Palexia für Schmerzen (akut)

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 1611 Einträge zu Schmerzen (akut). Bei 0% wurde Palexia eingesetzt.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Schmerzen (akut) in Verbindung mit Palexia.

Prozentualer Anteil 43%57%
Durchschnittliche Größe in cm174181
Durchschnittliches Gewicht in kg70110
Durchschnittliches Alter in Jahren4955
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,2933,46

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Palexia für Schmerzen (akut) auftraten:

Müdigkeit (4/8)
50%
Absetzerscheinungen (1/8)
13%
Benommenheit (1/8)
13%
Emotionslosigkeit (1/8)
13%
Erbrechen (1/8)
13%
Konzentrationsschwierigkeiten (1/8)
13%
Magenschmerzen (1/8)
13%
Mundtrockenheit (1/8)
13%
Schwindel (1/8)
13%
Stuhlveränderungen (1/8)
13%
Traumveränderungen (1/8)
13%
Übelkeit (1/8)
13%
Verstopfung (1/8)
13%
Wahrnehmungsstörungen (1/8)
13%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Palexia für Schmerzen (akut) liegen vor:

 

Palexia für Schmerzen, Pseudoarthrose, Arthrofibrose mit Schwindel, Benommenheit, Müdigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Magenschmerzen

Mir wurde Palexia 50 mg für Mo-Mi-Ab auf Grund Pseudoarthrose des Fersebein und damit verbundene starke belastungsschmerzen verschrieben.Was Schmerzen betrifft,habe ca ab 4 Tag das Schmerzreduktion von ca 60%verspüht.Am Anfang war mir sehr schwindelig,ich war benommen und sehr müde.Nach 1 Woche war es dann besser.Aber ab 14 Tage hat sich massiv Übelkeit,Erbrechen und Magenschmerzen entwickelt,so das mir Paspertin,Motilium gegen Erbrechen nicht geholfen haben .Nach 3 Wochen musste ich diese Palexia stoppen.Ich habe die Entzug Symptomatik bekommen,wie Gllieder und Muskel Schmerzen,starke Kopfschmerzen und Bauchkrämpfe.Nach 5 Tage ist mir besser gegangen.Heute ist schon 2 Wochen seit ich diese Medikament nehme,aber mein Magen und Darm ist immmer noch lediert,und schmerzhaft.

Palexia bei Schmerzen, Pseudoarthrose, Arthrofibrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaSchmerzen, Pseudoarthrose, Arthrofibrose21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde Palexia 50 mg für Mo-Mi-Ab auf Grund Pseudoarthrose des Fersebein und damit verbundene starke belastungsschmerzen verschrieben.Was Schmerzen betrifft,habe ca ab 4 Tag das Schmerzreduktion von ca 60%verspüht.Am Anfang war mir sehr schwindelig,ich war benommen und sehr müde.Nach 1 Woche war es dann besser.Aber ab 14 Tage hat sich massiv Übelkeit,Erbrechen und Magenschmerzen entwickelt,so das mir Paspertin,Motilium gegen Erbrechen nicht geholfen haben .Nach 3 Wochen musste ich diese Palexia stoppen.Ich habe die Entzug Symptomatik bekommen,wie Gllieder und Muskel Schmerzen,starke Kopfschmerzen und Bauchkrämpfe.Nach 5 Tage ist mir besser gegangen.Heute ist schon 2 Wochen seit ich diese Medikament nehme,aber mein Magen und Darm ist immmer noch lediert,und schmerzhaft.

Eingetragen am 26.08.2016 als Datensatz 74253
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Palexia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lorazepam für Bandscheibenvorfall, Bluthochdruck, Schmerzen (akut), Angststörungen, Depression, Allergisches Asthma Bronchiale, Angststörungen, Schmerzen (chronisch), Angststörungen

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Tavor gemacht, es hat mir durch insgesamt 11 qualvolle Jahre mittlerweile geholfen. Nachdem meine Mutter verstorben war, ist mein Arzt in Rente auch noch gegangen. Ich bekam kurz gesagt von heute auf Morgen alle genannten Medikamente hier Schlagartig nichtmehr. Ich habe dann 2019 April, einen Hardcore Entzug Stationär LVR Düsseldorf von 360 mst, und 5mg tavor machen müssen. nach 22 Tagen wurde ich schon erfolgreich entlassen, danach hatte ich monate lang Suizidgedanken und später auch Suizidversuche. Nach 3 Monaten Hölle, hat mich dann endlich ein Arzt in letzter Sekunde auf meine Medikamente zwar mit "Low - Dose" eingestellt, aber ich hatte wieder nach und nach etwas Lebensqualität. Ich kann eigentlich jeden davon abraten nur Tavor zu nehmen, wegen der scheiss Abhängigkeit. Aber manchmal geht es halt ebene nicht ohne, einen Tipp kann ich euch als "Profi" noch mitgeben, ich komme selber aus dem Medizinischen Bereich, und kann euch sagen dass Neuroleptika der letzte Dreck sind und eigentlich Verboten gehören müssten. Ich wünsche allen ganz...

Lorazepam bei Angststörungen; Valoron bei Schmerzen (chronisch); Lyrica bei Angststörungen; Ebastel bei Allergisches Asthma Bronchiale; Tianeurax bei Depression; Alprazolam bei Angststörungen; Palexia bei Schmerzen (akut); Clonidin bei Bluthochdruck; Tilidin comp bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LorazepamAngststörungen11 Jahre
ValoronSchmerzen (chronisch)11 Jahre
LyricaAngststörungen22 Monate
EbastelAllergisches Asthma Bronchiale18 Jahre
TianeuraxDepression22 Monate
AlprazolamAngststörungen6 Monate
PalexiaSchmerzen (akut)8 Wochen
ClonidinBluthochdruck22 Monate
Tilidin compBandscheibenvorfall11 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Tavor gemacht, es hat mir durch insgesamt 11 qualvolle Jahre mittlerweile geholfen. Nachdem meine Mutter verstorben war, ist mein Arzt in Rente auch noch gegangen. Ich bekam kurz gesagt von heute auf Morgen alle genannten Medikamente hier Schlagartig nichtmehr. Ich habe dann 2019 April, einen Hardcore Entzug Stationär LVR Düsseldorf von 360 mst, und 5mg tavor machen müssen. nach 22 Tagen wurde ich schon erfolgreich entlassen, danach hatte ich monate lang Suizidgedanken und später auch Suizidversuche. Nach 3 Monaten Hölle, hat mich dann endlich ein Arzt in letzter Sekunde auf meine Medikamente zwar mit "Low - Dose" eingestellt, aber ich hatte wieder nach und nach etwas Lebensqualität. Ich kann eigentlich jeden davon abraten nur Tavor zu nehmen, wegen der scheiss Abhängigkeit. Aber manchmal geht es halt ebene nicht ohne, einen Tipp kann ich euch als "Profi" noch mitgeben, ich komme selber aus dem Medizinischen Bereich, und kann euch sagen dass Neuroleptika der letzte Dreck sind und eigentlich Verboten gehören müssten.

Ich wünsche allen ganz viel Kraft & Gesundheit, in diesen schweren Zeiten.

Eingetragen am 02.04.2021 als Datensatz 103491
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lorazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Valoron
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ebastel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Palexia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Clonidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tilidin comp
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam, Tilidin, Naloxon, Pregabalin, Ebastin, Tianeptin, Alprazolam, Tapentadol, Clonidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für nerven schmerzen zahfleisch mit Konzentrationsschwierigkeiten, Müdigkeit, Emotionslosigkeit, Absetzerscheinungen

Nach 3 jahren palexia 50mg täglich.habe ich beschlossen ein versuch zu starten mal ohne palexia auszukommen....die nebenwirkungen wurden einfach zu heftig.....Gefühlskälte..Konzentration gleich null..atemgeräusche..und Müdigkeit... Die Angst nun einen entzug zu starten war gross..zumal palexia nicht teilbar ist..angefangen habe ich mit 1 woche jeden 2 tag eine palexia also war ich in einer woche von 350 mg auf 200 mg.bekam etwas bauch weh..unruhe ..schlaflosigkeit...hielt sich aber so in grenzen das ich dann keine mehr genommen habe. Bekam kein weiteren entzug..heute nach 6 tagen auf null geht es mir gut..für die nun wieder schmerzen nehme ich vorerst ibro....mal schauen wie es weiter geht...euch allen mut zum entzug.

Palexia bei nerven schmerzen zahfleisch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Palexianerven schmerzen zahfleisch3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 3 jahren palexia 50mg täglich.habe ich beschlossen ein versuch zu starten mal ohne palexia auszukommen....die nebenwirkungen wurden einfach zu heftig.....Gefühlskälte..Konzentration gleich null..atemgeräusche..und Müdigkeit...
Die Angst nun einen entzug zu starten war gross..zumal palexia nicht teilbar ist..angefangen habe ich mit 1 woche jeden 2 tag eine palexia also war ich in einer woche von 350 mg auf 200 mg.bekam etwas bauch weh..unruhe ..schlaflosigkeit...hielt sich aber so in grenzen das ich dann keine mehr genommen habe. Bekam kein weiteren entzug..heute nach 6 tagen auf null
geht es mir gut..für die nun wieder schmerzen nehme ich vorerst ibro....mal schauen wie es weiter geht...euch allen mut zum entzug.

Eingetragen am 16.03.2017 als Datensatz 76593
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Palexia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Depression, nozizeptive Schmerzen, Lumboischalgie ausstrahlend in die Beine, nozizeptive Schmerzen, Lumboischalgie ausstrahlend in die Beine, nozizeptive Schmerzen, Lumboischalgie ausstrahlend in die Beine mit Verstopfung, Mundtrockenheit

Verstopfung in den ersten 4 Wochen, Mundtrockenheit

Palexia bei nozizeptive Schmerzen, Lumboischalgie ausstrahlend in die Beine; Lyrica bei nozizeptive Schmerzen, Lumboischalgie ausstrahlend in die Beine; Arcoxia bei nozizeptive Schmerzen, Lumboischalgie ausstrahlend in die Beine; Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Palexianozizeptive Schmerzen, Lumboischalgie ausstrahlend in die Beine11 Wochen
Lyricanozizeptive Schmerzen, Lumboischalgie ausstrahlend in die Beine5 Monate
Arcoxianozizeptive Schmerzen, Lumboischalgie ausstrahlend in die Beine7 Monate
CitalopramDepression4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verstopfung in den ersten 4 Wochen, Mundtrockenheit

Eingetragen am 18.12.2010 als Datensatz 30892
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Palexia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol, Pregabalin, Etoricoxib, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Schmerzen, Schmerzen mit Müdigkeit

Habe extreme schmerzen an allen sehnenansätzen. Habe lange zeit lyrica genommen und zusätzlich Akupunktur in die nervenpunkte.nehme jetzt zusätzlich palexia. Bin noch etwas müde aber die schmerzen sind viel erträglicher geworden. Allerdings hält die wirkung nur ca.5 stunden. Muss wohl noch höher eingestellt werden.

Palexia bei Schmerzen; Lyrica bei Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaSchmerzen5 Tage
LyricaSchmerzen7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe extreme schmerzen an allen sehnenansätzen. Habe lange zeit lyrica genommen und zusätzlich Akupunktur in die nervenpunkte.nehme jetzt zusätzlich palexia. Bin noch etwas müde aber die schmerzen sind viel erträglicher geworden. Allerdings hält die wirkung nur ca.5 stunden. Muss wohl noch höher eingestellt werden.

Eingetragen am 29.01.2013 als Datensatz 50838
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Palexia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol, Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Knieschmerzen mit Müdigkeit, Traumveränderungen, Wahrnehmungsstörungen

Anfänglich Müdigkeit, die sich aber nach ca. 3 Wochen legte, eigenartige Träume nachts (erträglich), allgemeine Wahrnehmungsstörungen, die aber nach ca. 3 Wochen abflauten, kaum Wirkung bezüglich der Schmerzen

Palexia bei Knieschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaKnieschmerzen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfänglich Müdigkeit, die sich aber nach ca. 3 Wochen legte, eigenartige Träume nachts (erträglich), allgemeine Wahrnehmungsstörungen, die aber nach ca. 3 Wochen abflauten, kaum Wirkung bezüglich der Schmerzen

Eingetragen am 14.07.2012 als Datensatz 45888
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Palexia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Schmerzen im Fuss mit Stuhlveränderungen

Bies Jetzt keine Nebenwirkungen außer festerer stuhlgang.

Palexia bei Schmerzen im Fuss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaSchmerzen im Fuss-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bies Jetzt keine Nebenwirkungen außer festerer stuhlgang.

Eingetragen am 27.02.2017 als Datensatz 76373
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Palexia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Palexia wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Palexia retard 50 mg, Palexia retard 50mg, Palexia, Palexia 200mg, Palexia retard, Palexia 150 mg, Palexia 50mg, Palexia 150mg, Palexia retard 100, Palexia 100 mg, Palexia 200 / 100, Palexia ret. 50 mg, Palexia 2 x 150, Palexia 150, palexia750 x 3, palexia 50gmg, Palexia 100, palexia 50 mg, Palexia 100 - 200, Palexia 2x25omg, Palexia 100mg., Palexia 200 mg, Palexia 500mg, Palexia150, Palexia 100mg, Palexia 250, Palexia retard 100mg, Palexia 150mg retard, Palexia ret 50mg, Palexia 200, palexia mg: 200-0-200, palexia 300-0-300,ergotherapie, Palexia ret. 50 mg/3X1, Wobenzym Plus, Metavirulent, Katenzym, Notakel,Veleda Hustensaft, Palexia 100mg 2x Täglich, Palexia 300 mg, Palexia 50mg 2x 1, Palaxia ret 50 mg, PALEXIA 150 m am tag, Palexia 250mg, Palexia ret. 100mg, Palexia50mg, Palexia200 mg, palexia ret., Palexia 100 ret, Palexia retard 100 mg, Palexia50, Palexia100, Palexia 50 g

Schmerzen (akut) wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arthroseschmerzen, atypische Kieferschmerzen, atypischer Gesichtsschmerz, Brustschmerzen, Ganzkörperschmerzsyndrom, Gesichtsschmerz, Gliederschmerzen, Intercostalneuralgie, Knieschmerzen, Knochenschmerzen, Magenschmerzen, Mastodynie, Muskelschmerzen, Myalgie, Rippenschmerzen, Schmerzen, Schmerzen (akut), Wundschmerzen, Zahnfleischschmerzen, Zahnschmerzen

[]