Unruhe bei Avalox

Nebenwirkung Unruhe bei Medikament Avalox

Insgesamt haben wir 417 Einträge zu Avalox. Bei 10% ist Unruhe aufgetreten.

Wir haben 42 Patienten Berichte zu Unruhe bei Avalox.

Prozentualer Anteil 61%39%
Durchschnittliche Größe in cm169182
Durchschnittliches Gewicht in kg6990
Durchschnittliches Alter in Jahren4751
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,2927,27

Avalox wurde von Patienten, die Unruhe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Avalox wurde bisher von 25 sanego-Benutzern, wo Unruhe auftrat, mit durchschnittlich 4,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Unruhe bei Avalox:

 

Avalox für Bronchitis, Grippe, Schmerzen (akut) mit Mundtrockenheit, Unruhe, Orientierungsstörungen, Panikattacken, Müdigkeit, Herzrasen, Alpträume, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Erbrechen, Depressionen

Schon nach der ersten Tablette bemerkte ich starke Mundtrockenheit. Als ich nach dieser Tablette am Morgen aufwachte (Einnahme der Tablette Tags zuvor Mittag)war ich in meiner Wohnung völlig desorientiert. Zudem hatte ich totale innere Unruhe, welche sich im Verlauf der weiteren Einnahme von 2 Tabletten bis zu Panikattacken steigerte. Hinzu kam starke, ständige Angst, Atemnot, Herzrasen, dauernde Müdigkeit, Albträume, wodurch in der Nacht stark verschwitzt aufgewacht, Kopfschmerzen, zittrige Glieder, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Depression (stark). Nach der dritten Tablette setzte ich das Medikament ab und begab mich sofort zum Arzt. Es war der absolute Horrortrip. Wollte nach ein paar Tagen wieder fit sein, was ich jetzt vergessen kann! NIE MEHR WIEDER!

Avalox bei Bronchitis, Grippe, Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis, Grippe, Schmerzen (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon nach der ersten Tablette bemerkte ich starke Mundtrockenheit. Als ich nach dieser Tablette am Morgen aufwachte (Einnahme der Tablette Tags zuvor Mittag)war ich in meiner Wohnung völlig desorientiert. Zudem hatte ich totale innere Unruhe, welche sich im Verlauf der weiteren Einnahme von 2 Tabletten bis zu Panikattacken steigerte. Hinzu kam starke, ständige Angst, Atemnot, Herzrasen, dauernde Müdigkeit, Albträume, wodurch in der Nacht stark verschwitzt aufgewacht, Kopfschmerzen, zittrige Glieder, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Depression (stark). Nach der dritten Tablette setzte ich das Medikament ab und begab mich sofort zum Arzt. Es war der absolute Horrortrip. Wollte nach ein paar Tagen wieder fit sein, was ich jetzt vergessen kann! NIE MEHR WIEDER!

Eingetragen am  als Datensatz 10596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für akute Bronchitis mit Unruhe, Schwindel, Tachykardie, Atemnot, Panikattacken

Nachdem nach einer schweren Bronchitis Clarithromycin nicht den gewünschten Effekt erzielte, habe von meiner Ärztin Avalox bekommen, damit "das nicht chronisch wird" (bin Raucher). Nach der dritten Einnahme (also am dritten Tag) bekam ich nachts Unruhezustände, Beklemmungen, Schwindel, Herzrasen, Atemnot, Panik-Attacken. Es war ein Gefühl, als schnürte sich mir das Herz zusammen. Bin wie aus dem Nichts aufgewacht und es war da und ich hatte vorher keine Schlafprobleme, im Gegenteil. Da ich ohnehin privat sehr viel um die Ohren hatte, bin ich nicht gleich darauf gekommen, dass Avalox daran schuld sein könnte und nahm es weiter. Da mittlerweile Wochenende war, habe ich auch keinen Arzt aufsuchen können...so kam es zu der Einnahmedauer von 6 Tagen. Die Nebenwirkungen sind erst nach weiteren 4-5 Tagen verschwunden, die Unruhe jedoch ist heute (4 Wochen danach) noch nicht vollständig weg, bin immer noch schlapp und die Bronchitis ist wiedergekommen (war wahrscheinlich auch nie ganz weg). Nehme jetzt Cefuroxim und harre der Dinge die da kommen... Ich möchte so etwas nie wieder...

Avalox 400mg bei akute Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox 400mgakute Bronchitis6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem nach einer schweren Bronchitis Clarithromycin nicht den gewünschten Effekt erzielte, habe von meiner Ärztin Avalox bekommen, damit "das nicht chronisch wird" (bin Raucher). Nach der dritten Einnahme (also am dritten Tag) bekam ich nachts Unruhezustände, Beklemmungen, Schwindel, Herzrasen, Atemnot, Panik-Attacken. Es war ein Gefühl, als schnürte sich mir das Herz zusammen. Bin wie aus dem Nichts aufgewacht und es war da und ich hatte vorher keine Schlafprobleme, im Gegenteil. Da ich ohnehin privat sehr viel um die Ohren hatte, bin ich nicht gleich darauf gekommen, dass Avalox daran schuld sein könnte und nahm es weiter. Da mittlerweile Wochenende war, habe ich auch keinen Arzt aufsuchen können...so kam es zu der Einnahmedauer von 6 Tagen. Die Nebenwirkungen sind erst nach weiteren 4-5 Tagen verschwunden, die Unruhe jedoch ist heute (4 Wochen danach) noch nicht vollständig weg, bin immer noch schlapp und die Bronchitis ist wiedergekommen (war wahrscheinlich auch nie ganz weg). Nehme jetzt Cefuroxim und harre der Dinge die da kommen...
Ich möchte so etwas nie wieder erleben!!! und rate jedem von der Einnahme ab. Zumindest sollte das Medikament SOFORT abgesetzt werden, wenn die Nebenwirkungen auftreten.

Eingetragen am  als Datensatz 953
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Mandelentzündung, Angina tonsillaris, Bakterielle Infektion mit Übelkeit, Kreislaufstörungen, Gereiztheit, Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit, Abgeschlagenheit, Unruhe

Direkt nach der Einnahme Übelkeit, stark verschlechterter Allgemeinzustand für ca. 45 Minuten mit Kreislaufstörungen. Andauert starke Gereiztheit, migräne-ähnliche Zustände mit Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit und Geräuschempfindlichkeit, Schwäche, Abgeschlagenheit, innere Unruhe, Libidoverlust. Besonders unangenehm ist die Schlaflosigkeit und Schlafstörungen. Ab der 3. Nacht kaum mehr geschlafen.

Avalox bei Mandelentzündung, Angina tonsillaris, Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxMandelentzündung, Angina tonsillaris, Bakterielle Infektion7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Direkt nach der Einnahme Übelkeit, stark verschlechterter Allgemeinzustand für ca. 45 Minuten mit Kreislaufstörungen. Andauert starke Gereiztheit, migräne-ähnliche Zustände mit Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit und Geräuschempfindlichkeit, Schwäche, Abgeschlagenheit, innere Unruhe, Libidoverlust. Besonders unangenehm ist die Schlaflosigkeit und Schlafstörungen. Ab der 3. Nacht kaum mehr geschlafen.

Eingetragen am  als Datensatz 10095
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für akute Sinusitis mit Übelkeit, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Konzentrationsstörungen, Panikattacken, Sehstörungen, Depressionen, Schlaflosigkeit, Unruhe

Horrortrip! Es fing jeweils nach ca. 20 Minuten nach der Einnahme an: Wallende Übelkeit, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Nebel im Hirn, Verlust von konzentrationsfähigkeit, immer wieder aufkommende Panikattacken, Sehstörungen (konnte nicht mehr richtig auf einen Gegenstand fokusieren), Unruhe, Depression, Schlaflosigkeit. Dauer: leichte Besserung nach 3-5 Stunden, nach 8 Stunden deutlich besser (nur noch Schwindel und Unruhe), am nächsten Morgen noch Übelkeit, Unruhe. Die dritte Tablette habe ich im Bett liegend eingenommen - das klappt deutlich besser. Den Kopf am besten die nächsten Stunden nicht bewegen. Ich habe auf Anraten eines anderen Arztes das Teufelszeug am 3. Tag abgesetzt und Augmentan bekommen. Das klappt bisher recht gut, ein bisschen Übelkeit und etwas Luft im Bauch - alles im grünen Bereich. Die Einnahme von Avalox würde ich nur in absoluten Notfällen empfehlen, wenn gar nichts anderes mehr hilft, auf keinen Fall als erstes Mittel der Wahl. Den Arzt werde ich nie wieder aufsuchen. Ein psychischer und physischer Höllentrip.

Avalox bei akute Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxakute Sinusitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Horrortrip! Es fing jeweils nach ca. 20 Minuten nach der Einnahme an: Wallende Übelkeit, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Nebel im Hirn, Verlust von konzentrationsfähigkeit, immer wieder aufkommende Panikattacken, Sehstörungen (konnte nicht mehr richtig auf einen Gegenstand fokusieren), Unruhe, Depression, Schlaflosigkeit. Dauer: leichte Besserung nach 3-5 Stunden, nach 8 Stunden deutlich besser (nur noch Schwindel und Unruhe), am nächsten Morgen noch Übelkeit, Unruhe. Die dritte Tablette habe ich im Bett liegend eingenommen - das klappt deutlich besser. Den Kopf am besten die nächsten Stunden nicht bewegen.
Ich habe auf Anraten eines anderen Arztes das Teufelszeug am 3. Tag abgesetzt und Augmentan bekommen. Das klappt bisher recht gut, ein bisschen Übelkeit und etwas Luft im Bauch - alles im grünen Bereich. Die Einnahme von Avalox würde ich nur in absoluten Notfällen empfehlen, wenn gar nichts anderes mehr hilft, auf keinen Fall als erstes Mittel der Wahl. Den Arzt werde ich nie wieder aufsuchen. Ein psychischer und physischer Höllentrip.

Eingetragen am  als Datensatz 2332
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für grippale Infektion mit Neuropathie, Benommenheit, Übelkeit, Herzrasen, Nervosität, Panikattacke, Atemnot, Brustenge, Mundtrockenheit, Kreislaufprobleme, schwacher Puls, kalte Gliedmaßen

Ich bekam Avalox verschrieben, weil mich nun schon seit Wochen eine unspezifische Infektion plagt... eigentlich schon Monate, da es immer wieder zurück kam innerhalb Wochen nach den letzten Antibiosen. Im Normalfall vertrage ich Medikamente sehr gut und gerade Antibiotika haben noch nie mehr als Übelkeit verursacht oder bei Allergie eben dementsprechende Nachwirkungen (nur Dalacin). Aber bei Avalox musste ich heute nach der 3. Einnahme die Hölle erleben! 1. Tag: Etwa 15 Minuten nach Einnahme entwickelte sich eine Neuropathie, sehr unangenehm aber nach 30 Minuten wieder vorbei. Das Gefühl auf Drogen zu sein (Benommenheit, Aufgekratztheit) blieb allerdings den ganzen Tag, genauso eine intervallartige Übelkeit. 2. Tag: Kurz nach Einnahme etwas zittrig, wieder Neuropathie allerdings dieses Mal nur geringfügig, Übelkeit verschwand nach 1 Stunde und Herzrasen, das aber auch innerhalb Stunden verging. Wieder blieb nur die Benommenheit und die Nervösität dauerhaft bestehen. 3. Tag: Erfreulicherweise keine Nebenwirkungen nach der Einnahme, nach Stunden ging ich beruhigt...

Avalox bei grippale Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxgrippale Infektion3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Avalox verschrieben, weil mich nun schon seit Wochen eine unspezifische Infektion plagt... eigentlich schon Monate, da es immer wieder zurück kam innerhalb Wochen nach den letzten Antibiosen.

Im Normalfall vertrage ich Medikamente sehr gut und gerade Antibiotika haben noch nie mehr als Übelkeit verursacht oder bei Allergie eben dementsprechende Nachwirkungen (nur Dalacin). Aber bei Avalox musste ich heute nach der 3. Einnahme die Hölle erleben!

1. Tag: Etwa 15 Minuten nach Einnahme entwickelte sich eine Neuropathie, sehr unangenehm aber nach 30 Minuten wieder vorbei. Das Gefühl auf Drogen zu sein (Benommenheit, Aufgekratztheit) blieb allerdings den ganzen Tag, genauso eine intervallartige Übelkeit.

2. Tag: Kurz nach Einnahme etwas zittrig, wieder Neuropathie allerdings dieses Mal nur geringfügig, Übelkeit verschwand nach 1 Stunde und Herzrasen, das aber auch innerhalb Stunden verging. Wieder blieb nur die Benommenheit und die Nervösität dauerhaft bestehen.

3. Tag: Erfreulicherweise keine Nebenwirkungen nach der Einnahme, nach Stunden ging ich beruhigt schlafen. Nach 1 Stunde wachte ich in einer Panikattacke auf... meine erste Panikattacke in meinen Leben!

Atemnot, Engegefühl in der Brust, Nervosität, Mundtrockenheit, Verzweiflung, Todesangst, blasse Schleimhäute (Lippe etwas bläulich), schwacher Puls (schächer fühlbar als normal), kalte Gliedmaßen, deutliche Kreislaufprobleme.

Ich war kurz davor den Notarzt zu rufen, da ich ständig das Gefühl hatte keine Luft zu bekommen. Ich habe es schlussendlich ausgesessen und nach 1 1/2 Stunden verschwand es endlich. Allerdings kam es nach einer Stunde noch einmal, dieses Mal zum Glück nur 30 Minuten. Seitdem ist es jetzt glücklicherweise vorbei!

Für mich war es das... ich würde dieses Antibiotika nie wieder nehmen, es gibt immer eine Alternative! Als Asthmatikerin ist mir Todesangst durchaus vertraut während einen Anfall, aber das war doch noch einmal deutlich heftiger.

Ich kann nur abraten... es gibt genug andere Antibiotika mit deutlich besserer Verträglichkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 56454
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Pneumonie mit Muskelschmerzen, Brustschmerzen, Gelenkschmerzen, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Kreislaufprobleme, Angstzustände, Unruhe

Habe Avalox von meinem Hausarzt bekommen und was ich danach erlebt habe, wünsche ich nicht mal meinem größten Feind! Bereits nach der ersten Einnahme hatte ich Schmerzen im Brustbereich, habe das aber auf meinen starken Husten geschoben. Nach der Einnahme der zweiten Tablette fing dann der Horrortrip an. Ich bekam stärkste Muskel- und Gelenkschmerzen in beiden Oberschenkeln und Knien, war sehr unruhig und litt unter Schlaflosigkeit. Nach vier Tagen musste ich wegen massiver Kreislaufprobleme und Übelkeit nachts ins Krankenhaus eingliefert werden. Da ich selbst Krankenschwester bin und es mir am nächsten Tag besser ging, durfte ich nach Hause. In der Nacht bekam ich starke Angst- und Panikattacken, so dass ich wieder im Krankenhaus landete und dort vier Tage bleiben musste. Dort konnte mir auch eigentliche keiner helfen, denn alle Versuche meine Unruhe und Schmerzen in den Griff zu bekommen, schlugen ins Gegenteil um. Ich hatte bereits nach dem ersten Krankenhausaufenthalt die Firma Beyer informiert, dort sprach ich mit einem Dr. xxxxxxx, der mir aber in keinster Weise helfen oder...

Avalox bei Pneumonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxPneumonie2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Avalox von meinem Hausarzt bekommen und was ich danach erlebt habe, wünsche ich nicht mal meinem größten Feind! Bereits nach der ersten Einnahme hatte ich Schmerzen im Brustbereich, habe das aber auf meinen starken Husten geschoben. Nach der Einnahme der zweiten Tablette fing dann der Horrortrip an. Ich bekam stärkste Muskel- und Gelenkschmerzen in beiden Oberschenkeln und Knien, war sehr unruhig und litt unter Schlaflosigkeit. Nach vier Tagen musste ich wegen massiver Kreislaufprobleme und Übelkeit nachts ins Krankenhaus eingliefert werden. Da ich selbst Krankenschwester bin und es mir am nächsten Tag besser ging, durfte ich nach Hause. In der Nacht bekam ich starke Angst- und Panikattacken, so dass ich wieder im Krankenhaus landete und dort vier Tage bleiben musste. Dort konnte mir auch eigentliche keiner helfen, denn alle Versuche meine Unruhe und Schmerzen in den Griff zu bekommen, schlugen ins Gegenteil um. Ich hatte bereits nach dem ersten Krankenhausaufenthalt die Firma Beyer informiert, dort sprach ich mit einem Dr. xxxxxxx, der mir aber in keinster Weise helfen oder Informationen zu Avalox geben konnte. Nur ein Arzt meiner Krankenkassen-Infohotline kannte sich etwas mit dem Thema aus und riet mir, viel zu trinken und Vitamin C zu nehmen. Erst nachdem ich ca. 5 Liter zusätzliche Flüssigkeit infundiert bekommen hatte, wurde es etwas besser. Heute, 7 Tage nach der letzten Einnahme, geht es mir langsam besser.
Mein Fazit: Niemals wieder Avalox, denn selbst das herstellende Pharmaunternehmen weiß eigentlich nichts über sein Präparat, wie soll dann jemand anderes bei Unverträglichkeiten helfen können!

Eingetragen am  als Datensatz 4248
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Lungenentzündung - beidseitig mit Übelkeit, Unruhe, Herzklopfen

AVALOX - EIGNET SICH BESTENS ALS ALTERNATIVE BEI PATIENTEN DIE GEGEN! PENICILIN und/oder ASPIRIN allergisch reagiert haben. Beidseitige Lungenentzündung - Einnahmewirkung am nächsten Tag Verbesserung des Allgemeinzustandes deutlich spürbar. ■■■ Nebenwirkungen zeigten sich in leichter Übelkeit, innere Unruhe aber auch leichtes bis mässiges unregelmäßiges Herzklopfen. Ich empfand es aeher als abschwächendes Klopfen. +++++PLUS = Lässt keine Wirkungsminderung zu trotz Milchprodukten ( viele Antibiotikas harmonieren nicht gern mit Milchprodukten bzw. Ihre Wirkung wird dadurch stark beeinflusst) Ich kann AVALOX empfehlen. MÖCHTE JEDOCH DARAUF NOCHMAL AUFMERKSAM MACHEN, dass egal welches Antibiotikum sie einnehmen, niemals einfach absetzen sobald man das Gefühl hat man bräuchte es nicht mehr. Folge....die Infektion bzw. Der Krankheitsverlaif kann doppelt und dreifach zurück kommen. Das ist dann nicht mehr spaßig- vorallem wenn dadurch irreversible Schäden der Lunge entstehen. Also- Bitte stets Medikament bis zum Ende einnehmen - vorausgesetzt einer Überempfindlichkeit oder...

★★ AVALOX ★★ bei Lungenentzündung - beidseitig

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
★★ AVALOX ★★Lungenentzündung - beidseitig14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

AVALOX - EIGNET SICH BESTENS ALS ALTERNATIVE BEI PATIENTEN DIE GEGEN! PENICILIN und/oder ASPIRIN allergisch reagiert haben.
Beidseitige Lungenentzündung - Einnahmewirkung am nächsten Tag Verbesserung des Allgemeinzustandes deutlich spürbar.
■■■ Nebenwirkungen zeigten sich in leichter Übelkeit, innere Unruhe aber auch leichtes bis mässiges unregelmäßiges Herzklopfen. Ich empfand es aeher als abschwächendes Klopfen.
+++++PLUS = Lässt keine Wirkungsminderung zu trotz Milchprodukten ( viele Antibiotikas harmonieren nicht gern mit Milchprodukten bzw. Ihre Wirkung wird dadurch stark beeinflusst)
Ich kann AVALOX empfehlen.
MÖCHTE JEDOCH DARAUF NOCHMAL AUFMERKSAM MACHEN, dass egal welches Antibiotikum sie einnehmen, niemals einfach absetzen sobald man das Gefühl hat man bräuchte es nicht mehr.
Folge....die Infektion bzw. Der Krankheitsverlaif kann doppelt und dreifach zurück kommen. Das ist dann nicht mehr spaßig- vorallem wenn dadurch irreversible Schäden der Lunge entstehen.
Also- Bitte stets Medikament bis zum Ende einnehmen - vorausgesetzt einer Überempfindlichkeit oder allergische Reaktion eintritt.

Eingetragen am  als Datensatz 66594
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

★★ AVALOX ★★
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis, Otitis mit Magenkrämpfe, Übelkeit, Durchfall, Unruhe, Schwindel, Pulssteigerung

Hallo habe nur 1 Tablette Avalox 400mg gestern im Mittag genommen. Ca. 1 1/2 Std. später extreme Bauchkrämpfe, Übelkeit und Durchfall. Dann des weiteren innere Unruhe, Schwindel , Blutdruck nicht messbar, hoher Puls. Dauer ca. 2 Stunden , mir war sofort klar, das Medikament nehm ich nicht weiter. Hausarzt verständigt, auf den Rückruf warte ich immer noch. Wenn man auf den Beipackzettel schaut - sollte man die Dringlichkeit des Einnahmegrundes genau überdenken. Ich möchte sowas nicht nochmal erleben.

Avalox bei Bronchitis, Otitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis, Otitis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo
habe nur 1 Tablette Avalox 400mg gestern im Mittag genommen.
Ca. 1 1/2 Std. später extreme Bauchkrämpfe, Übelkeit und Durchfall.
Dann des weiteren innere Unruhe, Schwindel , Blutdruck nicht messbar, hoher Puls.
Dauer ca. 2 Stunden , mir war sofort klar, das Medikament nehm ich nicht weiter.
Hausarzt verständigt, auf den Rückruf warte ich immer noch.
Wenn man auf den Beipackzettel schaut - sollte man die Dringlichkeit des Einnahmegrundes
genau überdenken. Ich möchte sowas nicht nochmal erleben.

Eingetragen am  als Datensatz 50827
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut), nach anderem Antibotikum das nicht gewirkt hatte mit Blutdruckanstieg, Übelkeit, Nervosität, Tremor, Durchfall, Kopfschmerzen, Kieferschmerzen

ca. 3 h nach Einnahme der ersten Tablette: massiver Blutdruckanstieg und starke Übelkeit, Nervosität, leichte psych. Probleme, leichter Tremor, leichter Durchfall am 2. Tag zusätzlich sehr starke Kiefergelenks- und Kopfschmerzen am 3. Tag alle o.g. Nebenwirkungen

Avalox bei Bronchitis (akut), nach anderem Antibotikum das nicht gewirkt hatte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut), nach anderem Antibotikum das nicht gewirkt hatte5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ca. 3 h nach Einnahme der ersten Tablette: massiver Blutdruckanstieg und starke Übelkeit, Nervosität, leichte psych. Probleme, leichter Tremor, leichter Durchfall
am 2. Tag zusätzlich sehr starke Kiefergelenks- und Kopfschmerzen
am 3. Tag alle o.g. Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 32975
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Unruhe, Angstzustände, Benommenheit, Atemnot, Schlafstörungen

Dieses Medikament habe ich erhalten, da ich eine schwere Bronchitis hatte. Schon nach der 1. Einnahme war ich völlig neben der Spur. Unruhe, Ängste, Benommenheit machten sich sofort bemerkbar und hielten die ganze Zeit an. Da dies mein zweites Antibiotikum war, wollte ich es natürlich auch nicht absetzen. Schließlich will man Gesund werden. Nach der 6 Tablette habe ich die schlimmste Nacht meines Lebens erlebt. Ich konnte nicht schlafen, war unruhig und hatte das Gefühl, keine Luft mehr zu bekommen. Natürlich war dem nicht so, aber ich dachte jetzt hat meine Stunde geschlagen. Ich hoffe, dass ich nicht noch einmal so krank werde und dieses Medikament einnehmen muss.

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dieses Medikament habe ich erhalten, da ich eine schwere Bronchitis hatte. Schon nach der 1. Einnahme war ich völlig neben der Spur. Unruhe, Ängste, Benommenheit machten sich sofort bemerkbar und hielten die ganze Zeit an. Da dies mein zweites Antibiotikum war, wollte ich es natürlich auch nicht absetzen. Schließlich will man Gesund werden. Nach der 6 Tablette habe ich die schlimmste Nacht meines Lebens erlebt. Ich konnte nicht schlafen, war unruhig und hatte das Gefühl, keine Luft mehr zu bekommen. Natürlich war dem nicht so, aber ich dachte jetzt hat meine Stunde geschlagen. Ich hoffe, dass ich nicht noch einmal so krank werde und dieses Medikament einnehmen muss.

Eingetragen am  als Datensatz 12776
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Grippaler Infekt, Fieber mit Brustschmerzen, Nervosität

Hallo, mich hat es leider auch getroffen. Habe 7 Tabletten eingenommen, schon am zweitem Tag sehr unangenehme Brustschmerzen und sehr nerwös.( Das Problem , man weiss erstmal gar nicht dass das eben die Nebenwirkungen sind, und nimmts weiter) Die Schmerzen habe ich noch, nach 5 WOCHEN

Avalox 400 mg bei Grippaler Infekt, Fieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox 400 mgGrippaler Infekt, Fieber7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, mich hat es leider auch getroffen. Habe 7 Tabletten eingenommen, schon am zweitem Tag sehr unangenehme Brustschmerzen und sehr nerwös.( Das Problem , man weiss erstmal gar nicht dass das eben die Nebenwirkungen sind, und nimmts weiter)
Die Schmerzen habe ich noch, nach 5 WOCHEN

Eingetragen am  als Datensatz 7230
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis mit Zittern, Unruhe, Angstzustände, Schwindel

Ich kann mich den \\\"Horrorgeschichten\\\" leider nur anschließen. Am ersten Tag der Einnahme ging es noch, da hatte ich \\\"nur\\\" ein starkes Zittern in den Armen und Händen und rannte wie getrieben durch die Wohnung, etwa so, als ob ich 10 Tassen Kaffe getrunken hätte. Am zweiten Tag bekam ich Angstzustände, und am dritten Tag hatte ich Schwindelattacken, Panikattacken mit Todesangst und fühlte mich völlig desorientiert. So etwas habe ich noch nie erlebt und will es auch nie wieder. Die Nebenwirkungen hielten zwar jeweils nur zwei Stunden an, aber das war die Hölle. Ich werde mich morgen um ein anderes Medikament bemühen. Sowas gehört ja verboten, echt.

Avalox 400 mg bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox 400 mgBronchitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann mich den \\\"Horrorgeschichten\\\" leider nur anschließen. Am ersten Tag der Einnahme ging es noch, da hatte ich \\\"nur\\\" ein starkes Zittern in den Armen und Händen und rannte wie getrieben durch die Wohnung, etwa so, als ob ich 10 Tassen Kaffe getrunken hätte. Am zweiten Tag bekam ich Angstzustände, und am dritten Tag hatte ich Schwindelattacken, Panikattacken mit Todesangst und fühlte mich völlig desorientiert. So etwas habe ich noch nie erlebt und will es auch nie wieder. Die Nebenwirkungen hielten zwar jeweils nur zwei Stunden an, aber das war die Hölle. Ich werde mich morgen um ein anderes Medikament bemühen. Sowas gehört ja verboten, echt.

Eingetragen am  als Datensatz 6869
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Mandelentzündung mit Unruhe, Schlaflosigkeit, Rastlosigkeit

Vorweg ich habe keinen tiefen Schlaf und in der Nacht vor dem Arztbesuch wurde ich durch das Fieber wach was meinen Schlafrythmus sicher auch gestört hat. Schon in der erste Nacht nach Behandlungsbeginn konnte ich nicht mehr einschlafen oder gar durchschlafen. Wenn ich das Gefühl hatte einzuschlafen blieb ich irgendwie in einer Art Traumfase hängen und hatte die wildesten Albträume und Gedanken. Ich habe mich total unruhig gefühlt und hatte Angst dass ich durch drehe. Das Antibiotikum wurde mir von einer Vertretungsärztin verschrieben da an dem Tag mein Hausarzt geschlossen hatte (Freitag) Zum Notdienst zu gehen und um ein anderes Antibiotika zu bitten erschien mir nicht sinnvoll der Arzt hätte mich wohl als Spinner abgetan. Ich werde heute mit meinem Hausarzt sprechen. Ich hoffe die Schlafprobleme klingen bald ab. Da ich noch nie eine eitriger Mandelentzündung hatte kann ich nichts zur Wirksamkeit des Medikaments sagen.

Avalox bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxMandelentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorweg ich habe keinen tiefen Schlaf und in der Nacht vor dem Arztbesuch wurde ich durch das Fieber wach was meinen Schlafrythmus sicher auch gestört hat.

Schon in der erste Nacht nach Behandlungsbeginn konnte ich nicht mehr einschlafen oder gar durchschlafen. Wenn ich das Gefühl hatte einzuschlafen blieb ich irgendwie in einer Art Traumfase hängen und hatte die wildesten Albträume und Gedanken. Ich habe mich total unruhig gefühlt und hatte Angst dass ich durch drehe.

Das Antibiotikum wurde mir von einer Vertretungsärztin verschrieben da an dem Tag mein Hausarzt geschlossen hatte (Freitag)

Zum Notdienst zu gehen und um ein anderes Antibiotika zu bitten erschien mir nicht sinnvoll der Arzt hätte mich wohl als Spinner abgetan.

Ich werde heute mit meinem Hausarzt sprechen. Ich hoffe die Schlafprobleme klingen bald ab.

Da ich noch nie eine eitriger Mandelentzündung hatte kann ich nichts zur Wirksamkeit des Medikaments sagen.

Eingetragen am  als Datensatz 80501
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Mandelentzündung mit Bewusstseinsstörungen, Kaltschweiss, Unruhe, Albträume

litt an starken Bewusstseinstörungen, einhergehend mit kaltem Schweiss an Armen und Füssen. Starke innere Unruhe, bis hin zu Alpträumen (nachts verschlimmerten sich die Beschwerden, kann aber auch an der Einnahmezeit gelegen haben). Wirkung zwecks Mandelentzündung: null. Nach 2 Tagen abgesetzt.

Avalox bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxMandelentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

litt an starken Bewusstseinstörungen, einhergehend mit kaltem Schweiss an Armen und Füssen. Starke innere Unruhe, bis hin zu Alpträumen (nachts verschlimmerten sich die Beschwerden, kann aber auch an der Einnahmezeit gelegen haben). Wirkung zwecks Mandelentzündung: null.
Nach 2 Tagen abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 33773
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bakterielle Entzündung im Hals mit Unterleibsschmerzen, Darmkrämpfe, Durchfall, Unruhe, Schüttelfrost

Nachdem das erste Antibiotikum Amoxi 1000 nach 5 Tagen nicht anschlug, erfolgte Umstellung auf Avalox 400: Nach Einnahme der 4.ten Dosis (bei 1x tgl.) starkes Druckgefühl im Unterleib, Darmkrämpfe; Ziehender Schmerz vom rechten Hoden bis in den Bauchraum; Durchfall; Unruhezustände; tgl. mehrfach Schüttelfrost. Medikament abgesetzt, naach zwei Tagen Linderung der Beschwerden, Schüttelfrost hält an weitere Massnahmen: großes Blutbild, warte auf ergebnisse Entzündung im Hals nach Möglichkeit mit Hausmitteln zuende behandeln

Avalox 400 bei Bakterielle Entzündung im Hals

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox 400Bakterielle Entzündung im Hals5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem das erste Antibiotikum Amoxi 1000 nach 5 Tagen nicht anschlug, erfolgte Umstellung auf Avalox 400: Nach Einnahme der 4.ten Dosis (bei 1x tgl.) starkes Druckgefühl im Unterleib, Darmkrämpfe; Ziehender Schmerz vom rechten Hoden bis in den Bauchraum; Durchfall; Unruhezustände; tgl. mehrfach Schüttelfrost.
Medikament abgesetzt, naach zwei Tagen Linderung der Beschwerden, Schüttelfrost hält an
weitere Massnahmen: großes Blutbild, warte auf ergebnisse
Entzündung im Hals nach Möglichkeit mit Hausmitteln zuende behandeln

Eingetragen am  als Datensatz 21059
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox 400
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis mit Benommenheit, Schwindel, Unruhe, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit

Habe seit der Avalox Einnahme vor 6 Wochen andauernde Benommenheit, Schwindel, innere Unruhe teils mit Herzrasen, Schlafstörungen, Schwächegefühl, Appetitlosigkeit. Lasst nur die Finger von diesem Zeug.....

Avalox bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit der Avalox Einnahme vor 6 Wochen andauernde Benommenheit, Schwindel, innere Unruhe teils mit Herzrasen, Schlafstörungen, Schwächegefühl, Appetitlosigkeit. Lasst nur die Finger von diesem Zeug.....

Eingetragen am  als Datensatz 6745
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):116
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Nasennebenhöhlenentzündung mit Unruhe, Konzentrationsstörungen, Panikattacken

Ich habe immer wieder Probleme mit meiner Nase. Als ich dann zum Arzt ging hat er mir Avalox verschrieben. Die ersten zwei Tage war ok, am dritten Tag fühlte ich mich sehr unwohl und unruhig und hatte das Gefühl keinen klaren Gedanken fassen zu können. Ich konnte mich auf nichts richtig konzentrieren und konnte gewisse Dinge nicht mehr beim Namen nennen (wusste z.b. nicht mehr wie man Eigelb bezeichnet). In der Nacht bin ich dann aufgewacht und habe eine HORROR-Panikattacke gehabt... Hatte das Gefühl, das mein Körper gegen mich arbeitet und das ich jetzt sterben müsste. Konnte mich kaum beruhigen bzw. aufhören zu weinen. Nach Absetzen des Medikamentes dauerte es etwa 48 Stunden bis die ganzen Nebenwirkungen aufgehört hatten.

Avalox bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxNasennebenhöhlenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe immer wieder Probleme mit meiner Nase. Als ich dann zum Arzt ging hat er mir Avalox verschrieben. Die ersten zwei Tage war ok, am dritten Tag fühlte ich mich sehr unwohl und unruhig und hatte das Gefühl keinen klaren Gedanken fassen zu können. Ich konnte mich auf nichts richtig konzentrieren und konnte gewisse Dinge nicht mehr beim Namen nennen (wusste z.b. nicht mehr wie man Eigelb bezeichnet). In der Nacht bin ich dann aufgewacht und habe eine HORROR-Panikattacke gehabt... Hatte das Gefühl, das mein Körper gegen mich arbeitet und das ich jetzt sterben müsste. Konnte mich kaum beruhigen bzw. aufhören zu weinen.

Nach Absetzen des Medikamentes dauerte es etwa 48 Stunden bis die ganzen Nebenwirkungen aufgehört hatten.

Eingetragen am  als Datensatz 6454
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis mit Übelkeit, Schwindel, Mundtrockenheit, Geschmacksveränderung, Unruhe

Übelkeit, starker Schwindel, Mundtrockenheit und chemischer Geschmack im Mund,innere Unruhe, Nebenwirkungen (v.a. Übelkeit) hielten noch ca. 4 Tage nach der Einnahme an, die Bronchitis ist relativ gut ausgeheilt, das Medikament würde ich jedoch nie mehr einnehmen. Für mich war Avalox das Medikament mit den meisten Nebenwirkungen, und ich habe einige Erfahrung mit Medikamenten.

Avalox bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, starker Schwindel, Mundtrockenheit und chemischer Geschmack im Mund,innere Unruhe, Nebenwirkungen (v.a. Übelkeit) hielten noch ca. 4 Tage nach der Einnahme an, die Bronchitis ist relativ gut ausgeheilt, das Medikament würde ich jedoch nie mehr einnehmen. Für mich war Avalox das Medikament mit den meisten Nebenwirkungen, und ich habe einige Erfahrung mit Medikamenten.

Eingetragen am  als Datensatz 6255
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (chronisch) mit Unruhe, Zittern der Hände, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit

Medikament aufgrund einer chronischen Bronchitis verschrieben bekommen. Vorgeschriebene Einnahmedauer 5 Tage, jeden Tag eine Tablette. Die ersten 4 Tage waren die Nebenwirkungen erträglich (Unruhe/ Zittern der Hände) , bei der letzten Tablette haben plötzlich sehr starke Kopfschmerzen, Unruhe und Schlaflosigkeit eingesetzt. Endergebnis des letzten Tages der Einnahme waren eine schlaflose Nacht mit den stärksten Kopfschmerzen die ich jemals hatte. Ob die Nebenwirkungen das Endergebnis wert sind, kann ich noch nicht sagen.

Avalox bei Bronchitis (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (chronisch)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikament aufgrund einer chronischen Bronchitis verschrieben bekommen. Vorgeschriebene Einnahmedauer 5 Tage, jeden Tag eine Tablette. Die ersten 4 Tage waren die Nebenwirkungen erträglich (Unruhe/ Zittern der Hände) , bei der letzten Tablette haben plötzlich sehr starke Kopfschmerzen, Unruhe und Schlaflosigkeit eingesetzt. Endergebnis des letzten Tages der Einnahme waren eine schlaflose Nacht mit den stärksten Kopfschmerzen die ich jemals hatte. Ob die Nebenwirkungen das Endergebnis wert sind, kann ich noch nicht sagen.

Eingetragen am  als Datensatz 74607
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Sinusitis mit Taubheitsgefühle, Kribbeln, Gangunsicherheit, Schwindel, Lymphknotenschwellung, Panikattacken, Herzrasen, Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten

taube Arme und Beine, Kribbeln am gesamten Körper, Gangunsicherheit und Schwindel, geschwollene Lymphknoten am gesamten Körper, Panikattacken, Herzrasen, Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten

Avalox bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxSinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

taube Arme und Beine, Kribbeln am gesamten Körper, Gangunsicherheit und Schwindel,
geschwollene Lymphknoten am gesamten Körper, Panikattacken, Herzrasen, Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten

Eingetragen am  als Datensatz 70822
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Unruhe bei Avalox

[]