Übelkeit bei Laif

Nebenwirkung Übelkeit bei Medikament Laif

Insgesamt haben wir 207 Einträge zu Laif. Bei 9% ist Übelkeit aufgetreten.

Wir haben 19 Patienten Berichte zu Übelkeit bei Laif.

Prozentualer Anteil 95%5%
Durchschnittliche Größe in cm166188
Durchschnittliches Gewicht in kg6380
Durchschnittliches Alter in Jahren4428
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,1822,63

Wo kann man Laif kaufen?

Laif ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Laif wurde von Patienten, die Übelkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Laif wurde bisher von 21 sanego-Benutzern, wo Übelkeit auftrat, mit durchschnittlich 5,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Übelkeit bei Laif:

 

Laif für Depressionen, Angststörungen, Essstörung mit Antriebslosigkeit, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Fieber, Appetitlosigkeit, Nesselsucht

ad Jarsin: Das Medikament ist an sich sehr gut verträglich, es dauert allerdings eine Zeit bis sich eine spürbare Wirkung aufbaut. Ich nahme derzeit eine Dosierung von 1050mg/Tag. Von einer erhöhten Photosensibilität habe ich nichts gemerkt. Es gibt keine Auswirkungen auf Gewicht und Appetit. Allerdings hebt das Medikament meine Stimmung sehr konstant, so dass ich an sich recht gut gelaunt bin (positiv), aber leider gar keine Motivation habe, irgendetwas zu machen. Ich dümple eher so vor mich hin, und bin quasi wunschlos glücklich. Vielfach wurde auch Durchfall, bzw. Schwindel, Kopfschmerzen oder sexuelle Dysfunktionen moniert: Ich merke nichts dergleichen. Insgesamt ist das Medikament durchaus zur Behandlung von leichten und mittelschweren Depressionen gut geeignet und zeichnet sich insbesondere durch eine sehr leichte Einnahme und gute Verträglichkeit aus. Vorsicht ist allerdings bei Ängsten und Motivationsstörungen geboten, denn auf diese gibt es keine Wirkung (leider). Deswegen werde ich vermutlich auf ein anderes Medikament umsteigen, nachdem die Abiturprüfungen vorbei sind....

Laif bei Depressionen, Angststörungen, Essstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaifDepressionen, Angststörungen, Essstörung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ad Jarsin: Das Medikament ist an sich sehr gut verträglich, es dauert allerdings eine Zeit bis sich eine spürbare Wirkung aufbaut. Ich nahme derzeit eine Dosierung von 1050mg/Tag. Von einer erhöhten Photosensibilität habe ich nichts gemerkt. Es gibt keine Auswirkungen auf Gewicht und Appetit. Allerdings hebt das Medikament meine Stimmung sehr konstant, so dass ich an sich recht gut gelaunt bin (positiv), aber leider gar keine Motivation habe, irgendetwas zu machen. Ich dümple eher so vor mich hin, und bin quasi wunschlos glücklich. Vielfach wurde auch Durchfall, bzw. Schwindel, Kopfschmerzen oder sexuelle Dysfunktionen moniert: Ich merke nichts dergleichen. Insgesamt ist das Medikament durchaus zur Behandlung von leichten und mittelschweren Depressionen gut geeignet und zeichnet sich insbesondere durch eine sehr leichte Einnahme und gute Verträglichkeit aus. Vorsicht ist allerdings bei Ängsten und Motivationsstörungen geboten, denn auf diese gibt es keine Wirkung (leider). Deswegen werde ich vermutlich auf ein anderes Medikament umsteigen, nachdem die Abiturprüfungen vorbei sind.

ad Laif: Ich weiß ja nicht so richtig, ob es wirkt oder nicht, weil ich mit Jarsin angefangen habe und dann für einige Tage auf Laif 900mg umgestiegen bin. Mir persönlich hat es keine Schäden verursacht. Leider bin ich wieder verstärkt während der Einnahme in stimmungs- und motivationsmäßige Löcher gefallen. Insgesamt habe ich das Gefühl, dass Laif, mehr noch als Jarsin, ziemlich stark sedierend wirkt. Auftrieb ist leider Fehlanzeige.

ad Fluoxetin: Ja, wo soll ich anfangen. Es hat wirklich gut geholfen: Es hat entspannt, die Ängste und kreisenden Gedanken vertrieben, allerdings habe ich folgende Nebenwirkungen bei einer Dosis von 10mg erhalten:
-Schwindel
-Übelkeit
-Erbrechen
-Fieber
-Appetitlosigkeit (logisch, wenn einem übel ist...)
-Gewichtsverlust (s.o.)
-Nesselsucht (Uticaria)
Insbesondere letztere hat sich noch in abnhemender Intensität über einige Tage hinweg fortgesetzt.
Durch das Erbrechen und die Nesselsucht (das ist eine allergische Reaktion, die bei mir durch die Leber gesteurt wird) habe ich an Gewicht verloren. Die Nebenwirkungen waren so stark (Fieber, Erbrechen, Nesselsucht), so dass die Einnahme vorzeitig beendet werden musste. Danach war ich ca. 2 Tage unglaublich wütend auf alles, und bin immer wieder (zumindest gedankenmäßig) in eine Raserei verfallen. Gleichzeitig ging's mir wieder schlechter und ich war noch kaputter, motivations- und kraftloser als zuvor. Das ist zurückzuführen auf den Serotoninmangel, der zeitweise durch Fluoxetin behoben wurde, aber dann wieder sehr schnell zu Tage trat, nachdem ich die Medikation absetzen musste.
Positiv ist, dass es keinerlei (negative) Auswirkungen auf Stoffwechsel und Nierenfunktion gibt, das Medikament wird hepatisch metabolisiert.

Eingetragen am  als Datensatz 34324
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depression, Ängste mit Verstärkung der Symptome, Kopfschmerzen, Durchfall, Appetitlosigkeit, Übelkeit

verstärkte Ängste, Panik, Unruhe, Kopfschmerzen, "geistiges Verstumpfen" / Unwirklichkeitsempfinden, kaum Hilfe bei Depression (keine Stimmungsaufhellung), Durchfall, Appetitlosigkeit, Übelkeit (Produkt: Laif 900 mg)

Laif 900 bei Depression, Ängste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Laif 900Depression, Ängste2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

verstärkte Ängste, Panik, Unruhe, Kopfschmerzen, "geistiges Verstumpfen" / Unwirklichkeitsempfinden, kaum Hilfe bei Depression (keine Stimmungsaufhellung), Durchfall, Appetitlosigkeit, Übelkeit (Produkt: Laif 900 mg)

Eingetragen am  als Datensatz 3174
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depression mit Albträume, Stimmungsschwankungen, Panikattacken, Antriebslosigkeit, Suizidgedanken, Müdigkeit, Übelkeit, Blähungen, Aggressivität, Unruhe

Citalopram: Die Einnahme von diesem Medikament sorgte zwar oftmals für schlaflose Nächte (extreme realitätsbezogene Albträume), verbesserte mein Zustand aber spürbar. Ich wirkte zwar oft gereizt, aber ebenso fröhlich und entspannt. Nebenwirkungen: - starke Stimmungsschwankungen - nachts Albträume und Panikattaken Mirtazapin: Die Einnahme von diesem Medikament brachte 11 Tage immer schlimmer werdende Antriebs- und Lustlosigkeit mit sich, sowie einen anhaltenden Drang zum Suizid und Selbstverletzung. Nebenwirkungen: - anhaltende Müdigkeit - Übelkeit/ Blähungen - extreme Verschlechterung des Zustandes - Aggressivität/ Zorn Laif900: Dieses Medikament ist pflanzlich und ich vertrage es sehr gut, da es keine Nebenwirkungen hat. Jedenfalls konnte ich noch keine feststellen. Opipramol: Dieses Medikament ist für die Nacht gedacht. Jeden Abend eine halbe Stunde vorm Bett gehen,muss ich 50mg Opipramol nehmen. Ich stelle fest, dass ich nicht überzeugt von diesem...

Laif900 bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Laif900Depression10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Citalopram: Die Einnahme von diesem Medikament sorgte zwar oftmals für schlaflose Nächte (extreme realitätsbezogene Albträume), verbesserte mein Zustand aber spürbar. Ich wirkte zwar oft gereizt, aber ebenso fröhlich und entspannt.
Nebenwirkungen: - starke Stimmungsschwankungen
- nachts Albträume und Panikattaken


Mirtazapin: Die Einnahme von diesem Medikament brachte 11 Tage immer schlimmer werdende Antriebs- und Lustlosigkeit mit sich, sowie einen anhaltenden Drang zum Suizid und Selbstverletzung.
Nebenwirkungen: - anhaltende Müdigkeit
- Übelkeit/ Blähungen
- extreme Verschlechterung des Zustandes
- Aggressivität/ Zorn

Laif900: Dieses Medikament ist pflanzlich und ich vertrage es sehr gut, da es keine Nebenwirkungen hat. Jedenfalls konnte ich noch keine feststellen.

Opipramol: Dieses Medikament ist für die Nacht gedacht. Jeden Abend eine halbe Stunde vorm Bett gehen,muss ich 50mg Opipramol nehmen.
Ich stelle fest, dass ich nicht überzeugt von diesem Medikament bin, weil ich weder gut einschlafen, noch gut durchschlafen kann.
Nebenwirkungen: - Unruhe
- Übelkeit


Lorazepam: Dieses Medikament soll ich bei innerer Unruhe nehmen. Eine halbe Stunde nach Einnahme, bin ich völlig ruhig und gelassen. Nebenwirkungen konnte ich noch keine feststellen.

Eingetragen am  als Datensatz 38782
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif900
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Schluckbeschwerden, Hyperventilation, Globussyndrom mit Übelkeit, Schwindel, Abgeschlagenheit, Erschöpfung

Ich hatte das Gefühl, dass sich Schwindel und besonders Übelkeit während der Einnahme verschlimmerten. Sobald der Kloß vorübergehend weg war, kämpfte ich gegen das Gefühl des Erbrechens, obwohl Magen und Darm ruhig waren. Zudem litt ich unter schneller Erschöpfung und Abgeschlagenheit. Der Winter forciert diese Gefühl sicherlich zusätzlich. Jedoch muss ich sagen, sicher auch durch die ruhige Zeit während der Feiertage, dass sich dies besserte. Mein normales Atmen funktioniert auch wieder besser und beim Essen, was mir am Anfang der Krankheit große Probleme bereitete, ebenso. Ich kann schlussendlich nicht sagen, in wie weit der "Erfolg" dem Medikament zuzuschreiben ist, jedoch kann ich weder zu- noch abraten. Die Nebenwirkungen sind nicht unerträglich, und da es sich um ein pflanzliches Präparat handelt, schadet man seinem Körper auch nicht. Von daher ruhig ausprobieren und Geduld bewahren. Die ersten spürbaren Änderungen merkte ich nach etwa 3-4 Wochen. Nie den Optimismus verlieren, das sage ich mir bis heute und in Zukunft!

Laif bei Schluckbeschwerden, Hyperventilation, Globussyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaifSchluckbeschwerden, Hyperventilation, Globussyndrom60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte das Gefühl, dass sich Schwindel und besonders Übelkeit während der Einnahme verschlimmerten. Sobald der Kloß vorübergehend weg war, kämpfte ich gegen das Gefühl des Erbrechens, obwohl Magen und Darm ruhig waren.
Zudem litt ich unter schneller Erschöpfung und Abgeschlagenheit. Der Winter forciert diese Gefühl sicherlich zusätzlich. Jedoch muss ich sagen, sicher auch durch die ruhige Zeit während der Feiertage, dass sich dies besserte. Mein normales Atmen funktioniert auch wieder besser und beim Essen, was mir am Anfang der Krankheit große Probleme bereitete, ebenso.
Ich kann schlussendlich nicht sagen, in wie weit der "Erfolg" dem Medikament zuzuschreiben ist, jedoch kann ich weder zu- noch abraten. Die Nebenwirkungen sind nicht unerträglich, und da es sich um ein pflanzliches Präparat handelt, schadet man seinem Körper auch nicht. Von daher ruhig ausprobieren und Geduld bewahren. Die ersten spürbaren Änderungen merkte ich nach etwa 3-4 Wochen. Nie den Optimismus verlieren, das sage ich mir bis heute und in Zukunft!

Eingetragen am  als Datensatz 21363
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depressionen, Angststörungen mit Übelkeit, Missempfindungen

Ich nehme Laif900 nun 3 Monate und bin eigentlich sehr zufrieden mit der Wirkung. vom ersten Tag trat allerdings nach der Einnahme Übelkeit ein. Da ich Laif morgens direkt nach dem aufstehen nahm, dachte ich bei der Übelkeit erst an eine Schangerschaft. Dies ließ ich aber abklären und nahm die Tablette nun abends vor dem schlafen. Immernoch habe ich diese übelkeit, nun aber abends nach der Einnahme. Es muss also an den Laif liegen. Meine Haut ist empfindlicher in der Sonne (steht ja auch unter Nebenwirkungen in der Packungsbeilage). Damit lässt sich aber gut leben. Seit ca. 10Tagen habe ich schmerzen in den Händen bei berührung oder kontakt mit kaltem/lauwarmem Wasser. Ich habe das Gefühl als hätte ich Brennesseln oder kleine Nadeln in der Haut. Selbst beim tippen tut es weh. Die Fußrücken kribbeln nun auch seit 2Tagen (die Sonne wird nun auch stärker, vielleicht hängt das damit zusammen).

Laif bei Depressionen, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaifDepressionen, Angststörungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Laif900 nun 3 Monate und bin eigentlich sehr zufrieden mit der Wirkung.
vom ersten Tag trat allerdings nach der Einnahme Übelkeit ein. Da ich Laif morgens direkt nach dem aufstehen nahm, dachte ich bei der Übelkeit erst an eine Schangerschaft. Dies ließ ich aber abklären und nahm die Tablette nun abends vor dem schlafen. Immernoch habe ich diese übelkeit, nun aber abends nach der Einnahme. Es muss also an den Laif liegen. Meine Haut ist empfindlicher in der Sonne (steht ja auch unter Nebenwirkungen in der Packungsbeilage). Damit lässt sich aber gut leben.
Seit ca. 10Tagen habe ich schmerzen in den Händen bei berührung oder kontakt mit kaltem/lauwarmem Wasser. Ich habe das Gefühl als hätte ich Brennesseln oder kleine Nadeln in der Haut. Selbst beim tippen tut es weh. Die Fußrücken kribbeln nun auch seit 2Tagen (die Sonne wird nun auch stärker, vielleicht hängt das damit zusammen).

Eingetragen am  als Datensatz 61459
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Ängste, leichte Depressionen mit Durchfall, Kopfschmerzen, Kreislaufstörung, Angstzustände, Müdigkeit, Übelkeit

Bei den ersten Einnahmen plötzlicher Durchfälle. Nach ca. 2 Wochen kamen erhebliche Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme und stärkere Ängste hinzu. Bin fürchterlich müde, viel müder als sonst schon. Manchmal Übelkeit obwohl ich nicht weiß ob es vom Johanniskraut kommt. Kreislaufprobleme, extreme Müdigkeit bis zum "Augen zu fallen" und stärkere Ängste sind geblieben, ebenso ein komisches "dumpfes" Gefühl im Kopf. Ich werde es jetzt nicht mehr nehmen, denn ohne ging es mir wenigstens ein bischen besser.

Johanniskraut Laif bei Ängste, leichte Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Johanniskraut LaifÄngste, leichte Depressionen48 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei den ersten Einnahmen plötzlicher Durchfälle. Nach ca. 2 Wochen kamen erhebliche Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme und stärkere Ängste hinzu. Bin fürchterlich müde, viel müder als sonst schon. Manchmal Übelkeit obwohl ich nicht weiß ob es vom Johanniskraut kommt. Kreislaufprobleme, extreme Müdigkeit bis zum "Augen zu fallen" und stärkere Ängste sind geblieben, ebenso ein komisches "dumpfes" Gefühl im Kopf.
Ich werde es jetzt nicht mehr nehmen, denn ohne ging es mir wenigstens ein bischen besser.

Eingetragen am  als Datensatz 15622
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Johanniskraut Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für innere Unruhe, Angst- und Panikattacken mit Übelkeit

Etwa eine stunde nach der Einnahme musste ich mich übergeben, da mir soooo übel war. Ich werde Laif 900 nun nicht mehr nehmen.

Laif bei innere Unruhe, Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Laifinnere Unruhe, Angst- und Panikattacken1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Etwa eine stunde nach der Einnahme musste ich mich übergeben, da mir soooo übel war. Ich werde Laif 900 nun nicht mehr nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 75757
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depression, Angst- und Panikattacken mit Durchfall, Übelkeit, innere Unruhe

Leider hat das Medikament bei mir nichts gebracht. Habe 4 Wochen 1 Tablette (900mg) wegen einer Depression mit Angst und Panikattacken genommen. Meine Laune und Stimmung wurde besser und ich war gelassener, jedoch hat es mir für die eigentlichen Beschwerden leider nichts gebracht, hatte starke innere Unruhe und wässrigen Durchfall. Nach absetzen waren die Beschwerden weg ...

Laif bei Depression, Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaifDepression, Angst- und Panikattacken4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider hat das Medikament bei mir nichts gebracht. Habe 4 Wochen 1 Tablette (900mg) wegen einer Depression mit Angst und Panikattacken genommen.
Meine Laune und Stimmung wurde besser und ich war gelassener, jedoch hat es mir für die eigentlichen Beschwerden leider nichts gebracht, hatte starke innere Unruhe und wässrigen Durchfall. Nach absetzen waren die Beschwerden weg ...

Eingetragen am  als Datensatz 79354
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depression/Burn out mit Übelkeit, Magenschmerzen, Zwischenblutungen, Kopfschmerzen, Benommenheit, Missempfindungen, Müdigkeit

Vor 5 Monaten hatte ich eine Erschöpfungsdepression, seitdem warte ich auf einen Platz beim Psychologen für eine Behandlung. Da meine Depression kaum besser wurde und ich extreme Schlafstörungen hatte, habe ich es mit Laif900 probiert. Nach ca. 2 Wochen konnte ich eine Besserung des Schlafes feststellen, ich schlafe seitdem immer durch und habe weniger negative Gedanken. Positiv gestimmt/optimistisch bin ich aber noch nicht. Leider hatte ich bereits nach 2 Tagen eine große Übelkeit und starke Magenschmerzen. Dazu kamen - und blieben - Zwischenblutungen und Kopfschmerzen. Ich fühle mich oft wie benebelt und als wäre ich halb betrunken, was das Arbeiten wirklich erschwert. Seit gestern kommen auch noch die oft erwähnten Missempfindungen in den Händen dazu, bisher nur als leichtes Pieksen bemerkbar. Auch mein Mund ist voller Aphten, ich weiß allerdings nicht, ob das wegen der Einnahme ist. Die für mich schlimmste Nebenwirkung ist die Müdigkeit, die so extrem ist, dass ich manchmal das Gefühl habe, ich schlafe mitten am Tag ein. Ich werde es noch eine Woche weiter versuchen, in...

Laif bei Depression/Burn out

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaifDepression/Burn out21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor 5 Monaten hatte ich eine Erschöpfungsdepression, seitdem warte ich auf einen Platz beim Psychologen für eine Behandlung. Da meine Depression kaum besser wurde und ich extreme Schlafstörungen hatte, habe ich es mit Laif900 probiert. Nach ca. 2 Wochen konnte ich eine Besserung des Schlafes feststellen, ich schlafe seitdem immer durch und habe weniger negative Gedanken. Positiv gestimmt/optimistisch bin ich aber noch nicht.

Leider hatte ich bereits nach 2 Tagen eine große Übelkeit und starke Magenschmerzen. Dazu kamen - und blieben - Zwischenblutungen und Kopfschmerzen. Ich fühle mich oft wie benebelt und als wäre ich halb betrunken, was das Arbeiten wirklich erschwert. Seit gestern kommen auch noch die oft erwähnten Missempfindungen in den Händen dazu, bisher nur als leichtes Pieksen bemerkbar. Auch mein Mund ist voller Aphten, ich weiß allerdings nicht, ob das wegen der Einnahme ist. Die für mich schlimmste Nebenwirkung ist die Müdigkeit, die so extrem ist, dass ich manchmal das Gefühl habe, ich schlafe mitten am Tag ein. Ich werde es noch eine Woche weiter versuchen, in der Hoffnung, dass die positiven Aspekte die negativen überdecken. Sollten die Nebenwirkungen aber nicht weggehen oder schlimmer werden, setze ich die Tabletten wieder ab.

Eingetragen am  als Datensatz 72841
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Burnoutsyndrom mit Müdigkeit, Übelkeit, Missempfindungen

Nach anfänglicher Müdigkeit über einige Tage, etwas Übelkeit, war ich innere Anspannung und nervöse Zustände los. Vor einer Woche, nach 1 1/2 Monaten regelm. Einnahme von 1 Tab./Tag, plötzliche Hautmissempfindungen wie so oft beschrieben, mit Nadelstichen nach Kälte oder abtrocknen der Haut, sowie einschießende Stiche an den Fingernägeln, Gesicht und Zehen. Auch ich dachte an eine beginnende neurologische Erkrankung, da auf dem Waschzettel diesbzgl. nicht steht und mein Arzt auch keinen Hinweis gegeben hat. Man sollte doch davon ausgehen können, dass solche Medikamente getestet wurden und es einen Hinweis auf dem Beipackzettel gibt, der den Benutzer nicht in eine weitere Krise stürzt, weil die Symptome mit einer neurologische Erkrankung in Verbindung gebracht werden. Nachdem hier bereits vielen dieses Medikament eingenommen haben und hier immer die gleichen Beschwerden aufgeführt werden, muss doch von Seiten des Herstellers oder der Ärzte eine Konsequenz erfolgen. Ich nehme Laif 900 seit einer Woche nicht mehr und die Missempfindungen haben sich nicht verringert. Muss ich...

Laif 900 bei Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Laif 900Burnoutsyndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach anfänglicher Müdigkeit über einige Tage, etwas Übelkeit, war ich innere Anspannung und nervöse Zustände los. Vor einer Woche, nach 1 1/2 Monaten regelm. Einnahme von 1 Tab./Tag, plötzliche Hautmissempfindungen wie so oft beschrieben, mit Nadelstichen nach Kälte oder abtrocknen der Haut, sowie einschießende Stiche an den Fingernägeln, Gesicht und Zehen. Auch ich dachte an eine beginnende neurologische Erkrankung, da auf dem Waschzettel diesbzgl. nicht steht und mein Arzt auch keinen Hinweis gegeben hat.
Man sollte doch davon ausgehen können, dass solche Medikamente getestet wurden und es einen Hinweis auf dem Beipackzettel gibt, der den Benutzer nicht in eine weitere Krise stürzt, weil die Symptome mit einer neurologische Erkrankung in Verbindung gebracht werden.
Nachdem hier bereits vielen dieses Medikament eingenommen haben und hier immer die gleichen Beschwerden aufgeführt werden, muss doch von Seiten des Herstellers oder der Ärzte eine Konsequenz erfolgen.
Ich nehme Laif 900 seit einer Woche nicht mehr und die Missempfindungen haben sich nicht verringert.
Muss ich jetzt von einer Nervenschädigung ausgehen oder wann kann ich mit dem abklingen dieser höchst unangenehmen Symptomen rechnen?!

Eingetragen am  als Datensatz 61928
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif 900
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depressionen, Ängste mit Verstärkung der Symptome, Unruhe, Kopfschmerzen, Benommenheit, Durchfall, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Gelenkschmerzen

verstärkte Ängste, Panik verbunden mit beschleunigtem Herzschlag, Unruhe, Kopfschmerzen, Benommenheit, Durchfall, Appetitlosigkeit, Übelkeit, leichte Gelenkschmerzen und Rückenprobleme.

Laif900 bei Depressionen, Ängste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Laif900Depressionen, Ängste4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

verstärkte Ängste, Panik verbunden mit beschleunigtem Herzschlag, Unruhe, Kopfschmerzen, Benommenheit, Durchfall, Appetitlosigkeit, Übelkeit, leichte Gelenkschmerzen und Rückenprobleme.

Eingetragen am  als Datensatz 3335
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depression mit Übelkeit, Brechreiz, Gelenkschmerzen, Kribbel in den Händen, Juckreiz, Schwindel, Magenkrämpfe

Übelkeit bis hin fast zum Spucken fast täglich. Gelenkschmerzen. Seit kurzem kribbeln und Stechen wie Nadelstiche in Händen und Gesicht und juckt auch. Schwindel, Magenkrämpfe, selten Durchfall und selten Herzrasen mit Puls über 100. Von der Stimmung her hat es jedoch aufhellend gewirkt.

Laif bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaifDepression50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit bis hin fast zum Spucken fast täglich.
Gelenkschmerzen.
Seit kurzem kribbeln und Stechen wie Nadelstiche in Händen und Gesicht und juckt auch.
Schwindel, Magenkrämpfe, selten Durchfall und selten Herzrasen mit Puls über 100.

Von der Stimmung her hat es jedoch aufhellend gewirkt.

Eingetragen am  als Datensatz 79530
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depressionen und innerer Unruhe mit Wirkungslosigkeit, Durchfall, Unruhe, Übelkeit

Völlig nutzlos, nur Nebenwirkungen. Symptome wurden sogar wesentlich schlimmer während der Behandlung. nahezu unerträglich, vertraue in Zukunft wieder der Schulmedizin.

Laif bei Depressionen und innerer Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaifDepressionen und innerer Unruhe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Völlig nutzlos, nur Nebenwirkungen. Symptome wurden sogar wesentlich schlimmer während der Behandlung. nahezu unerträglich, vertraue in Zukunft wieder der Schulmedizin.

Eingetragen am  als Datensatz 75590
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depression mit Übelkeit, Durchfall, Magenschmerzen, Müdigkeit

Kann ich leider nicht empfehlen. Zuvor nahm ich Venlafaxin, welches ich nicht vertragen habe. Demnach hat meine Psychiaterin mir Laif 900 verschrieben, 1x täglich morgens. die ersten zwei Tage habe ich nichts gemerkt, keine Wirkung, aber auch keine Nebenwirkungen. Am Tag 3 bekam ich Durchfall und Übelkeit, erst schob ich das darauf, das ich vielleicht was falsches gegessen hatte. Aber nach 4 Tagen wurden die Beschwerden nicht weniger, im Gegenteil, ich konnte das Haus nicht mehr verlassen, weil ich nur noch auf der Toilette war. Nachdem ich es abgesetzt hatte, ging es mir wenige Tage wieder sehr viel besser. Also ich werde dieses Medikament nicht mehr nehmen und kann es auch nicht weiterempfehlen.

Laif bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaifDepression2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kann ich leider nicht empfehlen.
Zuvor nahm ich Venlafaxin, welches ich nicht vertragen habe.
Demnach hat meine Psychiaterin mir Laif 900 verschrieben, 1x täglich morgens.
die ersten zwei Tage habe ich nichts gemerkt, keine Wirkung, aber auch keine Nebenwirkungen.
Am Tag 3 bekam ich Durchfall und Übelkeit, erst schob ich das darauf, das ich vielleicht was falsches gegessen hatte. Aber nach 4 Tagen wurden die Beschwerden nicht weniger, im Gegenteil, ich konnte das Haus nicht mehr verlassen, weil ich nur noch auf der Toilette war.
Nachdem ich es abgesetzt hatte, ging es mir wenige Tage wieder sehr viel besser.
Also ich werde dieses Medikament nicht mehr nehmen und kann es auch nicht weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 61860
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depression Angstzustände mit Konzentrationsschwierigkeiten, Übelkeit, Kopfschmerzen

Ich freue mich die positiven Erfahrungsberichte zu Laif 900 zu lesen. Ich nehme das Präparat seit 7 Tagen, bemerke jedoch bereits unangenhme Nebenwirkungen wie Konzentrationsschwäche, inneres Kribbeln am ganzen Körper, auch auf der Kopfhaut, Spannungskopfschmerz und leichte Übelkeit. Meine Angstzustände sind auch noch da. Mir hilft es bisher leider gar nicht und ich werde das Medikament absetzen.

Laif 900 bei Depression Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Laif 900Depression Angstzustände7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich freue mich die positiven Erfahrungsberichte zu Laif 900 zu lesen. Ich nehme das Präparat seit 7 Tagen, bemerke jedoch bereits unangenhme Nebenwirkungen wie Konzentrationsschwäche, inneres Kribbeln am ganzen Körper, auch auf der Kopfhaut, Spannungskopfschmerz und leichte Übelkeit. Meine Angstzustände sind auch noch da. Mir hilft es bisher leider gar nicht und ich werde das Medikament absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 36143
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif 900
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Wochenbettdepression mit Empfindungsstörungen, Übelkeit

Meine Stimmung konnte das Medikament entscheidend heben. Nur habe ich ständige Mißempfindungen in den Händen - 1000 Nadeln stechen -, Übelkeit, vorallem aber plagt mich seit ca. 4 Monaten mein Steißbein und besonders mein linker Ischias, der entzündet ist und einen Dauerschmerz verursacht, die Schmerzen sind in der Nacht vorallem unerträglich. Auf der Suche nach den Ursachen, bin ich auf dieses Forum gestoßen. Ich werde das Medikament morgen absetzen, denn es hat ja auch seinen Zweck erfüllt.

Laif 900 bei Wochenbettdepression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Laif 900Wochenbettdepression7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Stimmung konnte das Medikament entscheidend heben. Nur habe ich ständige Mißempfindungen in den Händen - 1000 Nadeln stechen -, Übelkeit, vorallem aber plagt mich seit ca. 4 Monaten mein Steißbein und besonders mein linker Ischias, der entzündet ist und einen Dauerschmerz verursacht, die Schmerzen sind in der Nacht vorallem unerträglich. Auf der Suche nach den Ursachen, bin ich auf dieses Forum gestoßen. Ich werde das Medikament morgen absetzen, denn es hat ja auch seinen Zweck erfüllt.

Eingetragen am  als Datensatz 8111
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depression mit Sonnenallergie, Durchblutungsstörungen, Empfindungsstörungen, Bauchschmerzen, Übelkeit

Die depressiven Verstimmungen haben sich sehr verbessert. Allerdings sind die Nebenwirkungen derart massiv, dass ich das Mittel jetzt erst einmal absetze. Anfangs war es nur die Reaktion auf Sonne, kalte Hände, Kribbeln wie Nadelstiche, dann kam eine Magen-Darm-Verstimmung mit unerträglichen Schmerzen im Oberbauch sowie Übelkeit hinzu. Und wie es mir scheint, wurde auch die Mundschleimhaut angegriffen. Leichte Besserung zwei Tage nach Absetzen von Laif.

Laif bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaifDepression70 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die depressiven Verstimmungen haben sich sehr verbessert. Allerdings sind die Nebenwirkungen derart massiv, dass ich das Mittel jetzt erst einmal absetze. Anfangs war es nur die Reaktion auf Sonne, kalte Hände, Kribbeln wie Nadelstiche, dann kam eine Magen-Darm-Verstimmung mit unerträglichen Schmerzen im Oberbauch sowie Übelkeit hinzu. Und wie es mir scheint, wurde auch die Mundschleimhaut angegriffen. Leichte Besserung zwei Tage nach Absetzen von Laif.

Eingetragen am  als Datensatz 16309
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depressionen mit Übelkeit, Juckreiz, kalte Füße

Kann den vorherigen beitrag nur bestaetigen. Immer wenn die Haende kalt werden fuehlt es sich an als ob meine Haende mit Nadeln bearbeitet werden. Anfangs wurde mir auch immer schlecht. Mittlerweile merke ich es auch an den Fuessen. Ein ziemlich starker Juckreiz den ich einfach nicht loswerde ... da kann man wohl nur das Medikament wieder absetzen. Setze es ab heute ab ...

Laif 900 bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Laif 900Depressionen45 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kann den vorherigen beitrag nur bestaetigen. Immer wenn die Haende kalt werden fuehlt es sich an als ob meine Haende mit Nadeln bearbeitet werden. Anfangs wurde mir auch immer schlecht. Mittlerweile merke ich es auch an den Fuessen. Ein ziemlich starker Juckreiz den ich einfach nicht loswerde ... da kann man wohl nur das Medikament wieder absetzen. Setze es ab heute ab ...

Eingetragen am  als Datensatz 1116
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Laif für Depressionen mit Übelkeit

Ich hatte zuerst ein den ganzen Tag bleibendes Übelkeitsgefühl. Jetzt nach einigen Wochen kann ich nur sagen, dass ich unendlich froh bin, dass meine Depressionen besser sind. Ich kann den Tod meines Freundes besser ertragen.

Laif bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LaifDepressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte zuerst ein den ganzen Tag bleibendes Übelkeitsgefühl. Jetzt nach einigen Wochen kann ich nur sagen, dass ich unendlich froh bin, dass meine Depressionen besser sind. Ich kann den Tod meines Freundes besser ertragen.

Eingetragen am  als Datensatz 9863
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Laif
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]