Avalox für Bronchitis (akut)

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 1329 Einträge zu Bronchitis (akut). Bei 11% wurde Avalox eingesetzt.

Wir haben 140 Patienten Berichte zu Bronchitis (akut) in Verbindung mit Avalox.

Prozentualer Anteil 56%44%
Durchschnittliche Größe in cm167181
Durchschnittliches Gewicht in kg7187
Durchschnittliches Alter in Jahren5156
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,6326,42

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Avalox für Bronchitis (akut) auftraten:

Schwindel (48/140)
34%
Übelkeit (29/140)
21%
Müdigkeit (20/140)
14%
Benommenheit (19/140)
14%
Panikattacken (18/140)
13%
Angstzustände (16/140)
11%
Durchfall (16/140)
11%
keine Nebenwirkungen (15/140)
11%
Herzrasen (14/140)
10%
Mundtrockenheit (13/140)
9%
Kopfschmerzen (12/140)
9%
Unruhe (12/140)
9%
Zittern (11/140)
8%
Atemnot (9/140)
6%
Empfindungsstörungen (9/140)
6%
Erbrechen (8/140)
6%
Schlafstörungen (8/140)
6%
Appetitlosigkeit (7/140)
5%
Kreislaufbeschwerden (7/140)
5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Avalox für Bronchitis (akut) liegen vor:

 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Mundtrockenheit, Zungenschwellung, Hautausschlag

Ich habe letztes Jahr Avalox wegen einer Bronchitis bekommen. Nach 5 Tagen war keine Besserung eingetreten, daraufhin sollte ich Avalox noch einmal 5 Tage nehmen. In der Zeit trat Mundtrockenheit und eine leichte schwellung der Zunge auf. Ich dachte nicht, das es vom Medikament kommmt. 6 Tage nach Beendigung der Einnahme, bekam ich einen Ausschlag über der Brust, der sich nach und nach über den ganzen Körper ausgebreitet hat. Nur nicht im Gesicht, sogar unter den Füßen und auf der Kopfhaut. Die Hautärztin meinte ich wäre ihr schwerster Fall. Nach einigen verschiedenen Salben (auch mit Cortison) und Wochen der Verzweifelung ging der Ausschlag zurück. Es ware wie kleine Bläschen, die aufgingen und verschorften. Zu guter letzt habe ich jetzt dadurch eine Kontaktallergie bekommen. Gibt es jemanden mit der gleichen Erfahrung?

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe letztes Jahr Avalox wegen einer Bronchitis bekommen. Nach 5 Tagen war keine Besserung eingetreten, daraufhin sollte ich Avalox noch einmal 5 Tage nehmen. In der Zeit trat Mundtrockenheit und eine leichte schwellung der Zunge auf. Ich dachte nicht, das es vom Medikament kommmt. 6 Tage nach Beendigung der Einnahme, bekam ich einen Ausschlag über der Brust, der sich nach und nach über den ganzen Körper ausgebreitet hat. Nur nicht im Gesicht, sogar unter den Füßen und auf der Kopfhaut. Die Hautärztin meinte ich wäre ihr schwerster Fall. Nach einigen verschiedenen Salben (auch mit Cortison) und Wochen der Verzweifelung ging der Ausschlag zurück. Es ware wie kleine Bläschen, die aufgingen und verschorften. Zu guter letzt habe ich jetzt dadurch eine Kontaktallergie bekommen. Gibt es jemanden mit der gleichen Erfahrung?

Eingetragen am  als Datensatz 45314
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Schwindel, Schweißausbrüche, Übelkeit

Habe Avalox wg. einer schweren Bronchitis bekommen, nachdem es trotz 2 Wochen Cefuhexal plötzlich wieder losging. Nebenwirkungen: Bei den ersten beiden Tabletten (jeweils vormittags gegen 10 Uhr) leichter Schwindel, "Watte im Kopf", Schweißausbrüche, Übelkeit. Die nächsten 3 Tage war mir nur noch übel (bis ca. 3 Stunden nach Einnahme, dann langsam abklingend). Die letzten zwei Tage gab es praktisch keine Nebenwirkungen mehr. Am Morgen des fünften Tages wachte ich auf und fühlte mich schlagartig besser; nach der Behandlung waren die Beschwerden alle verschwunden. Fazit: Nebenwirkungen waren etwas unangenehm, aber durchaus aushaltbar. Ich konnte während der Einnahme mit kleinen Abstrichen (Konzentration) weiter arbeiten und das Medikament hat letztlich getan, was es sollte. Tipp: Am besten den Zeitpunkt genau zwischen zwei Mahlzeiten wählen (wg. der Übelkeit).

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Avalox wg. einer schweren Bronchitis bekommen, nachdem es trotz 2 Wochen Cefuhexal plötzlich wieder losging. Nebenwirkungen: Bei den ersten beiden Tabletten (jeweils vormittags gegen 10 Uhr) leichter Schwindel, "Watte im Kopf", Schweißausbrüche, Übelkeit. Die nächsten 3 Tage war mir nur noch übel (bis ca. 3 Stunden nach Einnahme, dann langsam abklingend). Die letzten zwei Tage gab es praktisch keine Nebenwirkungen mehr. Am Morgen des fünften Tages wachte ich auf und fühlte mich schlagartig besser; nach der Behandlung waren die Beschwerden alle verschwunden.

Fazit: Nebenwirkungen waren etwas unangenehm, aber durchaus aushaltbar. Ich konnte während der Einnahme mit kleinen Abstrichen (Konzentration) weiter arbeiten und das Medikament hat letztlich getan, was es sollte. Tipp: Am besten den Zeitpunkt genau zwischen zwei Mahlzeiten wählen (wg. der Übelkeit).

Eingetragen am  als Datensatz 21553
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit keine Nebenwirkungen

Avalox hat mir das Leben im Outback geredet. Zum Glück keine Nebenwirkungen, schnelle Besserung und letztendlich vollständige Heilung.

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Avalox hat mir das Leben im Outback geredet. Zum Glück keine Nebenwirkungen, schnelle Besserung und letztendlich vollständige Heilung.

Eingetragen am  als Datensatz 16426
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Kopfschmerzen, Benommenheit, Schlafstörungen, Muskelschwäche, Verdauungsbeschwerden, Atembeschwerden, Panikanfälle, Kreislaufbeschwerden

Behandlung mit Avalox (5 Tage Einnahme) einer verschleppter aktuter Bronchitis ende Dezember 2014 bis Anfang Januar 2015. Habe in der Vergangenheit keinerlei Erfahrungen mit irgendwelchen Antibiotika oder anderen Medikamenten. Kann daher keine Vergleiche ziehen. Die ersten 3 Tage bekam ich nur leichte Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, etwas Benommenheit. Aber ab dem 4. Tag zum 5. Tag begann für mich eine regelrechte Odyssee der Nebenwirkungen. Aller paar Tage kam etwas Neues hinzu. Angefangen von Neurotischen Wahrnehmungen, Schmerzen im ganzen Körper, totale Schwäche in Gliedmaßen, schnelle Muskelabbau im Rücken und Armen (habe ich mir mühsam sportlich aufgebaut) bis hin zu schweren Atemnotattacken, Panik, oft aggressives Abhusten mit extremen Schleimauswurf, manchnmal die Nacht durch, Schüttelfrost, Verdauungsprobleme. Zwischenzeitlich Kreislaufzusammenbruch - wurde ich wegen Verdacht auf Herzinfarkt ins Krankenhaus eingeliefert. Kaliummangel wurde festgestellt und wurde durch Gabe von Kaliumtabletten stabilisiert. Gott sei Dank kein Herzinfarkt. Schlafstörungen - besonderst...

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Behandlung mit Avalox (5 Tage Einnahme) einer verschleppter aktuter Bronchitis ende Dezember 2014 bis Anfang Januar 2015. Habe in der Vergangenheit keinerlei Erfahrungen mit irgendwelchen Antibiotika oder anderen Medikamenten. Kann daher keine Vergleiche ziehen.
Die ersten 3 Tage bekam ich nur leichte Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, etwas Benommenheit.
Aber ab dem 4. Tag zum 5. Tag begann für mich eine regelrechte Odyssee der Nebenwirkungen. Aller paar Tage kam etwas Neues hinzu. Angefangen von Neurotischen Wahrnehmungen, Schmerzen im ganzen Körper, totale Schwäche in Gliedmaßen, schnelle Muskelabbau im Rücken und Armen (habe ich mir mühsam sportlich aufgebaut) bis hin zu schweren Atemnotattacken, Panik, oft aggressives Abhusten mit extremen Schleimauswurf, manchnmal die Nacht durch, Schüttelfrost, Verdauungsprobleme. Zwischenzeitlich Kreislaufzusammenbruch - wurde ich wegen Verdacht auf Herzinfarkt ins Krankenhaus eingeliefert. Kaliummangel wurde festgestellt und wurde durch Gabe von Kaliumtabletten stabilisiert. Gott sei Dank kein Herzinfarkt.
Schlafstörungen - besonderst Nachts stehen an der Tagesordnung. Auch noch bis Heute.
Nun haben wir anfang Februar 2015 und es hat sich eine regelmäßige wiederkehr von Nebenwirkungen eingestellt - Beginnt mit frösteln (Kalte Gliedmaßen, summengeräusch im Kopf, plötzliche Schwäche der Arme, Nacken, manchmal Rücken und Beine mit Schmerzen, leichtes Verkrampfen im unterem Brustkorb mit Atembeschwerden - kann dann irgendwie nicht die Tiefenatmung nutzen). Nach einer gewissen Zeit (ist leider unterschiedlich) läßt der Zustand wieder nach und ich fühle mich , ob nichts gewesen wäre. Durch weitere Untersuchungen wurden weitere mögliche Ursachen ausgeschlossen. Avalaox gehört ja zu den Fluorchinologen. Hat es Auswirkungen auf das ZNS?
Es stellt sich für mich die Frage, wie lange können Syptome dieser Art anhalten. Wann verschwinden die Nebenwirkungen ganz aus dem Körper? Was kann ich dagegen tun? Wer kann darüber mehr berichten?
Bin derzeit noch krank geschrieben, möchte aber gerne wieder arbeiten und meinem Sport ausüben.

Eingetragen am  als Datensatz 66193
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox400 für Bronchitis / Lungenentzündung mit Durchfall

Nach einer 2 wöchigen starken Bronchits mit dem Einnehmen zweier anderer Antibiotika bekam ich Avalox 400 verschrieben. Ich kann hier nur gutes über dieses Produkt berichten. Allerdings muss ich dazu sagen das mein Körper mit der eigentlichen Erkältung und den damit verbundenen Symtomen (Schnupfen, Kopf-und Gliederschmerzen, Halsschmerzen) bereits fertig war. Als Avalox zum Einsatz kam blieb nur noch der Husten, die Kurzatmigkeit, das extreme Rasseln beim Abhören, das Fieber (39-40 Grad) sowie der grüne Auswurf (Sputum). Bereits nach 2 Tagen der Einnahme verschwand der Husten und heute habe ich die letzte der 5 Tabletten genommen. Sowohl der Auswurf, das Fieber als auch die Kurzatmigkeit sind komplett verschwunden. Nebenwirkungen hatte ich eigentlich keine. Ein wenig Durchfall mit den begleitenden Magenkrämpfen, aber das ist kaum der Rede wert. Ich war sehr verunsichert, da ich vor der Einnahme hier nur schlechtes über dieses Antibiotika gelesen hatte und ich kaum Erfahrungen mit Antibiotika generell habe. Habe erst zum 2mal in meinem Leben Antibiotika nehmen müssen...

Avalox400 bei Bronchitis / Lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox400Bronchitis / Lungenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer 2 wöchigen starken Bronchits mit dem Einnehmen zweier anderer Antibiotika bekam ich Avalox 400 verschrieben.

Ich kann hier nur gutes über dieses Produkt berichten. Allerdings muss ich dazu sagen das mein Körper mit der eigentlichen Erkältung und den damit verbundenen Symtomen (Schnupfen, Kopf-und Gliederschmerzen, Halsschmerzen) bereits fertig war. Als Avalox zum Einsatz kam blieb nur noch der Husten, die Kurzatmigkeit, das extreme Rasseln beim Abhören, das Fieber (39-40 Grad) sowie der grüne Auswurf (Sputum).

Bereits nach 2 Tagen der Einnahme verschwand der Husten und heute habe ich die letzte der 5 Tabletten genommen. Sowohl der Auswurf, das Fieber als auch die Kurzatmigkeit sind komplett verschwunden.

Nebenwirkungen hatte ich eigentlich keine. Ein wenig Durchfall mit den begleitenden Magenkrämpfen, aber das ist kaum der Rede wert.

Ich war sehr verunsichert, da ich vor der Einnahme hier nur schlechtes über dieses Antibiotika gelesen hatte und ich kaum Erfahrungen mit Antibiotika generell habe. Habe erst zum 2mal in meinem Leben Antibiotika nehmen müssen (bin 35 Jahre alt).

Ich habe sicherlich mal eine Erköltung, aber so schlimm wie in diesem Jahr habe ich es noch nicht erlebt. Allen Leidensgenossen gute Besserung......

Eingetragen am  als Datensatz 52162
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox400
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis mit Sehstörungen, Übelkeit, Muskelschmerzen, Schwäche, Herzrasen, Panikattacken, Zittern, Benommenheit, Taubheitsgefühl, Kribbeln, Mundtrockenheit, Angstgefühle, Bluthochdruck

Wegen einer Penicillin Allergie bekam ich dieses Medikament. Nach der ersten Einnahme am folgenden Morgen - Sehstörung, Übelkeit, Muskelschmerzen, allgemeine Schwäche. Dachte mir, das wird sich schon geben, hatte mir meine Ärztin auch gesagt, das verschiedene Nebenwirkungen auftreten können. Mit jeder Einnahme wurden die Beschwerden schlimmer, nach der 6. Einnahme musste ich zum Notarzt ins Krankenhaus. Folgende Beschwerden: Übelkeit, Herzrasen, Panikattaken, Zittern, Bewegungsbeschwerden, Muskelschmerzen, Benommenheit, Taubheitsgefühl im rechten Arm bis zur Hand, kribbeln im linken Arm bis zur Hand, schwere Atmung, trockner Mund, beklemmendes Angstgefühl, hoher Blutdruck.

Avalox bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer Penicillin Allergie bekam ich dieses Medikament. Nach der ersten Einnahme am folgenden Morgen - Sehstörung, Übelkeit, Muskelschmerzen, allgemeine Schwäche. Dachte mir, das wird sich schon geben, hatte mir meine Ärztin auch gesagt, das verschiedene Nebenwirkungen auftreten können. Mit jeder Einnahme wurden die Beschwerden schlimmer, nach der 6. Einnahme musste ich zum Notarzt ins Krankenhaus. Folgende Beschwerden: Übelkeit, Herzrasen, Panikattaken, Zittern, Bewegungsbeschwerden, Muskelschmerzen, Benommenheit, Taubheitsgefühl im rechten Arm bis zur Hand, kribbeln im linken Arm bis zur Hand, schwere Atmung, trockner Mund, beklemmendes Angstgefühl, hoher Blutdruck.

Eingetragen am  als Datensatz 23767
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Blähungen, Unruhe, Müdigkeit, Gangunsicherheit

Da Amoxillin bei mir nicht anschlug haben ich 7 Tage Avelox morgens nach dem Frühstück eingenommen. Auf jeden Fall ist das Medikament mächtig und erzeugt auch Nebenwirkungen, die sich bei mir aber als absolut tolerierbar erwiesen. 2Tage leichte Blähungen, 3Tage etwas unruhig und auch müde, sowie ein verändertes Körpergefühl und unsicherer Gang während aller 7Tage. Der hier zum Teil beschriebene "Horror" und insbesondere die erwähnten Pankikattaken sind aber meines Erachtens vermeidbar, wenn man sich bewusst macht, dass es sich um eine sehr stark wirksame Substanz handelt, die eine Veränderung der Körperwahrnehmung beinhaltet. Geholfen hat mir das Medikament auch, meine Bronchitis ist weg und von den Nebenwirkungen ist auch nichts mehr zu spüren.

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da Amoxillin bei mir nicht anschlug haben ich 7 Tage Avelox morgens nach dem Frühstück eingenommen. Auf jeden Fall ist das Medikament mächtig und erzeugt auch Nebenwirkungen, die sich bei mir aber als absolut tolerierbar erwiesen. 2Tage leichte Blähungen, 3Tage etwas unruhig und auch müde, sowie ein verändertes Körpergefühl und unsicherer Gang während aller 7Tage. Der hier zum Teil beschriebene "Horror" und insbesondere die erwähnten Pankikattaken sind aber meines Erachtens vermeidbar, wenn man sich bewusst macht, dass es sich um eine sehr stark wirksame Substanz handelt, die eine Veränderung der Körperwahrnehmung beinhaltet. Geholfen hat mir das Medikament auch, meine Bronchitis ist weg und von den Nebenwirkungen ist auch nichts mehr zu spüren.

Eingetragen am  als Datensatz 23147
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis mit Mundtrockenheit, Wahrnehmungsstörungen, Panikattacken

Starker chemischer Geschmack im Mund, Mundtrockenheit und starke Wahrnehmungsstörungen, die zu einer Panik-attacke beim Autofahren auf der Autobahn führten. Ich wurde während der Avalox-Einnahme nicht krank geschrieben und die Fahrt zu Arbeit endete zum Glück unfallfrei!!! Die Nebenwirkungen stellte ich noch 48 h nach der letzten Einnahme von Avalox 400 mg fest; vorallem den chemischen Geschmack und die Wahrnehmungsstörungen.

Avalox bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starker chemischer Geschmack im Mund, Mundtrockenheit und starke Wahrnehmungsstörungen, die zu einer Panik-attacke beim Autofahren auf der Autobahn führten. Ich wurde während der Avalox-Einnahme nicht krank geschrieben und die Fahrt zu Arbeit endete zum Glück unfallfrei!!! Die Nebenwirkungen stellte ich noch 48 h nach der letzten Einnahme von Avalox 400 mg fest; vorallem den chemischen Geschmack und die Wahrnehmungsstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 657
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox Filmtabletten für spastische Bronchitis mit Erbrechen, Schwindel, Schüttelfrost, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Hauttrockenheit, Muskelschmerzen

Ich habe Avalox aufgrund einer spastischen Bronchitis bekommen und bin von diesem Medikament überhaupt nicht begeistert. Mir ging es vor der Einnahme des Medikaments körperlich gut, hatte halt nur diesen extremen Husten. Nachdem ich die erste Tablette genommen habe, ging es mir innerhalb von Minuten total schlecht. Ich habe mich an einer Tour übergeben, mir wurde schwindlig, Schüttelfrost, Tagsüber bin ich nur am Schlafen und Nachts Stundenweise dann wach. Ich habe gar kein Hungergefühl mehr, habe das Gefühl als hätte ich einen Kloß im Hals, sehr trockene Haut, Muskelschmerzen und dieses beklemmende Gefühl. Jetzt 3 Tage nach der letzten Einnahme, habe ich immer noch Schüttelfrost, Schwindel, kein Hungergefühl und Schlafstörungen.

Avalox Filmtabletten bei spastische Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox Filmtablettenspastische Bronchitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Avalox aufgrund einer spastischen Bronchitis bekommen und bin von diesem Medikament überhaupt nicht begeistert.
Mir ging es vor der Einnahme des Medikaments körperlich gut, hatte halt nur diesen extremen Husten.
Nachdem ich die erste Tablette genommen habe, ging es mir innerhalb von Minuten total schlecht. Ich habe mich an einer Tour übergeben, mir wurde schwindlig, Schüttelfrost, Tagsüber bin ich nur am Schlafen und Nachts Stundenweise dann wach. Ich habe gar kein Hungergefühl mehr, habe das Gefühl als hätte ich einen Kloß im Hals, sehr trockene Haut, Muskelschmerzen und dieses beklemmende Gefühl.
Jetzt 3 Tage nach der letzten Einnahme, habe ich immer noch Schüttelfrost, Schwindel, kein Hungergefühl und Schlafstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 32702
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox Filmtabletten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis mit bis zu 40 grad Fieber mit Bauchschmerzen

Hallo, da ich hier fast nur schlechtes zu Avalox lese, muss ich auch meine Erfahrung berichten: Als ich zum Arzt ging (2. -3. Tag der Krankheit) ging es mir übel, 40 grad fieber, zugeschnürter Hals und sehr schwacher Kreislauf. Machte mir keine Hoffnung auf schnelle Besserung. Doch dann nahm ich gleich das vom Arzt verschriebene Avalox und wachte am nächsten morgen total fit auf, also fühlte mich fast gesund! Bei mir hat noch kein andres Antibiotika so gut gewirkt. Der Arzt hat jedoch dazugesagt, dass es besonders stark ist, man sollte also im Vorfeld überlegen ob man es verträgt, würde es keinen überempfindlichen Leuten empfehlen die vielleicht vorher schon Nebenwirkungen von anderen Antibiotika hatten. Die einzige "Nebenwirkung" die bei mir auftrat war einmalig und nur bei der ersten Anwendung, ich verspürte ca. 10 Minuten lang mässige Bauchschmerzen, aber nicht wirklich nennenswert. Fazit - das beste Antibiotika das ich bisher hatte, Wirkung absolut super und tritt fast unverzüglich ein!

Avalox bei Bronchitis mit bis zu 40 grad Fieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis mit bis zu 40 grad Fieber7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, da ich hier fast nur schlechtes zu Avalox lese, muss ich auch meine Erfahrung berichten: Als ich zum Arzt ging (2. -3. Tag der Krankheit) ging es mir übel, 40 grad fieber, zugeschnürter Hals und sehr schwacher Kreislauf. Machte mir keine Hoffnung auf schnelle Besserung. Doch dann nahm ich gleich das vom Arzt verschriebene Avalox und wachte am nächsten morgen total fit auf, also fühlte mich fast gesund! Bei mir hat noch kein andres Antibiotika so gut gewirkt. Der Arzt hat jedoch dazugesagt, dass es besonders stark ist, man sollte also im Vorfeld überlegen ob man es verträgt, würde es keinen überempfindlichen Leuten empfehlen die vielleicht vorher schon Nebenwirkungen von anderen Antibiotika hatten.

Die einzige "Nebenwirkung" die bei mir auftrat war einmalig und nur bei der ersten Anwendung, ich verspürte ca. 10 Minuten lang mässige Bauchschmerzen, aber nicht wirklich nennenswert.

Fazit - das beste Antibiotika das ich bisher hatte, Wirkung absolut super und tritt fast unverzüglich ein!

Eingetragen am  als Datensatz 30547
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Herzrasen, Schlaflosigkeit, Angstzustände

Ich habe die erste und einzige Tablette abends um 18 Uhr eingenommen. Gegen 22 Uhr fühlte ich mich, als ob ich viel zuviel Kaffee getrunken hätte. Als ich um Mitternacht ins Bett ging, war ich glockenwach und fand keinen Schlaf. Gegen 3 Uhr bekam ich starkes Herzrasen und es mit der Angst zu tun. Ich hátte keine Schmerzen, aber das Gelesene (man solle ein EKG machen lassen) hat mich noch mehr beunruhigt. Ich wusste daher nicht, ob ich ins Krankenhaus zum Notdienst oder es aussitzen soll. Ich lag die ganze Nacht wach im Bett und bin dann erst morgens um 7 eingeschlafen. Hatte den Wecker gestellt, als ich vorsorglich um 8 beim Hausarzt einlief, war der Puls wieder normal. Die heftigen Nebenwirkungen waren beängstigend, nochmal würde ich sowas wohl nicht alleine zuhause abwarten. Nie wieder Avalox!

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die erste und einzige Tablette abends um 18 Uhr eingenommen. Gegen 22 Uhr fühlte ich mich, als ob ich viel zuviel Kaffee getrunken hätte. Als ich um Mitternacht ins Bett ging, war ich glockenwach und fand keinen Schlaf. Gegen 3 Uhr bekam ich starkes Herzrasen und es mit der Angst zu tun. Ich hátte keine Schmerzen, aber das Gelesene (man solle ein EKG machen lassen) hat mich noch mehr beunruhigt. Ich wusste daher nicht, ob ich ins Krankenhaus zum Notdienst oder es aussitzen soll. Ich lag die ganze Nacht wach im Bett und bin dann erst morgens um 7 eingeschlafen. Hatte den Wecker gestellt, als ich vorsorglich um 8 beim Hausarzt einlief, war der Puls wieder normal. Die heftigen Nebenwirkungen waren beängstigend, nochmal würde ich sowas wohl nicht alleine zuhause abwarten. Nie wieder Avalox!

Eingetragen am  als Datensatz 54764
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis mit keine Nebenwirkungen

Also ich muss diesen Bericht schreiben, da ich sooo viele schreckens Nachrichten gelesen habe!!!! Ich war anfangs wirklich sehr ängstlich dieses Medikament einzunehmen.... was die Leute alles geschrieben haben, Panikattacken, Schwindel, Benommenheit usw..... Wollte dieses Medikament anfangs gar nicht nehmen aufgrund der Nebenwirkungen, aber ich überlegte, entweder Nebenwirkungen oder Bronichits für immer. Und ich hab mich gg die Bronchitis entschieden. ich habe dieses Medikament wirklich gut vertragen. Nichts von dem was die anderen geschrieben haben hat zugetroffen. Sogar Durchfall blieb aus!!!! Am Ende meiner Einnahme hatte ich etwas Bluthochdruck, aber das war auch schon alles!!!! Also Leute, lasst euch nicht verschrecken von den Kommentaren. Ich finde das ist ein super Medikament!!!!!!!

Avalox bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich muss diesen Bericht schreiben, da ich sooo viele schreckens Nachrichten gelesen habe!!!! Ich war anfangs wirklich sehr ängstlich dieses Medikament einzunehmen.... was die Leute alles geschrieben haben, Panikattacken, Schwindel, Benommenheit usw..... Wollte dieses Medikament anfangs gar nicht nehmen aufgrund der Nebenwirkungen, aber ich überlegte, entweder Nebenwirkungen oder Bronichits für immer. Und ich hab mich gg die Bronchitis entschieden. ich habe dieses Medikament wirklich gut vertragen. Nichts von dem was die anderen geschrieben haben hat zugetroffen. Sogar Durchfall blieb aus!!!!
Am Ende meiner Einnahme hatte ich etwas Bluthochdruck, aber das war auch schon alles!!!!

Also Leute, lasst euch nicht verschrecken von den Kommentaren. Ich finde das ist ein super Medikament!!!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 39094
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Asthma Bronchiale, Bronchitis (akut), Bronchitis, Nebenhöhlenentzündung, Mittelohrentzündung mit keine Nebenwirkungen

Nachdem Clindamycin nicht half, wechselte der Arzt zu Avalox, welches breitbandiger sei. Nachdem ich den Waschzettel gelesen und wegen der vielen gelisteten Risiken zweifelnd den Arzt gefragt hatte, sagte er, das Mittel sei im Allgemeinen gut verträglich und habe sich unter ähnlichen Bedingungen wie meinen gut bewährt. Er meinte, er sollte bei mir jetzt nicht noch weiter mit evtl. Alternativen experimentieren sondern medikamentös deutlich "zuschlagen". Der Arzt meinte, allerdingt käme Durchfall häufig vor, das sollte ich jedoch ggf. in Kauf nehmen. Bisher habe ich keine Nebenwirkungen verspürt, nehme Avalox aber immer erst gleich nach dem Essen ein.

Avalox bei Bronchitis, Nebenhöhlenentzündung, Mittelohrentzündung; Decortin bei Asthma Bronchiale, Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis, Nebenhöhlenentzündung, Mittelohrentzündung7 Tage
DecortinAsthma Bronchiale, Bronchitis (akut)20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem Clindamycin nicht half, wechselte der Arzt zu Avalox, welches breitbandiger sei. Nachdem ich den Waschzettel gelesen und wegen der vielen gelisteten Risiken zweifelnd den Arzt gefragt hatte, sagte er, das Mittel sei im Allgemeinen gut verträglich und habe sich unter ähnlichen Bedingungen wie meinen gut bewährt. Er meinte, er sollte bei mir jetzt nicht noch weiter mit evtl. Alternativen experimentieren sondern medikamentös deutlich "zuschlagen". Der Arzt meinte, allerdingt käme Durchfall häufig vor, das sollte ich jedoch ggf. in Kauf nehmen. Bisher habe ich keine Nebenwirkungen verspürt, nehme Avalox aber immer erst gleich nach dem Essen ein.

Eingetragen am  als Datensatz 33342
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Decortin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin, Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox 400 für Bronchitis mit Müdigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Bewusstlosigkeit

Schon ca. 30 - 60 Minuten nach der Einnahme auf nüchternen Magen wurde ich müde, dann wurde mir übel, und ich kollabierte kurzfristig. Danach mußte ich erbrechen. Auf dem Weg zum Arzt und beim Arzt kollabierte ich wiederum und ich erbrach. Den anderweitig geschilderten metallischen Geschmack habe ich heute, einen Tag nach ddem Vorfall, ebenfalls festgestellt

Avalox 400 bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox 400Bronchitis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon ca. 30 - 60 Minuten nach der Einnahme auf nüchternen Magen wurde ich müde, dann wurde mir übel, und ich kollabierte kurzfristig. Danach mußte ich erbrechen. Auf dem Weg zum Arzt und beim Arzt kollabierte ich wiederum und ich erbrach.
Den anderweitig geschilderten metallischen Geschmack habe ich heute, einen Tag nach ddem Vorfall, ebenfalls festgestellt

Eingetragen am  als Datensatz 3470
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für akute Bronchitis mit Panikattacken, Schwindel, Halluzinationen, Tachykardie, Schwäche

nach 1,5 stündiger Einnahme von Avalox hatte ich Panikattacken, Schwindel, Todesangst, Hallutinationen, mein Herz raste, konnte nicht mehr richtig laufen, fühlte mich total schwach und konnte grad so den Notarzt anrufen.Im krankenhaus hörte ich kaum noch was, meinen Namen konnte ich nur noch lallen..... Man hat mir darauf hin eine Kortison-Spritze verabreicht....und dann ging es mir schnell besser .so was will ich nie mehr erleben!!!!!!total schrecklich....war das eine allergische Reaktion????

Avalox bei akute Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxakute Bronchitis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach 1,5 stündiger Einnahme von Avalox hatte ich Panikattacken, Schwindel, Todesangst, Hallutinationen, mein Herz raste, konnte nicht mehr richtig laufen, fühlte mich total schwach und konnte grad so den Notarzt anrufen.Im krankenhaus hörte ich kaum noch was, meinen Namen konnte ich nur noch lallen.....
Man hat mir darauf hin eine Kortison-Spritze verabreicht....und dann ging es mir schnell besser .so was will ich nie mehr erleben!!!!!!total schrecklich....war das eine allergische Reaktion????

Eingetragen am  als Datensatz 2024
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox Filmtabletten für Bronchitis mit Traumveränderungen, Schwindel, Benommenheit, Angstgefühle, Kopfschmerzen, Denkstörungen, Wahnvorstellungen

Ich habe wegen einer Grippe und Schmerzen beim Husten Avalox bekommen. Eine hatte ich nachmittags genommen. Die nächste sollte ich dann am nächsten Tag morgens nehmen. Nach der ersten tablette war noch alles soweit ok. Hatte etwas seltsame Träume des Nachts. Am nächsten Morgen um 6 dann die nächste Tablette. Danach wurde ich müde und habe mich noch etwas hingelegt. Als ich aufwachte, hatte ich einen fürchterlichen Kopf und wollte aufstehen und bin bald gegen die Tür geflogen. Total schwindelig. Und ich bekam totale Angst, was mit mir los ist. Die beine haben total versagt, und ich war fast gehunfähig. Ich rief dann den Arzt an, und sagte ihm, das ich das Medikament unmöglich weiter nehmen kann und auch nicht mehr will. Er meinte dann, ich soll ich es weglassen. Den ganzen Tag grausige Kopfschmerzen und alles war irgendwie so komisch. Die darauffolgende halbe Nacht Horrorgedanken, einmal dachte ich, ich könnte ja einfach im Nachtanzug auf die Strasse gehen und da herumlaufen. Bei dem jetzigen wetter keine gute Idee. Ich bin dann aufgestanden, und habe mich um 3Uhr morgens...

Avalox Filmtabletten bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox FilmtablettenBronchitis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe wegen einer Grippe und Schmerzen beim Husten Avalox bekommen. Eine hatte ich nachmittags genommen. Die nächste sollte ich dann am nächsten Tag morgens nehmen. Nach der ersten tablette war noch alles soweit ok. Hatte etwas seltsame Träume des Nachts. Am nächsten Morgen um 6 dann die nächste Tablette. Danach wurde ich müde und habe mich noch etwas hingelegt. Als ich aufwachte, hatte ich einen fürchterlichen Kopf und wollte aufstehen und bin bald gegen die Tür geflogen. Total schwindelig. Und ich bekam totale Angst, was mit mir los ist. Die beine haben total versagt, und ich war fast gehunfähig. Ich rief dann den Arzt an, und sagte ihm, das ich das Medikament unmöglich weiter nehmen kann und auch nicht mehr will. Er meinte dann, ich soll ich es weglassen. Den ganzen Tag grausige Kopfschmerzen und alles war irgendwie so komisch. Die darauffolgende halbe Nacht Horrorgedanken, einmal dachte ich, ich könnte ja einfach im Nachtanzug auf die Strasse gehen und da herumlaufen. Bei dem jetzigen wetter keine gute Idee. Ich bin dann aufgestanden, und habe mich um 3Uhr morgens rasiert, um irgendetwas reales zu machen. Dann mit dem Messer eine Schlaftablette halbiert, damit ich endlich schlafen kann. Ich hatte dann die Idee, irgendwie mit dem messer rumzustechen, und bin dann schnell wieder ins Bett, um nicht abzudrehen. Ich frage mich, wie kann man ein so gefährliches Medikament ohne Aufzuklären an eine Person abgeben, die allein zu Hause wohnt. Eigentlich dürfte man Avalox nur in einer KLinik unter ambulanter oder besser stationärer Aufsicht verabreichen. Dies ist jetzt ein Tag her, und ich habe Unmengen getrunken, um das alles irgendwie rauszuspülen. Im Moment gehts etwas besser, aber irgendwie bin ich sehr verunsichert, was mit mir passiert ist. Hoffentlich wird diese Nacht besser. Nie mehr sowas. Das ist ja ein Alptraum.

Eingetragen am  als Datensatz 22007
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox Filmtabletten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Mundtrockenheit, Durst, Pulssteigerung, Zittrigkeit

Ich habe hier so viel schlechtes über das Avalox gelesen dass ich auch mal was dazu sagen möchte. Ich habe schon von Kindheit an das Problem dass bei der kleinsten Erkältung sofort eine Bronchitis dazu kommt. Wenn das nicht sofort behandelt wird endete es in einer Lungenentzündung. Hatte schon 4 und meine Ärztin weiß das natürlich. Leichte Antibiotika schlagen bei mir gar nicht an. Da muss immer gleich was starkes her. Diese Woche übers Wochenende wieder Erkältung, 2 Tage später fing die Lunge natürlich wieder an. Bin zum Arzt und sie verschrieb wieder das Avalox. Zuvor hatte ich immer das Tavanic aber das kostet eine Zuzahlung das Avalox nicht, ist aber genau so stark. Ärztin sagte am ersten Tag gleich 2 Tabletten danach täglich 1. Schon nach der ersten Einnahme ging es mir binnen weniger Stunden besser. Das einzige was es auslöst bei mir dass mir sehr warm wird, leicht zittrig bin viel Durst habe und einen etwas erhöhten Puls. Sonst aber nichts. Und das nehme ich aber gerne in Kauf wenn ich dann nicht mehr das Gefühl habe zu ersticken und unerträgliche schmerzen und brennen...

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe hier so viel schlechtes über das Avalox gelesen dass ich auch mal was dazu sagen möchte.
Ich habe schon von Kindheit an das Problem dass bei der kleinsten Erkältung sofort eine Bronchitis dazu kommt. Wenn das nicht sofort behandelt wird endete es in einer Lungenentzündung. Hatte schon 4 und meine Ärztin weiß das natürlich. Leichte Antibiotika schlagen bei mir gar nicht an. Da muss immer gleich was starkes her.
Diese Woche übers Wochenende wieder Erkältung, 2 Tage später fing die Lunge natürlich wieder an. Bin zum Arzt und sie verschrieb wieder das Avalox. Zuvor hatte ich immer das Tavanic aber das kostet eine Zuzahlung das Avalox nicht, ist aber genau so stark.
Ärztin sagte am ersten Tag gleich 2 Tabletten danach täglich 1. Schon nach der ersten Einnahme ging es mir binnen weniger Stunden besser. Das einzige was es auslöst bei mir dass mir sehr warm wird, leicht zittrig bin viel Durst habe und einen etwas erhöhten Puls. Sonst aber nichts. Und das nehme ich aber gerne in Kauf wenn ich dann nicht mehr das Gefühl habe zu ersticken und unerträgliche schmerzen und brennen in der Lunge habe und mich tot huste.
Mit dem Magen oder Darm hatte ich damit nie Probleme und ich habe das Avalox schon oft bekommen und habe auch immer eine Packung für der Notfall im Haus. Denn wenn's anfängt muss ich das sofort nehmen, weil wenn ich 3 Tage warte hab ich wieder eine Lungenentzündung. Mir hat dieses Medikament schon mehr als einmal das Leben gerettet da ich ohne es wahrscheinlich erstickt wäre. Menschen die sehr empfindlich sind würde ich aber davon abraten da es echt ein starkes Medikament ist und das natürlich dann auch starke Nebenwirkungen haben kann.

Eingetragen am  als Datensatz 67553
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

avalox von hexal für Bronchitis mit Durchfall, Magenschmerzen, Panikattacken

Hallo. Ich habe vergangen Woche avalox vom Arzt verschrieben bekommen. Einnahme 5 Tage. Als die Erfahrungen hier gelesen habe, dachte ich oh mein gott, was für Nebenwirkungen. Da ich mich bereits seit 3 Wochen mit husten und Atemnot quälte fing ich mit der Einnahme abends an. Es verlief alles soweit gut bis auf magenschmerzen und Durchfall. Aber nach der 4 Tabletten und somit vor der letzten 5 tabletteneinnahme wurde mir im kopf komisch und bekam eine panik nach der anderen. Jetzt zwei tage nach der Einnahme verfalle ich immer wieder in Panikattacken. Sollte das wirklich vom medikament herbeigerufen wurden sein? Ich litt vor 8 jahren extrem unter paniken. Ich möchte nicht wieder in den Teufelskreis verfallen nur wegen diesem Medikament

avalox von hexal bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
avalox von hexalBronchitis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo. Ich habe vergangen Woche avalox vom Arzt verschrieben bekommen. Einnahme 5 Tage. Als die Erfahrungen hier gelesen habe, dachte ich oh mein gott, was für Nebenwirkungen.
Da ich mich bereits seit 3 Wochen mit husten und Atemnot quälte fing ich mit der Einnahme abends an. Es verlief alles soweit gut bis auf magenschmerzen und Durchfall. Aber nach der 4 Tabletten und somit vor der letzten 5 tabletteneinnahme wurde mir im kopf komisch und bekam eine panik nach der anderen. Jetzt zwei tage nach der Einnahme verfalle ich immer wieder in Panikattacken.
Sollte das wirklich vom medikament herbeigerufen wurden sein?
Ich litt vor 8 jahren extrem unter paniken. Ich möchte nicht wieder in den Teufelskreis verfallen nur wegen diesem Medikament

Eingetragen am  als Datensatz 65023
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

avalox von hexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Sinusitis, Bronchitis (akut) mit Sehnenschmerzen, Übelkeit

Mir wurde Avalox verschrieben, als ich an einem starken, trockenen Husten und starken Hals-/ Kehlkopfschmerzen litt, insgesamt sieben Stück für sieben Tage. Nach Einnahme der ersten Tablette litt ich unter einer leichten Übelkeit, bei den nächsten sechs Tabletten nicht mehr. Dazu kam die in der Packungsbeilage erwähnte Nebenwirkung auf die Sehnen. Ich bin trainierter Läufer und meine Arme und Beine fühlten sich während der gesamten Behandlungsdauer (und noch ein paar Tage danach) an, als sei ich gerade tags zuvor einen Halbmarathon gelaufen! An das Sportverbot sollte man sich also unbedingt halten und auch nicht körperlich arbeiten. Ansonsten empfand ich es als hochwirksam, bereits am zweiten Tag waren meine Symptome so gut wie verschwunden.

Avalox bei Sinusitis, Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxSinusitis, Bronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde Avalox verschrieben, als ich an einem starken, trockenen Husten und starken Hals-/ Kehlkopfschmerzen litt, insgesamt sieben Stück für sieben Tage. Nach Einnahme der ersten Tablette litt ich unter einer leichten Übelkeit, bei den nächsten sechs Tabletten nicht mehr. Dazu kam die in der Packungsbeilage erwähnte Nebenwirkung auf die Sehnen. Ich bin trainierter Läufer und meine Arme und Beine fühlten sich während der gesamten Behandlungsdauer (und noch ein paar Tage danach) an, als sei ich gerade tags zuvor einen Halbmarathon gelaufen! An das Sportverbot sollte man sich also unbedingt halten und auch nicht körperlich arbeiten. Ansonsten empfand ich es als hochwirksam, bereits am zweiten Tag waren meine Symptome so gut wie verschwunden.

Eingetragen am  als Datensatz 56233
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Herzrasen, Bluthochdruck, Pulssteigerung, Atemnot, Kaltschweißigkeit, Leberwerterhöhung

15min nach einnahme der 2 Tablette bekamm ich Herzrasen. Da ich probleme mit dem Herz habe wurde ich sofort zur Notaufnahme gefahren. Blutdruck 180 zu 120 Puls 150. Ich habe gedacht ich sterbe gleich. Kalter Schweiss, extremste Luftnot, Schwäche. Nach zirka 5 Stunden wurde es ein bisschen besser aber erst nach 3 Tagen war alles einigermassen. Es wurden sehr hoche Leberwerte festgestellt. Seit der einnahme steigen sie Jahr für Jahr. Der Artzt sagt es handelt sich um einen Leberschaden durch die einnahme. Bayer warnt erst jetzt vor solchen Nebenwirkungen, obwohl sie schon lange allem bekannt sind.

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

15min nach einnahme der 2 Tablette bekamm ich Herzrasen. Da ich probleme mit dem Herz habe wurde ich sofort zur Notaufnahme gefahren. Blutdruck 180 zu 120 Puls 150. Ich habe gedacht ich sterbe gleich. Kalter Schweiss, extremste Luftnot, Schwäche. Nach zirka 5 Stunden wurde es ein bisschen besser aber erst nach 3 Tagen war alles einigermassen. Es wurden sehr hoche Leberwerte festgestellt. Seit der einnahme steigen sie Jahr für Jahr. Der Artzt sagt es handelt sich um einen Leberschaden durch die einnahme. Bayer warnt erst jetzt vor solchen Nebenwirkungen, obwohl sie schon lange allem bekannt sind.

Eingetragen am  als Datensatz 39235
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Avalox und Bronchitis (akut)

Avalox wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Avaloxb, Avalox, Avalox400mg, Avalox 400mg, Avaloxx, Avalox 400 mg, Avalox 400, Avalox 400, Avolox, Avalalox, Avelox, Avalox 400 mg, Avalox Filmtabletten, avolax, Avelox 400mg, 10/2008: Avalox, Avolox antibiotikum, Avalox Filmtabletten 400mg, Avalox400, Avalox 500, avalox von hexal, Avalox Filmtablette 400 mg, ★★ AVALOX ★★

Bronchitis (akut) wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

akute Bronchitis, Bronchitis (akut), spastische Bronchitis

[]