Dr. Michael Schubert, München, Orthopäde, Arzt

registriert
Dr. med. Michael Schubert
Dr. Michael Schubert wurde 9 mal bewertet mit 10 von 10 Punkten
9 Bewertungen
7510 Profilaufrufe

Informationen über Dr. med. Michael Schubert, München

Praxis Dr.med. Michael Schubert Facharzt für Orthopädie

Dachauerstrasse 124A
80637 München
Bayern
Deutschland
mit Bus / Bahn erreichen

Telefon:0700/20400020
Fax:0700/20400020
Homepage noch nicht hinterlegt

Fachgebiete von Dr. Michael Schubert:
Weiterbildungen:
Dr. Michael Schubert spricht: Deutsch.

Die Berufsgruppe ist
Niedergelassener Arzt.
Daten ändern

10,0 Leistung

Behandlungserfolg
Arztkompetenz
Arztberatung
Team Freundlichkeit
Praxisausstattung
Entscheidungen
Empfehlung
  • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
  • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
  • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
  • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
  • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
  • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
  • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
  • Empfehlen Sie den Arzt?

9,9 Wartezeit

Terminvereinbarung
Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin beträgt: 6 Tage.

Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer beträgt: 21 Minuten.
9Bewertungen
7510Profilaufrufe
03.03.2017Letzte Bewertung
4 TageDie letzte Wartezeit für einen Termin
15 MinDie letzte Wartezeit im Wartezimmer

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Leistung Bild

Punkteverteilung Wartezeiten

Punkteverteilung Wartezeiten Bild

Versichertenstruktur

56% gesetzlich versichert,33% privat versichert,11% Selbstzahler Bild

Nahe Fachkollegen(sanego Anzeige)

Informationen von Dr. Michael Schubert, München

Über uns

An dieser Stelle hat Herr Dr. Michael Schubert die Möglichkeit zusätzliche Informationen für Patienten zu hinterlegen. Besonders interessant sind hier: Behandlungsschwerpunkte, Behandlungsmethoden, Untersuchungsmethoden oder spezielle Diagnosemethoden und -geräte.

Sind Sie Herr Dr. Michael Schubert?
Buchen Sie unser Premium Paket und hinterlegen Sie hier Ihre Informationen.

Artikel von Dr. Michael Schubert

Herr Dr. Michael Schubert hat noch keine Expertenartikel veröffentlicht.
Sind Sie Herr Dr. Michael Schubert und möchten einen Artikel hinterlegen?

Das berichten Patienten über Dr. Michael Schubert

  • Bewertung Nr. 445.303 für Dr. Schubert vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:4 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: September 2016 bis Dezember 2016
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 30 und 40 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Endoskopische Bandscheibenoperation L4/5 links
    Ich kam mit der Diagnose "fetter Bandscheibenvorfall" L4/5 links und V.a. Neurinom L5/S1 rechts zum Apex-Spine. Das erste Gespärch hatte ich bei Herrn Dr. Wagner. Er klärte mich ausführlich und verständlich über alle Möglichkeiten auf. Schließlich vereinbarte ich einen OP-Termin bei Herrn Dr. Schubert im Klinikum Starnberg. Dr. Schubert stellte sich dann vor der OP bei mir vor uns gab mir auch hier nochmals das Gefühl gut aufgehoben zu sein. Nach der OP saß ich abends schon wieder zum Essen am Tisch. Hatte das Gefühl im linken Fuß schon wieder komplett zurück und die Kraft stellte sich auch bald wieder ein. Herr Dr. Schubert kam vor meiner Entlassung nochmal zur Beratung vorbei und hat mir hier nochmals alles verständlich erklärt, mir alle Fragen beantwortet und mich mit einem guten Leitfaden für das weitere Verhalten zu Hause verabschiedet. Bei der Nachbesprechnung nach 3 Monaten bin ich vom Bandscheibenvorfall quasi komplett geheilt. Ich kann die Methode von Dr. Schubert nur weiter empfehlen.
    Beim Nachbesprechnungstermin ging es dann gleich rüber zu Dr. Helmbrecht um mich dort wegen dem Neurinom beraten zu lassen.
    Ich habe mittlerweile das ganze Ärzteteaam des Apex-Spine kennen lernen dürfen und kann alle nur weiter empfehlen. Hier fühlt man sich auch als Kassenpatient ernst genommen und jeder hat Zeit für einen. Da nehme ich die 2 Stunden Anfahrt jedes Mal gerne in Kauf.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
  • Bewertung Nr. 385.729 für Dr. Schubert vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:5 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Juni 2014 bis Oktober 2014
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Bin 42 Jahre alt und wurde 2014 von Dr. Schubert an der Bandscheibe L5/S1 operiert.
    Der Eingriff ist perfekt verlaufen. Besser geht es nicht.
    Hr. Schubert ist nicht nur ein perfekter Chirurg sondern auch sehr menschlich.
    Ich kann hr. Dr. Schubert und seine Methode zu 100% weiterempfehlen.

  • Bewertung Nr. 290.175 für Dr. Schubert vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Mai 2007 bis Mai 2007
    Versicherung: Der Patient ist Selbstzahler.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 30 und 40 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Mai 2007 ( schwerer bandscheibenvorfall ) OP von Dr. Schubert durchgeführt: perkutane Nukleotomie an dem Halswirbelbereich C5/C64 ,direkt nach der OP Beschwerde frei und bin es bis heute (nach 6 1/2 Jahren). Ich würde es immer wieder tun.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    /
    /
  • Bewertung Nr. 200.743 für Dr. Schubert vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:6 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:2 Minuten
    Behandlungs-Dauer: September 2012 bis Dezember 2012
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich bin 41 Jahre alt und ich hatte schon immer Probleme mit dem Rücken. Im August wurde es dann aber akut und meim Orthopäde hatte mir Spritzen über Spritzen und verschiedene Schmerzmittel gegeben, doch alles war vergebens. Letzendlich gab er mir eine Überweisung zum CT, wo dann ein "großer" Bandscheibenvorvall diagnistiziert wurde. Die Schmerzen wurden so schlimm, dass mir mittlerweile Morphium gespritzt wurde. Ich konnte nur noch liegen und auch dieses fiel mir schwer, ich fand keine Position, in der ich schmerzfrei war. Ich konnte noch nicht einmal zum Essen aufstehen. Ich wurde in eine Orthopädische Klinik eingewiesen zum Cortison spritzen, doch auch dieser Erfolg blieb aus.

    Durch recherchieren im Internet stieß ich auf zwei verschiedene Operationsvarianten. Die klassische OP und die endoskopische OP. Die Berichte im Internet von Dr. Schubert schaute ich mir an, und endscheid mich prompt bei ihm in der Praxis anzurufen. Dieser Arzt erklärte mir in wenigen Worten und sehr kompetet die Vorteile dieser Variante.



    Mein Orthopäde vor Ort sagte, ich solle noch ca. 4 Tage abwarten, ob eine Besserung von den Cortisonspritzen noch eintreten würde und ansonsten wollte er mich als Notfall in die Klinik einweisen zur OP. Dieses teilte ich der Apex-Spine Praxis so mit und es war kein Problem. Ich fuhr genau 529 km in diese Klinik, wo ich dann operiert werden sollte. Am Eingang der Klinik musste ich mit dem Rollstuhl gefahren werden, da ich vor Schmerzen nicht laufen konnte. Der Nerv, der für das linke Bein zuständig ist, war eingeklemmt. Ich hatte wirklich fast unaushaltbare Schmerzen. Ich konnte auch nicht glauben, dass diese nach der OP verschwinden sollten. Gegen 15 Uhr war ich dran und gegen 19 Uhr konnte ich fast ganz ohne Schmerzen laufen. Ich konnte es fast selber nicht glauben. Aber es war so. Schon seit dem 2. Tag der OP nehme ich gar keine Schmerzmittel mehr und ich brauche diese auch nicht.



    Ich hatte so viel schlechtes über eine Bandscheiben-OP nach der alten Methode gehört. In der Klinik wo mir das Cortison gespritzt wurde, habe ich mich mit vielen Betroffenen unterhalten und ganz viele wurden jetzt zum 2. oder sogar zum 3. mal operiert und haben immer damit Probleme. Es sind nun 6 Wochen vergangen und ich bin von diesem Arzt und von dieser Methode so begeistert, dass ich es jedem, der daran leidet nur wärmstens empfehlen kann. Auch ich war vorher unsicher und hatte große Angst, aber dieser Arzt hat es fachlich wirklich drauf. Er weiß, was er da tut und wovon er Redet.
    Und noch ein wichtiges Argument warum ich so weit gefahren bin: Apex-Spine ist der Erfinder dieser Methode, dort kommen sie von der ganzen Welt zur OP, da war es für mich so zu sagen Vor der Haustür.



    Ich bin Arbeiter in der Produktion und habe schon wieder angefangen zu arbeiten. Meine Frau und meine 5 Kinder sind auch dankbar, dass sie den "alten" Papa wieder zurück haben.

  • Bewertung Nr. 191.788 für Dr. Schubert vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,9 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:7 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:30 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Mai 2012 bis Juni 2012
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 60 und 70 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Nach mehreren Behandlungen wegen akuter Rückenschmerzen, teilweise verbunden mit Ausfallerscheinungen in beiden Beinen über mehrere Jahre, einem Krankenhausaufenthalt und der dringenden Empfehlung, mich im LWS-Bereich versteifen zu lassen, habe ich über Internetrecherchen Kontakt mit dem APEX-Spine Center in München aufgenommen.Nach einer ersten Beratung vor Ort in München wurde zeitnah nach Vorlage aller notwendigen Unterlagen (MRT- und Röntgenaufnahmen, ärztl.Befundberichte) ein OP-Termin vereinbart mit dem Ziel, eine dianostizierte Spinakanalstenose LW 3/4 mit Beseitigung von Bandscheibenvorfällen im bezeichneten Segment durchzuführen. Die OP wurde von Dr. Schubert im Klinikum Starnberg am 30.05.2012 vorgenommen. Bereits nach 4 Tagen konnte ich wieder mit der Bahn nach Hause reisen. Ich bin heute absolut schmerzfrei, kann wieder Wanderungen unternehmen und habe letztlich meine Lebensqualität zurückgewonnen, die aufgrund dauernder Schmerzen und Bewegungsunfähigkeit auf ein kaum erträgliches Mass zurückgegangen war. Dr. Schubert, der über eine enorme fachliche wie menschliche Kompetenz verfügt, ist ein super Arzt und eine Koryphäe auf dem Gebiet der endoskopisch-minimal-invasiven Operationen. In meinen Augen ein wirklich herausragender, national und international anerkannter Spezialist! Ich würde alles wieder so machen!

  • Bewertung Nr. 190.266 für Dr. Schubert vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:5 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: April 2012 bis April 2012
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Top Arzt ......absolut Empfehlenswert......Alles Organisiert.....als Patient mit Bandscheibenvorfall kann man nicht besser aufgehoben sein,Ebenfalls sein Team ist perfekt organisiert und tut was es kann......Perfektionismus in allen!!!!!!!!!!!!!!!
    Nach OP sofort Schmerzfrei.......besser geht es nicht.......Keine Nachbehandlung....

  • Bewertung Nr. 156.611 für Dr. Schubert vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:5 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: April 2012 bis April 2012
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Hatte einen großen Bandscheibenvorfall L5 S1 mit Lähmungerscheinungen im linkem Bein.
    In einem Krankenhaus in Rgbg wurde mir zu einer OP geraten, nachdem ich mich über die Risiken und Folgen der offenen Bandscheiben OP infomiert habe, war mir das Risko und die anschliessenden Folgen sprich Narbenbildung, Muskelschwäche u.s.w. zu groß. Nach weiteren 4 Wochen konservativer Behandlung ohne Erfolg, hörte ich durch einen Bakannten von der OP-Methode von Dr.Schubert.
    Nach unkomplieziertem ausfüllen eines onlinfragebogens bekam ich rasch eine antwort. Man rit mir zu einer endoskopischen Entfernung des Bandscheibenvorfalls.Nachdem ich mich für die OP entschieden habe, wurde ich um 10 Uhr für die OP abgeholt und um 12.30 Uhr saß ich schmerzfrei beim Mittagstisch.
    Was soll man dazu noch sagen. Super netter, symatischer Arzt.
    Vielen Dank Dr. Schubert!! Nur zu empfehlen.
    mfg
    A.Hauer

  • Bewertung Nr. 122.989 für Dr. Schubert vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:3 Wochen
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Juni 2011 bis November 2011
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Weil eine 3monatige konservative Behandlung(Spine med,Physiotherapie)nicht angeschlagen hat und ich auch schon Ausfallerscheinungen im linken Bein hatte,habe ich mich für eine endoskopische OP bei Dr.Schubert entschieden.Einen Tag nach der OP konnte ich schon wieder normal laufen.3Wochen später habe ich wieder stundenweise angefangen zu arbeiten.Nach ca.6Wochen konnte ich wieder normal arbeiten.Nach ca.4 Monaten war ich zur Nachuntersuchung bei Dr.Schubert.Es war alles in Ordnung.Ich kann wieder nahezu jeden Sport machen.Bin total begeistert.Vielen Dank Dr.Schubert!!!

  • Bewertung Nr. 43.344 für Dr. Schubert vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:90 Minuten
    Behandlungs-Dauer: August 2010 bis August 2010
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Herr Dr. Schubert hat mir mit seiner super endoskopischen Methode meinen Bandscheibenvorfall operiert. Ich kam als Notfall (da Lähmungserscheinungen) in seine guten Hände (er ist einer der international ganz Großen auf dem Gebiet der endoskopischen Bandscheiben-OPs) und bin ihm sehr dankbar. Vermutlich hat er mir meinen Nerv retten können!
    Uneingeschränkte Empfehlung!

Weitere Bezeichungen für die Fachgebiete

Orthopäde, Wirbelsäulenoperateur, Wirbelsäulenchirurg

Die Informationen wurden zuletzt am 01.02.2017 überprüft.

sanego Siegel

Sehr geehrter Herr Dr. Michael Schubert,
herzlichen Glückwunsch. Ihre Patienten haben Sie auf sanego zu den Top 10 Ärzten in Ihrem Fachgebiet gewählt. Sie sind berechtigt das folgende Siegel zu verwenden und damit zu werben.Siegel von Dr. Michael Schubert
Bitte klicken Sie auf das Siegel um es auf Ihrer Praxishomepage einzubinden.
[]