Antriebslosigkeit bei NuvaRing

Nebenwirkung Antriebslosigkeit bei Medikament NuvaRing

Insgesamt haben wir 1191 Einträge zu NuvaRing. Bei 4% ist Antriebslosigkeit aufgetreten.

Wir haben 49 Patienten Berichte zu Antriebslosigkeit bei NuvaRing.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg670
Durchschnittliches Alter in Jahren380
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,250,00

Wo kann man NuvaRing kaufen?

NuvaRing ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

NuvaRing wurde von Patienten, die Antriebslosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

NuvaRing wurde bisher von 42 sanego-Benutzern, wo Antriebslosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 5,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Antriebslosigkeit bei NuvaRing:

 

NuvaRing für Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Libidoverlust, Launig mit Libidoverlust, Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, Stimmungsschwankungen

Hallo, also ich muss mal was loswerden. In der Anwendung war NuvaRing anfangs sehr ungewohnt aber sehr einfach. Es war angenehm immer nur 2 mal im Monat daran zu denken. Daher ein DICKES PLUS :-) Der Preis: ein MINUS ..... Ich habe den Ring nach der Geburt meines 2ten Kindes genommen. Direkt nach dem Wochenbett als die erste Periode wieder eingesetzt hatte. Im Wochenbett hatte ich totale Lust mit meinem Mann zu schlafen, aber kaum den NuvaRing genommen war die Lust wie weggeblasen.. DER WILLE mit meinem Mann zu schlafen ist da, aber die Lust fehlt, dachte anfangs auch erst, " ach liegt vllt am Stress mti Kind.. die erste zeit allein mit Kind daheim, da Mann nach seinem Urlaub wieder arbeiten gehen musste. Aber nun.. mein Kind ist mittlerweile total pflegeleicht und brav.. und trotzdem die Lust ist nicht da obwohl ich nun nicht mehr so einen Stress habe. Habe meine FA darauf angesprochen, diese äußerte sich nicht dazu. Ich bin launig, bin total genervt von meinem Mann, wenn er bloß nur NÄHER an mich kommt, mit mir "kuscheln" will usw.. es tut mir iwie...

NuvaRing bei Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Libidoverlust, Launig

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingAbgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Libidoverlust, Launig3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, also ich muss mal was loswerden.

In der Anwendung war NuvaRing anfangs sehr ungewohnt aber sehr einfach. Es war angenehm immer nur 2 mal im Monat daran zu denken. Daher ein DICKES PLUS :-)

Der Preis: ein MINUS .....


Ich habe den Ring nach der Geburt meines 2ten Kindes genommen. Direkt nach dem Wochenbett als die erste Periode wieder eingesetzt hatte.

Im Wochenbett hatte ich totale Lust mit meinem Mann zu schlafen, aber kaum den NuvaRing genommen war die Lust wie weggeblasen..

DER WILLE mit meinem Mann zu schlafen ist da, aber die Lust fehlt, dachte anfangs auch erst, " ach liegt vllt am Stress mti Kind.. die erste zeit allein mit Kind daheim, da Mann nach seinem Urlaub wieder arbeiten gehen musste. Aber nun.. mein Kind ist mittlerweile total pflegeleicht und brav.. und trotzdem die Lust ist nicht da obwohl ich nun nicht mehr so einen Stress habe.

Habe meine FA darauf angesprochen, diese äußerte sich nicht dazu.
Ich bin launig, bin total genervt von meinem Mann, wenn er bloß nur NÄHER an mich kommt, mit mir "kuscheln" will usw..

es tut mir iwie weh, ihn öfters mal traurig zu sehen. Hatten uns deswegen sehr oft in den Haaren. Meine Launen ..ohje..Stress, Streit.. usw.

Fast schon eine Trennung..

Ich werde jetzt kommende Woche, wenn meine 3 Wochen Einnahme Zeit um ist und die normale Pause von einer WOche ist, den Ring nicht mehr anwenden und mir wieder meine alte Pille (die ich vor dem ersten Kind hatte) nehmen...

(Miranova..)


Mir wurde auch etwas von der Minisiston gesagt, die werde ich mal erwähnen beim Gyn..



Libidoverlust (keine Lust auf sex..) GANZ SCHLIMM!!!

Eingetragen am  als Datensatz 29226
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung, Kopfschmerzen mit Müdigkeit, Haarausfall, Unterleibsschmerzen, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Aggressivität, Antriebslosigkeit, Weinerlichkeit

Ich benutze den Nuva Ring seit ungefähr 4-5Monaten. Er wurde mir von meiner Gynäkologin empfohlen, nachdem ich zwei Pillenpräparate nicht vertragen habe. Kurz nach Benutzung des ersten Ringes fingen die Nebenwirkungen an. Anfangs habe ich es noch toleriert, doch irgendwann ist Schluss. Nachdem immer mehr Nebenwirkungen auftraten habe ich ihn nun vor einer Woche abgesetzt. Ich bin ziemlich zuversichtlich dass es mir bald besser gehen wird. Der Nuva Ring ist eine tolle Sache solange man ihn verträgt. Besonders für Frauen die etwas unzuverlässig in der pünktlichen Einnahme der Pille sind, wie ich.

NuvaRing bei Empfängnisverhütung, Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung, Kopfschmerzen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich benutze den Nuva Ring seit ungefähr 4-5Monaten. Er wurde mir von meiner Gynäkologin empfohlen, nachdem ich zwei Pillenpräparate nicht vertragen habe. Kurz nach Benutzung des ersten Ringes fingen die Nebenwirkungen an. Anfangs habe ich es noch toleriert, doch irgendwann ist Schluss. Nachdem immer mehr Nebenwirkungen auftraten habe ich ihn nun vor einer Woche abgesetzt. Ich bin ziemlich zuversichtlich dass es mir bald besser gehen wird. Der Nuva Ring ist eine tolle Sache solange man ihn verträgt. Besonders für Frauen die etwas unzuverlässig in der pünktlichen Einnahme der Pille sind, wie ich.

Eingetragen am  als Datensatz 36788
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Gewichtszunahme, Blasenentzündungen, Libidoverlust, Brustvergrößerung mit Brustwachstum, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Antriebslosigkeit, Blasenentzündung

Habe den Nova-Ring 9 Monate verwendet. Die Brust wurde bereits nach einem Monat größer, was ja kein Nachteil war. Gewichtszunahme bis 6 kg in den ersten Monaten. Insgesamt 5 Blasenentzündungen in den 9 Monaten, wobei die Abstände immer kleiner wurden. Libidoverlust und Antriebslosigkeit.

NuvaRing bei Gewichtszunahme, Blasenentzündungen, Libidoverlust, Brustvergrößerung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingGewichtszunahme, Blasenentzündungen, Libidoverlust, Brustvergrößerung9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe den Nova-Ring 9 Monate verwendet. Die Brust wurde bereits nach einem Monat größer, was ja kein Nachteil war. Gewichtszunahme bis 6 kg in den ersten Monaten. Insgesamt 5 Blasenentzündungen in den 9 Monaten, wobei die Abstände immer kleiner wurden. Libidoverlust und Antriebslosigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 30654
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung, Schmerzen (Menstruation) mit Antriebslosigkeit, Libidoverlust, Brustvergrößerung, erhöhter Schlafbedarf

Da ich vor zehn Jahren für ein Jahr die Pille genommen habe und diese nicht vertragen habe, war ich seitdem negativ gegenüber hormonellen Verhütungsmitteln eingestellt. Allerdings haben mich meine unerklärlichen Schmerzen am rechten Eierstock (auch eine Bauchspiegelung mit Beseitigung einer dadurch festgestellten Endometriose hat nichts gebracht) dazu bewogen, den NuvaRing zu probieren, da dieser im Vergleich zu anderen Pillenpräparaten gering dosiert ist. Nach nur zwei Zyklen kann ich sagen, die Schmerzen sind zwar weg, dafür kämpfe ich mit folgenden Nebenwirkungen: extreme Antriebslosigkeit, vermindertes Selbstwertgefühl, Libidoverlust, erhöhtes Schlafbedürfnis, vermehrter Scheidenausfluss, größere Brüste. Weitere Nachteile: Partner spürt Ring beim Geschlechtsverkehr; Partner hat Ring beim GV "aufgespießt" und nach draußen befördert, was uns leider erst nach 8 Stunden aufgefallen ist; verhältnismäßig teuer;

NuvaRing bei Verhütung, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung, Schmerzen (Menstruation)2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich vor zehn Jahren für ein Jahr die Pille genommen habe und diese nicht vertragen habe, war ich seitdem negativ gegenüber hormonellen Verhütungsmitteln eingestellt. Allerdings haben mich meine unerklärlichen Schmerzen am rechten Eierstock (auch eine Bauchspiegelung mit Beseitigung einer dadurch festgestellten Endometriose hat nichts gebracht) dazu bewogen, den NuvaRing zu probieren, da dieser im Vergleich zu anderen Pillenpräparaten gering dosiert ist.
Nach nur zwei Zyklen kann ich sagen, die Schmerzen sind zwar weg, dafür kämpfe ich mit folgenden Nebenwirkungen: extreme Antriebslosigkeit, vermindertes Selbstwertgefühl, Libidoverlust, erhöhtes Schlafbedürfnis, vermehrter Scheidenausfluss, größere Brüste.
Weitere Nachteile: Partner spürt Ring beim Geschlechtsverkehr; Partner hat Ring beim GV "aufgespießt" und nach draußen befördert, was uns leider erst nach 8 Stunden aufgefallen ist; verhältnismäßig teuer;

Eingetragen am  als Datensatz 27550
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Depression, Akne, Scheidentrockenheit, Aggressivität mit Aggressivität, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Akne, Scheidentrockenheit, Hauttrockenheit

Ich habe den Ring ca. 3 Monate genommen bis ich realisierte, dass all meine Nebenwirkungen sich mit anderen decken. Ganz schleichend wurde ich unheimlich aggressiv, wollte dann nur noch alleine sein und nicht mehr weggehen. Hinzu kam Unlust am Sport, Müdigkeit und Antriebslosigkeit im 2. Monat bis das ganze im 3. Monat mit ganz vielen Aknepickeln am Kinn, trockenen Händen, Waden, Gesichtshaut und trockener Scheide gipfelte und ich mich entschied diesen Ring umgehen zu entfernen. Ferner kam durch die Gereiztheit der Scheide und dem Problem den Ring beim Sex zu spüren eine Unlust bis zum Nullpunkt. Da ich mich erst kürzlich zum Absetzen entschieden habe, kann ich nichts über den Verlauf im Anschluss berichten. Ich rate nur bei den ersten Anzeichen schnell zu wechseln ....

NuvaRing bei Depression, Akne, Scheidentrockenheit, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingDepression, Akne, Scheidentrockenheit, Aggressivität3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe den Ring ca. 3 Monate genommen bis ich realisierte, dass all meine Nebenwirkungen sich mit anderen decken. Ganz schleichend wurde ich unheimlich aggressiv, wollte dann nur noch alleine sein und nicht mehr weggehen. Hinzu kam Unlust am Sport, Müdigkeit und Antriebslosigkeit im 2. Monat bis das ganze im 3. Monat mit ganz vielen Aknepickeln am Kinn, trockenen Händen, Waden, Gesichtshaut und trockener Scheide gipfelte und ich mich entschied diesen Ring umgehen zu entfernen. Ferner kam durch die Gereiztheit der Scheide und dem Problem den Ring beim Sex zu spüren eine Unlust bis zum Nullpunkt. Da ich mich erst kürzlich zum Absetzen entschieden habe, kann ich nichts über den Verlauf im Anschluss berichten. Ich rate nur bei den ersten Anzeichen schnell zu wechseln ....

Eingetragen am  als Datensatz 22285
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Libidoverlust, Antriebslosigkeit, Depressionen, Launenhaftigkeit, Immunschwäche

Minderung der Libido, Antriebslosigkeit, Überempfindlichkeit, agressive Phasen Launenhaftigkeit, Reizbarkeit, starke depressive Verstimmungen, Imunschwäche,

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Minderung der Libido, Antriebslosigkeit, Überempfindlichkeit, agressive Phasen
Launenhaftigkeit, Reizbarkeit, starke depressive Verstimmungen, Imunschwäche,

Eingetragen am  als Datensatz 709
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Depressive Verstimmungen, Gereiztheit, Aggressivität, Weinerlichkeit, Libidoverlust, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Blähbauch, Hautprobleme

Möchte hier mal eine kleine Warnung loswerden vor dem Nuvaring.Ich weiss inzwischen dass ich nicht die einzige betroffene bin.Viele Frauen wurden schon vom Nuvaring krank,sowohl psychisch wie auch pysisch.Nur war das Problem oft dass niemand daran dachte dass der Nuvaring das Problem ist. Ich habe mich durch den Ring total verändert bekam Depressionen,war ständig gereizt,teils richtig aggressiv,ohne grund in Tränen ausgebrochen,keine Lust mehr auf Sex,konnte meinen Partner nicht mehr ertragen und war ständig müde,antriebslos.Dazu kamen starke Kopfschmerzen,Schwindel ein riesiger geblähter Bauch wie im 7.Monat ,schlechte Haut,"graue"Gesichtsfarbe,nichts machte mehr Spass ,als ob man mir jegliche Energie und Lebensfreude entzogen hätte und ich dachte wirklich ich wäre reif für die Klapse.Irgendwann hab ich dann mal durch Zufall Erfahrungsberichte gelesen und hab mich weiter informiert.Was dabei rauskam war nicht schön.Unzählige Frauen leiden und litten an den Nebenwirkungen,einige wurden psychatrisch behandelt ohne die Ursache zu erkennen,bei einigen zerbrach die Beziehung. Liebe...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Möchte hier mal eine kleine Warnung loswerden vor dem Nuvaring.Ich weiss inzwischen dass ich nicht die einzige betroffene bin.Viele Frauen wurden schon vom Nuvaring krank,sowohl psychisch wie auch pysisch.Nur war das Problem oft dass niemand daran dachte dass der Nuvaring das Problem ist.
Ich habe mich durch den Ring total verändert bekam Depressionen,war ständig gereizt,teils richtig aggressiv,ohne grund in Tränen ausgebrochen,keine Lust mehr auf Sex,konnte meinen Partner nicht mehr ertragen und war ständig müde,antriebslos.Dazu kamen starke Kopfschmerzen,Schwindel ein riesiger geblähter Bauch wie im 7.Monat ,schlechte Haut,"graue"Gesichtsfarbe,nichts machte mehr Spass ,als ob man mir jegliche Energie und Lebensfreude entzogen hätte und ich dachte wirklich ich wäre reif für die Klapse.Irgendwann hab ich dann mal durch Zufall Erfahrungsberichte gelesen und hab mich weiter informiert.Was dabei rauskam war nicht schön.Unzählige Frauen leiden und litten an den Nebenwirkungen,einige wurden psychatrisch behandelt ohne die Ursache zu erkennen,bei einigen zerbrach die Beziehung.
Liebe Mädels wenn ihr solche oder ähnliche Symptome habt denkt erst mal an eure hormonelle Verhütung(auch die Pille kann sowas verursachen).
Hab den Ring abgesetzt und verhüte jetzt hormonfrei mit der Kupferspirale.Ich bereue die verlorene,schlimme Zeit in der ich den Nuvaring benutzte.Denn nach nur 2 Wochen ohne Ringging es mir viel,viel besser und ich dachte schon ich wäre psychisch erkrankt.
Solche Fälle gibt es leider sehr oft,nur kommt man nicht auf den Auslöser.Selbst Topärzte erkennen den Zusammenhang seltsamerweise nicht.

Macht euch nicht kapputt.Es gibt andere Verhütungsmittel.
Dass ist ein gutgemeinter Rat
Natürlich soll es auch Frauen geben die Hormone wunderbar vertragen bzw.sich mit den NW arrangiert haben wenn sie nicht zu heftig sind

Alles Gute euch

Eingetragen am  als Datensatz 38120
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Unterleibsschmerzen, Stimmungsschwankungen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Schlafstörungen, Antriebslosigkeit, Vaginalausfluss

Ich habe erst 4 Jahre die Belara ohne Probleme verwendet. Auf Grund von Magenproblemen bin ich aber vor ungefähr 10 Monaten auf den NuvaRing umgestiegen. Anfangs hatte ich keine Probleme. Da ich dieses Jahr mein Abitur gemacht habe, habe ich auch viele Symptome auf den Lernstres geschoben. Nun habe ich aber seit Juni keinen Stress mehr und die Symptome sind nicht weg sondern zum Teil noch schlimmer geworden. Diese wären: - starker Haarausfall. Mehrere Hundert am Tag, denk ich. Auf jeden Fall liegen immer ganz viele auf meinem Kissen und beim Duschen brauche ich ein Sieb (welches immer danach voll ist). - gelegentlich starke, krampfartige Unterleibsschmerzen. Wann genau diese im Zyklus auftreten, habe ich noch nicht beobachtet. Auf jeden Fall immer außerhalb der Abbruchblutung. Diese Schmerzen sind sehr stark und \"lähmen\" mich kurzzeitig. - Berührungsempfindlichkeit. Das ist meinem Freund aufgefallen. Besonders schlimm ist es an den Brustwarzen. Da mag ich mich von ihm mittlerweile gar nicht mehr anfassen. Aber auch sonst bin ich Berührungen gegenüber sehr empfindlich...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe erst 4 Jahre die Belara ohne Probleme verwendet. Auf Grund von Magenproblemen bin ich aber vor ungefähr 10 Monaten auf den NuvaRing umgestiegen. Anfangs hatte ich keine Probleme. Da ich dieses Jahr mein Abitur gemacht habe, habe ich auch viele Symptome auf den Lernstres geschoben. Nun habe ich aber seit Juni keinen Stress mehr und die Symptome sind nicht weg sondern zum Teil noch schlimmer geworden.
Diese wären:
- starker Haarausfall. Mehrere Hundert am Tag, denk ich. Auf jeden Fall liegen immer ganz viele auf meinem Kissen und beim Duschen brauche ich ein Sieb (welches immer danach voll ist).
- gelegentlich starke, krampfartige Unterleibsschmerzen. Wann genau diese im Zyklus auftreten, habe ich noch nicht beobachtet. Auf jeden Fall immer außerhalb der Abbruchblutung. Diese Schmerzen sind sehr stark und \"lähmen\" mich kurzzeitig.
- Berührungsempfindlichkeit. Das ist meinem Freund aufgefallen. Besonders schlimm ist es an den Brustwarzen. Da mag ich mich von ihm mittlerweile gar nicht mehr anfassen. Aber auch sonst bin ich Berührungen gegenüber sehr empfindlich geworden. Selbst wenn mein Freund mich berührt, finde ich dass manchmal unangenehm.
- extreme Stimmungsschwankungen. Das ist mein größtes Problem. Ich werde extrem schnell und vorallem grundlos traurig und selbst wenn mein Freund mich dann tröstet und ich die Sinnlosigkeit meiner Traurigkeit einsehe, wird es nicht besser. Ich weine sehr viel und wirklich wegen jeder Kleinigkeit. Diese Traurigkeit tritt fast immer nur abends auf.
- ab und zu Schmerzen beim GV. Manchmal habe ich sogar dann gar keine Lust mehr auf GV bzw. mein Freund muss mich ewig überzeugen, dass ich es doch möchte (was dann auch der Fall ist). Diese Lustlosigkeit nervt mich aber. Die Schmerzen treten nur manchmal auf. Ich habe das Gefühl, dass ich in der Scheide selbst berührungsempfindlicher im negativen Sinne geworden bin.
- Einschlafstörungen. Ich habe zwar schon seit Jahren hin und wieder Probleme beim EInschlafen, aber mittlerweile ist es echt extrem geworden. Natürlich kann es auch daran liegen, dass ich nun keine Schule mehr habe und morgens länger ausschlafen kann. Aber allgemein geht es mir so, dass ich abends einfach nicht müde werde, selbst wenn ich einen anstrengenden Tag habe und nachmittags totmüde war. Wenn ich dann im Bett liege, kommt es nicht selten vor, dass ich noch 30 - 90 min im Dunkeln wach liege und nicht einschlafen kann.- Antriebslosigkeit. Ich weiß nicht, ob das nicht daher kommt, dass ich die letzten Monate mit dem Abi so viel Stress habe. Aber ich kann mich z.B. nicht dazu aufraffen, bei mir aufzuräumen und auch zum Geschirr spülen, was ja eigentlich echt schnell geht, bin ich meist zu faul. Eigentlich liege ich seit Wochen die meiste Zeit nur im Bett oder am Schreibtisch und lese oder \"arbeite\" am Laptop.
- Ausfluss. Dies ist mein letztes Problem. Ich habe schon seit ein paar Monaten einen sehr klebrigen und festen Ausfluss. Er ist ganz weiß und beim GV kommt besonders viel davon zum Vorschein (was ich persönlich als unangenehm empfinde). Aber auch auf der Toilette merke ich manchmal, wie ich kleine Klümpchen davon im Slip habe. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass sich der Ausfluss im Laufe des Zyklus überhaupt nicht verändert, was vor dem NuvaRing natürlich der Fall war.

Ich werde diese Woche noch zum FA gehen und die Nebenwirkungen mit ihm besprechen.

Eingetragen am  als Datensatz 9487
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Depression, Stimmungsschwankungen, Antriebslosigkeit

Da ich die Pille unregelmäßig eingenommen hatte, hatte mir die Frauenärztin zum Nuvaring geraten. Abgesehen von dem Preis, sah ich anfänglich in dem Nuvaring nur Vorteile: nur ein Mal im Monat an das Einsetzen denken, Wirkung trotz Erbrechen, klein und praktisch. Da ich vor dem Einsetzen des Nuvarings keinen Geschlechtsverkehr hatte, konnte ich die Schmerzen beim Sex und meinen geringen Libido zunächst nicht auf das Präparat zurückführen. Mit den Jahren kamen noch weitere Nebenwirkungen hinzu, neben kompletten Libidoverlust, permanenter Scheidentrockenheit kamen die Depressionen, Niedergeschlagenheit und Trägheit dazu. Als ich nach 4 Jahren irgendwann am Nullpunkt angekommen bin, die Beziehung zum Partner vor den Brüchen stand und ich im Leben nicht mehr weiterwusste, fing ich an im Internet nach den Ursachen zu suchen. Schnell fand ich die Symptome bei vielen Nuvaringträgerinnen und setzte alsbald das Präparat ab. Es dauerte Monate, bis mein Körper sich von den Wirkstoffen erholte. Aber er erholte sich und die oben genannten Nebenwirkungen gingen langsam aber stetig zurück....

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich die Pille unregelmäßig eingenommen hatte, hatte mir die Frauenärztin zum Nuvaring geraten. Abgesehen von dem Preis, sah ich anfänglich in dem Nuvaring nur Vorteile: nur ein Mal im Monat an das Einsetzen denken, Wirkung trotz Erbrechen, klein und praktisch.

Da ich vor dem Einsetzen des Nuvarings keinen Geschlechtsverkehr hatte, konnte ich die Schmerzen beim Sex und meinen geringen Libido zunächst nicht auf das Präparat zurückführen. Mit den Jahren kamen noch weitere Nebenwirkungen hinzu, neben kompletten Libidoverlust, permanenter Scheidentrockenheit kamen die Depressionen, Niedergeschlagenheit und Trägheit dazu. Als ich nach 4 Jahren irgendwann am Nullpunkt angekommen bin, die Beziehung zum Partner vor den Brüchen stand und ich im Leben nicht mehr weiterwusste, fing ich an im Internet nach den Ursachen zu suchen. Schnell fand ich die Symptome bei vielen Nuvaringträgerinnen und setzte alsbald das Präparat ab. Es dauerte Monate, bis mein Körper sich von den Wirkstoffen erholte. Aber er erholte sich und die oben genannten Nebenwirkungen gingen langsam aber stetig zurück. Auch heute 2 Jahren nach Absetzen des Nuvarings beobachte ich, dass mein Körper sich immer noch verändert (z.B. Zervixschleim, Libido und Stimmungsschwankungen).

Ich habe an meinem eigenen Körper und meiner Psyche gesehen, welche Folgen dieses Präparat mit sich bringen kann. Besonders gefährlich ist das Präparat bei jungen Mädchen im Entwicklungsstadium, die den Vergleich mit und ohne Hormone nicht kennen und denken können, dass es "normal" ist, dass frau so tickt und keinen Spaß am Sex hat.

Ich sehe auch an meinem Körper, dass er sich auch nach 2 Jahren nicht komplett erholt hat, aber das ist auch kein Wunder bei 4 Jahren Nuvaring. Ich kann dieses Präparat niemandem empfehlen und schon gar nicht für Langzeitverhütungen. Früher oder später kommen die Nebenwirkungen, meistens ganz schleichend, dass man sie nicht sofort auf Nuvaring zurückführt. Ab bestens von vornherein die Finger davon lassen!

Eingetragen am  als Datensatz 63002
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit

Ich nehme den Nuvaring auch noch, da es für mich immer noch keine Alternative gibt. Libido ist gleich 0. (Persönlich das größte Problem) Zugenommen hab ich auch. Bei der Pille wars noch ok, aber da hatte ich ständig Zwischenblutungen. Lustlosigkeit im Alltag konnte ich ebenfalls feststellen.

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den Nuvaring auch noch,
da es für mich immer noch keine Alternative gibt.
Libido ist gleich 0. (Persönlich das größte Problem)
Zugenommen hab ich auch.
Bei der Pille wars noch ok, aber da hatte ich ständig Zwischenblutungen.
Lustlosigkeit im Alltag konnte ich ebenfalls feststellen.

Eingetragen am  als Datensatz 49704
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Pickel, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Depressive Verstimmungen, Übelkeit

Obwohl ich ÄUSSERST selten Pickel habe (und wenn dann auch nur für 2-3 Tage), habe ich ab dem 1. Tag der Anwendung mehrere sehr entzündliche Pickel bekommen. Ist ein Pickel abgeklungen, waren bereits wieder 2 andere am "Gedeihen". Ich habe speziell in der 2. Woche unter extremer Müdigkeit, Antriebslosigkeit und starken Stimmungsschwankungen bis hin zu depressiven Verstimmungen gelitten, begleitet von ständiger Übelkeit. Selbst die Apothekerin hat eine Schwangerschaft vermutet, aber nein, ich bin nicht schwanger. Habe mir in der Apotheke Pflanzenpräparate geholt, die mir sehr geholfen haben. Meine Frauenärztin hat mir geraten 3 Zyklen abzuwarten. Bin jetzt in der 1. Woche des 2. Zyklus. Ich spüre die Müdigkeit wieder etwas, aber bisher geht es mir relativ gut... Offenbar bin ich ein Extremfall - eine Bekannte verwendet den Nuvaring seit Monaten ohne die geringsten Nebenwirkungen. Also Empfehlung ja, wegen der einfachen Handhabung, nein, wegen den Nebenwirkungen...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Obwohl ich ÄUSSERST selten Pickel habe (und wenn dann auch nur für 2-3 Tage), habe ich ab dem 1. Tag der Anwendung mehrere sehr entzündliche Pickel bekommen. Ist ein Pickel abgeklungen, waren bereits wieder 2 andere am "Gedeihen". Ich habe speziell in der 2. Woche unter extremer Müdigkeit, Antriebslosigkeit und starken Stimmungsschwankungen bis hin zu depressiven Verstimmungen gelitten, begleitet von ständiger Übelkeit. Selbst die Apothekerin hat eine Schwangerschaft vermutet, aber nein, ich bin nicht schwanger. Habe mir in der Apotheke Pflanzenpräparate geholt, die mir sehr geholfen haben.
Meine Frauenärztin hat mir geraten 3 Zyklen abzuwarten. Bin jetzt in der 1. Woche des 2. Zyklus. Ich spüre die Müdigkeit wieder etwas, aber bisher geht es mir relativ gut...
Offenbar bin ich ein Extremfall - eine Bekannte verwendet den Nuvaring seit Monaten ohne die geringsten Nebenwirkungen. Also Empfehlung ja, wegen der einfachen Handhabung, nein, wegen den Nebenwirkungen...

Eingetragen am  als Datensatz 49697
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Blasenentzündung, Antriebslosigkeit, Unterleibskrämpfe, Depressive Verstimmungen, Gereiztheit

Hallo, ich verwende nun zum ersten Mal den NuvaRing. Bevor ich mich dazu entschlossen habe, habe ich mich recht gründlich darüber informiert, auch wann er beginnt zu wirken, wie er transportiert werden muss etc. Zuvor habe ich drei Jahre lang die Pille (Valette) genommen. Mit ihr war ich sehr zufrieden, bis auf die Depressionen an dem WE bevor ich meine Tage bekam. Deswegen habe ich mich für den NuvaRing entscheiden, weil ich dachte, durch die geringere Hormonbelastung reduziert sich dieses Problematik. Wegen der Wirksamkeit habe ich sogar extra meinen FA angerufen, weil ich den Ring 3h im Auto transportiert habe im Sommer. Er versicherte mir, es hätte seit 11 Jahren keine Probleme mit Temperaturen gegeben und wenn er nicht gelblich verfärbt sei, solle ich mir keine Sorgen machen. Anfangs dachte ich dass sei eine super Sache. Leider hatte ich nach zwei Wochen bereits eine Blasenentzündung. Der Ring rutsche mir immer wieder heraus, sodass er auf den Harnröhrenausgang drückte und ich musste ihn einmal am Tag wieder weiter reinschieben. Ich denke dadurch habe ich mich auch...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich verwende nun zum ersten Mal den NuvaRing. Bevor ich mich dazu entschlossen habe, habe ich mich recht gründlich darüber informiert, auch wann er beginnt zu wirken, wie er transportiert werden muss etc. Zuvor habe ich drei Jahre lang die Pille (Valette) genommen. Mit ihr war ich sehr zufrieden, bis auf die Depressionen an dem WE bevor ich meine Tage bekam. Deswegen habe ich mich für den NuvaRing entscheiden, weil ich dachte, durch die geringere Hormonbelastung reduziert sich dieses Problematik. Wegen der Wirksamkeit habe ich sogar extra meinen FA angerufen, weil ich den Ring 3h im Auto transportiert habe im Sommer. Er versicherte mir, es hätte seit 11 Jahren keine Probleme mit Temperaturen gegeben und wenn er nicht gelblich verfärbt sei, solle ich mir keine Sorgen machen. Anfangs dachte ich dass sei eine super Sache. Leider hatte ich nach zwei Wochen bereits eine Blasenentzündung. Der Ring rutsche mir immer wieder heraus, sodass er auf den Harnröhrenausgang drückte und ich musste ihn einmal am Tag wieder weiter reinschieben. Ich denke dadurch habe ich mich auch verletzt was die Blasenentzündung gefördert hat. Auch habe ich festgestellt, dass ich nach drei Wochen antrieblslos, teilnahmslos und sehr abwesend bin. Ich stumpfe ab habe ich das Gefühl. Nun habe ich den Ring vor drei Tagen raus genommen und immer noch nicht meine Tage, dementsprechend nervös bin ich auch. Ich leide an Unterleibskrämpfen, bin depressiv, extrem gereizt, launisch und habe immer wieder Fressattacken. Ich bin ernsthaft am überlegen ob ich wieder die Pille nehmen soll, da begrenzen sich die Nebenwirkungen wenigstens auf ein zwei Tage und die Schmerzen sind nicht so stark.

Eingetragen am  als Datensatz 38184
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Depressive Verstimmungen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

-starker Libidoverlust -Stimmungsschwankungen bishin zu Depression -Heulanfälle -starkes Schlafbedürfnis -keine Freude an Bewegung

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung120 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

-starker Libidoverlust
-Stimmungsschwankungen bishin zu Depression
-Heulanfälle
-starkes Schlafbedürfnis
-keine Freude an Bewegung

Eingetragen am  als Datensatz 35621
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Unruhe, Angstzustände, Panikattacken, Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, starke Menstruation

Wenn ich gewusst hätte, was für Nebenwirkungen dieser Ring bei mir hervorruft, dann würde ich diesen Ring im Leben nicht mehr nehmen. Einen Tag nach Einsetzten des Ringes fing ich mit starker Unruhe an, hatte Angst und Panikattacken, fühlte mich wie ein ganz anderer Mensch. Ich hab das alles nicht auf den Ring bezogen sondern darauf, das ich in der Zeit durch meine Ausbildung in der Psychatrie eingesetzt war und dachte die Krankenheitsbilder nicht verarbeitet zu haben. Seit 2 Wochen leide ich dauerhaft an Kopfschmerzen hatte nach Rausnahme des Rings 15 Tage ganz stark meine Regel, hatte keine Kraft mehr Treppen hoch zu gehen und war total Antriebslos. Den Ring hab ich dann nach wenigen Tagen rausgenommen und alle Symptome gingen von jetzt auf gleich weg. Dachte ich. Paar Tage Ruhe fing es wieder von vorne an. Seit Tagen nehme ich dauerhaft Baldrian, hatte mich inzwischen selbst so daran gesteigert dass das wirklich was mit der Arbeit zutun hatte und musste zum Psychologen gehen. Nachdem ich in diesem Forum gelesen habe dass diese Dinge wirklich von dem Ring kommen könnten geht...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wenn ich gewusst hätte, was für Nebenwirkungen dieser Ring bei mir hervorruft, dann würde ich diesen Ring im Leben nicht mehr nehmen. Einen Tag nach Einsetzten des Ringes fing ich mit starker Unruhe an, hatte Angst und Panikattacken, fühlte mich wie ein ganz anderer Mensch.
Ich hab das alles nicht auf den Ring bezogen sondern darauf, das ich in der Zeit durch meine Ausbildung in der Psychatrie eingesetzt war und dachte die Krankenheitsbilder nicht verarbeitet zu haben.
Seit 2 Wochen leide ich dauerhaft an Kopfschmerzen hatte nach Rausnahme des Rings 15 Tage ganz stark meine Regel, hatte keine Kraft mehr Treppen hoch zu gehen und war total Antriebslos. Den Ring hab ich dann nach wenigen Tagen rausgenommen und alle Symptome gingen von jetzt auf gleich weg. Dachte ich. Paar Tage Ruhe fing es wieder von vorne an. Seit Tagen nehme ich dauerhaft Baldrian, hatte mich inzwischen selbst so daran gesteigert dass das wirklich was mit der Arbeit zutun hatte und musste zum Psychologen gehen. Nachdem ich in diesem Forum gelesen habe dass diese Dinge wirklich von dem Ring kommen könnten geht es mir wirklich besser. Ich hatte total die Panik Psychisch krank zu sein. Weiß jemand wie lang das dauert bis die Hormone wieder im Einklang sind?

Eingetragen am  als Datensatz 30330
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Antriebslosigkeit, Menorrhagien

andauernde Blutung seit Einsetzen des Rings; früher mit Pille häufig Kopfschmerzen, bisher bei NuvaRing nicht aufgetreten; Antriebslosigkeit

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

andauernde Blutung seit Einsetzen des Rings; früher mit Pille häufig Kopfschmerzen, bisher bei NuvaRing nicht aufgetreten; Antriebslosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 1993
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Muskelschmerzen, Brustspannungen, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme

Muskelschmerzen auf Knopfdruck alle 4 Wochen zur Periode, Brustspannungen, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme in Zusammenhang mit Nikotinentwöhnung (12kg in 1 Jahr)

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muskelschmerzen auf Knopfdruck alle 4 Wochen zur Periode, Brustspannungen, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme in Zusammenhang mit Nikotinentwöhnung (12kg in 1 Jahr)

Eingetragen am  als Datensatz 877
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Depressionen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Gereiztheit, Gewichtszunahme

Depressionen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Gereiztheit, Traurigkeit... so eine richtige Depression halt. Leichte Gewichtszunahme.

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Gereiztheit, Traurigkeit... so eine richtige Depression halt. Leichte Gewichtszunahme.

Eingetragen am  als Datensatz 617
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Gewichtszunahme, Depressionen, Appetitlosigkeit, Antriebslosigkeit, Stressgefühl, Essattacken, Müdigkeit

Der Nuvaring war meine erste und bislang einzige Verhütungsmethode. Die Nebenwirkungen des Rings haben sich bei mir im Allgemeinen sehr schleichend eingestellt. Wirklich aufgefallen ist mir zuerst nur die immer mehr werdende Unlust, die ich damals auf meine Beziehung schob, mir aber nicht erklären konnte warum ich Sex mit der Zeit immer lästiger fand. Erst vor einem Jahr wurde mir dann bewusst wie sehr der Nuvaring eine Rolle in dem ganzen spielte. Mittlerweile so sehr dass ich einen deutlichen Unterschied zwischend den 3 Wochen des Tragens und der 1 Woche “Abstinenz” spüre (Libidotechnisch, usw.) seit ich mehr recherchiere und mich auch für einen baldigen Eingriff zu einer nicht hormonellen Verhütung entschieden habe fallen mir auch immer mehr Symptome auf: ständige Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwäche, depressive Stimmungsschwankungen, Gewichtsplateau (nach Zunahme von 10kg die ich einfach nicht mehr los werde), dauerhaftes stressgefuhl, Kopfweh, Abkapslen, usw. Meine Haut, Menstruationsbeschwerden und -Dauer/-starke sind durch den Ring deutlich besser als...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Nuvaring war meine erste und bislang einzige Verhütungsmethode. Die Nebenwirkungen des Rings haben sich bei mir im Allgemeinen sehr schleichend eingestellt. Wirklich aufgefallen ist mir zuerst nur die immer mehr werdende Unlust, die ich damals auf meine Beziehung schob, mir aber nicht erklären konnte warum ich Sex mit der Zeit immer lästiger fand. Erst vor einem Jahr wurde mir dann bewusst wie sehr der Nuvaring eine Rolle in dem ganzen spielte. Mittlerweile so sehr dass ich einen deutlichen Unterschied zwischend den 3 Wochen des Tragens und der 1 Woche “Abstinenz” spüre (Libidotechnisch, usw.) seit ich mehr recherchiere und mich auch für einen baldigen Eingriff zu einer nicht hormonellen Verhütung entschieden habe fallen mir auch immer mehr Symptome auf: ständige Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwäche, depressive Stimmungsschwankungen, Gewichtsplateau (nach Zunahme von 10kg die ich einfach nicht mehr los werde), dauerhaftes stressgefuhl, Kopfweh, Abkapslen, usw.

Meine Haut, Menstruationsbeschwerden und -Dauer/-starke sind durch den Ring deutlich besser als zuvor und auch Verhütungstechnisch erfüllt er seinen Job aber ich werde ihn definitiv absetzen und rate jedem der ein hormonelles Verhütungsmittel verwendet, nach diversen Nebeneffekten Ausschau zu halten um nicht wie ich 2,5 Jahre unwissend darunter leiden zu müssen ...

Eingetragen am  als Datensatz 82803
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Schwindel, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Migräne, Blasenentzündung, Antriebslosigkeit, Verdauungsprobleme

angefangen mit immer häufiger Kopfschmerzen bis hin zur Migräne bis zu 4mal die Woche, Gewichtszunahme und keine Lust mehr auf Sex etc. Im 3. Anwendungsmonat dann auf einmal Schwindelattacken mit extremer Angst verbunden und das Gefühl dass einem Schwarz vor Augen wird. Ich kann den Ring absolut nicht empfehlen ich erinnere mich kaum an einen Tag an dem ich mich gesund und fit gefühlt habe in diesen 3 Monaten wie sonst. Ansich eine super Sache wenn man sie vertragen würde!

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

angefangen mit immer häufiger Kopfschmerzen bis hin zur Migräne bis zu 4mal die Woche, Gewichtszunahme und keine Lust mehr auf Sex etc. Im 3. Anwendungsmonat dann auf einmal Schwindelattacken mit extremer Angst verbunden und das Gefühl dass einem Schwarz vor Augen wird. Ich kann den Ring absolut nicht empfehlen ich erinnere mich kaum an einen Tag an dem ich mich gesund und fit gefühlt habe in diesen 3 Monaten wie sonst. Ansich eine super Sache wenn man sie vertragen würde!

Eingetragen am  als Datensatz 81992
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Schmierblutungen, Scheidentrockenheit, Juckreiz im Genitalbereich, Libidostörungen, Antriebslosigkeit

Habe mir den Nuvaring verschreiben lassen, weil ich mir einfach keine Gedanken mehr machen wollte. Das Einsetzen war einfach und die ersten 5 Tage auch gar kein Problem. Dann tauchten Schmierblutungen auf, die ich auch noch nicht weiter schlimm fand. nach 7 Tagen war meine Scheide extrem trocken und dann folgte ziemlich schnell ein starker Juckreiz und mein Genitalbereich schwoll an. Ich hatte keine Lust mehr auf Sex (insofern sehr effektives Verhütungsmittel) und nach 9 Tagen ging es mir richtig schlecht. Ich hatte Heulkrämpfe, war Antriebslos und habe es nach 11 Tagen gar nicht mehr ausgehalten und hatte nur noch das Gefühl dass "Dieses Ding" aus mir raus muss. Das habe ich dann auch getan. Eigentlich wollte ich wenigstens noch bis zum 14 Tag durchhalten, damit ich in diesem Monat die verhütende Wirkung habe. Aber es ging einfach nicht.

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung11 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mir den Nuvaring verschreiben lassen, weil ich mir einfach keine Gedanken mehr machen wollte. Das Einsetzen war einfach und die ersten 5 Tage auch gar kein Problem. Dann tauchten Schmierblutungen auf, die ich auch noch nicht weiter schlimm fand. nach 7 Tagen war meine Scheide extrem trocken und dann folgte ziemlich schnell ein starker Juckreiz und mein Genitalbereich schwoll an. Ich hatte keine Lust mehr auf Sex (insofern sehr effektives Verhütungsmittel) und nach 9 Tagen ging es mir richtig schlecht. Ich hatte Heulkrämpfe, war Antriebslos und habe es nach 11 Tagen gar nicht mehr ausgehalten und hatte nur noch das Gefühl dass "Dieses Ding" aus mir raus muss. Das habe ich dann auch getan. Eigentlich wollte ich wenigstens noch bis zum 14 Tag durchhalten, damit ich in diesem Monat die verhütende Wirkung habe. Aber es ging einfach nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 77253
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Antriebslosigkeit bei NuvaRing

[]