Übelkeit bei Dexamethason

Nebenwirkung Übelkeit bei Medikament Dexamethason

Insgesamt haben wir 49 Einträge zu Dexamethason. Bei 12% ist Übelkeit aufgetreten.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Übelkeit bei Dexamethason.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm165170
Durchschnittliches Gewicht in kg6774
Durchschnittliches Alter in Jahren4938
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,5724,57

Dexamethason wurde von Patienten, die Übelkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Dexamethason wurde bisher von 13 sanego-Benutzern, wo Übelkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Übelkeit bei Dexamethason:

 

Dexamethason für Bandscheibenvorfall mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Hautrötungen, Gesichtsschwellung, Geschmacksverlust, Appetitlosigkeit

Bei Einnahme von 3x2 Tabletten (4mg) täglich folgende Ergenbisse: Beschwerden gingen deutlich zurück, aber Übelkeit , Kopfschmerzen bis hin zur ultrastarken Migräne, Hautrötungen und Anschwellen von Gesicht und Gliedmaßen, Geschmacksverlust und Appetitlosigkeit. Fürt mich in der Wirkung ok, in den Nebenwirkungen eine Katastrophe.

Dexamethason bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DexamethasonBandscheibenvorfall5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Einnahme von 3x2 Tabletten (4mg) täglich folgende Ergenbisse:

Beschwerden gingen deutlich zurück,
aber Übelkeit , Kopfschmerzen bis hin zur ultrastarken Migräne,
Hautrötungen und Anschwellen von Gesicht und Gliedmaßen, Geschmacksverlust und Appetitlosigkeit.

Fürt mich in der Wirkung ok, in den Nebenwirkungen eine Katastrophe.

Eingetragen am  als Datensatz 41038
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dexamethason
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dexamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dexamethason für Idiopathische Thrombozytopenische Purpura mit Vollmondgesicht, Gewichtszunahme, Gelenkentzündung, Mundschleimhautentzündungen, Kopfhautentzündung, Übelkeit, Müdigkeit

Prednisolon sowie Decordin ist einfach in der Anwendung , eigentlich recht gut verträglich. Man sollte aber auf jeden Fall ein Magenschutzmittel gleichzeitig mit einnehmen. Die größte Nebenwirkung ist sicherlich das Vollmondgesicht und die Gewichtszunahme,je nach mg wie man tägl. einnehmen muß. Zum Dexamethason muß ich sagen hatte ich eine Nebenwirkung mehr , die mich vorallen sehr belastet hatten - Entzündungen in allen Gelenken,so das ich meine Gliedmaßen nicht mehr strecken/beugen konnte und Schmerzen hatte. Gewichtszunahme und das Vollmondgesicht ist wie beim Prednisolon gleich. Bei der MabThera Infusion ( Rituximab ) hatte ich leichte Schleimhautentzündung im Mund , leichte entzündete Kopfhaut , leichte Überkeit und Müdigkeit. Vorallen bei den ersten 4 Sitzungen. Da ich diese Infusionen ( die immer über 4 Wochen und je Woche eine geht ) in den letzten 4 Jahren 3 mal hinter mir habe , kann ich sagen , dass ich bei weiteren Sitzungen diese Nebenwirkungen nicht mehr so doll hatte.

Deamethason bei Idiopathische Thrombozytopenische Purpura

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DeamethasonIdiopathische Thrombozytopenische Purpura-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Prednisolon sowie Decordin ist einfach in der Anwendung , eigentlich recht gut verträglich. Man sollte aber auf jeden Fall ein Magenschutzmittel gleichzeitig mit einnehmen. Die größte Nebenwirkung ist sicherlich das Vollmondgesicht und die Gewichtszunahme,je nach mg wie man tägl. einnehmen muß.
Zum Dexamethason muß ich sagen hatte ich eine Nebenwirkung mehr , die mich vorallen sehr belastet hatten - Entzündungen in allen Gelenken,so das ich meine Gliedmaßen nicht mehr strecken/beugen konnte und Schmerzen hatte. Gewichtszunahme und das Vollmondgesicht ist wie beim Prednisolon gleich.
Bei der MabThera Infusion ( Rituximab ) hatte ich leichte Schleimhautentzündung im Mund , leichte entzündete Kopfhaut , leichte Überkeit und Müdigkeit. Vorallen bei den ersten 4 Sitzungen. Da ich diese Infusionen ( die immer über 4 Wochen und je Woche eine geht ) in den letzten 4 Jahren 3 mal hinter mir habe , kann ich sagen , dass ich bei weiteren Sitzungen diese Nebenwirkungen nicht mehr so doll hatte.

Eingetragen am  als Datensatz 27141
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Deamethason
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dexamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dexamethason für Iridozyklitis im linken Auge mit Übelkeit, Heißhungerattacken, Durst, Frieren, Schwitzen, Druck im Kopf, Durchfall, Herzrasen, niedriger Blutdruck

Habe das Medikament zusammen mit Atropin und Inflanefran Forte verschrieben bekommen. Atropin und Inflanefran mussten nach zwei Wochen abgesetzt werden, wegen Herzrasen und Zitterattacken. Ich sollte Dexamethason anschließend für eine ganze Weile 6 mal täglich ins linke Auge auftragen und dann aller 5-6 Tage die Anwendung um eine Dosis verringern. Ich muss sagen, ich hab mich noch nie so elend wie unter der Anwendung dieses Medikaments gefühlt. Mir ist andauernd übel, ich habe Heißhungerattacken , großen Durst, meine Kniegelenke versagen und mein Körper wechselt dauernd zwischen frieren und schwitzen, hatte auch mehrfach erhöhte Temperatur. Zudem kommen massiver Druck im Kopf (sowie Rauschen) und auf den Wangen (ich kann meinen Kiefer kaum öffnen, war auch beim Schädel CT deswegen, wurde aber nichts festgestellt also kommt es wohl vom Medikament), Migränekopfschmerzen, Durchfall und ein ständiges Gefühl als sei man total betrunken, sogar schlimmer; ich hab ständig das Gefühl, jeden Moment nach hinten umzukippen und bewusstlos zu werden, die Welt um mich flimmert dauernd und dreht...

Dexamethason bei Iridozyklitis im linken Auge

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DexamethasonIridozyklitis im linken Auge-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament zusammen mit Atropin und Inflanefran Forte verschrieben bekommen. Atropin und Inflanefran mussten nach zwei Wochen abgesetzt werden, wegen Herzrasen und Zitterattacken. Ich sollte Dexamethason anschließend für eine ganze Weile 6 mal täglich ins linke Auge auftragen und dann aller 5-6 Tage die Anwendung um eine Dosis verringern. Ich muss sagen, ich hab mich noch nie so elend wie unter der Anwendung dieses Medikaments gefühlt. Mir ist andauernd übel, ich habe Heißhungerattacken , großen Durst, meine Kniegelenke versagen und mein Körper wechselt dauernd zwischen frieren und schwitzen, hatte auch mehrfach erhöhte Temperatur. Zudem kommen massiver Druck im Kopf (sowie Rauschen) und auf den Wangen (ich kann meinen Kiefer kaum öffnen, war auch beim Schädel CT deswegen, wurde aber nichts festgestellt also kommt es wohl vom Medikament), Migränekopfschmerzen, Durchfall und ein ständiges Gefühl als sei man total betrunken, sogar schlimmer; ich hab ständig das Gefühl, jeden Moment nach hinten umzukippen und bewusstlos zu werden, die Welt um mich flimmert dauernd und dreht sich quer. Auto fahren (egal ob selbst oder als Mitfahrer) geht gar nicht mehr, ich bekomme dann Zustände eiskalten Schweißes sowie erneutes Herzrasen. Außerdem habe ich seitdem eine Sinustachykardie (mein Herz schlägt dauerhaft zu schnell bei normalen, teilweise etwas niedrigem Blutdruck), so der Kardiologe, und ich bin total hippelig die ganze Zeit. Mein Brustkorb tut auch die ganze Zeit werh. Zudem kommen massiv depressive Zustände hinzu; ich hatte regelmäßig Nervenzusammenbrüche und aufgrund der Beschwerden riesige Angst vor einem Herzinfakt, Schlaganfall und Gehirnbluten, zudem ist da jeden Abend die Angst, nicht wieder aufzuwachen. Ich mache tausend Kreuze wenn ich aufhören kann, das Zeug zu nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 82283
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dexamethason
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dexamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dexamethason für rücken u.sculterschmerz mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Magenschmerzen

Nach Einnahme ging es mir am nächsten Tag richtig gut.Die Schmerzen waren nach ca.acht Jahren fast weg.Ich fühlte mich auch noch am nächsten Tag gut,doch ich bemerkte wie immer das es mir körperlich zunehmend schlechter ging.Es stellten sich Übelkeit,leichte bis mittelschwere Magenschmerzen,zeitweise Kopfschmerzen ein.Das Unangenehmste war das Taumelgefühl,hatte das Gefühl als gehe ich auf Wolken.Ausserdem war bei längerer Einnahme, ca.4 Tage,eine starke Mundtrockenheit vorhanden.Ich war sehr antriebslos.

Dexamethason bei rücken u.sculterschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dexamethasonrücken u.sculterschmerz8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme ging es mir am nächsten Tag richtig gut.Die Schmerzen waren nach ca.acht
Jahren fast weg.Ich fühlte mich auch noch am nächsten Tag gut,doch ich bemerkte wie immer das es mir körperlich zunehmend schlechter ging.Es stellten sich Übelkeit,leichte bis mittelschwere Magenschmerzen,zeitweise Kopfschmerzen ein.Das Unangenehmste war das Taumelgefühl,hatte das Gefühl als gehe ich auf Wolken.Ausserdem war bei längerer Einnahme, ca.4 Tage,eine starke Mundtrockenheit vorhanden.Ich war sehr antriebslos.

Eingetragen am  als Datensatz 86655
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dexamethason
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dexamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dexamethason für Cortison mit Übelkeit

Unter Kepinol große Übelkeit

Dexamethason bei Cortison

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DexamethasonCortison3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unter Kepinol große Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 34088
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dexamethason
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dexamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):154 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):48
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dexamethason für Übelkeit durch Chemotherapie mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Benommenheit, Magenbeschwerden

Dexamethason sollte wohl gegen die Übelkeit durch die Chemo helfen. Hab ich am 1. Tag nach der 2. Chemo nach Rücksprache mit dem Arzt abgesetzt - mir war ja damit noch schlechter als ohne und die Kopfschmerzen ganz schlimm. Auch nach der 3. Chemo gehts prima ohne. MCP Tropfen brauch ich auch nicht - die machten mich benommen und ein elendes Gefühl im Magen und ebenfalls Kopfschmerzen.

Dexamethason bei Übelkeit durch Chemotherapie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DexamethasonÜbelkeit durch Chemotherapie3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dexamethason sollte wohl gegen die Übelkeit durch die Chemo helfen. Hab ich am 1. Tag nach der 2. Chemo nach Rücksprache mit dem Arzt abgesetzt - mir war ja damit noch schlechter als ohne und die Kopfschmerzen ganz schlimm. Auch nach der 3. Chemo gehts prima ohne. MCP Tropfen brauch ich auch nicht - die machten mich benommen und ein elendes Gefühl im Magen und ebenfalls Kopfschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 22984
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dexamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]