Abgeschlagenheit bei Citalopram

Nebenwirkung Abgeschlagenheit bei Medikament Citalopram

Insgesamt haben wir 1546 Einträge zu Citalopram. Bei 3% ist Abgeschlagenheit aufgetreten.

Wir haben 39 Patienten Berichte zu Abgeschlagenheit bei Citalopram.

Prozentualer Anteil 66%34%
Durchschnittliche Größe in cm168175
Durchschnittliches Gewicht in kg7872
Durchschnittliches Alter in Jahren4946
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,3223,62

Wo kann man Citalopram kaufen?

Citalopram ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Citalopram wurde von Patienten, die Abgeschlagenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Citalopram wurde bisher von 28 sanego-Benutzern, wo Abgeschlagenheit auftrat, mit durchschnittlich 8,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Abgeschlagenheit bei Citalopram:

 

Citalopram für Depression, Parnikattacken, leichter Burn out mit Kraftlosigkeit, Schwindel, Herzrasen, Sehstörungen, Mundtrockenheit

Ich nehme Citalophram 20 mg nun 1 Monat, die ersten Tage waren sehr krass. Mir gings schlecht, ich war kraftlos. Dauernt war mir schwindelig und ich hatte Herz rasen. Mein Kopf war sehr matschig und mein Blick war leicht verschwommen. Doch nach und nach legten sich die Nebenwirkungen, mein Kopf wurde wieder klarer. Bis auf dem trockendem Mund, der weiter vorhanden ist, und manchmal ein leicht matschiges Gefühl im Kopf, komme ich auf den Tabletten sehr gut klar. Meine Nerven haben sich extrem Beruhigt, ich habe neue Kraft entwickelt. Meine Panik sehe ich nun mit anderen Augen, und verhindere somit weiter Attacken. Meine Freude am Leben steigt wieder und es ist nicht mehr alles so schlimm, wie ich vorher immer dachte. Meine Lebensziele kann ich neu definieren, und vergangendes gut verarbeiten. Beim einschlafen habe ich noch leichte Probleme, aber mit dem Tipp meines Psychologin ich soll Abends an ein schönes Erlebnis denken. Das werde ich dann denke ich auch bald im Griff haben. Doch wenn ich erstmal schlafe, träume ich extrem viel. Ich schlafe sehr fest und sammel neue Kraft. Doch...

Citalopram bei Depression, Parnikattacken, leichter Burn out

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, Parnikattacken, leichter Burn out1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Citalophram 20 mg nun 1 Monat, die ersten Tage waren sehr krass. Mir gings schlecht, ich war kraftlos. Dauernt war mir schwindelig und ich hatte Herz rasen. Mein Kopf war sehr matschig und mein Blick war leicht verschwommen.
Doch nach und nach legten sich die Nebenwirkungen, mein Kopf wurde wieder klarer. Bis auf dem trockendem Mund, der weiter vorhanden ist, und manchmal ein leicht matschiges Gefühl im Kopf, komme ich auf den Tabletten sehr gut klar. Meine Nerven haben sich extrem Beruhigt, ich habe neue Kraft entwickelt. Meine Panik sehe ich nun mit anderen Augen, und verhindere somit weiter Attacken. Meine Freude am Leben steigt wieder und es ist nicht mehr alles so schlimm, wie ich vorher immer dachte. Meine Lebensziele kann ich neu definieren, und vergangendes gut verarbeiten. Beim einschlafen habe ich noch leichte Probleme, aber mit dem Tipp meines Psychologin ich soll Abends an ein schönes Erlebnis denken. Das werde ich dann denke ich auch bald im Griff haben. Doch wenn ich erstmal schlafe, träume ich extrem viel. Ich schlafe sehr fest und sammel neue Kraft. Doch wenn ich geweckt werde bzw. nicht ausschlafen kann, bin ich den restlichen Tag extrem müde. Mein sexueller Drang ist an den ersten Tagen stark zurückgegengen, was aber nicht heißt, dass es nicht mehr funktionierte, lediglich die Notgeilheit ist zur Freude meiner Freundin zurückgegangen. Der Sex dauert nun länger und ich habe den Zeitpunkt zum Orgasmus sehr gut unter Kontrolle. Im Großen und ganzen kann ich sagen, dass Citalophram empfehlenswert ist. Ich mache mir kaum noch Gedanken dass ich ein Medikament einnehme und würde es auch über einen längeren Zeitraum einnehmen wollen.

Eingetragen am  als Datensatz 22162
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression, Angststörungen, Schlafstörungen mit Erschöpfung, Müdigkeit, Übelkeit, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit

teilweise totale Erschöpfung, Müdigkeit, Übelkeit, starke Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit

Citalopram bei Depression, Angststörungen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, Angststörungen, Schlafstörungen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

teilweise totale Erschöpfung, Müdigkeit, Übelkeit, starke Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 4141
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):121
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Angststörungen mit Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit

Bin sehr schlapp und müde. Würde mich freuen, wenn mir jemand sagen kann auf was das zurückzuführen ist.

10 mg Citalopram bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
10 mg CitalopramAngststörungen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin sehr schlapp und müde. Würde mich freuen, wenn mir jemand sagen kann auf was das zurückzuführen ist.

Eingetragen am  als Datensatz 74753
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

10 mg Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):152 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression, Angststörungen mit Verstärkung der Symptome, Antriebslosigkeit, Schwäche, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen

Verstärkung der Angszustände, Panik Antriebslosigkeit, Schwäche stark schwankende Gemütszustände Schlafstörungen

Citalopram bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, Angststörungen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verstärkung der Angszustände, Panik
Antriebslosigkeit, Schwäche
stark schwankende Gemütszustände
Schlafstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 1974
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen, Angststörungen, PTBS mit Benommenheit, Unruhe, Muskelschwäche, Kraftlosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

Seroquel abends 50mg, gutes Schlafen, allerdings morgens und tagsüber Benommenheit und Unruhezustände, sowie Muskelschwäche und Kraftlosigkeit. Konzentrationsstörungen. Seit Umstellung auf Melperon 50mg sind diese Nebenwirkungen schon nach 3 Tagen verschwunden. Mit Melperon morgens sofort wach und ausgeruht. Abends ist die sedierende Wirkung von Melperon allerdings schneller da, als beim Seroquel. Die Verträglichkeit in Verbindung mit Citalopram morgens 40mg ist mit Melperon deutlich besser als mit dem Seroquel.

Citalopram Hexal bei Depressionen, Angststörungen, PTBS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citalopram HexalDepressionen, Angststörungen, PTBS3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seroquel abends 50mg, gutes Schlafen, allerdings morgens und tagsüber Benommenheit und Unruhezustände, sowie Muskelschwäche und Kraftlosigkeit. Konzentrationsstörungen. Seit Umstellung auf Melperon 50mg sind diese Nebenwirkungen schon nach 3 Tagen verschwunden. Mit Melperon morgens sofort wach und ausgeruht. Abends ist die sedierende Wirkung von Melperon allerdings schneller da, als beim Seroquel. Die Verträglichkeit in Verbindung mit Citalopram morgens 40mg ist mit Melperon deutlich besser als mit dem Seroquel.

Eingetragen am  als Datensatz 23358
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram Hexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen mit Traumveränderungen, Angstgefühle, Schlafstörungen, Schwindel, Müdigkeit, Benommenheit, Abgeschlagenheit, Magen-Darm-Störung, Orgasmusstörung

Außergewöhnliche Träume verursachen Angst, schlechten unruhigen Schlaf mit häufigen Aufwachfasen, Schwindel, Müdigkeit, Benommenheit, Abgeschlagenheit, Essstörungen, Magenprobleme. Orgasmusschwierigkeiten, besser nach halbierung der Dosis

Citalopram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Außergewöhnliche Träume verursachen Angst, schlechten unruhigen Schlaf mit häufigen Aufwachfasen, Schwindel, Müdigkeit, Benommenheit, Abgeschlagenheit, Essstörungen, Magenprobleme. Orgasmusschwierigkeiten, besser nach halbierung der Dosis

Eingetragen am  als Datensatz 4052
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen, Abgeschlagenheit, Traurigkeit mit Abgeschlagenheit, Unruhe, Schwindel, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen

Hallo, ich habe ungefähr 9 Monate Citalopram 20mg eingenommen und die haben mir sehr geholfen. Nach ca. 3 Wochen erreichte es die volle Wirkung und mir ging es einfach wieder gut. Jetzt habe ich sie langsam ausschleichen lassen und kämpfe mit den Nebenwikungen Schwindel, Kopfsschmerzen, Unruhe und Abgeschlagenheit. Ich habe auch extrem zugenommen insgesamt 10 kg. Ich fühle mich einfach wie ein Michelinmännchen, dass kurz vorm platzen ist. Wasser hat sich mit Sicherheit auch angelagert. Ich fühle mich einfach unmöglich und hoffe dass ich diese Kilos irgendwie wieder runterbekomme. Habt Ihr auch durch Citalopram eingenommen? Bitte um eure Erfahrungen.

Citalopram bei Depressionen, Abgeschlagenheit, Traurigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen, Abgeschlagenheit, Traurigkeit9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich habe ungefähr 9 Monate Citalopram 20mg eingenommen und die haben mir sehr geholfen.
Nach ca. 3 Wochen erreichte es die volle Wirkung und mir ging es einfach wieder gut.
Jetzt habe ich sie langsam ausschleichen lassen und kämpfe mit den Nebenwikungen Schwindel, Kopfsschmerzen, Unruhe und Abgeschlagenheit. Ich habe auch extrem zugenommen insgesamt 10 kg.
Ich fühle mich einfach wie ein Michelinmännchen, dass kurz vorm platzen ist.
Wasser hat sich mit Sicherheit auch angelagert.
Ich fühle mich einfach unmöglich und hoffe dass ich diese Kilos irgendwie wieder runterbekomme.
Habt Ihr auch durch Citalopram eingenommen? Bitte um eure Erfahrungen.

Eingetragen am  als Datensatz 32849
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen, Panikattacken mit Unruhe, Benommenheit, Kraftlosigkeit, Schüttelfrost

Ich nehme seit 4 Tagen wieder Citalopram 10mg, auf Grund von Panikattacken und leichten Depressionen. Ich habe das Medikament bereits 2008 genommen allerdings wegen starker Depressionen und auch 40mg. Damals ging es mir so schlecht das ich die wie von vielen hier beschriebenen Nebenwirkungen gar nicht wargenommen habe, da ich sowieso zu nichts Lust hatte. Nach 8 Wochen in einer psychosomatischen Klinik ging es mir wieder super, die Tabletten habe ich dann über einen Zeitraum von mehreren Wochen ausschleichen lassen. Die letzten 2 Jahre war ich völlig beschwerdefrei. Bis dahin war ich von den Tabletten wirklich überzeugt. Doch seit der erneuten Einnahme geht es mir eher schlechter als ohne Tabletten, auch wenn es bekannt ist, daß das wohl "normale" Nebenwirkungen sind. Ich bin total unruhig, kraftlos, müde, ab und zu auch Schüttelfrost flaues Gefühl im Magen usw. Gestern wollte ich ein bischen raus hab es auch gemacht, aber ich kam mir richtig benebelt vor. Morgen gehts dann mal wieder zum Arzt. Vielleicht hat ja jemand die selben Erfahrungen gemacht oder kann mir sagen bis wann...

Citalopram bei Depressionen, Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen, Panikattacken-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 4 Tagen wieder Citalopram 10mg, auf Grund von Panikattacken und leichten Depressionen. Ich habe das Medikament bereits 2008 genommen allerdings wegen starker Depressionen und auch 40mg. Damals ging es mir so schlecht das ich die wie von vielen hier beschriebenen Nebenwirkungen gar nicht wargenommen habe, da ich sowieso zu nichts Lust hatte. Nach 8 Wochen in einer psychosomatischen Klinik ging es mir wieder super, die Tabletten habe ich dann über einen Zeitraum von mehreren Wochen ausschleichen lassen. Die letzten 2 Jahre war ich völlig beschwerdefrei. Bis dahin war ich von den Tabletten wirklich überzeugt. Doch seit der erneuten Einnahme geht es mir eher schlechter als ohne Tabletten, auch wenn es bekannt ist, daß das wohl "normale" Nebenwirkungen sind. Ich bin total unruhig, kraftlos, müde, ab und zu auch Schüttelfrost flaues Gefühl im Magen usw. Gestern wollte ich ein bischen raus hab es auch gemacht, aber ich kam mir richtig benebelt vor. Morgen gehts dann mal wieder zum Arzt. Vielleicht hat ja jemand die selben Erfahrungen gemacht oder kann mir sagen bis wann die Nebenwirkungen weniger werden bzw. verschwinden?

Eingetragen am  als Datensatz 32473
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Angststörungen mit Schwitzen, Libidoverlust, Aggressivität, Abgeschlagenheit

Ich nehme Citalopram und Diazepam zur Behandlung von Panikattacken/Angstzuständen. Citalopram wird als Dauermedikament eingesetzt, Diazepam als Zusatzmedikament für akute Fälle. Ich bin zum zweiten Mal auf dieser Medikation. Als Nebenwirkungen von Citalopram habe ich festgestellt: - verstärktes Schwitzen - deutlich variierende sexuelle Erregbarkeit - Mattigkeit, die bei depressiven Schüben verstärkt wird - Abnahme der Hemmungen, was sich z.B. beim Konsum von Alkohol spürbar macht - insbesondere am Anfang der Medikation - am Anfang vielleicht leichte Benommenheit, Müdigkeit, Verwirrtheit - nach dem (graduellen) Absetzen wird man innerhalb von ein paar Wochen normalisiert (war zumindest so bei mir), aber dieser Übergang ist z.T. nicht leicht hinzunehmen wegen unerklärlicher Wutschüben und desgleichen. Auf eine gewisse Art und Weise "kommt man wieder zu sich", aber über Ecken und Kanten. Ansonsten wirkt Citalopram stabiliesierend. Wenn ich stärkere Anfälle von Hyperventilation oder einem Angstzustand erlebe, muss ich dann Diazepam einsetzen - die Dosierung variiert nach...

Citalopram bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Citalopram und Diazepam zur Behandlung von Panikattacken/Angstzuständen. Citalopram wird als Dauermedikament eingesetzt, Diazepam als Zusatzmedikament für akute Fälle. Ich bin zum zweiten Mal auf dieser Medikation.

Als Nebenwirkungen von Citalopram habe ich festgestellt:

- verstärktes Schwitzen
- deutlich variierende sexuelle Erregbarkeit
- Mattigkeit, die bei depressiven Schüben verstärkt wird
- Abnahme der Hemmungen, was sich z.B. beim Konsum von Alkohol spürbar macht - insbesondere am Anfang der Medikation
- am Anfang vielleicht leichte Benommenheit, Müdigkeit, Verwirrtheit
- nach dem (graduellen) Absetzen wird man innerhalb von ein paar Wochen normalisiert (war zumindest so bei mir), aber dieser Übergang ist z.T. nicht leicht hinzunehmen wegen unerklärlicher Wutschüben und desgleichen. Auf eine gewisse Art und Weise "kommt man wieder zu sich", aber über Ecken und Kanten.

Ansonsten wirkt Citalopram stabiliesierend. Wenn ich stärkere Anfälle von Hyperventilation oder einem Angstzustand erlebe, muss ich dann Diazepam einsetzen - die Dosierung variiert nach Schweregrad.

Als Nebenwirkung von Diazepam kann ich keine andere auflisten als die innere Zufriedenheit an die Wirkung des Medikaments (--> quasi "Suchtgefahr"). Das Medikament funktioniert zuverlässig, ist recht gut verträglich, sollte aber nicht "umsonst" eingesetzt werden - ansonsten kann es einem einfach zu schön werden, akute Situationen nur noch mit Diazepam zu behandeln, womit sich das Medikament auch bei weniger akuten Situationen anbietet. Also ein bisschen Vorsicht ist mit dem Umgang mit Diazepam nicht verkehrt.

Eingetragen am  als Datensatz 10232
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für medikamenteninduzierte agitiert gehemmte Depression mit Fieber, Juckreiz, Abgeschlagenheit, Harndrang, Herpes, Alpträume, Schlafstörungen, Magenschmerzen, Blutarmut, Haarausfall, Depressionen, Unruhe, Angstzustände, Aggressivität, Empfindungsstörungen

Aufgrund einer chronischen Hepatitis C, bestehend seit etwa 12 Jahren nahm ich Peginterferon und Rebetol 6 Monate lang. Die Nebenwirkungen waren zahlreich und durchaus sehr sehr beeinträchtigend. Allerdings möchte ich zuerst mal hervorheben, dass die Rosskur erfolgreich war, und sich meine Lebensqualität im Vergleich zu vor der Therapie sich erheblich gesteigert hat!!! Die Nebenwirkungen fingen harmlos an, mit Fieber,Mattigkeit,Juckreiz,ständiger Harndrang, Hautiritationen, Herpes, Alpträume, dann begannen nach etwa 2 Monaten Schlafstöhrungen, Magenschmerzen,Anämie, Kraftlosigkeit, Atemnot, diffuse Beschwerden, Stimmungslabilität, starker Haarausfall, und steigerte sich schließlich in eine mittelschwere Depression mit sehr starker innerer Unruhe, Angstzuständen, Heulattaken, Aggressivität, und völliger Kraftlosigkeit. Da ich vor 12 Jahren Heroinabhängig war, und meine Gedanken immer schwärzer wurden, bis hin zu Rückfallgedanken und destruktiven Phantasien, rang ich mich dazu durch Citalopram dagegen zu nehmen. Hier kamen NW wie starke Müdigkeit, Mattigkeit,Flatulenz,...

Citalopram bei medikamenteninduzierte agitiert gehemmte Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citaloprammedikamenteninduzierte agitiert gehemmte Depression2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer chronischen Hepatitis C, bestehend seit etwa 12 Jahren nahm ich Peginterferon und Rebetol 6 Monate lang. Die Nebenwirkungen waren zahlreich und durchaus sehr sehr beeinträchtigend. Allerdings möchte ich zuerst mal hervorheben, dass die Rosskur erfolgreich war, und sich meine Lebensqualität im Vergleich zu vor der Therapie sich erheblich gesteigert hat!!!
Die Nebenwirkungen fingen harmlos an, mit Fieber,Mattigkeit,Juckreiz,ständiger Harndrang, Hautiritationen, Herpes, Alpträume, dann begannen nach etwa 2 Monaten Schlafstöhrungen, Magenschmerzen,Anämie, Kraftlosigkeit, Atemnot, diffuse Beschwerden, Stimmungslabilität, starker Haarausfall, und steigerte sich schließlich in eine mittelschwere Depression mit sehr starker innerer Unruhe, Angstzuständen, Heulattaken, Aggressivität, und völliger Kraftlosigkeit. Da ich vor 12 Jahren Heroinabhängig war, und meine Gedanken immer schwärzer wurden, bis hin zu Rückfallgedanken und destruktiven Phantasien, rang ich mich dazu durch Citalopram dagegen zu nehmen. Hier kamen NW wie starke Müdigkeit, Mattigkeit,Flatulenz, Empfindungsstöhrungen in den Füssen, Gleichgültige Gefühlslage hinzu. Nach dem Absetzen, dass schrittweise geschah ( vom Citalopram ), deutliche Entzugsprobleme wie Schlaflosigkeit durch Restless legs und Schwitzen.
Die Restless legs blieben ungefähr mit langsamen Schwächerwerden 2 Monate. Dann war es gottseidank vorbei. Die Nebenwirkungen von Peginterferon und Ribavirin relativ sehr schnell weg. Kann alle Medikamente bedingt empféhlen. Für mich war es im endeffekt gut, für manch anderen aufgrund der Schwere der Depression auch schon mal tödlich. Gut ist aufjedenfall ein größerer Abstand zur Suchtvergangenheit und ein einigermassen stabiles Soziales Netz, dass ich allerdings auch nicht so hatte. Aber auf jedenfall ein Arzt der sich die Zeit nimmt, sich die NW anzuhören und wie bei mir, bei psych. NW sensibel aber rasch reagiert.

Eingetragen am  als Datensatz 8777
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Panikattacken, Angstzustände mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit

extrem Müdigkeit, Gähnen, Abgeschlagenheit

citralopram bei Panikattacken, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
citralopramPanikattacken, Angstzustände5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

extrem Müdigkeit, Gähnen, Abgeschlagenheit

Eingetragen am  als Datensatz 3634
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Burnout-Syndrom mit Zittern, Schlaflosigkeit, Mattigkeit, Wirkungslosigkeit, Potenzstörungen, innere Unruhe, Schläfrigkeitsgefühl

hatte massiven Absturz (Burnout) in der Firma, Arzt hat mir sofort Citalopram verschrieben als Mittel der Wahl zwei Wochen eingeschlichen (10-20 mg tgl), Aufgrund der Nebenwirkungen, mangelnder Wirksamkeit und Studieren von Erfahrungsberichten

Citalopram bei Burnout-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramBurnout-Syndrom4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hatte massiven Absturz (Burnout) in der Firma, Arzt hat mir sofort Citalopram verschrieben als Mittel der Wahl
zwei Wochen eingeschlichen (10-20 mg tgl), Aufgrund der Nebenwirkungen, mangelnder Wirksamkeit und Studieren von Erfahrungsberichten

Eingetragen am  als Datensatz 83713
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Angststörungen, Panik mit Appetitlosigkeit, Übelkeit, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Durchfall, Schluckbeschwerden, Kribbeln

In den ersten 3 Tagen nach der Einnahme hatte ich Appetitlosigkeit, Übelkeit, ich war nur müde, abgeschlagen, hatte Durchfall, Schluckbeschwerden,Kribbeln in den Händen und eine Schwere im Körper.

Citalopram bei Angststörungen, Panik

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngststörungen, Panik2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten 3 Tagen nach der Einnahme hatte ich Appetitlosigkeit, Übelkeit, ich war nur müde, abgeschlagen, hatte Durchfall, Schluckbeschwerden,Kribbeln in den Händen und eine Schwere im Körper.

Eingetragen am  als Datensatz 47535
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen, Angststörung mit Müdigkeit, Kraftlosigkeit, Benommenheit

nehme Citalopram seit 3 Wochen, Angstzustände besser geworden, Depressionen noch nicht so gut, wie es sein soll, kann aber erstmal wieder mein Alltag bewältigen. Nebenwirkung: starke Müdigkeit mit häufigen Gähnen, kraftlos, Benommenheit.

Citalopram bei Depressionen, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen, Angststörung3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme Citalopram seit 3 Wochen, Angstzustände besser geworden, Depressionen noch nicht so gut, wie es sein soll, kann aber erstmal wieder mein Alltag bewältigen. Nebenwirkung: starke Müdigkeit mit häufigen Gähnen, kraftlos, Benommenheit.

Eingetragen am  als Datensatz 13218
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Angststörungen mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Tremor, Gewichtszunahme

Habe Citalopram nach einem Abrutschen von Angst- und Panikattacken in eine Deperssion vom HA verschrieben bekommen. Das Einsteigern war etwas belastend, da man mit jeder Dosiserhöhung ein paar Tage mit Müdigkeit und Abgeschlagenheit zu tun hatte. Aber dann habe ich außer anfänglichen Kopfschmerzen, einem leichten Tremor und leider auch einer Gewichtszunahme, keine weiteren Nebenwirkungen bemerkt. Und diese leichten Probleme (außer dem Gewicht) gingen nach gut einem viertel Jahr vorbei. Nach gut einem Jahr habe ich das Medikament langsam ausgeschlichen und dabei überhaupt keinen Probleme bemerkt. Leider mußte ich im letzten Jahr wieder damit anfangen, aber diesmal gab es außerd der Müdigkeit gar keinen Probleme. Jetzt lebe ich schon wieder ein Jahr mit dem Mediakment ohne Nebenwirkungen, will aber jetzt wieder den Versuch wagen, es zumindest in der Tagesdosis zu senken, was durch die gute Teilbarkeit der Tabletten gar kein Problem darstellt.

Citalopram bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Citalopram nach einem Abrutschen von Angst- und Panikattacken in eine Deperssion vom HA verschrieben bekommen. Das Einsteigern war etwas belastend, da man mit jeder Dosiserhöhung ein paar Tage mit Müdigkeit und Abgeschlagenheit zu tun hatte. Aber dann habe ich außer anfänglichen Kopfschmerzen, einem leichten Tremor und leider auch einer Gewichtszunahme, keine weiteren Nebenwirkungen bemerkt. Und diese leichten Probleme (außer dem Gewicht) gingen nach gut einem viertel Jahr vorbei. Nach gut einem Jahr habe ich das Medikament langsam ausgeschlichen und dabei überhaupt keinen Probleme bemerkt.
Leider mußte ich im letzten Jahr wieder damit anfangen, aber diesmal gab es außerd der Müdigkeit gar keinen Probleme. Jetzt lebe ich schon wieder ein Jahr mit dem Mediakment ohne Nebenwirkungen, will aber jetzt wieder den Versuch wagen, es zumindest in der Tagesdosis zu senken, was durch die gute Teilbarkeit der Tabletten gar kein Problem darstellt.

Eingetragen am  als Datensatz 54943
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit

na ja

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

na ja

Eingetragen am  als Datensatz 40230
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Angststörungen mit Schwindel, Müdigkeit, Schwäche, Herzrasen

Hallo, ich nehme seit ca. 3 Wochen Citalopram gegen Angstzustände. Die ersten Tage, hatte ich Schwindel, bin Dauermüde, fühle mich wie schwach, wie Pudding, und komm mir so vor als wär ich gar nicht mehr richtig da. Durch diese Nebenwirkungen hatte ich echt Todesängste. Jetzt habe Ich Herzrasen, verstärktes Gähnen & der Schwindel ist auch noch nicht ganz weg. Im allgemeinen kommt es mir aber schon so vor, als würden die Angstzustände nicht mehr so wirklich durch kommen. Wenn ich lese dass mehrer Menschen sich auf diese Tabletten so fühlen, beruhigt mich das blöderweise schon ein bisschen. Aber ich hoffe dass das bald alles bergauf geht. Weil man fühlt sich einfach nur noch unwohl. Und zur Zeit gibt es nix mehr zum freuen, weil ich nur an diese Krankheit denken muss.

Citalopram bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich nehme seit ca. 3 Wochen Citalopram gegen Angstzustände.
Die ersten Tage, hatte ich Schwindel, bin Dauermüde, fühle mich wie schwach, wie Pudding, und komm mir so vor als wär ich gar nicht mehr richtig da. Durch diese Nebenwirkungen hatte ich echt Todesängste. Jetzt habe Ich Herzrasen, verstärktes Gähnen & der Schwindel ist auch noch nicht ganz weg. Im allgemeinen kommt es mir aber schon so vor, als würden die Angstzustände nicht mehr so wirklich durch kommen. Wenn ich lese dass mehrer Menschen sich auf diese Tabletten so fühlen, beruhigt mich das blöderweise schon ein bisschen. Aber ich hoffe dass das bald alles bergauf geht. Weil man fühlt sich einfach nur noch unwohl. Und zur Zeit gibt es nix mehr zum freuen, weil ich nur an diese Krankheit denken muss.

Eingetragen am  als Datensatz 33124
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression, Angststörung, Somatoforme Störungen mit Schwindel, Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, Antriebslosigkeit, Schwäche, Libidoverlust, Sehstörungen, Zittern

Citalopram nehme ich nach einem erfolglosen Absetzversuch wieder seit 2 Wochen. 30mg morgens. Ich habe einne starke innere Unruhe die öfters in Angstattacken mündet.Des weiteren Schwindel, Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, Antriebslosigkeit, Schwäche, Libidoverlust, Sehstörungen, Zittern. Ich hoffe mal, das geht bald vorbei....wird ja auch schon besser! Promethazin nehme ich schon seit meinem Entzug. 25mg b.B. Meist reicht schon 1, wenn quasi nix mehr geht. NW Mundtrockenheit, Müdigkeit....aber Müdigkeit ist eher hilfreich, wenn man den ganzen Tag auf 180000 ist. N`bissl gaga im Kopf bin ich auch.

Citalopram bei Depression, Angststörung, Somatoforme Störungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, Angststörung, Somatoforme Störungen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Citalopram nehme ich nach einem erfolglosen Absetzversuch wieder seit 2 Wochen. 30mg morgens. Ich habe einne starke innere Unruhe die öfters in Angstattacken mündet.Des weiteren Schwindel, Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, Antriebslosigkeit, Schwäche, Libidoverlust, Sehstörungen, Zittern. Ich hoffe mal, das geht bald vorbei....wird ja auch schon besser!

Promethazin nehme ich schon seit meinem Entzug. 25mg b.B. Meist reicht schon 1, wenn quasi nix mehr geht. NW Mundtrockenheit, Müdigkeit....aber Müdigkeit ist eher hilfreich, wenn man den ganzen Tag auf 180000 ist. N`bissl gaga im Kopf bin ich auch.

Eingetragen am  als Datensatz 16271
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen mit Durchfall, Übelkeit, Antriebslosigkeit, Emotionslosigkeit, Libidoverlust, Heißhunger, Abgeschlagenheit

Ich nehme morgens 30 mg Citalopram und abends 15 mg Mirtazapin auf grund meiner Depressionen verbunden mit Angstzuständen sowie Schlafstörungen.Seit ich Citalopram nehme bin ich ruhiger, schlafe besser.Ich habe des öfteren Durchfall und Übelkeit mit unter bin ich ziemlich anstriebslos und manchmal emotionslos, mein sexuelles Verlangen ist geringer. Früher habe ich 30 mg Mirtazepin genommen dann litt ich des öfteren unter Heißhungerattacken, seit die Dosis herabgesetzt wurde,ist das vorbei. Insgesamt geht es mir besser nur diese Schlappheit und der Durchfall machen mir zu schaffen. Kann mir jemand sagen wie sich diese Medikamente mit der Pille vertragen? Ein Arzt meinte der Schutz bleibt bestehen ein anderer sagte er wäre nicht gewährleistet.

Citalopram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme morgens 30 mg Citalopram und abends 15 mg Mirtazapin auf grund meiner Depressionen verbunden mit Angstzuständen sowie Schlafstörungen.Seit ich Citalopram nehme bin ich ruhiger, schlafe besser.Ich habe des öfteren Durchfall und Übelkeit mit unter bin ich ziemlich anstriebslos und manchmal emotionslos, mein sexuelles Verlangen ist geringer. Früher habe ich 30 mg Mirtazepin genommen dann litt ich des öfteren unter Heißhungerattacken, seit die Dosis herabgesetzt wurde,ist das vorbei.
Insgesamt geht es mir besser nur diese Schlappheit und der Durchfall machen mir zu schaffen.
Kann mir jemand sagen wie sich diese Medikamente mit der Pille vertragen? Ein Arzt meinte der Schutz bleibt bestehen ein anderer sagte er wäre nicht gewährleistet.

Eingetragen am  als Datensatz 8210
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Libidoverlust, Wesensveränderung

Vergesslichkeit, kein Kurzzeitgedächnis mehr, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Freudlosigkeit, kein Sexuelles Interesse mehr, totaler Interessensverlust, Hörigkeit gegenüber dem Therapeuten, man lässt mit sich Jojo spielen

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vergesslichkeit, kein Kurzzeitgedächnis mehr, Müdigkeit, Abgeschlagenheit,
Freudlosigkeit, kein Sexuelles Interesse mehr, totaler Interessensverlust,
Hörigkeit gegenüber dem Therapeuten, man lässt mit sich Jojo spielen

Eingetragen am  als Datensatz 6395
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Abgeschlagenheit bei Citalopram

[]