Schwitzen bei MetoHEXAL

Nebenwirkung Schwitzen bei Medikament MetoHEXAL

Insgesamt haben wir 108 Einträge zu MetoHEXAL. Bei 11% ist Schwitzen aufgetreten.

Wir haben 12 Patienten Berichte zu Schwitzen bei MetoHEXAL.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm169178
Durchschnittliches Gewicht in kg8198
Durchschnittliches Alter in Jahren6249
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,3830,82

MetoHEXAL wurde von Patienten, die Schwitzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

MetoHEXAL wurde bisher von 7 sanego-Benutzern, wo Schwitzen auftrat, mit durchschnittlich 6,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwitzen bei MetoHEXAL:

 

MetoHEXAL für Herzrhythmusstörungen mit Schwindel, Angstzustände, Kopfschmerzen, Schwitzen, Depressionen, Rückenschmerzen, Antriebslosigkeit, Alpträume, Magen-Darm-Störung, Schlaflosigkeit, Herzschmerzen, Brustschmerzen

Schwindel, Angstzustände, Panikattacken, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwitzen, Depressionen, Rückenschmerzen, Antriebslosigkeit, Alpträume, Erschöpfung, Magen-Darm-Störung, SchlaflosigkeitHerzdruck, Herzschmerzen, Brustschmerzen,

MetoHexal bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoHexalHerzrhythmusstörungen28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Angstzustände, Panikattacken, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwitzen, Depressionen, Rückenschmerzen, Antriebslosigkeit, Alpträume, Erschöpfung, Magen-Darm-Störung, SchlaflosigkeitHerzdruck, Herzschmerzen, Brustschmerzen,

Eingetragen am  als Datensatz 7760
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MetoHEXAL für Gewichtszunahme, Schwitzen, Stuhlinkontinenz mit Gewichtszunahme, Schwitzen, Darmbeschwerden

Medikament nehme ich seit 1 Jahr(morgens eine), seitdem Gewichtszunahme, vermehrtes Schwitzen und Darmprobleme. Am 19. April bekomme ich eine Kathetergeführte Ablation(habe Vorhofflimmern) und brauch dann dieses Medikament nicht mehr. Für alle die es noch nicht wissen: Bei Vorhofflimmern gibt es die Medikamentöse Therapie(Nebenwirkungen werden hier ja beschrieben). Wenn die medikamentöse Behandlung zu riskoreich, zu belastend oder unwirksam ist, kommt eine Verödung (Ablation) von Herzgewebe im Bereich des linken Vorhofes, in der Umgebung der Mündung der Lungenvenen (Pulmonalvenenablation), in Frage. Dies kann operativ oder im Rahmen eines Herzkathetereingriffes geschehen. Bei 70% der Patienten erfolgreich. Ich hoffe und wünsche mir, dass diese OP bei mir glücklich verläuft um dieses Medikament nicht mehr nehmen zu müssen. Allen anderen hier wünsche ich auch, erfolgreiche Therapien und viel Gesundheit.

Metohexal succ bei Gewichtszunahme, Schwitzen, Stuhlinkontinenz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metohexal succGewichtszunahme, Schwitzen, Stuhlinkontinenz1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikament nehme ich seit 1 Jahr(morgens eine), seitdem Gewichtszunahme, vermehrtes Schwitzen und Darmprobleme. Am 19. April bekomme ich eine Kathetergeführte Ablation(habe Vorhofflimmern) und brauch dann dieses Medikament nicht mehr.
Für alle die es noch nicht wissen: Bei Vorhofflimmern gibt es die Medikamentöse Therapie(Nebenwirkungen werden hier ja beschrieben). Wenn die medikamentöse Behandlung zu riskoreich, zu belastend oder unwirksam ist, kommt eine Verödung (Ablation) von Herzgewebe im Bereich des linken Vorhofes, in der Umgebung der Mündung der Lungenvenen (Pulmonalvenenablation), in Frage. Dies kann operativ oder im Rahmen eines Herzkathetereingriffes geschehen. Bei 70% der Patienten erfolgreich.
Ich hoffe und wünsche mir, dass diese OP bei mir glücklich verläuft um dieses Medikament nicht mehr nehmen zu müssen.
Allen anderen hier wünsche ich auch, erfolgreiche Therapien und viel Gesundheit.

Eingetragen am  als Datensatz 33708
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MetoHEXAL für Vorhofflimmern mit Haarausfall, Schwitzen, Erschöpfung, Gewichtszunahme, Durchfall

Habe starken Haarausfall,enormes Schwitzen,scnelle Erschöpfung,öffter zu dünner Stuhlgang,so wie Gewichtszunahme! Mit der Wirkung auf das erkrankte Organ (Herz) bin ich eigentlich zufrieden! Aber möchte nicht einmal bei einem Haarersatz (Porücke)oder vorm platzen (Zunahme) erst ein anderes Medikament nehmen! Was für Alternative (Medikamente) gieb es??? Danke!

MetoHexal bei Vorhofflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoHexalVorhofflimmern-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe starken Haarausfall,enormes Schwitzen,scnelle Erschöpfung,öffter zu dünner Stuhlgang,so wie Gewichtszunahme!
Mit der Wirkung auf das erkrankte Organ (Herz) bin ich eigentlich zufrieden!
Aber möchte nicht einmal bei einem Haarersatz (Porücke)oder vorm platzen (Zunahme) erst ein anderes Medikament nehmen! Was für Alternative (Medikamente) gieb es???
Danke!

Eingetragen am  als Datensatz 6980
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MetoHEXAL für Tachycardie mit Gewichtszunahme, Heißhungerattacken, Schwitzen, Blutdruckschwankungen

Gewichtszunahme APPETITANREGEND;GIER AUF sÜßigkeiten,kein Antrieb Sehr starkes Schwitzen. Blutdruckschwankungen,

MetoHexal bei Tachycardie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoHexalTachycardie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme APPETITANREGEND;GIER AUF sÜßigkeiten,kein Antrieb
Sehr starkes Schwitzen.
Blutdruckschwankungen,

Eingetragen am  als Datensatz 37503
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MetoHEXAL für Bluthochdruck mit Schweißausbrüche, Unruhe, Muskelzittern

morgens Schweißausbrüche, innere Unruhe, Muskelzittern

MetoHEXAL 95 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoHEXAL 95Bluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

morgens Schweißausbrüche, innere Unruhe, Muskelzittern

Eingetragen am  als Datensatz 33644
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MetoHEXAL für Bluthochdruck mit Atemnot, Schwitzen, Erschöpfung, Kurzatmigkeit

Nehme seit nunmehr 2 Jahren Metohexal gegen meinen Bluthochdruck. Die Nebenwirkungen werden im Laufe der Zeit immer unerträglicher: Ich schwitze bei geringster Belastung (Spaziergang) stark, bin kurzatmig und sehr schnell erschöpft. Mein Arzt ist keine wirkliche Hilfe. Ich hab bereits 8 kg abgenommen - es wird besser. Werde weitere 12 Kilo abnehmen um von den Tabletten erlöst zu werden.

MetoHexal bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoHexalBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit nunmehr 2 Jahren Metohexal gegen meinen Bluthochdruck. Die Nebenwirkungen werden im Laufe der Zeit immer unerträglicher: Ich schwitze bei geringster Belastung (Spaziergang) stark, bin kurzatmig und sehr schnell erschöpft. Mein Arzt ist keine wirkliche Hilfe. Ich hab bereits 8 kg abgenommen - es wird besser. Werde weitere 12 Kilo abnehmen um von den Tabletten erlöst zu werden.

Eingetragen am  als Datensatz 33024
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MetoHEXAL für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Schwitzen, Schwindel, Kopfschmerzen, Verstopfung, Durchfall, Nackenschmerzen, Magen-Darm-Störung, Müdigkeit

Seit der Einnahme Gewichtszunahme, vermehrtes und übermässiges Schwitzen. Schwindel, Kopfschmerzen, Rücken und Nackenschmerzen, Magen und Darmprobleme wie Sodbrennen, Übelkeit, Durchfall und Verstopfung im Wechsel. Dazu kommen die durch die Nebenwirkungen auftretenden psychischen Probleme wie Unwohlsein, Müdigkeit, Angeschlagenheit und die Scham durch das ständige ,starke Schwitzen.

MetoHexal Succ 47,5mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoHexal Succ 47,5mgBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Einnahme Gewichtszunahme, vermehrtes und übermässiges Schwitzen. Schwindel, Kopfschmerzen, Rücken und Nackenschmerzen, Magen und Darmprobleme wie Sodbrennen, Übelkeit, Durchfall und Verstopfung im Wechsel. Dazu kommen die durch die Nebenwirkungen auftretenden psychischen Probleme wie Unwohlsein, Müdigkeit, Angeschlagenheit und die Scham durch das ständige ,starke Schwitzen.

Eingetragen am  als Datensatz 2324
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MetoHEXAL für Bluthochdruck mit Schweißausbrüche, Depression, Angstzustände, Panikattacken

Schweißausbrüche, Depressionen,Angst,- Panikattacken

MetoHexal Succ 47,5mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoHexal Succ 47,5mgBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schweißausbrüche, Depressionen,Angst,- Panikattacken

Eingetragen am  als Datensatz 71606
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MetoHEXAL für Herzinfarkt mit Angstzustände, Herzklopfen, Schweißausbrüche

hatte nach einnahme von <Metohexal) angstzustände,herzklopfen,schweißausbrüche ,kalte füße,hände,habe nun wieder meine alten Betablocker eingenommen,und alles ist weg,das wünsche ich niemand.

MetoHexal bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoHexalHerzinfarkt5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hatte nach einnahme von <Metohexal) angstzustände,herzklopfen,schweißausbrüche ,kalte füße,hände,habe nun wieder meine alten Betablocker eingenommen,und alles ist weg,das wünsche ich niemand.

Eingetragen am  als Datensatz 65295
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MetoHEXAL für Nach Lungenembolie-/Herz-OP mit Gewichtszunahme, Durchfall, Lustlosigkeit, Oberbauchbeschwerden, Schwitzen

Gewichtszunahme (bis jetzt 20kg) besonders im Oberbauch, öfters Durchfall, Lustlosigkeit, Erschöfpung mit Schwitzen bei geringer Belastung

MetoHexal bei Nach Lungenembolie-/Herz-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoHexalNach Lungenembolie-/Herz-OP5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme (bis jetzt 20kg) besonders im Oberbauch, öfters Durchfall, Lustlosigkeit, Erschöfpung mit Schwitzen bei geringer Belastung

Eingetragen am  als Datensatz 32266
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MetoHEXAL für Bluthochdruck mit Schwitzen, Orgasmusstörung, Schwindel, Empfindungsstörungen

Hallo, also ich nehme jetzt seit gut 3 Jahren Metoprolol sprich Metohexal. Es hat natürlich auch Nebenwirkungen!!!! GUTE sowie Weniger Gute! Einsetzten hauptsächlich bei: - Migräne - Bluthochdruck - hohem Puls ( Ich bin Diabetiker Typ I und muss generell aufpassen bei Medikamenten ) PRO: - hilft vorbeugend gegen Migräne - gut verträglich - kaum Wechselwirkungen mit anderen Mitteln - innere Unruhe und Angespanntheit sowie Angstzustände sind weg da Körper herunter gefahren wird - Entschlackt....also Wasser wird bei mir nicht mehr so im Körper gespeichert zum Glück/ Keine Ödembildungen bei mir - niedrige Dosis bewirken bereits schon was - Keine Bauchschmerzen/ Keine Übelkeit Contra: die nicht bei jedem auftreten und meistens erst dann je höher die DOSIS ist!!! - schwitzen ( ich schwitze schneller als sonst ) - Ohrensausen ( manchmal ) - leichter Schwindel ( sehr selten ) beim schnellen aufstehen meist - kribbeln an Lippe/ Zunge oder Gliedmaßen ( 1-3 al im Monat für ne Minute ) BANANEN ESSEN!!!!! KALIUMGEHALT im Körper aufstocken :-) - bissel...

MetoHexal bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoHexalBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

also ich nehme jetzt seit gut 3 Jahren Metoprolol sprich Metohexal.
Es hat natürlich auch Nebenwirkungen!!!!

GUTE sowie Weniger Gute!

Einsetzten hauptsächlich bei:

- Migräne
- Bluthochdruck
- hohem Puls

( Ich bin Diabetiker Typ I und muss generell aufpassen bei Medikamenten )

PRO:
- hilft vorbeugend gegen Migräne
- gut verträglich
- kaum Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
- innere Unruhe und Angespanntheit sowie Angstzustände sind weg
da Körper herunter gefahren wird
- Entschlackt....also Wasser wird bei mir nicht mehr so im Körper gespeichert zum Glück/ Keine Ödembildungen bei mir
- niedrige Dosis bewirken bereits schon was
- Keine Bauchschmerzen/ Keine Übelkeit

Contra: die nicht bei jedem auftreten und meistens erst dann je höher die DOSIS ist!!!
- schwitzen ( ich schwitze schneller als sonst )
- Ohrensausen ( manchmal )
- leichter Schwindel ( sehr selten ) beim schnellen aufstehen meist
- kribbeln an Lippe/ Zunge oder Gliedmaßen ( 1-3 al im Monat für ne Minute ) BANANEN ESSEN!!!!! KALIUMGEHALT im Körper aufstocken :-)
- bissel zunahme so 2 Kilo aber mehr net

Bisher ist mir weiteres nicht aufgefallen.

- Ich habe anfänglich natürlich die Nebenwrikungen mehr vernommen, denn der Körper muss ja ersteinmal einen gewissen SPIEGEL aufbauen und sich daran gewöhnen.
Aber nach nur einer Woche pendelte es sich bereits ein! Zudem habe ich natürlich auch etwas getan, dass mein Blutdruck nicht erhöht wird indem ich mich nicht immer gleich so aufrege, mich stressen lasse und suchte Ausgleich mich zu entspannen!!!!

- Habe Zeitweise dann auch mal ein anderes ausprobiert weil mir das mit dem SCHWITZEN so auf den KEKS ging!
Irgendwas mit beta am ende. Jedenfalls half das nichts!! Wurde ziehmlich Aggressiv und in dieser Zeit brach auch meine Migräne mit Aura wieder schlimmer aus!!!

- Habe dann wieder Metohexal genommen und mir in der Apotheke EVERDRY bestellt!!! Hilft wirklich super und die dicken Schweißränder unterm Arm sind weg!!!

Übrigens schwitze ich wohl generell mehr, denn auch bei dem anderenMittel ging das nicht weg ;-)

- Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden!!!!
Für mich ist es das richtige! Ich bin viel ausgeglichener! Ruhiger und nicht mehr so aggressiv innerlich!!! Die Anspannungen und die geringe Geduld sind wirklich besser geworden.....!!! Und zum Glück auch meine Kopfschmerzen!!

- Ich habe oft das Gefühl gehabt...irgendwas stimmt nicht....irgendwas passiert..... dachte schon bin bekloppt...aber mein Arzt sagte mir, dass es durch erhöten Blutdruck kommen kann!!!!

- Und seitdem ich Metohexal nehme ist das weniger geworden bis es dann ganz verschwunden ist. ( Man kann sich ja auch bekanntlich in etwas hineinsteigern ;-))

- Rezeptgebühr 5 Euro! Mein Doc schreibt es alle drei Monate auf!

EMPFEHLUNG:

Für Menschen die an hohem Puls und unter Kopfschmerz/ Migräne leiden!
Die innere Unruhe haben und ziehmlich Aggressiv dadurch sind innerlich.
Nervöse und Hippelige Menschen
Menschen mit hohem Blutdruck


Ich finds gut...gibt aber auch sicherlich andere gute Mittel. Sprecht mal mit eurem Arzt.


Die Wechselwirkung mit anderen Mitteln ist sehr gering!!! Man sollte generell ja zwischen mehreren Midikamenten mal paar Minuten warten bis zur einnahme.


Antibiotika/ Penecilline/Topiramat/ Ibuprofen/ Petibelle/ bisher gut miteinander vertragen :-)
Und ich als Diabetiker die eh ziehmlich anfällig bin muss schon sagen, dass ich es sehr gut vertrage!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 18509
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MetoHEXAL für Bluthochdruck mit Haarausfall, Juckreiz, Schwitzen

Aufgrund von Hypertonie und rasendem Puls Einnahme von Metohexal. Puls und Blutdruck danach im normalen Bereich - nach 6 Monaten Beginn von starkem Haarausfall mit Kopfhautjucken, ebenso starkes Schwitzen. Danach Wechsel zu Bisohexal. Dort war der Haarausfall innerhalb von 2 Wochen weg, nach ca. Monaten begann er unter diesem Medikament allerdings dann auch, ebenfallls mit Kopfhautkucken und starkem Schwitzen. Neuer Wechsel zu Carvedilol. Hier habe ich noch keine Erfahrungswerte, nehme das erst seit 2 Tagen.

MetoHexal bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoHexalBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund von Hypertonie und rasendem Puls Einnahme von Metohexal. Puls und Blutdruck danach im normalen Bereich - nach 6 Monaten Beginn von starkem Haarausfall mit Kopfhautjucken, ebenso starkes Schwitzen. Danach Wechsel zu Bisohexal. Dort war der Haarausfall innerhalb von 2 Wochen weg, nach ca. Monaten begann er unter diesem Medikament allerdings dann auch, ebenfallls mit Kopfhautkucken und starkem Schwitzen. Neuer Wechsel zu Carvedilol. Hier habe ich noch keine Erfahrungswerte, nehme das erst seit 2 Tagen.

Eingetragen am  als Datensatz 19422
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]