Elontril für Posttraumatische Belastungsstörung

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 262 Einträge zu Posttraumatische Belastungsstörung. Bei 2% wurde Elontril eingesetzt.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Posttraumatische Belastungsstörung in Verbindung mit Elontril.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg740
Durchschnittliches Alter in Jahren390
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,630,00

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Elontril für Posttraumatische Belastungsstörung auftraten:

Appetitlosigkeit (2/5)
40%
Antriebssteigerung (1/5)
20%
Appetitsverlust (1/5)
20%
Benommenheit (1/5)
20%
Gangstörung (1/5)
20%
Gewichtszunahme (1/5)
20%
Kopfschmerzen (1/5)
20%
Mundtrockenheit (1/5)
20%
Schlafstörungen (1/5)
20%
Übelkeit (1/5)
20%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Elontril für Posttraumatische Belastungsstörung liegen vor:

 

Melperon für Depression, posttraumatische Belastungsstörung, Schlafstörungen, posttraumatische Belastungsstörung

Bupropion (150mg) und auch sonstige SSRI scheinen bei mir keine Wirkung zu zeigen. Das Einzige das half war Venlafaxin, aber ist derzeit nicht lieferbar. Ich mag überhaupt nichts mehr essen, habe total Schlafstörungen und deshalb Melperon bekommen. Achtung Promethazin wird in dieser Kombination nicht abgebaut und verursacht krassen Hangover. Deshalb auf Melperon umgestiegen. Aber diese höllischen Kopfschmerzen, begleitet von verstopfter Nase, Tinnitus und pochen in den Ohren ist schlimmer als nicht schlafen zu können. Als ich auf die Toilette wollte bin ich fast zusammengebrochen. Bei einer Dosis von gerade mal 25 mg. Für mich definitiv keine Verbesserung.

Melperon bei Schlafstörungen, posttraumatische Belastungsstörung; Elontril bei Depression, posttraumatische Belastungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MelperonSchlafstörungen, posttraumatische Belastungsstörung-
ElontrilDepression, posttraumatische Belastungsstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bupropion (150mg) und auch sonstige SSRI scheinen bei mir keine Wirkung zu zeigen. Das Einzige das half war Venlafaxin, aber ist derzeit nicht lieferbar.
Ich mag überhaupt nichts mehr essen, habe total Schlafstörungen und deshalb Melperon bekommen. Achtung Promethazin wird in dieser Kombination nicht abgebaut und verursacht krassen Hangover. Deshalb auf Melperon umgestiegen. Aber diese höllischen Kopfschmerzen, begleitet von verstopfter Nase, Tinnitus und pochen in den Ohren ist schlimmer als nicht schlafen zu können. Als ich auf die Toilette wollte bin ich fast zusammengebrochen. Bei einer Dosis von gerade mal 25 mg. Für mich definitiv keine Verbesserung.

Eingetragen am  als Datensatz 95385
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Melperon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Melperon, Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Borderline, Depression, Borderline, PTBS mit Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Appetitlosigkeit

Seit zwei Jahren nehme ich nun Elontril und seit eineinhalb Jahren auch Promethazin. Zuerst war ich beim Elo auf 150mg , was nach 2 Wochen auf 300 erhöht wurde und Promethazin auf 25mg basis bis zu 3mal täglich -nach Bedarf. Mit dem Elontril wurde ich sofort aktiver. Bin es bis heute noch. Die Nebenwirkungen schwanken bei mir tatsächlich. Meistens hat es mit Schlafstörungen oder Appetitverlust zu tun, was mich nicht weiter kümmert. Allerdings durch die Wechselwirkung mit Promethazin habe ich zum Schluss Asthma bekommen , weil meine neue Ärztin (Umzugsbedingt) meinte ich solle die Prometha jeden Abend mit 50mg einnehmen wegen den Schlafstörungen.Nur das die Dosierung im Beipackzettel abgeraten wird war ihr egal und ich hab zugenommen ohne Ende. Ich nehme wieder meine gewohnte Menge mit 12,5mg bis 25mg maximal ein, Asthma ist weg und ich werde öfters Wach, aber das ist es mir Wert. Ich hatte eine Woche lang mal keine Elontril nehmen können und glaubt mir mein Partner war Verzweifelt. Ich war nur noch am weinen, Suizidgedanken und Stimmungsschwankungen vom feinsten. Ich bin...

Elontril bei Depression, Borderline, PTBS; Promethazin bei Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, Borderline, PTBS2 Jahre
PromethazinBorderline18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit zwei Jahren nehme ich nun Elontril und seit eineinhalb Jahren auch Promethazin. Zuerst war ich beim Elo auf 150mg , was nach 2 Wochen auf 300 erhöht wurde und Promethazin auf 25mg basis bis zu 3mal täglich -nach Bedarf.
Mit dem Elontril wurde ich sofort aktiver. Bin es bis heute noch. Die Nebenwirkungen schwanken bei mir tatsächlich. Meistens hat es mit Schlafstörungen oder Appetitverlust zu tun, was mich nicht weiter kümmert. Allerdings durch die Wechselwirkung mit Promethazin habe ich zum Schluss Asthma bekommen , weil meine neue Ärztin (Umzugsbedingt) meinte ich solle die Prometha jeden Abend mit 50mg einnehmen wegen den Schlafstörungen.Nur das die Dosierung im Beipackzettel abgeraten wird war ihr egal und ich hab zugenommen ohne Ende.
Ich nehme wieder meine gewohnte Menge mit 12,5mg bis 25mg maximal ein, Asthma ist weg und ich werde öfters Wach, aber das ist es mir Wert.
Ich hatte eine Woche lang mal keine Elontril nehmen können und glaubt mir mein Partner war Verzweifelt. Ich war nur noch am weinen, Suizidgedanken und Stimmungsschwankungen vom feinsten. Ich bin tatsächlich sehr froh die zu haben, findet es für euch selbst raus und kontrolliert immer alles gegen. Wechselwirkung etc, nicht nur im Beipackzettel, sondern auch im Netz.

Eingetragen am  als Datensatz 87197
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Promethazin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion, Promethazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Tinnitus, Angst, Borderline, PTBS, Schwere Depression mit Kopfschmerzen, Benommenheit

Bekam jetzt Elontril nachdem Fluoxetin nichts half, zu Beginn etwas Kopfschmerzen und Dusseligkeit im Kopf, dauerte so 10 Tage, bin mittlerweile bei 300 mg und bin viel fitter, wacher, besserer Antrieb, keinerlei Nebenwirkungen, nur gute das heisst Gewicht geht etwas runter :) kanns nur empfehlen und anfängliche Nebenwirkungen habe viele dieser Medikamente da muss man durch , wenn die Umstellung durch ist und ich habe schon viele Medikamente bekommen in meiner Laufbahn ein gutes Medikament !!!

Elontril bei Tinnitus, Angst, Borderline, PTBS, Schwere Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilTinnitus, Angst, Borderline, PTBS, Schwere Depression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekam jetzt Elontril nachdem Fluoxetin nichts half, zu Beginn etwas Kopfschmerzen und Dusseligkeit im Kopf, dauerte so 10 Tage, bin mittlerweile bei 300 mg und bin viel fitter, wacher, besserer Antrieb, keinerlei Nebenwirkungen, nur gute das heisst Gewicht geht etwas runter :)
kanns nur empfehlen und anfängliche Nebenwirkungen habe viele dieser Medikamente da muss man durch , wenn die Umstellung durch ist und ich habe schon viele Medikamente bekommen in meiner Laufbahn ein gutes Medikament !!!

Eingetragen am  als Datensatz 62742
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipralex 10 mg für Schlafstörungen, Depression, PTBS, Depression, posttraumatische belastungsstörung mit Übelkeit, Appetitsverlust, Gangstörung

starke übelkeit,seit einigen tagen appetitverlust,wackeligkeit

Cipralex 10 mg bei Depression, posttraumatische belastungsstörung; Elontril 150mg bei Depression, PTBS; Seroquel 100mg bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cipralex 10 mgDepression, posttraumatische belastungsstörung1 Jahre
Elontril 150mgDepression, PTBS7 Wochen
Seroquel 100mgSchlafstörungen9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke übelkeit,seit einigen tagen appetitverlust,wackeligkeit

Eingetragen am  als Datensatz 2930
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram, Bupropion, Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen, Angststörungen, Depressionen, Angststörungen, Depressionen, Angststörungen, posttraumatische Belastungsstörung, Depressionen, Angststörungen, posttraumatische Belastungsstörung mit Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit, Antriebssteigerung

Bis jetzt noch keine Ansetz- bzw. Nebenwirkungen! Ich kann nachts schlafen - ohne Zypiclon etc. Ich habe kaum Appetit, etwas Mundtrockenheit und merke eine ungewohnte agile Ader in mir.

Elontril bei Depressionen, Angststörungen, posttraumatische Belastungsstörung; Venlafaxin bei Depressionen, Angststörungen, posttraumatische Belastungsstörung; Cipralex bei Depressionen, Angststörungen; Paroxat bei Depressionen, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen, Angststörungen, posttraumatische Belastungsstörung3 Tage
VenlafaxinDepressionen, Angststörungen, posttraumatische Belastungsstörung6 Wochen
CipralexDepressionen, Angststörungen6 Wochen
ParoxatDepressionen, Angststörungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bis jetzt noch keine Ansetz- bzw. Nebenwirkungen! Ich kann nachts schlafen - ohne Zypiclon etc. Ich habe kaum Appetit, etwas Mundtrockenheit und merke eine ungewohnte agile Ader in mir.

Eingetragen am  als Datensatz 30692
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Paroxat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion, Venlafaxin, Escitalopram, Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Elontril wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Elontril, Elontril 150 mg Tabletten, Elontril 150mg, Elontril 150 mg, Elontril 300 mg, Bupropion, Elontrill 300, Elontril 300mg, Elontril 300, Elontil, Elontril 150 mg, Elontril (300mg), Elontril (300 mg), Elontril 75 mg, Elondril, Eltonril 150mg, Elontril-150mg 1x, Elontril 150, Elontri 150mg, Elontril 30 mg, Elontril 15omb, Elontril 300mg 1x früh, Elontril150mg, Elontril 3000 mg, Elontril ( 150 mg ), elonril, Elontril 300-0-0, Elontril - Buroprobion

Posttraumatische Belastungsstörung wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

posttraumatische Belastungsstörung, PTBS, PTSD

[]