Azithromycin für Husten

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 551 Einträge zu Husten. Bei 5% wurde Azithromycin eingesetzt.

Wir haben 27 Patienten Berichte zu Husten in Verbindung mit Azithromycin.

Prozentualer Anteil 65%35%
Durchschnittliche Größe in cm168178
Durchschnittliches Gewicht in kg6581
Durchschnittliches Alter in Jahren4139
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,2425,48

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Azithromycin für Husten auftraten:

Durchfall (6/27)
22%
Übelkeit (6/27)
22%
Magenkrämpfe (5/27)
19%
Benommenheit (4/27)
15%
Magenschmerzen (4/27)
15%
keine Nebenwirkungen (3/27)
11%
Kopfschmerzen (3/27)
11%
Schwindel (3/27)
11%
Blähungen (2/27)
7%
Erbrechen (2/27)
7%
Kreislaufprobleme (2/27)
7%
Magenbeschwerden (2/27)
7%
Schüttelfrost (2/27)
7%
Schweißausbrüche (2/27)
7%
Wirkungslosigkeit (2/27)
7%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Azithromycin für Husten liegen vor:

 

Azithromycin Ratiopharm für Husten, Fieber, Bronchitis (akut), mit keine Nebenwirkungen

Nach tagelangem Behandeln meiner Hustenattacken bis zur Brechreizgrenze, Fieber, Mattigkeit, ect. mit dem üblichen Möglichkeiten, ging ich schließlich zu meinem Hausarzt, der mir das o.g.Medikament verschrieb. Nach zweimaliger Einnahme bislang keine Nw., dafür rasch einsetzende Besserung und Abklingen der Beschwerden. Für mich ein Geschenk.

Azithromycin Ratiopharm bei Husten, Fieber, Bronchitis (akut),

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Azithromycin RatiopharmHusten, Fieber, Bronchitis (akut), -

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach tagelangem Behandeln meiner Hustenattacken bis zur Brechreizgrenze, Fieber, Mattigkeit, ect. mit dem üblichen Möglichkeiten, ging ich schließlich zu meinem Hausarzt, der mir das o.g.Medikament verschrieb. Nach zweimaliger Einnahme bislang keine Nw., dafür rasch einsetzende Besserung und Abklingen der Beschwerden. Für mich ein Geschenk.

Eingetragen am  als Datensatz 13888
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin Ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Husten, Fieber, Nasennebenhölen seit 10 Tagen

Ich hatte 10 Tage wirklich schlimmen Husten, anfallsartig, ständig erhöhte Temperaturen und keine Besserung in Sicht. Nach Recherche habe ich mich für die Einnahme vom Azithromycin entschieden. Dass man das Medikament nur 3 Tage einnehmen muss und der Spiegel 4 Tage nachwirkt, finde ich super praktisch. Es hat schnell und sehr gut gewirkt, der Husten wurde am nächsten Morgen produktiv und nun habe ich kaum Sputum mehr. Mein Allgemeinbefinden ist von richtig fertig zu gut gewechselt und das innerhalb von 2 Tagen. Ich hatte leichte Nebenwirkungen, am 1. und 2. Tag etwas Übelkeit und leichte Magenkrämpfe, mit einem Säureblocker waren diese aber schnell wieder weg. Kein Durchfall/Verdauungsbeschwerden und auch sonst keine einschränkenden Nebenwirkungen. Man sollte mal die Kirche im Dorf lassen, das Medikament hat mir super gut in schneller Zeit geholfen, ja mir war übel und ja ich hatte kurz fiese Magenkrämpfe. Aber ich erwarte auch nicht, dass ich ein hochwirksames Medikament, was einfach einzunehmen ist und gaaar keine Nebenwirkungen hat. Von daher bin ich total zufrieden und...

Azithromycin bei Husten, Fieber, Nasennebenhölen seit 10 Tagen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHusten, Fieber, Nasennebenhölen seit 10 Tagen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte 10 Tage wirklich schlimmen Husten, anfallsartig, ständig erhöhte Temperaturen und keine Besserung in Sicht. Nach Recherche habe ich mich für die Einnahme vom Azithromycin entschieden. Dass man das Medikament nur 3 Tage einnehmen muss und der Spiegel 4 Tage nachwirkt, finde ich super praktisch.
Es hat schnell und sehr gut gewirkt, der Husten wurde am nächsten Morgen produktiv und nun habe ich kaum Sputum mehr. Mein Allgemeinbefinden ist von richtig fertig zu gut gewechselt und das innerhalb von 2 Tagen.
Ich hatte leichte Nebenwirkungen, am 1. und 2. Tag etwas Übelkeit und leichte Magenkrämpfe, mit einem Säureblocker waren diese aber schnell wieder weg. Kein Durchfall/Verdauungsbeschwerden und auch sonst keine einschränkenden Nebenwirkungen.

Man sollte mal die Kirche im Dorf lassen, das Medikament hat mir super gut in schneller Zeit geholfen, ja mir war übel und ja ich hatte kurz fiese Magenkrämpfe. Aber ich erwarte auch nicht, dass ich ein hochwirksames Medikament, was einfach einzunehmen ist und gaaar keine Nebenwirkungen hat. Von daher bin ich total zufrieden und finde das Wirkung und Nebenwirkung in einem sehr guten Verhältnis steht.
Lasst euch nicht verrückt machen, das triggert das alles nur.

Eingetragen am  als Datensatz 93511
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für starker husten, belegte Atemwege mit Kopfschmerzen, Durst, Geruchsverlust, trockener Mund, seltsamer Geschmack

Nach länger andauerndem Krankheitsbild (starker husten durch belegte Atemwege verschlossene Tube, nach Grippe und anschließender Erkältung) habe ich Azithromycin bekommen. Die Wirkung machte sich positiv binnen weniger Stunden schon bemerkbar durch besseres Abhusten und in den Folgetagen durch geringere Schleimbildung. Ebenso ließ der Schnupfen rasch nach. Zu den Nebenwirkungen: Am ersten und zweiten Tag hatte ich nach Einnahme kurze Zeit später Kopfschmerzen. Ab dem zweiten Tag registrierte ich auch den Verlust meines Geruchsinnes sowie einen stark eingeschränkten Geschmacksinn. Ebenso einen seltsamen künstlichen bzw. nach Kunststoff schmeckenden Geschmack während des Abhustens. Ich trinke sonst relativ wenig, da mein Körper darauf eingestellt ist. JEdoch habe ich durch das Medikament einen deutlich höheren Flüssigkeitsverlust bemerkt. Trotz ausgiebige Flüssigkeitzufuhr vor dem Schlafen gehen hatte ich am nächsten Morgen immer einen stark trockenen Rachen

Azithromycin bei starker husten, belegte Atemwege

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Azithromycinstarker husten, belegte Atemwege3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach länger andauerndem Krankheitsbild (starker husten durch belegte Atemwege verschlossene Tube, nach Grippe und anschließender Erkältung) habe ich Azithromycin bekommen. Die Wirkung machte sich positiv binnen weniger Stunden schon bemerkbar durch besseres Abhusten und in den Folgetagen durch geringere Schleimbildung. Ebenso ließ der Schnupfen rasch nach.
Zu den Nebenwirkungen: Am ersten und zweiten Tag hatte ich nach Einnahme kurze Zeit später Kopfschmerzen. Ab dem zweiten Tag registrierte ich auch den Verlust meines Geruchsinnes sowie einen stark eingeschränkten Geschmacksinn. Ebenso einen seltsamen künstlichen bzw. nach Kunststoff schmeckenden Geschmack während des Abhustens. Ich trinke sonst relativ wenig, da mein Körper darauf eingestellt ist. JEdoch habe ich durch das Medikament einen deutlich höheren Flüssigkeitsverlust bemerkt. Trotz ausgiebige Flüssigkeitzufuhr vor dem Schlafen gehen hatte ich am nächsten Morgen immer einen stark trockenen Rachen

Eingetragen am  als Datensatz 89302
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Husten, Fieber, Schnupfen, heiserkeit mit Magenkrämpfe, Kreislaufprobleme

Ich habe das Medikament von meiner Hausärztin letzten Freitag Früh verschrieben bekommen. Nach dem Frühstück nahm ich die Tablette mit ausreichend Wasser. Dies sollte gegen meinen extremen Dauer Husten helfen. Mir war zunächst jedes Mittel recht um diesen Husten endlich los zu werden. Nach den ersten 2 Std dachte ich hey das Zeug wirkt langsam da der Husten langsam nachließ bis zum Abend , als ich wieder nen extremen Hustenkrampf bekam und ich fast zusammen brach, weil mir der Husten so in den Kopf schoss und fast würgte vor husten. Ich lutschte mich von einen Em Eukal zum Nächsten und ging dann mit Hustenbonbon in Bett und schmierte mich mit Wick Vapo Rup ein. Am nächsten Tag wachte ich schon mit extremen Kopfschmerzen auf, aber führte es noch nicht auf die Tabletten zurück. Ich frühstückte und nahm die 2 te Tablette am Samstag, wobei mir die Nase lief wie ein Wasserkran. Die Kopfschmerzen liessen dann zum Abend etwas nach mit Hilfe von Ibuprofen und Paracetamol. Zwischendurch hatte ich noch Hustenkrämpfe. Die Heiserkeit liess nicht nach. Abends kamen dann Bauchkrämpfe hinzu....

Azithromycin bei Husten, Fieber, Schnupfen, heiserkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHusten, Fieber, Schnupfen, heiserkeit3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament von meiner Hausärztin letzten Freitag Früh verschrieben bekommen. Nach dem Frühstück nahm ich die Tablette mit ausreichend Wasser. Dies sollte gegen meinen extremen Dauer Husten helfen. Mir war zunächst jedes Mittel recht um diesen Husten endlich los zu werden. Nach den ersten 2 Std dachte ich hey das Zeug wirkt langsam da der Husten langsam nachließ bis zum Abend , als ich wieder nen extremen Hustenkrampf bekam und ich fast zusammen brach, weil mir der Husten so in den Kopf schoss und fast würgte vor husten. Ich lutschte mich von einen Em Eukal zum Nächsten und ging dann mit Hustenbonbon in Bett und schmierte mich mit Wick Vapo Rup ein. Am nächsten Tag wachte ich schon mit extremen Kopfschmerzen auf, aber führte es noch nicht auf die Tabletten zurück. Ich frühstückte und nahm die 2 te Tablette am Samstag, wobei mir die Nase lief wie ein Wasserkran. Die Kopfschmerzen liessen dann zum Abend etwas nach mit Hilfe von Ibuprofen und Paracetamol. Zwischendurch hatte ich noch Hustenkrämpfe. Die Heiserkeit liess nicht nach. Abends kamen dann Bauchkrämpfe hinzu. Gestern ging es mir Hundeelend und konnte kaum noch vor Kopfschmerzen aus den Augen schauen und mir war stark schwindelig sowie immer wieder die Bauchkrämpfe. somit ging ich direkt zur Notfallpraxis. Man stellte fest das dieses Antibiotikum bis auf die Nebenwirkungen kaum angeschlagen hat.Nur der Husten ist etwas zurück gegangen und ich hing immer noch total zu. Und mit 3 Tage würde ich nicht weit kommen bei diesem Infekt. Ich bekam jetzt Roxythromazyn verschrieben, was ich ab heute anwende und hoffe das ich dann nicht so viele Nebenwirkungen habe. Meine Hausärztin werde ich Informieren das bei dem Antibiotikum starke Nebenwirkungen sind und die Azithromazyn nicht mehr bei mir verschreiben braucht.

Eingetragen am  als Datensatz 87020
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Husten, Rachenentzündung, Schnupfen, Ohrenschmerzen mit Übelkeit, Durchfall, Magenkrämpfe, Kopfschmerzen

Habe das Medikament gegen eine Bronchitis bekommen, die ich schon 2 Wochen vor mir her schleppe. Habe die 1. Tablette zum Abendessen genommen und eine Stunde später verspürte ich starke Übelkeit. Nicht lange wartend bekam ich starken Durchfall und Magenkrämpfe, das hielt ca. 2 Stunden an. Am darauffolgenden Tag bekam ich gegen späten Nachmittag starke Kopfschmerzen. Mein Husten und Schnupfen sind fast verschwunden, also die Wirkung ist super! Nun nach der 2. Tablette hab ich gleich vorgesorgt mit MCP-Tropfen gegen Magenkrämpfe, dies hilft einigermaßen. Durchfall ebenfalls und starke Kopfschmerzen. Ich hab noch eine morgen vor mir, hoffe das es einiger maßen gut läuft, schließlich fliege ich Donnerstag nach Paris :-) Euch allen alles gute und gute Besserung :-)

Azithromycin bei Husten, Rachenentzündung, Schnupfen, Ohrenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHusten, Rachenentzündung, Schnupfen, Ohrenschmerzen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament gegen eine Bronchitis bekommen, die ich schon 2 Wochen vor mir her schleppe. Habe die 1. Tablette zum Abendessen genommen und eine Stunde später verspürte ich starke Übelkeit. Nicht lange wartend bekam ich starken Durchfall und Magenkrämpfe, das hielt ca. 2 Stunden an. Am darauffolgenden Tag bekam ich gegen späten Nachmittag starke Kopfschmerzen. Mein Husten und Schnupfen sind fast verschwunden, also die Wirkung ist super! Nun nach der 2. Tablette hab ich gleich vorgesorgt mit MCP-Tropfen gegen Magenkrämpfe, dies hilft einigermaßen. Durchfall ebenfalls und starke Kopfschmerzen. Ich hab noch eine morgen vor mir, hoffe das es einiger maßen gut läuft, schließlich fliege ich Donnerstag nach Paris :-)
Euch allen alles gute und gute Besserung :-)

Eingetragen am  als Datensatz 24460
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Husten, Grippaler Infekt, Schnupfen mit keine Nebenwirkungen

Hab das Medikament nun insgesamt zum zweiten mal bekommen und bin begeistert, dass es noch so ein Medikament gibt das auch wirkt. Nach Einnahme wie der Arzt es empfohlen hatte ging es bereits nach der ersten Tablette stark bergauf, am zweiten Tag hab ich mich schon viel besser gefühlt, am letzten Tag der Behandlung war schon alles vorrüber aber man soll ja das Medikament komplett aufbrauchen. Nebenwirkungen hatte ich keine der Beschriebenen. Also ich kann dies nur Empfehlen hab mich nicht einmal Krank melden müssen sonder konnte ganz normal weiterarbeiten ohne nennenswerte Einschränkungen. Behandelt wurde: Gripaler Infekt mit trockenen Husten und Schnupfen.

Azithromycin bei Husten, Grippaler Infekt, Schnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHusten, Grippaler Infekt, Schnupfen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hab das Medikament nun insgesamt zum zweiten mal bekommen und bin begeistert, dass es noch so ein Medikament gibt das auch wirkt. Nach Einnahme wie der Arzt es empfohlen hatte ging es bereits nach der ersten Tablette stark bergauf, am zweiten Tag hab ich mich schon viel besser gefühlt, am letzten Tag der Behandlung war schon alles vorrüber aber man soll ja das Medikament komplett aufbrauchen. Nebenwirkungen hatte ich keine der Beschriebenen. Also ich kann dies nur Empfehlen hab mich nicht einmal Krank melden müssen sonder konnte ganz normal weiterarbeiten ohne nennenswerte Einschränkungen.
Behandelt wurde: Gripaler Infekt mit trockenen Husten und Schnupfen.

Eingetragen am  als Datensatz 19846
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für akute Bronchitis, schmerzhaftes Husten mit keine Nebenwirkungen

In Indien, genauer gesagt in Delhi, hat sich mein aus Deutschland mitgebrachtes Husten verschlimmert, mit Brennen im Brustbereich und starke Schmerzen im Brustbereich. Eine nette junge Dame in der Apotheke hat mir ein Medikament mit dem Namen AZAX-250 empfohlen, Wirkstoff Azithromycin. Die Symptome der Krankheit haben sich nach circa sechs Stunden nach der Ersteinnahme gemildert. Nach zwei Tagen fast beschwerdefrei und nur noch mit gelöstem Husten. Nebenwirkungen waren keine zu beobachten. Erwähnenswert ist die vorbildliche Verpackung der sechs Tabletten, für eine Therapie von drei Tagen, in der Grösse einer Streichholzschachtel ohne Firlefanz, dafür aber mit Angabe des Herstellungsdatums, welches man in Europa vergebens sucht, weiterhin mit Angabe des Ablaufdatums, Chargennummer und den maximalen Preis von 72,77 indische Rupies, etwa 1,20€. Die gleichen Angaben finden sich übrigens auch auf der Alufolie der Blisterpackung um Mogeleien mit der Verpackung zu verhindern. Das sollten sich unsere Damen und Herren der Gesundheitspolitik ruhig mal als Beispiel anschauen. Keine...

Azithromycin bei akute Bronchitis, schmerzhaftes Husten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Azithromycinakute Bronchitis, schmerzhaftes Husten3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In Indien, genauer gesagt in Delhi, hat sich mein aus Deutschland mitgebrachtes Husten verschlimmert, mit Brennen im Brustbereich und starke Schmerzen im Brustbereich. Eine nette junge Dame in der Apotheke hat mir ein Medikament mit dem Namen AZAX-250 empfohlen, Wirkstoff Azithromycin. Die Symptome der Krankheit haben sich nach circa sechs Stunden nach der Ersteinnahme gemildert. Nach zwei Tagen fast beschwerdefrei und nur noch mit gelöstem Husten. Nebenwirkungen waren keine zu beobachten. Erwähnenswert ist die vorbildliche Verpackung der sechs Tabletten, für eine Therapie von drei Tagen, in der Grösse einer Streichholzschachtel ohne Firlefanz, dafür aber mit Angabe des Herstellungsdatums, welches man in Europa vergebens sucht, weiterhin mit Angabe des Ablaufdatums, Chargennummer und den maximalen Preis von 72,77 indische Rupies, etwa 1,20€. Die gleichen Angaben finden sich übrigens auch auf der Alufolie der Blisterpackung um Mogeleien mit der Verpackung zu verhindern.
Das sollten sich unsere Damen und Herren der Gesundheitspolitik ruhig mal als Beispiel anschauen. Keine Kostentreiberei und einfache und gründliche Beratung bereits in der Apotheke. Bei dem Preis von 1,20E sind natürlich auch die Gewinnspannen von Hersteller und Apotheke ebenfalls bereits erhalten.
Mein Bronchitis hätte hier im Lande ein mehrhundertfaches gekostet, mit obligaten Arztbesuch und hohen Medikamentenpreisen in den Edelboutiqen der Apothekern mit ihren sündhaft teuren Auszugschubladen mit Edelholzfronten und aufwendigen Ausstattungen, die alle letztendlich von den Patienten bezahlt werden müssen.
Eine gute ärztliche Versorgung ist gut, aber bei den einfachen Malässen des täglichen Lebens wäre eine direkte Versorgung über die Apotheke effizient, Zeitsparend und kostengünstig. Keine Wartezimmerzeit beim Arzt, keine Rechnung dessen und güstige Medikamentenpreise. Wenn ich die von meinem Hausarzt verordnete Medikamente der letzten zehn Jahre betrachte fallen mir sofort die Wiederholungen auf. Und er muss mir nicht die Brusthöhle abhorchen, natürlich nach GVÄ um festzustellen dass ich Bronchitis habe.
Also manchmal ist weniger mehr.
Bleibt gesund...

Eingetragen am  als Datensatz 31319
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Husten, Grippaler Infekt mit Magenbeschwerden

Ich wachte am Weihnachtstag mit Gliederschmerzen, Brummkopf und Husten auf. Ich ging Vormittag zum Notarzt und der verschrieb mir Azithromycin 500mg. Als ich fragte ob das Viren oder Bakterien sind, sagte er, dass sich auf Viren oft Bakterien draufsetzen und das verhindert das Medikament und es wirkt 8 Tage nach. Nach der Einnahme bekam ich nach einiger Zeit auch noch etwas Magenbeschwerden dazu. Doch ich merkte das die Bronchien schleimfreier wurden. Am naechsten morgen war ich Fieberfrei und der Virus schien besiegt. Nach dem Mittagessen nahm ich die 2.Tablette. Abends kam wieder der Hustenreiz und ich ging frueh schlafen. Wachte daher auch frueh auf mit etwas Magenkraempfe. Vormittags hatte ich dann etwas Schwindel. Wenn das Medikament 8 Tage nachwirkt ist die Frage ob bei jeder Einnahme die Nebenwirkungen ver doppelt und verdreifacht werden?

Azithromycin bei Husten, Grippaler Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHusten, Grippaler Infekt3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wachte am Weihnachtstag mit Gliederschmerzen, Brummkopf und Husten auf.
Ich ging Vormittag zum Notarzt und der verschrieb mir Azithromycin 500mg.
Als ich fragte ob das Viren oder Bakterien sind, sagte er, dass sich auf Viren oft Bakterien draufsetzen und das verhindert das Medikament und es wirkt 8 Tage nach.
Nach der Einnahme bekam ich nach einiger Zeit auch noch etwas Magenbeschwerden dazu.
Doch ich merkte das die Bronchien schleimfreier wurden.
Am naechsten morgen war ich Fieberfrei und der Virus schien besiegt.
Nach dem Mittagessen nahm ich die 2.Tablette.
Abends kam wieder der Hustenreiz und ich ging frueh schlafen.
Wachte daher auch frueh auf mit etwas Magenkraempfe.
Vormittags hatte ich dann etwas Schwindel.

Wenn das Medikament 8 Tage nachwirkt ist die Frage ob bei jeder Einnahme die Nebenwirkungen ver doppelt und verdreifacht werden?

Eingetragen am  als Datensatz 31041
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin Winthrop 500mg für heiserkeit, trockener Husten, sehr starke Schluckbeschwerden, Nasennebenhöhlenentzündg. mit eitrigen Schnupfen mit Durchfall, Kopfschmerzen, Übelkeit, Magenschmerzen, Schüttelfrost

Bereits nach dem 1. Tag der Einnahme gegen 13.00 Uhr Mittags nach dem Essen, verspürte ich in der Magengegend ein Grummeln und bekam kurz darauf leichten weichen Stuhlgang, ansonsten an dem Tag keine Nebenwirkungen !!! Am Tag 2, bekam ich Durchfall und leichten Kopfschmerz sowie eine leichte Übelkeit und ein ständiges Unruhegefühl mit Gereiztheit. Die Einnahme erfolgte auch am letzten Tag und kurz nach der Einnahme bekam ich starke Magenschmerzen und eine heftige Übelkeit, diesmal kein Durchfall, aber ich bekam noch Schüttelfrost und seit dem habe ich auch Kopfschmerzen !!! Mein Allgemeinbefinden ist stark beeinträchtigt und ich habe ständig das Gefühl mich übergeben zu müssen und friere. Die Beschwerden der Erkrankung sind etwas abgeschwächt durch diese Tabletten, dh. keine Schluckbeschwerden mehr, Husten ist noch akut und mein Schnupfen ist nun nicht mehr eitrig, sondern eher durchsichtig und die Nase läuft ständig. Alles in allen würde ich aber diese Tabletten nicht mehr nehmen. Werde mit meinem Arzt darüber sprechen, da die Nebenwirkungen doch zu heftig waren. Grüße an Alle...

Azithromycin Winthrop 500mg bei heiserkeit, trockener Husten, sehr starke Schluckbeschwerden, Nasennebenhöhlenentzündg. mit eitrigen Schnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Azithromycin Winthrop 500mgheiserkeit, trockener Husten, sehr starke Schluckbeschwerden, Nasennebenhöhlenentzündg. mit eitrigen Schnupfen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach dem 1. Tag der Einnahme gegen 13.00 Uhr Mittags nach dem Essen, verspürte ich in der Magengegend ein Grummeln und bekam kurz darauf leichten weichen Stuhlgang, ansonsten an dem Tag keine Nebenwirkungen !!! Am Tag 2, bekam ich Durchfall und leichten Kopfschmerz sowie eine leichte Übelkeit und ein ständiges Unruhegefühl mit Gereiztheit.
Die Einnahme erfolgte auch am letzten Tag und kurz nach der Einnahme bekam ich starke Magenschmerzen und eine heftige Übelkeit, diesmal kein Durchfall, aber ich bekam noch Schüttelfrost und seit dem habe ich auch Kopfschmerzen !!! Mein Allgemeinbefinden ist stark beeinträchtigt und ich habe ständig das Gefühl mich übergeben zu müssen und friere. Die Beschwerden der Erkrankung sind etwas abgeschwächt durch diese Tabletten, dh. keine Schluckbeschwerden mehr, Husten ist noch akut und mein Schnupfen ist nun nicht mehr eitrig, sondern eher durchsichtig und die Nase läuft ständig. Alles in allen würde ich aber diese Tabletten nicht mehr nehmen. Werde mit meinem Arzt darüber sprechen, da die Nebenwirkungen doch zu heftig waren. Grüße an Alle und werdet fix wieder gesund. U. aus Sachsen

Eingetragen am  als Datensatz 19878
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin Winthrop 500mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Husten, Grippe, Schnupfen, schleim mit Schwindel, Benommenheit

Ich habe 2 Wochen lang einen erkältungsänhlichen Krankheitsverlauf gehabt. Nichts Schlimmes, Schnupfen, Husten, Schleim im Hals, kein Fieber o.Ä. Dann habe ich Azithromycin verschrieben bekommen. Nach dem 3. Tag kann ich sagen, dass der "WOW-Effekt" ausblieb. Ich bin immer noch leicht krank. Mir geht es ein wenig besser, allerdings hätte ich das wohl auch ohne Azithromycin geschafft. Nebenwirkungen bei mir: Leichtes Schwindelgefühl bzw. kurze Benommenheit nach der 1. Einnahme. Sonst nichts.

Azithromycin bei Husten, Grippe, Schnupfen, schleim

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHusten, Grippe, Schnupfen, schleim3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 2 Wochen lang einen erkältungsänhlichen Krankheitsverlauf gehabt. Nichts Schlimmes, Schnupfen, Husten, Schleim im Hals, kein Fieber o.Ä. Dann habe ich Azithromycin verschrieben bekommen. Nach dem 3. Tag kann ich sagen, dass der "WOW-Effekt" ausblieb. Ich bin immer noch leicht krank. Mir geht es ein wenig besser, allerdings hätte ich das wohl auch ohne Azithromycin geschafft.

Nebenwirkungen bei mir: Leichtes Schwindelgefühl bzw. kurze Benommenheit nach der 1. Einnahme. Sonst nichts.

Eingetragen am  als Datensatz 66929
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Husten, Halsschmerzen, Schnupfen, Strake Erkältung mit Magenschmerzen

Habe das Medikament von meinem Hausarzt geschrieben bekommen. Positiv - ohne Zuschlag, also musste keinen Cent bezahlen. Am ersten Tag habe ich keine Verbesserung gemerkt, obwohl ich schon morgens die erste Tablette einnahm. Erst am nächsten Morgen fühlte mich etwas besser. Nach dem Mittagessen hatte ich starke Magenschmerzen, dachte allerdings, dass meine Chili con Carne zu scharf war. Erst als ich jetzt die anderen Berichte gelesen habe, denke ich, dass es womöglich an das Medikament und nicht an meine Chili lag.

Azithromycin bei Husten, Halsschmerzen, Schnupfen, Strake Erkältung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHusten, Halsschmerzen, Schnupfen, Strake Erkältung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament von meinem Hausarzt geschrieben bekommen. Positiv - ohne Zuschlag, also musste keinen Cent bezahlen. Am ersten Tag habe ich keine Verbesserung gemerkt, obwohl ich schon morgens die erste Tablette einnahm. Erst am nächsten Morgen fühlte mich etwas besser. Nach dem Mittagessen hatte ich starke Magenschmerzen, dachte allerdings, dass meine Chili con Carne zu scharf war. Erst als ich jetzt die anderen Berichte gelesen habe, denke ich, dass es womöglich an das Medikament und nicht an meine Chili lag.

Eingetragen am  als Datensatz 21713
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Husten, Nasennebenhöhlenentzündung, starke hartnäckige Erkältung

Ich muss sagen, das mein Husten leicht besser geworden ist, es schmeckt sehr salzig. Ich bekam nach ca. 1,5 Tagen Ohrenschmerzen, Niesen und des Öfteren einen kalten Schauer. War am ersten Tag der Einnahme auch sehr und wund kaputt. Also ich dachte es wird besser, aber nach 2 Tagen passiert noch gar nichts. Es wirkt ja 10 Tage nach das Zeug, schauen wir mal.

Azithromycin bei Husten, Nasennebenhöhlenentzündung, starke hartnäckige Erkältung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHusten, Nasennebenhöhlenentzündung, starke hartnäckige Erkältung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich muss sagen, das mein Husten leicht besser geworden ist, es schmeckt sehr salzig. Ich bekam nach ca. 1,5 Tagen Ohrenschmerzen, Niesen und des Öfteren einen kalten Schauer. War am ersten Tag der Einnahme auch sehr und wund kaputt.

Also ich dachte es wird besser, aber nach 2 Tagen passiert noch gar nichts. Es wirkt ja 10 Tage nach das Zeug, schauen wir mal.

Eingetragen am  als Datensatz 94503
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Husten, Halsschmerzen, Ohrentzündung mit Schwindel

Ich nehme nie Antibotika, aber diesmal schien es mir auch richtig. Allerdings habe ich nun nach einem Tag und 2 Tabletten extremen Schwindel. Eine Besserung, was sonst ja schnell eintritt nach Einnahmen von A. bleibt aus.

Azithromycin bei Husten, Halsschmerzen, Ohrentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHusten, Halsschmerzen, Ohrentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nie Antibotika, aber diesmal schien es mir auch richtig. Allerdings habe ich nun nach einem Tag und 2 Tabletten extremen Schwindel. Eine Besserung, was sonst ja schnell eintritt nach Einnahmen von A. bleibt aus.

Eingetragen am  als Datensatz 73002
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Husten mit Magenkrämpfe, Übelkeit mit Appetitverlust

Starke Magenkrämpfe nach der Einnahme + Übelkeit

Azithromycin bei Husten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHusten3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Magenkrämpfe nach der Einnahme + Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 84925
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Husten, Bronchitis mit Magenkrämpfe, Übelkeit, Erbrechen, Schüttelfrost, Schweißausbrüche

Weil es nur drei Tabletten sind ist die Einnahme recht einfach. Einfach immer zur selben Zeit einnehmen. Leider habe ich nach der Einnahme erst mit Magenkrämpfen zu kämpfen gehabt, dann sind Übelkeit und auch noch Erbrechen hinzu gekommen. Dadurch habe ich Schweißausbrüche und Schüttelfrost bekommen.

Azithromycin bei Husten, Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHusten, Bronchitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Weil es nur drei Tabletten sind ist die Einnahme recht einfach. Einfach immer zur selben Zeit einnehmen.
Leider habe ich nach der Einnahme erst mit Magenkrämpfen zu kämpfen gehabt, dann sind Übelkeit und auch noch Erbrechen hinzu gekommen. Dadurch habe ich Schweißausbrüche und Schüttelfrost bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 30400
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Husten, Fieber, Schnupfen, Infekt, bronchverspannung mit Blähungen, Durchfall, Magenschmerzen, Durchschlafstörungen

Am Dienstag hatte mir mein Hausarzt ein 3 tages Antibiotika verschrieben. die erste habe ich um 10:24 genommen(auf leeren magen) und habe mich anschließend nochmals schlafen gelegt, weil ich die vorherige nacht nur 1 stunde schlaf gefunden hab. als ich anschließend nach ca. 2 stunden aufgewacht bin, hatte ich sehr starke blähungen und dachte ich mach mir gleich in die Hose. hatte dann wie zu erwarten war Durchfall. als ich nach dem gang auf der Toilette was gegessen hatte,hatten sich die Nebenwirkungen gelegt, aber abends als ich zur ruhe kommen wollte, hatte ich extreme Schlafstörungen. bin alle halbe stunde aufgewacht. das ging 6 oder 8 mal so. anschließend bekam ich starke Bauchschmerzen und wollte mir schon den finger in den hals stecken, um zu erbrechen, weil es nicht auszuhalten war. das Problem ließ sich nicht weder mit ibuprofen noch mit paracetamol bekämpfen. also entschloss ich mich zu 100/8mg Tillidin, die das problem lösen konnten.

Azithromycin bei Husten, Fieber, Schnupfen, Infekt, bronchverspannung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHusten, Fieber, Schnupfen, Infekt, bronchverspannung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Dienstag hatte mir mein Hausarzt ein 3 tages Antibiotika verschrieben. die erste habe ich um 10:24 genommen(auf leeren magen) und habe mich anschließend nochmals schlafen gelegt, weil ich die vorherige nacht nur 1 stunde schlaf gefunden hab. als ich anschließend nach ca. 2 stunden aufgewacht bin, hatte ich sehr starke blähungen und dachte ich mach mir gleich in die Hose. hatte dann wie zu erwarten war Durchfall. als ich nach dem gang auf der Toilette was gegessen hatte,hatten sich die Nebenwirkungen gelegt, aber abends als ich zur ruhe kommen wollte, hatte ich extreme Schlafstörungen. bin alle halbe stunde aufgewacht. das ging 6 oder 8 mal so. anschließend bekam ich starke Bauchschmerzen und wollte mir schon den finger in den hals stecken, um zu erbrechen, weil es nicht auszuhalten war. das Problem ließ sich nicht weder mit ibuprofen noch mit paracetamol bekämpfen. also entschloss ich mich zu 100/8mg Tillidin, die das problem lösen konnten.

Eingetragen am  als Datensatz 75490
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Husten mit Geruchssinnstörungen, Geschmacksstörungen

Nebenwirkung: 2012 erhielt ich das Präparat vom Bordarzt eines Kreuzfahrtschiffes. Am 4. Tag der Einnahme bemerkte ich, dass ich meinen Geschmacks- UND meinen Geruchssinn verloren hatte! Inzwischen (2015) hat sich mein Geschmackssinn erholt, aber mein Geruchssinn ist noch immer schwer geschädigt. Ich denke nicht, dass ich je wieder zu 100% riechen kann.

Azithromycin bei Husten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHusten4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkung: 2012 erhielt ich das Präparat vom Bordarzt eines Kreuzfahrtschiffes.
Am 4. Tag der Einnahme bemerkte ich, dass ich meinen Geschmacks- UND meinen Geruchssinn verloren hatte! Inzwischen (2015) hat sich mein Geschmackssinn erholt, aber mein Geruchssinn ist noch immer schwer geschädigt. Ich denke nicht, dass ich je wieder zu 100% riechen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 69202
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Husten, Halsweh mit Stuhlerweichung, Magenbeschwerden, Blähungen

Hatte die ersten 2 Tage Bauchgrummeln und einmalig Durchfall 2h nach der Einnahme.Am 3.Tag nichts nur Blähungen.Habe zeitgleich aber noch Prenterol eingenommen-Tip vom Apotheker.Am 4. und 5. Tag ging es mir super.Habe aber jetzt am 6.Tag wieder Halschmerzen und Schnupfen bekommen.

Azithromycin bei Husten, Halsweh

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHusten, Halsweh3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte die ersten 2 Tage Bauchgrummeln und einmalig Durchfall 2h nach der Einnahme.Am 3.Tag nichts nur Blähungen.Habe zeitgleich aber noch Prenterol eingenommen-Tip vom Apotheker.Am 4. und 5. Tag ging es mir super.Habe aber jetzt am 6.Tag wieder Halschmerzen und Schnupfen bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 67034
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für starker husten mit Durchfall, Magenkrämpfe, Wirkungslosigkeit

Bekam das Medikament aufgrund sehr starken Hustens verschrieben. Hat bei mir gar nicht geholfen, Husten wurde nicht mal ein bisschen besser, das einzige, was das Medikament bei mir bewirkt hat war starker Durchfall. Würde es auf keinen Fall nochmal nehmen!!

Azithromycin bei starker husten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Azithromycinstarker husten2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekam das Medikament aufgrund sehr starken Hustens verschrieben. Hat bei mir gar nicht geholfen, Husten wurde nicht mal ein bisschen besser, das einzige, was das Medikament bei mir bewirkt hat war starker Durchfall. Würde es auf keinen Fall nochmal nehmen!!

Eingetragen am  als Datensatz 59380
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Übelkeit, Husten mit Benommenheit, Unruhe, Übelkeit

Nehme nun das Medikament den zweiten Tag und muss ganz ehrlich sagen, dass es mir selten so komisch ging. Ich fühle mich wie auf Drogen, bin irgendwie benommen und gleichzeitig verspüre ich ein Gefühl innerer Unruhe. Könnte den ganzen Tag schlafen, aber wenn ich mich hinlege, komme ich nicht zur Ruhe. Zum Heulen, bin sehr unzurfrieden mit der Gesamtsituation. Gegen aufkommende Übelkeit habe ich MCP verschrieben bekommen, ein Wunderzeug, wenn man mich fragt. Die Beschwerden (starker Husten, verschleimte Bronchen) sind aber schon nahezu weg, obwohl ich das Medikament erst den zweiten Tag nehme.

Azithromycin bei Husten; MCP AL Tropfen bei Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHusten2 Tage
MCP AL TropfenÜbelkeit2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme nun das Medikament den zweiten Tag und muss ganz ehrlich sagen, dass es mir selten so komisch ging. Ich fühle mich wie auf Drogen, bin irgendwie benommen und gleichzeitig verspüre ich ein Gefühl innerer Unruhe. Könnte den ganzen Tag schlafen, aber wenn ich mich hinlege, komme ich nicht zur Ruhe. Zum Heulen, bin sehr unzurfrieden mit der Gesamtsituation. Gegen aufkommende Übelkeit habe ich MCP verschrieben bekommen, ein Wunderzeug, wenn man mich fragt.
Die Beschwerden (starker Husten, verschleimte Bronchen) sind aber schon nahezu weg, obwohl ich das Medikament erst den zweiten Tag nehme.

Eingetragen am  als Datensatz 19797
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin, Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Azithromycin und Husten

Azithromycin wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

azithromycin awd, Azithromycin Ratiopharm, Azithromycin, Azithromycin Sandoz, Azithromycin Hexal 500 mg, Azithromicin, Azethromycin, Azithromycin Stada 500mg, Azithromyzin, Azithromycin, Azithromycin Winthrop, Azithrombycin, axithromycin, Azitromizin, Azithromycin Winthrop 500mg, Azithromycin hexal, Azithromycin Al 500mg, Azithromycinithromycin, Azithromyzin Hexal 500, Azithrobeta, Azithromycin 500mg, Azithromycin 250mg, Azithromycin Al 500, Azithromyin, Azithromycin Winthrop 500 mg, Azitthromycin, Azithromycin Hexal 500mg, Azithromycin 500 1 A Pharma, Azithromycin 500 Aliud, Azithromycin 500 mg, Azithromycin 500, Azithromycin-Ratio-500, Azithromycin 500 - 1A Pharma, Azithromycin 250, Azithromycin 500 - 1 A, Azithromycin 500 - für 3 Tage, Azithromycin, 500mg, 6 Tage, Azithromycin 250 mg, Azithromycin 500 - 1 A Pharma, Azithromycin 500 - 1A, Azithromycin 500 mg, Azithromycin Aristo 500

Husten wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Husten, Tussis

[]