Restless-Legs-Syndrom bei Sertralin

Nebenwirkung Restless-Legs-Syndrom bei Medikament Sertralin

Insgesamt haben wir 911 Einträge zu Sertralin. Bei 1% ist Restless-Legs-Syndrom aufgetreten.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Restless-Legs-Syndrom bei Sertralin.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm170185
Durchschnittliches Gewicht in kg7598
Durchschnittliches Alter in Jahren4543
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,1328,55

Wo kann man Sertralin kaufen?

Sertralin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Sertralin wurde von Patienten, die Restless-Legs-Syndrom als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Sertralin wurde bisher von 7 sanego-Benutzern, wo Restless-Legs-Syndrom auftrat, mit durchschnittlich 7,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Restless-Legs-Syndrom bei Sertralin:

 

Sertralin für Zwangsstörung, Angst- und Panikattacken mit Haarausfall, Herzrasen, Appetitlosigkeit, Panikattacken, Restless-Legs-Syndrom, Libidostörungen, Herzklopfen, starke Müdigkeit

„Einschleichen“ war der absolute Horror, stündliche Angstattacken, stündlich Herzklopfen und Herzrasen, nach ca. 2-3 Wochen immernoch totale Anfangsverschlimmerung. Manchmal paranoide Zustände mit Realitätsverlust und extrem schwieriges beruhigen in diesen Zuständen. Libidostörungen, jedoch nach einigen Wochen Besserung.., anfängliche Lymphdrüsenveregrößerung, Haarausfall, Pupillenvergrösserung, Appetitlosigkeit.. Nach 4 Wochen (100mg) keine einzige Panikattacke mehr und Zwänge sind viel besser weshalb ich auch bei der Wirksamkeit hoch bewertet habe. Trotzdem komisches Ich-entfremdetes Gefühl und Gefühl von „nicht an mich herankommen“. Meditieren zum Beispiel brachte gar nichts mehr, weil ich mich einfach nicht mehr so spürte. Auf 100mg starke Müdigkeit, kaum aushaltbar im Berufsalltag. Von ungf 3 mal Sport in der Woche zu 0 mal runter, weil ich einfach zu wenig Energie hatte. Dazu schwand die Motivation dazu, da Sport nur noch ganz geringe positiven Gefühle freisetzte. Lag bestimmt an der übermäßig hohen Konzentration an Serotonin durch Sertralin, denn wo wohl schon zu viel...

Sertralin bei Zwangsstörung, Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinZwangsstörung, Angst- und Panikattacken4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

„Einschleichen“ war der absolute Horror, stündliche Angstattacken, stündlich Herzklopfen und Herzrasen, nach ca. 2-3 Wochen immernoch totale Anfangsverschlimmerung. Manchmal paranoide Zustände mit Realitätsverlust und extrem schwieriges beruhigen in diesen Zuständen. Libidostörungen, jedoch nach einigen Wochen Besserung.., anfängliche Lymphdrüsenveregrößerung, Haarausfall, Pupillenvergrösserung, Appetitlosigkeit..
Nach 4 Wochen (100mg) keine einzige Panikattacke mehr und Zwänge sind viel besser weshalb ich auch bei der Wirksamkeit hoch bewertet habe. Trotzdem komisches Ich-entfremdetes Gefühl und Gefühl von „nicht an mich herankommen“. Meditieren zum Beispiel brachte gar nichts mehr, weil ich mich einfach nicht mehr so spürte.
Auf 100mg starke Müdigkeit, kaum aushaltbar im Berufsalltag. Von ungf 3 mal Sport in der Woche zu 0 mal runter, weil ich einfach zu wenig Energie hatte. Dazu schwand die Motivation dazu, da Sport nur noch ganz geringe positiven Gefühle freisetzte. Lag bestimmt an der übermäßig hohen Konzentration an Serotonin durch Sertralin, denn wo wohl schon zu viel ist, kann nicht mehr viel ausgeschüttet werden..
Auf 50mg aufhaltbare Müdigkeit, durch die Reduktion natürlich spürbare Verstärkung der Zwangs Symptomatik, jedoch bin ich froh mich wieder mehr zu spüren und etwas von meiner Energie zurück zu haben.
Zurzeit Restless Legs Syndrom und weiterhin Müdigkeit und Haarausfall..
Ich bin froh wenn ich die Tabletten hoffentlich bald wieder los bin.
Wenn’s gar nicht mehr anders geht, ist Sertralin für mich jetzt schon das zweite Mal eine Rettung gewesen, nach der diesmaligen Einstellungsphase jedoch nicht ein drittes Mal vertretbar für mich.

Eingetragen am  als Datensatz 85651
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sertralin für Depression, Panikattacken, Angststörung mit Übelkeit, Blähungen, Durchfall, Unruhe, Appetitlosigkeit, Restless-Legs-Syndrom

Kurzzeitige Übelkeit am Morgen, Blähungen, Durchfall, Unruhe, Appetitlosigkeit, Bewegungsdrang der Beine

Sertralin 50-100 mg bei Depression, Panikattacken, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sertralin 50-100 mgDepression, Panikattacken, Angststörung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kurzzeitige Übelkeit am Morgen, Blähungen, Durchfall, Unruhe, Appetitlosigkeit, Bewegungsdrang der Beine

Eingetragen am  als Datensatz 2507
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sertralin für Depression, Schlafstörungen, Angststörungen mit Müdigkeit, Unruhe, Schlafstörungen, Restless-Legs-Syndrom

Alles in allem gehts schon ein bisschen besser! In stressigen Zeiten merke ich besonders wie die Medikamente gegen die inneren Ereignisse ankämpfen. In ruhigen Zeiten bräuchte ich die Meds vermutlich gar nicht so hoch dosiert, aber wenn ich viel für Studium tun muss wird der Schlaf auch mit Medikamente wieder unruhiger und ich wachr Nachts auch mal wieder auf und habe ein Panickattacke, die allerdings nicht so stark ist wie ohne Sertralin. Lyrika nehme ich gegen Angst, Unruhe sowie Panik. Sie wirken ganz gut, und verstärken das Sertralin, welches ich aufgrund von starken Schlafproblemen und starker innerer Anspannung schlecht höher dosiert nehmen kann. Trazodon....null wirksam gegen Depression, auch wenig wirksam gegen Angst, jedoch sehr gut müde machend und eine tolle und wirklich spürbare Wirkung ist die Verbesserung der Schlafarchitektur. Man schläft länger, wacht weniger auf und schläft schneller ein. Diese Kombination ist für mich so eigtl. ganz OK auch wenn Sie keine Wunder erwirken kann, was ich mir sehr Gewünscht habe durch Medikamente zu erreichen, weswegen ich so...

Lyrika 375mg bei Angststörungen; Trazodon 150mg bei Schlafstörungen; Sertralin 25mg bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lyrika 375mgAngststörungen3 Monate
Trazodon 150mgSchlafstörungen9 Monate
Sertralin 25mgDepression1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Alles in allem gehts schon ein bisschen besser! In stressigen Zeiten merke ich besonders wie die Medikamente gegen die inneren Ereignisse ankämpfen. In ruhigen Zeiten bräuchte ich die Meds vermutlich gar nicht so hoch dosiert, aber wenn ich viel für Studium tun muss wird der Schlaf auch mit Medikamente wieder unruhiger und ich wachr Nachts auch mal wieder auf und habe ein Panickattacke, die allerdings nicht so stark ist wie ohne Sertralin. Lyrika nehme ich gegen Angst, Unruhe sowie Panik. Sie wirken ganz gut, und verstärken das Sertralin, welches ich aufgrund von starken Schlafproblemen und starker innerer Anspannung schlecht höher dosiert nehmen kann. Trazodon....null wirksam gegen Depression, auch wenig wirksam gegen Angst, jedoch sehr gut müde machend und eine tolle und wirklich spürbare Wirkung ist die Verbesserung der Schlafarchitektur. Man schläft länger, wacht weniger auf und schläft schneller ein. Diese Kombination ist für mich so eigtl. ganz OK auch wenn Sie keine Wunder erwirken kann, was ich mir sehr Gewünscht habe durch Medikamente zu erreichen, weswegen ich so ziemlich jede Wirkstoffgruppe schon probiert haben. Als Nebenwirkungen:

Lyrika: keine

Trazodon: Herzklopfen in erträglichem Maß

Sertralin: Nervosität, Unruhe, Schlafstörungen, psychomotorische Unruhe, unruhige Beine, vermehrter Angst am Anfang, vermehrtes Träumen (für mich die ungeeignetste Medikamentengruppe, jedoch gut Wirksam gegen Depri, Angst und Panik in einem und dabei zumindest keine gefährlichen NW!!!Einziger Pluspunkt!)

Eingetragen am  als Datensatz 13245
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrika 375mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Trazodon, Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sertralin für Depression, Borderline mit Schwitzen, Zittern, Schwindel, Kopfschmerzen, Restless-Legs-Syndrom, Albträume

Habe eine Dosis von 200mg gehabt.. die Nebenwirkungen waren scheußlich.. Schwitzen, Zittern, Schwindel, Kopfschmerzen (Anfallartig), Restless-Legs-Syndrom.. und am schlimmsten fand ich die Alpträume (bekam ich vom Sertralin), die in Kombi mit dem Med. bei mir zu starkem Realitätsverlust und Dissoziationen geführt haben - deshalb musste ich ein zusätzliches Medikament (ReVia) nehmen. Mittlerweile: Gottseidank alles abgesetzt.

Sertralin bei Depression, Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Borderline1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe eine Dosis von 200mg gehabt.. die Nebenwirkungen waren scheußlich.. Schwitzen, Zittern, Schwindel, Kopfschmerzen (Anfallartig), Restless-Legs-Syndrom.. und am schlimmsten fand ich die Alpträume (bekam ich vom Sertralin), die in Kombi mit dem Med. bei mir zu starkem Realitätsverlust und Dissoziationen geführt haben - deshalb musste ich ein zusätzliches Medikament (ReVia) nehmen.

Mittlerweile: Gottseidank alles abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 62881
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sertralin für Angststörungen mit Unruhe, Zittern, Libidoverlust, Benommenheit, Restless-Legs-Syndrom, Absetzerscheinungen

Beim Start der Einnahme vor 4 Monaten: Nervöse Zustände, Zittern, Libidoverlust, Gefühl des "in-Watte-gepackt-Seins". Hat sich dann nach ca. 6-8 Wochen eingependelt. Hin und wieder leider "Restless Leg"-Syndrom und damit verbundene Schlafstörungen. Setze das Medikament jetzt seit 2 Wochen langsam ab: Nervosität kehrt zurück, Schwächegefühl in den Muskeln, Zittern, komisches "elektrisches" Gefühl in den Augenhöhlen und Gliedern, leichte Sehstörungen, Schwindel und übergroße, plötzliche Erschöpfungszustände.

Sertralin bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinAngststörungen120 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beim Start der Einnahme vor 4 Monaten: Nervöse Zustände, Zittern, Libidoverlust, Gefühl des "in-Watte-gepackt-Seins". Hat sich dann nach ca. 6-8 Wochen eingependelt. Hin und wieder leider "Restless Leg"-Syndrom und damit verbundene Schlafstörungen.

Setze das Medikament jetzt seit 2 Wochen langsam ab: Nervosität kehrt zurück, Schwächegefühl in den Muskeln, Zittern, komisches "elektrisches" Gefühl in den Augenhöhlen und Gliedern, leichte Sehstörungen, Schwindel und übergroße, plötzliche Erschöpfungszustände.

Eingetragen am  als Datensatz 59242
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):117
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sertralin für Depression mit Euphorie, Restless-Legs-Syndrom

RLS (Restless Legs), am Anfang leicht Euphorische Wirkung - diese hat sich nach drei bis vier Wochen eingestellt.

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

RLS (Restless Legs), am Anfang leicht Euphorische Wirkung - diese hat sich nach drei bis vier Wochen eingestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 63655
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sertralin für Depressive Verstimmungen mit Sehstörungen, Schlafstörungen, Restless-Legs-Syndrom

Schlafstörungen, unruhige Beine, Sehstörungen

Sertralin bei Depressive Verstimmungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepressive Verstimmungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafstörungen, unruhige Beine, Sehstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 13374
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sertralin für Angst mit Tremor, Restless-Legs-Syndrom, Libidoverlust, Sehstörungen, Schwitzen

Sehr gute Verträglichkeit, deutlich verbessertes Wohlbefinden nach ca. 5 Tagen Einnahme, "Abstand zu den Dingen", Gelassenheit -> weniger Angst/ Panik Nebenwirkungen: Gelegentlich Tremorerscheinungen der Hände, Bewegungsdrang de Beine, kompletter Libidoverlust, anfängliche Sehstörungen, vermehrtes Schwitzen

Sertralin rationpharm bei Angst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sertralin rationpharmAngst4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr gute Verträglichkeit, deutlich verbessertes Wohlbefinden nach ca. 5 Tagen Einnahme, "Abstand zu den Dingen", Gelassenheit -> weniger Angst/ Panik

Nebenwirkungen:
Gelegentlich Tremorerscheinungen der Hände, Bewegungsdrang de Beine, kompletter Libidoverlust, anfängliche Sehstörungen, vermehrtes Schwitzen

Eingetragen am  als Datensatz 11131
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin rationpharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]