Aggressivität bei Zoloft

Nebenwirkung Aggressivität bei Medikament Zoloft

Insgesamt haben wir 81 Einträge zu Zoloft. Bei 10% ist Aggressivität aufgetreten.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Aggressivität bei Zoloft.

Prozentualer Anteil 20%80%
Durchschnittliche Größe in cm169189
Durchschnittliches Gewicht in kg5892
Durchschnittliches Alter in Jahren053
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,3125,77

Zoloft wurde von Patienten, die Aggressivität als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Zoloft wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Aggressivität auftrat, mit durchschnittlich 4,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Aggressivität bei Zoloft:

 

Zoloft für Depression, Suizidversuch, Manie, Halluzinationen, Fehlbehandlung, ParanoidePsychose mit Gedächtnisprobleme, Muskelschwäche, Augenprobleme, Wahrnehmungsstörungen, Persönlichkeitsveränderung, Wutanfälle, Aggressivität, Manie, Depressive Verstimmungen

Solatran: Im Laufe der zweijährigen Einnahme: Starke Gedächnissprobleme, Muskelschwäche, Augenprobleme, Wahrnehmungsstörungen, Persönlichkeitsveränderungen, Abstumpfungen, unkontrollierte Wutausbrüche, gewalttätig, nicht belastbar, Depression. Nach dem extrem harten Entzug ohne Medikamente: Hirnorganische Psychose, Paranoide Psychose, Halluzinationen, Angstzustände, Muskelverkrampfungen, epileptische Anfälle. Behandlung 1 Jahr mit Zoloft, kurzzeitig Tolvon. Manische Zustände, über 2 Jahre harte Absetzprobleme. Wahrnehmungsprobleme, Halluzinationen Dissoziationen, extreme Stresszustände, paranoid, Nervenschmerzen, Vegetative Probleme. Ich habe heute leichte bis mittelschwere Defizite der exekutiven Funktionen, und mittelschwere neuropsychologische Funktionsstörungen. Lebe aber ohne äerztliche Droge. Ich habe nach weiteren Versuchen mit Johanniskraut, Wellbutrin, Ein Maohemmer sowie Ritalin den Glauben an das Gift und die Therapeuten verloren. Mache zurzeit Hirntraining und MTT und hoffe das mein Hirn sich im Laufe der Jahre normalisiert.

Zoloft bei Depression, Suizidversuch, Manie, Halluzinationen, Fehlbehandlung, ParanoidePsychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoloftDepression, Suizidversuch, Manie, Halluzinationen, Fehlbehandlung, ParanoidePsychose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Solatran: Im Laufe der zweijährigen Einnahme: Starke Gedächnissprobleme, Muskelschwäche, Augenprobleme, Wahrnehmungsstörungen, Persönlichkeitsveränderungen, Abstumpfungen, unkontrollierte Wutausbrüche, gewalttätig,
nicht belastbar, Depression. Nach dem extrem harten Entzug ohne Medikamente: Hirnorganische Psychose, Paranoide Psychose, Halluzinationen, Angstzustände, Muskelverkrampfungen, epileptische Anfälle. Behandlung 1 Jahr mit Zoloft, kurzzeitig Tolvon. Manische Zustände, über 2 Jahre harte Absetzprobleme. Wahrnehmungsprobleme, Halluzinationen Dissoziationen, extreme Stresszustände, paranoid, Nervenschmerzen, Vegetative Probleme.
Ich habe heute leichte bis mittelschwere Defizite der exekutiven Funktionen, und mittelschwere neuropsychologische Funktionsstörungen. Lebe aber ohne äerztliche Droge. Ich habe nach weiteren Versuchen mit Johanniskraut, Wellbutrin, Ein Maohemmer sowie Ritalin den Glauben an das Gift und die Therapeuten verloren. Mache zurzeit Hirntraining und MTT und hoffe das mein Hirn sich im Laufe der Jahre normalisiert.

Eingetragen am  als Datensatz 26681
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoloft
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoloft für Depressionen mit Aggressivität, Durchfall, Libidoverlust, Libidosteigerung, Herzrasen, Schwitzen, Suizidgedanken, Persönlichkeitsveränderung

sehr starke aggressivität, grausamkeit, gleichgültigkeit, oft durchfall, libidoverlust und libidosteigerung, nachtsschwitzen, herzrasen, tagesschwitzen, gefühl nicht mehr sich selbst zu sein: sagt oft von sich selber er sei wie fremdgesteuert(aufgrund von plötzlicher aggressivität oder zorn),ejakulationsproblem:blutungen und blitzschmerzen dabei,partnerin oft und erst seit einahme von cymbalta 60mg im schlaf geschlagen während jedesmal einem verfolgungsalptraum, antriebslosigkeit, verstärkte depression(wobei das mittel cymbalta 30mg und 60mg; wie zollof vorher, dagegen verschrieben wurden)selbstmordgedanken:zeitweise, übelkeit die erste zeit der einnahme, labilität, vergesslichkeit, abhängigkeit:kann nichts mehr selbst entscheiden ohne meinung von anderen, vom therapeut. persönlichkeitsveränderung.

ZOLLOF bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZOLLOFDepressionen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr starke aggressivität, grausamkeit, gleichgültigkeit, oft durchfall, libidoverlust und libidosteigerung, nachtsschwitzen, herzrasen, tagesschwitzen,
gefühl nicht mehr sich selbst zu sein: sagt oft von sich selber er sei wie fremdgesteuert(aufgrund von plötzlicher aggressivität oder zorn),ejakulationsproblem:blutungen und blitzschmerzen dabei,partnerin oft
und erst seit einahme von cymbalta 60mg im schlaf geschlagen während jedesmal einem verfolgungsalptraum, antriebslosigkeit, verstärkte depression(wobei das mittel cymbalta 30mg und 60mg; wie zollof vorher, dagegen verschrieben wurden)selbstmordgedanken:zeitweise, übelkeit die erste
zeit der einnahme, labilität, vergesslichkeit, abhängigkeit:kann nichts mehr selbst entscheiden ohne meinung von anderen, vom therapeut.
persönlichkeitsveränderung.

Eingetragen am  als Datensatz 3381
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):200 Eingetragen durch BRUDER
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoloft für Depressionen mit Angstzustände, Aggressivität, Panikattacken, Schwitzen, Schlafstörungen, Traumveränderungen, Zittern der Hände, Paranoia, Stimmungsschwankungen

Anfangs sehr gut Wirksam, nach einigen Monaten traten Angstzustände, aggresives Verhalten und Panikattacken auf. stark vermehrtes schwitzen seit Anfang der Medikation, sowie Schlafprobleme, abnorme Träume, Orgasmusprobleme, zittrige Hände und paranoide Wahnvorstellungen. Nach absetzen "trotz ausschleichen" traten elektroschockartige Empfindungen im Kopf auf, die fast 2 Monate anhielten. Zudem Schwindel und stärkere Depression als zuvor. Die verstärkten Depressionen gingen nach 1-2 Wochen weg. Trotz allem habe ich das Gefühl daß ich durch Zoloft bleibende Schäden davon getragen habe im Sinne von paranoiden Wahnvorstellungen und starken Stimmungsschwankungen, die Stimmung kann sich innerhalb von Stunden ändern. Dies war vor Zoloft nicht der Fall. Das vermehrte Schwitzen ging leicht zurück, ich schwitze aber immernoch mehr als früher, und dies 1 Jahr nach absetzen.

Zoloft bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoloftDepressionen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs sehr gut Wirksam, nach einigen Monaten traten Angstzustände, aggresives Verhalten und Panikattacken auf.

stark vermehrtes schwitzen seit Anfang der Medikation, sowie Schlafprobleme, abnorme Träume, Orgasmusprobleme, zittrige Hände und paranoide Wahnvorstellungen.

Nach absetzen "trotz ausschleichen" traten elektroschockartige Empfindungen im Kopf auf, die fast 2 Monate anhielten. Zudem Schwindel und stärkere Depression als zuvor. Die verstärkten Depressionen gingen nach 1-2 Wochen weg. Trotz allem habe ich das Gefühl daß ich durch Zoloft bleibende Schäden davon getragen habe im Sinne von paranoiden Wahnvorstellungen und starken Stimmungsschwankungen, die Stimmung kann sich innerhalb von Stunden ändern. Dies war vor Zoloft nicht der Fall.

Das vermehrte Schwitzen ging leicht zurück, ich schwitze aber immernoch mehr als früher, und dies 1 Jahr nach absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 1911
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):196 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoloft für Depression mit Aggressivität, Suizidgedanken

Extreme Aggressivität, erhöhte Suizidgefahr, Enthemmtheit gegenüber Gewalt gegen Dritte. Dieses Zeug ist sehr,sehr gefährlich und sollte längst verboten sein. Nach Studien in Amerika fanden sehr viele Selbsmorte und Amokläufe unter diesem Medikament statt.

Zoloft bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoloftDepression3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extreme Aggressivität, erhöhte Suizidgefahr, Enthemmtheit gegenüber Gewalt gegen Dritte.

Dieses Zeug ist sehr,sehr gefährlich und sollte längst verboten sein.

Nach Studien in Amerika fanden sehr viele Selbsmorte und Amokläufe unter diesem Medikament statt.

Eingetragen am  als Datensatz 69223
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoloft
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoloft für Depression mit Angst u Panik mit Aggressivität, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Albträume, Schwitzen, Benommenheit

Hallo, Hatte seit letztes Jahr September Zoloft, zuerst 25 mg, ab Oktober dann 50mg wegen Depressionen mit Angst u Panik. Die Nebenwirkungen waren bei mir sehr schlimm,schwerere Depressionen, Aggresivitaet,starke Kopfschmerzen,Schwindel,Uebelkeit,staendig zur Toilette muessen,schlimme Alptraeume, Schwitzen, wie durch Watte sehen usw. Vor ca 3 Wochen wurde das Medi auf eigenen Willen reduziert 1 Woche 25 mg, dann 1 Woche alle 2 Tage 25mg u dann aufgehoert, natuerlich habe ich auch dabei Absetzprobleme bekommen, wie Schwindel, Uebelkeit, verstaerktes Weinen, es ging Mir beschissen. Seit 3 Tagen nun nehme ich 100mg bupropion morgens,nachdem ich 5 Tage ohne Medi war u die Angst wieder angefangen hatte.Eigentlich gehts mir auch schon etwas besser, obwohl das Medi ja erst in ca 2 Wochen anfangen soll zu wirken,habe aber auch wieder o immer noch MIT Schwindel u etwas Uebelkeit zu kaempfen. Hat Jemand Erfahrung mit den beiden Medis u kann Mir davon berichten? Leider habe ich erst in 1 Monat einen Termin bei einen Psychater u mein Hausarzt ist absolut ueberfordert,also stehe ich schon...

Zoloft bei Depression mit Angst u Panik

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoloftDepression mit Angst u Panik-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
Hatte seit letztes Jahr September Zoloft, zuerst 25 mg, ab Oktober dann 50mg wegen Depressionen mit Angst u Panik. Die Nebenwirkungen waren bei mir sehr schlimm,schwerere Depressionen, Aggresivitaet,starke Kopfschmerzen,Schwindel,Uebelkeit,staendig zur Toilette muessen,schlimme Alptraeume, Schwitzen, wie durch Watte sehen usw.
Vor ca 3 Wochen wurde das Medi auf eigenen Willen reduziert 1 Woche 25 mg, dann 1 Woche alle 2 Tage 25mg u dann aufgehoert, natuerlich habe ich auch dabei Absetzprobleme bekommen, wie Schwindel, Uebelkeit, verstaerktes Weinen, es ging Mir beschissen. Seit 3 Tagen nun nehme ich 100mg bupropion morgens,nachdem ich 5 Tage ohne Medi war u die Angst wieder angefangen hatte.Eigentlich gehts mir auch schon etwas besser, obwohl das Medi ja erst in ca 2 Wochen anfangen soll zu wirken,habe aber auch wieder o immer noch MIT Schwindel u etwas Uebelkeit zu kaempfen.
Hat Jemand Erfahrung mit den beiden Medis u kann Mir davon berichten?
Leider habe ich erst in 1 Monat einen Termin bei einen Psychater u mein Hausarzt ist absolut ueberfordert,also stehe ich schon ziemlich alleine MIT meinen Fragen da.
Gruesse

Eingetragen am  als Datensatz 51748
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoloft
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoloft für Depression mit Aggressivität, Schilddrüsenunterfunktion

Anwendung bei Reaktive Depression nach Todesfall Musste Zoloft nach einem Jahr absetzen, da eine Schildrüsenunterfunktion im Blut festgestellt wurde, die vor der Medikamenteneinahme noch nicht da war. Anschließend verbesserten sich die Werte wieder. Ich war während der Zoloft Einnahme aggressiv und überdreht. Nach ca. einem halben Jahr ohne Zoloft habe ich wieder Depressionen mit starken Angstsymptomen bekommen, die ich vorher noch nicht hatte. Nie wieder Psychopharmika, macht alles viel schlimmer!!!

Zoloft bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoloftDepression1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung bei Reaktive Depression nach Todesfall

Musste Zoloft nach einem Jahr absetzen, da eine Schildrüsenunterfunktion im Blut festgestellt wurde, die vor der Medikamenteneinahme noch nicht da war. Anschließend verbesserten sich die Werte wieder. Ich war während der Zoloft Einnahme aggressiv und überdreht. Nach ca. einem halben Jahr ohne Zoloft habe ich wieder Depressionen mit starken Angstsymptomen bekommen, die ich vorher noch nicht hatte. Nie wieder Psychopharmika, macht alles viel schlimmer!!!

Eingetragen am  als Datensatz 2439
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoloft für Depression mit Denkstörungen, Aggressivität, Gereiztheit, Stimmungsschwankungen, Durchfall, Erbrechen, Bauchschmerzen

Denkstörungen, Aggressivität, gereiztheit, stimmungsschwankungen, durchfall, erbrechen, bauchschmerzen

Zoloft bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoloftDepression6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Denkstörungen, Aggressivität, gereiztheit, stimmungsschwankungen, durchfall, erbrechen, bauchschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 19481
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoloft
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoloft für Depression mit Aggressivität, Libidoverlust, Schwindel

Aggressivität Erregung Libidoverlust schwindel

Zoloft bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoloftDepression15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aggressivität Erregung Libidoverlust schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 8566
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoloft
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]