Angstzustände bei Belara

Nebenwirkung Angstzustände bei Medikament Belara

Insgesamt haben wir 222 Einträge zu Belara. Bei 4% ist Angstzustände aufgetreten.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Angstzustände bei Belara.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg660
Durchschnittliches Alter in Jahren380
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,240,00

Belara wurde von Patienten, die Angstzustände als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Belara wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Angstzustände auftrat, mit durchschnittlich 5,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Angstzustände bei Belara:

 

Belara für Empfängnisverhütung, Akne mit Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Depression, Unruhe, Angstzustände, Stimmungsschwankungen, Pigmentflecken, Reizdarm, Migräne, Muskelverspannungen, Heißhungerattacken, Gewichtszunahme

Positiv:Schöne Haut,keine Akne mehr Sehr schwache Blutung,kaum Unterleibsschmerzen Verhütung war zuverlässig Negativ: Libidoverlust,Scheidentrockenheit,Müdigkeit, starke Antrieblosigkeit,Depressionen,nervöse Unruhe,Angstzustände Stimmungsschwankungen,viele Pigmentflecke,Reizdarm,chronische Gastritis, Migräne in der Pillenpause,Muskelverspannung,Besenreisser,Heißhunger auf Süßes,Übergewicht Ich nehme die Belara seit ugf. 10 Jahren und all die oben aufgeführten Beschwerden haben sich nach und nach in mein Leben geschlichen.Erst denkt man ja garnicht dran,das die kleine Pille die man jeden Abend so regelmäßig über Jahre nimmt,an sowas schuld sein soll.Ich kann natürlich nicht mit hundertprozentiger Sicherheit sagen,das dies alles von der Pille kommt,aber mitlerweile bin ich überzeugt davon das vieles darauf zurückzuführen ist. Ich habe sie jetzt abgesetzt und bin gespannt was sich verändert. In Zukunft lass ich keine Hormone mehr an meinen Körper, ich hab die Nase voll.

Belara bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung, Akne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Positiv:Schöne Haut,keine Akne mehr
Sehr schwache Blutung,kaum Unterleibsschmerzen
Verhütung war zuverlässig

Negativ: Libidoverlust,Scheidentrockenheit,Müdigkeit,
starke Antrieblosigkeit,Depressionen,nervöse Unruhe,Angstzustände
Stimmungsschwankungen,viele Pigmentflecke,Reizdarm,chronische Gastritis,
Migräne in der Pillenpause,Muskelverspannung,Besenreisser,Heißhunger auf
Süßes,Übergewicht

Ich nehme die Belara seit ugf. 10 Jahren und all die oben aufgeführten Beschwerden haben sich nach und nach in mein Leben geschlichen.Erst denkt man ja garnicht dran,das die kleine Pille die man jeden Abend so regelmäßig über Jahre nimmt,an sowas schuld sein soll.Ich kann natürlich nicht mit hundertprozentiger Sicherheit sagen,das dies alles von der Pille kommt,aber mitlerweile bin ich überzeugt davon das vieles darauf zurückzuführen ist. Ich habe sie jetzt abgesetzt und bin gespannt was sich verändert. In Zukunft lass ich keine Hormone mehr an meinen Körper, ich hab die Nase voll.

Eingetragen am  als Datensatz 71099
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Verhütung, Akne mit Depressionen, Stimmungsschwankungen, Migräne, Angstzustände

Depressionen, Stimmungsschwankungen, Migräne, Angstzustände Seit Absetzten der Pille leider wieder Akne, aber keinerlei Depressionen. Benutze seitdem PERSONA und bin sehr zufrieden.

Valette bei Verhütung, Akne; Belara bei Verhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung, Akne730 Tage
BelaraVerhütung, Akne1460 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Stimmungsschwankungen, Migräne, Angstzustände

Seit Absetzten der Pille leider wieder Akne, aber keinerlei Depressionen. Benutze seitdem PERSONA und bin sehr zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 5565
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Zyklusstörung mit Durchfall, Magen-Darm-Beschwerden, Migräne, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Angstzustände

Zu Beginn höllische Krämpfe und starker Durchfall. Man sagt ja der Körper braucht ne Weile um sich an die neue Pille zu gewöhnen, daher hab ich versucht wenigstens drei Monate durchzuhalten, aber nun gebe ich es auf. Krämpfe wurden etwas besser mit der Zeit aber trotzdem enorme Magen/Darmbeschwerden. Dazu nun auch wieder Migräne während der Pillenpause (hatte ich Jahre nicht mehr) und durchgängig Schwindel, bis hin zu Schwächeanfällen, sehr ausgeprägte PMS Symptome, mit, für mich nicht mehr ertragbaren, Stimmungsschwankungen und Angstzuständen... Wollte weg von der Diane 35 und hab deswegen gewechselt aber mein Körper hat die Belara gar nicht vertragen leider....

Belara bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraZyklusstörung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn höllische Krämpfe und starker Durchfall. Man sagt ja der Körper braucht ne Weile um sich an die neue Pille zu gewöhnen, daher hab ich versucht wenigstens drei Monate durchzuhalten, aber nun gebe ich es auf. Krämpfe wurden etwas besser mit der Zeit aber trotzdem enorme Magen/Darmbeschwerden. Dazu nun auch wieder Migräne während der Pillenpause (hatte ich Jahre nicht mehr) und durchgängig Schwindel, bis hin zu Schwächeanfällen, sehr ausgeprägte PMS Symptome, mit, für mich nicht mehr ertragbaren, Stimmungsschwankungen und Angstzuständen... Wollte weg von der Diane 35 und hab deswegen gewechselt aber mein Körper hat die Belara gar nicht vertragen leider....

Eingetragen am  als Datensatz 72515
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Verhuetung und Akne mit Weinerlichkeit, Stimmungsschwankungen, Panikattacken, Aggressivität

Meine beiden Toechter haben Belara verschrieben bekommen. Die erste Tochter hat nach kuerzester Zeit aufgehoert, da sie hysterische Anfaelle hatte, total durchgedreht ist, geweint hat ohne Grund und sofort wusste, dass es sich nur um einen Effekt der Pille handeln kann, da sie sonst sehr ausgeglichen ist. Die 2. Tochter hatte ein halbes Jahr lang keinerlei Nebenwirkungen, die Haut hat sich verbessert/keine Pickel mehr. Doch oje, nach dem halben Jahr veraenderte sich, bekam Aengste, die sie vorher nie hatte, weinte, wurde aggressiv und oberflaechlich. Vollkommen neben sich. Ab dem halben Jahr bis heute , haben sich diese Zustaende verschlechtert und ich bin entsetzt, dass mir erst jetzt bewusst wird, dass alles von der Belara kommt. Vor einem Jahr bekam meine Tochter dann so arge Aengste und Panikattacken, dass sie zum Arzt musste und ihr wurden Psychopharmaka verschrieben. Wir haben die Hoelle durchgemacht.Es ist an dieser Stelle zu sagen, dass meine Tochter einen starken Charakter hat und nie auch nur das geringste mit Aengsten und depressionen zu tun hatte vor der Einnahme der...

Belara bei Verhuetung und Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraVerhuetung und Akne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine beiden Toechter haben Belara verschrieben bekommen. Die erste Tochter hat nach kuerzester Zeit aufgehoert, da sie hysterische Anfaelle hatte, total durchgedreht ist, geweint hat ohne Grund und sofort wusste, dass es sich nur um einen Effekt der Pille handeln kann, da sie sonst sehr ausgeglichen ist.
Die 2. Tochter hatte ein halbes Jahr lang keinerlei Nebenwirkungen, die Haut hat sich verbessert/keine Pickel mehr. Doch oje, nach dem halben Jahr veraenderte sich, bekam Aengste, die sie vorher nie hatte, weinte, wurde aggressiv und oberflaechlich. Vollkommen neben sich. Ab dem halben Jahr bis heute , haben sich diese Zustaende verschlechtert und ich bin entsetzt, dass mir erst jetzt bewusst wird, dass alles von der Belara kommt. Vor einem Jahr bekam meine Tochter dann so arge Aengste und Panikattacken, dass sie zum Arzt musste und ihr wurden Psychopharmaka verschrieben. Wir haben die Hoelle durchgemacht.Es ist an dieser Stelle zu sagen, dass meine Tochter einen starken Charakter hat und nie auch nur das geringste mit Aengsten und depressionen zu tun hatte vor der Einnahme der Pille. Und jetzt faellt es mir, nach einem Gespraech mit der ersten Tochter wie Schuppen von den Augen. Es war alles Schuld der Pille Belara. Sie wird bei jedem anderst wirken doch ich sage: FINGER WEG

Eingetragen am  als Datensatz 59068
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Verhütung mit Angstzustände, Schwindel, Benommenheit, Unruhe, aufgeblähter Bauch, Kopfschmerzen

ich bekam angstzustände, schwindel (schwankschwindel + benommenheit) innere unruhe, aufgeblähter bauch, migräne (in form von sehstörungen, dann die kopfschmerzen) mittlerweile ist es etwas besser (vor 1 jahr abgesetzt ) jedoch kämpfe ich noch mit angstzuständen. die pille hat mich kaputt gemacht. nie wieder künstliche hormone! alles in allem kann ich die pille nicht empfehlen, aber jeder reagiert ja anders darauf.

Belara bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraVerhütung50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bekam angstzustände, schwindel (schwankschwindel + benommenheit) innere unruhe, aufgeblähter bauch, migräne (in form von sehstörungen, dann die kopfschmerzen) mittlerweile ist es etwas besser (vor 1 jahr abgesetzt ) jedoch kämpfe ich noch mit angstzuständen. die pille hat mich kaputt gemacht. nie wieder künstliche hormone! alles in allem kann ich die pille nicht empfehlen, aber jeder reagiert ja anders darauf.

Eingetragen am  als Datensatz 84183
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Verhütung mit Atemnot, Panikattacken, Depression, Kopfschmerzen

Atemnot Panik Depressionen Kopfschmerzen

Belara bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Atemnot
Panik
Depressionen
Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 63600
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Polycystische Ovarien mit Angstzustände, Nervosität, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Übelkeit, Herzklopfen, Brustschmerzen, Prämenstruelles Syndrom

Nebenwirkungen: Angst, Panik, Nervös, extreme Stimmungsschwankungen, gereizt, Prämenstruelles syndrom, übelkeit, herzklopfen, brustschmerzen, schwellung der brust,

Belara bei Polycystische Ovarien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraPolycystische Ovarien-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: Angst, Panik, Nervös, extreme Stimmungsschwankungen, gereizt, Prämenstruelles syndrom, übelkeit, herzklopfen, brustschmerzen, schwellung der brust,

Eingetragen am  als Datensatz 60009
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Endometriose mit Herzrasen, Panikattacken, Brustschmerzen, Bluthochdruck

Nach ca. anderthalb Packungen schoss mein Blutdruck in die Höhe. Ich bekam Herzrasen und nächtliche Panikattacken. Höllische Brustschmerzen und -brennen während der gesamten Einnahme.

Belara bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEndometriose35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. anderthalb Packungen schoss mein Blutdruck in die Höhe. Ich bekam Herzrasen und nächtliche Panikattacken. Höllische Brustschmerzen und -brennen während der gesamten Einnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 45108
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]