Kopfschmerzen bei Cotrim forte ratiopharm 960mg

Nebenwirkung Kopfschmerzen bei Medikament Cotrim forte ratiopharm 960mg

Insgesamt haben wir 123 Einträge zu Cotrim forte ratiopharm 960mg. Bei 16% ist Kopfschmerzen aufgetreten.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu Kopfschmerzen bei Cotrim forte ratiopharm 960mg.

Prozentualer Anteil 95%5%
Durchschnittliche Größe in cm170169
Durchschnittliches Gewicht in kg6777
Durchschnittliches Alter in Jahren3964
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,1026,96

Wo kann man Cotrim forte ratiopharm 960mg kaufen?

Cotrim forte ratiopharm 960mg ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Cotrim forte ratiopharm 960mg wurde von Patienten, die Kopfschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cotrim forte ratiopharm 960mg wurde bisher von 21 sanego-Benutzern, wo Kopfschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 4,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kopfschmerzen bei Cotrim forte ratiopharm 960mg:

 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Nervosität, Appetitsverlust, Übelkeit, Bauchschmerzen, Hautausschlag, Schüttelfrost

Nach Einnahme der 2. Tablette fing es an mit Appetitlosigkeit, am 2. Tag kam Übelkeit, Nervosität und Hitzewellen dazu. Am 3. Tag Kopfschmerzen, starke Übelkeit. Die nächsten 2 Tage kamen abwechselnd Frieren und Schwitzen und Müdigkeit dazu. Nachdem ich die letzte Tablette genommen hatte, bekam ich einen leichten Ausschlag an den Armen, am nächsten Tag starke Bauchschmerzen. 3 Tage nach Absetzen der Tabletten litt ich immer noch unter Übelkeit, Appetitlosigkeit, Frieren-Schwitzen, und starker Müdigkeit. Ich habe schon öfter (andere) Antibiotika genommen und kaum Nebenwirkungen gespürt. Was ich mit diesen Tabletten erlebt habe wünsche ich niemandem. Ich werde diese Tabletten mit Sicherheit nie mehr nehmen und auch niemandem empfehlen.

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme der 2. Tablette fing es an mit Appetitlosigkeit, am 2. Tag kam Übelkeit, Nervosität und Hitzewellen dazu. Am 3. Tag Kopfschmerzen, starke Übelkeit. Die nächsten 2 Tage kamen abwechselnd Frieren und Schwitzen und Müdigkeit dazu. Nachdem ich die letzte Tablette genommen hatte, bekam ich einen leichten Ausschlag an den Armen, am nächsten Tag starke Bauchschmerzen. 3 Tage nach Absetzen der Tabletten litt ich immer noch unter Übelkeit, Appetitlosigkeit, Frieren-Schwitzen, und starker Müdigkeit.

Ich habe schon öfter (andere) Antibiotika genommen und kaum Nebenwirkungen gespürt. Was ich mit diesen Tabletten erlebt habe wünsche ich niemandem.
Ich werde diese Tabletten mit Sicherheit nie mehr nehmen und auch niemandem empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 55687
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung mit Schüttelfrost, Rückenschmerzen, Druckgefühl im Kopf, schwere Beine, Hautausschlag, Abgeschlagenheit, Atembeschwerden, Angstzustände, Antriebslosigkeit

Habe das Medikament 5 Tage lang wegen einer Blasenentzündung genommen. 2 Tage nach dem Absetzen bekam ich Schüttelfrost, starken Kopfdruck, starke Rückenschmerzen, Schmerzen im Mund beim Essen und Ausschlag am ganzen Körper. Zudem fühle ich mich stark geschwächt und als hätte ich Blei in den Beinen. Ich habe Atembeschwerden und leider unter Angstzuständen und Lustlosigkeit. Nachts wache ich immer wieder auf. Hoffentlich lassen die Nebenwirkungen in den nächsten Tagen nach. Im Moment bin ich zu nichts fähig.

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament 5 Tage lang wegen einer Blasenentzündung genommen. 2 Tage nach dem Absetzen bekam ich Schüttelfrost, starken Kopfdruck, starke Rückenschmerzen, Schmerzen im Mund beim Essen und Ausschlag am ganzen Körper. Zudem fühle ich mich stark geschwächt und als hätte ich Blei in den Beinen. Ich habe Atembeschwerden und leider unter Angstzuständen und Lustlosigkeit. Nachts wache ich immer wieder auf. Hoffentlich lassen die Nebenwirkungen in den nächsten Tagen nach. Im Moment bin ich zu nichts fähig.

Eingetragen am  als Datensatz 44125
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Unruhe, Panikattacken, Schlaflosigkeit, Erbrechen, Hautausschlag

Bei mir war es so , dass nach dem 2ten Tag die Nebenwirkungen angefangen haben, zuerst leicht z.B. Kopfschmerzen ,Übelkeit , leichte Unruhe . Ich habe mir zu dem Zeitpunkt noch gedacht es wäre ok, da jedes Medikament so seine Tücken hat , an Tag 3 wurde es jedoch wesentlich schlimmer , ich bekam Panikzustände , konnte nicht mehr schlafen (bin auch schon 2 Nächte garnichtmehr eingeschlafen) , leide momentan immernoch an schlimmer Übelkeit bis hin zu Erbrechen. Hinzu kam gestern auch noch quaddeln auf der gesamten Haut weswegen ich zum Arzt gegangen bin und mir ein neues Medikament verschreiben lies.

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir war es so , dass nach dem 2ten Tag die Nebenwirkungen angefangen haben, zuerst leicht z.B. Kopfschmerzen ,Übelkeit , leichte Unruhe .
Ich habe mir zu dem Zeitpunkt noch gedacht es wäre ok, da jedes Medikament so seine Tücken hat , an Tag 3 wurde es jedoch wesentlich schlimmer , ich bekam Panikzustände , konnte nicht mehr schlafen (bin auch schon 2 Nächte garnichtmehr eingeschlafen) , leide momentan immernoch an schlimmer Übelkeit bis hin zu Erbrechen. Hinzu kam gestern auch noch quaddeln auf der gesamten Haut weswegen ich zum Arzt gegangen bin und mir ein neues Medikament verschreiben lies.

Eingetragen am  als Datensatz 54960
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung mit Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Herzrasen, Atemnot, Schweißausbrüche, Wahrnehmungsstörungen, Schüttelfrost, Lähmungen, Nervenschmerzen, Magen- und Darmerkrankungen, Ohnmachtartiges Gefühl

Aufgrund einer Blasenentzündung habe ich das Forum forte eingenommen. Am ersten und zweiten Einnahmetag verspürte ich keinerlei Nebenwirkugen und dachte "wow, mal endlich ein Antibiotika ohne Nebenwirkungen". Blödsinn, am dritten Tag 2 Stubden nach der Einnahme habe ich angefangen Lähmungserscheinungen, Atemnot, Übelkeit, Schüttelfrost, Kopfschmerzen zu bekommen. Ich ließ mi h von meiner Mutter direkt ins kra kenhaus fahren. Verdacht auf schlaganfall, direkt ins CT, keine Bestätigung. Im Blut ebenfalls keine Auffälligkeiten. Nun ja, es war eine Allergische Reaktion auf das Antibiotika und habe es daraufhin abgesetzt. Nie wieder Cotrim forte. Ich hänge 4 Tage danach immernoch mit Schwindelanfälle, Übelkeit, Wahrnehmungsstörungen, Atemnot, Schweißausbrüchen, Schüttelfrost, Magen-Darm-Beschwerden, Müdigkeit. Ich hoffe, es geht schnell vorbei das ich mein Leben wieder selbstständig in Griff bekomme. Momentan ist keinerlei Autofahren möglich, meine Mutter kann mich nicht alleine lassen.

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer Blasenentzündung habe ich das Forum forte eingenommen. Am ersten und zweiten Einnahmetag verspürte ich keinerlei Nebenwirkugen und dachte "wow, mal endlich ein Antibiotika ohne Nebenwirkungen". Blödsinn, am dritten Tag 2 Stubden nach der Einnahme habe ich angefangen Lähmungserscheinungen, Atemnot, Übelkeit, Schüttelfrost, Kopfschmerzen zu bekommen. Ich ließ mi h von meiner Mutter direkt ins kra kenhaus fahren. Verdacht auf schlaganfall, direkt ins CT, keine Bestätigung. Im Blut ebenfalls keine Auffälligkeiten. Nun ja, es war eine Allergische Reaktion auf das Antibiotika und habe es daraufhin abgesetzt. Nie wieder Cotrim forte. Ich hänge 4 Tage danach immernoch mit Schwindelanfälle, Übelkeit, Wahrnehmungsstörungen, Atemnot, Schweißausbrüchen, Schüttelfrost, Magen-Darm-Beschwerden, Müdigkeit. Ich hoffe, es geht schnell vorbei das ich mein Leben wieder selbstständig in Griff bekomme. Momentan ist keinerlei Autofahren möglich, meine Mutter kann mich nicht alleine lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 83346
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasen-Nieren-Erkrankungen mit Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Migräne, Abgeschlagenheit, Schwindel, innere Unruhe, Herzbeschwerden, Schlaflosigkeit, Juckreiz

Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Migräne, Abgeschlagenheit, Schwindel, innere Unruhe, Herzbeschwerden, Schlaflosigkeit, Juckreiz

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasen-Nieren-Erkrankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasen-Nieren-Erkrankungen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Migräne, Abgeschlagenheit, Schwindel, innere Unruhe, Herzbeschwerden, Schlaflosigkeit, Juckreiz

Eingetragen am  als Datensatz 80207
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Flanken- und Rückenschmerzen, Blasenentzündung mit Nierenbeteiligung mit Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Übelkeit mit Appetitverlust

Ich habe das Antibiotikum aufgrund einer hochziehenden Blasenentzündung bekommen. Habe es nach Anleitung meines Arztes alle 12 Stunden eingenommen. Nach einem Tag, also 2 Tabletten, verschlimmerte sich die Entzündung und breitete sich weiter aus. Ich konnte mich nicht mehr bewegen oder irgendetwas machen, habe alle 3 Stunden Ibuprofen nehmen müssen. Dann war ich beim Urologen und habe jetzt Cefurox Basics bekommen, welches ich auch seit einem Tag einnehme. Ich hoffe das schlägt bald an, Urin ist eingeschickt um die Antibiotikawirksamkeit zu überprüfen.

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung mit Nierenbeteiligung; Ibuprofen 400 bei Flanken- und Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung mit Nierenbeteiligung-
Ibuprofen 400Flanken- und Rückenschmerzen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Antibiotikum aufgrund einer hochziehenden Blasenentzündung bekommen. Habe es nach Anleitung meines Arztes alle 12 Stunden eingenommen. Nach einem Tag, also 2 Tabletten, verschlimmerte sich die Entzündung und breitete sich weiter aus. Ich konnte mich nicht mehr bewegen oder irgendetwas machen, habe alle 3 Stunden Ibuprofen nehmen müssen. Dann war ich beim Urologen und habe jetzt Cefurox Basics bekommen, welches ich auch seit einem Tag einnehme. Ich hoffe das schlägt bald an, Urin ist eingeschickt um die Antibiotikawirksamkeit zu überprüfen.

Eingetragen am  als Datensatz 79719
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ibuprofen 400
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung mit Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Unruhe

Habe das Antibiotika für eine Blasenentzündung verschrieben bekommen, leider muss ich schon feststellen Kopfschmerzen, Unruhe, Müdigkeit, Schlaflosigkeit ,Übelkeit leider auch mit eitrigen Stuhlgang gewiss weiss ich nun nicht ob es von denn Antibiotika kommt empfungswet von der staler 10 gib ich leider eine 4

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Antibiotika für eine Blasenentzündung verschrieben bekommen, leider muss ich schon feststellen Kopfschmerzen, Unruhe, Müdigkeit, Schlaflosigkeit ,Übelkeit leider auch mit eitrigen Stuhlgang gewiss weiss ich nun nicht ob es von denn Antibiotika kommt empfungswet von der staler 10 gib ich leider eine 4

Eingetragen am  als Datensatz 71170
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung mit Kopfschmerzen, Oberbauchschmerzen, Gleichgewichtsstörungen, Hautausschlag

Hatte nach 2 Tagen Einnahme schlimme Kopfschmerzen bekommen. Schmerzen im Oberbauch und Gleichgewichtsstörungen. Darauf hin habe ich die Tabletten abgesetzt. Nach 5 Tagen bekam ich nach dem Duschen rote Flecken im Brust und Halsbereich. An zwei Stellen hat sich die Haut abgelöst und es schmerzte wie nach einer Verbrennung. Der Hals entzündete sich, die Nase tropfte und in meiner Brust rasselte es so laut, dass ich in der Nacht davon aufgewacht bin. Es ging mir schlecht. Daraufhin ging ich zum Arzt. Die Diagnose lautete multible Allergie. Es wurde eine Blutuntersuchung durchgeführt und EKG gemacht. Nachdem ich hochdosiert Prednisolon (Cortison) eingenommen hatte, ging es mir besser. Nur mein Hörvermögen hat sich stark verschlechtert. Habe immer noch einen Druck in den Ohren.

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte nach 2 Tagen Einnahme schlimme Kopfschmerzen bekommen. Schmerzen im Oberbauch und
Gleichgewichtsstörungen. Darauf hin habe ich die Tabletten abgesetzt. Nach 5 Tagen bekam ich
nach dem Duschen rote Flecken im Brust und Halsbereich. An zwei Stellen hat sich die
Haut abgelöst und es schmerzte wie nach einer Verbrennung. Der Hals entzündete sich,
die Nase tropfte und in meiner Brust rasselte es so laut, dass ich in der Nacht davon
aufgewacht bin. Es ging mir schlecht. Daraufhin ging ich zum Arzt. Die Diagnose lautete
multible Allergie. Es wurde eine Blutuntersuchung durchgeführt und EKG gemacht.
Nachdem ich hochdosiert Prednisolon (Cortison) eingenommen hatte, ging es mir besser.
Nur mein Hörvermögen hat sich stark verschlechtert. Habe immer noch einen Druck in den
Ohren.

Eingetragen am  als Datensatz 51481
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung mit Müdigkeit, Kopfschmerzen

Hat null gewirkt bei meiner Blasenentzündung

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hat null gewirkt bei meiner Blasenentzündung

Eingetragen am  als Datensatz 85833
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung mit Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Migräne

Ca 2 - 3 Std nach der Einnahme sind die Schmerzen der Blasenentzündung zurück gegangen. Das kann ich positiv anmerken. Allerdings wurde ich extrem müde und hatte ein schummriged Gefühl. Zu dem Schwindel und der Müdigkeit kamen im Laufe des Tages ganz starke Kopfschmerzen, weshalb ich bereits die 2.Tablette nicht mehr genommen habe.

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ca 2 - 3 Std nach der Einnahme sind die Schmerzen der Blasenentzündung zurück gegangen. Das kann ich positiv anmerken.
Allerdings wurde ich extrem müde und hatte ein schummriged Gefühl. Zu dem Schwindel und der Müdigkeit kamen im Laufe des Tages ganz starke Kopfschmerzen, weshalb ich bereits die 2.Tablette nicht mehr genommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 85748
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Nierenbeckenentzündung mit Übelkeit, Kopfschmerzen

2 testem Tage leichte Verbesserung, aber am dritten Tag kamen die Beschwerden mit voller Wucht zurück. Dazu Kopfschmerzen und Übelkeit. Nie wieder dieses Medikament!

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Nierenbeckenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgNierenbeckenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2 testem Tage leichte Verbesserung, aber am dritten Tag kamen die Beschwerden mit voller Wucht zurück. Dazu Kopfschmerzen und Übelkeit. Nie wieder dieses Medikament!

Eingetragen am  als Datensatz 84366
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für harnwegsinfekt mit Durchfall, Kopfschmerzen, Pilzinfektion, Bauchschmerzen

Bauchschmerzen, Durchfall, Allgemeine Schwäche, Schwindel und jeden Morgen - bis Mittags während der Einnahme immer schlimme Kopfschmerzen...

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgharnwegsinfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bauchschmerzen, Durchfall, Allgemeine Schwäche, Schwindel und jeden Morgen - bis Mittags während der Einnahme immer schlimme Kopfschmerzen...

Eingetragen am  als Datensatz 81288
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung mit Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen

Ich habe cotrim forte aufgrund einer Blasenentzündung verschrieben bekommen. Nach der ersten Tabletten traten bei mir schon starke Kopfschmerzen und Schüttelfrost auf. Nach der zweiten Tablette kamen Schwindel, Übelkeit und erbrechen hinzu, so dass ich das Antibiotikum gleich wieder abgesetzt habe. Ich konnte nachts wegen den Kopfschmerzen kaum schlafen. Die Symptome der Blasenentzündung hingegen sind nach einem Tag bereits abgeklungen. Kein Blut im Urin und keine Schmerzen mehr beim Wasser lassen. Dennoch sind die Nebenwirkungen so extrem, dass ich von dem Medikament nur abraten kann

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe cotrim forte aufgrund einer Blasenentzündung verschrieben bekommen. Nach der ersten Tabletten traten bei mir schon starke Kopfschmerzen und Schüttelfrost auf. Nach der zweiten Tablette kamen Schwindel, Übelkeit und erbrechen hinzu, so dass ich das Antibiotikum gleich wieder abgesetzt habe. Ich konnte nachts wegen den Kopfschmerzen kaum schlafen. Die Symptome der Blasenentzündung hingegen sind nach einem Tag bereits abgeklungen. Kein Blut im Urin und keine Schmerzen mehr beim Wasser lassen. Dennoch sind die Nebenwirkungen so extrem, dass ich von dem Medikament nur abraten kann

Eingetragen am  als Datensatz 76054
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung mit Übelkeit, Kopfschmerzen

Ich habe das Antibiotikum wegen Blasenentzündung bekommen, die ersten beiden Tage konnte ich es gut vertragen. Am dritten Tag fing Übelkeit an und leichte Kopfschmerzen.

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Antibiotikum wegen Blasenentzündung bekommen, die ersten beiden Tage konnte ich es gut vertragen. Am dritten Tag fing Übelkeit an und leichte Kopfschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 75348
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung mit Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Übelkeit

Habe nach der ersten Tablette bereits stechende Kopfschmerzen mit anhaltender Übelkeit erlitten. Nicht vom Vorteil, wenn man schon Antibiotika gegen Blasenentzündung nimmt, weil man vir allem arbeiten will! Hatte mich extrem eingeschränkt bei der Arbeit! Hinzu kam totale Abgeschlagenheit. Nie wieder!

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nach der ersten Tablette bereits stechende Kopfschmerzen mit anhaltender Übelkeit erlitten. Nicht vom Vorteil, wenn man schon Antibiotika gegen Blasenentzündung nimmt, weil man vir allem arbeiten will! Hatte mich extrem eingeschränkt bei der Arbeit! Hinzu kam totale Abgeschlagenheit. Nie wieder!

Eingetragen am  als Datensatz 72756
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Harnwegsinfekt (Verdacht) mit Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen

Bis zum 5. Tag hatte ich keine Beinträchtigungen. Nach der Abendgabe ging es mit massiven Magen, dann Darmproblemen los. In der Nacht kam Kopfweh und erhebliches Fieber dazu. Daraufhin setzte ich das Medikament ab. Trotzdem verschlimmerten sich die Syptome, es kamen Nierenschmerzen und Unterbauchschmerzen und Augenschmerzen, Schwindelgefühl hinzu. Ich halte das Medikament für gefährlich. Alle Symptome sind auch am 10 Tag noch da! Nur das Fieber lässt langsam nach. Bisher hatte ich die Unkenrufer in Sachen Antibiotika nicht ernst genommen - jetzt schon. Danke Cotrim! ! Hoffentlich behalte ich kein Andenken zurück.

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Harnwegsinfekt (Verdacht)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgHarnwegsinfekt (Verdacht)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bis zum 5. Tag hatte ich keine Beinträchtigungen. Nach der Abendgabe ging es mit massiven Magen, dann Darmproblemen los. In der Nacht kam Kopfweh und erhebliches Fieber dazu. Daraufhin setzte ich das Medikament ab.
Trotzdem verschlimmerten sich die Syptome, es kamen Nierenschmerzen und Unterbauchschmerzen und Augenschmerzen, Schwindelgefühl hinzu. Ich halte das
Medikament für gefährlich. Alle Symptome sind auch am 10 Tag noch da! Nur das Fieber lässt langsam nach.
Bisher hatte ich die Unkenrufer in Sachen Antibiotika nicht ernst genommen - jetzt schon. Danke Cotrim! ! Hoffentlich behalte ich kein Andenken zurück.

Eingetragen am  als Datensatz 64852
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung mit Kopfschmerzen, Geruchsempfindlichkeit, Übelkeit, Augenrötung, Erbrechen

Bereits nach einigen Stunden nach der ersten Tablette, bekam ich schreckliche Kopfschmerzen, Geruchsempfindlichkeit, geplatzte Äderchen in den Augen und sehr starke Übelkeit bis Erbrechen. Trotz dem, dass ich des Öfteren AB nehme, sind mir solche Nebenwirkungen sehr neu. Ich bin 19 und fühlte mich sehr erschöpft und schläfrig un empfindlich.

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach einigen Stunden nach der ersten Tablette, bekam ich schreckliche Kopfschmerzen, Geruchsempfindlichkeit, geplatzte Äderchen in den Augen und sehr starke Übelkeit bis Erbrechen. Trotz dem, dass ich des Öfteren AB nehme, sind mir solche Nebenwirkungen sehr neu. Ich bin 19 und fühlte mich sehr erschöpft und schläfrig un empfindlich.

Eingetragen am  als Datensatz 55541
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung mit Müdigkeit, Juckreiz, Kopfschmerzen, Schluckbeschwerden, Schleimhautentzündung, Hautrötung, Pilzinfektion

Ich habe schon seit ein paar Wochen eine Blasen und Nierenentzündung. Da die Schmerzen irgendwann nicht mehr auszuhalten waren, wurde ich von einem hausärztlichen Notdienst behandelt. Mir wurde zuerst Cipro verschrieben, natürlich (!!!) informierte ich die Ärztin darüber, dass ich Fluoxetin, ein Psychopharmaka, nehme. Sie sagte, dass es sich miteinander vertragen würde. Kaum 24 Stunden später musste ich nachts vom Notdienst behandelt werden, ich hatte keine Luft mehr bekommen, mein Herz fing an zu rasen, ich fing an mir Dinge einzubilden, am schlimmsten war aber die starke und plötzliche Luftnot. Resultat: Cipro verträgt sich mit keinerlei Psychopharmaka, man hätte es mir gar nicht verschreiben dürfen. Zum Glück schlug das Antiallergikum sehr gut und recht schnell an, somit musste ich nicht stationär aufgenommen werden. Mir wurde danach Contrim forte verschrieben. Das Antibiotikum zeigte durchaus Wirkung, ich wurde etwas schmerzfreier, aber nicht wirklich viel. Zudem hatte bzw. habe ich doch einige Nebenwirkungen, Juckreiz, stellenweise Rötung der haut, Vaginalpilz, Mundpilz, ich...

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung; Cipro-1A bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung10 Tage
Cipro-1ABlasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe schon seit ein paar Wochen eine Blasen und Nierenentzündung. Da die Schmerzen irgendwann nicht mehr auszuhalten waren, wurde ich von einem hausärztlichen Notdienst behandelt. Mir wurde zuerst Cipro verschrieben, natürlich (!!!) informierte ich die Ärztin darüber, dass ich Fluoxetin, ein Psychopharmaka, nehme. Sie sagte, dass es sich miteinander vertragen würde. Kaum 24 Stunden später musste ich nachts vom Notdienst behandelt werden, ich hatte keine Luft mehr bekommen, mein Herz fing an zu rasen, ich fing an mir Dinge einzubilden, am schlimmsten war aber die starke und plötzliche Luftnot. Resultat: Cipro verträgt sich mit keinerlei Psychopharmaka, man hätte es mir gar nicht verschreiben dürfen. Zum Glück schlug das Antiallergikum sehr gut und recht schnell an, somit musste ich nicht stationär aufgenommen werden. Mir wurde danach Contrim forte verschrieben. Das Antibiotikum zeigte durchaus Wirkung, ich wurde etwas schmerzfreier, aber nicht wirklich viel. Zudem hatte bzw. habe ich doch einige Nebenwirkungen, Juckreiz, stellenweise Rötung der haut, Vaginalpilz, Mundpilz, ich kann kaum was trinken und essen....daran ist fast gar nicht zu denken. Zudem schmeckt alles bitter, absolut bitter, egal was ich esse, alles hat diesen bitteren Geschmack der Tabletten, da vergeht einem dann sogar noch der Hunger auf Kartoffelpüree. Ich bin auch ziemlich schlapp, und schlafe momentan etwa 10 Stunden nachts und dann über Tag nochmal 3 bis 4 Stunden. Das liegt aber wohl eher daran, dass ich neben Contrim forte noch ein zweites Antibiotikum verschrieben bekommen habe, da mein Urin immer noch nicht in Ordnung ist und meine Nierenschmerzen ebenfalls noch recht stark sind. Mit der Einnahme der Tabletten habe ich soweit keine Probleme, die Größe ist noch so gerade in Ordnung, der bittere Geschmack ist nicht gerade angenehm, aber Medizin soll ja auch helfen und den Geschmack habe ich zur Zeit eh permanent. Ach ja, am Anfang hatte ich mit Sicherheit drei tage Dauerkopfschmerzen, jegliche Schmerzmittel haben nicht geholfen. Seitdem ich aber das zweite Antibiotikum auch noch nehme, sind die Kopfschmerzen weg.

Eingetragen am  als Datensatz 54707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Cipro-1A
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol, Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Magenkeim mit Kopfschmerzen, Unruhe, Übelkeit, Schwindel, Nackenschmerzen

Wurde mit Cotrim 960 behandelt.Zuerst erschienen mir die Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen nicht so schlimm,man hält ja doch eininges aus Nur dann wurde eine Nacht richtig heftig:Konnte nicht schlafen.Mich überkam eine innere Unruhe,Übelkeit,Nackenschmerzen,Schwindel.... Auch nach dem absetzen habe ich bis jetzt Probleme.....Nackenschmerzen noch immer,Innere Unruhe schubweise,Übelkeit und ab und an Schwindel.

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Magenkeim

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgMagenkeim-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wurde mit Cotrim 960 behandelt.Zuerst erschienen mir die Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen nicht so schlimm,man hält ja doch eininges aus
Nur dann wurde eine Nacht richtig heftig:Konnte nicht schlafen.Mich überkam eine innere Unruhe,Übelkeit,Nackenschmerzen,Schwindel....
Auch nach dem absetzen habe ich bis jetzt Probleme.....Nackenschmerzen noch immer,Innere Unruhe schubweise,Übelkeit und ab und an Schwindel.

Eingetragen am  als Datensatz 53939
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzüngung mit Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen, Hautausschlag, Schüttelfrost, Sehstörungen

Magen-Darm-Störungen, Kopfschmerzen, Hautausschlag, Schüttelfrost, Sehstörungen und vieles mehr... absolut nicht empfehlenswert! Auch keine besondere Wirkung vorhanden im Sinne einer Besserung Am besten Arzt wechseln, der so etwas verordnet...

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzüngung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzüngung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magen-Darm-Störungen, Kopfschmerzen, Hautausschlag, Schüttelfrost, Sehstörungen und vieles
mehr...

absolut nicht empfehlenswert! Auch keine besondere Wirkung vorhanden im Sinne einer Besserung
Am besten Arzt wechseln, der so etwas verordnet...

Eingetragen am  als Datensatz 52167
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Kopfschmerzen bei Cotrim forte ratiopharm 960mg

[]