Meniskusrisse

Wir haben 6 Patienten Berichte zu der Krankheit Meniskusrisse.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm169180
Durchschnittliches Gewicht in kg8779
Durchschnittliches Alter in Jahren4654
Durchschnittlicher BMIin kg/m230,5524,59

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Meniskusrisse

Meniskusrisse

Bei Meniskusrisse wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
AHP17% (1 Bew.)
Clexane17% (1 Bew.)
IBU17% (2 Bew.)
Novaminsulfon17% (1 Bew.)
Prednisolon17% (1 Bew.)
Prednisolon 8mg17% (2 Bew.)
Voltaren17% (1 Bew.)

Bei Meniskusrisse wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Ibuprofen17% (2 Bew.)
Prednisolon17% (1 Bew.)
Diclofenac17% (1 Bew.)
Metamizol17% (1 Bew.)
Enoxaparin17% (1 Bew.)
Oxaceprol17% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Meniskusrisse

alle Fragen zu Meniskusrisse

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von AHP bei Meniskusrisse

 

AHP für Meniskusriss, Baker-Zyste, AHP 200 Knieschwellung mit keine Nebenwirkungen

ca. 1,5 Jahre war ich wegen einer massiven dauernd anhaltenden Knielschwellung, wohl durch einen Riss des Innenmeniskus in Behandlung. verschiedene Mittel und Methoden wurden ausprobiert (Ibu, Diclo, Arcoxia, Triaminjektionen, KG, Osteopathie, Bormelain, abschwellende Salben, Quark- und...

AHP bei Meniskusriss, Baker-Zyste, AHP 200 Knieschwellung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AHPMeniskusriss, Baker-Zyste, AHP 200 Knieschwellung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ca. 1,5 Jahre war ich wegen einer massiven dauernd anhaltenden Knielschwellung, wohl durch einen Riss des Innenmeniskus in Behandlung. verschiedene Mittel und Methoden wurden ausprobiert (Ibu, Diclo, Arcoxia, Triaminjektionen, KG, Osteopathie, Bormelain, abschwellende Salben, Quark- und Kohlumlschläge und div. naturheilkundliche Mittel.) Als letzte Möglichkeit stand eine OP im Raum.
An das AHP 200 gelangte ich nur durch Zufall und glaubte eigentlich gar nicht mehr dran dass es überhaupt helfen könne, nach all den anderen Versuchen.
Ich begann mit 3 x tgl. 2 Tabletten und nach 3 Tagen spürte ich schon eine DEUTLICHE Verbesserung. Nach einer Woche waren die Beschwerden fast wie weg geblasen und nach 2 Wochen war das Knie wieder wie neu. Bin nun seit ca. 3 Monaten beschwerdefrei und kann wieder regelmäßig laufen gehen. In meinen Augen ist dieses Medikament bei Gelenkentzündungen und Schwellungen Gold wert. Trotzdem kann mir mein Orthopäde es nicht verschreiben, weil es nicht im Budget liegt. Mir hat es jedenfalls jede Menge Ärger erspart und der Krankenkasse mit Sicherheit weitere Kosten durch weitere Arztbesuche und Op(s).
Ganz nebenbei wurden auch meine diffusen Fingergelenksbeschwerden, -knötchen und -entzündungen, die ich ebenfalls schon eine geraume Zeit (v.a. morgens) hatte nahezu komplett geheilt.

Eingetragen am  als Datensatz 55360
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxaceprol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Clexane bei Meniskusrisse

 

clexane für Meniskusrisse mit Müdigkeit, Verhärtung der Haut an der Einstichstelle, Brennen an der Einstichstelle

Das Einstechen selbst ist sehr lästig, aber nicht so schmerzhaft. Allerdings kam es Stunden nach dem Einspritzen immer zu sehr schmerzhaften Verhärtungen um die Einstichstellen mit einem großen Hämatom.

clexane bei Meniskusrisse

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
clexaneMeniskusrisse14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Einstechen selbst ist sehr lästig, aber nicht so schmerzhaft. Allerdings kam es Stunden nach dem Einspritzen immer zu sehr schmerzhaften Verhärtungen um die Einstichstellen mit einem großen Hämatom.

Eingetragen am  als Datensatz 79787
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Enoxaparin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von IBU bei Meniskusrisse

 

IBU für Magenbeschwerden, Meniskusresektion mit Müdigkeit, Schwindel, Magenbeschwerden, Wassereinlagerungen

leichte Müdigkeit, Schwindel und Wassereinlagerung in den Beinen bei der Einnahme von Ibu mit Magenbeschwerden. Prophylaktisch Panto... verabreicht bekommen. Wirkung von Ibu ist mäßig bis gering.

IBU bei Meniskusresektion; Pantoprazol bei Magenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
IBUMeniskusresektion7 Tage
PantoprazolMagenbeschwerden5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

leichte Müdigkeit, Schwindel und Wassereinlagerung in den Beinen bei der Einnahme von Ibu mit Magenbeschwerden. Prophylaktisch Panto... verabreicht bekommen. Wirkung von Ibu ist mäßig bis gering.

Eingetragen am  als Datensatz 41343
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibuprofen, Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Novaminsulfon bei Meniskusrisse

 

Novaminsulfon für Meniskusriss und Kreuzbandanriss mit Quaddelbildung, Kreislaufbeschwerden

Für die Schmerzbewältigung in der OP-Vorbereitung (Meniskusriss und Kreuzbandanriss) schrieb mir der Orthopäde Novaminsulfon 500 statt Ibuprofen 600 auf, weil es besser für den Magen sei (mit Ibuprofen hatte ich bis dato keine Probleme). Mittag wollte ich auf nüchternen Magen eine Tablette...

Novaminsulfon bei Meniskusriss und Kreuzbandanriss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonMeniskusriss und Kreuzbandanriss1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Für die Schmerzbewältigung in der OP-Vorbereitung (Meniskusriss und Kreuzbandanriss) schrieb mir der Orthopäde Novaminsulfon 500 statt Ibuprofen 600 auf, weil es besser für den Magen sei (mit Ibuprofen hatte ich bis dato keine Probleme). Mittag wollte ich auf nüchternen Magen eine Tablette einnehmen (sollte 3 x täglich 1 Tbl. nehmen). Bereits nach ca. 10 Minuten nach der Einnahme bekam ich einen Niesanfall (ca. 30-40 x), danach schwoll mit die Nase zu, ich konnte schlechter atmen, es entstanden auf der gesamten Haut Quaddeln (Gesicht, Arme, Beine, Rumpf, etc.), mir wurde übel und schwindelig, danach kam ein fürchterliches Brennen der Handflächen, die knallrot wurden, bei den Fußsohlen ebenso, das Atmen wurde immer schlechter, ich konnte kaum noch reden. Da mir zudem fürchterlich schwindelig wurde und ich mich immer schlechter wurde, rief ich eine Nachbarin telefonisch zu Hilfe; diese gab mir, nach einem kurzen Telefonat mit dem Hausarzt 2 Tabl. Citerizin und rief den Rettungswagen. Ich wurde mit Blaulicht in die Klinik verbracht - teilweise bewusstlos - und ca. 2,5 Stunden nach dem Eintreffen in der Notaufnahme (es wurde Cortison und Fenistil intravenös gegeben), wurde mein Allgemeinzustand so stabil, dass ich auf die Station konnte. Die Entlassung erfolgte 2 Tage später. Es folgten diverse Untersuchungen beim Allergologen, die Ergebnisse stehen noch aus. Ich kann nicht verstehen, dass ein Medikament, das solch heftige Nebenwirkungen verursacht und dem in diversen europäischen Ländern die Zulassung entzogen wurde, als "Jedermann-Schmerzmittel" einfach verschrieben wird; bzw. überhaupt eine Marktzulassung in Deutschland hat. Es

Eingetragen am  als Datensatz 72757
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Prednisolon bei Meniskusrisse

 

Prednisolon für Meniskusriss mit Geruchsstörung, Geschmacksstörung

Seit Einnahme von Prednisolon 8mg erhebliche Geruchs - und Geschmacksstörung. Alles schmeckt und riecht chemisch und gleich.

Prednisolon bei Meniskusriss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonMeniskusriss21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Einnahme von Prednisolon 8mg erhebliche Geruchs - und Geschmacksstörung. Alles schmeckt und riecht chemisch und gleich.

Eingetragen am  als Datensatz 76608
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Prednisolon 8mg bei Meniskusrisse

 

Prednisolon für Probleme nach Meniskus-O0, Entzündungsprophylaxe mit Schlaflosigkeit, Schlafstörungen, Unruhe, depressive Verstimmung, Mundtrockenheit, Kribbeln in Beinen, schwere Beine, erhöhter Harndrang, Appetitlosigkeit, Muskelschmerzen, Geruchs- und Geschmacksstörung

Schlaflosigkeit, Einschlafstörungen, Durchschlafstörungen, Unruhe, Kribbeln in Beinen, schwere Beine, depressive Verstimmung, Mundtrockenheit, Durst, erhöhter Harndrang, Geschmacks-und Geruchsbeeinträchtigung, Appetitlosigkeit, Muskelschmerzen.

Prednisolon bei Entzündungsprophylaxe; Prednisolon 8mg bei Probleme nach Meniskus-O0

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonEntzündungsprophylaxe21 Tage
Prednisolon 8mgProbleme nach Meniskus-O021 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlaflosigkeit, Einschlafstörungen, Durchschlafstörungen, Unruhe, Kribbeln in Beinen, schwere Beine, depressive Verstimmung, Mundtrockenheit, Durst, erhöhter Harndrang, Geschmacks-und Geruchsbeeinträchtigung, Appetitlosigkeit, Muskelschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 76794
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Voltaren bei Meniskusrisse

 

Voltaren 100 mg für Meniskuseinriss mit Durchfall, Blähungen, Unterbauchschmerzen

Blähungen bereits nach einem Tag, am 2. Tag Krämpfe im Unterbauch und massiver Durchfall.

Voltaren 100 mg bei Meniskuseinriss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Voltaren 100 mgMeniskuseinriss2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Blähungen bereits nach einem Tag, am 2. Tag Krämpfe im Unterbauch und massiver Durchfall.

Eingetragen am  als Datensatz 44406
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Meniskusrisse gruppiert wurden

Aussenmeniskusanriss, Degenerativer Meniskusschaden -Operation-, Innenminiskusriss, Knie Meniskusriss, kreuzbandplastik u. meniscusabriss, Meniskus Riss, Meniskus-Riss, Meniskusabriss, Meniskuseinriss, Meniskushaarriss

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 20 Benutzer zu Meniskusrisse

[]