Schwitzen bei Zoely

Nebenwirkung Schwitzen bei Medikament Zoely

Insgesamt haben wir 282 Einträge zu Zoely. Bei 3% ist Schwitzen aufgetreten.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Schwitzen bei Zoely.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg690
Durchschnittliches Alter in Jahren350
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,580,00

Zoely wurde von Patienten, die Schwitzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Zoely wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Schwitzen auftrat, mit durchschnittlich 4,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwitzen bei Zoely:

 

Zoely für Verhütung nach Pillenpause mit Unterleibsschmerzen, Herzrasen, Schwitzen

Ich habe diese Pille nach einer längeren Pillenpause verschrieben bekommen, weil diese eigentlich verträglicher sein soll. Leider habe ich im allgemeinen keine sonderlich guten Erfahrungen mit der Pille gesammelt. Ca 4 Jahre die valette, dann petibelle, Aida, belissima und wie sie alle heißen. Insgesamt 10 verschiedene. Nun also Zoely. Ein positives muss ich sagen, ich hab keine kopfschmerzen gehabt! Das hatte ich bei den anderen ab der ersten Pille. Aber bei Zoely habe ich so wahnsinnige Unterleibsschmerzen bekommen, unbeschreiblich. Ich hab Schmerzmittel wie smarties gegessen, aber nichts half. Deshalb setze ich sie jetzt nach gerade mal 5 Tagen wieder ab. Das geht so nicht weiter. Mit diesem geschwitze, Herzklopfen und Stimmungsschwankungen könnte ich leben (das hatte ich auch bereits ab der ersten Einnahme) aber nicht mit Schmerzen !! Leider für mich nichts ... :-( Ich hasse langsam das Thema verhütung

Zoely bei Verhütung nach Pillenpause

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung nach Pillenpause5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe diese Pille nach einer längeren Pillenpause verschrieben bekommen, weil diese eigentlich verträglicher sein soll. Leider habe ich im allgemeinen keine sonderlich guten Erfahrungen mit der Pille gesammelt. Ca 4 Jahre die valette, dann petibelle, Aida, belissima und wie sie alle heißen. Insgesamt 10 verschiedene. Nun also Zoely.

Ein positives muss ich sagen, ich hab keine kopfschmerzen gehabt! Das hatte ich bei den anderen ab der ersten Pille.

Aber bei Zoely habe ich so wahnsinnige Unterleibsschmerzen bekommen, unbeschreiblich. Ich hab Schmerzmittel wie smarties gegessen, aber nichts half. Deshalb setze ich sie jetzt nach gerade mal 5 Tagen wieder ab. Das geht so nicht weiter.
Mit diesem geschwitze, Herzklopfen und Stimmungsschwankungen könnte ich leben (das hatte ich auch bereits ab der ersten Einnahme) aber nicht mit Schmerzen !!
Leider für mich nichts ... :-(

Ich hasse langsam das Thema verhütung

Eingetragen am  als Datensatz 66153
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung mit Schweißausbrüche, Herzrasen, Depressive Verstimmungen

Seit 4 Monaten nehme ich die Zoely ein und nun damit ein ende gesetzt. Ich litt unter schweißausbrüche , herzrasen und depressionen

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 4 Monaten nehme ich die Zoely ein und nun damit ein ende gesetzt.
Ich litt unter schweißausbrüche , herzrasen und depressionen

Eingetragen am  als Datensatz 48541
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Herzrasen, Schweißausbrüche, Rückenschmerz, Brustschmerz der in andere Bereiche ausstrahlen kann

Knapp 14 Tage nach Beginn der Einnahme von Zoely hatte ich plötzlich Herzrasen, Schweißausbrüche und Brustschmerzen links. Das hielt Wochen an. Ich habe es nicht mit der Pille in Zusammenhang gebracht, sondern andere schlimme Befürchtungen, die ärztlich zerschlagen wurden. Aber die Angst vor HI blieb. Nach Lesen des Beipackzettels, habe ich Zoely abgesetzt, da dort alle meine Symptome aufgeführt waren. Nach einer Woche ohne geht es mir erheblich besser

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Knapp 14 Tage nach Beginn der Einnahme von Zoely hatte ich plötzlich Herzrasen, Schweißausbrüche und Brustschmerzen links. Das hielt Wochen an. Ich habe es nicht mit der Pille in Zusammenhang gebracht, sondern andere schlimme Befürchtungen, die ärztlich zerschlagen wurden. Aber die Angst vor HI blieb. Nach Lesen des Beipackzettels, habe ich Zoely abgesetzt, da dort alle meine Symptome aufgeführt waren. Nach einer Woche ohne geht es mir erheblich besser

Eingetragen am  als Datensatz 86828
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Durchfall, Unterleibsschmerzen, Panikattacken, Weinerlichkeit, Benommenheit, Schwindel, Schweißausbrüche

Ich habe die Pille bekommen, da ich mit anderen Pillen Schwierigkeiten hatte u.a. Übelkeit. Nach den ersten 3 Tagen hatte ich einmal Unterleibschmerzen. Das war nur der Anfang der Misere! Den Tag darauf DURCHFALL und das 8 Tage lang, mit extremer Übelkeit, Panikattacken, Heulanfälle, Benommenheit, Schwindel, Taubheit, Schweißausbrüche.. Ich war in meinem Leben noch nie so fertig von einer Pille! Ich war nach 14 Tagen der Einnahme so verzweifelt, dass ich ins Krankenhaus gefahren bin, da auch keine Arzneimittel gegen die Symptome halfen. Alle Apotheker und die Ärzte rieten mir zum sofortigen Absetzen der Pille! Nun nehme ich sie 3 Tage nicht mehr, aber die Symptome sind leider immer noch stark vorhanden. Nie wieder Pille steht für mich ab jetzt fest. Empfehle sie keiner Frau, die so wie ich, Anfang 20 ist.

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille bekommen, da ich mit anderen Pillen Schwierigkeiten hatte u.a. Übelkeit.
Nach den ersten 3 Tagen hatte ich einmal Unterleibschmerzen. Das war nur der Anfang der Misere!
Den Tag darauf DURCHFALL und das 8 Tage lang, mit extremer Übelkeit, Panikattacken, Heulanfälle, Benommenheit, Schwindel, Taubheit, Schweißausbrüche.. Ich war in meinem Leben noch nie so fertig von einer Pille!

Ich war nach 14 Tagen der Einnahme so verzweifelt, dass ich ins Krankenhaus gefahren bin, da auch keine Arzneimittel gegen die Symptome halfen.
Alle Apotheker und die Ärzte rieten mir zum sofortigen Absetzen der Pille!

Nun nehme ich sie 3 Tage nicht mehr, aber die Symptome sind leider immer noch stark vorhanden.

Nie wieder Pille steht für mich ab jetzt fest.

Empfehle sie keiner Frau, die so wie ich, Anfang 20 ist.

Eingetragen am  als Datensatz 75643
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung mit Hitzewallungen, Schwitzen, Libidoverlust, Gereiztheit, schwere Beine, Gewichtszunahme, Haarausfall, Menstruationsschmerzen, Dauerblutungen

Ich habe Hitzewallungen, verstärktes Schwitzen, Unlust, schnelle Gereiztheit, schwere Beine ab und an mit heißen Füßen, Gewichtszunahme und Haarausfall bekommen. Zudem ist meine Periode stärker geworden und mit Schmerzen an zwei drei Tagen dazu. Und obendrein habe ich meine Periode bis zu 3 Wochen lang am Stück.

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Hitzewallungen, verstärktes Schwitzen, Unlust, schnelle Gereiztheit, schwere Beine ab und an mit heißen Füßen, Gewichtszunahme und Haarausfall bekommen. Zudem ist meine Periode stärker geworden und mit Schmerzen an zwei drei Tagen dazu. Und obendrein habe ich meine Periode bis zu 3 Wochen lang am Stück.

Eingetragen am  als Datensatz 69183
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung, Akne mit Haarausfall, Brustschmerzen, fettige Haare, fettige Haut, Kopfschmerzen, Haarwuchs, Pickel, Nachtschweiß

Habe Zoely 6 Wochen eingenommen und mitten im Zyklus abgesetzt wegen ganz schlimmen nicht tolerierbaren Nebenwirkungen. Die schlimmste war Haarausfall, besonders nach dem Haarewaschen bis zu 400 Haare mit steigender Tendenz. Ich dachte es lag daran, dass der Körper sich erst umstellen muss und sollte auf Empfehlung der Ärztin sie mindestens 3 Monate nehmen. Nun bei 400 Haaren auf einmal hätte ich nach 3 Monaten bereits eine Glatze. Die Ärztin wunderte sich selbst darüber. Ansonsten in ersten 3 Wochen war noch alles super: schönere Haut (hatte Akne davor), glänzendes Haar, ken Libidoverlust, glaube sogar im Gegenteil, Brustvergrößerung. Nach 2.Palzebo-Tablette schwache Blutung (ca. 4 Tage). Dann gings los: Brustschmerzen in der Nacht und beim Berühren, Haarausfall, fettige Haut und sehr fettiges Haar, Kopfschmerzen, Haarausfall immer stärker, Akne, und Behaarung auf den Beinen, an den Stellen, wo sie nie bei mir war, Schwitzen in der Nacht. Nach Absetzen der Pille noch schlimmere Akne, Haarausfall hält noch an (ok, abgestzt habe ich erst vor 4 Tagen). Hoffe, es normalisiert sich...

Zoely bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung, Akne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Zoely 6 Wochen eingenommen und mitten im Zyklus abgesetzt wegen ganz schlimmen nicht tolerierbaren Nebenwirkungen. Die schlimmste war Haarausfall, besonders nach dem Haarewaschen bis zu 400 Haare mit steigender Tendenz. Ich dachte es lag daran, dass der Körper sich erst umstellen muss und sollte auf Empfehlung der Ärztin sie mindestens 3 Monate nehmen. Nun bei 400 Haaren auf einmal hätte ich nach 3 Monaten bereits eine Glatze. Die Ärztin wunderte sich selbst darüber. Ansonsten in ersten 3 Wochen war noch alles super: schönere Haut (hatte Akne davor), glänzendes Haar, ken Libidoverlust, glaube sogar im Gegenteil, Brustvergrößerung. Nach 2.Palzebo-Tablette schwache Blutung (ca. 4 Tage). Dann gings los: Brustschmerzen in der Nacht und beim Berühren, Haarausfall, fettige Haut und sehr fettiges Haar, Kopfschmerzen, Haarausfall immer stärker, Akne, und Behaarung auf den Beinen, an den Stellen, wo sie nie bei mir war, Schwitzen in der Nacht. Nach Absetzen der Pille noch schlimmere Akne, Haarausfall hält noch an (ok, abgestzt habe ich erst vor 4 Tagen). Hoffe, es normalisiert sich wieder. Kann die Pille nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 54438
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Hitzewallungen, Schlafstörungen, Herzrasen

Ich habe 6 Monate die Pille Zoely eingenommen und habe letzten Endes die Symptome der Wechseljahre gehabt.Ich habe erhebliche Schweißausbrüche,Stimmungsschwankungen gehabt und von Periode kann man auch nicht wirklich mehr reden.Jetzt wo ich die Einnahme abgebrochen habe(mit ärztlicher Absprache) gehts mir so gut wie vor der Einnahme.

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 6 Monate die Pille Zoely eingenommen und habe letzten Endes die Symptome der Wechseljahre gehabt.Ich habe erhebliche Schweißausbrüche,Stimmungsschwankungen gehabt und von Periode kann man auch nicht wirklich mehr reden.Jetzt wo ich die Einnahme abgebrochen habe(mit ärztlicher Absprache) gehts mir so gut wie vor der Einnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 48250
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung mit Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Schweißausbrüche, Gereiztheit, Heißhungerattacken, Hautunreinheiten, Depressive Verstimmungen, Lichtempfindlichkeit, Migräne

Habe die Pille auf Empfehlung meines FA genommen, da diese mit einer Kombination von 2 Hormonen wirkt, wie sie auch im weiblichen Körper vorkommt. Der FA versprach geringere Nebenwirkungen und verwies auch auf eine ausbleibende oder nur sehr schwache Periode. Überzeugt vom Präparat, nahm ich das Rezept entgegen. Die erste Woche verspürte ich keine großen Veränderungen. Übergehend von der zweiten auf die vierte Woche verschlechterte sich mein Wohlbefinden extrem. Starkes ständiges Hungergefühl, zunehmend unreine Haut, Depressionen, Libidoverlust, Lichempfindlichkeit, Stimmungsschwankungen und Gereiztheit. Unteranderem auch einige Kilos mehr auf der Waage, wobei Wassereinlagerungen hier nicht auszuschließen sind. Beim Einnehmen der Placebos, war es ganz schlimm. Vier Tage lang war meine Migräne ein Dauerzustand, schlaflose Nächte und Schweißausbrüche.... Die Menstruation war stärker als bei der Vorgängerpille. Ich habe Zoely sofort wieder abgesetzt! Leider fungierte ich wohl als Versuchskaninchen, da die Pille noch neu auf dem Markt ist. Für Frauen, die sowieso schon an Migräne...

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Pille auf Empfehlung meines FA genommen, da diese mit einer Kombination von 2 Hormonen wirkt, wie sie auch im weiblichen Körper vorkommt. Der FA versprach geringere Nebenwirkungen und verwies auch auf eine ausbleibende oder nur sehr schwache Periode. Überzeugt vom Präparat, nahm ich das Rezept entgegen.
Die erste Woche verspürte ich keine großen Veränderungen. Übergehend von der zweiten auf die vierte Woche verschlechterte sich mein Wohlbefinden extrem. Starkes ständiges Hungergefühl, zunehmend unreine Haut, Depressionen, Libidoverlust, Lichempfindlichkeit, Stimmungsschwankungen und Gereiztheit. Unteranderem auch einige Kilos mehr auf der Waage, wobei Wassereinlagerungen hier nicht auszuschließen sind. Beim Einnehmen der Placebos, war es ganz schlimm. Vier Tage lang war meine Migräne ein Dauerzustand, schlaflose Nächte und Schweißausbrüche.... Die Menstruation war stärker als bei der Vorgängerpille. Ich habe Zoely sofort wieder abgesetzt!
Leider fungierte ich wohl als Versuchskaninchen, da die Pille noch neu auf dem Markt ist.
Für Frauen, die sowieso schon an Migräne leiden würde ich diese Pille nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 44904
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]