Alpträume bei Seroquel

Nebenwirkung Alpträume bei Medikament Seroquel

Insgesamt haben wir 888 Einträge zu Seroquel. Bei 1% ist Alpträume aufgetreten.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Alpträume bei Seroquel.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg770
Durchschnittliches Alter in Jahren430
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,260,00

Wo kann man Seroquel kaufen?

Seroquel ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Seroquel wurde von Patienten, die Alpträume als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Seroquel wurde bisher von 11 sanego-Benutzern, wo Alpträume auftrat, mit durchschnittlich 5,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Alpträume bei Seroquel:

 

Seroquel für Depressionen, Abgeschlagenheit, Burnoutsyndrom mit Müdigkeit, Benommenheit, Schwellungen der Atemwege, Nierenschmerzen, Knochenschmerzen, Schwindelanfälle, Schweißausbrüche, Zittern, Unruhe, Muskelzuckungen, Sprachschwierigkeiten, Übelkeit, Herzrhythmusstörungen, Durchfälle, Alpträume

Ich bin vor 1 1/2 Jahren mit einem Burnout zusammengebrochen. Dazu kamen noch Depressionen und Schuldgefühle mit einem ausgeprägtem Helfersyndrom. Ich arbeite im medizinischen Bereich und habe das Gefühl jedem helfen zu müssen. Ich bin nun seit über einem Jahr auf Trevilor 150 retard und 75 retard erfolgreich eingestellt. Dazu nehme ich Abends noch Mirtazapin 60 mg.Ich war mit den Medikamenten und Dosierungen super eingsetellt. Ich sagte nur meinem Arzt, dass ich öfters in Gedanken versinke , daraufhin sollte ich Abends noch zusätzlich Seroquel 25 mg nehmen ( ich begann n. Plan mit einer Tablette und sollte nun alle 2 Tage um 1 Tablette erhöhen auf dann insgesamt 4 Tbl.). Dazu kam es aber nicht. Am Samstag Abend nahm ich die erste Tbl. und wurde sofort extrem müde. Ich war wie gelähmt. Am Morgen wachte ich auf und konnte fast nicht gehen, hatte das Gefühl bei mir schwillt alles zu (Hals,Brust etc.), die Nieren und alle Knochen taten mir weh. Ich dachte erst an einen Virusinfekt.... über den Tag wurde es immer heftiger. Ich konnte kaum noch laufen, hatte extreme Schwindelattacken,...

Seroquel bei Depressionen, Abgeschlagenheit, Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepressionen, Abgeschlagenheit, Burnoutsyndrom2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin vor 1 1/2 Jahren mit einem Burnout zusammengebrochen. Dazu kamen noch Depressionen und Schuldgefühle mit einem ausgeprägtem Helfersyndrom. Ich arbeite im medizinischen Bereich und habe das Gefühl jedem helfen zu müssen. Ich bin nun seit über einem Jahr auf Trevilor 150 retard und 75 retard erfolgreich eingestellt. Dazu nehme ich Abends noch Mirtazapin 60 mg.Ich war mit den Medikamenten und Dosierungen super eingsetellt. Ich sagte nur meinem Arzt, dass ich öfters in Gedanken versinke , daraufhin sollte ich Abends noch zusätzlich Seroquel 25 mg nehmen ( ich begann n. Plan mit einer Tablette und sollte nun alle 2 Tage um 1 Tablette erhöhen auf dann insgesamt 4 Tbl.). Dazu kam es aber nicht. Am Samstag Abend nahm ich die erste Tbl. und wurde sofort extrem müde. Ich war wie gelähmt. Am Morgen wachte ich auf und konnte fast nicht gehen, hatte das Gefühl bei mir schwillt alles zu (Hals,Brust etc.), die Nieren und alle Knochen taten mir weh. Ich dachte erst an einen Virusinfekt.... über den Tag wurde es immer heftiger. Ich konnte kaum noch laufen, hatte extreme Schwindelattacken, mir viel alles aus der Hand und ich war völlig neben der Spur,dazu kamen noch Schweißausbrüche,Zittern,extreme Unruhe, Muskelzucken,Sprachschwierigkeiten,Übelkeit,Herzrhythmusstörungen,Alptraum,Durchfälle. Ich war teilweise aggressiv,weinerlich einfach völlig am Ende. Am Abend habe ich das Seroquel dann nicht genommen. Heute (Montag) ging es früh fast wieder genauso los. Ich bekam voll Panik, war allein zu Hause. Ich rief dann gleich meine Freundin an, die mich zu meinem Arzt fuhr. Dieser setzte das Medikament sofort ab, da ich alle Nebenwirkungen hatte, die aufgeführt waren. Das war ein Horrortrip höchsten Ausmaßes. Mir geht es nun langsam besser und ich bin froh, das ich es gestern nicht genommen habe.Ich habe jetzt Perazin verordnet bekommen, sehe aber nun die ganze Sache sehr skeptisch. Ich solle es auch nur im Notfall nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 22123
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Depression, Schlafstörungen mit Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Heißhunger, Alpträume

ich hab bevor ich seroquel genommen hab. Den beipackzettel gelesen und eure berichte .. und hatte echt angst das zu nehmen .. weil manche berichte echt zu krass formuliert sind :O Also ich muss sagen das 25 mg Seroquel Quetiapin richtig gut ist.. Gut heißt das die verträglichkeit bei mir nix negatives hergebracht hatte.. ich wurde viel besser als beim amitriptylin müde.. und nach knapp 45 min war ich schon am schlafen und das echt lange ... albträume hatte ich nicht. aber in der zeit bis zu den 45 min fand ich das all die schmerzen etwas aufhörten.. & von hellwach wandelt man es um in todmüde.. wie als ob du in eine nakose reingehst. ich versteh garnicht das manche dazu sagen.. das man dann kerzengrade im bett liegt.. weil ich finde alleine schon wie müde dich das macht.. kannst du echt die augen nicht mehr aufhalten. und nach dem wachwerden fühlt man sich echt gedankenfrei und wie neugeboren.. nur man ist noch wie nach einer nakose total benommen.. und kann garnicht richtig denken - schreiben und sich konzentrieren. der kopf hat eine schwere.. man sollte...

Seroquel bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepression, Schlafstörungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich hab bevor ich seroquel genommen hab.
Den beipackzettel gelesen und eure berichte ..
und hatte echt angst das zu nehmen ..
weil manche berichte echt zu krass formuliert sind :O

Also ich muss sagen das 25 mg Seroquel Quetiapin richtig gut ist..
Gut heißt das die verträglichkeit bei mir nix negatives hergebracht hatte..

ich wurde viel besser als beim amitriptylin müde.. und nach knapp 45 min war ich schon am schlafen und das echt lange ...
albträume hatte ich nicht.

aber in der zeit bis zu den 45 min fand ich das all die schmerzen etwas aufhörten..

& von hellwach wandelt man es um in todmüde.. wie als ob du in eine nakose reingehst. ich versteh garnicht das manche dazu sagen.. das man dann kerzengrade im bett liegt.. weil ich finde alleine schon wie müde dich das macht.. kannst du echt die augen nicht mehr aufhalten.

und nach dem wachwerden fühlt man sich echt gedankenfrei und wie neugeboren..
nur man ist noch wie nach einer nakose total benommen..
und kann garnicht richtig denken - schreiben und sich konzentrieren.
der kopf hat eine schwere..
man sollte die wirkung (sobald die zeit es zulässt) ausnutzen und sich weiterhin schlafen legen.. und dann hört auch das mit dem denk-fehl-lücken auf.

also ich hab das heute um 12 uhr genommen und hab bis jetzt 03:17 uhr geschlafen.. und bin immernoch müde und denke ich werde auch bis 7 uhr durchschlafen..
ich wurde ab und zu wach und hatte heißhunger auf 5 knoppers , dann fritiertes und später nochmal auf pfirsiche..

ich hatte einen albtraum.. voll grausam war der..
aber i-wie setzt man sich durch die albträume mit sich selbst auseinander...

also da musst du echt aufpassen das du durch den fresskick nicht zunimmst..

ich nehme das zwar erst seit einen tag..
aber ich kann als gesamtnote eine 2 geben.

ich finde man sollte über 50mg maximal nicht gehen. es hilft auch schon 25mg sehr gut und ich weiss nicht wie das aussehen soll wenn man 300mg verschrieben kriegt..

aber ich bin so zufrieden wie es ist ;)
und hoffe der beitrag hat euch weitergeholfen

Nebenwirkungen bei mir würd ich sagen : Müdigkeit den ganzen tag, Heißhunger auf viel Essen , Albträume ..

aber so im algemeinen kann ich nicht über das medikament klagen.

Eingetragen am  als Datensatz 18896
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Angststörungen, Panikattacken, Schlafstörungen, Borderline, Depresion mit Herzrasen, verstopfte Nase, Schwindel, Bewusstlosigkeit, Gangstörung, Schlafstörungen, Alpträume, Bauchschmerzen, Übelkeit, Zittern

bei dem seroquel, hatte ich abends herz raasen, panische angst und vor allem eine verstopfte nase so das ich keine lust mehr richtig bekommen habe, ich konntze auch nicht mehr aufstehen ne halbe stunde nach dem ich die tabletten genommen habe ich habe 200mg genommen abends denn mir wurde sofort schwindelig bis ich ohnmächtig umgefallen bin, und wenn ich morgens zu früh aufgestanden binn konnte ich auch nicht gut laufen, denn selbst dann wurde ich noch ohnmächtig oder mir wurde schwindelig. jetzt wo ich das taxilan seit gestern abend nehme auch 200mg gehts mir echt scheiße muss ich sagen ich weiß mann kann nach einem tag noch nicht s sagen aber ich konnte gestern abend nicht einschlafen musste komischer weise dauernd kichern, heute morgen bin ich unausgeschlafen aufgewacht weil ich albträume hatte und jetzt habe ich bauchschmerzen, mir ist schlecht meine muskel krampfen sich ein wenig zusammen, bzw die muskeln in meinen armen und beinen zitern und mir geht es elendig, # ich hoffe es geht mir besser wenns sich die wirkung in 2-25 tagen einstelltt

Seroquel 200mg bei Angststörungen, Panikattacken, Schlafstörungen, Borderline, Depresion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquel 200mgAngststörungen, Panikattacken, Schlafstörungen, Borderline, Depresion4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei dem seroquel, hatte ich abends herz raasen, panische angst und vor allem eine verstopfte nase so das ich keine lust mehr richtig bekommen habe, ich konntze auch nicht mehr aufstehen ne halbe stunde nach dem ich die tabletten genommen habe ich habe 200mg genommen abends denn mir wurde sofort schwindelig bis ich ohnmächtig umgefallen bin, und wenn ich morgens zu früh aufgestanden binn konnte ich auch nicht gut laufen, denn selbst dann wurde ich noch ohnmächtig oder mir wurde schwindelig.

jetzt wo ich das taxilan seit gestern abend nehme auch 200mg gehts mir echt scheiße muss ich sagen ich weiß mann kann nach einem tag noch nicht s sagen aber ich konnte gestern abend nicht einschlafen musste komischer weise dauernd kichern, heute morgen bin ich unausgeschlafen aufgewacht weil ich albträume hatte und jetzt habe ich bauchschmerzen, mir ist schlecht meine muskel krampfen sich ein wenig zusammen, bzw die muskeln in meinen armen und beinen zitern und mir geht es elendig, #

ich hoffe es geht mir besser wenns sich die wirkung in 2-25 tagen einstelltt

Eingetragen am  als Datensatz 15543
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Depression, Schlaflosigkeit mit Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Alpträume, Schwitzen, Krämpfe, Dyskinesie

ich nehme jetzt über ein Jahr Serouewl, habe es teilweise mit 900mg verabreicht bekommen. Gewichtszunahme, keine tiefer Schlaf, war ständig so antriebsstark, Alpträume, Schwitzen, nach ca. 7 Monaten kamen Krämpfe im ganzen Körper dazu, die sich immer mehr verstärkten. Nichts hat geholfen. Kann jetzt nicht mal mehr spazieren gehen - meine Muskeln sind total angspannt, immer. Meine Leberwerte sind viel zu hoch. Habe einen Arzt gefunden, der sagt ich hätte Dyskinesie. Psychoparmake hemmt nicht nur die Botenstoffe im gehirn, sie werden auch für immer zerstört. d.h. das Dopamin wird nicht nur blockiert an den Rezeptoren, sonder auch unwiderruflich zerstört. Dann hast du irgendwann Dopainmangel und das ist die Ursache für Dyskinesie, da vor allem Dopamin 2 (D2) auf die Muskeln und das extrapyramidialmotorische System (das für alle Nervenzellen-Muskelnervenzellen zuständig ist) wirkt. Ich kann nur allen raten, die Psychoparmaka einnehmen müssen, sich im Internet darüber zu infromieren. Gebt einfach Nebenwirkungen von Neuroleptika ein und ihr könnt euch die nächsten Jahre damit...

Seroquel bei Depression, Schlaflosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepression, Schlaflosigkeit1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme jetzt über ein Jahr Serouewl, habe es teilweise mit 900mg verabreicht bekommen.

Gewichtszunahme, keine tiefer Schlaf, war ständig so antriebsstark, Alpträume, Schwitzen, nach ca. 7 Monaten kamen Krämpfe im ganzen Körper dazu, die sich immer mehr verstärkten. Nichts hat geholfen. Kann jetzt nicht mal mehr spazieren gehen - meine Muskeln sind total angspannt, immer. Meine Leberwerte sind viel zu hoch.

Habe einen Arzt gefunden, der sagt ich hätte Dyskinesie.
Psychoparmake hemmt nicht nur die Botenstoffe im gehirn, sie werden auch für immer zerstört. d.h. das Dopamin wird nicht nur blockiert an den Rezeptoren, sonder auch unwiderruflich zerstört. Dann hast du irgendwann Dopainmangel und das ist die Ursache für Dyskinesie, da vor allem Dopamin 2 (D2) auf die Muskeln und das extrapyramidialmotorische System (das für alle Nervenzellen-Muskelnervenzellen zuständig ist) wirkt. Ich kann nur allen raten, die Psychoparmaka einnehmen müssen, sich im Internet darüber zu infromieren. Gebt einfach Nebenwirkungen von Neuroleptika ein und ihr könnt euch die nächsten Jahre damit beschäftigen.

Eingetragen am  als Datensatz 24983
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Depressionen mit Sprachstörungen, Halluzinationen, Müdigkeit, Herzrasen, Schlafstörungen, Alpträume

Anfangsdossis 25 mg, bis auf 150 mg gesteigert ( seit 2 Wochen ). Ca. 40 Minuten nach der Einnahme schlagartiges Lallen. Zustand wie betrunken. Habe meine Beine nicht mehr unter Kontrolle. Anfänglich in der Nacht flogen die Beine hoch und wieder runter. Die 1 Nacht nach der Dosiserhöhung kaum Umdrehen im Bett möglich. Gefühl wie ein unbeweglicher Stein. Seit 2 Tagen höre ich Stimmen nach der Einnahme.Weiterhin: Schlagartige Müdigkeit, Herzrasen, Schlafstörungen, ADH-Syndrom, Alpträume von denen ich mehrfach in der Nacht wach werde.

Seroquel bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangsdossis 25 mg, bis auf 150 mg gesteigert ( seit 2 Wochen ). Ca. 40 Minuten nach der Einnahme schlagartiges Lallen. Zustand wie betrunken. Habe meine Beine nicht mehr unter Kontrolle. Anfänglich in der Nacht flogen die Beine hoch und wieder runter. Die 1 Nacht nach der Dosiserhöhung kaum Umdrehen im Bett möglich. Gefühl wie ein unbeweglicher Stein. Seit 2 Tagen höre ich Stimmen nach der Einnahme.Weiterhin: Schlagartige Müdigkeit, Herzrasen, Schlafstörungen, ADH-Syndrom, Alpträume von denen ich mehrfach in der Nacht wach werde.

Eingetragen am  als Datensatz 4859
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Dissoziative Störung(, pipolare affektive störung) mit Benommenheit, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Alpträume, Unruhe

seroquel am anfang sehr starke müdigkeit und benommenheit, aber nach richtiger dosierung die schon ein bisschen zeit brauchte und fallen lassen,gings dann auch so halbwegs gut. die müdigkeit lässt sich leider auch nach jahren nicht so ganz wegblenden, man muss den tag gut einteilen, das einzige,starkes übergewicht, hab bis zu 25 kil. zugenommen, seit einen jahr nehm ich aufgrund der besserung kein seroquel mehr und das gewicht ist seither wieder ohne diät weg.aber um die dissoziative störung und die posttraumatischebelastungsstörung in griff zu bekommen war es umungängich und brachte erfogreiche genesung ein. depakine redard, keine einzigen nebenwirkungen, sehr gut verträglich,hab ich immer noch, hält meine stimmung ganz gut im gleichgewicht, trittiko hat bei mir mehr alpträume ausgelöst, nahm sie aber trotzdem aufgrund der behobenen einschlafstörung weiter,bin heute aber auf dominal forte umgestellt,da die apträume mehr wurden, abilify löste bei mir starke unruhe aus, ich konnte manchmal nicht mehr ruhig sitzten noch stehen, sogar im bett rutierten meine füsse,war äußerst...

Seroquel bei Dissoziative Störung(, pipolare affektive störung)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDissoziative Störung(, pipolare affektive störung)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seroquel am anfang sehr starke müdigkeit und benommenheit, aber nach richtiger dosierung die schon ein bisschen zeit brauchte und fallen lassen,gings dann auch so halbwegs gut. die müdigkeit lässt sich leider auch nach jahren nicht so ganz wegblenden, man muss den tag gut einteilen, das einzige,starkes übergewicht, hab bis zu 25 kil. zugenommen, seit einen jahr nehm ich aufgrund der besserung kein seroquel mehr und das gewicht ist seither wieder ohne diät weg.aber um die dissoziative störung und die posttraumatischebelastungsstörung in griff zu bekommen war es umungängich und brachte erfogreiche genesung ein.
depakine redard, keine einzigen nebenwirkungen, sehr gut verträglich,hab ich immer noch, hält meine stimmung ganz gut im gleichgewicht,
trittiko hat bei mir mehr alpträume ausgelöst, nahm sie aber trotzdem aufgrund der behobenen einschlafstörung weiter,bin heute aber auf dominal forte umgestellt,da die apträume mehr wurden,
abilify löste bei mir starke unruhe aus, ich konnte manchmal nicht mehr ruhig sitzten noch stehen, sogar im bett rutierten meine füsse,war äußerst unangenehm

Eingetragen am  als Datensatz 32619
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Schlafstörungen, Borderline-Störung mit Gewichtszunahme, Alpträume

Zum Seroquel muss ich sagen für Schlafstörungen sind sie ok, ich brauchte 100mg nur bei mir war das einzigste das ich durch das Zeug ca 15 Kilo zugenommen habe zum Heulen, mann sollte aber lieber doch auf Homopartie zurück greifen wenn man nicht unbedingt wie ein Bekiffter der auf seinen \"fress flasch\" auf dem sofa rumliegen oder am besten noch vor dem kühlschrank hockt. Ich hatte auch sehr viele alpträume gehabt und zum teil kamen sie mir so real vor echt komisches zeug. Trevilor naja ich habe das bekommen da ich ein suchtproblem habe und das soll das angeblich senken mir hat das nichts gebracht. Beim absetzten kahm ich mir vor als wenn mir immer jemand mit dem hammer ins gehirn reinkloppt.

Seroquel bei Schlafstörungen, Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelSchlafstörungen, Borderline-Störung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zum Seroquel muss ich sagen für Schlafstörungen sind sie ok, ich brauchte 100mg nur bei mir war das einzigste das ich durch das Zeug ca 15 Kilo zugenommen habe zum Heulen, mann sollte aber lieber doch auf Homopartie zurück greifen wenn man nicht unbedingt wie ein Bekiffter der auf seinen \"fress flasch\" auf dem sofa rumliegen oder am besten noch vor dem kühlschrank hockt.
Ich hatte auch sehr viele alpträume gehabt und zum teil kamen sie mir so real vor echt komisches zeug.

Trevilor naja ich habe das bekommen da ich ein suchtproblem habe und das soll das angeblich senken mir hat das nichts gebracht.
Beim absetzten kahm ich mir vor als wenn mir immer jemand mit dem hammer ins gehirn reinkloppt.

Eingetragen am  als Datensatz 25634
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Alpträume traumwahrnehmungsveränderung mit Alpträume

Horror alpträume die sich total real anfühlten. Sonst nie sowas gehabt.

Seroquel bei Alpträume traumwahrnehmungsveränderung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelAlpträume traumwahrnehmungsveränderung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Horror alpträume die sich total real anfühlten. Sonst nie sowas gehabt.

Eingetragen am  als Datensatz 83970
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]