Tavanic für Harnwegsinfekt

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 756 Einträge zu Harnwegsinfekt. Bei 6% wurde Tavanic eingesetzt.

Wir haben 43 Patienten Berichte zu Harnwegsinfekt in Verbindung mit Tavanic.

Prozentualer Anteil 38%62%
Durchschnittliche Größe in cm170179
Durchschnittliches Gewicht in kg6684
Durchschnittliches Alter in Jahren4758
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,1825,91

Wo kann man Tavanic kaufen?

Tavanic ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Tavanic für Harnwegsinfekt auftraten:

Schwindel (8/43)
19%
Muskelschmerzen (7/43)
16%
Sehnenschmerzen (7/43)
16%
Gelenkschmerzen (6/43)
14%
keine Nebenwirkungen (6/43)
14%
Benommenheit (4/43)
9%
Kopfschmerzen (4/43)
9%
Müdigkeit (4/43)
9%
Panikattacken (4/43)
9%
Schlafstörungen (4/43)
9%
Übelkeit (4/43)
9%
Unruhe (4/43)
9%
Atemnot (3/43)
7%
Schweißausbrüche (3/43)
7%
Sehnenscheidenentzündung (3/43)
7%
Sehstörungen (3/43)
7%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Tavanic für Harnwegsinfekt liegen vor:

 

Tavanic für harnwegsinfekt mit Sehnenschmerzen, Muskelschmerzen, Missempfindungen, Schleimbeutelentzündungen

Habe aufgrund eines Harnweginfektes 5 mal Tavanic 500 verschrieben bekommen. Nach ca. 2 Stunden fingen meine Knochen am ganzen Körper an zu knacken und ich bekam Sehnen und Muskelschmerzen! Aus diesem Grund erkundigte ich mich im Internet über dieses Medikament und setzte es aufgrund der schockierenden Berichte sofort ab! Die Nebenwirkungen gingen zurück,kamen aber nach ca.2 Wochen mit voller Wucht im Achillessehnenbreich wieder! Ständiges Kribbeln(Missempfindungen) unterschwellige Schmerzen und ein Reissgegühl im Achillesssehnenbereich Kann zwar tagsüber langsam Laufen(Treppen nur ganz vorsichtig),aber Abends kann ich nur Humpeln. Die Einnahme ist jetzt mittlerweile 8 Wochen her! War vor 2 Wochen im Mrt! Diagnose,beidseitige Bursitis(Schleimbeutelentzündung)unterhalb beider Achillessehnen! Querfriktion,Iontophorese und Ultraschall vertrage ich nicht. Das einzige,was ich Momentan dagegen mache sind Eisbehandlungen und Ibuprofen. Das vertrage ich (noch)ganz gut! Das alles von einer einnahme Tavanic 500! Möchte gerne mal wissen,wie lange diese"Nebenwirkungen" noch...

Tavanic bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavanicharnwegsinfekt1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe aufgrund eines Harnweginfektes 5 mal Tavanic 500 verschrieben bekommen.
Nach ca. 2 Stunden fingen meine Knochen am ganzen Körper an zu knacken und ich bekam Sehnen und Muskelschmerzen!
Aus diesem Grund erkundigte ich mich im Internet über dieses Medikament und setzte es aufgrund der schockierenden Berichte sofort ab!
Die Nebenwirkungen gingen zurück,kamen aber nach ca.2 Wochen mit voller Wucht im Achillessehnenbreich wieder!
Ständiges Kribbeln(Missempfindungen) unterschwellige Schmerzen und ein Reissgegühl im Achillesssehnenbereich
Kann zwar tagsüber langsam Laufen(Treppen nur ganz vorsichtig),aber Abends kann ich nur Humpeln.
Die Einnahme ist jetzt mittlerweile 8 Wochen her!
War vor 2 Wochen im Mrt!
Diagnose,beidseitige Bursitis(Schleimbeutelentzündung)unterhalb beider Achillessehnen!
Querfriktion,Iontophorese und Ultraschall vertrage ich nicht.
Das einzige,was ich Momentan dagegen mache sind Eisbehandlungen und Ibuprofen.
Das vertrage ich (noch)ganz gut!
Das alles von einer einnahme Tavanic 500!
Möchte gerne mal wissen,wie lange diese"Nebenwirkungen" noch anhalten und,oder ob es noch schlimmer wird!
Ich kann wirklich nicht verstehen,wie solch ein Medikament noch in Deutschland auf dem Markt sein kann!
Hatte vorher nie Probleme mit Muskel,Gelenk oder Achillesssehnenschmerzen!

Eingetragen am 15.09.2012 als Datensatz 47352
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für harnwegsinfekt mit Rauschzustand, Kribbeln in den Händen, Taubheitsgefühle, Schmerzen der Beine, Schmerzen der Arme, Schwindel, Schweißausbrüche, Schüttelfrost, Pulssteigerung, Panikattacken, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Benommenheit

VORSICHT!!! Nur 1 dieser Tabletten haben mich heute in kürzester Zeit KO gesetzt! Nachdem ich in 7 Wochen die 4. Blasenentzündung hatte wurden mir heute Tavanic 500 verschrieben die ich 7 Tage nehmen sollte. Ich hatte noch NIE(!) eine Medikamentenunverträglichkeit! Etwa 2 Stunden nach der Einnahme verschlechterte sich mein Gesundheitszustand plötzlich rapide. Ich stand völlig neben mir, verlor jeden geordneten Gedanken und meine optische Wahrnehmung war äußerst beeinträchtigt. Ich sah doppelt und der Zustand war vergleichbar mit einem sehr starken Vollrausch. Hier von "Benommenheit" zu reden wäre stark untertrieben! Jede Bewegung fiel schwer, ich hatte Kribbeln bis Taubheit in den Händen, unterstützt von Schmerzen in allen Gliedmaßen. Bewegen ging durch das Schwindelgefühl nur auf allen vieren. Hinzu kamen wechselseitig Schweißausbrüche und annähernd Schüttelfrost. Die Pulsfrequenz schnellte tachycard nach oben und löste zudem Panikattacken aus. Der Gemütszustand reichte von plötzlichem Lachen bis zu Depressivem Verhalten und ich wurde plötzlich sehr Müde. Jetzt, nach...

Tavanic bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavanicharnwegsinfekt1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

VORSICHT!!! Nur 1 dieser Tabletten haben mich heute in kürzester Zeit KO gesetzt!
Nachdem ich in 7 Wochen die 4. Blasenentzündung hatte wurden mir heute Tavanic 500 verschrieben die ich 7 Tage nehmen sollte. Ich hatte noch NIE(!) eine Medikamentenunverträglichkeit!
Etwa 2 Stunden nach der Einnahme verschlechterte sich mein Gesundheitszustand plötzlich rapide.
Ich stand völlig neben mir, verlor jeden geordneten Gedanken und meine optische Wahrnehmung war äußerst beeinträchtigt.
Ich sah doppelt und der Zustand war vergleichbar mit einem sehr starken Vollrausch.
Hier von "Benommenheit" zu reden wäre stark untertrieben!
Jede Bewegung fiel schwer, ich hatte Kribbeln bis Taubheit in den Händen, unterstützt von Schmerzen in allen Gliedmaßen. Bewegen ging durch das Schwindelgefühl nur auf allen vieren.
Hinzu kamen wechselseitig Schweißausbrüche und annähernd Schüttelfrost.
Die Pulsfrequenz schnellte tachycard nach oben und löste zudem Panikattacken aus.
Der Gemütszustand reichte von plötzlichem Lachen bis zu Depressivem Verhalten und ich wurde plötzlich sehr Müde.
Jetzt, nach ca. 8 Stunden gingen die Symphtome fast alle wieder so rasch wie Sie kamen.
Lediglich Pulrasen, Schweißausbrüche, Kopfschmerzen und ein Verkrampfen der Muskulatur sind derzeit noch zu beobachten. (Zähnebeissen). Auch ein Benommenheitsgefühl ist derzeit noch zu spüren.
In meiner Panik versuchte ich etwas über dieses Medikament zu finden und fand diese Seite hier.
Schreiben war mir zuvor nicht im Geringsten möglich, selbst das Lesen war nur mit dem Kopf auf dem Tisch liegend mit großer Anstrengung möglich.
Ich möchte ausdrücklich vor diesem Medikament warnen! Derartiges habe ich noch nie erlebt!
Auch wenn ich bereits Erfahrung mit verschiedenen Betäubungmitteln hatte war dies nicht einfach zu bewältigen!
Ich werde dieses Medikament keinesfalls weiter nehmen und kann jedem nur davon abraten!
Dies hat nicht mit Gesundheit zu tun sondern war ein wach erlebter Albtraum!

Zusatz:

Der Tag danach: Leichte Benommenheit und leichte Schmerzen in den Gelenken, immer noch krampfhaftes Zähne zusammenbeissen. Albträume hatte ich zum Glück nicht, die Nacht verlief normal.

Ich war heute also wieder beim Urologen meines "Vertrauens, der sich eine ganze Minute Zeit für mich nahm. Ich berichtete von meinen Beschwerden, kam aber nicht mal zum Thema Google als ich bereits abgewürgt wurde und der Arzt das Sprechzimmer verliess.
Er hätte in 20 Jahren keinen Fall von Unverträglichkeit gehabt und machte mir indirekt einen Vorwurf darauf. Zur Info: Ich begegnete Ihm sehr freundlich und schilderte lediglich meine gestrigen Probleme.
Auf meine Frage, was ich als alternatives Medikament nehmen könne wurde mir dann im Flur zugerufen "Nehmn se halt Paracetamol - Ich hab Patienten!" ...und weg war er.
Ich denke, hier bedarf es nicht nur eines alternativen Medikamentes, sondern auch eines anderen Arztes.
Am Montag hätte ich dort einen Termin zur Blasenspiegelung... Ich habe Angst vor dieser Hau-Ruck Abfertigung.
Nimmt sich denn kein Arzt mehr auch nur etwas Zeit für seine Patienten? Unfassbare Ignoranz!

Eingetragen am 26.08.2010 als Datensatz 26664
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für harnröhrenentzündung mit Wahnvorstellungen, Sehnenschmerzen, Gelenkbeschwerden

Hatte Wahnvorstellungen, Sehnenschmerzen und Gelenkbeschwerden. Nach Absetzen des Med. habe ich immer noch Sehnenschmerzen. Bin immobil. Nicht zu empfehlen!

Tavanic bei harnröhrenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavanicharnröhrenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte Wahnvorstellungen, Sehnenschmerzen und Gelenkbeschwerden. Nach Absetzen des Med. habe ich immer noch Sehnenschmerzen. Bin immobil. Nicht zu empfehlen!

Eingetragen am 06.05.2010 als Datensatz 24368
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für Urol. Infekt mit Sehnenentzündung

Hallo, ich habe seit 4 Monaten starke Entzündungen und Schmerzen an Sehnen und versch. Gelenken und bin seither rel. immobil und arbeitsunfähig. Da leider täglich weitere Betroffene dazukommen, welche unter starken Schmerzen und Bewegungseinschränkungen nach Levofloxacin leiden hier nochmals der Hinweis auf eine Seite zu dieser Problematik: http://tavanic-und-fluorchinolone-achillessehnen-knorpelschaden.over-blog.de/ Um darauf aufmerksam zu machen, Hilfestellung zu geben oder einfach Kontakte zu knüpfen bitte die eigene Geschichte dort, ggf. auch anonym, veröffentlichen. Jedes neue Opfer ist eines zuviel!

Tavanic bei Urol. Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicUrol. Infekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich habe seit 4 Monaten starke Entzündungen und Schmerzen an Sehnen und versch. Gelenken und bin seither rel. immobil und arbeitsunfähig.
Da leider täglich weitere Betroffene dazukommen, welche unter starken Schmerzen und Bewegungseinschränkungen nach Levofloxacin leiden hier nochmals der Hinweis auf eine Seite zu dieser Problematik:

http://tavanic-und-fluorchinolone-achillessehnen-knorpelschaden.over-blog.de/

Um darauf aufmerksam zu machen, Hilfestellung zu geben oder einfach Kontakte zu knüpfen bitte die eigene Geschichte dort, ggf. auch anonym, veröffentlichen. Jedes neue Opfer ist eines zuviel!

Eingetragen am 19.12.2008 als Datensatz 11995
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für harnwegsinfekt, harnröhrenentzündung mit Sehnenscheidenentzündung

bekam aufgrund einer harnröhrenentzündung tavanic 500 verschrieben. nach einnahme der 3-ten tablette sehnenscheidenentzündung linke hand, sowie entzündung beider achillessehnen. habe bisher gyrasehemmer wie z.b. enoxor, cibrobay bereits mehrmals problemlos auch über längere zeiträume vertragen. unverantwortlich von der fa. aventis ein medikament zu vermarkten, dass aufgrund seiner struktur den bewegungsapparat von patienten schwer schädigt. vor allem vor dem hintergrund dass dies a) längst bekannt ist (aufgrund einer vielzahl von studien und b) die nachhaltigkeit der schädigung rechtlich einer körperverletzung entspricht.

Tavanic bei harnwegsinfekt, harnröhrenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavanicharnwegsinfekt, harnröhrenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bekam aufgrund einer harnröhrenentzündung tavanic 500 verschrieben. nach einnahme der 3-ten tablette sehnenscheidenentzündung linke hand, sowie entzündung beider achillessehnen. habe bisher gyrasehemmer wie z.b. enoxor, cibrobay bereits mehrmals problemlos auch über längere zeiträume vertragen. unverantwortlich von der fa. aventis ein medikament zu vermarkten, dass aufgrund seiner struktur den bewegungsapparat von patienten schwer schädigt. vor allem vor dem hintergrund dass dies a) längst bekannt ist (aufgrund einer vielzahl von studien und b) die nachhaltigkeit der schädigung rechtlich einer körperverletzung entspricht.

Eingetragen am 26.08.2007 als Datensatz 3252
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für harnwegsinfekt mit Gelenkschmerzen, Sehnenschmerzen

Möchte meinen Bericht zu Tavanic und der Folge (Einahme von nur 1x250mg und 1x500mg) von starken Gelenk- u. Sehnenschmerzen um nachfolgenden Bericht ergänzen: http://sisutraining.wordpress.com/2009/12/02/achillessehnenentzundung-nach-antibiotika-einnahme/ Bitte folglich um die Eigeninitiative zur Meldung der auftretenden Nebenwirkungen beim" Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte" .

Tavanic bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavanicharnwegsinfekt2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Möchte meinen Bericht zu Tavanic und der Folge (Einahme von nur 1x250mg und 1x500mg) von starken Gelenk- u. Sehnenschmerzen um nachfolgenden Bericht ergänzen:

http://sisutraining.wordpress.com/2009/12/02/achillessehnenentzundung-nach-antibiotika-einnahme/

Bitte folglich um die Eigeninitiative zur Meldung der auftretenden Nebenwirkungen beim" Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte" .

Eingetragen am 22.11.2011 als Datensatz 39356
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Levofloxacin für Chronischer Harnwegsinfekt mit Magen-Darm-Beschwerden

Ich musste das Medikament 30 Tage (10x 250mg und 20x 500mg) wegen eines über Jahre hinweg bestehenden chronischen Harnwegsinfekts nehmen. Eine tatsächliche Verbesserung meiner Beschwerden konnte ich nach ca. 22 Tagen feststellen. Die lange Dauer bis zur Wirkung dürfte auf Grund der langjähringen Beschwerden vertretbar sein. Ich hatte auch zuvor Angst vor den beschriebenen Nebenwirkungen. Bis auf leichte Magen-Darm-Beschwerden konnte ich jedoch keine Nebenwirkungen feststellen. Das Medikament habe ich trotz der langen Anwendungsdauer sehr gut vertragen!

Levofloxacin bei Chronischer Harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevofloxacinChronischer Harnwegsinfekt30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste das Medikament 30 Tage (10x 250mg und 20x 500mg) wegen eines über Jahre hinweg bestehenden chronischen Harnwegsinfekts nehmen. Eine tatsächliche Verbesserung meiner Beschwerden konnte ich nach ca. 22 Tagen feststellen. Die lange Dauer bis zur Wirkung dürfte auf Grund der langjähringen Beschwerden vertretbar sein.

Ich hatte auch zuvor Angst vor den beschriebenen Nebenwirkungen. Bis auf leichte Magen-Darm-Beschwerden konnte ich jedoch keine Nebenwirkungen feststellen. Das Medikament habe ich trotz der langen Anwendungsdauer sehr gut vertragen!

Eingetragen am 26.04.2015 als Datensatz 67574
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Levofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für harnwegsinfekt mit Schlafprobleme

Starke Schwindelgefühle und gelegentliche Schlafprobleme

Tavanic bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavanicharnwegsinfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Schwindelgefühle und gelegentliche Schlafprobleme

Eingetragen am 07.06.2010 als Datensatz 25076
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für Harnweginfekt mit Allergische Hautreaktion, Sehstörungen, Sehnenschmerzen, Lähmungserscheinungen, Gicht

Nach Einnahme einer Tablette = Schmerzen in den Sehnen, Lähmung im rechten Bein und in beiden Armen - Sehstörungen - Gichtanfall.Nach 1 Jahr bin ich weiterhin in ärztlicher Behandlung und 2 mal wöchentlich in physiotherapeutischer Behandlung um meine Beweglichkeit wieder herzustellen.Seit der Einnahme leide ich unter Allergien.Ich hatte vorher keine Allergie oder Hautprobleme. Ich war vor dieser Einnahme 58 Jahre gesund.Vielen Dank an den Hersteller und an den Arzt, der dieses Medikament auch weiterhin verordnet.

Tavanic bei Harnweginfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicHarnweginfekt1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme einer Tablette = Schmerzen in den Sehnen, Lähmung im rechten Bein und in beiden Armen - Sehstörungen - Gichtanfall.Nach 1 Jahr bin ich weiterhin in ärztlicher Behandlung und 2 mal wöchentlich in physiotherapeutischer Behandlung um meine Beweglichkeit wieder herzustellen.Seit der Einnahme leide ich unter Allergien.Ich hatte vorher keine Allergie oder Hautprobleme. Ich war vor dieser Einnahme 58 Jahre gesund.Vielen Dank an den Hersteller und an den Arzt, der dieses Medikament auch weiterhin verordnet.

Eingetragen am 21.09.2011 als Datensatz 37683
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für harnwegsinfekt mit Gelenkschmerzen, Lähmungserscheinungen, Sehstörungen, Hautprobleme, Bewegungseinschränkung

Gelenkschmerzen, Lähmung rechtes Bein, Schmerzen in allen Gelenken, Sehstörungen,Hautprobleme,Entzündungen der Haut, Bewegungsunfähigkeit der Schultern und Arme, Neurologische Ausfälle, bin seit 1 Jahr nach Einnahme von Tavanic 500 in ärztlicher Behandlung. Festgestellt wurde vor 1 Monat ein Pilzbefall ( Darm) Das Drama geht weiter. Ernsthaft krank war ich vor der Einnahme von Tavanic 500 in den letzten 56 Jahren nicht.

Tavanic bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavanicharnwegsinfekt3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gelenkschmerzen, Lähmung rechtes Bein, Schmerzen in allen Gelenken, Sehstörungen,Hautprobleme,Entzündungen der Haut, Bewegungsunfähigkeit der Schultern und Arme,
Neurologische Ausfälle, bin seit 1 Jahr nach Einnahme von Tavanic 500 in ärztlicher Behandlung.
Festgestellt wurde vor 1 Monat ein Pilzbefall ( Darm)
Das Drama geht weiter.
Ernsthaft krank war ich vor der Einnahme von Tavanic 500 in den letzten 56 Jahren nicht.

Eingetragen am 02.09.2011 als Datensatz 37255
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Levofloxacin für harnwegsinfekt mit Schwindel, Benommenheit, Muskelkrämpfe

Ich kann Levofloxacin überhaupt nicht vertragen.Gleich nach die Annahme bekamm ich Schwindel,Benommenheit und in der Nacht kamen noch dazu starke Wadenkrämpfe.Am nächsten Tag habe ich zusätzlich starke Husten,Erkältung Symptome und geschwächte Körper hinzu.Absolut nicht empfehlenswert.

Levofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Levofloxacinharnwegsinfekt1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann Levofloxacin überhaupt nicht vertragen.Gleich nach die Annahme bekamm ich Schwindel,Benommenheit und in der Nacht kamen noch dazu starke Wadenkrämpfe.Am nächsten Tag habe ich zusätzlich starke Husten,Erkältung Symptome und geschwächte Körper hinzu.Absolut nicht empfehlenswert.

Eingetragen am 14.09.2012 als Datensatz 47336
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Levofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic 250 für harnwegsinfekt mit Sehnenscheidenentzündung, Knochenhautentzündung

Warnung vor diesem Antibiotikum! Eine Woche nach der Einnahme haben eine Kombination aus einem leichten Beinaufprall und einer erhöhten Sehnenempfindlichkeit bedingt durch Tavanic zu anhaltenden(seit 3 Monaten) immer neuen Entzündungen in mittlerweile beiden Füßen geführt: Sehnenscheidenentzündung, Sehnenspaltung und nun noch Knochenhautentzündung. Laut Orthopäden keine Gewissheit, ob die Sehnenspaltung zusammenwächst und es gibt keine effektive Operation. Bin auf ungewisse Zeit nun arbeitsunfähig als Freiberuflerin und muss von Erspartem leben. Existenz- und Angstzustände sind neben den Schmerzen Folgen, soziales Isoliertsein wegen ständiger Fußschonung und generelle Einschränkungen bei allen normalen Alltagsaktivitäten. Bekomme erst seit Kurzem Physio- und Ultraschalltherapie.

Tavanic 250 bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavanic 250harnwegsinfekt7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Warnung vor diesem Antibiotikum!
Eine Woche nach der Einnahme haben eine Kombination aus einem leichten Beinaufprall und einer erhöhten Sehnenempfindlichkeit bedingt durch Tavanic zu anhaltenden(seit 3 Monaten) immer neuen Entzündungen in mittlerweile beiden Füßen geführt: Sehnenscheidenentzündung, Sehnenspaltung und nun noch Knochenhautentzündung. Laut Orthopäden keine Gewissheit, ob die Sehnenspaltung zusammenwächst und es gibt keine effektive Operation. Bin auf ungewisse Zeit nun arbeitsunfähig als Freiberuflerin und muss von Erspartem leben. Existenz- und Angstzustände sind neben den Schmerzen Folgen, soziales Isoliertsein wegen ständiger Fußschonung und generelle Einschränkungen bei allen normalen Alltagsaktivitäten. Bekomme erst seit Kurzem Physio- und Ultraschalltherapie.

Eingetragen am 01.12.2013 als Datensatz 57996
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic 250
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für harnwegsinfekt mit Gelenkschmerzen, Bewegungseinschränkung, Muskelschmerzen, Sehnenschmerzen

Zur Behandlung meiner Harnwegsinfektion hatte ich an diesem Donnerstag 250mg und am Folgetag 500mg Tavanic eingenommen. Bereits nach ca. 12 Stunden der zweiten Einnahme, fing es beginnend an den Knien bis zur Achillessehne an zu kribbeln und brennen. Jeder Schritt knackste. Dank der zahlreichen Berichte in diesem Forum, wurde die Behandlung sofort abgebrochen. Dennoch konnte ich mich am dritten Tag nur noch äußerst eingeschränkt fortbewegen, und das Kribbeln setzt sich an Oberarmen und Händen fort - u.a. auch Fingergelenke. Gleich heute, am Montag, wurde mein Urologe informiert, ein Termin beim Orthopäden und hoffentlich auch gleich beim Neurologen arrangiert. Der Urologe setzte sich mit dem Hersteller in Verbindung. Der Ansprechpartner dieser Notdienstabteilung war angeblich äußerst "verwundert" über die genannten Nebenwirkungen, und vermutete evtl. eine bestehende, unentdeckte Krankheit, die in Zusammenhang der Behandlung/Harnwegsinfektion aufgetreten ist. Ein Witz!! Bin gespannt auf die Diagnose des Neurologen und Orthopäden. Hoffe uns allen eine schnelle Genesung....

Tavanic bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavanicharnwegsinfekt2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zur Behandlung meiner Harnwegsinfektion hatte ich an diesem Donnerstag 250mg und am Folgetag 500mg Tavanic eingenommen. Bereits nach ca. 12 Stunden der zweiten Einnahme, fing es beginnend an den Knien bis zur Achillessehne an zu kribbeln und brennen. Jeder Schritt knackste. Dank der zahlreichen Berichte in diesem Forum, wurde die Behandlung sofort abgebrochen. Dennoch konnte ich mich am dritten Tag nur noch äußerst eingeschränkt fortbewegen, und das Kribbeln setzt sich an Oberarmen und Händen fort - u.a. auch Fingergelenke.

Gleich heute, am Montag, wurde mein Urologe informiert, ein Termin beim Orthopäden und hoffentlich auch gleich beim Neurologen arrangiert. Der Urologe setzte sich mit dem Hersteller in Verbindung. Der Ansprechpartner dieser Notdienstabteilung war angeblich äußerst "verwundert" über die genannten Nebenwirkungen, und vermutete evtl. eine bestehende, unentdeckte Krankheit, die in Zusammenhang der Behandlung/Harnwegsinfektion aufgetreten ist. Ein Witz!!

Bin gespannt auf die Diagnose des Neurologen und Orthopäden. Hoffe uns allen eine schnelle Genesung.

P.S.: Haben mehrere Erfahrungen mit Aminosäuren oder Opremazol?

Eingetragen am 21.11.2011 als Datensatz 39318
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

TAVANIC 500 mg für harnwegsinfekt, Hämaturie mit Magenkrämpfe, Schwindel, Muskelschmerzen, Gliederschmerzen, Schlafstörungen

Magenkrämpfe, Schwindel, sehr starke Muskel und Gliederschmerzen, angeschwollene Gelenke, Schlafstörungen

TAVANIC 500 mg bei harnwegsinfekt, Hämaturie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TAVANIC 500 mgharnwegsinfekt, Hämaturie5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magenkrämpfe, Schwindel, sehr starke Muskel und Gliederschmerzen, angeschwollene Gelenke, Schlafstörungen

Eingetragen am 16.04.2007 als Datensatz 921
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic500 für harnwegsinfekt mit Gelenkbeschwerden

Nach 2 Jahren noch immer Gelenkprobleme,Schmerzen,

Tavanic500 bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavanic500harnwegsinfekt1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 2 Jahren noch immer Gelenkprobleme,Schmerzen,

Eingetragen am 17.08.2012 als Datensatz 46678
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic500
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für harnwegsinfekt mit Bewusstseinsstörungen

Ich habe das Medikament 4 Tage eingenommen und dann sofort abgesetzt, als Bewustseinsstörungen auftraten. Ich saß apathisch auf dem Sessel und habe 3 Stunden die Wand angestarrt. Ich kenne sowas eigentlich nicht.

Tavanic bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavanicharnwegsinfekt4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament 4 Tage eingenommen und dann sofort abgesetzt, als Bewustseinsstörungen auftraten. Ich saß apathisch auf dem Sessel und habe 3 Stunden die Wand angestarrt. Ich kenne sowas eigentlich nicht.

Eingetragen am 07.12.2010 als Datensatz 30649
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):123
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für Harnwegsinfekt nach Lungenop mit Achillessehnenentzündung

Ich mußte, während eines Aufenthaltes in der Lungenklinik, Tavarnic einnehmen, nachdem ich außerhalb der Klinik einen Urologen aufsuchen mußte, wg. eines Harnweginfektes. Vermutlich durch Antibiotika entstanden. Gleich am nächsten Tag traten die höllischen Schmerzen in beiden Füßen auf, sofortiger Stopp dieser Einnahme. Von da an waren b e i d e Achillessehnen 1/4 Jahr entzündet.Es half n i c h t s, gar nichts, es mußte so ausheilen. Ich mußte in diesem Zustand zu einer 5-wöchigen AHB, es war grauenhaft, dieses Medikament. Die Ärzte in der Lungenklinik waren sehr erschrocken. Dies war aber schon im Frühjahr 2010. Schöne Grüße

Tavanic bei Harnwegsinfekt nach Lungenop

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicHarnwegsinfekt nach Lungenop2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich mußte, während eines Aufenthaltes in der Lungenklinik, Tavarnic einnehmen, nachdem ich außerhalb der Klinik einen Urologen aufsuchen mußte, wg. eines Harnweginfektes. Vermutlich durch Antibiotika entstanden. Gleich am nächsten Tag traten die höllischen Schmerzen in beiden Füßen auf, sofortiger Stopp dieser Einnahme. Von da an waren b e i d e Achillessehnen 1/4 Jahr entzündet.Es half n i c h t s, gar nichts, es mußte so ausheilen. Ich mußte in diesem Zustand zu einer 5-wöchigen AHB, es war grauenhaft, dieses Medikament. Die Ärzte in der Lungenklinik waren sehr erschrocken.
Dies war aber schon im Frühjahr 2010.
Schöne Grüße

Eingetragen am 02.02.2015 als Datensatz 66176
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für harnwegsinfekt mit Übelkeit, Schwäche, Allergische Reaktion, Atemnot

Nach 2 Tagen abgebrochen da zu heftige Nebenwirkungen. Reines Brechmittel, am ersten Tag wird es einem Saumässig schlecht im Magen, Schwächezustände und kann man nur im Bett ertragen. Verschwommenes Sehen sowie heftige Allergische Symptome mit starker Anschwellung der Nasenschleimhäute bis zu Allergie Schock in der Nacht mit Atemnot evtl. auch auslösende Panikattacke + Hyperventilierungung. Für mich ist dieses Medikament der reinste Müll und viel zu starke Nebenwirkungen für ein Medikament das den Harnwegsinfekt zum Höllentrip macht.

Tavanic bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavanicharnwegsinfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 2 Tagen abgebrochen da zu heftige Nebenwirkungen.
Reines Brechmittel, am ersten Tag wird es einem Saumässig schlecht im Magen, Schwächezustände und kann man nur im Bett ertragen.

Verschwommenes Sehen sowie heftige Allergische Symptome mit starker Anschwellung der Nasenschleimhäute bis zu Allergie Schock in der Nacht mit Atemnot evtl. auch auslösende Panikattacke + Hyperventilierungung.

Für mich ist dieses Medikament der reinste Müll und viel zu starke Nebenwirkungen für ein Medikament das den Harnwegsinfekt zum Höllentrip macht.

Eingetragen am 02.06.2007 als Datensatz 1558
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für harnwegsinfekt, Blasenentzündung mit Schwindel, Atemnot, Unruhe, Muskelschmerzen, Schlafstörungen

Tavanic vom Urologe empfohlen (5 Tabletten, 500mg.) Nach ca. 5 Tagen Auftreten von Schwindel, Atemnot, Unruhe, Muskelschmerzen in der Wade, schlechtes Einschlafen. Nach 8 Tagen nahezu schwindelfrei und ohne Nebenwirkungen.

Tavanic bei harnwegsinfekt, Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavanicharnwegsinfekt, Blasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tavanic vom Urologe empfohlen (5 Tabletten, 500mg.)
Nach ca. 5 Tagen Auftreten von Schwindel, Atemnot, Unruhe, Muskelschmerzen in der Wade, schlechtes Einschlafen. Nach 8 Tagen nahezu schwindelfrei und ohne Nebenwirkungen.

Eingetragen am 26.02.2009 als Datensatz 13602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1933 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic 500 für Harnleiterentzündung mit Gelenkschmerzen

starke Gelenkschmerzen, insbesondere im Kniegelenk und in der Wade Bewegung nur mit starken Schmerzen möglich

Tavanic 500 bei Harnleiterentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavanic 500Harnleiterentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Gelenkschmerzen, insbesondere im Kniegelenk und in der Wade
Bewegung nur mit starken Schmerzen möglich

Eingetragen am 16.08.2007 als Datensatz 3045
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tavanic und Harnwegsinfekt

Tavanic wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Tavanic, Levofloxacin, TAVANIC 500 mg, Tavanic 250 mg, Tavanic 500mg, Tavanic 500mg Filmtabletten, Tavanicc 500, Tavanic 500, Tabanic, Tavanik, Tavanik 500, Tavanic 500 mg, Tavanic 250mg, Tavanic 250, Tavani 500, Tavanic 500, 1 mal tägl., Tavernic, Antibiotikum Tavanic, Tavanoc, Tavanic500, tawanic, Tavamic, Tavanic 5oo, tavinic, TAVANIC,, Tavaanic 500, Levofloxacin(lefaquin english), Tavanic 5OOmg, TAVANIC 500---> (Levofloxacin), TAVANI 500 mg 1xtgl., Ab heute Tavanic 250 mg, levofloxacin 500mg filmtabletten, Tavanic 500 (1x1) für 5 Tage

Harnwegsinfekt wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Bakterielle Harnwegsentzündung, Harnleiterentzündung, harnröhrenentzündung, harnwegsinfekt, HWI, rezidivierende Harnwegsinfekte

[]