Gewichtszunahme bei Dexamethason

Nebenwirkung Gewichtszunahme bei Medikament Dexamethason

Insgesamt haben wir 56 Einträge zu Dexamethason. Bei 20% ist Gewichtszunahme aufgetreten.

Wir haben 11 Patienten Berichte zu Gewichtszunahme bei Dexamethason.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1710
Durchschnittliches Gewicht in kg790
Durchschnittliches Alter in Jahren450
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,830,00

Wo kann man Dexamethason kaufen?

Dexamethason ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Dexamethason wurde von Patienten, die Gewichtszunahme als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Dexamethason wurde bisher von 13 sanego-Benutzern, wo Gewichtszunahme auftrat, mit durchschnittlich 7,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gewichtszunahme bei Dexamethason:

 

Dexamethason für Leberkaspelschmerzen mit Euphorie, Schlaflosigkeit, Schwindel, Heißhungerattacken, Gewichtszunahme, Vollmondgesicht, Muskelkrämpfe, Wassereinlagerungen

3 Tage nach der 1. Einnahme waren die Beschwerden beseitigt. Die euphorische Stimmung tat dann noch ihr übriges und alles war gut. Die Schlaflosigkeit stellte sich jedoch auch sofort ein, d. h. 2 - 4 Stunden Schlaf pro Nacht und dann Bettflucht. Nach ca. 1,5 Monaten Einnahme (morgens 4 mg täglich) gehe ich am Stock und fühle mich wie ein Zombie. Kein Wunder bei täglihen Schlafmangel (im Schnitt 3 Stunden, dann bin ich wieder wach und kann nicht mehr einschlafen). Mittlerweile wirkt sich dies auch auf das Sehen aus und mir ist ständig schwindlig. Ich leide an extremen Heißhungerattacken und habe dadurch natürlich auch 10 kg zugenommen. Das Vollmondgesicht ist sehr ausgeprägt und auch der Hals hat einen ordentlichen Kragen ausgebildet. Habe manchmal das Gefühl, dass sich mir der Hals zuzieht. Nachts und/oder morgens bekomme ich Kampfanfälle in den Beinen oder im Fuß. Ich habe nie gewusst, in welche Richtungen sich ein Fuß so drehen kann. Rasende Schmerzen!!! Magnesiumeinnahme hilft nicht wirklich. Längeres Sitzen lässt die Füße und Unterschenkel anschwellen...

Dexamethason bei Leberkaspelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DexamethasonLeberkaspelschmerzen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

3 Tage nach der 1. Einnahme waren die Beschwerden beseitigt. Die euphorische Stimmung tat dann noch ihr übriges und alles war gut. Die Schlaflosigkeit stellte sich jedoch auch sofort ein, d. h. 2 - 4 Stunden Schlaf pro Nacht und dann Bettflucht.
Nach ca. 1,5 Monaten Einnahme (morgens 4 mg täglich) gehe ich am Stock und fühle mich wie ein Zombie. Kein Wunder bei täglihen Schlafmangel (im Schnitt 3 Stunden, dann bin ich wieder wach und kann nicht mehr einschlafen).

Mittlerweile wirkt sich dies auch auf das Sehen aus und mir ist ständig schwindlig.

Ich leide an extremen Heißhungerattacken und habe dadurch natürlich auch 10 kg zugenommen.

Das Vollmondgesicht ist sehr ausgeprägt und auch der Hals hat einen ordentlichen Kragen ausgebildet. Habe manchmal das Gefühl, dass sich mir der Hals zuzieht.

Nachts und/oder morgens bekomme ich Kampfanfälle in den Beinen oder im Fuß. Ich habe nie gewusst, in welche Richtungen sich ein Fuß so drehen kann. Rasende Schmerzen!!! Magnesiumeinnahme hilft nicht wirklich.

Längeres Sitzen lässt die Füße und Unterschenkel anschwellen (Wassereinlagerungen).

Seit 1,5 Monaten schmerzt jede Berührung der Haut. Als wenn man in Brennesseln gefallen ist.

Eingetragen am  als Datensatz 74120
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dexamethason
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dexamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dexamethason für Hormonstörung, 'Bandscheibenvorfall mit Gewichtszunahme

Auch wenn ich nur 0,25 mg zu mir genommen habe, habe ich innerhalb von 2,5 Monaten 6 kg zugenommen! Grade an den Beinen und Bauch! Die Beine spannen und es tut sehr weh. Nach Absprache meines Arztes (er glaubt nicht daran, dass es vom Dexa kommt) pausieren wir die Einnahme für 4 Wochen um zuschauen, ob mein Gewicht zurückgeht. Ich habe diese Behandlung, weil mein Testosterons Spiegel leicht erhöht ist und ich mir ein Kind wünsche.

Dexamethason bei Hormonstörung, 'Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DexamethasonHormonstörung, 'Bandscheibenvorfall-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auch wenn ich nur 0,25 mg zu mir genommen habe, habe ich innerhalb von 2,5 Monaten 6 kg zugenommen! Grade an den Beinen und Bauch!
Die Beine spannen und es tut sehr weh. Nach Absprache meines Arztes (er glaubt nicht daran, dass es vom Dexa kommt) pausieren wir die Einnahme für 4 Wochen um zuschauen, ob mein Gewicht zurückgeht.

Ich habe diese Behandlung, weil mein Testosterons Spiegel leicht erhöht ist und ich mir ein Kind wünsche.

Eingetragen am  als Datensatz 74304
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dexamethason
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dexamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dexamethason für Sinusitis, polypen mit Gelenkbeschwerden, Heißhungerattacken, Gewichtszunahme, Unruhe, Schlaflosigkeit, bitterer Geschmack

Eingenommen nach Anraten des HNO direkt nach Antibiotika-Behandlung aufgrund einer starken Sinusitis mit unangenehmen Geruchswahrnehmungs-Veränderungen: anfangs 4mg/Tag, ab 2. Woche 1.5mg/Tag. Gewünschte Wirkung trat ein. Geruchssinn zwar noch immer gestört, Nebenhöhlen aber frei, Heilung in dem Bereich deutlich spür- und im Taschentuch auch sichtbar. Nebenwirkungen: "dicke" Gelenke (vor allem die Knie), schnell auftretender Muskelkater nach kleineren Anstrengungen, Heißhunger+Gewichtszunahme, extreme Hibbeligkeit (aber kein Bluthochdruck!) und damit einhergehend wenig Schlaf und Bettflucht, . Genitalpilz und Mundsoor traten während der ersten Woche auf, ich vermute aber, dass dies im Zusammenhang mit den Antibiotika steht und vom Dexamethason höchstens noch gefördert wurde. Bin mir also nicht sicher, ob der ständig bitter-salzige Geschmack im Mund vom D. kommt oder vom Soor.

Dexamethason bei Sinusitis, polypen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DexamethasonSinusitis, polypen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eingenommen nach Anraten des HNO direkt nach Antibiotika-Behandlung aufgrund einer starken Sinusitis mit unangenehmen Geruchswahrnehmungs-Veränderungen: anfangs 4mg/Tag, ab 2. Woche 1.5mg/Tag.

Gewünschte Wirkung trat ein. Geruchssinn zwar noch immer gestört, Nebenhöhlen aber frei, Heilung in dem Bereich deutlich spür- und im Taschentuch auch sichtbar.

Nebenwirkungen: "dicke" Gelenke (vor allem die Knie), schnell auftretender Muskelkater nach kleineren Anstrengungen, Heißhunger+Gewichtszunahme, extreme Hibbeligkeit (aber kein Bluthochdruck!) und damit einhergehend wenig Schlaf und Bettflucht, .

Genitalpilz und Mundsoor traten während der ersten Woche auf, ich vermute aber, dass dies im Zusammenhang mit den Antibiotika steht und vom Dexamethason höchstens noch gefördert wurde. Bin mir also nicht sicher, ob der ständig bitter-salzige Geschmack im Mund vom D. kommt oder vom Soor.

Eingetragen am  als Datensatz 53197
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dexamethason
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dexamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dexamethason für Idiopathische Thrombozytopenische Purpura mit Vollmondgesicht, Gewichtszunahme, Gelenkentzündung, Mundschleimhautentzündungen, Kopfhautentzündung, Übelkeit, Müdigkeit

Prednisolon sowie Decordin ist einfach in der Anwendung , eigentlich recht gut verträglich. Man sollte aber auf jeden Fall ein Magenschutzmittel gleichzeitig mit einnehmen. Die größte Nebenwirkung ist sicherlich das Vollmondgesicht und die Gewichtszunahme,je nach mg wie man tägl. einnehmen muß. Zum Dexamethason muß ich sagen hatte ich eine Nebenwirkung mehr , die mich vorallen sehr belastet hatten - Entzündungen in allen Gelenken,so das ich meine Gliedmaßen nicht mehr strecken/beugen konnte und Schmerzen hatte. Gewichtszunahme und das Vollmondgesicht ist wie beim Prednisolon gleich. Bei der MabThera Infusion ( Rituximab ) hatte ich leichte Schleimhautentzündung im Mund , leichte entzündete Kopfhaut , leichte Überkeit und Müdigkeit. Vorallen bei den ersten 4 Sitzungen. Da ich diese Infusionen ( die immer über 4 Wochen und je Woche eine geht ) in den letzten 4 Jahren 3 mal hinter mir habe , kann ich sagen , dass ich bei weiteren Sitzungen diese Nebenwirkungen nicht mehr so doll hatte.

Prednisolon bei Idiopathische Thrombozytopenische Purpura; Decordin bei Idiopathische Thrombozytopenische Purpura; Deamethason bei Idiopathische Thrombozytopenische Purpura; Mabthera bei Idiopathische Thrombozytopenische Purpura

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonIdiopathische Thrombozytopenische Purpura-
DecordinIdiopathische Thrombozytopenische Purpura-
DeamethasonIdiopathische Thrombozytopenische Purpura-
MabtheraIdiopathische Thrombozytopenische Purpura-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Prednisolon sowie Decordin ist einfach in der Anwendung , eigentlich recht gut verträglich. Man sollte aber auf jeden Fall ein Magenschutzmittel gleichzeitig mit einnehmen. Die größte Nebenwirkung ist sicherlich das Vollmondgesicht und die Gewichtszunahme,je nach mg wie man tägl. einnehmen muß.
Zum Dexamethason muß ich sagen hatte ich eine Nebenwirkung mehr , die mich vorallen sehr belastet hatten - Entzündungen in allen Gelenken,so das ich meine Gliedmaßen nicht mehr strecken/beugen konnte und Schmerzen hatte. Gewichtszunahme und das Vollmondgesicht ist wie beim Prednisolon gleich.
Bei der MabThera Infusion ( Rituximab ) hatte ich leichte Schleimhautentzündung im Mund , leichte entzündete Kopfhaut , leichte Überkeit und Müdigkeit. Vorallen bei den ersten 4 Sitzungen. Da ich diese Infusionen ( die immer über 4 Wochen und je Woche eine geht ) in den letzten 4 Jahren 3 mal hinter mir habe , kann ich sagen , dass ich bei weiteren Sitzungen diese Nebenwirkungen nicht mehr so doll hatte.

Eingetragen am  als Datensatz 27141
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Decordin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Deamethason
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Mabthera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon, Prednison, Dexamethason, Rituximab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dexamethason für Hyperandrogenämie, Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Hautausschlag, Schwellungen

gewichtszunahme,ständig geschwollene arme und beine, geschmacksveränderung,hautausschlag im gesicht.

Metohexal 95mg bei Bluthochdruck; Dexametason 0,75mg bei Hyperandrogenämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metohexal 95mgBluthochdruck8 Monate
Dexametason 0,75mgHyperandrogenämie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gewichtszunahme,ständig geschwollene arme und beine, geschmacksveränderung,hautausschlag im gesicht.

Eingetragen am  als Datensatz 2483
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Dexamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dexamethason für Lumboischialgie mit Heißhungerattacken, Durst, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Vollmondgesicht, Pickel

Ich habe Dexamethason rathiopharm 4mg bei meinen Bandscheibenvorfällen bekommen. Nebenwirkungen: Fressattacken, übermäßiger Durst, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, "Vollmondgesicht", Pickel Morgens und Abends 2 x 4mg über 2Wochen lang. An Gewicht habe ich 8kg zugenommen. Die Wassereinlagerungen zeichneten sich bei mir vor allem in den Händen und Beinen ab. Pickel bekam ich überwiegend am Dekoltier und im Gesicht.

Dexamethason rathiopharm 4mg bei Lumboischialgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dexamethason rathiopharm 4mgLumboischialgie3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Dexamethason rathiopharm 4mg bei meinen Bandscheibenvorfällen bekommen.

Nebenwirkungen:
Fressattacken, übermäßiger Durst, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, "Vollmondgesicht", Pickel

Morgens und Abends 2 x 4mg über 2Wochen lang. An Gewicht habe ich 8kg zugenommen. Die Wassereinlagerungen zeichneten sich bei mir vor allem in den Händen und Beinen ab. Pickel bekam ich überwiegend am Dekoltier und im Gesicht.

Eingetragen am  als Datensatz 51531
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dexamethason rathiopharm 4mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dexamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dexamethason für Brustkrebs mit Blutbildveränderung, Fingernagelbrüchigkeit, Empfindungsstörungen, Muskelschmerzen, Infektanfälligkeit, Zystenbildung, Schlafstörungen, Abgeschlagenheit, Kreislaufstörung, Appetitlosigkeit, Antriebslosigkeit, Depressionen, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen

Taxotere ist die 2. Chemoeinheit gewesen und auch die schlimmste. Mein Blutbild war schlecht und das Immunsystem dauerhaft angeschlagen. Ich hatte Finger - und Fußnägelablösungen, Kribbeln in den Händen, Fingern und Füssen, Knochen- Muskel- , Kreislaufbeschwerden, Schmerzhafte Furunkel- , Abzess- u. Zystenbildungen, die operativ entfernt werden mußten. Habe auch einen Eierstock hergeben müssen. Mit Schlafstörungen, Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit, Antriebslosigkeit, Depressionen und extremer Gewichtszunahme durch Wassereinlagerungen hatte ich auch zu kämpfen. Mit der Übelkeit hielt es sich Dank Dexamethason in Grenzen und meine Haare sind langsam wieder nachgewachsen.

Taxotere bei Brustkrebs; Dexamethason bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TaxotereBrustkrebs5 Monate
DexamethasonBrustkrebs5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Taxotere ist die 2. Chemoeinheit gewesen und auch die schlimmste. Mein Blutbild war schlecht und das Immunsystem dauerhaft angeschlagen. Ich hatte Finger - und Fußnägelablösungen, Kribbeln in den Händen, Fingern und Füssen, Knochen- Muskel- , Kreislaufbeschwerden, Schmerzhafte Furunkel- , Abzess- u. Zystenbildungen, die operativ entfernt werden mußten. Habe auch einen Eierstock hergeben müssen. Mit Schlafstörungen, Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit, Antriebslosigkeit, Depressionen und extremer Gewichtszunahme durch Wassereinlagerungen hatte ich auch zu kämpfen. Mit der Übelkeit hielt es sich Dank Dexamethason in Grenzen und meine Haare sind langsam wieder nachgewachsen.

Eingetragen am  als Datensatz 14892
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Taxotere
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Docetaxel, Dexamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dexamethason für Killerzellen Kinderwunsch mit Gewichtszunahme, Allergischer Schock, Heißhungerattacken, Wasseransammlung

Nebenwirkungen hatte ich massive wassereinlagerungen, Gewichtszunahme und akuter Heißhunger. Das typische Vollmondgesicht kam zum Vorschein und ich habe durch den Heißhunger fast täglich Nutella gelöffelt :-( Zum Schluss kam ein allergischer Schock (meine Zunge und Hals schwollen extrem an, bekam fast keine Luft mehr) und ich sollte das Dexa sofort absetzen ohne ausschleichen. Hatte bis zu diesem Zeitpunkt 2 mg dexa genommen. Gewicht ist auch nach 3 Wochen immernoch da.

Dexamethason bei Killerzellen Kinderwunsch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DexamethasonKillerzellen Kinderwunsch40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen hatte ich massive wassereinlagerungen, Gewichtszunahme und akuter Heißhunger. Das typische Vollmondgesicht kam zum Vorschein und ich habe durch den Heißhunger fast täglich Nutella gelöffelt :-( Zum Schluss kam ein allergischer Schock (meine Zunge und Hals schwollen extrem an, bekam fast keine Luft mehr) und ich sollte das Dexa sofort absetzen ohne ausschleichen. Hatte bis zu diesem Zeitpunkt 2 mg dexa genommen. Gewicht ist auch nach 3 Wochen immernoch da.

Eingetragen am  als Datensatz 85885
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dexamethason
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dexamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dexamethason für Schilddrüsen-OP mit Gewichtszunahme, Schlaflosigkeit, Wassereinlagerung

Nach Schilddrüsen-OP starke Schwellung mit Atemnot und Dauergefühl des “Erwürgt werdens“. Durch Arzt wurden 2x Spritzen verabreicht. Nach Spritze erfolgte innerhalb von Minuten ein Abschwellen. Atmung war wieder normal möglich. Leider wirkte die Spritze gerade mal einen Tag. Zunächst wurde mit Prednisolon (20 mg?) versucht zu therapieren. Nach wenigen Tagen Einnahme keinerlei Verbesserung. Dann wurde Dexamthason (4mg) für 7 Tage verabreicht. In der Spritze befand sich ebenfalls Dexa als Wirkstoff. Tabletten Wirkung war ungefähr 50 % der Spritze. Sofort stellten sich folgende Nebenwirkungen ein: Schlaflosigkeit (3-4 Std Schlaf täglich) und das ohne müde zu sein, da Cortison ein Aufputschmittel ist. Gewichtszunahme/Wassereinlagerungen: Nach wenigen Tagen “Anschwellen“ des Gesichts und Halses, Aufblähen des Bauches (ähnelt Schwangerschaft). Ich habe bewusst bereits durch die OP und den Bewegungsmangel Low Carb gekocht. Zu 70% Ernährung auf Low Carb umgestellt, Rest 30 % normal und auch Kuchen/Eis. Portionsgrößen:normal. Allerdings in den vergangenen 4...

Dexamethason bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DexamethasonSchilddrüsen-OP10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Schilddrüsen-OP starke Schwellung mit Atemnot und Dauergefühl des “Erwürgt werdens“.

Durch Arzt wurden 2x Spritzen verabreicht. Nach Spritze erfolgte innerhalb von Minuten ein Abschwellen. Atmung war wieder normal möglich. Leider wirkte die Spritze gerade mal einen Tag.

Zunächst wurde mit Prednisolon (20 mg?) versucht zu therapieren. Nach wenigen Tagen Einnahme keinerlei Verbesserung. Dann wurde Dexamthason (4mg) für 7 Tage verabreicht. In der Spritze befand sich ebenfalls Dexa als Wirkstoff. Tabletten Wirkung war ungefähr 50 % der Spritze.

Sofort stellten sich folgende Nebenwirkungen ein:

Schlaflosigkeit (3-4 Std Schlaf täglich) und das ohne müde zu sein, da Cortison ein Aufputschmittel ist.

Gewichtszunahme/Wassereinlagerungen: Nach wenigen Tagen “Anschwellen“ des Gesichts und Halses, Aufblähen des Bauches (ähnelt Schwangerschaft).

Ich habe bewusst bereits durch die OP und den Bewegungsmangel Low Carb gekocht. Zu 70% Ernährung auf Low Carb umgestellt, Rest 30 % normal und auch Kuchen/Eis. Portionsgrößen:normal.

Allerdings in den vergangenen 4 Wochen ca. Gewichtszunahme von 4 kg.

Optisch störend dieser “Blähbauch“ und das dickliche Gesicht. Werde schon drauf angesprochen. Seit 1 Woche wieder täglich Sport.

Eingetragen am  als Datensatz 83509
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dexamethason
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dexamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dexamethason für Schlaflosigkeit mit Herzrasen, Gewichtszunahme

Schlaflosigkeit Schwindel Herzrasen 2kg Gewichtszunnahme bei gleichen Eßverhalten

Dexamethason bei Schlaflosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DexamethasonSchlaflosigkeit3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlaflosigkeit Schwindel Herzrasen 2kg Gewichtszunnahme bei gleichen Eßverhalten

Eingetragen am  als Datensatz 81678
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dexamethason
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dexamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dexamethason für AGS late-onset mit Gewichtszunahme

-Gewichtszunahme, vor allem im Gesicht

Dexamethason bei AGS late-onset

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DexamethasonAGS late-onset50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

-Gewichtszunahme, vor allem im Gesicht

Eingetragen am  als Datensatz 32166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dexamethason
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dexamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]