Durchfall bei Maxim Jenapharm

Nebenwirkung Durchfall bei Medikament Maxim Jenapharm

Insgesamt haben wir 92 Einträge zu Maxim Jenapharm. Bei 7% ist Durchfall aufgetreten.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Durchfall bei Maxim Jenapharm.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg620
Durchschnittliches Alter in Jahren230
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,960,00

Maxim Jenapharm wurde von Patienten, die Durchfall als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Maxim Jenapharm wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Durchfall auftrat, mit durchschnittlich 5,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Durchfall bei Maxim Jenapharm:

 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung, Pickel mit Durchfall, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Hautveränderungen, Bauchkrämpfe, Juckreiz am ganzen Körper, Brustschmerz, starke Periode

Ich habe Maxim ca. 2 Jahre genommen, am Anfang war ich echt überzeugt, da ich überhaupt gar keine Pickel mehr hatte. Meine Oberweite hat sich kaum oder leicht verändert. Im Laufe der Zeit hatte ich starke Brustschmerzen und auch meine Periode hat sich nach einiger Zeit verändert. Habe während meiner Periode starke Blutungen, Durchfall und sehr starke Krämpfe, was am Anfang auch nie so war, nicht mal ohne Pille. Zudem ist meine Haut (nicht Gesichtshaut), vorallem an den Armen, sehr empfindlich geworden und habe oft Juckreiz. Außerdem ist mir die Lust auf Sex komplett vergangen, an einen Orgasmus ist nicht zu denken. Die Libido leidet sehr sehr stark unter dieser Pille, was auch vorher nie so war, konnte sonst mehrmals am Tag. Spüre nicht mal Erregung, was ziemlich belastend ist. Dazu kommt noch, dass ich 15kg durch diese Pille zugenommen habe, innerhalb kurzer Zeit. War vor Beginn der Pille dünn und habe auch da schon immer viel gegessen, nur habe ich nie zugenommen, manchmal sogar abgenommen, weshalb es bei mir ganz sicher von der Pille kommt. Muss nun ziemlich...

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung, Pickel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung, Pickel2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Maxim ca. 2 Jahre genommen, am Anfang war ich echt überzeugt, da ich überhaupt gar keine Pickel mehr hatte. Meine Oberweite hat sich kaum oder leicht verändert.

Im Laufe der Zeit hatte ich starke Brustschmerzen und auch meine Periode hat sich nach einiger Zeit verändert. Habe während meiner Periode starke Blutungen, Durchfall und sehr starke Krämpfe, was am Anfang auch nie so war, nicht mal ohne Pille.

Zudem ist meine Haut (nicht Gesichtshaut), vorallem an den Armen, sehr empfindlich geworden und habe oft Juckreiz.

Außerdem ist mir die Lust auf Sex komplett vergangen, an einen Orgasmus ist nicht zu denken. Die Libido leidet sehr sehr stark unter dieser Pille, was auch vorher nie so war, konnte sonst mehrmals am Tag. Spüre nicht mal Erregung, was ziemlich belastend ist.

Dazu kommt noch, dass ich 15kg durch diese Pille zugenommen habe, innerhalb kurzer Zeit. War vor Beginn der Pille dünn und habe auch da schon immer viel gegessen, nur habe ich nie zugenommen, manchmal sogar abgenommen, weshalb es bei mir ganz sicher von der Pille kommt. Muss nun ziemlich aufpassen, was ich esse, da alles direkt ansetzt.

Nachdem ich die Packung zuende genommen habe, werde ich die Pille wechseln, da momentan immer mehr negatives dazu kommt.
Auch wenn am Anfang alles super war, die Nebenwirkungen kommen nach und nach, habe ich das Gefühl.

Eingetragen am  als Datensatz 84361
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Herzrasen, Durchfall, Blutdruckanstieg, Stimmungsschwankungen

Ich habe die Pille für 5 Monate genommen. Im 3. Monat der einnahme fing ich an Herzrasen und hohen Blutdruck zu spüren. Er wurde mit der zeit nicht besser. Dazu kamen noch regelmäßige Durchfälle, Reizdarm-Symptome und extreme Stimmungsschwankungen. Ich weinte wegen harmlosen Ereignissen, dachte zu oft über Probleme nach, hatte ständig Angst. Ich benutze die seid 3 Monaten nicht mehr,da ich keine hormonelle Verhütungsmittel vertrage.

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille für 5 Monate genommen. Im 3. Monat der einnahme fing ich an Herzrasen und hohen Blutdruck zu spüren. Er wurde mit der zeit nicht besser. Dazu kamen noch regelmäßige Durchfälle, Reizdarm-Symptome und extreme Stimmungsschwankungen.

Ich weinte wegen harmlosen Ereignissen, dachte zu oft über Probleme nach, hatte ständig Angst.


Ich benutze die seid 3 Monaten nicht mehr,da ich keine hormonelle Verhütungsmittel vertrage.

Eingetragen am  als Datensatz 83595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Gewichtsabnahme, Durchfall, Rückenschmerzen, Panikattacken

Am Anfang war mir sofort übel und ich konnte kaum essen, 3 Kilo verloren, schmerzende Brüste, Übelkeit, Durchfall.. dann bekam ich Panikattacken und Rückenschmerzen. Das ganze besserte sich nach 14 Tagen. In der Pillenpause ging der Spaß dann wieder los inkl. Migräne. Nach dem Absetzten leide ich nun seit drei Wochen wieder an Panikattacken und Unruhe. Die Haare und Haut sind etwas fettiger geworden und ich bin sehr müde.

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang war mir sofort übel und ich konnte kaum essen, 3 Kilo verloren, schmerzende Brüste, Übelkeit, Durchfall.. dann bekam ich Panikattacken und Rückenschmerzen.
Das ganze besserte sich nach 14 Tagen.
In der Pillenpause ging der Spaß dann wieder los inkl. Migräne.

Nach dem Absetzten leide ich nun seit drei Wochen wieder an Panikattacken und Unruhe.
Die Haare und Haut sind etwas fettiger geworden und ich bin sehr müde.

Eingetragen am  als Datensatz 78228
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Verhütung mit Zwischenblutungen, Durchfall, Depressive Verstimmungen, Reizbarkeit, Scheidenpilz, Libidoverlust

Hallo. Ich habe mit der Maxime nur schlechte Erfahrungen gemacht! Ich rate allen Frauen ab diese Pille zu verwenden. Ich hab echt nur Mist mit dieser Pille erlebt. Anfangs hatte ich Schmierblutungen. Ok, das war zu ertragen. Dann sind die Tage einfach komplett ausgeblieben, dann hatte ich Durchfall, was dann echt nicht cool war. Das, zu den nicht so schlimmen Nebenwirkungen... Ich nehme diese Pille seit circa 5 Monaten und meine Familie erkennt mich nicht wieder. Ich leider unter Depressionen, die beinahe meine Beziehung zerstören, unter Reizbarkeit, die meine Familie in den Wahnsinn treibt und unter Heulattacken, die mir das Leben zur Hölle machen. Ich habe jetzt jeden Monat mindestens ein Mal Scheidenpilz und damit verbundene Schmerzen beim Sex (außerdem ist es verdammt teuer). Und das Wort "Libido" kenne ich mittlerweile gar nicht mehr... Total im Keller... Deshalb rate ich allen jungen Frauen und auch den erfahreneren von diesem Gift ab!

Maxim Jenapharm bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmVerhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo.
Ich habe mit der Maxime nur schlechte Erfahrungen gemacht! Ich rate allen Frauen ab diese Pille zu verwenden. Ich hab echt nur Mist mit dieser Pille erlebt. Anfangs hatte ich Schmierblutungen. Ok, das war zu ertragen. Dann sind die Tage einfach komplett ausgeblieben, dann hatte ich Durchfall, was dann echt nicht cool war. Das, zu den nicht so schlimmen Nebenwirkungen... Ich nehme diese Pille seit circa 5 Monaten und meine Familie erkennt mich nicht wieder. Ich leider unter Depressionen, die beinahe meine Beziehung zerstören, unter Reizbarkeit, die meine Familie in den Wahnsinn treibt und unter Heulattacken, die mir das Leben zur Hölle machen. Ich habe jetzt jeden Monat mindestens ein Mal Scheidenpilz und damit verbundene Schmerzen beim Sex (außerdem ist es verdammt teuer). Und das Wort "Libido" kenne ich mittlerweile gar nicht mehr... Total im Keller... Deshalb rate ich allen jungen Frauen und auch den erfahreneren von diesem Gift ab!

Eingetragen am  als Datensatz 75248
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Hormonstörung mit Durchfall, Blähbauch

Nach 3 Tagen Einnahme tagelange Bauchschmerzen, dann einen dicken Blähbauch und nach einer Woche Durchfälle, die sich von Tag zu Tag verschlimmerten . Mein Darm verweigert seit 2 Tagen jegliche Nahrung. Bin deswegen jetzt in ärztlicher Behandlung. Ich habe die Einnahme der Maxim nach 12 Tagen beendet. Ich werde diese Pille NIE WIEDER nehmen.

Maxim Jenapharm bei Hormonstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmHormonstörung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 3 Tagen Einnahme tagelange Bauchschmerzen, dann einen dicken Blähbauch und nach einer Woche Durchfälle, die sich von Tag zu Tag verschlimmerten . Mein Darm verweigert seit 2 Tagen jegliche Nahrung. Bin deswegen jetzt in ärztlicher Behandlung. Ich habe die Einnahme der Maxim nach 12 Tagen beendet. Ich werde diese Pille NIE WIEDER nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 84314
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Migräne, Übelkeit, Depressionen, Bauchschmerzen, Trägheit, unreine Haut, Blutdruckerhöhung, Atemnot, Lustlosigkeit, Durchfall, Scheidentrockenheit, Pilzinfektion der Scheide, Stimmungsschwankungen

Migräne, Übelkeit, Depression, Bauchschmerzen, Trägheit, keine reinere Haut oder schönere Haare, hoher Blutdruck, Atemnot, Lustlosigkeig, Durchfall, trockene Haut, Scheidentrockenheit, Pilz, Stimmungsschwankungen

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Migräne, Übelkeit, Depression, Bauchschmerzen, Trägheit, keine reinere Haut oder schönere Haare, hoher Blutdruck, Atemnot, Lustlosigkeig, Durchfall, trockene Haut, Scheidentrockenheit, Pilz, Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 78413
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]