Unwohlsein bei Mirena

Nebenwirkung Unwohlsein bei Medikament Mirena

Insgesamt haben wir 1550 Einträge zu Mirena. Bei 1% ist Unwohlsein aufgetreten.

Wir haben 11 Patienten Berichte zu Unwohlsein bei Mirena.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg660
Durchschnittliches Alter in Jahren400
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,240,00

Wo kann man Mirena kaufen?

Mirena ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mirena wurde von Patienten, die Unwohlsein als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirena wurde bisher von 12 sanego-Benutzern, wo Unwohlsein auftrat, mit durchschnittlich 4,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Unwohlsein bei Mirena:

 

Mirena für Verhütung mit Blähungen, Unterleibskrämpfe, Hautunreinheiten, Migräne, Haarausfall, Appetitsteigerung, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Unwohlsein

Ich trage die Mirenaspirale seit 1nem Jahr. Leider musste ich feststellen das ich seit dem tragen der Mirena unter starken Blähungen leide. Ich bin seit 3 Monaten dauergebläht, auch im nüchternen Zustand. Ich habe Magen und Darm spiegeln lassen und meine Blutwerte untersucht....Ergebnis alles in Ordnung. Ich leide auch nicht unter einer Nahrungsmittelallergie. Zum dauergebläht sein kommen immer wieder Krämpfe im Unterleib dazu sowie Pickel an Schultern, unreine Haut im Gesicht ( hatte nie unreine Haut vorher vermehrte Migräne, und leichten Haarausfall. Auch habe ich vermehrt Hunger und etwas an Gewicht zugenommen, 2 -3 Kilo. Ich fühle ich mich immer müde durch das dauergebläht sein und total unwohl. Vor 2 Tagen habe ich die Mirena entfernen lassen ( wie auch meine Freundin , Schwester und 2 Kolleginen , die alle auch starke Nebenwirkungen hatten ) und hoffe auf baldige Besserung meines Hormonhaushaltes. Ich kann die Mirena nicht weiter empfehlen.

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich trage die Mirenaspirale seit 1nem Jahr. Leider musste ich feststellen das ich seit dem tragen der Mirena unter starken Blähungen leide. Ich bin seit 3 Monaten dauergebläht, auch im nüchternen Zustand. Ich habe Magen und Darm spiegeln lassen und meine Blutwerte untersucht....Ergebnis alles in Ordnung. Ich leide auch nicht unter einer Nahrungsmittelallergie. Zum dauergebläht sein kommen immer wieder Krämpfe im Unterleib dazu sowie Pickel an Schultern, unreine Haut im Gesicht ( hatte nie unreine Haut vorher vermehrte Migräne, und leichten Haarausfall. Auch habe ich vermehrt Hunger und etwas an Gewicht zugenommen, 2 -3 Kilo. Ich fühle ich mich immer müde durch das dauergebläht sein und total unwohl. Vor 2 Tagen habe ich die Mirena entfernen lassen ( wie auch meine Freundin , Schwester und 2 Kolleginen , die alle auch starke Nebenwirkungen hatten ) und hoffe auf baldige Besserung meines Hormonhaushaltes. Ich kann die Mirena nicht weiter empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 38100
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Migräne, Kreislaufprobleme, Unwohlsein, Blutung, Schmerzen (Menstruation)

Anfangs sehr häufige, starke Blutungen, nach 1 Jahr nur mehr seltene, schwache Blutungen, nach 2 Jahren leider wieder häufige und starke Blutungen, verstärktes Unwohlsein wenn es sehr heiß ist (damit hatte ich vor Mirena keine Probleme), gelegentlich Migräne (hatte ich vor der Verwendung von hormonellen Verhütungsmitteln sehr häufig, während der 3-jährigen Anwendung des Nuva-Rings überhaupt nicht und seit Mirena wieder gelegentlich)

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs sehr häufige, starke Blutungen, nach 1 Jahr nur mehr seltene, schwache Blutungen, nach 2 Jahren leider wieder häufige und starke Blutungen, verstärktes Unwohlsein wenn es sehr heiß ist (damit hatte ich vor Mirena keine Probleme), gelegentlich Migräne (hatte ich vor der Verwendung von hormonellen Verhütungsmitteln sehr häufig, während der 3-jährigen Anwendung des Nuva-Rings überhaupt nicht und seit Mirena wieder gelegentlich)

Eingetragen am  als Datensatz 84352
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Gedächtnislücken, Abgeschlagenheit, Aggressivität, Unwohlsein, Depression, Libidoverlust

Hallo, ich bin 29 Jahre alt und habe einen 10 jährigen Sohn. Mir wurde kurz nach der Geburt eine Kupferspirale eingesetzt, die auch schnell verrutschte und wieder entfernt wurde. Danach erhielt ich die Mirena Spirale und glaubt mir, die letzten Jahre waren der Horror. Erst vor kurzem habe ich mir Online den Beipackzettel angesehen und Erfahrungsberichte von anderen Frauen. Ich bin entsetzt was die Pharmaindustrie mit uns Frauen macht. Ich muss dazu sagen, umso Jünger man ist, desto mehr verkraftet vielleicht der Körper gewisse Dinge. Mit der Zeit kamen schleichend folgende Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Beckenschmerzen, Aggressivität darauf folgend sexuelle Unlust und starke Depressionen bis hin zu Selbstmordgedanken und extremer Gedächnissverlust. Seit 3 Jahren renne ich von Arzt zu Arzt und glaubte teilweise, dass ich bald komplett den Verstand verlier. Jetzt bin ich wohl in einer Entwicklungsphase in meinem Leben wo Veränderungen statt finden und ich versuche Ursachen für all diese Gesundheitlichen Einschränkungen zu finden. Ich suchte mir eine neuen Frauenärztin...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich bin 29 Jahre alt und habe einen 10 jährigen Sohn. Mir wurde kurz nach der Geburt eine Kupferspirale eingesetzt, die auch schnell verrutschte und wieder entfernt wurde. Danach erhielt ich die Mirena Spirale und glaubt mir, die letzten Jahre waren der Horror.
Erst vor kurzem habe ich mir Online den Beipackzettel angesehen und Erfahrungsberichte von anderen Frauen. Ich bin entsetzt was die Pharmaindustrie mit uns Frauen macht.

Ich muss dazu sagen, umso Jünger man ist, desto mehr verkraftet vielleicht der Körper gewisse Dinge.
Mit der Zeit kamen schleichend folgende Nebenwirkungen:
Kopfschmerzen, Beckenschmerzen, Aggressivität darauf folgend sexuelle Unlust und starke Depressionen bis hin zu Selbstmordgedanken und extremer Gedächnissverlust.
Seit 3 Jahren renne ich von Arzt zu Arzt und glaubte teilweise, dass ich bald komplett den Verstand verlier.
Jetzt bin ich wohl in einer Entwicklungsphase in meinem Leben wo Veränderungen statt finden und ich versuche Ursachen für all diese Gesundheitlichen Einschränkungen zu finden.
Ich suchte mir eine neuen Frauenärztin ( die echt traumhaft ist ) und ich führte ein fast einstündiges Gespräch mit ihr, in dem Sie mir davon berichtete, dass es diese Nebenwirkungen gibt und viele Frauen auch auf die Mirena reagieren.
Seit gestern ist die Mirena draussen und ich bin gespannt was sich in der nächsten Zeit in meinem Körper verändert.
Ich rate definitiv von der Mirena ab, den diese schleichend kommenden Nebenwirkungen sind enorm.

Eingetragen am  als Datensatz 74617
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Unterleibskrämpfe, Dauerblutungen, Schwindel, Übelkeit, Unwohlsein, Nachtschweiß

Also ich habe die mirena jetzt seit 3 Jahren ..und habe seitdem unterleibskrämpfe und Blutungen, die nicht mehr aufhören und mein FA meint das sei ganz normal ...musste auch schon zusätzliche Hormone nehmen ! Mit jedem Tag wird es schlimmer mit Schwindel, Übelkeit, nächtliches schwitzen und ein dauerndes unwohl sein ...also ich werde demnächst meinen FA aufsuchen um die mirena entfernen zu lassen ..weil das ist wirklich ein unangenehmes Gefühl ..also ich kann die mirena auf keinen Fall weiterempfehlen!!! Nehmt euch lieber die anderen Verhütungsmittel.

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich habe die mirena jetzt seit 3 Jahren ..und habe seitdem unterleibskrämpfe und Blutungen, die nicht mehr aufhören und mein FA meint das sei ganz normal ...musste auch schon zusätzliche Hormone nehmen ! Mit jedem Tag wird es schlimmer mit Schwindel, Übelkeit, nächtliches schwitzen und ein dauerndes unwohl sein ...also ich werde demnächst meinen FA aufsuchen um die mirena entfernen zu lassen ..weil das ist wirklich ein unangenehmes Gefühl ..also ich kann die mirena auf keinen Fall weiterempfehlen!!! Nehmt euch lieber die anderen Verhütungsmittel.

Eingetragen am  als Datensatz 60407
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Dauerblutungen, Unterleibsschmerzen, Zystenbildung, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Libidoverlust, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Schweißausbrüche, Schwindel, Unwohlsein, Angstzustände

Dauerblutungen, Unterleibschmerzen, Zysten, Müdigkeit, Antrieblosigkeit, Stimmungsschwankungen, Schmerzen im Unterbauch, Druckgefühl im Unterleib, Schlafstörungen, Libodoverlust, Schmerzen beim Sex, Schwitzattacken, Schwindel, Unwohlsein, Angst

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dauerblutungen, Unterleibschmerzen, Zysten, Müdigkeit, Antrieblosigkeit, Stimmungsschwankungen, Schmerzen im Unterbauch, Druckgefühl im Unterleib, Schlafstörungen, Libodoverlust, Schmerzen beim Sex, Schwitzattacken, Schwindel, Unwohlsein, Angst

Eingetragen am  als Datensatz 59069
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Hautunreinheiten, Menstruationsstörungen, Unwohlsein

Liebe Leserinnen, ich bin 22 Jahre alt und habe die Mirene 8 Monate gehabt. Heute habe ich sie entfernen lassen, da ich sehr unzufrieden war. Ich bekam starke Hautunreinheiten im Gesicht, Rücken und Brust. Es kam sicher von der Spirale, da ich vor der Mirene 1 Jahr lang keine Hormone eingenommen habe. Zudem konnte ich gar nicht abnehmen und fühlte mich ständig angeschwollen. Ich hatte kein einziges mal eine richtige Menstruation und kurz vor dem Entfernen, hatte ich das Gefühl schwanger zu sein, da alles gezogen und geschwollen war! Ich würde die Mirene nicht weiter empfehlen, da sie zu viele Nebenwirkungen hat.

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Liebe Leserinnen,

ich bin 22 Jahre alt und habe die Mirene 8 Monate gehabt.
Heute habe ich sie entfernen lassen, da ich sehr unzufrieden war.
Ich bekam starke Hautunreinheiten im Gesicht, Rücken und Brust. Es kam sicher von der Spirale, da ich vor der Mirene 1 Jahr lang keine Hormone eingenommen habe.
Zudem konnte ich gar nicht abnehmen und fühlte mich ständig angeschwollen.
Ich hatte kein einziges mal eine richtige Menstruation und kurz vor dem Entfernen, hatte ich das Gefühl schwanger zu sein, da alles gezogen und geschwollen war!
Ich würde die Mirene nicht weiter empfehlen, da sie zu viele Nebenwirkungen hat.

Eingetragen am  als Datensatz 50952
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen, Müdigkeit, Unwohlsein, Haarausfall, Hautunreinheiten, Ausfluß, Libidoverlust, Nachtschweiß, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit

Habe Mirena vor 7 Monaten eingesetzt bekommen. Eine Woche später begannen die Schmierblutungen, die ca. 6 Monate angehalten haben. Müdigkeit und Unwohlsein kamen sehr schnell. Schleichend kam immer mehr dazu: Haarausfall, unreine Haut, Ausfluss,der so riecht wie nach einer Geburt, kaum Libido, nächtliches Schwitzen während der Periode und Stimmungsschwankungen (Gereiztheit, die man nicht mehr unter Kontrolle hat). Werde sie mir morgen entfernen lassen und freue mich schon, wenn alles wieder so ist wie vorher.

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Mirena vor 7 Monaten eingesetzt bekommen. Eine Woche später begannen die Schmierblutungen, die ca. 6 Monate angehalten haben. Müdigkeit und Unwohlsein kamen sehr schnell. Schleichend kam immer mehr dazu: Haarausfall, unreine Haut, Ausfluss,der so riecht wie nach einer Geburt, kaum Libido, nächtliches Schwitzen während der Periode und Stimmungsschwankungen (Gereiztheit, die man nicht mehr unter Kontrolle hat).
Werde sie mir morgen entfernen lassen und freue mich schon, wenn alles wieder so ist wie vorher.

Eingetragen am  als Datensatz 50856
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen, Rückenschmerzen, Unwohlsein, Fremdkörpergefühl

Ich habe mir die Spirale vor 5 Jahren das erste Mal einsetzen lassen. Mit der ersten war ich wirklich zufrieden, und das obwohl das Einsetzen katastrophal war (sehr, sehr schmerzhaft, ich hatte danach 2 Tage Kreislaufbeschwerden!). Ich hatte von da an keine einzige Blutung mehr, keine Beschwerden, keine Probleme, keine Schmerzen. Wie im Bilderbuch! Nun stand im Januar der Wechsel an, und da ich so zufrieden war habe ich mich entschieden, mir eine zweite setzen zu lassen. Dieser war nicht schmerzhaft, ich war ziemlich überrascht... Leider habe ich seither immer wieder Schmierblutungen, Rückenschmerzen, Unwohlsein und das Gefühl, die "Rückholfäden zu spüren"... Vorallem nach dem GV ist das Gefühl ziemlich seltsam. Ich finde das äusserst komisch, da ich die erste dermassen gut vertragen habe! Ich würde sie nicht weiterempfehlen, nur schon auf Grund der Tatsache dass das einsetzen WIRKLICH sehr schmerzhaft ist. Und dass das Geld für nichts ausgegeben wird, sollte das Ding rausfallen oder nicht vertragen werden. Ich werd jetzt noch ein wenig durchhalten, sollten die Blutungen...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mir die Spirale vor 5 Jahren das erste Mal einsetzen lassen. Mit der ersten war ich wirklich zufrieden, und das obwohl das Einsetzen katastrophal war (sehr, sehr schmerzhaft, ich hatte danach 2 Tage Kreislaufbeschwerden!). Ich hatte von da an keine einzige Blutung mehr, keine Beschwerden, keine Probleme, keine Schmerzen. Wie im Bilderbuch!

Nun stand im Januar der Wechsel an, und da ich so zufrieden war habe ich mich entschieden, mir eine zweite setzen zu lassen. Dieser war nicht schmerzhaft, ich war ziemlich überrascht... Leider habe ich seither immer wieder Schmierblutungen, Rückenschmerzen, Unwohlsein und das Gefühl, die "Rückholfäden zu spüren"... Vorallem nach dem GV ist das Gefühl ziemlich seltsam. Ich finde das äusserst komisch, da ich die erste dermassen gut vertragen habe!

Ich würde sie nicht weiterempfehlen, nur schon auf Grund der Tatsache dass das einsetzen WIRKLICH sehr schmerzhaft ist. Und dass das Geld für nichts ausgegeben wird, sollte das Ding rausfallen oder nicht vertragen werden. Ich werd jetzt noch ein wenig durchhalten, sollten die Blutungen aber anhalten werde ich meinen FA erneut aufsuchen und mal sehen, was er meint....
Bestimmt werde ich aber keine Hormone einnehmen, um die Blutungen zu stoppen.... Das kann ja gar nicht gesund sein!

Eingetragen am  als Datensatz 42424
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen, Brustschmerzen, Unwohlsein, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Libidoverlust

ich habe keine guten erfahrung gemacht... ständige schmierblutungen,starke brustschmerzen,unwohlsein,gewichtszunahme,müdigkeit,lustlosigkeit(auch im sex)... frage an gleichgesinnten=möchte sie mir entfernen lassen habe aber angst vor den schmerzen...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe keine guten erfahrung gemacht...
ständige schmierblutungen,starke brustschmerzen,unwohlsein,gewichtszunahme,müdigkeit,lustlosigkeit(auch im sex)...
frage an gleichgesinnten=möchte sie mir entfernen lassen habe aber angst vor den schmerzen...

Eingetragen am  als Datensatz 37713
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Verhütung mit Bauchkrämpfe, Brustspannungen, Unwohlsein, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Antriebslosigkeit, Schmierblutungen, verstärkte Menstruationsblutungen

Nachdem ich 3 Kupferspiralen hatte, habe ich den Versuch der Mirena gestartet. Das Einsetzen war mit extremen Schmerzen verbunden, danach hatte ich extrem starke Krämpfe und war gleich den nächsten Tag krank. Es entstand ein Spannungsgefühl in der Brust, Unwohlsein, Müdigkeit trat auf, Lustlosigkeit, ich hatte einen Antrieb mehr. Innerhalb von 2 Monaten hatte ich genau 3 Tage keine Blutung/Schmieren, ansonsten war ich ein Hauptabnehmer von OBs. Nachdem nach 2 Monaten mein Regeltermin eintrat, hatte ich so starke Blutungen, dass ich alle halbe Stunde komplett durchgeblutet war. Also, was machen. Ich bin zum Gyn. Dieser hat nur entsetzt gesehen, dass meine Spirale schon zur Hälfte im Muttermund festhang, also sofort ziehen (mal so eben etwa 350 Euro in den Müll). Meine Gebärmutter ist komplett mit aufgebauter Schleimhaut ausgefüllt und es ist wahrscheinlich auch noch ein Koagel (12 mm laut Gebilde im Ultraschall) enthalten. Jetzt heißt es abwarten und wenn ich Pech habe, muss ich zur Ausschabung. Fazit: Ich hoffe, es geht jetzt wieder bergauf und nie wieder Mirena.....

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich 3 Kupferspiralen hatte, habe ich den Versuch der Mirena gestartet. Das Einsetzen war mit extremen Schmerzen verbunden, danach hatte ich extrem starke Krämpfe und war gleich den nächsten Tag krank. Es entstand ein Spannungsgefühl in der Brust, Unwohlsein, Müdigkeit trat auf, Lustlosigkeit, ich hatte einen Antrieb mehr. Innerhalb von 2 Monaten hatte ich genau 3 Tage keine Blutung/Schmieren, ansonsten war ich ein Hauptabnehmer von OBs. Nachdem nach 2 Monaten mein Regeltermin eintrat, hatte ich so starke Blutungen, dass ich alle halbe Stunde komplett durchgeblutet war. Also, was machen. Ich bin zum Gyn. Dieser hat nur entsetzt gesehen, dass meine Spirale schon zur Hälfte im Muttermund festhang, also sofort ziehen (mal so eben etwa 350 Euro in den Müll). Meine Gebärmutter ist komplett mit aufgebauter Schleimhaut ausgefüllt und es ist wahrscheinlich auch noch ein Koagel (12 mm laut Gebilde im Ultraschall) enthalten. Jetzt heißt es abwarten und wenn ich Pech habe, muss ich zur Ausschabung. Fazit: Ich hoffe, es geht jetzt wieder bergauf und nie wieder Mirena.....

Eingetragen am  als Datensatz 24528
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Blutungen, Schmerzen, Unwohlsein

Ich habe vor Jahren mit der Mirena verhüten wollen, nachdem ich vorher jahrelang die Pille und auch 2 Jahre das Verhütungsstäbchen im Arm hatte, mit dem ich übrigens super gut klarkam. Als ich die Mirena im Juli 05 eingesetzt bekam, begann eine fast 6 Monate lange Tortur mit Schmerzen, permanenten Blutungen, Schmierblutungen und nur einigen komplett blutungsfreien Tagen pro Monat. Ich hatte auch dauerhaft Schmerzen oder Unwohlsein, monatelang rannte ich zum Arzt, liess mich aber immer wieder überreden, noch einen Monat dranzuhängen und noch einen und noch einen, bis ich dann zusätzlich Hormone schlucken sollte. Im Januar 06 liess ich mir dann nach fast 6 Monaten die Mirena entfernen und schlagartig ging es mir wieder besser und nach kurzer Zeit sogar gut. NIE wieder Mirena

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vor Jahren mit der Mirena verhüten wollen, nachdem ich vorher jahrelang die Pille und auch 2 Jahre das Verhütungsstäbchen im Arm hatte, mit dem ich übrigens super gut klarkam.
Als ich die Mirena im Juli 05 eingesetzt bekam, begann eine fast 6 Monate lange Tortur mit Schmerzen, permanenten Blutungen, Schmierblutungen und nur einigen komplett blutungsfreien Tagen pro Monat.
Ich hatte auch dauerhaft Schmerzen oder Unwohlsein, monatelang rannte ich zum Arzt, liess mich aber immer wieder überreden, noch einen Monat dranzuhängen und noch einen und noch einen, bis ich dann zusätzlich Hormone schlucken sollte.
Im Januar 06 liess ich mir dann nach fast 6 Monaten die Mirena entfernen und schlagartig ging es mir wieder besser und nach kurzer Zeit sogar gut.
NIE wieder Mirena

Eingetragen am  als Datensatz 23126
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]