Kopfschmerzen bei MCP

Nebenwirkung Kopfschmerzen bei Medikament MCP

Insgesamt haben wir 249 Einträge zu MCP. Bei 6% ist Kopfschmerzen aufgetreten.

Wir haben 14 Patienten Berichte zu Kopfschmerzen bei MCP.

Prozentualer Anteil 85%15%
Durchschnittliche Größe in cm168178
Durchschnittliches Gewicht in kg7873
Durchschnittliches Alter in Jahren4436
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,9823,22

MCP wurde von Patienten, die Kopfschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

MCP wurde bisher von 22 sanego-Benutzern, wo Kopfschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kopfschmerzen bei MCP:

 

MCP für Übelkeit, darmträgheit, Verstopfung mit Angstzustände, Kopfschmerzen, Unruhe

innere Unruhe/ Getriebenheit, Angstzustände, dabei trotzdem körperlich schlapp, starke Kopfschmerzen

MCP bei darmträgheit, Verstopfung; MCP bei Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPdarmträgheit, Verstopfung2 Tage
MCPÜbelkeit1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

innere Unruhe/ Getriebenheit, Angstzustände, dabei trotzdem körperlich schlapp, starke Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 5889
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Gegen saures Aufstoßen mit Schwindel, Kopfschmerzen, Sehstörungen

Ich nahm diese Tropfen gegen saures Aufstoßen vom 28.2 bis 7.3 dieses Jahres,nach einer starken Erkältung.Dann bekam ich die Nebenwirkungen zu spüren Schwindel,Kopfschmerzen,und Schwarze Punkte die im Sichtfeld schwimmen ,diese habe ich heute noch.die Augenärztin hat mir mitgeteilt das diese Punkte jeder hat .aber bei mir seihen sie eben durch die Tropfen leichter sichtbar und ich müßte damit klarkommen ,da sei nichts zu ändern.von da an hat sich bei mir alles verändert.Depressionen.Schlaflosigkeit und ,einiges mehr!Dann kam noch die Diabetis Diagnose der Azt der mich da es ein Notfall war behandelt hatte hatte mich an einen Diabetologen überwiesen,bei dem ich seitdem in Behandlung bin!Dieses Zeug Namens Mcp gehöhrt verboten meiner Meinung nach nicht zu empfehlen!!

MCP AL Tropfen bei Gegen saures Aufstoßen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCP AL TropfenGegen saures Aufstoßen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm diese Tropfen gegen saures Aufstoßen vom 28.2 bis 7.3 dieses Jahres,nach einer starken Erkältung.Dann bekam ich die Nebenwirkungen zu spüren Schwindel,Kopfschmerzen,und Schwarze Punkte die im Sichtfeld schwimmen ,diese habe ich heute noch.die Augenärztin hat mir mitgeteilt das diese Punkte jeder hat .aber bei mir seihen sie eben durch die Tropfen leichter sichtbar und ich müßte damit klarkommen ,da sei nichts zu ändern.von da an hat sich bei mir alles verändert.Depressionen.Schlaflosigkeit und ,einiges mehr!Dann kam noch die Diabetis Diagnose der Azt der mich da es ein Notfall war behandelt hatte hatte mich an einen Diabetologen überwiesen,bei dem ich seitdem in Behandlung bin!Dieses Zeug Namens Mcp gehöhrt verboten meiner Meinung nach nicht zu empfehlen!!

Eingetragen am  als Datensatz 34927
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP AL Tropfen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):124
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Magenbeschwerden mit Übelkeit, Bauchkrämpfe, Amenorrhoe, Erbrechen, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit

übelkeit bauch kräpfe kriege meine tage nicht erbrechen kopf schmerzen schwindelkeit kein apetit auf essen kann nicht auf tolette gehen mir ist schwindelig Anm.d.Mod.: Symptome können auch für eine Schwangerschaft sprechen. Unter Omeprazol könnte die Wirkung einer Pille gestört sein.

MCP bei Magenbeschwerden; Omeprazol bei Magenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPMagenbeschwerden2 Monate
OmeprazolMagenbeschwerden-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

übelkeit bauch kräpfe kriege meine tage nicht erbrechen kopf schmerzen schwindelkeit kein apetit auf essen kann nicht auf tolette gehen mir ist schwindelig

Anm.d.Mod.: Symptome können auch für eine Schwangerschaft sprechen. Unter Omeprazol könnte die Wirkung einer Pille gestört sein.

Eingetragen am  als Datensatz 3042
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid, Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Verstopfung und Bauchschmerzen mit Unruhe, Kopfschmerzen, Konzentrationsprobleme, Muskelanspannungen, Zappeln

Habe durch Stresssituation vom Arzt MCP AL 10 in Form von Tabletten verschrieben bekommen, da ich ziemlich starke Verstopfungen hatte und deshalb auch sehr starke Bauchschmerzen hatte. Nach dem ersten Tag konnte ich schon merken, dass es mir leichter fiel aufs Klo zu gehen, aber einige Nebenwirkungen traten ebenso auf. Ich fühlte schon am zweiten Tag eine innere Unruhe und merkte, dass ich ganz zappelig und ungeduldig wurde. Normal liegen bleiben ging bei mir nicht, das wirkte sich auch auf meinen Schlaf aus. Ich wurde die Nächte mehrmals wach und es fiel mir sehr schwer wieder einzuschlafen. Am dritten Tag der Anwendung bekam ich auch noch Kopfschmerzen und merkte, dass sich meine Gesichtsmuskeln immer wieder anspannten, was auch nicht gerade angenehm war...

MCP AL 10 bei Verstopfung und Bauchschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCP AL 10Verstopfung und Bauchschmerzen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe durch Stresssituation vom Arzt MCP AL 10 in Form von Tabletten verschrieben bekommen, da ich ziemlich starke Verstopfungen hatte und deshalb auch sehr starke Bauchschmerzen hatte.
Nach dem ersten Tag konnte ich schon merken, dass es mir leichter fiel aufs Klo zu gehen, aber einige Nebenwirkungen traten ebenso auf. Ich fühlte schon am zweiten Tag eine innere Unruhe und merkte, dass ich ganz zappelig und ungeduldig wurde. Normal liegen bleiben ging bei mir nicht, das wirkte sich auch auf meinen Schlaf aus. Ich wurde die Nächte mehrmals wach und es fiel mir sehr schwer wieder einzuschlafen.
Am dritten Tag der Anwendung bekam ich auch noch Kopfschmerzen und merkte, dass sich meine Gesichtsmuskeln immer wieder anspannten, was auch nicht gerade angenehm war...

Eingetragen am  als Datensatz 84872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP AL 10
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Morbus Crohn mit Gewichtszunahme, Haarausfall, Schlaflosigkeit, Arthrose, Kopfschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit

Hallo ich habe Morbus Crohn,seid vier Jahren steht die Diagnose fest.Da ich sehr stark übergewichtig bin, gab es probleme anhand der dosierung der Medikamente,weil die meisten noch gar nicht in so hohen Dosisen wie erforderlich erforscht wurden.Daher mußte ich mit geringeren Mengen auskommen.Anfangsgewicht bei der Festellung des Morbus Crohn 115 kg.Zu dem Zeitpunkt war ich mit meinem ersten kind schwanger,die zweite Schwangerschaft folgte 3 Monate nach der Entbindung.Das war das zweite Problem mit den Medis.Cortison habe ich mal mehr mal weniger genommen.Mein höchstes war 150 mg im KH das niedrigste war 5 mg.Super Medikament,hilft sehr schnell-hat aber verdammt viele Nebenwirungen.Athrose in Finger und Fußgelenke,extreme Gewichtszunahme (heute wiege ich 143kg),Mondgesicht,Haarausfall,Büffelnacken,Schlaflosigkeit.Und mein Körper ist nun Cortisonabhängig komme bis heute nicht davon weg und momentan nicht unter 60mg. Azathioprin hat bei mir überhaupt nicht gewirkt nur Nebenwirkungen-Haarausfall noch schlimmer bekommen. Salofalk nehme ich von Anfang an 6*2 300mg-zur Wirkung kann...

MTX 15mg bei Morbus Crohn; Prednisolon 60mg bei Morbus Crohn; Salofalk 6*2 300mg bei Morbus Crohn; Budenofalk 9mg bei Morbus Crohn; Azathioprin bei Morbus Crohn; MCP Tropfen bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTX 15mgMorbus Crohn14 Tage
Prednisolon 60mgMorbus Crohn4 Jahre
Salofalk 6*2 300mgMorbus Crohn-
Budenofalk 9mgMorbus Crohn12 Wochen
AzathioprinMorbus Crohn8 Monate
MCP TropfenMorbus Crohn4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ich habe Morbus Crohn,seid vier Jahren steht die Diagnose fest.Da ich sehr stark übergewichtig bin, gab es probleme anhand der dosierung der Medikamente,weil die meisten noch gar nicht in so hohen Dosisen wie erforderlich erforscht wurden.Daher mußte ich mit geringeren Mengen auskommen.Anfangsgewicht bei der Festellung des Morbus Crohn 115 kg.Zu dem Zeitpunkt war ich mit meinem ersten kind schwanger,die zweite Schwangerschaft folgte 3 Monate nach der Entbindung.Das war das zweite Problem mit den Medis.Cortison habe ich mal mehr mal weniger genommen.Mein höchstes war 150 mg im KH das niedrigste war 5 mg.Super Medikament,hilft sehr schnell-hat aber verdammt viele Nebenwirungen.Athrose in Finger und Fußgelenke,extreme Gewichtszunahme (heute wiege ich 143kg),Mondgesicht,Haarausfall,Büffelnacken,Schlaflosigkeit.Und mein Körper ist nun Cortisonabhängig komme bis heute nicht davon weg und momentan nicht unter 60mg.
Azathioprin hat bei mir überhaupt nicht gewirkt nur Nebenwirkungen-Haarausfall noch schlimmer bekommen.
Salofalk nehme ich von Anfang an 6*2 300mg-zur Wirkung kann ich nichts sagen merke nichts ,aber kann auch nicht sagen welche Nebenwirkungen auf dem Konto geht.
Budenoifalk habe ich 3 Monate genommen.Hat zuerst super angeschlagen,bis der nächste heftige Schub kam und Cortison wieder auf 100mg gesetzt wurde.
MCP Trofen mein Supermittel gegen die Krämpfe und Übelkeit-kann keine Nebenwirkungen beschreiben.
MTX 15mg bekomme ich jetzt zum zweiten mal.Nebenwirkungen bis jetzt Kopfschmerzen,Übelkeit,Appetitlosigkeit(was in meinen Fall gar nicht mal so schlecht ist-vorher Fressataken ohne Sättigungsgefühl nun gar keinen Hunger mehr,schönes Gefühl).Da ich dieses Medikament erst seid kurzen nehme kann ich noch keine weiteren Nebenwirkungenn nennen.

Eingetragen am  als Datensatz 42426
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX 15mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Prednisolon 60mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Salofalk 6*2 300mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Budenofalk 9mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Azathioprin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
MCP Tropfen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Prednisolon, Mesalazin, Budesonid, Azathioprin, Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):143
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Übelkeit mit Müdigkeit, Schlafstörungen, Unruhe, Kopfschmerzen, Muskelkrämpfe, Angstzustände

Bekam das Medikament, wegen Übelkeit vom Arzt verschrieben. Zu Beginn der Therapie leichte Verbesserung der Übelkeit. Jedoch traten zunehmend schwere Nebenwirkungen auf, welche ich jedoch leider nicht sofort MCP zugeschrieben habe. Somit setzte ich die Einnahme nach der Anordung meines Arztes fort. Am meisten machte mir die innere Unruhe zu schaffen. Auf der einen Seite wollte ich nur noch schlafen, lag ich dann jedoch im Bett hatte ich das Bedürfnis mich zu bewegen, meine Muskeln speziell in den Beinen fingen an zu kribbeln und ich konnte nicht ruhig liegen. Zu diesen Nebenwirkungen kamen dann Angst, depressive Vestimmung, Schluckprobleme(trocke Kehle), permanente Abeschlagenheit, morgendlicher Würgreiz (kein Erbrechen), sowie Schlafstörungen(wurde Nachts immer zur selben Zeit Wach und konnte nicht mehr einschlafen). Es mag Leute geben, dene dieses Medikament wunderbar hilft, auch ich habe es bei kürzeren Anwendungen gut vertragen, jedoch werde ich es persönlich in Zukunft meiden und auf pflanzliche Arzneimittel ausweichen. Jetzt 24 Stunden nach der letzten Einnahme...

MCP bei Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPÜbelkeit10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekam das Medikament, wegen Übelkeit vom Arzt verschrieben.
Zu Beginn der Therapie leichte Verbesserung der Übelkeit.
Jedoch traten zunehmend schwere Nebenwirkungen auf, welche ich jedoch leider nicht sofort MCP zugeschrieben habe. Somit setzte ich die Einnahme nach der Anordung meines Arztes fort. Am meisten machte mir die innere Unruhe zu schaffen. Auf der einen Seite wollte ich nur noch schlafen, lag ich dann jedoch im Bett hatte ich das Bedürfnis mich zu bewegen, meine Muskeln speziell in den Beinen fingen an zu kribbeln und ich konnte nicht ruhig liegen.

Zu diesen Nebenwirkungen kamen dann Angst, depressive Vestimmung, Schluckprobleme(trocke Kehle), permanente Abeschlagenheit, morgendlicher Würgreiz (kein Erbrechen), sowie Schlafstörungen(wurde Nachts immer zur selben Zeit Wach und konnte nicht mehr einschlafen).

Es mag Leute geben, dene dieses Medikament wunderbar hilft,
auch ich habe es bei kürzeren Anwendungen gut vertragen, jedoch werde ich es persönlich in Zukunft meiden und auf pflanzliche Arzneimittel ausweichen.

Jetzt 24 Stunden nach der letzten Einnahme habe ich immernoch Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen in den Handgelenken und fühle mich müde.
Jedoch habe ich das Gefühl, dass es langsam besser wird.

Ich hoffe ein paar Leuten mit meinen Erfahrungen geholfen zu haben.

Eingetragen am  als Datensatz 40535
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Vorschlag:Schmerzen (Bauch) mit Schwindel, verschwommenes Sehen, Zungenbewegungen, Kopfschmerzen

Als mich Magenschmerzen täglich Beklagten, dachte ich mcp sei ein gutes Schmerzmittel, um die Schmerzen zu lindern. Fataler Fehler wie sich danach herrausstellte. Ich habe unbemerkt 2 Tabletten eingenommen und konnte nach einer Stunde nichts mehr sehen, sah nur verschwommenes, danach traten Kopfschmerzen ein und meine Zunge fing an sich zu rollen, ganz von alleine danach wurde mir schwindelig und bin schließlich in die Notaufnahme gefahren, während der Untersuchung verschob mein Kiefer sich und zum Glück konnten Sie mir direkt das Gegenmittel geben

MCP bei Vorschlag:Schmerzen (Bauch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPVorschlag:Schmerzen (Bauch)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als mich Magenschmerzen täglich Beklagten, dachte ich mcp sei ein gutes Schmerzmittel, um die Schmerzen zu lindern. Fataler Fehler wie sich danach herrausstellte. Ich habe unbemerkt 2 Tabletten eingenommen und konnte nach einer Stunde nichts mehr sehen, sah nur verschwommenes, danach traten Kopfschmerzen ein und meine Zunge fing an sich zu rollen, ganz von alleine danach wurde mir schwindelig und bin schließlich in die Notaufnahme gefahren, während der Untersuchung verschob mein Kiefer sich und zum Glück konnten Sie mir direkt das Gegenmittel geben

Eingetragen am  als Datensatz 83807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Magenschmerzen mit Durchfall, Kopfschmerzen, Herzschmerzen, bitterer Geschmack im Mund

Nach 3tägiger Anwendung ständiger Bittergeschmack seit einer Woche, lässt langsam nach. Gelber Durchfall, Schulter-Nacken-Hals Syndrom übelster Sorte. Wir haben das Zeug jetzt in den Müll geschmissen.

MCP bei Magenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPMagenschmerzen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 3tägiger Anwendung ständiger Bittergeschmack seit einer Woche, lässt langsam nach. Gelber Durchfall, Schulter-Nacken-Hals Syndrom übelster Sorte. Wir haben das Zeug jetzt in den Müll geschmissen.

Eingetragen am  als Datensatz 56674
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Magenschmerzen mit Muskelkrämpfe, Kopfschmerzen, Angstzustände

Obwohl schon zu niedrig dosiert muskelkrämpfe, dadurch angstgefühle, zusätzlich kopfdruck bis hin zu Kopfschmerzen, auftreten 6 -12 Stunden nach Einnahme

MCP bei Magenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPMagenschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Obwohl schon zu niedrig dosiert muskelkrämpfe, dadurch angstgefühle, zusätzlich kopfdruck bis hin zu Kopfschmerzen, auftreten 6 -12 Stunden nach Einnahme

Eingetragen am  als Datensatz 49453
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Übelkeit, Nebenwirkungen der HepC-Behandlung, Hepatitis C mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Erbrechen, Sodbrennen, Gereiztheit, Husten, Luftnot, Mundschleimhautentzündungen, Schwächegefühl

Dies ist mein 2. Bericht: Nachdem ich 3 Wochen keine Nebenwirkungen hatte (außer leicht gerötete Einstichstellen, kurzzeitig Kopfschmerzen), fangen jetzt die Beschwerden an. Übelkeit, Erbrechen, Sodbrennen, Mundschleimhaut entzündet bis in den Rachen, Husten, leichte Luftnot, allgemeine Schwäche. Ich bin leicht gereizt, was mit meinem Allgemeinzustand zu erklären ist. Bin nicht sehr belastbar. Morgen Termin zum Röntgen (Lunge). Es ist noch gut auszuhalten, vor allem, weil mein Arzt mir Medikamente zur Linderung verschrieben hat. Ich denke, auch das Buprenorphin (Substitution wg. Opiatabhängigkeit) hilft dabei. Ich spüle den Mund ganz oft mit Salbeitee, das hilft gut gegen die Entzündung im Mund. Die Virenzahl hatte sich nach 2 Wochen stark reduziert, die Behandlung schlägt an. Es ist nicht leicht, aber ich habe mir vorgenommen, das Ding durchzuziehen und den Viren den Garaus zu machen!

Pegasys bei Hepatitis C; Copegus bei Hepatitis C; Ibuprofen 600 bei Nebenwirkungen der HepC-Behandlung; Omeprazol bei Nebenwirkungen der HepC-Behandlung; MCP bei Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PegasysHepatitis C30 Tage
CopegusHepatitis C30 Tage
Ibuprofen 600Nebenwirkungen der HepC-Behandlung30 Tage
OmeprazolNebenwirkungen der HepC-Behandlung3 Tage
MCPÜbelkeit7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dies ist mein 2. Bericht:
Nachdem ich 3 Wochen keine Nebenwirkungen hatte (außer leicht gerötete Einstichstellen, kurzzeitig Kopfschmerzen), fangen jetzt die Beschwerden an. Übelkeit, Erbrechen, Sodbrennen, Mundschleimhaut entzündet bis in den Rachen, Husten, leichte Luftnot, allgemeine Schwäche.
Ich bin leicht gereizt, was mit meinem Allgemeinzustand zu erklären ist.
Bin nicht sehr belastbar.
Morgen Termin zum Röntgen (Lunge).
Es ist noch gut auszuhalten, vor allem, weil mein Arzt mir Medikamente zur Linderung verschrieben hat. Ich denke, auch das Buprenorphin (Substitution wg. Opiatabhängigkeit) hilft dabei.
Ich spüle den Mund ganz oft mit Salbeitee, das hilft gut gegen die Entzündung im Mund.
Die Virenzahl hatte sich nach 2 Wochen stark reduziert, die Behandlung schlägt an.
Es ist nicht leicht, aber ich habe mir vorgenommen, das Ding durchzuziehen und den Viren den Garaus zu machen!

Eingetragen am  als Datensatz 45812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pegasys
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Copegus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ibuprofen 600
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Omeprazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
MCP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Peginterferon alfa-2a, Ribavirin, Omeprazol, Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Schmerzen (Bauch) mit Kopfschmerzen, Übelkeit

Mcp tropfen halfen mir im geringen maße, jedoch musste ich noch tabletten nebenher einnehmen . Oft mal war mir danach schlecht oder ich bekam kopfweh.

MCP bei Schmerzen (Bauch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPSchmerzen (Bauch)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mcp tropfen halfen mir im geringen maße, jedoch musste ich noch tabletten nebenher einnehmen .
Oft mal war mir danach schlecht oder ich bekam kopfweh.

Eingetragen am  als Datensatz 40678
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Magenschleimhautentzündung mit Atemnot, Panikattacken, Kopfschmerzen

Ich habe seit Januar vermutlich eine Magenschleimhautentzündung.Die verschriebenen Tabletten hatten nicht die gewünschte Wirkung,daher hat mir meine Ärztin vor 5 Tagen diese Tropfen verschrieben.Kurz danach viel mir eine gewisse Atemnot auf.Ich kann nicht richtig durchatmen.Gestern Abend kam eine sehr extreme Panikatacke hinzu.ich begann zu hyperventilieren und meine Muskeln verkrampften.Der Notarzt musste gerufen werden und ich erhielt 10 ml Faustan!Die Atemnot hält an und seit heute sind noch starke Kopfschmerzen hinzu gekommen ganz zu schweigen vom ständig anhaltenden Schwindelgefühl.Diese Tropfen werde ich nie wieder anrühren.

MCP AL Tropfen bei Magenschleimhautentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCP AL TropfenMagenschleimhautentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit Januar vermutlich eine Magenschleimhautentzündung.Die verschriebenen Tabletten hatten nicht die gewünschte Wirkung,daher hat mir meine Ärztin vor 5 Tagen diese Tropfen verschrieben.Kurz danach viel mir eine gewisse Atemnot auf.Ich kann nicht richtig durchatmen.Gestern Abend kam eine sehr extreme Panikatacke hinzu.ich begann zu hyperventilieren und meine Muskeln verkrampften.Der Notarzt musste gerufen werden und ich erhielt 10 ml Faustan!Die Atemnot hält an und seit heute sind noch starke Kopfschmerzen hinzu gekommen ganz zu schweigen vom ständig anhaltenden Schwindelgefühl.Diese Tropfen werde ich nie wieder anrühren.

Eingetragen am  als Datensatz 23584
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP AL Tropfen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Übelkeit durch Chemotherapie mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Benommenheit, Magenbeschwerden

Dexamethason sollte wohl gegen die Übelkeit durch die Chemo helfen. Hab ich am 1. Tag nach der 2. Chemo nach Rücksprache mit dem Arzt abgesetzt - mir war ja damit noch schlechter als ohne und die Kopfschmerzen ganz schlimm. Auch nach der 3. Chemo gehts prima ohne. MCP Tropfen brauch ich auch nicht - die machten mich benommen und ein elendes Gefühl im Magen und ebenfalls Kopfschmerzen.

Dexamethason bei Übelkeit durch Chemotherapie; MCP bei Übelkeit durch Chemotherapie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DexamethasonÜbelkeit durch Chemotherapie3 Tage
MCPÜbelkeit durch Chemotherapie1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dexamethason sollte wohl gegen die Übelkeit durch die Chemo helfen. Hab ich am 1. Tag nach der 2. Chemo nach Rücksprache mit dem Arzt abgesetzt - mir war ja damit noch schlechter als ohne und die Kopfschmerzen ganz schlimm. Auch nach der 3. Chemo gehts prima ohne. MCP Tropfen brauch ich auch nicht - die machten mich benommen und ein elendes Gefühl im Magen und ebenfalls Kopfschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 22984
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dexamethason, Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden mit Sehstörungen, Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen

Vorübergehend unscharfes Sehen, leichter Druckschmerz im Kopf und gestörte Konzentration. Nach Einnahme vor dem Schlafengehen (nüchtern): gestörte Nachtruhe (häufiges Wiederaufwachen).

MCP Tropfen bei Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCP TropfenFunktionelle Magen-Darm-Beschwerden2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorübergehend unscharfes Sehen, leichter Druckschmerz im Kopf und gestörte Konzentration. Nach Einnahme vor dem Schlafengehen (nüchtern): gestörte Nachtruhe (häufiges Wiederaufwachen).

Eingetragen am  als Datensatz 5637
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]