Müdigkeit bei Delix

Nebenwirkung Müdigkeit bei Medikament Delix

Insgesamt haben wir 47 Einträge zu Delix. Bei 13% ist Müdigkeit aufgetreten.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Müdigkeit bei Delix.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm172180
Durchschnittliches Gewicht in kg89111
Durchschnittliches Alter in Jahren5269
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,6334,13

Wo kann man Delix kaufen?

Delix ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Delix wurde von Patienten, die Müdigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Delix wurde bisher von 19 sanego-Benutzern, wo Müdigkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Müdigkeit bei Delix:

 

Delix für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Blähungen, Schwitzen, Zittern, Muskelkrämpfe, Taubheitsgefühle, Herzbeschwerden, Gelbsucht

Viel Mühte,Schlap,Aufgebletten-Bauch, Schwitzen,Ziettern,Krämpfe in den Beine,Gesicht-Gelbe-Haut, Aderkolosse,Hertz-beschwerten,Bein-Rechts-Daub,usw.

Dilix 5 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dilix 5Bluthochdruck2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Viel Mühte,Schlap,Aufgebletten-Bauch, Schwitzen,Ziettern,Krämpfe in den Beine,Gesicht-Gelbe-Haut,
Aderkolosse,Hertz-beschwerten,Bein-Rechts-Daub,usw.

Eingetragen am  als Datensatz 26461
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dilix 5
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):138
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Delix für Herzinfarkt Bluthochdruck mit Müdigkeit, Gliederschmerzen, Antriebslosigkeit

Müdigkeit ,Gliederschmerzen besonders im schulter und Nackenbereich,Beinschwere,Antriebslosigkeit

Delix bei Herzinfarkt Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DelixHerzinfarkt Bluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit ,Gliederschmerzen besonders im schulter und Nackenbereich,Beinschwere,Antriebslosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 22348
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Delix
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Delix für Bluthochdruck mit Libidoverlust, Gewichtszunahme, Müdigkeit

Hallo, ich nehme im Laufe meiner Krankheitsgeschichte schon sehr viele Medikamente ein. Meine Krankheit (die letzte Diagnose schizoaffektive Störung) brach das erste mal im März 2006 aus. Man gab mir über Risperdal, Zyprexa, Lithium auch andere Medikamente. Aber nun bin ich mit Abilify, Zeldox und Lamotrigin sehr gut eingestellt. Zumindest was meine seelische Verfassung angeht. Die Hauptnebenwirkungen bei Abilify ist ein starker Libidoverlust, dass noch von meinem Blutdruckmedikament Delix unterstrichen wird. Außerdem habe ich 40 kg zugenommen seid ich das Abilify wieder einnehme. Es waren sogar schon bei einer früheren Einnahme 65 kg! Unter dem Lamotrigin spüre ich keine Nebenwirkungen. Bei dem Medikament Zeldox ist ein Punkt sehr belastend. Ich schlafe nach Einnahme exakt 12-13 Stunden lang. Manchmal auch länger. Ein normales Berufsleben ist dadurch fast nicht möglich. Ca. 2 Stunden nach der Einnahme werde ich sehr müde und es zieht mich förmlich ins Bett. Eine Tätigkeit wie lesen oder sogar Autofahren ist dann absolut nicht mehr möglich. Ich kann deshalb alle...

Delix bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DelixBluthochdruck8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich nehme im Laufe meiner Krankheitsgeschichte schon sehr viele Medikamente ein. Meine Krankheit (die letzte Diagnose schizoaffektive Störung) brach das erste mal im März 2006 aus. Man gab mir über Risperdal, Zyprexa, Lithium auch andere Medikamente. Aber nun bin ich mit Abilify, Zeldox und Lamotrigin sehr gut eingestellt. Zumindest was meine seelische Verfassung angeht. Die Hauptnebenwirkungen bei Abilify ist ein starker Libidoverlust, dass noch von meinem Blutdruckmedikament Delix unterstrichen wird. Außerdem habe ich 40 kg zugenommen seid ich das Abilify wieder einnehme. Es waren sogar schon bei einer früheren Einnahme 65 kg!

Unter dem Lamotrigin spüre ich keine Nebenwirkungen.

Bei dem Medikament Zeldox ist ein Punkt sehr belastend. Ich schlafe nach Einnahme exakt 12-13 Stunden lang. Manchmal auch länger. Ein normales Berufsleben ist dadurch fast nicht möglich.
Ca. 2 Stunden nach der Einnahme werde ich sehr müde und es zieht mich förmlich ins Bett. Eine Tätigkeit wie lesen oder sogar Autofahren ist dann absolut nicht mehr möglich.

Ich kann deshalb alle Nebenwirkungen gut unterscheiden, weil ich die Medikamente nacheinander bekommen habe.

Ich hoffe mein Artikel war hilfreich....

Liebe Grüße

Eingetragen am  als Datensatz 30367
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Delix
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):118
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Delix für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Alkoholunverträglichkeit, Gedächtnisprobleme, Leberwerterhöhung, Depression

Die Behandlung mit Beloc Zok und Delix 5 besteht seit meiner Operation im März 2007. Beloc Zok macht müde, steuert aber den Blutdruck sehr gut. Carmen ist eine gute Ergänzung und auch tagsüber sehr gut verträglich. Wenn es mir sehr gut geht, lasse ich morgens schon mal die Beloc Zok weg, denn eine Ergänzung mittags geht auch noch. Meine Medikation: Beloc Zok: 1 0 1 Delix: 1 0 1 Sortis: 0 0 1 Carmen: 1 0 1/2 Ass 100: 0 1 0 Bei Streß, vergessener Einnahme oder Alkohol funktioniet die Eingabe nicht. Dann steigt der Blutdruck unkontrolierbar auf Werte von 200 : 120. Also unbedingt Alkohol meiden und die Tabletten regelmäßig einnehmen. Und statt Stress erleben besser einen Spaziergang machen.

Delix 5 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Delix 5Bluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Behandlung mit Beloc Zok und Delix 5 besteht seit meiner Operation im März 2007. Beloc Zok macht müde, steuert aber den Blutdruck sehr gut. Carmen ist eine gute Ergänzung und auch tagsüber sehr gut verträglich.
Wenn es mir sehr gut geht, lasse ich morgens schon mal die Beloc Zok weg, denn eine Ergänzung mittags geht auch noch.
Meine Medikation:
Beloc Zok: 1 0 1
Delix: 1 0 1
Sortis: 0 0 1
Carmen: 1 0 1/2
Ass 100: 0 1 0

Bei Streß, vergessener Einnahme oder Alkohol funktioniet die Eingabe nicht. Dann steigt der Blutdruck unkontrolierbar auf Werte von 200 : 120. Also unbedingt Alkohol meiden und die Tabletten regelmäßig einnehmen. Und statt Stress erleben besser einen Spaziergang machen.

Eingetragen am  als Datensatz 43917
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Delix 5
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Delix für Bluthochdruck mit Taubheitsgefühle, Müdigkeit, Schwitzen, Schwächegefühl

Zunächst ging alles jahrelang gut. Blutdruck normalisierte sich. Seit etwa einem Jahr "eingeschlafene Füße", Taubheit in den Zehen, besonders rechts. Seit 6 Monaten nachts starkes Schwitzen, Müdigkeit, Schwächegefühl. Seit Mitte April 2011 "nächtliches Kribbeln" in den Fingern. Diagnose Polineuropathie + Karpaltunnelsyndrom. Daneben seit Dezember 2009 diagnostiziert: Feuchte AMD (altersbedingte Makuladegeneration) im rechten Auge mit bisher neun (9) Lucentis-Spritzen ins rechte Auge (zur Erläuterung: Immer wiederkehrende Netzhauteinblutungen wenige Wochen nach den Lucentis-Spritzen ins Auge). Ich befürchte, dass die fortgesetzten Einblutungen in die Netzhaut mit der im Bepackzettel - des Ramipril enthaltenden Delix bzw. Delmuno-Medikaments unter anderem beschriebenen Blutungsneigung - in Verbindung stehen könnte und habe spontan seit 21.05.2011 Delix und Delmuno abgesetzt. Das nächtliche Schwitzen ist verschwunden. Mein Allgemeinbefinden, dessen Verschlechterung ich bislang auf mein fortgeschrittenes Alter (78) zurückgeführt hatte, hat sich schlagartig verbessert. Der Blutdruck,...

Delix 2,5 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Delix 2,5Bluthochdruck10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zunächst ging alles jahrelang gut. Blutdruck normalisierte sich. Seit etwa einem Jahr "eingeschlafene Füße", Taubheit in den Zehen, besonders rechts. Seit 6 Monaten nachts starkes Schwitzen, Müdigkeit, Schwächegefühl. Seit Mitte April 2011 "nächtliches Kribbeln" in den Fingern. Diagnose Polineuropathie + Karpaltunnelsyndrom. Daneben seit Dezember 2009 diagnostiziert: Feuchte AMD (altersbedingte Makuladegeneration) im rechten Auge mit bisher neun (9) Lucentis-Spritzen ins rechte Auge (zur Erläuterung: Immer wiederkehrende Netzhauteinblutungen wenige Wochen nach den Lucentis-Spritzen ins Auge). Ich befürchte, dass die fortgesetzten Einblutungen in die Netzhaut mit der im Bepackzettel - des Ramipril enthaltenden Delix bzw. Delmuno-Medikaments unter anderem beschriebenen Blutungsneigung - in Verbindung stehen könnte und habe spontan seit 21.05.2011 Delix und Delmuno abgesetzt. Das nächtliche Schwitzen ist verschwunden. Mein Allgemeinbefinden, dessen Verschlechterung ich bislang auf mein fortgeschrittenes Alter (78) zurückgeführt hatte, hat sich schlagartig verbessert. Der Blutdruck, zeitlich sehr engmaschig gemessen, hat sich nicht wieder erhöht und liegt auch ohne Medikament bisher "im grünen Bereich". Jetzt warte ich ab, wie sich Blutdruck und Netzhaut des rechten Auges verhalten werden. Ich werde nachberichten, für Hinweise von Patienten mit ähnlichen Erfahrungen wäre ich dankbar.

Eingetragen am  als Datensatz 34721
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Delix 2,5
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1932 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Delix für Hypertonus mit Müdigkeit, Reizhusten

Nehme morgens 2,5mg Delix.Habe zwischenzeitlich Reizhusten der sehr nervt,vorallem Nachts.Nehme noch 7,5mg Trevilor.Kann jetzt nicht einschätzen,ob Müdigkeit vom Delix oder Trevilor kommt.

Delix bei Hypertonus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DelixHypertonus4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme morgens 2,5mg Delix.Habe zwischenzeitlich Reizhusten der sehr nervt,vorallem Nachts.Nehme noch 7,5mg Trevilor.Kann jetzt nicht einschätzen,ob Müdigkeit vom Delix oder Trevilor kommt.

Eingetragen am  als Datensatz 35405
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Delix
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]