Schwitzen bei Ramipril

Nebenwirkung Schwitzen bei Medikament Ramipril

Insgesamt haben wir 661 Einträge zu Ramipril. Bei 5% ist Schwitzen aufgetreten.

Wir haben 32 Patienten Berichte zu Schwitzen bei Ramipril.

Prozentualer Anteil 47%53%
Durchschnittliche Größe in cm169183
Durchschnittliches Gewicht in kg86106
Durchschnittliches Alter in Jahren5660
Durchschnittlicher BMIin kg/m230,0831,60

Ramipril wurde von Patienten, die Schwitzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ramipril wurde bisher von 14 sanego-Benutzern, wo Schwitzen auftrat, mit durchschnittlich 5,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwitzen bei Ramipril:

 

Ramipril für Bluthochdruck mit Mundtrockenheit, Schmerzen, Atemnot, Schweißausbrüche

2Tage nach dem einnehmen von Ramipril, hatte ich jeden Morgen trockener Mund. Beim aktivieren von Speichelfluss,bekam ich Schmerzen an den Zähnen/Speicheldrüsen wie beim Eis essen. Danach Aufbau von Druck in der Brust und zuschnüren des Halses wie Antemnot und Schweissausbruch. Blutdruck hat sich in den Normgrenzen 60:115 Pulz 55 gehalten. Mein Arzt war der Meinung das hat nicht mit dem Medikament zu tun. Nach 2 Monaten habe ich das Medikament eigenständig abgesetzt. Zwei Tage später waren die Beschwerden nicht mehr da. Habe dann ein Weissdorn Präparat 450 mg morgends eine und abends eine Tablette genommen. Diese Tip habe ich in einer Fernsehsendung bekommen. Statt Betablocker und ähnlichem zu Blutdrucksenkung sollte man es mit Weissdorn versuchen. Mein Blutdruck war nach zwei Tagen im Normbereich. Habe keine Nebenwirkungen mehr gehabt. Die Schulmedizin belächelt dieses Naturprodukt aus Blüten und Blättern vom Weissdorn, ganz ohne Chemie. Habe jetz sogar reduziert auf morgends und abend je eine halbe Tablettte. Mir hilft es.

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2Tage nach dem einnehmen von Ramipril, hatte ich jeden Morgen trockener Mund. Beim aktivieren von Speichelfluss,bekam ich Schmerzen an den Zähnen/Speicheldrüsen wie beim Eis essen. Danach Aufbau von Druck in der Brust und zuschnüren des Halses wie Antemnot und Schweissausbruch. Blutdruck hat sich in den Normgrenzen 60:115 Pulz 55 gehalten. Mein Arzt war der Meinung das hat nicht mit dem Medikament zu tun. Nach 2 Monaten habe ich das Medikament eigenständig abgesetzt. Zwei Tage später waren die Beschwerden nicht mehr da. Habe dann ein Weissdorn Präparat 450 mg morgends eine und abends eine Tablette genommen.
Diese Tip habe ich in einer Fernsehsendung bekommen. Statt Betablocker und ähnlichem zu Blutdrucksenkung sollte man es mit Weissdorn versuchen. Mein Blutdruck war nach zwei Tagen im Normbereich.
Habe keine Nebenwirkungen mehr gehabt. Die Schulmedizin belächelt dieses Naturprodukt aus Blüten und Blättern vom Weissdorn, ganz ohne Chemie. Habe jetz sogar reduziert auf morgends und abend je eine halbe Tablettte. Mir hilft es.

Eingetragen am  als Datensatz 7860
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Ramipril Unverträglichkeit wurde im Krankenhaus bestätigt
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Herzinfarkt, Bypass-Operation mit Reizhusten, Schwitzen, Depressionen, Angststörung

Ich nehme seit März Ramipril 5mg.Erst eine halbe.Bin seit neustem bei 1-0-1. Schwitze,Zittere, Reizhusten, Depriss mit Angststörungen.

Ramipri 5mg bei Herzinfarkt, Bypass-Operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipri 5mgHerzinfarkt, Bypass-Operation7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit März Ramipril 5mg.Erst eine halbe.Bin seit neustem bei 1-0-1.
Schwitze,Zittere, Reizhusten, Depriss mit Angststörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 4574
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Aortenklappenersatz mit Reizhusten, Muskelkrämpfe, Schwitzen, Durchblutungsstörungen

Seit der Dauerhaften Einnahme dieser beiden Medikamente,habe ich trotz bewußter Ernährung(kein tierisches Fett,Fisch,Gemüse,viel Wasser 2-Liter)und täglichem Radfahren bzw. 2-stündlichen strammen Fußmarsches keine Gewichtsabnahme,leichten Hustenreiz,Krämpfe in den Zehengelenken z.Teil sehr schmerzhaft,Magnesiumspiegel ist ok.,kalte Füße,übermäßige Schweißbildung,z.B.nach dem Radfahren,oder aber auch während des Schlafens.Plötzliche Gewichtsunterschiede innerhalb von 24 Std.

Bisoprolol 5 mg bei Aortenklappenersatz; Ramipril 2,5 mg täglich bei Aortenklappenersatz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprolol 5 mgAortenklappenersatz4 Jahre
Ramipril 2,5 mg täglichAortenklappenersatz4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Dauerhaften Einnahme dieser beiden Medikamente,habe ich trotz bewußter
Ernährung(kein tierisches Fett,Fisch,Gemüse,viel Wasser 2-Liter)und täglichem Radfahren bzw. 2-stündlichen strammen Fußmarsches keine Gewichtsabnahme,leichten Hustenreiz,Krämpfe in den Zehengelenken z.Teil sehr schmerzhaft,Magnesiumspiegel ist ok.,kalte Füße,übermäßige Schweißbildung,z.B.nach dem Radfahren,oder aber auch während des Schlafens.Plötzliche Gewichtsunterschiede innerhalb von 24 Std.

Eingetragen am  als Datensatz 4289
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):186
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Schwindel, Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Unruhe, Bewegungsdrang

Leide seid ich in den Wechseljahren bin an Bluthochdruck.Bekam anfang dieses Jahres Ramipril verschrieben.Es dauerte ein paar Wochen bis diese anschlugen.hatte bei den tabletten ausser ein wenig schwindelanfälle eingentlich keine Nebenwirkungen.beim nächsten Rezept hies es das die Aok aus kostengründen alle 2 Monate ein produktähnliches nur noch herausgibt.Bekam also meine ramipril nichtmehr und man stellte mich auf Rimilich um .Nehme diese nun seid 3 Monaten und die haben nebenwirkungen ohne ende.Bin gar nichtmehr belastbar,Leide nicht nur an schlafstörungen und schweissausbrüchen,habe insbesondere bewegungsdrang und bin nervös ohne ende.Nehme nur eine halbe tablette und wusste gar nicht wieviel wirkung das zeug hat.habe ebendfalls extreme sehstörungen und bin sehr serh Lichtempfindlich seitdem.und müde ohne ende.Bin manchesmal gar nicht in der lage mich zu konzentrieren und bin nach 3 stunden sowas von kaputt.

Ramipril bei Bluthochdruck; Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck-
RamilichBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide seid ich in den Wechseljahren bin an Bluthochdruck.Bekam anfang dieses Jahres Ramipril verschrieben.Es dauerte ein paar Wochen bis diese anschlugen.hatte bei den tabletten ausser ein wenig schwindelanfälle eingentlich keine Nebenwirkungen.beim nächsten Rezept hies es das die Aok aus kostengründen alle 2 Monate ein produktähnliches nur noch herausgibt.Bekam also meine ramipril nichtmehr und man stellte mich auf Rimilich um .Nehme diese nun seid 3 Monaten und die haben nebenwirkungen ohne ende.Bin gar nichtmehr belastbar,Leide nicht nur an schlafstörungen und schweissausbrüchen,habe insbesondere bewegungsdrang und bin nervös ohne ende.Nehme nur eine halbe tablette und wusste gar nicht wieviel wirkung das zeug hat.habe ebendfalls extreme sehstörungen und bin sehr serh Lichtempfindlich seitdem.und müde ohne ende.Bin manchesmal gar nicht in der lage mich zu konzentrieren und bin nach 3 stunden sowas von kaputt.

Eingetragen am  als Datensatz 35532
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Zittern, Schweißausbrüche, Muskelkrämpfe, Schwindel, Müdigkeit

Seit mitte August hohen Blutdruck wegen sehr großen Stress.Erst Ramipril 70 Tage.Dann Ramipril comp 5 Tage. Nebenwirkungen:Muskelschmerzen,Wadenkrämpfe,Zittern,Schweißsausbrüche. Wieder nur Ramipril und Atosiltrofen,Von den Tropfen den ganzen Tag wie besoffen. Zu den Ramipril nun Bisoprolol. Morgens eine Ramipril 1/2 Bisoprolol,abends das selbe. Vor 2 Tagen dann 24 Std Blutdruckmessung,Nach 10 Std abgebrochen wegen zu hohem Blutdruck mit Panikartacken. Seit gestern je eine Ramipril und eine Bisoprolol . Keine Nebenwirkungen mehr :-)

Ramipril bei Bluthochdruck; Ramipril comp bei Bluthochdruck; Ramipril bei Bluthochdruck; Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck70 Tage
Ramipril compBluthochdruck5 Tage
RamiprilBluthochdruck14 Tage
BisoprololBluthochdruck5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit mitte August hohen Blutdruck wegen sehr großen Stress.Erst Ramipril 70 Tage.Dann Ramipril comp 5 Tage. Nebenwirkungen:Muskelschmerzen,Wadenkrämpfe,Zittern,Schweißsausbrüche.
Wieder nur Ramipril und Atosiltrofen,Von den Tropfen den ganzen Tag wie besoffen.
Zu den Ramipril nun Bisoprolol. Morgens eine Ramipril 1/2 Bisoprolol,abends das selbe.
Vor 2 Tagen dann 24 Std Blutdruckmessung,Nach 10 Std abgebrochen wegen zu hohem Blutdruck mit Panikartacken.
Seit gestern je eine Ramipril und eine Bisoprolol .
Keine Nebenwirkungen mehr :-)

Eingetragen am  als Datensatz 11247
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck, Hormonstörung mit Gewichtszunahme, Reizhusten, Schwitzen

Seit 6 Jahren ständige Gewichtszunahme obwohl ich auf Gewicht achte und auch nicht übermäßig esse > Zunahme ca. 12 kg. Vermutung meinerseits - Delix 5 + und Gianda. Seit Einnahme von Ramipril Reizhusten vorallem nachts aufgetreten und weitere Gewichtszunahme. Übermäßiges und unkontrollierbares Schwitzen mit extremen Schweißausbrüchen- auch kurz nach dem Duschen und bei allen möglichen und unmöglichen Gelegenheiten. Mein Kopf sieht oft aus wie ein Feuermelder,der Schweiß tropft nur so herab, die Frisur ist hinüber und Make-up ist zwecklos da nach den Schweißausbrüchen wieder alles weg ist. Seit 1998 ist die Menopause eingetreten und 2001 wurden beide Eierstöcke entfernt. Warum die Wechseljahresbeschwerden erst jetzt verstärkt auftauchen vermute ich in der Kombination der Medikamente. Wurde nun umgestellt auf Bisoprolol 5/12,5 und Enelapril - abwarten was nun wieder passiert!

Ramipril 25 bei Bluthochdruck; Delix 5 + bei Bluthochdruck; Gianda bei Hormonstörung; Kerlone bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril 25Bluthochdruck2 Jahre
Delix 5 +Bluthochdruck3 Jahre
GiandaHormonstörung6 Jahre
KerloneBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 6 Jahren ständige Gewichtszunahme obwohl ich auf Gewicht achte und auch nicht übermäßig esse > Zunahme ca. 12 kg.
Vermutung meinerseits - Delix 5 + und Gianda.
Seit Einnahme von Ramipril Reizhusten vorallem nachts aufgetreten und weitere Gewichtszunahme.
Übermäßiges und unkontrollierbares Schwitzen mit extremen Schweißausbrüchen- auch kurz nach dem Duschen und bei allen möglichen und unmöglichen Gelegenheiten.
Mein Kopf sieht oft aus wie ein Feuermelder,der Schweiß tropft nur so herab, die Frisur ist hinüber und Make-up ist zwecklos da nach den Schweißausbrüchen wieder alles weg ist.
Seit 1998 ist die Menopause eingetreten und 2001 wurden beide Eierstöcke entfernt.
Warum die Wechseljahresbeschwerden erst jetzt verstärkt auftauchen vermute ich in der Kombination der Medikamente.

Wurde nun umgestellt auf Bisoprolol 5/12,5 und Enelapril - abwarten was nun wieder passiert!

Eingetragen am  als Datensatz 4260
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Estradiolvalerat, Medroxyprogesteron, Betaxolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Erektionsprobleme, Muskelschmerzen, Muskelkrämpfe, Schwitzen, Unwohlsein

Ramipril hat sich ausgezeichnet durch wenig blutdrucksenkende Wirkung, habe später sogar 2x täglich 5mg genommen. Es hat unerträgliche Nebenwirkungen wie Müdigkeit, Kopfschmerzen ohne Ende, erzeugt Schlafstörungen, Potenzprobleme, Muskelschmerzen und Muskelkrämpfe, starkes nächtliches Schwitzen. Man fühlt sich nicht nur unwohl, sondern auf Dauer ziemlich besch...en. Olmetec hält bei mir den Blutdruck leicht erhöht (ca. 148/90), es gibt aber nur noch ganz wenige Ausreißer nach oben (über 170/100). Dazu noch: Keine Nebenwirkungen! Wer hat etwas Besseres, das er empfehlen kann?

Ramipril bei Bluthochdruck; OLMETEC bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck8 Monate
OLMETECBluthochdruck8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ramipril hat sich ausgezeichnet durch wenig blutdrucksenkende Wirkung, habe später sogar 2x täglich 5mg genommen. Es hat unerträgliche Nebenwirkungen wie Müdigkeit, Kopfschmerzen ohne Ende, erzeugt Schlafstörungen, Potenzprobleme, Muskelschmerzen und Muskelkrämpfe, starkes nächtliches Schwitzen. Man fühlt sich nicht nur unwohl, sondern auf Dauer ziemlich besch...en.

Olmetec hält bei mir den Blutdruck leicht erhöht (ca. 148/90), es gibt aber nur noch ganz wenige Ausreißer nach oben (über 170/100). Dazu noch: Keine Nebenwirkungen!

Wer hat etwas Besseres, das er empfehlen kann?

Eingetragen am  als Datensatz 21965
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
OLMETEC
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Olmesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Gewichtsabnahme, Reizhusten, Unruhe, Angstgefühle, Brustschmerzen, Schwitzen

Nacher der Einnahme dauert es nicht lange bis der Bluthochdruck 185 115 auf 128 83 fällt.1halbe Tab. Morgens bin 34 und habe ertmals Ramipril eingenommen. Schnell schwitzt man bei kleinster Belastung, Brustschmerz in der Herzgegend, Schwindelgefühl so das ein Autofahren unmöglich ist.Angstgefühl und innere Unruhe. trockener Reizhusten vorallem Nachts. evtl. Gewichtsabnahme bei mir 6 Kg in einer Woche

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nacher der Einnahme dauert es nicht lange bis der Bluthochdruck 185 115 auf 128 83 fällt.1halbe Tab. Morgens bin 34 und habe ertmals Ramipril eingenommen. Schnell schwitzt man bei kleinster Belastung, Brustschmerz in der Herzgegend, Schwindelgefühl so das ein Autofahren unmöglich ist.Angstgefühl und innere Unruhe.
trockener Reizhusten vorallem Nachts. evtl. Gewichtsabnahme bei mir 6 Kg in einer Woche

Eingetragen am  als Datensatz 10590
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Schlaflosigkeit, Schweißausbrüche, Unruhe, Kopfschmerzen, Fettstoffwechselstörung, Mundtrockenheit, Augentränen, Blutzuckererhöhung

Gewichtszunahme in den letzten 8 Jahren ca. 35Kg, Schlaflosigkeit, Schweissausbrueche unkontrolliert,Unruhe, staendig Kopfschmerzen, erhoehter Blutfettspiegel,trockemer Mund, draehnende Augen,in letzter Zeit noch erhoehter Blutzucker

CoDiovan160-25 bei Bluthochdruck; Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoDiovan160-25Bluthochdruck10 Jahre
RamiprilBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme in den letzten 8 Jahren ca. 35Kg, Schlaflosigkeit, Schweissausbrueche unkontrolliert,Unruhe, staendig Kopfschmerzen, erhoehter Blutfettspiegel,trockemer Mund, draehnende Augen,in letzter Zeit noch erhoehter Blutzucker

Eingetragen am  als Datensatz 7206
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Valsartan, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Hashimoto-Thyreoiditis, Bluthochdruck mit Atemnot, Schwindel, Schwitzen, Schlafstörungen, Herzrasen

Ramipril plus: Schwindel, Atemnot, extremes Schwitzen, kann nicht durchschlafen, hoher Puls, Herzrasen, Engegefühl im Brustkorb

Ramipril plus bei Bluthochdruck; L-Thyrox bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril plusBluthochdruck14 Tage
L-ThyroxHashimoto-Thyreoiditis4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ramipril plus:
Schwindel, Atemnot, extremes Schwitzen, kann nicht durchschlafen, hoher Puls, Herzrasen, Engegefühl im Brustkorb

Eingetragen am  als Datensatz 18005
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Hypertonie, CHRONISCHE SCHMERZEN, Bandscheibenvorfälle mit Müdigkeit, Obstipation, Sehstörungen, Schwitzen, Harnverhalt, Ödeme, Tachykardie

Nebenwirkung von Palladon + Amitriptylin : Müdigkeit, Obstipation, Sehstörrung - verschwommen, starkes Schwitzen, Harnretention, Ödeme (Beine), Tachycardie (puls> 150/min) seit 1/2 Jahr. Bekomme deswegen jetzt (seit 10 Tage) Meto-Hexal succ 47,5mg 1x Tägl.

Palladon 2 x 20mg bei CHRONISCHE SCHMERZEN, Bandscheibenvorfälle; Amitriptylin 10mg bei CHRONISCHE SCHMERZEN, Bandscheibenvorfälle; Ramipril 10mg bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Palladon 2 x 20mgCHRONISCHE SCHMERZEN, Bandscheibenvorfälle3 Jahre
Amitriptylin 10mgCHRONISCHE SCHMERZEN, Bandscheibenvorfälle3 Jahre
Ramipril 10mgHypertonie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkung von Palladon + Amitriptylin : Müdigkeit, Obstipation, Sehstörrung - verschwommen, starkes Schwitzen, Harnretention, Ödeme (Beine), Tachycardie (puls> 150/min) seit 1/2 Jahr. Bekomme deswegen jetzt (seit 10 Tage) Meto-Hexal succ 47,5mg 1x Tägl.

Eingetragen am  als Datensatz 5639
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon, Amitriptylin, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Juckreiz, Herzrhythmusstörungen, Gewichtszunahme, Schweißausbrüche

Der Blutdruck ging runter. Aufgrund der sehr vielfältigen Nebenwirkungen höre ich mit der Einnahme aber endgültig auf. Zu Beginn der Behandlung ging es los mit: Juckreiz, Nase läuft, Herzrythmusstörungen/oder Stolpern. Mittlerweile liegt der Schwerpunkt der Nebenwirkungen bei massiven Schweißausbrüchen und deutlicher Gewichtszunahme, beides nicht arbeitnehmer-/ und arbeitgeberfreundlich. Diesmal bestehe ich auf einen Medikamentenwechsel.

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Blutdruck ging runter. Aufgrund der sehr vielfältigen Nebenwirkungen höre ich mit der Einnahme aber endgültig auf.
Zu Beginn der Behandlung ging es los mit: Juckreiz, Nase läuft, Herzrythmusstörungen/oder Stolpern. Mittlerweile liegt der Schwerpunkt der Nebenwirkungen bei massiven Schweißausbrüchen und deutlicher Gewichtszunahme, beides nicht arbeitnehmer-/ und arbeitgeberfreundlich.
Diesmal bestehe ich auf einen Medikamentenwechsel.

Eingetragen am  als Datensatz 62610
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Schweißausbrüche, Herzrasen, Schlafstörungen

Ich nehme das Medikament schon seit 2 Jahren weil ich mich mit Betablocker bei der ausübung von Sport beeinträchtigt gefühlt habe. Anfangs habe ich Ramipril 7,5 gut vertragen. Seit einem halben Jahre habe ich Schweissausbrüche, hoher Puls und Durchschlafstörungen. Habe alle Blutwerte einschließlich Schilddrüse checken lassen alles i.o. Las seit ein paar Tagen das Medikament weg und nehme leider wieder Betablocker,habe aber keinerlei Probleme mehr.

Ramipril Hexal bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril HexalBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament schon seit 2 Jahren weil ich mich mit Betablocker bei der ausübung von Sport beeinträchtigt gefühlt habe. Anfangs habe ich Ramipril 7,5 gut vertragen.
Seit einem halben Jahre habe ich Schweissausbrüche, hoher Puls und Durchschlafstörungen.
Habe alle Blutwerte einschließlich Schilddrüse checken lassen alles i.o.
Las seit ein paar Tagen das Medikament weg und nehme leider wieder Betablocker,habe aber keinerlei Probleme mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 16542
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril Hexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Taubheitsgefühl, Schweißausbrüche, Schmerzen

Schmerzende Beine, Taubheitsgefühl in den Beine, Schweißausbrüche.

Ramipil bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamipilBluthochdruck2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schmerzende Beine, Taubheitsgefühl in den Beine, Schweißausbrüche.

Eingetragen am  als Datensatz 4213
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):114
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Herkranzgefäßverengung mit Hautausschlag, Gewichtszunahme, Schwitzen, Wassereinlagerungen

Das Medi nehme ich zur Senkung des Risikos, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden, bzw. weil ich ein erhöhtes kardiovaskuläres Risiko nach meinem Herzinfarkt habe. Welche Nebenwirkungen von welchen Medikamenten kommen kann ich nicht sagen, da ich zur Zeit sieben Medis einnehmen muss.

Ramipril bei Herkranzgefäßverengung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilHerkranzgefäßverengung18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medi nehme ich zur Senkung des Risikos, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden, bzw. weil ich ein erhöhtes kardiovaskuläres Risiko nach meinem Herzinfarkt habe.

Welche Nebenwirkungen von welchen Medikamenten kommen kann ich nicht sagen, da ich zur Zeit sieben Medis einnehmen muss.

Eingetragen am  als Datensatz 61799
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):197 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Hustenreiz, Herzschmerzen, Luftnot, Taubheitsgefühle, Schwitzen

Auf Grund meines Bluthochdruckes hat meine Hausärztin mir Rampiril 7,5 mg morgens und zur nacht Rampiril 1,25 mg verschrieben. Meine Blutdruckwerte wurden wieder normal, ich litt jedoch unter massivem Hustenreiz, dann hatte ich immer wieder " Herzschmerzen" und Luftnot bei kleinster Anstrengung . 2 Stunden nach der morgendlichen Medikamenteneinnahme hatte ich dann Taubheitsgefühle in beiden Armen und war stark am schwitzen bei der kleinsten Bewegung, dachte schon die Wechseljahre kommen.aber wie gesagt immer nur nach der Medikamenteneinnahme.Ach ja, ich habe auch noch einiges an Gewicht zugenommen................:-( War nun vor 3 Wochen bei meiner Ärztin, die hat mich nun auf Olmetec 20 mg umgestellt und bisher geht es mir super, ich habe wieder Lebensqualität, bin deutlich aktiver, ohne ständige Schmerzen im Brustkorb zu haben, Luftnot besteht auch nicht mehr und das Taubheitsgefühl ist auch verschwunden, im Moment geht es mir sehr gut.

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auf Grund meines Bluthochdruckes hat meine Hausärztin mir Rampiril 7,5 mg morgens und zur nacht Rampiril 1,25 mg verschrieben. Meine Blutdruckwerte wurden wieder normal, ich litt jedoch unter massivem Hustenreiz, dann hatte ich immer wieder " Herzschmerzen" und Luftnot bei kleinster Anstrengung . 2 Stunden nach der morgendlichen Medikamenteneinnahme hatte ich dann Taubheitsgefühle in beiden Armen und war stark am schwitzen bei der kleinsten Bewegung, dachte schon die Wechseljahre kommen.aber wie gesagt immer nur nach der Medikamenteneinnahme.Ach ja, ich habe auch noch einiges an Gewicht zugenommen................:-(

War nun vor 3 Wochen bei meiner Ärztin, die hat mich nun auf Olmetec 20 mg umgestellt und bisher geht es mir super, ich habe wieder Lebensqualität, bin deutlich aktiver, ohne ständige Schmerzen im Brustkorb zu haben, Luftnot besteht auch nicht mehr und das Taubheitsgefühl ist auch verschwunden, im Moment geht es mir sehr gut.

Eingetragen am  als Datensatz 31089
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Schlafstörungen, Reizhusten, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Schweißausbrüche

Ich habe das Medikamten wegen Bluthochdruck verschrieben bekommen. Ca. 1 Jahr lang nahm ich 1 mal morgens 1 Tablette. Da mein Blutdruck nicht wirklich gesunken ist, habe ich nun die doppelte Tagesration bekommen, also eine Tablette am Morgen, eine am Abend. Seitdem geht es mir zunehmend schlechter. Ich kann kaum noch schlafen, habe nachts und manchmal auch tagsüber Reizhusten. Ich fühle mich schon am Morgen abgeschlagen, müde und vollkommen energielos. Ich bekomme Schweißausbrüche am Morgen und fühle mich nach jeder Mahlzeit (auch bei gesunder Kost und kleinen Portionen) wie überfuttert und extrem träge. Da ich sowieso unter Wassereinlagerungen in den Beinen (besonders wenn es heiß ist) leide und ich nicht noch mehr leiden möchte, werde ich diese Dinge schnellstmöglich mit meinem Arzt besprechen und das Medikament wechseln oder absetzen! Mein anspruchsvoller Beruf erfordert jeden Tag volle Konzentration und Einsatzfähigkeit.

Ramipril beta comp 2,5/12,5 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril beta comp 2,5/12,5Bluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikamten wegen Bluthochdruck verschrieben bekommen. Ca. 1 Jahr lang nahm ich 1 mal morgens 1 Tablette. Da mein Blutdruck nicht wirklich gesunken ist, habe ich nun die doppelte Tagesration bekommen, also eine Tablette am Morgen, eine am Abend. Seitdem geht es mir zunehmend schlechter. Ich kann kaum noch schlafen, habe nachts und manchmal auch tagsüber Reizhusten. Ich fühle mich schon am Morgen abgeschlagen, müde und vollkommen energielos. Ich bekomme Schweißausbrüche am Morgen und fühle mich nach jeder Mahlzeit (auch bei gesunder Kost und kleinen Portionen) wie überfuttert und extrem träge.
Da ich sowieso unter Wassereinlagerungen in den Beinen (besonders wenn es heiß ist) leide und ich nicht noch mehr leiden möchte, werde ich diese Dinge schnellstmöglich mit meinem Arzt besprechen und das Medikament wechseln oder absetzen!
Mein anspruchsvoller Beruf erfordert jeden Tag volle Konzentration und Einsatzfähigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 26285
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril beta comp 2,5/12,5
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Ödeme, Bluthochdruck, Herzinsuffizienz mit Potzenzstörungen, Blutdruckabfall, Kältegefühl, Händezittern, Schwitzen

Hatte 23.12.2003 Kammerflimmern,nach Komatösen zustand wurde ich Reanimiert 10 Tage später wurde mir ein Defibrilator Implantiert.Seit dieser Zeit nehme ich Beloc-Zock 95mg Morgens 1 Abends 1/ Ramipril 5mg/25mg Morgens1 Abends 1 Torasemid nehme ich Morgends 1 und nachmittags 1 dieses Medikament nehme ich nur solange bis die Ödeme verschwunden sind meistens an den Beinen, an den Händen ab und zu fühlt sich an als hätte man dicke Finger. Bei Ramipril bemerkte ich jetzt seit ca.6 Wochen das es mit der Potenz nicht mehr so funktioniert wie am Anfang der Krankheit.Dies ist einerseits zurückzuführen auf die verminderte Herzleistung,und mit sicherheit auf das Medikament Ramipril!Um dem Entgegen zu wirken,nehme ich 2x täglich Morgends und Abends 1 Tablette Yohimbin N3 vorsicht!(Blutdruckabfall,kältegefühl,händezittern,schwitzen)aber mit der Potenz ist dann alles ok.dieses Medikament nehme ich nur ab und zu! Bei Beloc-Zock kann ich nichts nachteiliges mit Nebenwirkungen sagen.

Beloc-Zok bei Herzinsuffizienz; Ramipril bei Bluthochdruck; Torasemid 1A bei Ödeme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-ZokHerzinsuffizienz6 Jahre
RamiprilBluthochdruck6 Jahre
Torasemid 1AÖdeme6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte 23.12.2003 Kammerflimmern,nach Komatösen zustand wurde ich Reanimiert 10 Tage später wurde mir ein Defibrilator Implantiert.Seit dieser Zeit nehme ich Beloc-Zock 95mg Morgens 1 Abends 1/ Ramipril 5mg/25mg Morgens1 Abends 1 Torasemid nehme ich Morgends 1 und nachmittags 1 dieses Medikament nehme ich nur solange bis die Ödeme verschwunden sind meistens an den Beinen, an den Händen ab und zu fühlt sich an als hätte man dicke Finger. Bei Ramipril bemerkte ich jetzt seit ca.6 Wochen das es mit der Potenz nicht mehr so funktioniert wie am Anfang der Krankheit.Dies ist einerseits
zurückzuführen auf die verminderte Herzleistung,und mit sicherheit auf das Medikament Ramipril!Um dem Entgegen zu wirken,nehme ich 2x täglich Morgends und Abends 1 Tablette Yohimbin N3 vorsicht!(Blutdruckabfall,kältegefühl,händezittern,schwitzen)aber mit der Potenz ist dann alles ok.dieses Medikament nehme ich nur ab und zu! Bei Beloc-Zock kann ich nichts nachteiliges mit Nebenwirkungen sagen.

Eingetragen am  als Datensatz 21203
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Beloc-Zok
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Torasemid 1A
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol, Ramipril, Torasemid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Schwindel, Schwitzen, Sehstörungen

Das Medikament hat bei mir Schwindel, schwitzen und Sehstörungen ausgelöst.

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat bei mir Schwindel, schwitzen und Sehstörungen ausgelöst.

Eingetragen am  als Datensatz 14686
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck, Mandelentzündung mit Allergische Hautreaktion, Müdigkeit, Schwitzen, Erschöpfung

Beginnender Juckreiz am ganzen Körper am letzten Tag der Tabletteneinnahme. Verstärkt an Händen und Füssen. Während der Behandlung und noch ca. zwei Tage danach starke Müdigkeit, allgemeine Erschöpfung. Juckreiz lässt vier Tage nach Behandlungsende noch nicht nach. Zusätzlich andauerndes starkes Schwitzen tagsüber und auch nachts.

Amoxi-Sandoz 1000 mg bei Mandelentzündung; Ramipril Hexal bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxi-Sandoz 1000 mgMandelentzündung4 Tage
Ramipril HexalBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beginnender Juckreiz am ganzen Körper am letzten Tag der Tabletteneinnahme. Verstärkt an Händen und Füssen. Während der Behandlung und noch ca. zwei Tage danach starke Müdigkeit, allgemeine Erschöpfung. Juckreiz lässt vier Tage nach Behandlungsende noch nicht nach. Zusätzlich andauerndes starkes Schwitzen tagsüber und auch nachts.

Eingetragen am  als Datensatz 4541
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Schwitzen bei Ramipril

[]