.
Mein Blutdruck war mit Betablocker nicht besser als jetzt ohne.

Eingetragen am  als Datensatz 40240
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Hypertonie mit Schwindel, Herzdruck, Panikattacken, Übelkeit

Schwindel, Herzdruck, Brennen in der Herzgegend, Panik, Übelkeit

Metoprolol ratiopharm 100 bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol ratiopharm 100Hypertonie4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Herzdruck, Brennen in der Herzgegend, Panik, Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 2187
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Hypertonie, Schrumpfniere mit Schwindel, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Angstzustände, Atemnot

anfangs starker Schwindel ,Benommenheit, Schlaf- und Konzentrationsstörungen.Angstzustände und Atemnot.Erst nach ca. 5 Monaten Besserung.Seit Beginn der Einnahme keine Kopfschmerzen mehr.Fühle mich trotzdem immer noch irgendwie wie ruhiggestellt.Blutdruck ist stabil.

Metoprolol 100 bei Hypertonie, Schrumpfniere; Amlodipin 10 mg bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol 100Hypertonie, Schrumpfniere9 Monate
Amlodipin 10 mgHypertonie9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

anfangs starker Schwindel ,Benommenheit, Schlaf- und Konzentrationsstörungen.Angstzustände und Atemnot.Erst nach ca. 5 Monaten Besserung.Seit Beginn der Einnahme keine Kopfschmerzen mehr.Fühle mich trotzdem immer noch irgendwie wie ruhiggestellt.Blutdruck ist stabil.

Eingetragen am  als Datensatz 5269
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Vorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen mit Brustschmerzen, Panikattacken, Schlafstörungen, Abgeschlagenheit, Konzentrationsstörungen, Appetitlosigkeit

drei Wochen ging alles gut und ich hatte echte Besserung, jetzt aber scheint es mich nebenwirkungsmäßig richtig umzuhauen; hauptsächtlich in Ruhe: Herz- und Brustdruck, Panikattaken und Tachycardie für einige Minuten,die mich immer wieder wach werden lassen, Schlafstörugen, ab Mittags bin ich völlig antriebslos und schlapp, bin auch sonst ziemlich unkonzentriert. Appetitlosigkeit durch ein Gefühl von Blähmagen nach dem Essen.

Metoprolol A1 47,5mg bei Vorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol A1 47,5mgVorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

drei Wochen ging alles gut und ich hatte echte Besserung, jetzt aber scheint es mich nebenwirkungsmäßig richtig umzuhauen; hauptsächtlich in Ruhe: Herz- und Brustdruck, Panikattaken und Tachycardie für einige Minuten,die mich immer wieder wach werden lassen, Schlafstörugen, ab Mittags bin ich völlig antriebslos und schlapp, bin auch sonst ziemlich unkonzentriert. Appetitlosigkeit durch ein Gefühl von Blähmagen nach dem Essen.

Eingetragen am  als Datensatz 5073
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck mit Angstzustände, Schwindel, Übelkeit

Immer wiederkehrende Panikattacken und Angstzustände!In der Anfangsphase oft Schwindel und Übelkeit.Kann die Attacken reduzieren indem ich sie nie Nüchtern einnehme und jetzt auch weiss,dass diese Zustände von den Tabletten kommen!

Enalapril bei Bluthochdruck; Metoprolol bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EnalaprilBluthochdruck180 Tage
MetoprololHerzrhythmusstörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Immer wiederkehrende Panikattacken und Angstzustände!In der Anfangsphase oft Schwindel und Übelkeit.Kann die Attacken reduzieren indem ich sie nie Nüchtern einnehme und jetzt auch weiss,dass diese Zustände von den Tabletten kommen!

Eingetragen am  als Datensatz 10410
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Enalapril, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Angstzustände, Empfindungsstörungen, Unruhe

Guten Tag, nun weiß ich genau, daß ich von das Metoprolol oft Atembeschwerden habe und der Puls fällt oft bis 35 Schläge in eine Minute ab, was eine große Angst auslöst und danach beginnt das Herzjagen und der Blutdruck steigt sehr an. Es tritt oft ein Kribbeln im Brustbereich auf, wenn das Medikament anfängt zu wirken und das muß ich halt in kauf nehmen. Meistens bemerke ich auch eine Unruhe nach der Einnahme von das Metoprolol, aber es läßt nach eine Weile wieder nach. Es ist vorsicht geboten, daß Metrobolol mit einen Calciumantagonist zusammen einzunehmen, da der Puls sehr verlangsamt wird und es treten zuviele Nebenwirkungen auf. Am besten man warte 30 MInuten, bis man erst das andere Medikament einnimmt, da so weniger Nebenwirkungen in betracht kommen.

Metoprolol bei Bluthochdruck; Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck1 Jahre
AmlodipinBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Guten Tag,

nun weiß ich genau, daß ich von das Metoprolol oft Atembeschwerden habe und der Puls fällt oft bis 35 Schläge in eine Minute ab, was eine große Angst auslöst und danach beginnt das Herzjagen und der Blutdruck steigt sehr an. Es tritt oft ein Kribbeln im Brustbereich auf, wenn das Medikament anfängt zu wirken und das muß ich halt in kauf nehmen. Meistens bemerke ich auch eine Unruhe nach der Einnahme von das Metoprolol, aber es läßt nach eine Weile wieder nach.
Es ist vorsicht geboten, daß Metrobolol mit einen Calciumantagonist zusammen einzunehmen, da der Puls sehr verlangsamt wird und es treten zuviele Nebenwirkungen auf. Am besten man warte 30 MInuten, bis man erst das andere Medikament einnimmt, da so weniger Nebenwirkungen in betracht kommen.

Eingetragen am  als Datensatz 15030
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):139
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Alpträume, kalte Füße, kalte Hände, Angstzustände, Gewichtszunahme, Muskelschmerzen, Hypercholesterinämie, Bradykardie

Habe ,Albträume, kalte Finger und Füße, Blutdruck schwankt, Ängste, Gewichtszunahme, schrecke Nachts au dem Schlaf und habe hohen Blutdruck, nehme eine Tablette Morgens, Muskelschmerzen, arme ,Brustraum,,,fühle mich nicht mehr so fitt, habe das Gefühl Tablette reguliert etwas im Körper ,was nicht stimmig ist mit mir, kann ich nicht so treffend beschreiben, ich denke eine hERZKRANKHEIT SCHREITET VORRAN,Puls geht weit runter ,als sonst, 56 sonst hatte ich 68 habe mich mit höherem Puls wohler gefühlt, habe alle Untersuchungen gemacht, EKG; Blutuntersuchung, habe seit ich die Tabletten nehme höhere Colesterinwerte 270, davor 248,,,,kein Rheuma

meoprolol 23,7 5 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
meoprolol 23,7 5 mgBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe ,Albträume, kalte Finger und Füße, Blutdruck schwankt, Ängste, Gewichtszunahme, schrecke Nachts au dem Schlaf und habe hohen Blutdruck, nehme eine Tablette Morgens, Muskelschmerzen, arme ,Brustraum,,,fühle mich nicht mehr so fitt, habe das Gefühl Tablette reguliert etwas im Körper ,was nicht stimmig ist mit mir,
kann ich nicht so treffend beschreiben, ich denke eine hERZKRANKHEIT SCHREITET VORRAN,Puls geht weit runter ,als sonst, 56 sonst hatte ich 68 habe mich mit höherem Puls wohler gefühlt,
habe alle Untersuchungen gemacht, EKG; Blutuntersuchung, habe seit ich die Tabletten nehme höhere Colesterinwerte 270, davor 248,,,,kein Rheuma

Eingetragen am  als Datensatz 10475
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Empfindungsstörungen, Benommenheit, Panikattacken, Sehstörungen, Blutdruckschwankungen, Schwindel, Herzrasen

7 Jahre Meto-Isis genommen, danach durch die Apotheke Metoprolol bekommen, da die Krankenkasse Meto-Isis nicht übernahm. Nach 3 Wochen traten Kribbeln im Gesicht in den Waden, Benommenheit und das Gefühl in Ohnmacht zu fallen auf. Der Hausarzt hat dann wieder auf Meto-Isis umgestellt. Die Symptome wurden immer schlimmer, dazu kamen Panikanfälle, Sehstörungen, Blutdruckabfall, Bluthochdruck, Schwindel und im Moment Herzrasen.

Meto-isis bei Bluthochdruck; Metoprolol sandoz bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Meto-isisBluthochdruck7 Jahre
Metoprolol sandozBluthochdruck3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

7 Jahre Meto-Isis genommen, danach durch die Apotheke Metoprolol bekommen, da die Krankenkasse Meto-Isis nicht übernahm. Nach 3 Wochen traten Kribbeln im Gesicht in den Waden, Benommenheit und das Gefühl in Ohnmacht zu fallen auf. Der Hausarzt hat dann wieder auf Meto-Isis umgestellt. Die Symptome wurden immer schlimmer, dazu kamen Panikanfälle, Sehstörungen, Blutdruckabfall, Bluthochdruck, Schwindel und im Moment Herzrasen.

Eingetragen am  als Datensatz 7566
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck, Migräne mit Stimmungsschwankungen, Panikattacken

Hallo, ich habe von diesem Medikament erst spät Nebenwirkungen feststellen können,so nach ca. 2 Jahren. Ich leide unter starken Stimmungsschwankungen,habe negative Gedanken ohne jeglichen Grund,bekomme Panik,schwitzige Hände und insgesamt sehr schlecht drauf.Hab zur Beruhigung Baldrian genommen, damit der Tag erträglicher wird.Ich werde dieses Medikament absetzen und hoffe, dass diese Nebenwirkungen nicht bei einem anderen Medikament erneut auftreten :-(

Metoprolol 50 bei Bluthochdruck, Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol 50Bluthochdruck, Migräne3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich habe von diesem Medikament erst spät Nebenwirkungen feststellen können,so nach ca. 2 Jahren. Ich leide unter starken Stimmungsschwankungen,habe negative Gedanken ohne jeglichen Grund,bekomme Panik,schwitzige Hände und insgesamt sehr schlecht drauf.Hab zur Beruhigung Baldrian genommen, damit der Tag erträglicher wird.Ich werde dieses Medikament absetzen und hoffe, dass diese Nebenwirkungen nicht bei einem anderen Medikament erneut auftreten :-(

Eingetragen am  als Datensatz 11615
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Herzinfarkt mit Brustschmerzen, Husten, Gewichtsverlust, Panikattacken

Kann nicht schlimmer sein, Beklommenheit und unkontrollierbare Brustschmerzen am Brustbein, Fühlt sich wie erneuter Infarkt an. Gewichtsverkust und ständiger reizloser Husten. Löst Panikattacken aus.

Metroprolol bei Herzinfarkt; Ramipril bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetroprololHerzinfarkt-
RamiprilHerzinfarkt-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kann nicht schlimmer sein, Beklommenheit und unkontrollierbare Brustschmerzen am Brustbein, Fühlt sich wie erneuter Infarkt an. Gewichtsverkust und ständiger reizloser Husten. Löst Panikattacken aus.

Eingetragen am  als Datensatz 8868
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Übelkeit, Muskelverspannungen, Panikattacken

Nach Umstellung Metoprolol Tartrat 100 auf Succinat 95 mg Übelkeit, die immer schlimmer wurde. Konnte nichts mehr essen, wurde auf Magen-Darm-Virus behandelt, ohne Erfolg und ohne dass die Beschwerden nachließen. Muskelverspannungen kamen hinzu, fühlte sich wie ein Ganzkörperkrampf an. Schließlich auch noch Panikattacken. Schließlich habe ich nach 6 Wochen wieder mein altes Präparat (Metoprolol Tartrat 100 mg) genommen, und die Übelkeit war wie abgeschaltet. Langsam bildeten sich auch die extremen Muskelverspannungen zurück. Alle befragten Ärzte haben abgestritten, dass es zwischen den beiden Präparaten Unterschiede gibt.

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Umstellung Metoprolol Tartrat 100 auf Succinat 95 mg Übelkeit, die immer schlimmer wurde. Konnte nichts mehr essen, wurde auf Magen-Darm-Virus behandelt, ohne Erfolg und ohne dass die Beschwerden nachließen. Muskelverspannungen kamen hinzu, fühlte sich wie ein Ganzkörperkrampf an. Schließlich auch noch Panikattacken. Schließlich habe ich nach 6 Wochen wieder mein altes Präparat (Metoprolol Tartrat 100 mg) genommen, und die Übelkeit war wie abgeschaltet. Langsam bildeten sich auch die extremen Muskelverspannungen zurück. Alle befragten Ärzte haben abgestritten, dass es zwischen den beiden Präparaten Unterschiede gibt.

Eingetragen am  als Datensatz 43295
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Augentrockenheit, Herzrasen, Panikattacken

Augentrockenheit, Nächtliches Herzrasen mit Panikattacken

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Augentrockenheit, Nächtliches Herzrasen mit Panikattacken

Eingetragen am  als Datensatz 4396
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck, Depression, Angststörungen mit Gewichtszunahme, Entzugserscheinungen, Angstgefühle, Panikzustände, Depressionen, Grippesymptome, Schlafstörungen, Müdigkeit

Also ich versuche Paroxetin jetzt wieder mal abzusetzen da ich davon in den Jahren seit es nehme 40(!) Kilo zugenommen habe...Vor einem Jahr habe ich Paroxetin von 20 mg auf 10 mg reduziert war sehr schwierig ...absetzsymptome von Angst und Panik,Depression,"grippiges Gefühl"Schlafstörungen...es hat lange gedauert bis ich gemerkt habe das es kein Rückfall ist sondern Ansetzsymptome sind..Durchhalten ist angesagt..Seit etwa 6 Monaten nehme ich nur noch 5 mg jeden Tag nach weiteren 3 Monaten alle zwei Tage 5 Milligramm und nun seit etwa zwei Wochen bin ich auf 5 MG alle drei Tage..nun ich bin HUNDEMÜDE fühle mich fast nakotisiert...bin erschöpft und lustlos einzig mein Gewicht sinkt im Rahmen eines Diätplanes (ENDLICH!!) ein Grund mehr dran zu bleiben aber es ist schwer und macht Angst aber ich versuche stark zu bleiben ...Infos folgen...

Paroxetin bei Depression, Angststörungen; Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinDepression, Angststörungen17 Jahre
MetoprololBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich versuche Paroxetin jetzt wieder mal abzusetzen da ich davon in den Jahren seit es nehme 40(!) Kilo zugenommen habe...Vor einem Jahr habe ich Paroxetin von 20 mg auf 10 mg reduziert war sehr schwierig ...absetzsymptome von Angst und Panik,Depression,"grippiges Gefühl"Schlafstörungen...es hat lange gedauert bis ich gemerkt habe das es kein Rückfall ist sondern Ansetzsymptome sind..Durchhalten ist angesagt..Seit etwa 6 Monaten nehme ich nur noch 5 mg jeden Tag nach weiteren 3 Monaten alle zwei Tage 5 Milligramm und nun seit etwa zwei Wochen bin ich auf 5 MG alle drei Tage..nun ich bin HUNDEMÜDE fühle mich fast nakotisiert...bin erschöpft und lustlos einzig mein Gewicht sinkt im Rahmen eines Diätplanes (ENDLICH!!) ein Grund mehr dran zu bleiben aber es ist schwer und macht Angst aber ich versuche stark zu bleiben ...Infos folgen...

Eingetragen am  als Datensatz 23079
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):142
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Herzrhythmusstörungen mit Müdigkeit, Schwindel, Angstzustände, Panikattacken

Nebenwirkungen: Müdigkeit, Schwindel, Angstzustände und Panikattacken (bei 200mg Tagesdosis)

Metoprolol bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololHerzrhythmusstörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: Müdigkeit, Schwindel, Angstzustände und Panikattacken (bei 200mg Tagesdosis)

Eingetragen am  als Datensatz 17265
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):128
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Migräneprophylaxe mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Lustlosigkeit, Angstzustände

Ich bekam vor ca.3 jahren meinen ersten Migräneanfall, allerdings habe die Symptome nie der Migräne zugeordnet. Ich hatte mir anfangs nichts dabei ge- dacht, war der Meinung mir einen Virus eingefangen zu haben. Erst als sich die Anfälle häuften, ging ichzum Arzt. Das erste was ich zu hören bekam war ob ich vielleicht psychische Probleme hätte. nachdem ich dann ziemlich sauer reagiert hatte nahm mein Arzt die Beschwerden doch ernst und überwieß mich zum Neurologen. Der hörte sich meine Geschichte anund verschrieb mir darauf hin Metoprolol zur Prophylaxe, welches ich jetzt seit circa 2 Jahren einnehme. Die Migräneanfälle haben sich seitdem gebessert, aber ich habe das Gefühl, daß ich nicht mehr so belastbar bin wie früher, ich bin ständig müde, habe keine Lust zu irgendwas und in letzter Zeit schleichen sich auch fast so etwas wie Panikattacken ein. Deshalb habe ich jetzt die Tabletten einfach abgesetzt um zu sehen ob es mir dann wieder besser geht.

Metoprolol bei Migräneprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololMigräneprophylaxe2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam vor ca.3 jahren meinen ersten Migräneanfall, allerdings habe die
Symptome nie der Migräne zugeordnet. Ich hatte mir anfangs nichts dabei ge-
dacht, war der Meinung mir einen Virus eingefangen zu haben. Erst als sich die
Anfälle häuften, ging ichzum Arzt. Das erste was ich zu hören bekam war ob ich
vielleicht psychische Probleme hätte. nachdem ich dann ziemlich sauer reagiert
hatte nahm mein Arzt die Beschwerden doch ernst und überwieß mich zum Neurologen. Der hörte sich meine Geschichte anund verschrieb mir darauf hin
Metoprolol zur Prophylaxe, welches ich jetzt seit circa 2 Jahren einnehme. Die
Migräneanfälle haben sich seitdem gebessert, aber ich habe das Gefühl, daß ich
nicht mehr so belastbar bin wie früher, ich bin ständig müde, habe keine Lust
zu irgendwas und in letzter Zeit schleichen sich auch fast so etwas wie Panikattacken ein. Deshalb habe ich jetzt die Tabletten einfach abgesetzt um zu
sehen ob es mir dann wieder besser geht.

Eingetragen am  als Datensatz 7257
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Herzrasen, Kopfschmerzen, Schwellungen, Angstzustände, Schlafstörungen, Schwitzen, Wassereinlagerungen

Ich nehme seit 3 wochen metoprolol retard 100 und habe seit einer woche mit diversen nebenwirkungen zu kämpfen. Herzrasen, Kopfschmerzen, geschwollene Knöchel und Füße, Schlafstörungen, Angstzustände und starkes Schwitzen (bekomme schon Panik wenn ich irgendwo warten muss). Ich habe vor einigen wochen meine Ernährung umgestellt aber trotzdem zugenommen vielleicht hat das was mit wassereinlagerung im den beinen zu tun. alles gute

Metoprolol retard-ratiopharm bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol retard-ratiopharmBluthochdruck3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 3 wochen metoprolol retard 100 und habe seit einer woche mit diversen nebenwirkungen zu kämpfen. Herzrasen, Kopfschmerzen, geschwollene Knöchel und Füße,
Schlafstörungen, Angstzustände und starkes Schwitzen (bekomme schon Panik wenn ich irgendwo warten muss). Ich habe vor einigen wochen meine Ernährung umgestellt aber trotzdem zugenommen vielleicht hat das was mit wassereinlagerung im den beinen zu tun.
alles gute

Eingetragen am  als Datensatz 17741
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]