Schwindel bei Avalox

Nebenwirkung Schwindel bei Medikament Avalox

Insgesamt haben wir 417 Einträge zu Avalox. Bei 30% ist Schwindel aufgetreten.

Wir haben 124 Patienten Berichte zu Schwindel bei Avalox.

Prozentualer Anteil 74%26%
Durchschnittliche Größe in cm167183
Durchschnittliches Gewicht in kg6989
Durchschnittliches Alter in Jahren5049
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,5926,68

Avalox wurde von Patienten, die Schwindel als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Avalox wurde bisher von 83 sanego-Benutzern, wo Schwindel auftrat, mit durchschnittlich 4,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwindel bei Avalox:

 

Avalox für Infektprophylaxe, Sinusitis, akute Bronchitis mit Schwindel, Kopfschmerzen, Schleimhautentzündung, Schmerzen, Durchfall, Koliken

Infolge einer ERCP habe ich prophylaktisch täglich 3mal Metronidazol 400 einnehmen müssen und das über eine Dauer von ca 14 Tagen. Die Einnahme von Metronidazol verlief ohne jegliche Nebenwirkungen,am ca. 10 Tag der Einnahme habe ich mir noch eine starke Erkältung ( Bronchitis,Sinusitis,hohes Fieber) zugezogen und bekam von meinem Hausarzt AVALOX verschrieben: 5 Tage lang 1mal täglich 400mg. Ich bekam starken Schwindel, enormes Schwächegefühl, Druckkopfschmerz im Stirnbereich, und hatte vermehrten Stuhlgang. Ab etwa dem 2. Einnahmetag bekam ich rote Pünktchen im Rachen und auf meiner Zunge, desweiteren sind meine Zungenknospen angeschwollen. Mein Hausarzt teilte mir 2 Tage später mit,dass es sich dabei um eine Nebenwirkung handele und meine Mundschleimhaut \"quasi verätzt\" sei und sich nun ablöste. Desweiteren hatte ich auch Probleme mit der Schleimhaut am After- Jucken,Brennen, leichte Schmerzen. Meine Zunge hat siuch glücklicherweise wieder regeneriert und der Haut am After konnte mit Salbe gut geholfen werden. WÄHREND der 5tägigen Einnahme von AVALOX habe ich ab dem 2-3...

Avalox bei Sinusitis, akute Bronchitis; Metronidazol bei Infektprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxSinusitis, akute Bronchitis5 Tage
MetronidazolInfektprophylaxe2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Infolge einer ERCP habe ich prophylaktisch täglich 3mal Metronidazol 400 einnehmen müssen und das über eine Dauer von ca 14 Tagen. Die Einnahme von Metronidazol verlief ohne jegliche Nebenwirkungen,am ca. 10 Tag der Einnahme habe ich mir noch eine starke Erkältung ( Bronchitis,Sinusitis,hohes Fieber) zugezogen und bekam von meinem Hausarzt AVALOX verschrieben:

5 Tage lang 1mal täglich 400mg. Ich bekam starken Schwindel, enormes Schwächegefühl, Druckkopfschmerz im Stirnbereich, und hatte vermehrten Stuhlgang. Ab etwa dem 2. Einnahmetag bekam ich rote Pünktchen im Rachen und auf meiner Zunge, desweiteren sind meine Zungenknospen angeschwollen. Mein Hausarzt teilte mir 2 Tage später mit,dass es sich dabei um eine Nebenwirkung handele und meine Mundschleimhaut \"quasi verätzt\" sei und sich nun ablöste. Desweiteren hatte ich auch Probleme mit der Schleimhaut am After- Jucken,Brennen, leichte Schmerzen. Meine Zunge hat siuch glücklicherweise wieder regeneriert und der Haut am After konnte mit Salbe gut geholfen werden.
WÄHREND der 5tägigen Einnahme von AVALOX habe ich ab dem 2-3 Einnahmetag starke ziehende Schmerzen in der Wadenmuskulatur bekommen,sodass ich zwischenzeitlich nur humpelnd laufen konnte. Nach dem Absetzen von Avalox stellte sich diese Nebenwirkung glücklicherweise 2 Tage später ein.

Eine Nebenwirkung,die bei mir bis heute andauert(2Wochen nach Absetzen des Antibiotikums) sind DARMSTÖRUNGEN. Ich habe Phasen mit krampfartigen Darmschmerzen (wahrscheinlich auf die zerstörte Darmflora bzw Darmschleimhaut zurückzuführen); an manchen Tagen akuten Durchfall,wenn sich mein Darm bewegt,erzeugt das bei mir z.T. ein unangenehmes Gefühl bis hin zu den oben genannten krampfartigen Schmerzen, der Stuhlgang ist auch äußerst unangenehm.

Hatte ich das alles eher gewusst,hatte ich mit meinem Arzt bestimmt noch nach einem alternativen Antibiotikum gesucht.

Eingetragen am  als Datensatz 6419
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin, Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für spastische Bronchitis mit Übelkeit, Schwindel, Tinnitus, Kopfschmerzen, Zittern, Halluzinationen, Geschmacksverlust

Ich habe den totalen Horrortrip. Am 2.Tag der Einnahme ging es los mit Übelkeit,starkem Schwindel,pfeifen im Ohr von links nach rechts.Watte im Kopf Gefühl.Schlimme Bilder und Stimmen hören.Starke Kopfschmerzen,Geschmackssinn fast weg.Alles schmeckt nach Metall und man hat das Gefühl sich tagelang nicht die Zähne geputzt zu haben.Alles Pelzig im Mund. Zittrigkeit mit totaler innerer Unruhe. Schwarz vor Augen werden und Zusammenbruch. Egal wohin man sieht die Bilder kommen in Zeitlupe nach und einen Drang nach links zu fallen. Mein Kopf und Körper verliert sich im Bett,als würde sich das Bett auftun und der Körper verschwinden.Habe mich mit der Bayer Ag in Verbindung gesetzt.Man sagte mir das es bis zu 3 Wochen dauern kann das die Nebenwirkungen verschwinden.Man war dankbar für meine Meldung um das Präparat zu verbessern.

Avalox bei spastische Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxspastische Bronchitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe den totalen Horrortrip.
Am 2.Tag der Einnahme ging es los mit Übelkeit,starkem Schwindel,pfeifen im Ohr von links nach rechts.Watte im Kopf Gefühl.Schlimme Bilder und Stimmen hören.Starke Kopfschmerzen,Geschmackssinn fast weg.Alles schmeckt nach Metall und man hat das Gefühl sich tagelang nicht die Zähne geputzt zu haben.Alles Pelzig im Mund. Zittrigkeit mit totaler innerer Unruhe. Schwarz vor Augen werden und Zusammenbruch. Egal wohin man sieht die Bilder kommen in Zeitlupe nach und einen Drang nach links zu fallen. Mein Kopf und Körper verliert sich im Bett,als würde sich das Bett auftun und der Körper verschwinden.Habe mich mit der Bayer Ag in Verbindung gesetzt.Man sagte mir das es bis zu 3 Wochen dauern kann das die Nebenwirkungen verschwinden.Man war dankbar für meine Meldung um das Präparat zu verbessern.

Eingetragen am  als Datensatz 1431
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Sinusitis, Kieferhöhlenentzündung mit Kopfschmerzen, Schwindel, Ohrengeräusche, Abgeschlagenheit, Depressionen, Verdauungsstörungen, Konzentrationsstörungen

Hatte starke Schwindelgefühle, und Kopfschmerzen vorne im Stirnbereich, als ob der Kopf platzen würde. Musste zum Notdienst am WoEnde. Geräusche im Ohr, Ohrenschmerzen, schlapp und leicht depressiv. Vor der Einnahme gig es mir erheblich besser; hätte ich gewusst, dass das Medikamt so schlimme Nebenwirkungen hat, hätte ich es nicht genommen. Ist nun eine Woche her: Habe Verdauungsstörungen, leichte Kopfschmerzen und immer noch Konzentrationsschwierigkeiten.

Avalox bei Sinusitis, Kieferhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxSinusitis, Kieferhöhlenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte starke Schwindelgefühle, und Kopfschmerzen vorne im Stirnbereich, als ob der Kopf platzen würde. Musste zum Notdienst am WoEnde.
Geräusche im Ohr, Ohrenschmerzen, schlapp und leicht depressiv.
Vor der Einnahme gig es mir erheblich besser; hätte ich gewusst, dass das Medikamt so schlimme Nebenwirkungen hat, hätte ich es nicht genommen.
Ist nun eine Woche her: Habe Verdauungsstörungen, leichte Kopfschmerzen und immer noch Konzentrationsschwierigkeiten.

Eingetragen am  als Datensatz 4941
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Nebenhöhlenentzündung mit Schwäche, Panikattacken, Wahrnehmungsstörungen, Schwindel, Tachykardie

Ich habe einen Horrortrip erlebt,daß ich keinem wünsche..Schon am erstem Tag hatte ich erhebliche Nebenwirkungen.Am zweiten Tag Schwäche,Panik,Wahrnehmungsstörungen,Schwindel,Puls um die 200...Das war das schlimmste,was ich je erlebt habe...Gelandet im Krankenhaus für 7 tage..Jetzt ist alles 10 tage her,bin aber noch immer nicht hinweg...

Avalox bei Nebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxNebenhöhlenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe einen Horrortrip erlebt,daß ich keinem wünsche..Schon am erstem Tag hatte ich erhebliche Nebenwirkungen.Am zweiten Tag Schwäche,Panik,Wahrnehmungsstörungen,Schwindel,Puls um die 200...Das war das schlimmste,was ich je erlebt habe...Gelandet im Krankenhaus für 7 tage..Jetzt ist alles 10 tage her,bin aber noch immer nicht hinweg...

Eingetragen am  als Datensatz 1843
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für akute Bronchitis mit Unruhe, Schwindel, Tachykardie, Atemnot, Panikattacken

Nachdem nach einer schweren Bronchitis Clarithromycin nicht den gewünschten Effekt erzielte, habe von meiner Ärztin Avalox bekommen, damit "das nicht chronisch wird" (bin Raucher). Nach der dritten Einnahme (also am dritten Tag) bekam ich nachts Unruhezustände, Beklemmungen, Schwindel, Herzrasen, Atemnot, Panik-Attacken. Es war ein Gefühl, als schnürte sich mir das Herz zusammen. Bin wie aus dem Nichts aufgewacht und es war da und ich hatte vorher keine Schlafprobleme, im Gegenteil. Da ich ohnehin privat sehr viel um die Ohren hatte, bin ich nicht gleich darauf gekommen, dass Avalox daran schuld sein könnte und nahm es weiter. Da mittlerweile Wochenende war, habe ich auch keinen Arzt aufsuchen können...so kam es zu der Einnahmedauer von 6 Tagen. Die Nebenwirkungen sind erst nach weiteren 4-5 Tagen verschwunden, die Unruhe jedoch ist heute (4 Wochen danach) noch nicht vollständig weg, bin immer noch schlapp und die Bronchitis ist wiedergekommen (war wahrscheinlich auch nie ganz weg). Nehme jetzt Cefuroxim und harre der Dinge die da kommen... Ich möchte so etwas nie wieder...

Clarithromycin 250 mg bei akute Bronchitis; Avalox 400mg bei akute Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clarithromycin 250 mgakute Bronchitis5 Tage
Avalox 400mgakute Bronchitis6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem nach einer schweren Bronchitis Clarithromycin nicht den gewünschten Effekt erzielte, habe von meiner Ärztin Avalox bekommen, damit "das nicht chronisch wird" (bin Raucher). Nach der dritten Einnahme (also am dritten Tag) bekam ich nachts Unruhezustände, Beklemmungen, Schwindel, Herzrasen, Atemnot, Panik-Attacken. Es war ein Gefühl, als schnürte sich mir das Herz zusammen. Bin wie aus dem Nichts aufgewacht und es war da und ich hatte vorher keine Schlafprobleme, im Gegenteil. Da ich ohnehin privat sehr viel um die Ohren hatte, bin ich nicht gleich darauf gekommen, dass Avalox daran schuld sein könnte und nahm es weiter. Da mittlerweile Wochenende war, habe ich auch keinen Arzt aufsuchen können...so kam es zu der Einnahmedauer von 6 Tagen. Die Nebenwirkungen sind erst nach weiteren 4-5 Tagen verschwunden, die Unruhe jedoch ist heute (4 Wochen danach) noch nicht vollständig weg, bin immer noch schlapp und die Bronchitis ist wiedergekommen (war wahrscheinlich auch nie ganz weg). Nehme jetzt Cefuroxim und harre der Dinge die da kommen...
Ich möchte so etwas nie wieder erleben!!! und rate jedem von der Einnahme ab. Zumindest sollte das Medikament SOFORT abgesetzt werden, wenn die Nebenwirkungen auftreten.

Eingetragen am  als Datensatz 953
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin, Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Sommergrippe mit Übelkeit, Schwindel, Panikattacken

Ich habe Avalox 2 Tage genommen und habe furchtbares durchgemacht.Am ersten Tag wurde mir furchtbar übel danach habe da aber noch keinen zusammenhang gesehen. Am zweiten Tag habe ich dann das volle Programm abbekommen, Schwiendel, Panikataken, Übelkeit ich wußte nicht mehr was hinten und vorne ist, ich war immer kurz vor einer Ohnmacht.Das Medikament wurde daraufhin abgesetzt aber die Folgen sind noch nicht ganz verschwunden, es ist auch erst 4 Tage her.Ich kann nur abraten von diesem Medikament ich verstehe nicht das so etwas noch auf dem Markt ist. Gruß an alle die das selbe durchmachen mußten und einen guten Rat an alle Hände weg von diesem Medikament Zimmerlinde

Avalox 400mg bei Sommergrippe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox 400mgSommergrippe2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Avalox 2 Tage genommen und habe furchtbares durchgemacht.Am ersten Tag wurde mir furchtbar übel danach habe da aber noch keinen zusammenhang gesehen. Am zweiten Tag habe ich dann das volle Programm abbekommen, Schwiendel, Panikataken, Übelkeit ich wußte nicht mehr was hinten und vorne ist, ich war immer kurz vor einer Ohnmacht.Das Medikament wurde daraufhin abgesetzt aber die Folgen sind noch nicht ganz verschwunden, es ist auch erst 4 Tage her.Ich kann nur abraten von diesem Medikament ich verstehe nicht das so etwas noch auf dem Markt ist.
Gruß an alle die das selbe durchmachen mußten und einen guten Rat an alle Hände weg von diesem Medikament

Zimmerlinde

Eingetragen am  als Datensatz 1794
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis mit Schwindel, Taubheitsgefühl, Todesangst, Atemnot

Ein Horrortrip - Nach der 2. Tablette starker Schwindel, Parästhesien/Taubheitsgefühl in Händen und Füssen beidseitig, Todesangst, Atemnot, vor allem Nachts und nach dem Essen. Habe das Medikament nach 2 Tagen abgesetzt, der Arzt meinte aber, ich solle es weiter nehmen, damit keine Resistenzen entstehen. Habe dann Avalox 400 zerbröselt und in kleineren Portionen eingenommen, was aber nichts genützt hat. Habe es nach 7 Tagen abgesetzt, nehme jetzt seit 3 Tagen keines mehr. Die Symptome schwächen sich nur sehr langsam ab. Hoffe, dass sie bald weg sind. Ich würde nie mehr im Leben Avalox nehmen. Vorsicht!!!!!!

Avalox bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ein Horrortrip - Nach der 2. Tablette starker Schwindel, Parästhesien/Taubheitsgefühl in Händen und Füssen beidseitig, Todesangst, Atemnot, vor allem Nachts und nach dem Essen. Habe das Medikament nach 2 Tagen abgesetzt, der Arzt meinte aber, ich solle es weiter nehmen, damit keine Resistenzen entstehen. Habe dann Avalox 400 zerbröselt und in kleineren Portionen eingenommen, was aber nichts genützt hat. Habe es nach 7 Tagen abgesetzt, nehme jetzt seit 3 Tagen keines mehr. Die Symptome schwächen sich nur sehr langsam ab. Hoffe, dass sie bald weg sind. Ich würde nie mehr im Leben Avalox nehmen. Vorsicht!!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 1907
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für erkältung, Sinusitis, Nebenhöhlenentzündung, eitrige Bronchitis mit Blähungen, Bauchschmerzen, Schmerzen, Müdigkeit, Sehstörungen, Hörverlust, Schlafstörungen, Schwindel

nach 2-3d der Einnahme massive Blähungen mit Unterbauchschmerzen,Schmerzen im Fingergelenk,Sakralgelenke;hoher intraabdominaler Druck mit starkem Völlegefühl,rectaler Druckschmerz beim Setzen; Psyche:Krankheitsgefühl erhöht,Abgeschlagenheit,Müdigkeit,geringe Störung des Scharfsehens,leichte Hörschwierigkeiten mit Druck im Ohr,mittlere Schlafstörungen,Schwindel mit leichter Benommenheit,

Avalox 400 bei erkältung, Sinusitis, Nebenhöhlenentzündung, eitrige Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox 400erkältung, Sinusitis, Nebenhöhlenentzündung, eitrige Bronchitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach 2-3d der Einnahme massive Blähungen mit Unterbauchschmerzen,Schmerzen im Fingergelenk,Sakralgelenke;hoher intraabdominaler Druck mit starkem Völlegefühl,rectaler Druckschmerz beim Setzen;
Psyche:Krankheitsgefühl erhöht,Abgeschlagenheit,Müdigkeit,geringe Störung des Scharfsehens,leichte Hörschwierigkeiten mit Druck im Ohr,mittlere Schlafstörungen,Schwindel mit leichter Benommenheit,

Eingetragen am  als Datensatz 4777
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchits mit Schwindel, Parästhesien, Panikattacken, Zittern, Tachykardie, Depressionen

Habe meine "Erlebnisse" nach der Einnahme von Avalox schon einmal hier beschrieben: Empfindugnsstärungen in Händen und Füssen, Panikattacken, Zittern, Herzrasen, Schwindel, Depressive Phasen. Dies waren nur die schlimmsten Symptome gleich nach der Einnahme der 2. Tablette. Ich möchte noch hinzufügen, dass die Symtome erst jetzt, 6 Wochen nach Absetzen von Avalox langsam verschwinden. Schwindelgefühle habe ich nach wie vor, aber nicht mehr so stark. Bin von Arzt zu Arzt gerannt und keiner hat was gefunden. Alle Werte ok, es sind auch nicht die Wechseljahre. War sehr dankbar, hier gelesen zu haben, dass es mehrere Wochen dauern kann, bis man wieder "normal" ist.

Avalox bei Bronchits

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchits7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe meine "Erlebnisse" nach der Einnahme von Avalox schon einmal hier beschrieben: Empfindugnsstärungen in Händen und Füssen, Panikattacken, Zittern, Herzrasen, Schwindel, Depressive Phasen. Dies waren nur die schlimmsten Symptome gleich nach der Einnahme der 2. Tablette. Ich möchte noch hinzufügen, dass die Symtome erst jetzt, 6 Wochen nach Absetzen von Avalox langsam verschwinden. Schwindelgefühle habe ich nach wie vor, aber nicht mehr so stark. Bin von Arzt zu Arzt gerannt und keiner hat was gefunden. Alle Werte ok, es sind auch nicht die Wechseljahre. War sehr dankbar, hier gelesen zu haben, dass es mehrere Wochen dauern kann, bis man wieder "normal" ist.

Eingetragen am  als Datensatz 2564
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für akute Bronchitis, Atemwegsinfekte, Bellhusten mit Schwindel, Schwitzen, Übelkeit, Benommenheit, Müdigkeit

Bei der ersten Tablette nach ca 1 Stunde Schwindel, Schwitzen, Übelkeit, Benommenheit und total Müde (schlapp geworden). Am nächsten Tag hab ich die Tablette auseinandergeschnitten und im Abstand von 2 Stunden genommen, danach gut geschlafen 3 bis 4 Stunden. So dann die restlichen Tage ohne große Probleme. Schon nach dem zweiten Tag konnte eine Verbesserung festgestellt werden. Also ich war zufrieden und finde es ein gutes Antiobiotikum !

Avalox bei akute Bronchitis, Atemwegsinfekte, Bellhusten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxakute Bronchitis, Atemwegsinfekte, Bellhusten5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei der ersten Tablette nach ca 1 Stunde Schwindel, Schwitzen, Übelkeit, Benommenheit und total Müde (schlapp geworden).
Am nächsten Tag hab ich die Tablette auseinandergeschnitten und im Abstand von 2 Stunden genommen, danach gut geschlafen 3 bis 4 Stunden. So dann die restlichen Tage ohne große Probleme.
Schon nach dem zweiten Tag konnte eine Verbesserung festgestellt werden.
Also ich war zufrieden und finde es ein gutes Antiobiotikum !

Eingetragen am  als Datensatz 15752
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für akute Sinusitis mit Übelkeit, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Konzentrationsstörungen, Panikattacken, Sehstörungen, Depressionen, Schlaflosigkeit, Unruhe

Horrortrip! Es fing jeweils nach ca. 20 Minuten nach der Einnahme an: Wallende Übelkeit, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Nebel im Hirn, Verlust von konzentrationsfähigkeit, immer wieder aufkommende Panikattacken, Sehstörungen (konnte nicht mehr richtig auf einen Gegenstand fokusieren), Unruhe, Depression, Schlaflosigkeit. Dauer: leichte Besserung nach 3-5 Stunden, nach 8 Stunden deutlich besser (nur noch Schwindel und Unruhe), am nächsten Morgen noch Übelkeit, Unruhe. Die dritte Tablette habe ich im Bett liegend eingenommen - das klappt deutlich besser. Den Kopf am besten die nächsten Stunden nicht bewegen. Ich habe auf Anraten eines anderen Arztes das Teufelszeug am 3. Tag abgesetzt und Augmentan bekommen. Das klappt bisher recht gut, ein bisschen Übelkeit und etwas Luft im Bauch - alles im grünen Bereich. Die Einnahme von Avalox würde ich nur in absoluten Notfällen empfehlen, wenn gar nichts anderes mehr hilft, auf keinen Fall als erstes Mittel der Wahl. Den Arzt werde ich nie wieder aufsuchen. Ein psychischer und physischer Höllentrip.

Avalox bei akute Sinusitis; Augmentan bei akute Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxakute Sinusitis3 Tage
Augmentanakute Sinusitis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Horrortrip! Es fing jeweils nach ca. 20 Minuten nach der Einnahme an: Wallende Übelkeit, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Nebel im Hirn, Verlust von konzentrationsfähigkeit, immer wieder aufkommende Panikattacken, Sehstörungen (konnte nicht mehr richtig auf einen Gegenstand fokusieren), Unruhe, Depression, Schlaflosigkeit. Dauer: leichte Besserung nach 3-5 Stunden, nach 8 Stunden deutlich besser (nur noch Schwindel und Unruhe), am nächsten Morgen noch Übelkeit, Unruhe. Die dritte Tablette habe ich im Bett liegend eingenommen - das klappt deutlich besser. Den Kopf am besten die nächsten Stunden nicht bewegen.
Ich habe auf Anraten eines anderen Arztes das Teufelszeug am 3. Tag abgesetzt und Augmentan bekommen. Das klappt bisher recht gut, ein bisschen Übelkeit und etwas Luft im Bauch - alles im grünen Bereich. Die Einnahme von Avalox würde ich nur in absoluten Notfällen empfehlen, wenn gar nichts anderes mehr hilft, auf keinen Fall als erstes Mittel der Wahl. Den Arzt werde ich nie wieder aufsuchen. Ein psychischer und physischer Höllentrip.

Eingetragen am  als Datensatz 2332
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin, Amoxicillin, Clavulansäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis mit Schwindel, Herzrasen, Schweißausbrüche

Ich habe im letzten Sommer von meinem Arzt Avalox verschrieben bekommen. Morgens nach der 2. Einnahme bekam ich plötzlich starken Schwindel, Herzrasen, Schweissausbrüche und dachte ich falle jeden augenblick in Ohnmacht. Bin sofort von meinem Mann zum Arzt gebracht worden und habe dort meine Symtome geschildert. Ich habe auch erwähnt, das ich glaube, das die Symtome von den Tabletten kommen, aber das hat mein Arzt Kopfschüttelnt verneint. Er meinte, es wäre eine Panikattake gewesen, kommt halt durch Stress. Er hat mich an einen Phychologen überwiesen. Ich war danach noch bei verschiedenen Ärzten (Ohrenarzt, Frauenarzt, Lungenfacharzt, Augenarzt, Heilpraktikerin), weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass ich "nur" eine Panikattake hatte. Ich mochte in der Zeit nicht mal mehr einkaufen gehen, weil ich dachte, ich bekomme gleich wieder so einen Anfall und dann bin ich tot. Es war eine ganz schreckliche Zeit. Wir hatten auch bereits eine Urlaubsreise nach Mallorca gebucht, aber ich hatte solche Angst dort hinzufliegen. Mein Mann und meine Familie konnten mich alle nicht verstehen,...

Avalox bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe im letzten Sommer von meinem Arzt Avalox verschrieben bekommen. Morgens nach der 2. Einnahme bekam ich plötzlich starken Schwindel, Herzrasen, Schweissausbrüche und dachte ich falle jeden augenblick in Ohnmacht. Bin sofort von meinem Mann zum Arzt gebracht worden und habe dort meine Symtome geschildert. Ich habe auch erwähnt, das ich glaube, das die Symtome von den Tabletten kommen, aber das hat mein Arzt Kopfschüttelnt verneint. Er meinte, es wäre eine Panikattake gewesen, kommt halt durch Stress. Er hat mich an einen Phychologen überwiesen. Ich war danach noch bei verschiedenen Ärzten (Ohrenarzt, Frauenarzt, Lungenfacharzt, Augenarzt, Heilpraktikerin), weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass ich "nur" eine Panikattake hatte. Ich mochte in der Zeit nicht mal mehr einkaufen gehen, weil ich dachte, ich bekomme gleich wieder so einen Anfall und dann bin ich tot. Es war eine ganz schreckliche Zeit. Wir hatten auch bereits eine Urlaubsreise nach Mallorca gebucht, aber ich hatte solche Angst dort hinzufliegen. Mein Mann und meine Familie konnten mich alle nicht verstehen, warum ich auf einmal solche Ängste hatte und ich konnte es ja selbst nicht mal verstehen.
Nun war ich letzte Woche wieder beim Arzt wegen einer Bronchitis und er wollte mir wieder Avalox verschreiben. Diesmal hat er direkt in seinem Computer nach den Nebenwirkungen von Avalox gesehen und hat festgestellt: Tatsächich - Avalox löst genau die Symtome aus, die ich ihm bereits vor einem Jahr geschildert habe !! Nun habe ich meinen Hausarzt gewechselt. Was wäre mir alles erspart geblieben, hätte ich gleich gewusst, woher das Herzrasen,
Schwindel usw. kommen. NIE WIEDER AVALOX !!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 2974
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für erkältung mit Unwohlsein, Kreislaufbeschwerden, Benommenheit, Schwindel, Atemnot, Schwitzen

Am Tag 1 der Einnahme leichtes Unwohlsein, und kurzzeitige Kreislaufprobleme, Benommeheit, Schwindel. Am Tag 2, 30 Minuten nach Einnahme der 2ten Tablette heftige Reaktion. Atemnot, heftiges Schwitzen, Kurzatmigkeit, nurnoch kriechen möglich. Kurz vor Exitus, liess ich mich zum Hausarzt fahren, der mir Nitro verabreichte um den Blutdruck von >200 zu senken. Nach 15 Minuten war der Blutdruck immernoch so hoch, heftiges Schwitzen, weiter Atemnot. Weitere Spritze Nitro + Vorbereitung des Abtransports in die Klinik. Blutdruck sank auf etwa 140/110, mir ging es besser und man entliess mich nach hause(Fehler). Abends das selbe Spiel, extrem hoher Blutdruck und darauf folgend Atemprobleme und Sehprobleme, Koordinierungsprobleme. Eine Nacht im Krankenhaus folgte. Ich erhielt Betablocker, da bei jeder Anstrengung mein Blutdruck hochschoss, teils auf gemessene 240 im sitzen ohne Belastung. Darauf jedoch folgte ein 30er Ruhepuls! Und fast Herzstillstand. Alles in allem ein 6 wöchiges hin und her zwischen Abwehrreaktion gegen Avalox (hoher Blutdruck)und Betablocker (zu...

Avalox bei erkältung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxerkältung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Tag 1 der Einnahme leichtes Unwohlsein, und kurzzeitige Kreislaufprobleme, Benommeheit, Schwindel.
Am Tag 2, 30 Minuten nach Einnahme der 2ten Tablette heftige Reaktion.
Atemnot, heftiges Schwitzen, Kurzatmigkeit, nurnoch kriechen möglich.

Kurz vor Exitus, liess ich mich zum Hausarzt fahren, der mir Nitro verabreichte um den Blutdruck von >200 zu senken.
Nach 15 Minuten war der Blutdruck immernoch so hoch, heftiges Schwitzen, weiter Atemnot.
Weitere Spritze Nitro + Vorbereitung des Abtransports in die Klinik.
Blutdruck sank auf etwa 140/110, mir ging es besser und man entliess mich nach hause(Fehler).
Abends das selbe Spiel, extrem hoher Blutdruck und darauf folgend Atemprobleme und Sehprobleme, Koordinierungsprobleme.
Eine Nacht im Krankenhaus folgte.

Ich erhielt Betablocker, da bei jeder Anstrengung mein Blutdruck hochschoss, teils auf gemessene 240 im sitzen ohne Belastung.
Darauf jedoch folgte ein 30er Ruhepuls! Und fast Herzstillstand.

Alles in allem ein 6 wöchiges hin und her zwischen Abwehrreaktion gegen Avalox (hoher Blutdruck)und Betablocker (zu niedriger Puls).
Seitdem nehme ich gar keine Antibiotika mehr ein, ich denke diese Reaktion braucht man nur 1x im Leben.

Eingetragen am  als Datensatz 52119
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis mit Traumveränderungen, Schwindel, Benommenheit, Angstgefühle, Kopfschmerzen, Denkstörungen, Wahnvorstellungen

Ich habe wegen einer Grippe und Schmerzen beim Husten Avalox bekommen. Eine hatte ich nachmittags genommen. Die nächste sollte ich dann am nächsten Tag morgens nehmen. Nach der ersten tablette war noch alles soweit ok. Hatte etwas seltsame Träume des Nachts. Am nächsten Morgen um 6 dann die nächste Tablette. Danach wurde ich müde und habe mich noch etwas hingelegt. Als ich aufwachte, hatte ich einen fürchterlichen Kopf und wollte aufstehen und bin bald gegen die Tür geflogen. Total schwindelig. Und ich bekam totale Angst, was mit mir los ist. Die beine haben total versagt, und ich war fast gehunfähig. Ich rief dann den Arzt an, und sagte ihm, das ich das Medikament unmöglich weiter nehmen kann und auch nicht mehr will. Er meinte dann, ich soll ich es weglassen. Den ganzen Tag grausige Kopfschmerzen und alles war irgendwie so komisch. Die darauffolgende halbe Nacht Horrorgedanken, einmal dachte ich, ich könnte ja einfach im Nachtanzug auf die Strasse gehen und da herumlaufen. Bei dem jetzigen wetter keine gute Idee. Ich bin dann aufgestanden, und habe mich um 3Uhr morgens...

Avalox Filmtabletten bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox FilmtablettenBronchitis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe wegen einer Grippe und Schmerzen beim Husten Avalox bekommen. Eine hatte ich nachmittags genommen. Die nächste sollte ich dann am nächsten Tag morgens nehmen. Nach der ersten tablette war noch alles soweit ok. Hatte etwas seltsame Träume des Nachts. Am nächsten Morgen um 6 dann die nächste Tablette. Danach wurde ich müde und habe mich noch etwas hingelegt. Als ich aufwachte, hatte ich einen fürchterlichen Kopf und wollte aufstehen und bin bald gegen die Tür geflogen. Total schwindelig. Und ich bekam totale Angst, was mit mir los ist. Die beine haben total versagt, und ich war fast gehunfähig. Ich rief dann den Arzt an, und sagte ihm, das ich das Medikament unmöglich weiter nehmen kann und auch nicht mehr will. Er meinte dann, ich soll ich es weglassen. Den ganzen Tag grausige Kopfschmerzen und alles war irgendwie so komisch. Die darauffolgende halbe Nacht Horrorgedanken, einmal dachte ich, ich könnte ja einfach im Nachtanzug auf die Strasse gehen und da herumlaufen. Bei dem jetzigen wetter keine gute Idee. Ich bin dann aufgestanden, und habe mich um 3Uhr morgens rasiert, um irgendetwas reales zu machen. Dann mit dem Messer eine Schlaftablette halbiert, damit ich endlich schlafen kann. Ich hatte dann die Idee, irgendwie mit dem messer rumzustechen, und bin dann schnell wieder ins Bett, um nicht abzudrehen. Ich frage mich, wie kann man ein so gefährliches Medikament ohne Aufzuklären an eine Person abgeben, die allein zu Hause wohnt. Eigentlich dürfte man Avalox nur in einer KLinik unter ambulanter oder besser stationärer Aufsicht verabreichen. Dies ist jetzt ein Tag her, und ich habe Unmengen getrunken, um das alles irgendwie rauszuspülen. Im Moment gehts etwas besser, aber irgendwie bin ich sehr verunsichert, was mit mir passiert ist. Hoffentlich wird diese Nacht besser. Nie mehr sowas. Das ist ja ein Alptraum.

Eingetragen am  als Datensatz 22007
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox Filmtabletten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Seitenstrangangina mit Schwindel, Sehstörungen, Übelkeit, Angstzustände, Schlafstörungen, Zittern, Schwäche

hab furchtbaren schwindel, sehstörungen, übelkeit,angstzustände, schlafprobleme kann nicht alleine raus gehen, zittern am ganzen körper, schwäche linker arm linkes bein, gangunsicherheit. horror und das noch nach 5 tagen ohne das medi

Avalox bei Seitenstrangangina

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxSeitenstrangangina5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hab furchtbaren schwindel, sehstörungen, übelkeit,angstzustände, schlafprobleme kann nicht alleine raus gehen, zittern am ganzen körper, schwäche linker arm linkes bein, gangunsicherheit. horror und das noch nach 5 tagen ohne das medi

Eingetragen am  als Datensatz 5089
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für akute Bronchitis mit Panikattacken, Schwindel, Halluzinationen, Tachykardie, Schwäche

nach 1,5 stündiger Einnahme von Avalox hatte ich Panikattacken, Schwindel, Todesangst, Hallutinationen, mein Herz raste, konnte nicht mehr richtig laufen, fühlte mich total schwach und konnte grad so den Notarzt anrufen.Im krankenhaus hörte ich kaum noch was, meinen Namen konnte ich nur noch lallen..... Man hat mir darauf hin eine Kortison-Spritze verabreicht....und dann ging es mir schnell besser .so was will ich nie mehr erleben!!!!!!total schrecklich....war das eine allergische Reaktion????

Avalox bei akute Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxakute Bronchitis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach 1,5 stündiger Einnahme von Avalox hatte ich Panikattacken, Schwindel, Todesangst, Hallutinationen, mein Herz raste, konnte nicht mehr richtig laufen, fühlte mich total schwach und konnte grad so den Notarzt anrufen.Im krankenhaus hörte ich kaum noch was, meinen Namen konnte ich nur noch lallen.....
Man hat mir darauf hin eine Kortison-Spritze verabreicht....und dann ging es mir schnell besser .so was will ich nie mehr erleben!!!!!!total schrecklich....war das eine allergische Reaktion????

Eingetragen am  als Datensatz 2024
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis, Nebenhöhlenentzündung, Mittelohrentzündung mit Schwindel, Übelkeit, Durchfall, Leberschmerzen

Ich stand irgendwie "neben mir" während der gesamten Einnahmezeit, schob es aber auf meinen grippalen Infekt, den ich bereits 3 Wochen hatte. Am dritten Tag der Einnahme waren die Entzündungen und das Fieber weg. Es wirkt also sehr gut gegen Entzündungen. Ab dem vierten Einnahmetag war mir sehr schwindlig und übel. Am siebten und letzten Tag der Einnahme hatte ich Leberschmerzen, Durchfälle und einen Nervenzusammenbruch. Nach dem Absetzen des Medikaments hielten die Beschwerden noch ca. 1,5 Wochen an und besserten sich erst merklich nach homöopathischer Behandlung (Entgiftung mit Schüsslersalzen und spagyrischen Tropfen).

Avalox bei Bronchitis, Nebenhöhlenentzündung, Mittelohrentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis, Nebenhöhlenentzündung, Mittelohrentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich stand irgendwie "neben mir" während der gesamten Einnahmezeit, schob es aber auf meinen grippalen Infekt, den ich bereits 3 Wochen hatte. Am dritten Tag der Einnahme waren die Entzündungen und das Fieber weg. Es wirkt also sehr gut gegen Entzündungen. Ab dem vierten Einnahmetag war mir sehr schwindlig und übel. Am siebten und letzten Tag der Einnahme hatte ich Leberschmerzen, Durchfälle und einen Nervenzusammenbruch.
Nach dem Absetzen des Medikaments hielten die Beschwerden noch ca. 1,5 Wochen an und besserten sich erst merklich nach homöopathischer Behandlung (Entgiftung mit Schüsslersalzen und spagyrischen Tropfen).

Eingetragen am  als Datensatz 32175
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Schwerer anaphylaktischer Schock, extreme Atemnot, Notarztbehandlung innerhalb 5 min. rettete mein Leben mit Kribbel in Händen und Füßen, Atemnot, Schwindel, anaphylaktischer Schock

sofort nach Einnahme Händekribbeln und sofortige Atemnot, Schwindel,Massiver Sauerstoffmangel(Gesicht war innerhalb von einer Minute blau) Notarztbehandlung innerhalb von 5 Minuten-lebensbedohlicher anaphylaktischer Schock!

Avalox bei Schwerer anaphylaktischer Schock, extreme Atemnot, Notarztbehandlung innerhalb 5 min. rettete mein Leben

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxSchwerer anaphylaktischer Schock, extreme Atemnot, Notarztbehandlung innerhalb 5 min. rettete mein Leben1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sofort nach Einnahme Händekribbeln und sofortige Atemnot, Schwindel,Massiver Sauerstoffmangel(Gesicht war innerhalb von einer Minute blau)
Notarztbehandlung innerhalb von 5 Minuten-lebensbedohlicher anaphylaktischer Schock!

Eingetragen am  als Datensatz 22024
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für lungenentzündung, Bronchitis mit Depressionen, Panikattacken, Schwindel, Halluzinationen, Mundtrockenheit, Herzrasen

Diagnose: Aspirationspneumonie Als Medikament wurde mir Avalox verabreicht. Was ich auch nach dem Krankenhaus 10 Tage lang einnehmen musste. Die Nebenwirkungen waren folgende. Depressionen, Panikattacken, Schwindel, Halluzinationen, Mundtrockenheit, Herzrasen. Das schlimmste war und ist jedoch die Atemnot. Da wird es einem ganz anders, sag ich euch... Mit der Einnahme von AVALOX ist nicht zu Spassen.!!

Avalox Filmtabletten bei lungenentzündung, Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox Filmtablettenlungenentzündung, Bronchitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diagnose: Aspirationspneumonie

Als Medikament wurde mir Avalox verabreicht. Was ich auch nach dem Krankenhaus 10 Tage lang einnehmen musste.

Die Nebenwirkungen waren folgende.
Depressionen, Panikattacken, Schwindel, Halluzinationen, Mundtrockenheit, Herzrasen.

Das schlimmste war und ist jedoch die Atemnot. Da wird es einem ganz anders, sag ich euch...
Mit der Einnahme von AVALOX ist nicht zu Spassen.!!

Eingetragen am  als Datensatz 12196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox Filmtabletten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für akuter Bronchitis mit Panikattacken, Schwindel

Horror! Habe nur eine Tablette genommen und dachte ich muss sterben. Totaler Zusammenbruch, danach Panikattacken, total starker Schwindel und vieles vieles mehr. Erst nach 1 Jahr (!!!) weitestgehend wieder Beschwerdefrei. Dieses Medikament sollte verboten werden!!!

Avalox bei akuter Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxakuter Bronchitis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Horror! Habe nur eine Tablette genommen und dachte ich muss sterben. Totaler Zusammenbruch, danach Panikattacken, total starker Schwindel und vieles vieles mehr. Erst nach 1 Jahr (!!!) weitestgehend wieder Beschwerdefrei. Dieses Medikament sollte verboten werden!!!

Eingetragen am  als Datensatz 5085
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Schwindel bei Avalox

[]