ARCOXIA für Arthritis

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 252 Einträge zu Arthritis. Bei 10% wurde ARCOXIA eingesetzt.

Wir haben 24 Patienten Berichte zu Arthritis in Verbindung mit ARCOXIA.

Prozentualer Anteil 62%38%
Durchschnittliche Größe in cm169179
Durchschnittliches Gewicht in kg7595
Durchschnittliches Alter in Jahren4952
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,0129,74

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von ARCOXIA für Arthritis auftraten:

Müdigkeit (7/24)
29%
keine Nebenwirkungen (4/24)
17%
Schwindel (4/24)
17%
Übelkeit (4/24)
17%
Gelenkschmerzen (3/24)
13%
Kopfschmerzen (3/24)
13%
Appetitlosigkeit (2/24)
8%
Herzrasen (2/24)
8%
Konzentrationsstörungen (2/24)
8%
Schwitzen (2/24)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von ARCOXIA für Arthritis liegen vor:

 

Celebrex für Arthritis, Arthritis mit Zyklusstörungen

da ich NSAR nicht vertrage, wurden mir Cox-2-Hemmer verschrieben. Bei Celebrex bekam ich 2 Tage nach Einnahmebeginn meine Regel, obwohl die gerade vorüber war. Habe 3 Versuche gestartet und immer in einem anderen Zeitraum und immer wieder das gleiche Ergebnis. Bei Arcoxia bekam ich gleich am nächsten Tag meine Regel. Hier habe ich 2 Versuche gestartet. Der Rheumatologe belächelte meine Bedenken. Ein Telefonat mit der Phamazeutin der Firma ergab, dass auf Grund meines Myoms diese Medikamente so reagiert haben und ich diese nicht nehmen sollte.

Celebrex bei Arthritis; Arcoxia bei Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CelebrexArthritis10 Tage
ArcoxiaArthritis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

da ich NSAR nicht vertrage, wurden mir Cox-2-Hemmer verschrieben.
Bei Celebrex bekam ich 2 Tage nach Einnahmebeginn meine Regel, obwohl die gerade vorüber war. Habe 3 Versuche gestartet und immer in einem anderen Zeitraum und immer wieder das gleiche Ergebnis.
Bei Arcoxia bekam ich gleich am nächsten Tag meine Regel. Hier habe ich 2 Versuche gestartet. Der Rheumatologe belächelte meine Bedenken. Ein Telefonat mit der Phamazeutin der Firma ergab, dass auf Grund meines Myoms diese Medikamente so reagiert haben und ich diese nicht nehmen sollte.

Eingetragen am  als Datensatz 27246
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Celebrex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Celecoxib, Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Knieschmerzen, Entzündung im Knie, Meniskusschaden mit Müdigkeit, Schwindel, Übelkeit, Wortfindungsstörungen

Bei akuten Schmerzen und Schwellung im Knie wurde neben einem Meniskusschaden auch eine Entzündung und freie Flüssigkeit im Knie festgestellt. Mit Arcoxia waren die Schmerzen schnell rückläufig; auch die Schwellung ging zurück. Allerdings setzte ca. 1 Std. nach Einnahme starke Müdigkeit, Schwindel, leichte Übelkeit und Wortfindungsstörungen ein. Diese hielten etwa 10 Std. an. Da ich die Tablette morgens nehmen sollte, war ich den ganzen Tag über außer Gefecht und habe viel gelegen und außergewöhnlich viel geschlafen. Nach Ende der Behandlung (7 Tage) waren auch die Nebenwirkungen sofort weg; allerdings ist das Knie schon 2 Tage später wieder angeschwollen und jetzt, 2 Wochen nach der Behandlung, dicker und schmerzhafter als zuvor.

Arcoxia bei Knieschmerzen, Entzündung im Knie, Meniskusschaden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaKnieschmerzen, Entzündung im Knie, Meniskusschaden7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei akuten Schmerzen und Schwellung im Knie wurde neben einem Meniskusschaden auch eine Entzündung und freie Flüssigkeit im Knie festgestellt. Mit Arcoxia waren die Schmerzen schnell rückläufig; auch die Schwellung ging zurück. Allerdings setzte ca. 1 Std. nach Einnahme starke Müdigkeit, Schwindel, leichte Übelkeit und Wortfindungsstörungen ein. Diese hielten etwa 10 Std. an. Da ich die Tablette morgens nehmen sollte, war ich den ganzen Tag über außer Gefecht und habe viel gelegen und außergewöhnlich viel geschlafen. Nach Ende der Behandlung (7 Tage) waren auch die Nebenwirkungen sofort weg; allerdings ist das Knie schon 2 Tage später wieder angeschwollen und jetzt, 2 Wochen nach der Behandlung, dicker und schmerzhafter als zuvor.

Eingetragen am  als Datensatz 69207
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia 60 mg für Polyarthritis, Chondrocalzinose mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Arcxia seit 6 Monaten ein da ich an Condrocalzinose leide,eine gemeine Art von Poliartritis in den Knien.Ich fühle mich wie neugeboren und habe überhaupt keine Nebenwirkungen,wie ich übrigens beim vioxx welches ich Jahrelang eingenommen habe auch nicht hatte.Leider ist Arcoxia in der Schweiz nicht zugelassen aber meine Krankenkasse bezahlt das Medi aus Deutschland.Wichtig ist das man die Dosierung einhält.

Arcoxia 60 mg bei Polyarthritis, Chondrocalzinose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 60 mgPolyarthritis, Chondrocalzinose6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Arcxia seit 6 Monaten ein da ich an Condrocalzinose leide,eine gemeine Art von Poliartritis in den Knien.Ich fühle mich wie neugeboren und habe überhaupt keine Nebenwirkungen,wie ich übrigens beim vioxx welches ich Jahrelang eingenommen habe auch nicht hatte.Leider ist Arcoxia in der Schweiz nicht zugelassen aber meine Krankenkasse bezahlt das Medi aus Deutschland.Wichtig ist das man die Dosierung einhält.

Eingetragen am  als Datensatz 13061
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia 60 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia 60mg für Arthritis mit Schwindel, Müdigkeit, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, Amenorrhoe, Kopfschmerzen, Durchblutungsstörungen, Konzentrationsstörungen

akutes Unwohlsein,Schwindel,Müdigkeit am Tag-schlafstörung,ausbleiben der Periode, Appetitlosigkeit(muß mich zwingen etwas zu essen),Kopfschmerzen,kribbeln und Durchblutungsstörungen im linken betroffenen Bein und Fuß(zusätzliche Reizstromtherapie -leichte Besserung)-enorme Konzentrationsmangel! Fazit:Helfen super gegen die Schmerzen aber zu extreme Nebenwirkungen(Abgesetzt) Lasse mich jetzt weiter vom Ostheopaten behandeln(das beste was mir passieren konnte)und werde erstmal die Finger von diesem Medikament lassen(sollte aber jeder selber erstmal ausprobieren)

Arcoxia 60mg bei Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 60mgArthritis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

akutes Unwohlsein,Schwindel,Müdigkeit am Tag-schlafstörung,ausbleiben der Periode,
Appetitlosigkeit(muß mich zwingen etwas zu essen),Kopfschmerzen,kribbeln und Durchblutungsstörungen im linken betroffenen Bein und Fuß(zusätzliche Reizstromtherapie -leichte Besserung)-enorme Konzentrationsmangel!
Fazit:Helfen super gegen die Schmerzen aber zu extreme Nebenwirkungen(Abgesetzt)
Lasse mich jetzt weiter vom Ostheopaten behandeln(das beste was mir passieren konnte)und werde erstmal die Finger von diesem Medikament lassen(sollte aber jeder selber erstmal ausprobieren)

Eingetragen am  als Datensatz 2782
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia 60mg für Gelenkschmerzen (virale Arthritis-Rheuma) mit Müdigkeit, Übelkeit, Schwitzen, Herzrasen, Wirkungslosigkeit

Habe das Medi 5 Tage eingenommen. Es hat keinerlei Wirkung gezeigt, ich habe die gleichen Schmerzen wie zuvor. Bei jedem scheint es anders zu wirken, ich kann aber nur davon abraten. Nicht nur das Fehlen einer Verbesserung des Schmerzes, sondern auch die Nebenwirkungen waren ausschlaggebend für ein Absetzen. Ich hätte im Stehen schlafen können, leichter Schwindel, Herzrasen, Übelkeit und extremes Schwitzen kamen dazu. Aber das aller Schlimmste, ich war wie ein Zombie! Das Zeug hat mir so auf die Psyche geschlagen, unfassbar. Ich war 3 Tage nur am weinen und zu nichts zu gebrauchen.

Arcoxia 60mg bei Gelenkschmerzen (virale Arthritis-Rheuma)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 60mgGelenkschmerzen (virale Arthritis-Rheuma)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medi 5 Tage eingenommen.
Es hat keinerlei Wirkung gezeigt, ich habe die gleichen Schmerzen wie zuvor.
Bei jedem scheint es anders zu wirken, ich kann aber nur davon abraten.
Nicht nur das Fehlen einer Verbesserung des Schmerzes, sondern auch die Nebenwirkungen waren ausschlaggebend für ein Absetzen.
Ich hätte im Stehen schlafen können, leichter Schwindel, Herzrasen, Übelkeit und extremes Schwitzen kamen dazu.
Aber das aller Schlimmste, ich war wie ein Zombie! Das Zeug hat mir so auf die Psyche geschlagen, unfassbar.
Ich war 3 Tage nur am weinen und zu nichts zu gebrauchen.

Eingetragen am  als Datensatz 55054
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia 60mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Polyarthritis mit keine Nebenwirkungen

Ich leide seit vielen Jahren an chron. Polyarthritis in allen Gelenken und nehmen Arcoxia 90 nun seit einem Jahr. Es geht mir besser, um ein Vielfaches, ich bin beweglicher, beschwerdefreier..

Arcoxia bei Polyarthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaPolyarthritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit vielen Jahren an chron. Polyarthritis in allen Gelenken und nehmen Arcoxia 90 nun seit einem Jahr. Es geht mir besser, um ein Vielfaches, ich bin beweglicher, beschwerdefreier..

Eingetragen am  als Datensatz 31886
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schultergelenksentzündung mit Müdigkeit, Benommenheit, Schwindel, Appetitlosigkeit, Lustlosigkeit, Übelkeit, Magen-Darm-Störung

Müdigkeit, Benommenheit, Gefühl, wie wenn man zu viel Alkhol getrunken hat... Schwindel, Appetitlosigkeit, Lustlosigkeit, Übelkeit, allgemein Magen-Darm-Störungen

Arcoxia bei Schultergelenksentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchultergelenksentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Benommenheit, Gefühl, wie wenn man zu viel Alkhol getrunken hat... Schwindel, Appetitlosigkeit, Lustlosigkeit, Übelkeit, allgemein Magen-Darm-Störungen

Eingetragen am  als Datensatz 4104
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Rheumatoide Arthritis, Rheumatoide Arthritis, Rheumatoide Arthritis mit Blutungen

täglich 1x 90mg über drei Wochen dann hellrote Blutung im Enddarm, wahrscheinlich Fissur. nach Absetzen von Arcoxia keine weiteren Beschwerden

Arcoxia bei Rheumatoide Arthritis; MTX bei Rheumatoide Arthritis; Decortin bei Rheumatoide Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaRheumatoide Arthritis3 Wochen
MTXRheumatoide Arthritis8 Wochen
DecortinRheumatoide Arthritis14 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

täglich 1x 90mg über drei Wochen dann hellrote Blutung im Enddarm, wahrscheinlich Fissur. nach Absetzen von Arcoxia keine weiteren Beschwerden

Eingetragen am  als Datensatz 1616
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib, Methotrexat, Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Rheumatoide Arthritis mit Herzrasen, Ödeme, hoher Blutdruck, Diarrhö

Wassereinlagerungen, Wechsel zwischen Durchfall und Verstopfung, sehr hoher Blutdruck, Herzrasen

Arcoxia bei Rheumatoide Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaRheumatoide Arthritis5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wassereinlagerungen, Wechsel zwischen Durchfall und Verstopfung, sehr hoher Blutdruck, Herzrasen

Eingetragen am  als Datensatz 83297
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Gelenkentzündung mit Gelenkschmerzen, Gelenkentzündung

Nach akuten Muskelschmerzen in den Schenkeln (konnte kaum noch aufstehen - XXXL Muskelkater) wurde ich auf ARCOXIA umgestellt. Es ist die Hölle!!! Seither habe ich an allen erdenklichen Gelenken - vom großen Zehen angefangen, über die Schultern bis zum kleinen Finger beidseitig starke, schmerzhafte Entzündungen. Auch die Harnwege waren stark entzündet. Ich musste stündlich, z.T. halbstündlich auf die Toilette. Der Entzündungswert lag bei 50,6!!! Ich nahm diese Droge ca. 7 - 8 Wochen und hatte am Schluss noch einen stationären Aufenthalt. Der Oberarzt meinte meine - nicht diagnostizierte - Krankheit könnte sich auf ein Jahr hinschleppen und ich muss unbedingt dieses Medikament weiter nehmen. Natürlich habe ich diese Droge abgesetzt und bin jetzt in Homöopatischer Behandlung (Akupunktur) und hoffe, dass ich dieses Elend in den Griff bekomme.

Arcoxia bei Gelenkentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaGelenkentzündung50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach akuten Muskelschmerzen in den Schenkeln (konnte kaum noch aufstehen - XXXL Muskelkater) wurde ich auf ARCOXIA umgestellt. Es ist die Hölle!!! Seither habe ich an allen erdenklichen Gelenken - vom großen Zehen angefangen, über die Schultern bis zum kleinen Finger beidseitig starke, schmerzhafte Entzündungen. Auch die Harnwege waren stark entzündet. Ich musste stündlich, z.T. halbstündlich auf die Toilette. Der Entzündungswert lag bei 50,6!!!

Ich nahm diese Droge ca. 7 - 8 Wochen und hatte am Schluss noch einen stationären Aufenthalt. Der Oberarzt meinte meine - nicht diagnostizierte - Krankheit könnte sich auf ein Jahr hinschleppen und ich muss unbedingt dieses Medikament weiter nehmen.

Natürlich habe ich diese Droge abgesetzt und bin jetzt in Homöopatischer Behandlung (Akupunktur) und hoffe, dass ich dieses Elend in den Griff bekomme.

Eingetragen am  als Datensatz 55261
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxycodon für Arthritis, Migräne, Arthrose, chron. Schmerzen Depressionen, Nervenschmerzen, Schmerzen (chronisch) mit Müdigkeit, Schwitzen, Verstopfung, Kreislaufbeschwerden, Absetzerscheinungen

Mit der medikation sind meine Schmerzen soweit im Griff, das ich meine Hausarbeit erledigen kann und am sozialen Leben begrenzt teilnehmen kann. Die Nebenwirkungen sind bei mir, starke Müdigkeit, Schwindel , häufig kreislaufprobleme,starkes Schwitzen. Wenn ich Oxycodon nicht pünktlich einnehme treten relativ schnellm die ersten Entzugserscheinungen auf, Ich merke das zuerst, weil meine Nase dann plötzlich zu ist, und ich eine starke innere Unruhe bekomme. Und was besonders nervt, ist die chronische Verstopfung, ohne Movicol geht gar nichts.

Oxycodon bei Schmerzen (chronisch); Lyrica bei Nervenschmerzen; Amineurin bei chron. Schmerzen Depressionen; Prednisolon bei Arthrose; Neuproxen bei Migräne; Arcoxia bei Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxycodonSchmerzen (chronisch)3 Jahre
LyricaNervenschmerzen3 Jahre
Amineurinchron. Schmerzen Depressionen3 Jahre
PrednisolonArthrose2 Jahre
NeuproxenMigräne-
ArcoxiaArthritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit der medikation sind meine Schmerzen soweit im Griff, das ich meine Hausarbeit erledigen kann und am sozialen Leben begrenzt teilnehmen kann. Die Nebenwirkungen sind bei mir, starke Müdigkeit, Schwindel , häufig kreislaufprobleme,starkes Schwitzen. Wenn ich Oxycodon nicht pünktlich einnehme treten relativ schnellm die ersten Entzugserscheinungen auf, Ich merke das zuerst, weil meine Nase dann plötzlich zu ist, und ich eine starke innere Unruhe bekomme. Und was besonders nervt, ist die chronische Verstopfung, ohne Movicol geht gar nichts.

Eingetragen am  als Datensatz 36732
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxycodon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Amineurin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Neuproxen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Amitriptylin, Prednisolon, Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Arthritis mit Gesichtsschwellung, Hitzewallungen

Bekam auch nach 2-4 Tagen Schwellungen im Gesicht,Schweißausbrüche,Hitzewallungen,Wirkung kaum merkbar.Habe dann das Medikament sofort abgesetzt.

Arcoxia bei Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaArthritis6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekam auch nach 2-4 Tagen Schwellungen im Gesicht,Schweißausbrüche,Hitzewallungen,Wirkung kaum merkbar.Habe dann das Medikament sofort abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 76891
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Gelenkentzündung mit keine Nebenwirkungen

Bei Arcoxia hatte ich keine Nebenwirkungen. Inzwischen ist die Behandlung mit Arcoxia 90 beendet. Für gelegentliche Schmerzen nehme ich Arcoxia 60, diese nehme ich auch vor Spaziergängen ( übern 8km). ich bin damit zufrieden.

Arcoxia bei Gelenkentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaGelenkentzündung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Arcoxia hatte ich keine Nebenwirkungen. Inzwischen ist die Behandlung mit Arcoxia 90 beendet. Für gelegentliche Schmerzen nehme ich Arcoxia 60, diese nehme ich auch vor Spaziergängen ( übern 8km). ich bin damit zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 72688
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia 90mg für Rheumatoide Arthritis, Rheumatoide Arthritis mit keine Nebenwirkungen

Nebenwirkungen sind nicht festzustellen. Bei einen Schub benötige ich immer noch zusätzliche Medikamente. Vorher hatte ich andere Medikamente und mit erhöhten Augeninnendruck, Magenbeschwerden, Hautausschlag, Sonnenempfindlichkeit und Heißhungerattacken zu kämpfen, dies ist alles weg!

Arcoxia 90mg bei Rheumatoide Arthritis; Prednisolon 5mg bei Rheumatoide Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 90mgRheumatoide Arthritis3 Jahre
Prednisolon 5mgRheumatoide Arthritis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen sind nicht festzustellen. Bei einen Schub benötige ich immer noch zusätzliche Medikamente. Vorher hatte ich andere Medikamente und mit erhöhten Augeninnendruck, Magenbeschwerden, Hautausschlag, Sonnenempfindlichkeit und Heißhungerattacken zu kämpfen, dies ist alles weg!

Eingetragen am  als Datensatz 35200
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia 90mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Prednisolon 5mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schultergelenksentzündung, Schmerzen (Gelenk) mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Arcoxia bei Schultergelenksentzündung, Schmerzen (Gelenk)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchultergelenksentzündung, Schmerzen (Gelenk)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 25139
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia 90mg für Rheumatoide Arthritis mit Nackenschmerzen, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen

Wirkung in den ersten 14 Tagen sehr gut, danach setzten Gelenk-und Nackenschmerzen wieder ein, der Blutdruck stieg an (habe ansonsten sehr niedrigen Blutdruck) und dadurch verursachte Kopfschmerzen wurden von Tag zu Tag stärker. Habe Einnahme abgebrochen.

Arcoxia 90mg bei Rheumatoide Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 90mgRheumatoide Arthritis20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkung in den ersten 14 Tagen sehr gut, danach setzten Gelenk-und Nackenschmerzen wieder ein, der Blutdruck stieg an (habe ansonsten sehr niedrigen Blutdruck) und dadurch verursachte Kopfschmerzen wurden von Tag zu Tag stärker. Habe Einnahme abgebrochen.

Eingetragen am  als Datensatz 26884
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia 90mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Magenbeschwerden, Gelenkentzündung mit Magenschmerzen, Geblähter Bauch, Stuhlveränderungen, Magenkrämpfe

Ich nehme das Medikament nun seit 4 Tagen und ich stelle keine Verbesserung meiner Beschwerde fest. Das einzige was ich feststelle ist eine Nebenwirkung und zwar unerträgliche Magenschmerzen (aufgeblähter Bauch ; schlechter Stuhlgang ; Magenkrämpfe) und das trotz Begleitmedikament Omep. Ich weiß nicht was diese Medikamentation schmerzlinderndes bringen soll, mir ist damit jedenfalls nicht geholfen.

Arcoxia bei Gelenkentzündung; OMEP bei Magenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaGelenkentzündung8 Tage
OMEPMagenbeschwerden8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament nun seit 4 Tagen und ich stelle keine Verbesserung meiner Beschwerde fest. Das einzige was ich feststelle ist eine Nebenwirkung und zwar unerträgliche Magenschmerzen (aufgeblähter Bauch ; schlechter Stuhlgang ; Magenkrämpfe) und das trotz Begleitmedikament Omep. Ich weiß nicht was diese Medikamentation schmerzlinderndes bringen soll, mir ist damit jedenfalls nicht geholfen.

Eingetragen am  als Datensatz 20196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib, Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Rheumatoide Arthritis mit Blutdruckanstieg, Magenbeschwerden

Hat bei mir eine lange Anwirkzeit, ca. 3h, danach wirkt es ca. 8h. Bei mir schlecht Magenverträglich und treibt den Blutdruck hoch.

Arcoxia bei Rheumatoide Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaRheumatoide Arthritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hat bei mir eine lange Anwirkzeit, ca. 3h, danach wirkt es ca. 8h. Bei mir schlecht Magenverträglich und treibt den Blutdruck hoch.

Eingetragen am  als Datensatz 48960
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Arthritis mit Mundtrockenheit, Halstrockenheit

Total trockener Mund und Hals, aber es scheint zu wirken.

Arcoxia bei Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaArthritis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Total trockener Mund und Hals, aber es scheint zu wirken.

Eingetragen am  als Datensatz 37929
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Methotrexat für Rheumatoide Arthritis, Rheumatoide Arthritis mit Gelenkschmerzen, Übelkeit, Verstärkung der Symptome

Seit Einnahme von Methotrexat, Auftreten von Gelenkschmerzen, in Intervallen Übelkeit und eine Verstärkung der eigentlichen Schmerzen

Methotrexat bei Rheumatoide Arthritis; Arcoxia bei Rheumatoide Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethotrexatRheumatoide Arthritis6 Wochen
ArcoxiaRheumatoide Arthritis4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Einnahme von Methotrexat, Auftreten von Gelenkschmerzen, in Intervallen Übelkeit und eine Verstärkung der eigentlichen Schmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 25206
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Methotrexat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für ARCOXIA und Arthritis

ARCOXIA wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arcoxia 60mg, Arcoxia, Arcoxia 120 mg, Arcoxia 90 mg, Arcoxia 90mg, Arcoxia (90mg), Arcoxia 60 mg, Arcoxia 90 N3, arcoxia 90, Acroxia 90mg, Acroxia, Acorxia 90mg, Acoxia, Arcoxcia, ARCOXIA 120, Arcoxia 120 mg - 7 Stk., Arcroxia 90mg, Arcroxia 9omg, ARCOXIA 90 mg,, Arcoxia 120mg, Etoricoxib, arxoxia, Arkoxia, ARCOXIA 60 1 TBL:, Arcooxia 90mg, Arcoxia90, Arcoxia nur 1x genommen das reicht, Arcoxia nur 1x DREI TAGE genommen das reicht, ARCOXIA 90, Arcoxia 90-120mg, Arcocia, Arcoxia N90, ARCOXIA-novamin, ARCOXIAL, Atcoxia 90mg, ARXOCIA, Coxia 90 m, ARCOXIA120mg, ARCOXIA 90mg, arcoxia90mg, Arcixia, Arcoxia 90 mg., Arcoxia 60, ARCOXIA 30 mg, Arcoxia ??, Arcoxia 1-0-0, ARCOXIA 90, 1-0-0, arcoxia 120 g, Arcoxia 90mg 2stück, arcoxia60, Arcoxia 9omg, ARCOXIA 90mg,, Arcoxia,, zeitweilig Arcoxia, Arcoxia 120mg Filmtabletten, ARCOXIA usw, ARCOXIA 129mg, Arcoxia arcoxia, Arcoxia (unregelmäßige Einnahme), Arcoxia u.a., ARCOXIA u.a., ARCOXIA 90 mg

Arthritis wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arthritis, Epicondylitis humeri radialis, Gelenkentzündung, Kapselentzündung, Kniegelenksentzündung, Kristallarthritis, Polyarthritis, Rheumatoide Arthritis, Schulterarthritis, Schultergelenksentzündung

[]