Pentoxifyllin für Hörsturz

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 175 Einträge zu Hörsturz. Bei 9% wurde Pentoxifyllin eingesetzt.

Wir haben 15 Patienten Berichte zu Hörsturz in Verbindung mit Pentoxifyllin.

Prozentualer Anteil 57%43%
Durchschnittliche Größe in cm171185
Durchschnittliches Gewicht in kg7284
Durchschnittliches Alter in Jahren4649
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,5224,55

Wo kann man Pentoxifyllin kaufen?

Pentoxifyllin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Pentoxifyllin für Hörsturz auftraten:

Atemnot (3/15)
20%
Herzrasen (3/15)
20%
Übelkeit (3/15)
20%
keine Nebenwirkungen (2/15)
13%
Pulssteigerung (2/15)
13%
Schweißausbrüche (2/15)
13%
Schwindel (2/15)
13%
Völlegefühl (2/15)
13%
Abgeschlagenheit (1/15)
7%
Brustenge (1/15)
7%
Durchschlafstörungen (1/15)
7%
Fieber (1/15)
7%
Flush (1/15)
7%
Gesichtsrötung (1/15)
7%
Gewichtszunahme (1/15)
7%
Herzschmerzen (1/15)
7%
Hitzewallungen (1/15)
7%
Kopfschmerzen (1/15)
7%
Magenschmerzen (1/15)
7%
Müdigkeit (1/15)
7%
Schmerzen (1/15)
7%
Schwitzen (1/15)
7%
Sodbrennen (1/15)
7%
Stimmungsschwankungen (1/15)
7%
Stuhlerweichung (1/15)
7%
Unruhe (1/15)
7%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Pentoxifyllin für Hörsturz liegen vor:

 

Pentoxifyllin-ratiopharm für Hörsturz, leichter Tinnitus mit Durchschlafstörungen

Nach meinem Hörsturz erhielt ich zuerst 4 Infusionen zur Blutverdünnung; ohne jegliche Besserung. Dann wurde mir Pentoxifyllin verordnet: 800 mg täglich. Nach 2 Tagen konnte ich schon wieder ein wenig hören, und das Gehör wurde fortan täglich besser. Ein Audiotest nach 10 Tagen ergab eine Hörfähigkeit von ca. 70%. Dabei kommen die hohen Frequenzen noch am schlechtesten an. Weiterer Erfolg: mein Tinnitus war wesentlich besser. Heute , nach 17 Tagen der Einnahme höre ich wieder ziemlich gut; nur die Lautstärke ist noch etwas geringer auf betreffendem Ohr. Der Tinnitus ist kaum noch hörbar; im Alltag bemerke ich ihn nicht mehr. Tabletten soll ich mit halber Dosierung (400 mg) noch aufbrauchen. Ausser leichte Durchschlafstörungen kann ich nicht über Nebenwirkungen klagen!

Pentoxifyllin-ratiopharm bei Hörsturz, leichter Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Pentoxifyllin-ratiopharmHörsturz, leichter Tinnitus17 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach meinem Hörsturz erhielt ich zuerst 4 Infusionen zur Blutverdünnung; ohne jegliche Besserung.
Dann wurde mir Pentoxifyllin verordnet: 800 mg täglich. Nach 2 Tagen konnte ich schon wieder ein wenig hören, und das Gehör wurde fortan täglich besser. Ein Audiotest nach 10 Tagen ergab eine Hörfähigkeit von ca. 70%. Dabei kommen die hohen Frequenzen noch am schlechtesten an. Weiterer Erfolg: mein Tinnitus war wesentlich besser. Heute , nach 17 Tagen der Einnahme höre ich wieder ziemlich gut; nur die Lautstärke ist noch etwas geringer auf betreffendem Ohr. Der Tinnitus ist kaum noch hörbar; im Alltag bemerke ich ihn nicht mehr.
Tabletten soll ich mit halber Dosierung (400 mg) noch aufbrauchen.
Ausser leichte Durchschlafstörungen kann ich nicht über Nebenwirkungen klagen!

Eingetragen am 14.03.2011 als Datensatz 33027
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pentoxifyllin-ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pentoxifyllin für Hörsturz mit Schwindel

Ich hatte eines Vormittags recht spontan Hörprobleme auf einem Ohr, habe zwei Tage abgewartet, es wurde immer schlimmer. Bin dann in die Ambulanz vom Spital, die mich gleich da behalten haben. Sechs Tage Infusionen, Cortisol, Vasonit (Pentoxifyllin), dazu Medikamente, hochdosierte Vitamine. Nach zwei Tagen, war die Verbesserung auf dem Ohr bereits richtig gut. Relativ wenig Nebenwirkungen insgesamt, von welchen Wirkstoff sie kamen ist bei dem Mix eh nicht zu sagen. Allerdings sollte das Vasonit nicht zu schnell durchlaufen, sonst kann einem schon etwas schwindelig werden. Nach dem Spital hab ich dann 4 Wochen brav meine Trental 400 morgens und abends genommen. Hatte die ersten Tage abends beim Schlafengehen etwas unruhige Hände, zappelig. Ob es am Medikament lag, oder am "Entzug" vom Mix aus dem Spital, ist ebenfalls schwer zu sagen. Hab mich im großen und ganzen nicht viel drum gekümmert, auf Bergtouren hab ich jedenfalls in den 4 Wochen nicht verzichtet. Urinfarbe die ganze Zeit ganz hellgelb.

Pentoxifyllin bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PentoxifyllinHörsturz4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eines Vormittags recht spontan Hörprobleme auf einem Ohr, habe zwei Tage abgewartet, es wurde immer schlimmer. Bin dann in die Ambulanz vom Spital, die mich gleich da behalten haben. Sechs Tage Infusionen, Cortisol, Vasonit (Pentoxifyllin), dazu Medikamente, hochdosierte Vitamine. Nach zwei Tagen, war die Verbesserung auf dem Ohr bereits richtig gut. Relativ wenig Nebenwirkungen insgesamt, von welchen Wirkstoff sie kamen ist bei dem Mix eh nicht zu sagen. Allerdings sollte das Vasonit nicht zu schnell durchlaufen, sonst kann einem schon etwas schwindelig werden.
Nach dem Spital hab ich dann 4 Wochen brav meine Trental 400 morgens und abends genommen. Hatte die ersten Tage abends beim Schlafengehen etwas unruhige Hände, zappelig. Ob es am Medikament lag, oder am "Entzug" vom Mix aus dem Spital, ist ebenfalls schwer zu sagen. Hab mich im großen und ganzen nicht viel drum gekümmert, auf Bergtouren hab ich jedenfalls in den 4 Wochen nicht verzichtet. Urinfarbe die ganze Zeit ganz hellgelb.

Eingetragen am 03.08.2013 als Datensatz 55456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pentoxifyllin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pentoxifyllin für Hörsturz

Ich habe das Medikament wegen eines Hörsturzes verschrieben bekommen. Die erste Einnahme am Abend war problemlos, allerdings bekam ich nach rund einer Stunde ein starkes Übelkeitsgefühl, meine Glieder fühlten sich schwer, geschwollen und heiß an. Ich war sehr unruhig, hatte Herzrasen und fühlte mich ganz allgemein sehr schlecht. Von schlafen war gar nicht die Rede. Das hielt von rund 19.00 Uhr am Abend bis zum nächsten morgen ca. 04.00 Uhr an, erst dann stellte sich eine Besserung ein.

Pentoxifyllin bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PentoxifyllinHörsturz1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament wegen eines Hörsturzes verschrieben bekommen. Die erste Einnahme am Abend war problemlos, allerdings bekam ich nach rund einer Stunde ein starkes Übelkeitsgefühl, meine Glieder fühlten sich schwer, geschwollen und heiß an. Ich war sehr unruhig, hatte Herzrasen und fühlte mich ganz allgemein sehr schlecht. Von schlafen war gar nicht die Rede. Das hielt von rund 19.00 Uhr am Abend bis zum nächsten morgen ca. 04.00 Uhr an, erst dann stellte sich eine Besserung ein.

Eingetragen am 10.01.2019 als Datensatz 87667
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pentoxifyllin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pentoxifyllin für Hörsturz mit keine Nebenwirkungen

Nach einem akut auftretenden einseitigen Hörsturz war ich (29 J., m.) am 5. Tag seit Eintreten des teilweisen Hörverlustes beim HNO-Arzt (früher bekam ich keinen Termin). Mir wurde Pentoxifyllin verschrieben, 2 mal 600mg täglich. Bereits am dritten Tag der Einnahme vernahm ich nach leichter körperlicher Betätigung mit dem Fahrrad eine erste Besserung. Am darauffolgenden Tag war ich wieder mit dem Fahrrad gemütlich unterwegs. Danach schien mein Gehör von der Lautstärke vollständig wiederhergestellt zu sein. Auch hörte ich keinen Tinnitus mehr, nur manche Geräusche klangen noch leicht verzerrt, was sich im Laufe der darauffolgenden Tage vollständig normalisierte. Ich kann nun wieder kristallklar hören.

Pentoxifyllin bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PentoxifyllinHörsturz2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einem akut auftretenden einseitigen Hörsturz war ich (29 J., m.) am 5. Tag seit Eintreten des teilweisen Hörverlustes beim HNO-Arzt (früher bekam ich keinen Termin). Mir wurde Pentoxifyllin verschrieben, 2 mal 600mg täglich. Bereits am dritten Tag der Einnahme vernahm ich nach leichter körperlicher Betätigung mit dem Fahrrad eine erste Besserung. Am darauffolgenden Tag war ich wieder mit dem Fahrrad gemütlich unterwegs. Danach schien mein Gehör von der Lautstärke vollständig wiederhergestellt zu sein. Auch hörte ich keinen Tinnitus mehr, nur manche Geräusche klangen noch leicht verzerrt, was sich im Laufe der darauffolgenden Tage vollständig normalisierte. Ich kann nun wieder kristallklar hören.

Eingetragen am 22.06.2014 als Datensatz 62090
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pentoxifyllin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Nebilet für Hörsturz, Hörsturz, Asthma Bronchiale, Essentielle Hypertonie mit Atemnot

Schwere Atemnot bei der kleinsten Belastung -

Nebilet bei Essentielle Hypertonie; Formo Lich bei Asthma Bronchiale; Betahistin bei Hörsturz; Pentoxifyllin-ratiopharm bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NebiletEssentielle Hypertonie6 Monate
Formo LichAsthma Bronchiale2 Jahre
BetahistinHörsturz5 Monate
Pentoxifyllin-ratiopharmHörsturz5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwere Atemnot bei der kleinsten Belastung -

Eingetragen am 29.03.2007 als Datensatz 748
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nebivolol, Formoterol, Betahistin, Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pentoxifyllin 600 für Hörsturz, Tinitus mit Müdigkeit, Herzrasen, Abgeschlagenheit, Stuhlerweichung, Magenschmerzen

Ich habe Hörsturz und Tinitus bekommen. Die ersten Tage bekam ich die Infusion HEES, Trenthal und Kortison 5 Tage lang. Danach habe ich Pentoxifyllin 600 eingenommen. Was mich total schwächte. Man braucht wirklich Bettruhe. Sonst habe ich Herzrasen und bin total müde. Ich müsste mich immer wieder hinlegen sonst habe ich gezittert. Nach 4 ten Tag hatte ich ein bisschen Durchfall und Bauchschmerzen. Auch wenn ich krank bin gehe ich arbeiten. Bei diesen Medikament ist es nicht möglich. Bei absolute Bettruhe geht es. Mir hat es geholfen ich höre wieder gut und habe keinen Tinitus. Ich will kein Hörgerät!

Pentoxifyllin 600 bei Hörsturz, Tinitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Pentoxifyllin 600Hörsturz, Tinitus5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Hörsturz und Tinitus bekommen.
Die ersten Tage bekam ich die Infusion HEES, Trenthal und Kortison 5 Tage lang.
Danach habe ich Pentoxifyllin 600 eingenommen. Was mich total schwächte.
Man braucht wirklich Bettruhe. Sonst habe ich Herzrasen und bin total müde.
Ich müsste mich immer wieder hinlegen sonst habe ich gezittert.
Nach 4 ten Tag hatte ich ein bisschen Durchfall und Bauchschmerzen.
Auch wenn ich krank bin gehe ich arbeiten. Bei diesen Medikament ist es nicht möglich.
Bei absolute Bettruhe geht es.
Mir hat es geholfen ich höre wieder gut und habe keinen Tinitus.
Ich will kein Hörgerät!

Eingetragen am 26.02.2013 als Datensatz 51722
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pentoxifyllin 600
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pentoxifyllin. für Tinnitus, Hörsturz, Tinnitus, Hörsturz mit Herzrasen, Unruhe, Schweißausbrüche, Übelkeit, Atemnot, Schwindel

Pentoxifyllin Herzrasen, Puls bei Arzt über 130 Schläge pro Minute, innere Unruhe, Schweißausbrüche, Übelkeit, nach geringster Belastung starke Atemnot, Schwindel, heißes rotes Gesicht.

Pentoxifyllin. bei Tinnitus, Hörsturz; Predni H bei Tinnitus, Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Pentoxifyllin.Tinnitus, Hörsturz2 Tage
Predni HTinnitus, Hörsturz2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Pentoxifyllin Herzrasen, Puls bei Arzt über 130 Schläge pro Minute, innere Unruhe, Schweißausbrüche, Übelkeit, nach geringster Belastung starke Atemnot, Schwindel, heißes rotes Gesicht.

Eingetragen am 21.11.2008 als Datensatz 11403
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pentoxifyllin.
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pentoxyfilin für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Hörsturz mit Schweißausbrüche

bei jeder kleinsten Anstrengung bin ich schweißgebadet, sogar am Kopf Haare alles nass.

Pentoxyfilin bei Hörsturz; Baymycard bei Bluthochdruck; HCT bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PentoxyfilinHörsturz2 Tage
BaymycardBluthochdruck-
HCTBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei jeder kleinsten Anstrengung bin ich schweißgebadet, sogar am Kopf Haare alles nass.

Eingetragen am 19.02.2008 als Datensatz 6392
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin, Nisoldipin, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pentoxifyllin für Hörsturz mit keine Nebenwirkungen

Stressbedingt hatte ich einen Hörsturz mit Ohrgeräuschen. Meine HNO-Ärztin hat mir das Präparat verschrieben. Ich hatte keine einzigen Nebenwirkungen und konnte die Nächte gut durchschlafen! Ich bin ziemlich schockiert über die Nebenwirkungen der hier berichtenden Personen.

Pentoxifyllin bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PentoxifyllinHörsturz7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Stressbedingt hatte ich einen Hörsturz mit Ohrgeräuschen. Meine HNO-Ärztin hat mir das Präparat verschrieben. Ich hatte keine einzigen Nebenwirkungen und konnte die Nächte gut durchschlafen! Ich bin ziemlich schockiert über die Nebenwirkungen der hier berichtenden Personen.

Eingetragen am 12.03.2013 als Datensatz 52166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pentoxifyllin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pentoxifyllin für Hörsturz, Hörsturz mit Fieber, Herzrasen, Pulssteigerung

Nachdem ich zum dritten Mal die Pentoxifyllin eingenommen hatte (1x morgens und 1x abends) bekam ich eine Tachykardie sowie leicht Temperatur. Das andere Medikament sollte ich nur morgens nehmen. Da ich die Nebenwirkung erst abends kurz nach Einnahme der Pentoxifyllin bekomme habe, ist mit einer klaren Unverträglichkeit des Pentoxifyllin auszugehen. Nach ca. 3 Stunden hörte die Tachykardie auf. Die Tachykardie kam schubweise.

Pentoxifyllin bei Hörsturz; Prednisolon bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PentoxifyllinHörsturz2 Tage
PrednisolonHörsturz3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich zum dritten Mal die Pentoxifyllin eingenommen hatte (1x morgens und 1x abends) bekam ich eine Tachykardie sowie leicht Temperatur. Das andere Medikament sollte ich nur morgens nehmen. Da ich die Nebenwirkung erst abends kurz nach Einnahme der Pentoxifyllin bekomme habe, ist mit einer klaren Unverträglichkeit des Pentoxifyllin auszugehen. Nach ca. 3 Stunden hörte die Tachykardie auf. Die Tachykardie kam schubweise.

Eingetragen am 03.11.2011 als Datensatz 38746
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pentoxifyllin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pentoxifyllin für Hörsturz mit Atemnot, Brustenge

Atemnot und engegefühl in der brust Lauter herzschlag

Pentoxifyllin bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PentoxifyllinHörsturz3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Atemnot und engegefühl in der brust
Lauter herzschlag

Eingetragen am 13.01.2017 als Datensatz 75793
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pentoxifyllin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck, Hörsturz, Hörsturz mit Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen

Vom Cortison kann ich nur sagen das ich 2kg zugenommen habe und launisch war,da die kombination mit Pentoxifyllin stattfand und nur sehr kurz war da es nicht angeschlagen hat,kann ich dazu nicht mehr berichten.

Prednisolon bei Hörsturz; Pentoxifyllin bei Hörsturz; Ramipril comp bei Bluthochdruck; Bisobeta bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonHörsturz14 Tage
PentoxifyllinHörsturz16 Tage
Ramipril compBluthochdruck2 Jahre
BisobetaHerzrhythmusstörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vom Cortison kann ich nur sagen das ich 2kg zugenommen habe und launisch war,da die kombination mit Pentoxifyllin stattfand und nur sehr kurz war da es nicht angeschlagen hat,kann ich dazu nicht mehr berichten.

Eingetragen am 21.09.2011 als Datensatz 37660
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Pentoxifyllin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ramipril comp
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Bisobeta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon, Pentoxifyllin, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pentoxifyllin für Hörsturz mit Kopfschmerzen, Hitzewallungen, Sodbrennen, Völlegefühl, Gesichtsrötung, Pulssteigerung

siehe unten

Pentoxifyllin bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PentoxifyllinHörsturz2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

siehe unten

Eingetragen am 18.08.2016 als Datensatz 74156
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pentoxifyllin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pentoxifyllin für Hörsturz, Hörsturz mit Übelkeit, Völlegefühl, Flush

Übelkeit, Völlegefühl, Flush (Gesichtsrötung mit Hitzegefühl)

Pentoxifyllin bei Hörsturz; Prednisolon bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PentoxifyllinHörsturz8 Tage
PrednisolonHörsturz5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Völlegefühl, Flush (Gesichtsrötung mit Hitzegefühl)

Eingetragen am 21.08.2010 als Datensatz 26532
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pentoxifyllin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):200 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pentoxyfyllin für Tinnitus, Hörsturz mit Übelkeit, Schwitzen, Herzschmerzen, Schmerzen

Am Anfang immer leichte Übelkeit den ganzen Tag. Leistungsverlust. Häufiges Schwitzen. Nach der 7. Infusion nachts starke Herzschmerzen, Druckgefühl in der Herzgegend, Schmerzen im linken Arm und leichte Panikreaktion. Da ich stets niedriegen Blutdruck habe, Cholesterinwerte immer weit unterhalb der zulässigen Werte war, ich Nichtraucher bin, bin ich sicherlich nicht die typische Herzpatientin, aber so stell ich mir die ersten Anzeichen eines Herzinfarktes vor. Die Infusionen wurden sofort abgesetzt. Das ist jetzt 8 Tage her, fühle mich aber immer noch nicht viel besser. Tinnitus ist aber etwas leiser geworden.

Pentoxyfyllin bei Tinnitus, Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PentoxyfyllinTinnitus, Hörsturz8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang immer leichte Übelkeit den ganzen Tag. Leistungsverlust. Häufiges Schwitzen.
Nach der 7. Infusion nachts starke Herzschmerzen, Druckgefühl in der Herzgegend, Schmerzen im linken Arm und leichte Panikreaktion. Da ich stets niedriegen Blutdruck habe, Cholesterinwerte immer weit unterhalb der zulässigen Werte war, ich Nichtraucher bin, bin ich sicherlich nicht die typische Herzpatientin, aber so stell ich mir die ersten Anzeichen eines Herzinfarktes vor.
Die Infusionen wurden sofort abgesetzt. Das ist jetzt 8 Tage her, fühle mich aber immer noch nicht viel besser. Tinnitus ist aber etwas leiser geworden.

Eingetragen am 17.09.2007 als Datensatz 3821
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Pentoxifyllin wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Pentoxyfillin 400 retard, Pentoxifyllin-ratiopharm, Pentoxifyllin, Pentoxifyllin 400 retard, Pentoxyfyllin, Penthoxyifilin, Pentoxyfilin, Pentoxifyllin 3*400 mg, Pentoxifilyn, Pentoxifyllin., Pentoxifyllin 600 retard, Pentofixfyllin, Pentoxufyllin, Pentoxifyllin 600mg, Pentoxifyllin 400, pentoxiphyllin, peoxifillinnt, Pentoxifyllin AL 600, pentoxifylin 400mg, pentoxifyllin Sandoz 400mg, pentoxifillin, Pentoxifillyn, Pentoxifyllin 600, 1Pentoxifyllin, Pentoxifyllin 400mg, Pentoxifyllin AL 600 retard

Hörsturz wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Hörminderung, Hörsturz, Plötzlicher Hörverlust

[]