Risperdal für Zwangsstörung

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 327 Einträge zu Zwangsstörung. Bei 3% wurde Risperdal eingesetzt.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Zwangsstörung in Verbindung mit Risperdal.

Prozentualer Anteil 62%38%
Durchschnittliche Größe in cm166173
Durchschnittliches Gewicht in kg7273
Durchschnittliches Alter in Jahren3241
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,0024,37

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Risperdal für Zwangsstörung auftraten:

Gewichtszunahme (5/9)
56%
Müdigkeit (2/9)
22%
Unruhe (2/9)
22%
Antriebslosigkeit (1/9)
11%
Appetitsteigerung (1/9)
11%
Blutdruckabfall (1/9)
11%
Halluzinationen (1/9)
11%
Harndrang (1/9)
11%
Harninkontinenz (1/9)
11%
Heißhungerattacken (1/9)
11%
Hormonschwankungen (1/9)
11%
Konzentrationsstörungen (1/9)
11%
Libidoverlust (1/9)
11%
Medikamentenüberhang (1/9)
11%
Sprachstörungen (1/9)
11%
Sprachverarmung (1/9)
11%
Übelkeit (1/9)
11%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Risperdal für Zwangsstörung liegen vor:

 

Risperdal für Zwangsstörung, Aggressivität mit Halluzinationen, Sprachstörungen, Sprachverarmung

Ich hatte ab der ersten Einnahme derartige Sprachstörungen, konnte mich null artikulieren und habe mir Sachen eingebildet (z. B. Käfer obwohl da keine waren). Es war der absolute Horror, nach ein par Stunden konnte ich überhaupt nicht mehr sprechen und fühlte mich wie in meinem Körper gefangen. Da konnte mir auch keiner helfen und ich konnte nur abwarten bis das Medikament endlich nachlässt. Das war in der Psychiatrie und nächsten Tag wollten sie mir die selbe Dosis das selbe Medikament wieder geben und haben sich furchtbar darüber aufgeregt das ich dieses nicht nehmen wollte.

Risperdal bei Zwangsstörung, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalZwangsstörung, Aggressivität2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte ab der ersten Einnahme derartige Sprachstörungen, konnte mich null artikulieren und habe mir Sachen eingebildet (z. B. Käfer obwohl da keine waren). Es war der absolute Horror, nach ein par Stunden konnte ich überhaupt nicht mehr sprechen und fühlte mich wie in meinem Körper gefangen. Da konnte mir auch keiner helfen und ich konnte nur abwarten bis das Medikament endlich nachlässt. Das war in der Psychiatrie und nächsten Tag wollten sie mir die selbe Dosis das selbe Medikament wieder geben und haben sich furchtbar darüber aufgeregt das ich dieses nicht nehmen wollte.

Eingetragen am  als Datensatz 86933
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Risperidon für Angststörungen, Zwangsstörung mit Unruhe, Gewichtszunahme

Risperidon habe ich zusätzlich zu Fluoxetin bekommen. Angefangen habe ich mit Risperidon 2mg nachdem ich Angstattacken bekam und da haben sie mir gut geholfen meine Zwänge und Ängste, aber auch Emotionen zu mildern. Nach einem Absetzversuch und Rückfall habe ich es wieder genommen, nur diesmal auch morgens 2mg direkt mit den Fluoxetin und nochmal Abends 1mg. Die Medis haben wieder gut geholfen, nur wurde ich daraufhin extrem Unruhig und konnte nicht mehr still sitzen. Außerdem hatte ich kein Interesse mehr für Hobbys und war sehr viel Zeit damit beschäftigt auf die Uhr zu starren und im Bett zu liegen. Mir war es einfach totlangweilig. Nachdem ich nun nur noch Abends 1mg nehme ist die Unruhe wieder besser geworden, aber diese Langweile ist immer noch ein wenig da. Ich hoffe das geht noch mal weg.

Risperidon bei Angststörungen, Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperidonAngststörungen, Zwangsstörung5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Risperidon habe ich zusätzlich zu Fluoxetin bekommen.
Angefangen habe ich mit Risperidon 2mg nachdem ich Angstattacken bekam und da haben sie mir gut geholfen meine Zwänge und Ängste, aber auch Emotionen zu mildern.

Nach einem Absetzversuch und Rückfall habe ich es wieder genommen, nur diesmal auch morgens 2mg direkt mit den Fluoxetin und nochmal Abends 1mg. Die Medis haben wieder gut geholfen, nur wurde ich daraufhin extrem Unruhig und konnte nicht mehr still sitzen. Außerdem hatte ich kein Interesse mehr für Hobbys und war sehr viel Zeit damit beschäftigt auf die Uhr zu starren und im Bett zu liegen. Mir war es einfach totlangweilig.

Nachdem ich nun nur noch Abends 1mg nehme ist die Unruhe wieder besser geworden, aber diese Langweile ist immer noch ein wenig da. Ich hoffe das geht noch mal weg.

Eingetragen am  als Datensatz 52603
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperidon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Risperidon für Angststörungen, Zwangsstörung mit Unruhe

Ich muss dazu sagen, dass ich Risperidon zusätzlich zu Fluoxetin nehme. Nachdem ich Angstattacken bekam, habe ich Risperidon bekommen (2mg) und das hat Anfangs sehr gut geholfen, sodass meine Zwangsgedanken und Ängste, aber auch Emotionen, stark zurückgegangen sind. Nach dem Versuch es abzusetzen, kamen die Ängste wieder und ich fing wieder an Risperidon zu nehmen. Diesmal nahm ich jedoch (2mg) morgens mit den Fluoxetin ein und Abends nochmal (1mg). Soweit ich noch weiß gingen meine Ängste/Zwänge wieder weg, doch ich bekam starke Unruhezustände und ich konnte mich für nichts mehr begeistern. Ich verbrachte nun sehr viel Zeit um auf die Uhrzeit zu schauen, im Bett zu liegen und mir war wirklich totlangweilig weil ich nichts mehr machen wollte und konnte. Ruhe hatte ich gar keine mehr und ich konnte nicht mehr still sitzen. Auch nachdem ich morgens nur noch 1mg nahm war es nicht viel besser. Mittlerweile nehme ich nur noch Abends 1mg und ich habe mehr Ruhe, aber dieses Gefühl von extremer Langeweile habe ich immer noch. Ich hoffe das geht irgendwann wieder weg.

Risperidon bei Angststörungen, Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperidonAngststörungen, Zwangsstörung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich muss dazu sagen, dass ich Risperidon zusätzlich zu Fluoxetin nehme.
Nachdem ich Angstattacken bekam, habe ich Risperidon bekommen (2mg) und das hat Anfangs sehr gut geholfen, sodass meine Zwangsgedanken und Ängste, aber auch Emotionen, stark zurückgegangen sind.
Nach dem Versuch es abzusetzen, kamen die Ängste wieder und ich fing wieder an Risperidon zu nehmen. Diesmal nahm ich jedoch (2mg) morgens mit den Fluoxetin ein und Abends nochmal (1mg).
Soweit ich noch weiß gingen meine Ängste/Zwänge wieder weg, doch ich bekam starke Unruhezustände und ich konnte mich für nichts mehr begeistern. Ich verbrachte nun sehr viel Zeit um auf die Uhrzeit zu schauen, im Bett zu liegen und mir war wirklich totlangweilig weil ich nichts mehr machen wollte und konnte. Ruhe hatte ich gar keine mehr und ich konnte nicht mehr still sitzen.
Auch nachdem ich morgens nur noch 1mg nahm war es nicht viel besser.

Mittlerweile nehme ich nur noch Abends 1mg und ich habe mehr Ruhe, aber dieses Gefühl von extremer Langeweile habe ich immer noch. Ich hoffe das geht irgendwann wieder weg.

Eingetragen am  als Datensatz 52601
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperidon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipralex für Zwangsstörung, Depressionen, Angststörungen mit Gewichtszunahme, Übelkeit, Medikamentenüberhang

Gewichtszunahme,Überhang,Übelkeit,alles erst seit Risperdal.

Cipralex bei Depressionen, Angststörungen; Risperdal bei Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepressionen, Angststörungen3 Monate
RisperdalZwangsstörung4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme,Überhang,Übelkeit,alles erst seit Risperdal.

Eingetragen am  als Datensatz 11661
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram, Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Risperdal für Zwangsvorstellungen, Gedankenrasen, Überreiztheit mit Hormonschwankungen, Harndrang, Harninkontinenz

Prolaktin-Spiegel im Blut stark erhöht- deswegen wurde abgesetzt Plötzlicher auftretender starker Harndrang, Blasenmuskulatur hat gekrampft, konnte kaum den Urin halten, bei Niesen oder Lachen ging der Urin ab

Risperdal bei Zwangsvorstellungen, Gedankenrasen, Überreiztheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalZwangsvorstellungen, Gedankenrasen, Überreiztheit21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Prolaktin-Spiegel im Blut stark erhöht- deswegen wurde abgesetzt
Plötzlicher auftretender starker Harndrang, Blasenmuskulatur hat gekrampft, konnte kaum den Urin halten, bei Niesen oder Lachen ging der Urin ab

Eingetragen am  als Datensatz 5194
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Risperidon für Zwangsstörung mit Heißhungerattacken, Gewichtszunahme

Ich nehme das Medikament, weil ich Ängste und Zwänge und Asperger- Autismus habe. Mir wurde das Medikament von einer Psychiatrie empfohlen. Seit ich diese Tabletten (0,5mg/ Abends) nehme bin ich deutlich nicht mehr so hektisch wie vorher und die Ängste und Zwänge sind zwar noch da aber wessentlich besser. Doch das ganze hat einen Nachteil ich habe innerhalb von ca. einem Jahr ca. 15 kg zugenommen, da diese Tabletten den Hunger anregen. Das war sehr hart für mich. Ich bin jetzt wieder daran diese Pfunde abzunehem was sehr mühsam klapp.

Risperidon bei Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperidonZwangsstörung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament, weil ich Ängste und Zwänge und Asperger- Autismus habe. Mir wurde das Medikament von einer Psychiatrie empfohlen. Seit ich diese Tabletten (0,5mg/ Abends) nehme bin ich deutlich nicht mehr so hektisch wie vorher und die Ängste und Zwänge sind zwar noch da aber wessentlich besser.
Doch das ganze hat einen Nachteil ich habe innerhalb von ca. einem Jahr ca. 15 kg zugenommen, da diese Tabletten den Hunger anregen. Das war sehr hart für mich.
Ich bin jetzt wieder daran diese Pfunde abzunehem was sehr mühsam klapp.

Eingetragen am  als Datensatz 36065
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperidon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Risperdal für Zwangsstörung mit Appetitsteigerung, Gewichtszunahme

vermindertes Sättigungsgefühl, gesteigerter Appetit: resultierten in 20kg Gewichtszunahme

Risperdal bei Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalZwangsstörung10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

vermindertes Sättigungsgefühl, gesteigerter Appetit: resultierten in 20kg Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 66874
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Risperdal für Zwangsstörung mit Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Libidoverlust, Müdigkeit

Müdigkeit, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit und Libidoverlust

Risperdal bei Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalZwangsstörung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit und Libidoverlust

Eingetragen am  als Datensatz 45337
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Risperidon für Zwangsstörung mit Müdigkeit, Blutdruckabfall, Konzentrationsstörungen

Müdigkeit, geringer Blutdruck, Konzentrationsstörungen

Risperidon bei Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperidonZwangsstörung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, geringer Blutdruck, Konzentrationsstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 23043
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperidon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Risperdal wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Risperdal, Riperdal, Risperdal 2mg, Risperdal 6 mg, Risperdal-Consta, Risperdal consta 25 mg, Risperdal Conza, Risperdal Consta, riserdal consta25mg, Risperdal-Consta 25mg, Risperidon, Risperdal 0,5-1mg, Risperdal 1mg, Rhisperdal(0,5-0,5), resperdal, Risperdal consta 37,5mg, Riperdal consta, Risperdal 0,5mg, Rispertal consta, Rispedal, Risperdal-Depot 14-tägig, Risperdal-Depotspritze, Risperdalperdal, Risperal 6 mg, Rispertal0.5mg, Risperdal-Constra, Risperdal 2mg Tgl. zur Nacht, Risperdal Konsta, Risperal, Risperdal 1996, Risperdal Quicklet, Risperdal 1 mg, Risperdal consta 25mg, Risperdal Consta 50 mg, Risperdal 1 1/2 mg, risperdal 3mg, Risperdal Valeant 3mg, Risperdal-Consta 50mg, Risperdal 2mg Tgl. zur Nacht abgesetzt, Risperdan, Risperdal spritze, Risperdalerdal, Risperdal & Co., Risperdal (R), Risperdal Ergenyl-Lycium, Risperdal Schlafstörungen, u.a. Risperdal, risperdal consta 50 mg spritzen, Gelomyrthol, Abilify, Risperdal, Risperdal 4mg, Risperdal" and 2=2-- a, Risperdal., Risperdal Konstra, Risperdal Depot i.m. ca. 100mg / monatl., Risperdal Consta(Depot)

Zwangsstörung wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Kontrollzwänge, Obsessive-compulsive disorder, OCD, Zwang, Zwangsgedanken, Zwangsstörung, Zwangsvorstellungen

[]