Schwindel bei xarelto

Nebenwirkung Schwindel bei Medikament xarelto

Insgesamt haben wir 255 Einträge zu xarelto. Bei 20% ist Schwindel aufgetreten.

Wir haben 51 Patienten Berichte zu Schwindel bei xarelto.

Prozentualer Anteil 42%58%
Durchschnittliche Größe in cm169183
Durchschnittliches Gewicht in kg7390
Durchschnittliches Alter in Jahren5459
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,8226,58

xarelto wurde von Patienten, die Schwindel als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

xarelto wurde bisher von 51 sanego-Benutzern, wo Schwindel auftrat, mit durchschnittlich 5,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwindel bei xarelto:

 

xarelto für Herzrhythmusstörungen mit Müdigkeit, Durchfall, Schwindel, Übelkeit, Mundtrockenheit, Blähungen, Sehschwäche, Geschmacksveränderungen, Antriebslosigkeit

Vorher über zweieinhalb Jahre Marcumarpatient, da Herzrhythmusstörungen. Der Arzt wollte mich aufgrund optimaler Quickwerte auf Xarelto umstellen. Ich bekam erst einmal nur eine Packung für einen Monat zum testen mit 20mg pro Tablette. Schon nach 3 Tagen machten sich die ersten Nebenwirkungen bemerkbar. Es fing an mit Blähungen und einem üblen Durchfall, noch schlimmer waren die dadurch entstandenen Gerüche der Abgase. Eine leichte ständige Übelkeit kam hinzu. Danach Schwindel, trockener Mund, veränderter Geschmacksinn, schlechteres Sehen mit einem gefühltem Augendruck. Ich habe die Tabletten insgesamt 22 Tage lang genommen, als weitere Nebenwirkung war ich ständig müde und antriebslos und fühlte mich fremdgesteuert, wie ein Zombie. Ich habe das Medikament dann abgesetzt, da Wochenende war, konnte ich den Arzt nicht erreichen, habe einfach einen Tag Pause gemacht und dann wieder Marcumar eingenommen. Schon am übernächsten Tag fingen die Nebenwirkungen an nachzulassen, ich fühlte mich von Tag zu Tag wieder besser. Mein behandelnder Arzt möchte merkwürdigerweise irgendwann noch...

xarelto bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoHerzrhythmusstörungen22 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorher über zweieinhalb Jahre Marcumarpatient, da Herzrhythmusstörungen. Der Arzt wollte mich aufgrund optimaler Quickwerte auf Xarelto umstellen. Ich bekam erst einmal nur eine Packung für einen Monat zum testen mit 20mg pro Tablette. Schon nach 3 Tagen machten sich die ersten Nebenwirkungen bemerkbar. Es fing an mit Blähungen und einem üblen Durchfall, noch schlimmer waren die dadurch entstandenen Gerüche der Abgase. Eine leichte ständige Übelkeit kam hinzu. Danach Schwindel, trockener Mund, veränderter Geschmacksinn, schlechteres Sehen mit einem gefühltem Augendruck. Ich habe die Tabletten insgesamt 22 Tage lang genommen, als weitere Nebenwirkung war ich ständig müde und antriebslos und fühlte mich fremdgesteuert, wie ein Zombie. Ich habe das Medikament dann abgesetzt, da Wochenende war, konnte ich den Arzt nicht erreichen, habe einfach einen Tag Pause gemacht und dann wieder Marcumar eingenommen. Schon am übernächsten Tag fingen die Nebenwirkungen an nachzulassen, ich fühlte mich von Tag zu Tag wieder besser. Mein behandelnder Arzt möchte merkwürdigerweise irgendwann noch einmal einen Versuch auf Umstellung von Xarelto vornehmen. Ich habe keine Ahnung weshalb, werde das aber auf keinen Fall mitmachen.

Eingetragen am  als Datensatz 51090
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Schlaganfallprophylaxe nach elektrischer Kardioversion mit Kopfschmerzen, Durchfall, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Albträume, Angstzustände, Antriebslosigkeit, Schwindel, Benommenheit, Herzbeschwerden

Ich musste Xeralto 20mg (1-0-0-) zur Schlaganfallprophylaxe nach elektrischer Kardioversion wegen Vorhofflimmern für 4 Wochen einnehmen. Zusätzlich musste ich die "klassische Kombination" aus dem Betablocker Bisoprolol 5mg (1-0-0-) und dem Antiarrhythmikum Tambocor 50mg (1-0-1) einnehmen. Es ist daher nicht genau zu eruieren, von welchem Medikament oder in welcher Kombination/Wechselwirkung der o.g. Medikamente die folgenden Nebenwirkungen aufgetreten sind: Kopfschmerzen dröhnend, Kopfschmerzen stechend, schwerer Durchfall, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Albträume, Angstgefühle, Antriebslosigkeit, Schwindel, Benommenheit, deutlich fühlbare, "fette" Herzschlagaussetzer mit anschließenden Extrasystolen, pochender Herzschlag (bis zum Hals).

xarelto bei Schlaganfallprophylaxe nach elektrischer Kardioversion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoSchlaganfallprophylaxe nach elektrischer Kardioversion4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste Xeralto 20mg (1-0-0-) zur Schlaganfallprophylaxe nach elektrischer Kardioversion wegen Vorhofflimmern für 4 Wochen einnehmen. Zusätzlich musste ich die "klassische Kombination" aus dem Betablocker Bisoprolol 5mg (1-0-0-) und dem Antiarrhythmikum Tambocor 50mg (1-0-1) einnehmen. Es ist daher nicht genau zu eruieren, von welchem Medikament oder in welcher Kombination/Wechselwirkung der o.g. Medikamente die folgenden Nebenwirkungen aufgetreten sind: Kopfschmerzen dröhnend, Kopfschmerzen stechend, schwerer Durchfall, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Albträume, Angstgefühle, Antriebslosigkeit, Schwindel, Benommenheit, deutlich fühlbare, "fette" Herzschlagaussetzer mit anschließenden Extrasystolen, pochender Herzschlag (bis zum Hals).

Eingetragen am  als Datensatz 72173
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Vorhofflimmern mit Schwindel, Ohrgeräusche, Gewichtsabnahme

Wegen den angsteinflößenden Pressemitteilungen möchte ich meine Erfahrung mit dem Blutverdünner "Xarelto" mitteilen. Neben Vorhofflattern(das gibt es!) und Vorhofflimmern wurde bei mir voriges Jahr zwei Mal eine Elektrische Kardioversion durchgeführt, und dann dieses Jahr im Januar eine Ablation (Behebung des Flatterns) positiv durchgeführt. Früher nahm ich ASS 100, (ohne Nebenwirkung) und seit ca. 1 Jahr erst Xarelto 15mg und später Xarelto 20mg. Ich kann sagen, dass ich nur minimale Nebenwirkungen habe (Schwindel, Ohrgeräusche und allem Anschein nach auch eine Gewichtsabnahme); letzteres hat auch mein Schwager bei sich festgestellt! Dies soll keine Empfehlung dieses Medikaments sein sondern meine persönliche Erfahrung.

xarelto bei Vorhofflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoVorhofflimmern1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen den angsteinflößenden Pressemitteilungen möchte ich meine Erfahrung mit dem Blutverdünner "Xarelto" mitteilen.
Neben Vorhofflattern(das gibt es!) und Vorhofflimmern wurde bei mir voriges Jahr zwei Mal eine Elektrische Kardioversion durchgeführt, und dann dieses Jahr im Januar eine Ablation (Behebung des Flatterns) positiv durchgeführt.
Früher nahm ich ASS 100, (ohne Nebenwirkung) und seit ca. 1 Jahr erst Xarelto 15mg und später Xarelto 20mg.
Ich kann sagen, dass ich nur minimale Nebenwirkungen habe (Schwindel, Ohrgeräusche und allem Anschein nach auch eine Gewichtsabnahme); letzteres hat auch mein Schwager bei sich festgestellt! Dies soll keine Empfehlung dieses Medikaments sein sondern meine persönliche Erfahrung.

Eingetragen am  als Datensatz 56182
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Vorhoffflimmern mit Migräne, Durchfall, Schwindel, Müdigkeit, Sehstörungen, Hautausschlag, Antriebslosigkeit, Depressive Verstimmungen

Hallo bin 48 Jahre 1,86 m 84 kg habe wegen VHF meine zweite Ablation bekommen und seit dem 24 Tagen auf Xarelto gesetzt, neue Medikamente soll alles besser sein, bei mir leider nicht seit zwei Woche werden die Nebenwirkungen immer schlimmer wie Wochenlange Kopfschmerzen, Migräne Anfälle mit Aura und Hammer Kopfschmerzen mein ganzes Gehirn ist schon matsch, Durchfall, Schwindel, Müde, Sehstörungen, Ausschlag, Antriebslos, Depressiv, war Heute beim Hausarzt und habe dem Spuck jetzt ein ende gemacht gestern die letzte Xarelto Tablette eingenommen seit Heute Abend wieder auf Marcumar und zur Unterstützung 1x Clexane 80mg bis nächste Woche der INR stimmt dann mach bedarf Marcumar dosieren habe es schon mal ein Jahr gemacht und hat gut funktioniert ohne solche Hammer Nebenwirkungen, dieses Teufelszeug kommt mir nicht mehr in mein Körper ich bin doch kein Versuchs Objekt, bei Nieren Probleme bist du in 6 Monaten Tot von dem Zeug und dazu kostet eine Pille 3 Euro x 98 = 294 Euro guter Verdienst für Bayer.! Also Leute die zur Migräne und Kopfschmerzen neigen sollten von dem Xarelto die...

xarelto bei Vorhoffflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoVorhoffflimmern24 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo bin 48 Jahre 1,86 m 84 kg habe wegen VHF meine zweite Ablation bekommen und seit dem 24 Tagen auf Xarelto gesetzt, neue Medikamente soll alles besser sein, bei mir leider nicht seit zwei Woche werden die Nebenwirkungen immer schlimmer wie Wochenlange Kopfschmerzen, Migräne Anfälle mit Aura und Hammer Kopfschmerzen mein ganzes Gehirn ist schon matsch, Durchfall, Schwindel, Müde, Sehstörungen, Ausschlag, Antriebslos, Depressiv, war Heute beim Hausarzt und habe dem Spuck jetzt ein ende gemacht gestern die letzte Xarelto Tablette eingenommen seit Heute Abend wieder auf Marcumar und zur Unterstützung 1x Clexane 80mg bis nächste Woche der INR stimmt dann mach bedarf Marcumar dosieren habe es schon mal ein Jahr gemacht und hat gut funktioniert ohne solche Hammer Nebenwirkungen, dieses Teufelszeug kommt mir nicht mehr in mein Körper ich bin doch kein Versuchs Objekt, bei Nieren Probleme bist du in 6 Monaten Tot von dem Zeug und dazu kostet eine Pille 3 Euro x 98 = 294 Euro guter Verdienst für Bayer.! Also Leute die zur Migräne und Kopfschmerzen neigen sollten von dem Xarelto die Finger lassen, ich habe noch kein zusammen hang zu Histamin gefunden weil ich damit auch Probleme habe ob das Mittel in dieser Richtung die Probleme macht aber da es noch zu neu ist gibt es noch keine Studien darüben. Ich habe bestimmt 20 Kopfschmerztabletten in den letzten 3 Wochen eingenommen soviel habe ich früher nicht mal in einem Jahr genommen.

Eingetragen am  als Datensatz 54899
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thromboseprophylaxe mit Nasenbluten, Blutdruckabfall, Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen

Die Umstellung von ASS 100 auf Xarelto 15 mg erfolgte im Krankenhaus trotz starker Nierenschwäche. Nach zwei Tagen begann starkes Nasenbluten, das bis heute nicht aufgehört hat. Fünf Tage später fiel der Blutdruck tagsüber bis auf 60/40 ab. Ab dem zehnten Tag kamen starke Blässe, Übelkeit, starker Schwindel (wahrscheinlich durch Blutdruckabfall), Kopfschmerzen sowie starke Schmerzen in den Gliedern hinzu. Die Nebenwirkungen haben mich dazu veranlasst, das Medikament sofort abgesetzt. Ich nehme jetzt wieder ASS 100. Damit hatte ich keine Probleme.

xarelto bei Thromboseprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThromboseprophylaxe12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Umstellung von ASS 100 auf Xarelto 15 mg erfolgte im Krankenhaus trotz starker Nierenschwäche. Nach zwei Tagen begann starkes Nasenbluten, das bis heute nicht aufgehört hat. Fünf Tage später fiel der Blutdruck tagsüber bis auf 60/40 ab. Ab dem zehnten Tag kamen starke Blässe, Übelkeit, starker Schwindel (wahrscheinlich durch Blutdruckabfall), Kopfschmerzen sowie starke Schmerzen in den Gliedern hinzu. Die Nebenwirkungen haben mich dazu veranlasst, das Medikament sofort abgesetzt. Ich nehme jetzt wieder ASS 100. Damit hatte ich keine Probleme.

Eingetragen am  als Datensatz 50749
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose, Lungenembolie mit Schwindel, Sehstörungen, Nasenbluten

Schwindel, mit Sehstörungen, Nasenbluten - akut, Einblutung im Auge

xarelto bei Thrombose, Lungenembolie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose, Lungenembolie6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, mit Sehstörungen, Nasenbluten - akut, Einblutung im Auge

Eingetragen am  als Datensatz 50205
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Schwindel, BEKLEMMUNG, Ohnmacht mit Schwindel, Benommenheit, Kopfschmerzen, Beklemmungen, unruhige Beine

einfache Handhabung, teuer, bei mir schlecht vertäglich - Schwindel, Kopfschmerzen, Beklemmungen, nahe an einer Bewußtlosigkeit, Beine zittern

xarelto bei Schwindel, BEKLEMMUNG, Ohnmacht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoSchwindel, BEKLEMMUNG, Ohnmacht4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

einfache Handhabung, teuer, bei mir schlecht vertäglich - Schwindel, Kopfschmerzen, Beklemmungen,
nahe an einer Bewußtlosigkeit, Beine zittern

Eingetragen am  als Datensatz 64465
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Vorhofflimmern mit Schwindel, Atemnot, Gewichtsverlust, Abgeschlagenheit, Mundtrockenheit, Nierenbeschwerden, Husten

Persönlich frage ich mich, wann endlich dieser Irrsinn beendet wird. Xarelto hat bereits viele Todesopfer gefordert - viel zu viele. Wenn man die Zahlen liest, sollte man sich einmal vor Augen halten, daß es hier nicht um nackte Zahlen, sondern um Menschenleben geht, Menschen, die noch ein schönes Leben vor sich hätten, werden auf Kosten der Pharmaindustrie geopfert, das Leben ihrer Angehörigen wird zerstört. Ich schreibe dies nicht, weil ich irgendwo etwas über Xarelto gelesen habe. Nein, ich persönlich konnte mit verfolgen, wie ein Mensch unter der Einnahme von Xarelto immer mehr abbaut, so sehr, daß er am Schluß nicht mehr gerade aus gehen konnte und völlig kraftlos war. Bei diesem Menschen handelt es sich um meinen Vater. Ein Mann, dem es trotz seiner 76 Jahre gut ging. Bis zur Einnahme von Xarelto. Was mit trockenem Mund begann, steigerte sich über Monate hinweg zu starkem Schwindel, extremem Gewichtsverlust, Kraftlosigkeit, Atemnot, extremen Hustenanfällen bis hin zu sehr stark erhöhten Nierenwerten. Ein Mensch, der nur noch ein Abbild seiner selbst war und bei dem Fremde...

xarelto bei Vorhofflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoVorhofflimmern-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Persönlich frage ich mich, wann endlich dieser Irrsinn beendet wird. Xarelto hat bereits viele Todesopfer gefordert - viel zu viele. Wenn man die Zahlen liest, sollte man sich einmal vor Augen halten, daß es hier nicht um nackte Zahlen, sondern um Menschenleben geht, Menschen, die noch ein schönes Leben vor sich hätten, werden auf Kosten der Pharmaindustrie geopfert, das Leben ihrer Angehörigen wird zerstört. Ich schreibe dies nicht, weil ich irgendwo etwas über Xarelto gelesen habe. Nein, ich persönlich konnte mit verfolgen, wie ein Mensch unter der Einnahme von Xarelto immer mehr abbaut, so sehr, daß er am Schluß nicht mehr gerade aus gehen konnte und völlig kraftlos war. Bei diesem Menschen handelt es sich um meinen Vater. Ein Mann, dem es trotz seiner 76 Jahre gut ging. Bis zur Einnahme von Xarelto. Was mit trockenem Mund begann, steigerte sich über Monate hinweg zu starkem Schwindel, extremem Gewichtsverlust, Kraftlosigkeit, Atemnot, extremen Hustenanfällen bis hin zu sehr stark erhöhten Nierenwerten. Ein Mensch, der nur noch ein Abbild seiner selbst war und bei dem Fremde direkt der Annahme waren, daß dieser Mann nicht mehr lange leben wird. Welche Odyssee er und wir als Angehörige hinter uns haben, kann man nur wissen, wenn man es mit erlebt hat. Behandelnde Ärzte, die trotz des Wissens um die gravierenden Symptome des Patienten wegschauten bzw. zuschauten, wie es mit einem Menschen immer mehr bergab geht. Dankbar sind wir für diese Seite und die vielen Erfahrungsberichte, die uns die Augen geöffnet hat, was wirklich hinter dem extrem schlechten Gesundheitszustand unseres Vaters steckte. Nur so konnten wir Eigeninitiative ergreifen und die sofortige Umstellung auf Marcumar veranlassen. Ansonsten wäre mein Vater verstorben. Dass Xarelto hinter den ganzen Beschwerden steckt, ist allein dadurch nachweisbar, daß die Symptome innerhalb der ersten Tage immer mehr abklangen, die extreme Gewichtsabnahme war leider nicht so einfach zu revidieren. Aber dank intensiver Bemühungen unsererseits ging es auch mit diesem innerhalb von 5 Monaten wieder bergauf. Meinem Vater ist es zwischenzeitlich dank Marcumar wieder möglich, ein völlig normales Leben zu führen, was bis vor 1/2 Jahr undenkbar gewesen war. Wie bereits anfänglich erwähnt, es sind keine Zahlen, es sind menschliche Schicksale. Es sind schon zu viele Menschen gestorben im Zusammenhang mit der Einnahme von Xarelto, das Opfern weiterer Menschenleben sollte umgehend verhindert werden!

Eingetragen am  als Datensatz 61921
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Herzrhythmusstörungen mit Kopfschmerzen, Wadenschmerzen, Magenschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Atembeschwerden, Herzrasen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Ich hatte schon einmal vor zwei Jahren Xarelto verschrieben bekommen und habe das Medikament abgesetzt, konnte mich aber nicht mehr erinnern, trotz meiner genauen Aufzeichnungen, wieso ich es aus meiner Medikation habe streichen lassen. Heute weiß ich es, denn ich habe die Aufzeichnungen von damals wieder gefunden und auch diesmal waren die Symptome genau die gleichen ..... Ich bekam nach zwei Tagen Anwendung übelste Kopfschmerzen, als hätte mir Jemand einen Eimer Wasser in den Kopf geschüttet. Hatte fast Totalausfall in der Beweglichkeit, weil mir die Waden schmerzten beim Gehen und von den Magenschmerzen ganz abzusehen. Mein Allgemeinzustand verschlechterte sich schlagartig, mir wurde laufend schwindelig, und mir war laufend übel als wenn ich brechen müsste. Auch sehr starke Luftnot. Müdigkeit und Antriebslosigkeit waren noch die geringsten Probleme. Mein Herz schlug mir fast zum Hals heraus und der Blutdruck erreichte gigantische Höhen. Ich schreibe hier meine Erfahrungen mit diesem Medikament mit und würde niemals wieder dieses Teufelszeug schlucken. Es ist das reinste...

xarelto bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoHerzrhythmusstörungen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte schon einmal vor zwei Jahren Xarelto verschrieben bekommen und habe das Medikament abgesetzt, konnte mich aber nicht mehr erinnern, trotz meiner genauen Aufzeichnungen, wieso ich es aus meiner Medikation habe streichen lassen.
Heute weiß ich es, denn ich habe die Aufzeichnungen von damals wieder gefunden und auch diesmal waren die Symptome genau die gleichen .....
Ich bekam nach zwei Tagen Anwendung übelste Kopfschmerzen, als hätte mir Jemand einen Eimer Wasser in den Kopf geschüttet. Hatte fast Totalausfall in der Beweglichkeit, weil mir die Waden schmerzten beim Gehen und von den Magenschmerzen ganz abzusehen.
Mein Allgemeinzustand verschlechterte sich schlagartig, mir wurde laufend schwindelig, und mir war laufend übel als wenn ich brechen müsste. Auch sehr starke Luftnot.
Müdigkeit und Antriebslosigkeit waren noch die geringsten Probleme. Mein Herz schlug mir fast zum Hals heraus und der Blutdruck erreichte gigantische Höhen.
Ich schreibe hier meine Erfahrungen mit diesem Medikament mit und würde niemals wieder dieses Teufelszeug schlucken.
Es ist das reinste Gift was ich mir damit meinem Körper angetan habe. Nehme Eliquis 5 mg nun wieder und alles war schlagartig besser.
Einen Tag später waren alle Symptome verschwunden.
ich rate von der Einnahme von Xarelto dringend ab.

Eingetragen am  als Datensatz 66625
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):139
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Protein-S-Mangel, Venenentzündung; Faktor-V-Leiden (heterozygot) mit Schwindel, trockener Mund, Müdigkeit (Erschöpfung)

bereits nach der ersten Einnahme, traten die Nebenwirkungen sehr schnell auf, legten sich nach ein paar Stunden wieder. Insbesondere die Konzentrationsprobleme waren ungewöhnlich stark ausgeprägt

xarelto bei Protein-S-Mangel, Venenentzündung; Faktor-V-Leiden (heterozygot)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoProtein-S-Mangel, Venenentzündung; Faktor-V-Leiden (heterozygot)2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bereits nach der ersten Einnahme, traten die Nebenwirkungen sehr schnell auf, legten sich nach ein paar Stunden wieder. Insbesondere die Konzentrationsprobleme waren ungewöhnlich stark ausgeprägt

Eingetragen am  als Datensatz 86541
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose, Lungenembolie mit Haarausfall, Atembeschwerden, Schwindel, Herzrasen, Brustschmerzen

Ich habe nun seit mehreren Jahren Marcumar genommen, aufgrund von 3 Lungenembolien und 4 Thrombosen. Marcumar war eine Katastrophe, Haarausfall, Blutungen, Atemnot, Schwindel, Brustschmerz, Herzrasen etc. Nach einer Venen OP letzten Sommer (Jahr 2013) hab ich Marcumar auf eigenen Wunsch abgesetzt. Doch ich hatte Anfang April 2014 wieder eine Thrombose im Fuß. Ich habe mich dann aus Vorsicht für Xarelto entschieden. Aber ich hatte dann die gleichen Nebenwirkungen wie mit Macumar, außer starke Blutungen. Seit circa einer Woche nehme ich Eliquis 5mg und bin sehr zufrieden. Bis jetzt habe ich überhaupt keine Nebenwirkungen mehr. Das Medikament ist zwar erst circa seit 3 Wochen in Deutschland zugelassen doch wirklich absolut verträglich. Ich kann es nur weiterempfehlen. Ich bin 40 Jahre alt.

xarelto bei Thrombose, Lungenembolie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose, Lungenembolie3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nun seit mehreren Jahren Marcumar genommen, aufgrund von 3 Lungenembolien und 4 Thrombosen. Marcumar war eine Katastrophe, Haarausfall, Blutungen, Atemnot, Schwindel, Brustschmerz, Herzrasen etc.
Nach einer Venen OP letzten Sommer (Jahr 2013) hab ich Marcumar auf eigenen Wunsch abgesetzt.
Doch ich hatte Anfang April 2014 wieder eine Thrombose im Fuß. Ich habe mich dann aus Vorsicht für Xarelto entschieden. Aber ich hatte dann die gleichen Nebenwirkungen wie mit Macumar, außer starke Blutungen. Seit circa einer Woche nehme ich Eliquis 5mg und bin sehr zufrieden. Bis jetzt habe ich überhaupt keine Nebenwirkungen mehr. Das Medikament ist zwar erst circa seit 3 Wochen in Deutschland zugelassen doch wirklich absolut verträglich. Ich kann es nur weiterempfehlen. Ich bin 40 Jahre alt.

Eingetragen am  als Datensatz 62735
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose mit Blutungen, Kopfschmerzen, Blähungen, Schwindel, Müdigkeit

Hauptsaechlich Blutungen aus dem After ! Bisher dachte ich an die Hämorriden. Inzwischen denke ich es ist ein anderer Grund . Schon bevor ich am WC ankam , war die Einlage im Slip durchtränkt. Nasenbluten war selten , Kopfschmerzen 2x in dieser Zeit . Oft Blaehungen u. seit einigen Tagen bin ich tagsüber müde . Manchmal denke ich mir wird Schwindelig . Mir fällt auf , dass die Kompressionsstrümpfe am Oberschenkel einschnueren u. die Fußgelenke kommen mir etwas geschwollen vor . Was sonst noch anders ist ...ich bin sehr verzweifelt !!!

xarelto bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hauptsaechlich Blutungen aus dem After ! Bisher dachte ich an die Hämorriden. Inzwischen denke ich es ist ein anderer Grund . Schon bevor ich am WC ankam , war die Einlage im Slip durchtränkt. Nasenbluten war selten , Kopfschmerzen 2x in dieser Zeit . Oft Blaehungen u. seit einigen Tagen bin ich tagsüber müde . Manchmal denke ich mir wird Schwindelig . Mir fällt auf , dass die Kompressionsstrümpfe am Oberschenkel einschnueren u. die Fußgelenke kommen mir etwas geschwollen vor . Was sonst noch anders ist ...ich bin sehr verzweifelt !!!

Eingetragen am  als Datensatz 82310
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für nach Herzklappenrekonstruktion mit Schwindel, Sehstörungen, Geschmacksstörungen, Blutdruckabfall, Herzrasen, Schlafstörungen, Muskelschmerzen, Antriebslosigkeit, Depressive Verstimmungen, Hautbrennen

Seit Frühling Einnahme Marcumar nach Hirnschlag wegen beidseitiger Insuffizienz Herzklappen (Mitral schwer, Trikuspidal mittelschwer). Vor OP Umstellung auf Heparin. Herzklappen Rekonstruktion mit Titan-Ringen. Kurz nach OP Verschlechterung Zustand wegen Heparin Unverträglichkeit. Sofortige Umstellung Therapie auf anderes Antikoagulations Medikament. Danach Stabilisierung Zustand. In der Reha wurde dann Xarelto verschrieben. Zunächst keine Beschwerden. Austritt aus Reha. Nach einer Woche seit Einnahme starker Schwindel, Sehstörungen, Beeinträchtigung Geschmacksempfindung, Abfall Blutdruck, Herzrasen, Schlafstörungen, Brennen der Füsse, Muskelschmerzen, Teilnahmslosigkeit, beginnende Depression. Jeden Tag sank die Lebensqualität weiter ab. Zwei Konsultationen Hausärztin ergebnislos. Zustand sollte sich wieder verbessern. Das Gegenteil war der Fall. Medikament nach Informationen in diesem Forum am 07.12.13 auf eigene Verantwortung sofort abgesetzt. Am 08.12.13 bereits deutlicher Rückgang Beschwerden und Verbesserung Allgemeinzustand. Bei Rücksprache am Montag mit Hausärztin...

xarelto bei nach Herzklappenrekonstruktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltonach Herzklappenrekonstruktion14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Frühling Einnahme Marcumar nach Hirnschlag wegen beidseitiger Insuffizienz Herzklappen (Mitral schwer, Trikuspidal mittelschwer). Vor OP Umstellung auf Heparin. Herzklappen Rekonstruktion mit Titan-Ringen. Kurz nach OP Verschlechterung Zustand wegen Heparin Unverträglichkeit. Sofortige Umstellung Therapie auf anderes Antikoagulations Medikament. Danach Stabilisierung Zustand.

In der Reha wurde dann Xarelto verschrieben. Zunächst keine Beschwerden. Austritt aus Reha. Nach einer Woche seit Einnahme starker Schwindel, Sehstörungen, Beeinträchtigung Geschmacksempfindung, Abfall Blutdruck, Herzrasen, Schlafstörungen, Brennen der Füsse, Muskelschmerzen, Teilnahmslosigkeit, beginnende Depression. Jeden Tag sank die Lebensqualität weiter ab. Zwei Konsultationen Hausärztin ergebnislos. Zustand sollte sich wieder verbessern. Das Gegenteil war der Fall.

Medikament nach Informationen in diesem Forum am 07.12.13 auf eigene Verantwortung sofort abgesetzt. Am 08.12.13 bereits deutlicher Rückgang Beschwerden und Verbesserung Allgemeinzustand. Bei Rücksprache am Montag mit Hausärztin wird Antikoagulation erneut mit Marcumar verlangt, weil keinerlei Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 58082
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Vorhofflimmern mit Schwindel, Sodbrennen, Schleimhautentzündung, Augenrötung, Harndrang, Abgeschlagenheit

schwindel, sodbrennen, schleimhautentzündung, augenrötung,kraftlosigkeit, harndrang

xarelto bei Vorhofflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoVorhofflimmern1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schwindel, sodbrennen, schleimhautentzündung, augenrötung,kraftlosigkeit, harndrang

Eingetragen am  als Datensatz 57471
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Lungenembolie mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Rückenschmerzen, Magenschmerzen, Atembeschwerden, Unwohlsein, Depressive Verstimmungen, Schwindel, Angstzustände

ich fühle mich einfach nicht gut... im krankenhaus haben sie haben mir als patienteninfo das blatt von macumar gegeben, und als ich nachfragte zb bei eintretender schwangerschaft ob es zellschädigend ist, hab ich immer nur die antwort gehört "bei xarelto ist das nicht so schlimm wie bei macumar" (trotzdem sollte ich bei verdacht sofort absetzen) das war die antwort auf eigendlich alle meine fragen die ich im krankenhaus stellte... als ich eine woche später wieder im krankenhaus war zur nachkontrolle hab ich der ärztin alle meine nebenwirkungen wie zb antriebslosigkeit, müdigkeit, schwindel, angstgefühle, überforderung mit den einfachsten dingen, schlafstörungen usw beschrieben und das einzige was sie dazu gesagt hat, war, dass sich der körper in 4-6 wochen an das medikament gewöhnen MÜSSTE... und falls es da nicht besser wird, muss ich da halt durch... ich bin 25 und sollte arbeiten gehen, aber in diesem zustand in den ich mich jetzt befinde, kann ich mir das überhaupt nicht vorstellen... auch meiner hausärztin habe ich das alles geschildert, aber irgendwie stellt auch die...

xarelto bei Lungenembolie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoLungenembolie16 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich fühle mich einfach nicht gut...
im krankenhaus haben sie haben mir als patienteninfo das blatt von macumar gegeben, und als ich nachfragte zb bei eintretender schwangerschaft ob es zellschädigend ist, hab ich immer nur die antwort gehört "bei xarelto ist das nicht so schlimm wie bei macumar" (trotzdem sollte ich bei verdacht sofort absetzen)
das war die antwort auf eigendlich alle meine fragen die ich im krankenhaus stellte...
als ich eine woche später wieder im krankenhaus war zur nachkontrolle hab ich der ärztin alle meine nebenwirkungen wie zb antriebslosigkeit, müdigkeit, schwindel, angstgefühle, überforderung mit den einfachsten dingen, schlafstörungen usw beschrieben und das einzige was sie dazu gesagt hat, war, dass sich der körper in 4-6 wochen an das medikament gewöhnen MÜSSTE... und falls es da nicht besser wird, muss ich da halt durch...
ich bin 25 und sollte arbeiten gehen, aber in diesem zustand in den ich mich jetzt befinde, kann ich mir das überhaupt nicht vorstellen...
auch meiner hausärztin habe ich das alles geschildert, aber irgendwie stellt auch die mich hin als sollte ich zu jammern aufhören...
über diverse nebenwirkungen, das medikament allgemein usw hab ich mich im internet informiert, kein arzt hat dazu etwas gesagt.
ich fühl mich von meinen ärzten in der luft hängen gelassen. ich hab mir bei einem internisten einen termin ausgemacht, der hat aber den nächsten freien termin in 8 wochen...
ich werde mit 25 komplett in meinem leben eingeschränkt durch dieses medikament...

Eingetragen am  als Datensatz 53649
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Vorhofflimmern mit Schwindel, migräneartige Kopfschmerzen

Nach dem Auftreten eines Vorhofflimmerns bekam ich Xarelto. Anfang habe ich es recht gut vertragen, manchmal nur leichter Schwindel. Nach ca. 4 Wochen, häuften sich die Migräneanfälle, die z. T. sehr schwer waren, das kannte ich aus der Vergangenheit nicht. In der siebten Woche hatte ich dann 3 Migräneanfälle in kurzen Abständen, was mich bewogen hat, das Medikament abzusetzen. Nach Rücksprache mit meiner Ärztin wechselte ich jetzt zu Eliquis, in der Hoffnung, dass es mir damit besser geht. Meine Ärztin meinte allerdings, dass sie nicht glaubt, dass die Migräne durch Xarelto ausgelöst wird.

xarelto bei Vorhofflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoVorhofflimmern7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem Auftreten eines Vorhofflimmerns bekam ich Xarelto. Anfang habe ich es recht gut vertragen, manchmal nur leichter Schwindel. Nach ca. 4 Wochen, häuften sich die Migräneanfälle, die z. T. sehr schwer waren, das kannte ich aus der Vergangenheit nicht. In der siebten Woche hatte ich dann 3 Migräneanfälle in kurzen Abständen, was mich bewogen hat, das Medikament abzusetzen. Nach Rücksprache mit meiner Ärztin wechselte ich jetzt zu Eliquis, in der Hoffnung, dass es mir damit besser geht. Meine Ärztin meinte allerdings, dass sie nicht glaubt, dass die Migräne durch Xarelto ausgelöst wird.

Eingetragen am  als Datensatz 80561
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose mit Schwindel, Konzentrationsschwierigkeiten, Knochenschmerzen, Gelenkschmerzen, Schlafstörungen, Sehstörungen

Wegen Stent und Trombose zunächst Xarelto15 und seit zwei Wochen Xarelto20. Seither leichte Schwindelgefühle,zeitweise Unkonzentriertheit, Brennen der Zehen des linken Fußes, ab und zu "Knochen- und Gelenkschmerzen", kurz nach der Einnahme Sehstörungen. Schlafstörungen.

xarelto bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen Stent und Trombose zunächst Xarelto15 und seit zwei Wochen Xarelto20. Seither leichte Schwindelgefühle,zeitweise Unkonzentriertheit, Brennen der Zehen des linken Fußes, ab und zu "Knochen- und Gelenkschmerzen", kurz nach der Einnahme Sehstörungen. Schlafstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 71786
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose mit Herzrasen, Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen

Nach 1 1/2 Tagen wurde das Medikament seitens des Arztes sofort wieder abgesetzt, da die Nebenwirkungen (Herzrasen, Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, konnte nicht mehr gehen, da es mir so schlecht ging) so stark waren. Jetzt nehme ich Marcumar und mir geht es s u p e r!!! Ohne Nebenwirkung. In der Apotheke habe ich erfahren, dass Xarelto 15 mg. um die 150,00 Euro kostet (100 Stücke) Marcumar dagegen bei 100 Stück nur 22,00 Euro. Da sieht man doch wieder, dass die Verordnung von Xarelto wohl eher dem Bedürfnis der Pharmaindustrie entgegen kommt, als dem Patienten.

xarelto bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 1 1/2 Tagen wurde das Medikament seitens des Arztes sofort wieder abgesetzt, da die Nebenwirkungen (Herzrasen, Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, konnte nicht mehr gehen, da es mir so schlecht ging) so stark waren. Jetzt nehme ich Marcumar und mir geht es s u p e r!!! Ohne Nebenwirkung.

In der Apotheke habe ich erfahren, dass Xarelto 15 mg. um die 150,00 Euro kostet (100 Stücke) Marcumar dagegen bei 100 Stück nur 22,00 Euro. Da sieht man doch wieder, dass die Verordnung von Xarelto wohl eher dem Bedürfnis der Pharmaindustrie entgegen kommt, als dem Patienten.

Eingetragen am  als Datensatz 57271
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose mit Müdigkeit, Schwindel, Muskelschmerzen, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

Hatte Xarelto zur Behandlung einer tiefen Beinvenenthrombose verordnet bekommen. Nach einem Monat konnte ich mit dem Xarelto nicht mehr leben und bat meine Ärztin, es absetzten zu können. Wir stellten um auf Falithrom und siehe da, mir ging es wieder gut. Nebenwirkungen durch Xarelto bei mir waren Müdigkeit, Schwindel bis kurz vor Ohnmacht, Muskelschmerzen, geistige Umnachtung, Teilnahmslosigkeit, alle Schmerzen empfand ich in der Zeit stärker als es ohne Xarelto gewesen wäre, Konzentrationsmangel, beim Autofahrren kam es mir manchmal so vor, als wäre ich bloß mit(klingt lustig isses aber nicht), wenn man irgendwohin gesehen hat und die Richtung dann geändert, kam das gesehen Bild nicht so schnell mit, wie normal, also nachziehende Bilder wie bei nem schlechten Fernseher. Ich nehme es nie wieder ein!

xarelto bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte Xarelto zur Behandlung einer tiefen Beinvenenthrombose verordnet bekommen. Nach einem Monat konnte ich mit dem Xarelto nicht mehr leben und bat meine Ärztin, es absetzten zu können. Wir stellten um auf Falithrom und siehe da, mir ging es wieder gut. Nebenwirkungen durch Xarelto bei mir waren Müdigkeit, Schwindel bis kurz vor Ohnmacht, Muskelschmerzen, geistige Umnachtung, Teilnahmslosigkeit, alle Schmerzen empfand ich in der Zeit stärker als es ohne Xarelto gewesen wäre, Konzentrationsmangel, beim Autofahrren kam es mir manchmal so vor, als wäre ich bloß mit(klingt lustig isses aber nicht), wenn man irgendwohin gesehen hat und die Richtung dann geändert, kam das gesehen Bild nicht so schnell mit, wie normal, also nachziehende Bilder wie bei nem schlechten Fernseher. Ich nehme es nie wieder ein!

Eingetragen am  als Datensatz 57245
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Lungenembolie mit Schwindel, Übelkeit, Durchfall

Ich wurde wegen einer schweren Lungenembolie ins Krankenhaus eingefliefert. Symptome waren starker Schwindel, Übelkeit, Herzrasen und beinahe Ohnmachtsgefühle. Ich habe dann im Krankenhaus nach der Lysetherapie Xarelto bekommen. 5 Tage lang hatte ich kaum Nebenwirkungen bis auf den ganz leichten Schwindel. Nach 7 Tagen fing es dann an mit stärker werdendem Schwindel und Übelkeit und leichtem Durchfall. All das hält bis heute an. Das schlimmste ist wohl die Dauerhafte Übelkeit sowie das Schwindelgefühl das mich daran hindert aktiv am Lebensgeschehen teilzunehmen.

xarelto bei Lungenembolie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoLungenembolie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wurde wegen einer schweren Lungenembolie ins Krankenhaus eingefliefert. Symptome waren starker Schwindel, Übelkeit, Herzrasen und beinahe Ohnmachtsgefühle. Ich habe dann im Krankenhaus nach der Lysetherapie Xarelto bekommen. 5 Tage lang hatte ich kaum Nebenwirkungen bis auf den ganz leichten Schwindel. Nach 7 Tagen fing es dann an mit stärker werdendem Schwindel und Übelkeit und leichtem Durchfall. All das hält bis heute an. Das schlimmste ist wohl die Dauerhafte Übelkeit sowie das Schwindelgefühl das mich daran hindert aktiv am Lebensgeschehen teilzunehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 55985
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Schwindel bei xarelto

[]