Saroten für Schlafstörungen

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 3695 Einträge zu Schlafstörungen. Bei 0% wurde Saroten eingesetzt.

Wir haben 16 Patienten Berichte zu Schlafstörungen in Verbindung mit Saroten.

Prozentualer Anteil 69%31%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg7991
Durchschnittliches Alter in Jahren4951
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,2228,01

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Saroten für Schlafstörungen auftraten:

Mundtrockenheit (6/16)
38%
Gewichtszunahme (4/16)
25%
Appetitsteigerung (2/16)
13%
Hangover (2/16)
13%
Libidoverlust (2/16)
13%
Müdigkeit (2/16)
13%
Blutdruckanstieg (1/16)
6%
Erektionsstörungen (1/16)
6%
Gleichgewichtsstörungen (1/16)
6%
harter Stuhlgang (1/16)
6%
Hautrötungen (1/16)
6%
Heißhungerattacken (1/16)
6%
Herzrasen (1/16)
6%
keine Nebenwirkungen (1/16)
6%
Konzentrationsstörungen (1/16)
6%
Koordinationsstörungen (1/16)
6%
Ödeme (1/16)
6%
Schwindel (1/16)
6%
Sehstörungen (1/16)
6%
starkes Träumen (1/16)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Saroten für Schlafstörungen liegen vor:

 

Saroten für Tinnitus, Schlafstörungen, Kopfschmerzen mit Hangover

Ich musste Saroten früh abends nehmen, damit ich morgens zur Frühschicht gut aus dem Bett gekommen bin. Wenn ich keine 8-9 Stunden geschlafen habe, war ich den ganzen Tag groggy. Wenn ich genügend Schlaf hatte jedoch ausgeschlafen und fit. Kopfschmerzen sind fast ganz verschwunden, Tinnitus ebenfalls. Ich nehme es jetzt seit 2 Wochen nicht mehr und die Kopfschmerzen, Schlafstörungen und der Tinnitus fängt wieder an.

Saroten bei Tinnitus, Schlafstörungen, Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SarotenTinnitus, Schlafstörungen, Kopfschmerzen60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste Saroten früh abends nehmen, damit ich morgens zur Frühschicht gut aus dem Bett gekommen bin. Wenn ich keine 8-9 Stunden geschlafen habe, war ich den ganzen Tag groggy. Wenn ich genügend Schlaf hatte jedoch ausgeschlafen und fit. Kopfschmerzen sind fast ganz verschwunden, Tinnitus ebenfalls. Ich nehme es jetzt seit 2 Wochen nicht mehr und die Kopfschmerzen, Schlafstörungen und der Tinnitus fängt wieder an.

Eingetragen am 04.02.2015 als Datensatz 66213
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten für Schlaftstörungen mit Libidoverlust, Gewichtszunahme, Mundtrockenheit

Saroten ist für mich DAS Medikament, welches ideal gegen meine Schlafstörungen wirkt und das schon seit sehr vielen Jahren.

Saroten bei Schlaftstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SarotenSchlaftstörungen15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Saroten ist für mich DAS Medikament, welches ideal gegen meine Schlafstörungen wirkt und das schon seit sehr vielen Jahren.

Eingetragen am 14.12.2011 als Datensatz 39972
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten für Durchschlafstörung, Stress, Spannungskopfschmerzen mit harter Stuhlgang

Nach längerer Einnahme von Saroten 10mg, neg.: Stuhl etwas härter pos.: Kopfschmerzen besser, Guter Schlaf, Lobido erhöht!! Einnahme 3 Monate: Danach Abgesetzt, derzeit wieder Einnahme,

Saroten bei Durchschlafstörung, Stress, Spannungskopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SarotenDurchschlafstörung, Stress, Spannungskopfschmerzen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach längerer Einnahme von Saroten 10mg, neg.: Stuhl etwas härter

pos.: Kopfschmerzen besser, Guter Schlaf, Lobido erhöht!!
Einnahme 3 Monate: Danach Abgesetzt, derzeit wieder Einnahme,

Eingetragen am 19.11.2009 als Datensatz 20100
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten für Schlafstörungen mit Mundtrockenheit, Hautrötungen, Blutdruckanstieg

Ich leide seit Juli 2013 an chronischen Schmerzen und extremen Schlafstörungen. Ich schlief pro Nacht nur noch zwei Stunden am Stück; war dann eine bis zwei Stunden wach, schlief mit Glück erneut nochmals eine oder zwei Stunden, bevor ich dann aufstehen und zur Arbeit musste. Seit Mitte Januar nehme ich zwei Stunden vor dem Schlafengehen 25 mg Saroten. Erst nach drei Wochen stellte sich die Wirkung ein. Ich schlafe nun vier bis fünf Stunden, manchmal sogar sechs Stunden ohne aufzuwachen. Als Nebenwirkung traten in der ersten Woche Mundtrockenheit und Hautrötungen auf, die jetzt wieder verschwunden sind. Jedoch ist weiterhin noch ein erhöhter Blutdruck festzustellen, der demnächst vom Arzt untersucht wird. Weitere Nebenwirkungen sind nicht zu berichten.

Saroten bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SarotenSchlafstörungen30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit Juli 2013 an chronischen Schmerzen und extremen Schlafstörungen. Ich schlief pro Nacht nur noch zwei Stunden am Stück; war dann eine bis zwei Stunden wach, schlief mit Glück erneut nochmals eine oder zwei Stunden, bevor ich dann aufstehen und zur Arbeit musste.
Seit Mitte Januar nehme ich zwei Stunden vor dem Schlafengehen 25 mg Saroten. Erst nach drei Wochen stellte sich die Wirkung ein. Ich schlafe nun vier bis fünf Stunden, manchmal sogar sechs Stunden ohne aufzuwachen.
Als Nebenwirkung traten in der ersten Woche Mundtrockenheit und Hautrötungen auf, die jetzt wieder verschwunden sind. Jedoch ist weiterhin noch ein erhöhter Blutdruck festzustellen, der demnächst vom Arzt untersucht wird.
Weitere Nebenwirkungen sind nicht zu berichten.

Eingetragen am 15.02.2015 als Datensatz 66403
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten für Depression, Schlafstörungen mit Gleichgewichtsstörungen

Nach zehn Jahre bekam ich Gleichgewichtsstörungen. Ich bin einfach umgekippt. Nach Absetzen von Saroten wurde es besser, aber nicht vollständig. Immer noch Schlafprobleme. Dürfte eigentlich kein Auto mehr fahren, komme leicht aus der Spur. Das MRT zeigte einen weißen Fleck in meinem Gehirn.

Saroten bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SarotenDepression, Schlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach zehn Jahre bekam ich Gleichgewichtsstörungen. Ich bin einfach umgekippt. Nach Absetzen von Saroten wurde es besser, aber nicht vollständig. Immer noch Schlafprobleme. Dürfte eigentlich kein Auto mehr fahren, komme leicht aus der Spur. Das MRT zeigte einen weißen Fleck in meinem Gehirn.

Eingetragen am 12.05.2015 als Datensatz 67773
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten retard für Depressionen, Schalflosigkeit mit Appetitsteigerung, Mundtrockenheit

Stimmungsaufhellende Wirkung, Angstzustände sind handhabbar geworden. Negative Begleiterscheinungen sind stärkerer Appetit was Gewichtszunahme (durchschnittlich 1 Kilo/Monat) zur Folge hat(te) sowie Mundtrockenheit in der ersten Woche der Einnahme

Saroten retard bei Depressionen, Schalflosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Saroten retardDepressionen, Schalflosigkeit7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Stimmungsaufhellende Wirkung, Angstzustände sind handhabbar geworden. Negative Begleiterscheinungen sind stärkerer Appetit was Gewichtszunahme (durchschnittlich 1 Kilo/Monat) zur Folge hat(te) sowie Mundtrockenheit in der ersten Woche der Einnahme

Eingetragen am 16.03.2009 als Datensatz 13961
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pram für Migräne, Muskelverkrampfung, Schlafstörungen, Depressionen, Angststörung mit keine Nebenwirkungen

Cervical Syndrom gegen Verkrampfungen, Migräne, Burn out, Depression.....

Pram bei Depressionen, Angststörung; Saroten bei Schlafstörungen; Sirdalud bei Muskelverkrampfung; Duan bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramDepressionen, Angststörung1 Monate
SarotenSchlafstörungen1 Monate
SirdaludMuskelverkrampfung1 Monate
DuanMigräne1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cervical Syndrom gegen Verkrampfungen, Migräne, Burn out, Depression.....

Eingetragen am 29.05.2007 als Datensatz 1499
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Amitriptylin, Tizanidin, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):157 Eingetragen durch Psychiater
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten 25 für Schlafstörungen, cervikalsyndrom, verspannungen mit Ödeme, Gewichtszunahme

gewichtszunahme leichte ödeme

Saroten 25 bei Schlafstörungen, cervikalsyndrom, verspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Saroten 25Schlafstörungen, cervikalsyndrom, verspannungen5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gewichtszunahme
leichte ödeme

Eingetragen am 03.07.2007 als Datensatz 2092
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten für Schlafstörungenfen mit Libidoverlust, Erektionsstörungen, Hangover

Starke Erektionsstörungen, Hangover nach der erste Nacht

Saroten bei Schlafstörungenfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SarotenSchlafstörungenfen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Erektionsstörungen, Hangover nach der erste Nacht

Eingetragen am 27.08.2017 als Datensatz 79015
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten für Schlafstörung mit Gewichtszunahme, Heißhungerattacken, Müdigkeit, Mundtrockenheit

gewichtszunahme, heißhunger,müdigkeit,mundtrockenheit, sonst gut verträglich.

Saroten bei Schlafstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SarotenSchlafstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gewichtszunahme, heißhunger,müdigkeit,mundtrockenheit, sonst gut verträglich.

Eingetragen am 16.08.2012 als Datensatz 46639
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten für Schlafstörungen mit Herzrasen

Ich hatte öfter akutes Herzrasen.

Saroten bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SarotenSchlafstörungen60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte öfter akutes Herzrasen.

Eingetragen am 02.07.2008 als Datensatz 8784
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluanxol für Depressionen, Schlafstörungen, Borderline-Störung, Stimmungsschwankungen, Borderline-Störung, Depressionen, Borderline-Störung, Depressionen, Borderline-Störung, Gedankenrasen mit Appetitsteigerung, Gewichtszunahme, Koordinationsstörungen

Ich nehme Fluanxol jetzt seit 5 Wochen gegen starkes Gedankenrasen, was Teil meiner Borderline- Störung ist. Außerdem wirkt es meiner Depression entgegen. ich nehme abends 0,5 mg. Als Nebenwirkung merke ich, dass ich verstärkt Appetit auf Süßigkeiten habe, ansonsten ist meine Stimmung äußerst positiv und es wirkt. Aufgrund ausgiebiger Erfahrungen mit Psychopharmaka ist dieses Medikament für mich ansonsten noch recht arm an Nebenwirkungen, es wirkt sogar meinen Alpträumen entgegen und hält mich auf Abstand zu meinen Gedanken ohne mir ein Gefühl von Benommenheit zu geben. Allerdings habe ich festgestellt, dass ich in letzter Zeit äußerst ungeschickt bin und ständig stolpere oder irgendwo anstoße, ob das am Fluanxol liegt vermag ich nicht zu sagen. Daher ist bis jetzt der Drang nach Süßigkeiten in der Nacht( daher Gewichtszunahme) und eine eventuelle Koordinations-(Konzentrations-)störung als Nebenwirkung von mir in Betracht zu ziehen. Das Citalopram nehme ich seit 4 Jahren, nachdem ich schon vorher reichlich zugenommen hatte hat sich mein Gewicht noch gesteigert, allerdings...

Fluanxol bei Depressionen, Borderline-Störung, Gedankenrasen; Citalopram bei Depressionen, Borderline-Störung; Topamax bei Stimmungsschwankungen, Borderline-Störung; Saroten bei Depressionen, Schlafstörungen, Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluanxolDepressionen, Borderline-Störung, Gedankenrasen5 Wochen
CitalopramDepressionen, Borderline-Störung4 Jahre
TopamaxStimmungsschwankungen, Borderline-Störung4 Jahre
SarotenDepressionen, Schlafstörungen, Borderline-Störung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Fluanxol jetzt seit 5 Wochen gegen starkes Gedankenrasen, was Teil meiner Borderline- Störung ist. Außerdem wirkt es meiner Depression entgegen. ich nehme abends 0,5 mg. Als Nebenwirkung merke ich, dass ich verstärkt Appetit auf Süßigkeiten habe, ansonsten ist meine Stimmung äußerst positiv und es wirkt.
Aufgrund ausgiebiger Erfahrungen mit Psychopharmaka ist dieses Medikament für mich ansonsten noch recht arm an Nebenwirkungen, es wirkt sogar meinen Alpträumen entgegen und hält mich auf Abstand zu meinen Gedanken ohne mir ein Gefühl von Benommenheit zu geben.
Allerdings habe ich festgestellt, dass ich in letzter Zeit äußerst ungeschickt bin und ständig stolpere oder irgendwo anstoße, ob das am Fluanxol liegt vermag ich nicht zu sagen.
Daher ist bis jetzt der Drang nach Süßigkeiten in der Nacht( daher Gewichtszunahme) und eine eventuelle Koordinations-(Konzentrations-)störung als Nebenwirkung von mir in Betracht zu ziehen.

Das Citalopram nehme ich seit 4 Jahren, nachdem ich schon vorher reichlich zugenommen hatte hat sich mein Gewicht noch gesteigert, allerdings habe ich noch andere Medikamente genommen. Ansonsten hat es mal mehr oder weniger geholfen. Habe allerdings auch oft stärke depressive Episoden. Am Anfang Schwindel und Unruhe, aber das ging vorbei. Ansonsten gut verträglich.

Mit Topamax hatte ich gar keine Probleme, ich bekam es gegen Stimmungsschwankungen aus dem Grund, weil ich auch Migränepatient war. Nebenwirkungen gab es keine. Auch nicht die erhoffte Gewichtsreduktion, die es angeblich auch haben soll. Ich mußte die Dosierung immer wieder steigern um eine Wirkung zu erzielen, bin aber nicht mehr davon überzeugt, da ich mittlerweile doch recht labil bin, was meine Stimmung angeht. Bei einem Versuch es abzusetzen bekam ich Krampfattacke, die äußerst unangenehm waren.

Saroten ist ein Versuch gegen Schlafstörungen mit einem Antidepressivum anzugehen. In der Hinsicht versagt es leider bei mir. Dafür ist meine Stimmung besser und mir macht es weniger aus. Allerdings ist mein Apetit enorm und ich nehme wieder zu, ansonsten merke ich keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am 20.03.2009 als Datensatz 14052
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluanxol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupentixol, Citalopram, Topiramat, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten 50mg für Depression, Schlafstörungen mit Mundtrockenheit, Konzentrationsstörungen

Mundtrockenheit, Konzentrationsstörungen

Saroten 50mg bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Saroten 50mgDepression, Schlafstörungen15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mundtrockenheit, Konzentrationsstörungen

Eingetragen am 16.11.2011 als Datensatz 39129
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten 50mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten für Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen mit Schwindel, Müdigkeit, Mundtrockenheit, Sehstörungen

Beim Saroten sind es Schwindel, Sehstörungen, Mundtrokenheit und Müdigkeit.

Saroten bei Schlafstörungen, Kopfschmerzen; Risperidon bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SarotenSchlafstörungen, Kopfschmerzen4 Wochen
RisperidonKopfschmerzen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beim Saroten sind es Schwindel, Sehstörungen, Mundtrokenheit und Müdigkeit.

Eingetragen am 03.10.2010 als Datensatz 27832
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Risperidon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin, Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Schlafstörungen, Depression, Schlafstörungen mit starkes Träumen

komische träume

Seroquel bei Depression, Schlafstörungen; Saroten bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepression, Schlafstörungen1 Jahre
SarotenSchlafstörungen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

komische träume

Eingetragen am 19.10.2010 als Datensatz 28969
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Saroten wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Saroten- retard- tabs, Saroten, Saroten 50, Saroten retard, Saroten 25, Saroten 50mg, Saroten retard 75mg, Saroten(abges), Saroten Retard 50mg, Sarroten, Saroten,50mg, Saroten, 50 mg, Sarathen, saroten 10mg, Saroten 50 ret., Saroten retard 50, Saroten 75-125, Saroten 25 mg, Seroten, saroten10, Saroten 75, Saroten10mg täglich, Saroten10mg, täglich, Saroten50mg, Saroten 25 mg und 10 mg, Saroten 150mg, Saroten retard tabs 75, saroten retard 150 mg, Saroten 50mg, Saroten ret., Saroten retard 100mg, Saroten25mg, Saroten retard 75 mg, Saroten 25mg, Saroten ret 25, Saroteen retard 75mg, Saroten retard 75 mg retard, Saroten tabs, Saroten 10 mg, saroten retard 25mg, Saroten 25 mg Tabletten, Saroten-retard 25mg, Saroten 100-150mg, Saroten 75mg, Saroten retard 50 mg

Schlafstörungen wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Chronische Einschlafstörung, Durchschlafstörung, Einschlaftörungen, Hypersomnie, Idiopathische Hypersomnie, Insomnie, Schlaflosigkeit, Schlafstörungen

[]