Bluthochdruck bei Elontril

Nebenwirkung Bluthochdruck bei Medikament Elontril

Insgesamt haben wir 542 Einträge zu Elontril. Bei 2% ist Bluthochdruck aufgetreten.

Wir haben 11 Patienten Berichte zu Bluthochdruck bei Elontril.

Prozentualer Anteil 36%64%
Durchschnittliche Größe in cm165181
Durchschnittliches Gewicht in kg6477
Durchschnittliches Alter in Jahren3848
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,4223,57

Elontril wurde von Patienten, die Bluthochdruck als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Elontril wurde bisher von 12 sanego-Benutzern, wo Bluthochdruck auftrat, mit durchschnittlich 6,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Bluthochdruck bei Elontril:

 

Elontril für Depression, Angst- und Panikattacken, Angststörungen mit Müdigkeit, Schlafstörungen, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Akne, Tremor, Bluthochdruck, Mundtrockenheit, Appetitsteigerung

Diagnose: (schwere) Depression, Angst- und Panikattacken 1. Versuch: Sertralin. Anfangs massive Angststeigerung. Gegen Depression unwirksam. Nebenwirkungen: Angst, Agitiertheit, Depersonalisation/Derealisation, Libidoverlust, Kofschmerzen. Nach kurzer Zeit abgesetzt. 2. Versuch: Venlaflaxin. Gegen Panikattacken sehr wirksam. Gegen Depression unwirksam. Nebenwirkungen: gleich wie bei Sertralin. Einnahme bis heute (225mg / Tag) 3. Gleichzeitige Behandlung mit Lyrica. Sehr gut wirksam gegen innere Spannungszustände, allgemeine Angst und Agitation. Keinen einfluss auf die Depression. Nebenwirkungen: Müdigkeit, Hunger (Gewichtszunahme) und leichte steigerung der depressiven Trägheit. 4. Folgende Behandlung mit Quetiapin (Seroquel). Etwas beruhigend, doch keine Wirkung auf Depression oder Angststörung. Nebenwirkungen: Massive Hungerattacken und starke Müdigkeit. Nach ca. 8 Wochen wieder abgesetzt. 5. Gleizeitige Behandlung mit Lithium. Stark Antisuizidal, ansonsten keinen Einfluss. Nebenwirkungen: Tremor, Gewichtszunahme und Akne. Einnahme bis heute. 6. Obendrauf noch Bupoprion...

Sertralin bei Depression, Angst- und Panikattacken; Methylphenidat bei Depression; Nortrilen bei Depression; Elontril bei Depression; Lamotrigin bei Depression; Lithium bei Depression; Lyrica bei Angststörungen; Quetiapin bei Depression, Angst- und Panikattacken; Lorazepam bei Angst- und Panikattacken; Venlafaxin bei Depression, Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Angst- und Panikattacken8 Wochen
MethylphenidatDepression2 Wochen
NortrilenDepression-
ElontrilDepression1 Jahre
LamotriginDepression1 Jahre
LithiumDepression-
LyricaAngststörungen-
QuetiapinDepression, Angst- und Panikattacken8 Wochen
LorazepamAngst- und Panikattacken2 Jahre
VenlafaxinDepression, Angst- und Panikattacken-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diagnose: (schwere) Depression, Angst- und Panikattacken

1. Versuch: Sertralin. Anfangs massive Angststeigerung. Gegen Depression unwirksam. Nebenwirkungen: Angst, Agitiertheit, Depersonalisation/Derealisation, Libidoverlust, Kofschmerzen. Nach kurzer Zeit abgesetzt.
2. Versuch: Venlaflaxin. Gegen Panikattacken sehr wirksam. Gegen Depression unwirksam. Nebenwirkungen: gleich wie bei Sertralin. Einnahme bis heute (225mg / Tag)
3. Gleichzeitige Behandlung mit Lyrica. Sehr gut wirksam gegen innere Spannungszustände, allgemeine Angst und Agitation. Keinen einfluss auf die Depression. Nebenwirkungen: Müdigkeit, Hunger (Gewichtszunahme) und leichte steigerung der depressiven Trägheit.
4. Folgende Behandlung mit Quetiapin (Seroquel). Etwas beruhigend, doch keine Wirkung auf Depression oder Angststörung. Nebenwirkungen: Massive Hungerattacken und starke Müdigkeit. Nach ca. 8 Wochen wieder abgesetzt.
5. Gleizeitige Behandlung mit Lithium. Stark Antisuizidal, ansonsten keinen Einfluss. Nebenwirkungen: Tremor, Gewichtszunahme und Akne. Einnahme bis heute.
6. Obendrauf noch Bupoprion (Etronil). Anfangs stark wirksam gegen Depression. Nach einigen Wochen Wirkung verflogen. Keinen Einfluss auf Angststörung. Nebenwirkungen: Tremor, trockener Mund und Schlafstörungen. Ungeplanter Behandlungserfolg gegen Nikotinsucht.
7. Auf den ganzen Cocktail erneut obendrauf: Lamotrigin. Starke Wirkung gegen Depression. Keine Wirkung auf Angststörungen. Nebenwirkungen: keine.
8. 7 Tage lang Versuch mit Methylphenidad (Ritalin). Keine Wirkung, div. Nebenwirkungen.
9. Absetzen von Lyrica und Wellbutrin ohne sichtbare Konsequenzen.
10. Versuch mit Nortrilen. Medikament sehr gut wirksam gegen Depressionen. Nebenwirkung: Trockener Mund, Hunger, Schlafprobleme und hoher Blutdruck. Libido lässt sich aufgrund der gleichzeitigen Einnahme von Venlaflaxin nicht beurteilen. Momentan sind mir die Nebenwirkungen von Nortrilen vollend egal. Nach 2 Jahren und diversen Versuchen das erste Antidepressiva, welches wirklich antidepressiv wirkt.

Nach 2 Jahren unermesslichen Leidens befinde ich mich endlich auf dem Weg zur Besserung. Lange zögerte ich, ein altes Antidepressiva einzunehmen. Bei meinem ganzen Medikcocktail fehlte mir einfach der Glaube, dass etwas tatsächlich wirken kann. Bei therapieresistenz kann ich es heutzutage jedoch wärmstens empfehlen.

Die ganze Chemie ersetzt allerdings keine Psychotherapie, welche für die längerfristige Genesung notwendig ist.

Vor einigen Jahren konnte ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, warum jemand Suizid begehen kann. Ich wurde auf eine schmerzliche Art eines besseren belehrt. Haltet durch, auch wenn es überhaupt nicht danach aussieht. Es geht tatsächlich vorbei.

Eingetragen am  als Datensatz 58241
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Methylphenidat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Nortrilen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lamotrigin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lithium
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Quetiapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lorazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin, Bupropion, Lamotrigin, Lithium, Pregabalin, Quetiapin, Lorazepam, Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen, Antriebsstörungen mit Alkoholunverträglichkeit, Herzschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten, Tinnitus, Durchblutungsstörungen, erhöhter Puls, erhöhter Blutdruck, Angstgefühle

Guten Tag. Ich nehme Elontril schon seit mehreren Wochen. Zuvor wurde ich mit Trevilor behandelt. Die Umstellung auf Elontril hat mir einiges gebracht. Elontril regt zum Handeln an. Ich habe das Gefühl dass ich endlich die Chance habe meine Probleme anzugreifen und nicht nur teilnahmslos darunter zu leiden. Ich kann meine Gedanken besser lenken und falle nicht so tief in das depressive Loch. Des Weiteren hat dieses Medikament den Hang zum exzessiven Alkoholgenuss eingedämmt. Die Kehrseiten: stechende Schmerzen am Herzen, Konzentrationsschwierigkeiten, Übermut (Achtung beim Autofahren), Tinitus, kalte Hände (Durchblutungsstörung?), erhöhter Puls und Blutdruck, Ängste, die durch Trevilor unterdrückt wurden sind nun vorhanden

Elontril bei Depressionen, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen, Antriebsstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Guten Tag.
Ich nehme Elontril schon seit mehreren Wochen. Zuvor wurde ich mit Trevilor behandelt. Die Umstellung auf Elontril hat mir einiges gebracht. Elontril regt zum Handeln an. Ich habe das Gefühl dass ich endlich die Chance habe meine Probleme anzugreifen und nicht nur teilnahmslos darunter zu leiden. Ich kann meine Gedanken besser lenken und falle nicht so tief in das depressive Loch. Des Weiteren hat dieses Medikament den Hang zum exzessiven Alkoholgenuss eingedämmt. Die Kehrseiten: stechende Schmerzen am Herzen, Konzentrationsschwierigkeiten, Übermut (Achtung beim Autofahren), Tinitus, kalte Hände (Durchblutungsstörung?), erhöhter Puls und Blutdruck, Ängste, die durch Trevilor unterdrückt wurden sind nun vorhanden

Eingetragen am  als Datensatz 22943
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):30
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen mit Aggressivität, Blutdruckanstieg, Herzrasen, Schwitzen, Muskelkrämpfe, Sprachstörungen, Schwindel

Anfangs war ich begeistert weil ich keine Nebenwirkung verspürte sex ist möglich, und ,ich habe sogar mit dem Rauchen aufgehört wenn ich die tablette auf der Zunge auflöse ,dann ist sie taub nun, seit einem langen Zeitraum muß ich leider feststellen , das ich sehr sehr Aggressiv von diesem Mittel werde ,ich bin nicht mehr Ich-selbst ! ich bekomme Herzrasen mein Blutdruck steigt, ich schwitze ständig .... auch in der Nacht ,da bekomme ich sogar Wadenkrämpfe und springe aus dem Bett Ich bekomme kaum klare Gedanken sprechen fällt sehr schwer und mir ist schwindelig ,der ohnmacht nahe. Selbstzerstörungs Gedanken und auch Träume Ich wollte heute zum Nervendoc ,doch zu früh seine Praxistür war noch für eine Stunde verschlossen...obwohl die Praxis schon besetzt war.... ich konnte mich gerade noch beherschen , die Tür nicht einzutreten um ein Gegenmittel zu bekommen. Elon-triller Für mich ist sie der Alptraum pur geworden und hat mehr schaden angerichtet als geholfen ..... denn eigentlich bin ich ein friedlicher Mensch

Elontrill 300 bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Elontrill 300Depressionen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs war ich begeistert weil ich keine Nebenwirkung verspürte
sex ist möglich, und ,ich habe sogar mit dem Rauchen aufgehört
wenn ich die tablette auf der Zunge auflöse ,dann ist sie taub
nun, seit einem langen Zeitraum muß ich leider feststellen ,
das ich sehr sehr Aggressiv von diesem Mittel werde ,ich bin nicht mehr Ich-selbst !
ich bekomme Herzrasen mein Blutdruck steigt, ich schwitze ständig ....
auch in der Nacht ,da bekomme ich sogar Wadenkrämpfe und springe aus dem Bett
Ich bekomme kaum klare Gedanken sprechen fällt sehr schwer und mir ist schwindelig ,der ohnmacht nahe.
Selbstzerstörungs Gedanken und auch Träume
Ich wollte heute zum Nervendoc ,doch zu früh seine Praxistür war noch für eine Stunde verschlossen...obwohl die Praxis schon besetzt war....
ich konnte mich gerade noch beherschen ,
die Tür nicht einzutreten um ein Gegenmittel zu bekommen.
Elon-triller
Für mich ist sie der Alptraum pur geworden und hat mehr schaden angerichtet als geholfen .....
denn eigentlich bin ich ein friedlicher Mensch

Eingetragen am  als Datensatz 18070
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontrill 300
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen mit Muskelverspannungen, Schwächegefühl, Blutdruckanstieg

Nachdem ich Venlafaxin absetzen mußte, hat mir meine Neurologin Elontril verschrieben. Das einzig positive was ich zu diesem Medikament sagen kann ist, dass es keine Heißhungerattacken gibt und meine Libido sich wieder normalisiert hat. Das wars aber auch schon. Von mehr Antrieb oder Stimmungsaufhellung war auch nach 6 Wochen nichts zu spüren. Dafür starke Nebenwirkungen. Die waren bei mir teilweise Verstärkung der Depression, starkes Schwächegefühl und Schmerzen und Verspannungen in den Muskeln. Besonders in den Oberschenkeln so das ich kaum die Treppen hoch kam. Zum Abend hin war das Lesen fast unmöglich, weil die Augen nichts mehr fokussieren konnten. Da ich schon Bluthochdruck habe, war ich ja gewarnt und richtig er stieg unter Elontril nochmals an. Ich werde sie jetzt absetzen und versuchen erstmal ohne Medis auszukommen. Bei mir hat Elontril nicht geholfen und mehr neue Problme ausgelöst hat als die eigentlichen Probleme anzugehen.

Elontril bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen48 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich Venlafaxin absetzen mußte, hat mir meine Neurologin Elontril verschrieben. Das einzig positive was ich zu diesem Medikament sagen kann ist, dass es keine Heißhungerattacken gibt und meine Libido sich wieder normalisiert hat. Das wars aber auch schon.
Von mehr Antrieb oder Stimmungsaufhellung war auch nach 6 Wochen nichts zu spüren. Dafür starke Nebenwirkungen. Die waren bei mir teilweise Verstärkung der Depression, starkes Schwächegefühl und Schmerzen und Verspannungen in den Muskeln. Besonders in den Oberschenkeln so das ich kaum die Treppen hoch kam. Zum Abend hin war das Lesen fast unmöglich, weil die Augen nichts mehr fokussieren konnten. Da ich schon Bluthochdruck habe, war ich ja gewarnt und richtig er stieg unter Elontril nochmals an.
Ich werde sie jetzt absetzen und versuchen erstmal ohne Medis auszukommen. Bei mir hat Elontril nicht geholfen und mehr neue Problme ausgelöst hat als die eigentlichen Probleme anzugehen.

Eingetragen am  als Datensatz 65625
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression und Borderline und stimmungsschwankung mit Herzrasen, Blutdruckanstieg

Ich nehme Elontril jetzt seit 6 wochen. vorher habe ich citalopram genommen, aber das brachte mir nichts. zurzeit befinde ich mich in der Psychiatrie und da wird wegen dem Elontril jede Woche ein EKG gemacht. heute kam die Ärzte und sagten, dass das EKG sehr auffällig wäre und das Medikament mein Herz belastet und das es so schnell wie möglich abgesetzt werden muss. was mich aber nicht sehr stört, da es bei mir nichts verändert hat außer herzrasen und hoher Blutdruck

Elontril bei Depression und Borderline und stimmungsschwankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression und Borderline und stimmungsschwankung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Elontril jetzt seit 6 wochen. vorher habe ich citalopram genommen, aber das brachte mir nichts. zurzeit befinde ich mich in der Psychiatrie und da wird wegen dem Elontril jede Woche ein EKG gemacht. heute kam die Ärzte und sagten, dass das EKG sehr auffällig wäre und das Medikament mein Herz belastet und das es so schnell wie möglich abgesetzt werden muss. was mich aber nicht sehr stört, da es bei mir nichts verändert hat außer herzrasen und hoher Blutdruck

Eingetragen am  als Datensatz 69471
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Blutdruckanstieg

Innerhalb kürzester Zeit war der Blutdruck gefährlich hoch (230/180), dadurch dass ich noch nicht so alt und relativ fit bin, hatte es innerhalb des kurzen Zeitraumes hoffentlich noch keine ernsthaften Auswirkungen. Aber länger hätte ich das wahrscheinlich auch nicht mehr ausgehalten.

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Innerhalb kürzester Zeit war der Blutdruck gefährlich hoch (230/180), dadurch dass ich noch nicht so alt und relativ fit bin, hatte es innerhalb des kurzen Zeitraumes hoffentlich noch keine ernsthaften Auswirkungen. Aber länger hätte ich das wahrscheinlich auch nicht mehr ausgehalten.

Eingetragen am  als Datensatz 62801
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Sehschwäche, Tinnitus, Juckreiz, Herzklopfen, Blutdruckanstieg, Schlaflosigkeit, Gelenkschmerzen

Ich bekam Elontril zusätzlich zu Cipralex, um die Depression mit den Panikattacken in den Griff zu bekommen. Außerdem wurde mir erklärt, dass sich die Schlafstörung bessern würde, da Elontril 150 zusätzlich beruhigend wirken sollte. Zwei Wochen nehme ich es, ohne die Nebenwirkungen zu kennen. Ich sehe auf einmal viel schlechter, bekomme Tinnitus, sehr laut und unangenehm. Juckreiz an den Armen, starkes Herzklopfen, der Blutdruck ist angestiegen und ich kann gar nicht mehr schlafen. Jeder Schritt schmerzen die Gelenke. Mir geht es mit diesem Medikament nicht gut und ich werde es nicht weiter einnehmen.

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Elontril zusätzlich zu Cipralex, um die Depression mit den Panikattacken in den Griff zu bekommen. Außerdem wurde mir erklärt, dass sich die Schlafstörung bessern würde, da Elontril 150 zusätzlich beruhigend wirken sollte. Zwei Wochen nehme ich es, ohne die Nebenwirkungen zu kennen. Ich sehe auf einmal viel schlechter, bekomme Tinnitus, sehr laut und unangenehm. Juckreiz an den Armen, starkes Herzklopfen, der Blutdruck ist angestiegen und ich kann gar nicht mehr schlafen. Jeder Schritt schmerzen die Gelenke. Mir geht es mit diesem Medikament nicht gut und ich werde es nicht weiter einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 57525
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen, Angst-und Panikattacken mit Schwitzen, Kopfschmerzen, Schwindel, Atemnot, Blutdruckanstieg

Seit 2006 Depressionen, seit 11/2011 Angst-und Panikattacken. Medikation aktuell 300mg Venlafaxin, ab 28.05.12 150mg Elontril 1-0-0. Nebenwirkungen: starkes Schwitzen, dauerhaft Kopfschmerzen, manchmal sehr stark, Schwindel, Luftnot und RR-Anstieg. Außerdem Verschlechterung der Depression.

Elontril bei Depressionen, Angst-und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen, Angst-und Panikattacken8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 2006 Depressionen, seit 11/2011 Angst-und Panikattacken.
Medikation aktuell 300mg Venlafaxin, ab 28.05.12 150mg Elontril
1-0-0.
Nebenwirkungen: starkes Schwitzen, dauerhaft Kopfschmerzen, manchmal sehr stark, Schwindel, Luftnot und RR-Anstieg. Außerdem Verschlechterung der Depression.

Eingetragen am  als Datensatz 44958
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen mit Appetitverlust, Gewichtsverlust, Tremor, Atemnot, Schwindel, Kribbeln, Bluthochdruck, Schlafstörungen

Die ersten 3 Tage so gut wie keine Nebenwirkungen, dann folgten permanente Tremor im Kieferbereich, Appetitverlust, Gewichtsverlust habe seit 7 Tage 1 Kg abgenommen, und gestern (7.Tag) folgte wechselnd Beklemmung und Luftnot, schwindel, kribbeln am Körper und steigend hoher Blutdruck. Ich bin und war schon immer sensibel auf bestimmte Medis, aber merkwürdigerweiße hatte ich bis gestern keine extremen Nebenwirkungen erlebt..schlafstörung, ja, ist bei dem Medikament ja häufig.

Elontril 150mg bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Elontril 150mgDepressionen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten 3 Tage so gut wie keine Nebenwirkungen, dann folgten permanente Tremor im Kieferbereich, Appetitverlust, Gewichtsverlust habe seit 7 Tage 1 Kg abgenommen, und gestern (7.Tag) folgte wechselnd Beklemmung und Luftnot, schwindel, kribbeln am Körper und steigend hoher Blutdruck.
Ich bin und war schon immer sensibel auf bestimmte Medis, aber merkwürdigerweiße hatte ich bis gestern keine extremen Nebenwirkungen erlebt..schlafstörung, ja, ist bei dem Medikament ja häufig.

Eingetragen am  als Datensatz 37693
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril 150mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressive Episode mit Blutdruckanstieg, Blutdruckkrise, Herzrasen, Erbrechen, Übelkeit

Hallo, habe Elontril seid 5 Tagen genommen, musste es absetzen lassen da die Nebenwirkungen so heftig waren RR-werte bei 190/100 Puls 122 erbrochen, tgl.übelkeit und noch vieles mehr. Wurde heute abgesetzt und durch Mirtazapin ersetzt, mal sehen was das bringt:)

Elontril bei Depressive Episode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressive Episode5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, habe Elontril seid 5 Tagen genommen, musste es absetzen lassen da die Nebenwirkungen so heftig waren RR-werte bei 190/100 Puls 122 erbrochen, tgl.übelkeit und noch vieles mehr. Wurde heute abgesetzt und durch Mirtazapin ersetzt, mal sehen was das bringt:)

Eingetragen am  als Datensatz 19349
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen mit Bluthochdruck, Unruhe, Hautausschlag, Brustschmerzen, Kopfschmerzen

Nebenwirkungen: Bluthochdruck, Unruhe, Ausschlag, Brustschmerzen, Kopfschmerzen In der ersten Woche bekam ich Ausschlag an den Beinen. Weiter hatte ich Schmerzen an der Brust. Die Nebenwirkungen sind dann recht schnell abgeklungen. Anfangs hatt ich das Gefühl von positiven Effekten zu profitieren. Es fiel mir viel leichter etwas zu unternehmen, auch alleine rauszugehen, generell einfach den eigenen Impulsen zu folgen. Das hat aber auch nicht lange angehalten. Der Bluthochdruck und eine teils extreme Unruhe blieben. Deshalb habe ich das Medikament wieder abgesetzt. Das einzig wirklich Gute: Ich habe während der Einnahme von Elontril es geschafft mit dem Rauchen aufzuhören.

Elontril bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: Bluthochdruck, Unruhe, Ausschlag, Brustschmerzen, Kopfschmerzen

In der ersten Woche bekam ich Ausschlag an den Beinen. Weiter hatte ich Schmerzen an der Brust. Die Nebenwirkungen sind dann recht schnell abgeklungen. Anfangs hatt ich das Gefühl von positiven Effekten zu profitieren. Es fiel mir viel leichter etwas zu unternehmen, auch alleine rauszugehen, generell einfach den eigenen Impulsen zu folgen. Das hat aber auch nicht lange angehalten. Der Bluthochdruck und eine teils extreme Unruhe blieben. Deshalb habe ich das Medikament wieder abgesetzt.

Das einzig wirklich Gute: Ich habe während der Einnahme von Elontril es geschafft mit dem Rauchen aufzuhören.

Eingetragen am  als Datensatz 19239
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]