Konzentrationsstörungen bei Tamoxifen

Nebenwirkung Konzentrationsstörungen bei Medikament Tamoxifen

Insgesamt haben wir 331 Einträge zu Tamoxifen. Bei 3% ist Konzentrationsstörungen aufgetreten.

Wir haben 10 Patienten Berichte zu Konzentrationsstörungen bei Tamoxifen.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg740
Durchschnittliches Alter in Jahren600
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,100,00

Wo kann man Tamoxifen kaufen?

Tamoxifen ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Tamoxifen wurde von Patienten, die Konzentrationsstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tamoxifen wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Konzentrationsstörungen auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Konzentrationsstörungen bei Tamoxifen:

 

Tamoxifen für Mammakarzinom mit Hitzewallungen, Schwäche, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen, Depressionen, Knochenschmerzen, Empfindungsstörungen, Schwellungen, Haarausfall

Tamoxifen: starke Hitzewallungen, Schwäche, Konzentrationsstörungen, sehr ausgeprägte Schlafstörungen, psychische Verstimmungen Arimidex: zunehmende Knochenschmerzen, Hitzewellen erträglich, Schwäche, Kraftlosigkeit, sehr ausgeprägte Schlafstörungen, psychische Verstimmungen, Nervenstörungen in den Händen und Füßen, anschwellende Fußgelenke am Abend Femara: ausgeprägte Knochenschmerzen im gesamten Skelett; daraufhin Osteoporose im fortgeschrittenem Stadium festgestellt. Wiederkehrende Gelenkentzündungen in den Knien und Armgelenken. Keine Hitzewellen mehr, dafür Schüttelfrost. Schwäche und Kraftlosigkeit, Schlafstörungen, angeschwollene Fußgelenke auch am Tag, ausgeprägte Nervenstörungen (Kribbeln)in Händen und Füßen, Haarausfall, Schwäche und Kraftlosigkeit, Gereiztheit, depr. Verstimmungen

Tamoxifen bei Mammakarzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenMammakarzinom3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tamoxifen: starke Hitzewallungen, Schwäche, Konzentrationsstörungen, sehr ausgeprägte Schlafstörungen, psychische Verstimmungen

Arimidex: zunehmende Knochenschmerzen, Hitzewellen erträglich, Schwäche, Kraftlosigkeit, sehr ausgeprägte Schlafstörungen, psychische Verstimmungen, Nervenstörungen in den Händen und Füßen, anschwellende Fußgelenke am Abend

Femara: ausgeprägte Knochenschmerzen im gesamten Skelett; daraufhin Osteoporose im fortgeschrittenem Stadium festgestellt. Wiederkehrende Gelenkentzündungen in den Knien und Armgelenken. Keine Hitzewellen mehr, dafür Schüttelfrost. Schwäche und Kraftlosigkeit, Schlafstörungen, angeschwollene Fußgelenke auch am Tag, ausgeprägte Nervenstörungen (Kribbeln)in Händen und Füßen, Haarausfall, Schwäche und Kraftlosigkeit, Gereiztheit, depr. Verstimmungen

Eingetragen am  als Datensatz 7333
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamoxifen für Brustkrebs mit Kopfschmerzen, Kältegefühl, Hitzewallungen, Sehstörungen, Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen, Taubheitsgefühle, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Konzentrationsstörungen, Gedächtnisstörungen, Magenschmerzen, Schlafstörungen

Vorab möchte ich sagen, dass ich mich noch in der Behandlung mit dem Medikament befinde und deshalb auf der Skala nur die Verträglichkeit bewertet werden kann. Leider musste ich auch das andere bewerten um überhaupt hier meine Erfahrungen posten zu können. Seit ich Tamoxifen einnehme habe ich nachfolgende Nebenwirkungen: Tägliche mittel-bis starke Kopfschmerzen. Kälteausbüche auch bei sommerlichen Temeraturen; verbunden mit Hitzewallungen. Sehstörungen, Gelenk-Knochenschmerzen, Taubheitsgefühl in den Füßen. Zeitweilige Abgeschlagenheit/ Müdigkeit. Konzentrationsschwäche und Vergesslichkeit. Mattigkeit und Magenschmerzen. Schlafstörungen.

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorab möchte ich sagen, dass ich mich noch in der Behandlung mit dem Medikament befinde und deshalb auf der Skala nur die Verträglichkeit bewertet werden kann. Leider musste ich auch das andere bewerten um überhaupt hier meine Erfahrungen posten zu können.
Seit ich Tamoxifen einnehme habe ich nachfolgende Nebenwirkungen:
Tägliche mittel-bis starke Kopfschmerzen. Kälteausbüche auch bei sommerlichen Temeraturen; verbunden mit Hitzewallungen. Sehstörungen, Gelenk-Knochenschmerzen, Taubheitsgefühl in den Füßen. Zeitweilige Abgeschlagenheit/ Müdigkeit. Konzentrationsschwäche und Vergesslichkeit.
Mattigkeit und Magenschmerzen. Schlafstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 36703
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamoxifen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamoxifen für Brustkrebs mit Harndrang, Krämpfe, Vaginalausfluss, Gelenksteife, Appetitsteigerung, Gewichtszunahme, Haarausfall, Depressionen, Konzentrationsstörungen

Tamoxifen: Krämpfe, nächtlicher Harndrang, Scheidenausfluss Femara: Morgensteifigkeit Füsse und Finger, wiederkehrende Entzündungen in den Ellenbogen, Knirschen in den Kniegelenken, Appetitanregung mit Gewichtzunahme, Bindegewebsveränderungen, Depressive oder gereizte Stimmungen, Haarausfall, Konzentrationsprobleme

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tamoxifen: Krämpfe, nächtlicher Harndrang, Scheidenausfluss

Femara: Morgensteifigkeit Füsse und Finger, wiederkehrende Entzündungen in den Ellenbogen, Knirschen in den Kniegelenken, Appetitanregung mit Gewichtzunahme, Bindegewebsveränderungen, Depressive oder gereizte Stimmungen, Haarausfall, Konzentrationsprobleme

Eingetragen am  als Datensatz 5872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamoxifen für Mammakarzinom mit Gelenkschmerzen, Hauttrockenheit, Wassereinlagerungen, Kopfschmerzen, Hitzewallungen, Gewichtszunahme, Tachykardie, Depressionen, Konzentrationsstörungen, Sehkraftverlust

Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen, trockene,rissige Haut,Wassereinlagerung, Wetterfühligkeit, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, Hitzewallungen, Pulsrasen, Depressionen, Leistungsverlust, Konzentratiosschwäche, Verschlechterung der Sehstärke

Tamoxifen bei Mammakarzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenMammakarzinom2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen, trockene,rissige Haut,Wassereinlagerung, Wetterfühligkeit, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, Hitzewallungen, Pulsrasen, Depressionen, Leistungsverlust, Konzentratiosschwäche, Verschlechterung der Sehstärke

Eingetragen am  als Datensatz 5650
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamoxifen für Brustkrebs mit Haarausfall, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Hitzewallungen, Konzentrationsstörungen, Gedächtnisstörungen, Scheidentrockenheit, Kältegefühl, Scheidenpilz, nächtlicher Harndrang, Fingernagelbrüchigkeit

Hitzewallungen mit anschl. Kältegefühl (sehr häufig), Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Konzentrations- und Gedächtnisstörungen, Scheidentrockenheit, Scheidenausfluss, Scheidenpilz, Juckreiz im Genitalbereich, brüchige Fingernägel, Haarausfall, Krämpfe in den Füssen, Carpaltunnelsyndrom, nächtlicher Harndrang, leichte Schlafstörungen... Ich nehme Tamoxifen nach einer Brust-OP (Mammakarzinom) seit 4 Jahren und 4 Monaten. Die ersten 3 Jahre zusätzlich noch Trenantone. Ich hatte 36 Bestrahlungen, keine Chemo. Ich kann mit den Nebenwirkungen ziemlich gut leben, habe aber das Gefühl, dass ich anfälliger für Krankheiten bin, ständig plagen mich irgenwelche Zipperlein. Da ich vor meiner Brustkrebsdiagnose im Alter von 42 Jahren so gut wie nie krank und vorher nie im Krankenhaus war, habe ich damit so meine Probleme. Auch meine Sehschwäche hat zugenommen, da ich aber schon vorher stark kurzsichtig war (über -10 Dioptrin) und sich meine Augen schon immer stetig verschlechtert haben, kann ich nicht beurteilen, ob die jetzt fortschreitende Sehschwäche durch die Einnahme von Tamoxifen...

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hitzewallungen mit anschl. Kältegefühl (sehr häufig), Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Konzentrations- und Gedächtnisstörungen, Scheidentrockenheit, Scheidenausfluss, Scheidenpilz, Juckreiz im Genitalbereich, brüchige Fingernägel, Haarausfall, Krämpfe in den Füssen, Carpaltunnelsyndrom, nächtlicher Harndrang, leichte Schlafstörungen...
Ich nehme Tamoxifen nach einer Brust-OP (Mammakarzinom) seit 4 Jahren und 4 Monaten. Die ersten 3 Jahre zusätzlich noch Trenantone. Ich hatte 36 Bestrahlungen, keine Chemo.
Ich kann mit den Nebenwirkungen ziemlich gut leben, habe aber das Gefühl, dass ich anfälliger für Krankheiten bin, ständig plagen mich irgenwelche Zipperlein. Da ich vor meiner Brustkrebsdiagnose im Alter von 42 Jahren so gut wie nie krank und vorher nie im Krankenhaus war, habe ich damit so meine Probleme. Auch meine Sehschwäche hat zugenommen, da ich aber schon vorher stark kurzsichtig war (über -10 Dioptrin) und sich meine Augen schon immer stetig verschlechtert haben, kann ich nicht beurteilen, ob die jetzt fortschreitende Sehschwäche durch die Einnahme von Tamoxifen beschleunigt wird. Ich habe auch den Eindruck, dass ich weniger Haare habe, aber da ich mit extrem viel und dicken Haaren gesegnet bin, finde ich das nicht so schlimm ;-). Ich habe gelegentlich auch mit Stimmungsschwankungen zu kämpfen, was zumindest mein Freund behauptet ;-).
Alles in allem geht's mir ganz gut, ich gehe weiter meinem (stressigen) Job nach und wenn Tamoxifen geholfen hat, mein Leben zu verlängern, dann waren es die Nebenwirkungen wert.

Eingetragen am  als Datensatz 41988
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamoxifen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamoxifen für Brustkrebs mit Gelenksteife, Gelenkschmerzen, Konzentrationsstörungen, Schwindel, Sehstörungen, Schüttelfrost, Hitzewallungen

morgentliche Steifheit in den Beinen, auch nach längerem Sitzen oder Stehen, andauernder Schmerz in den Knie- u. Fußgelenken,gelegentlich auch an den Händen, Konzentrations- u. Leistungsschwäche, bei zuviel Stress Drehschwindel, verbunden mit Sehstörungen,Schüttelfrost, abwechselnd Hitzewallungen, dann sehr oft Kältegefühl.

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

morgentliche Steifheit in den Beinen, auch nach längerem Sitzen oder Stehen,
andauernder Schmerz in den Knie- u. Fußgelenken,gelegentlich auch an den Händen,
Konzentrations- u. Leistungsschwäche, bei zuviel Stress Drehschwindel, verbunden mit Sehstörungen,Schüttelfrost,
abwechselnd Hitzewallungen, dann sehr oft Kältegefühl.

Eingetragen am  als Datensatz 7471
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamoxifen für Brustkrebs mit Hitzewallungen, Konzentrationsstörungen, Schüttelfrost

nehme tamoxifen sei 8 mon. zusätzlich zometa und trenantone. hitzewallungen bis zu 30 am tage konzentrationsstörungen schüttelfrost und kälteempfinden auch bei hochsommer, aber dennoch auzuhalten nach 5 std. arbeiten ist ermal 2std. hinlegen angesagt <(akku aufladen) HABE WENIGER MIT beinen. aber dafür hält mich dieses medikament am leben. Also man muss das ganze etwas sportlich betrachten.

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme tamoxifen sei 8 mon. zusätzlich zometa und trenantone.
hitzewallungen bis zu 30 am tage
konzentrationsstörungen
schüttelfrost und kälteempfinden auch bei hochsommer,
aber dennoch auzuhalten
nach 5 std. arbeiten ist ermal 2std. hinlegen angesagt <(akku aufladen)
HABE WENIGER MIT beinen.
aber dafür hält mich dieses medikament am leben.

Also man muss das ganze etwas sportlich betrachten.

Eingetragen am  als Datensatz 35375
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamoxifen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamoxifen für Brustkrebs mit Hitzewallungen, Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen, Wassereinlagerungen, Herzrasen, Depressionen, Abgeschlagenheit, Konzentrationsstörungen, Fingernagelbrüchigkeit, Sehkraftverlust, Augenentzündung, Hauttrockenheit, Muskelkrämpfe, Müdigkeit

Seit Ende November nehme ich das Zoladex als Spritze und seither haben sich die Nebenwirkungen verstärkt: - Hitzewallungen - Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen - Wassereinlagerung - Wetterfühligkeit - Pulsrasen - Depression - Leistungsverlust - Konzentrationsschwäche - brüchige Nägel - Verschlechterung der Sehstärke - Augenschleimhaut brennt, gerötet - rissige, trockene Haut - öfters offene stellen im Genitalbereich verbunden mit Juckreiz - Muskelkrämpfe - starke Müdigkeit

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Ende November nehme ich das Zoladex als Spritze und seither haben sich die Nebenwirkungen verstärkt:
- Hitzewallungen
- Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen
- Wassereinlagerung
- Wetterfühligkeit
- Pulsrasen
- Depression
- Leistungsverlust
- Konzentrationsschwäche
- brüchige Nägel
- Verschlechterung der Sehstärke
- Augenschleimhaut brennt, gerötet
- rissige, trockene Haut
- öfters offene stellen im Genitalbereich verbunden mit Juckreiz
- Muskelkrämpfe
- starke Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 13510
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamoxifen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamoxifen für Brustkrebs mit Hitzewallungen, Schlafstörungen, Benommenheit, Wassereinlagerungen, Gelenkschmerzen, Gewichtszunahme, Gereiztheit, Konzentrationsstörungen, Stimmungsschwankungen, Sehstörungen

neben Hitzewallungen, Schlafstörungen,Benommenheit, Wasseransammlungen in den Beinen, Schmerzen in den Gelenken,Fersen, Beinen, Rücken,Gewichtzunahme von 25kg, Gereiztheit, Vergesslichkeit, Konzentrationsstörungen,Stimmungsschwankungen,Sehprobleme, Lymphödem nach Portentfernung im rechten Arm(Rechtshänder),u.s.w. Wann hört das auf? Durch das Schwitzen nachts, Atemprobleme, Die Schmerzen in den Knochen sind so stark,dass ich oft kaum laufen kann.Besonders wenn mann längere Zeit gesessen hat, geht gar nichts mehr.Ich bin ständig müde und abgeschlagen.

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

neben Hitzewallungen, Schlafstörungen,Benommenheit, Wasseransammlungen in den Beinen, Schmerzen in den Gelenken,Fersen, Beinen, Rücken,Gewichtzunahme von 25kg, Gereiztheit, Vergesslichkeit, Konzentrationsstörungen,Stimmungsschwankungen,Sehprobleme,
Lymphödem nach Portentfernung im rechten Arm(Rechtshänder),u.s.w.
Wann hört das auf? Durch das Schwitzen nachts, Atemprobleme,
Die Schmerzen in den Knochen sind so stark,dass ich oft kaum laufen kann.Besonders wenn mann längere Zeit gesessen hat, geht gar nichts mehr.Ich bin ständig müde und abgeschlagen.

Eingetragen am  als Datensatz 19019
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamoxifen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamoxifen für Brustkrebs mit Antriebslosigkeit, Hitzewallungen, Konzentrationsstörungen, Atemnot, Gewichtszunahme

Erhalte seit Oktober Zoladex,habe Antrieblosigkeit,Hitzewallungen auch Nachts,hab mich aber gewöhnt,bei Stress habe ich das öfters!Konzentrationsschwäche,bei Belastung Luftnot. Seit 10 Tagen Tamoxifen,habe kräftig zugenommen (5Kilo),das fehlt mir noch,ich hoffe daß das nicht so bleibt.

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erhalte seit Oktober Zoladex,habe Antrieblosigkeit,Hitzewallungen auch Nachts,hab mich aber gewöhnt,bei Stress habe ich das öfters!Konzentrationsschwäche,bei Belastung Luftnot.
Seit 10 Tagen Tamoxifen,habe kräftig zugenommen (5Kilo),das fehlt mir noch,ich hoffe daß das nicht so bleibt.

Eingetragen am  als Datensatz 12071
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]